Tag suchen

Tag:

Tag paul_tremblay

Jahresrückblick 2019: Zahlen, Diagramme und ein bisschen Sentimentalität 14.01.2020 09:00:46

kim harrison buch blutdämon pointiert challenge the chronicles of alice obsidian butterfly ravens shadow diversität arbeit und struktur the stepford wives gods of blood and powder science-fiction marissa meyer weltliteratur a war in crimson embers nebencharakter blood song heulen erol gurian 30 fragen the hour of the dragon die zwerge setting literarisch stigmata wälzer exkludierend emotional hell's angel vaelin al sorna wortmagie's makabre high fantasy challenge the red queens war genderrolle debütroman nobels testament fleißig kategorie vergewaltigung motto challenge psychisch tschick wolfgang herrndorf nicholas eames trilogie werwolf prozent jagdszene leseziel moment englisch darkfairy auswahl erotik highlight hirntumor steigern ben styke seele frau originalität miramonts ghost fotografie reihe blogaktion liza marklund flop akzeptieren anzahl die fälle des iait liebe beatrix gurian anthony ryan schönheit mann rückstau blog heilung alltag joyce carol oates anomalie body positivity the high lord historische fiktion autor klassiker charakter neuigkeiten & schnelle gedanken enttäuschung challenge-fortschritt binär fehler mein leben erfüllend spitzenjahr biografie zahl tarnished böse königin the accursed erinnerung final girls geschlechterverteilung begeistern buchauswahl manifest delusions fies eindruck thriller the lunar chronicles lektüreauswahl mist heldin autorin quote antiquiert prince of fools liebevoll abarbeiten held sinken bücherkultur-challenge troll vielfalt christina henry genreverteilung krimi 2019 neal stephenson tiefstand tower lord sachbuch vollbremsung trudi canavan alex marshall protagonist paar ein biss von dir kuss chilli statistisch cover a head full of ghosts the winter of the witch edward schlimm dick statistik mond perfected jugendroman lektüre attraktiv größenunterschiede chicagoland vampires rezension barbar pageturner überleben michael r. fletcher enttäuschend sternevergabe verfilmung respektabel infografik fairest realität persönlichkeit brian mcclellan gegenspieler alice montagsfrage jalan kendeth lachkrampf leseerfahrung selbstmord black magician trilogy komfortzone horror nervig aktionswoche fazit the crimson empire rachel morgan wert verfehlen herz aus stahl ethan winter blood and thunder schneewittchen tragödie ergebnis tagebuch the band merit antagonist sprachenverteilung interessant muttersprache katherine arden kate jarvik birch komposition martina bookaholic schmöker literatur frei und nicht allein young adult marina fotograf beziehungsmodell zukunftsvision finale ästhetisch ralph sonny barger ira levin auftragskiller gefühl anita blake moby dick non-fiction verzweiflung januar 2020 experimentierfreudigkeit weinen schauerroman folie bedanken höchstwert annika bengtzon deutsch trauer heilen all lesebingo leben erkrankung frank schätzing blutsbande im vergleich hund heiraten schreibstil jorge lesen nobelpreis the long way to a small angry planet anteil elizabeth hall beyond redemption gender levana flucht selbstliebe markus heitz wahnsinn fantasy erfreulich blood of empire gestaltung positiv kopfgeldjäger realistische fiktion russland herman melville rezensieren humor repräsentation jahresrückblick der knochenhexer zärtlich chloe neill soziopath ende verfilmen winternight trilogy buddy read ausgefeilt jens lossau riley sager seite robert e. howard the life and art of robert e. howard laurell k. hamilton bildschön queen of fire jens schumacher liebesszene conan seveneves breaking news lesegewohnheit piktochart paul tremblay störung überraschung diagramm becky chambers mark lawrence bloody rose ausreißer mark finn the conan chronicles genre blue moon
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich kann es kaum glauben. Mein Jahresrückblick 2019 ist tatsächlich innerhalb der ersten zwei Wochen des Jahres 2020 fertig geworden! Ich finde, das verdient einen Tusch! Es hat sich ausgezahlt, dass ich dieses Mal sehr diszipliniert war und bereits zum Jahresende angefangen habe, mein Resümee zusammenzustellen. Übrigens, laut D... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Rezension: Das Haus am Ende der Welt - Paul Tremblay 07.07.2019 07:15:00

heyne urlaub horror #19für2019 new hampshire paul tremblay usa familie
... mehr auf zeit-fuer-neue-genres.blogspot.com

Montagsfrage: Literarische Neuentdeckung des Jahres? 16.12.2019 11:16:08

buch familie neuentdeckung psychologisch sprengen besessenheit simpel literarisch perspektive geschichte reproduzieren hinausgehen geflasht klischee kennenlernen der exorzist szene plakativ beeindrucken bauch hasenfuß autor neuigkeiten & schnelle gedanken motiv versprechen 2019 erscheinen empfehlen a head full of ghosts antworten gruselig lektüre fragwürdig tiefe öffnen herz montagsfrage jahreshighlight berührend horror im vordergrund stehen vielschichtig ausnahme erwartung bis zum erbrechen tragödie mädchen chance brillant form jahr verleihen literatur projizieren deutsch lauter&leise lesen grusel wie aus der pistole geschossen film roman loslassen heftig antonia jung riley sager mühelos packen wunschliste lauter&leise paul tremblay becky chambers namen assoziieren fundiert genre nachdrücklich
Hallo ihr Lieben! 🙂 Puh, ich bin ganz schön erschöpft. Das höhere Arbeitspensum schlaucht mich ziemlich. Wie Anfang des Monats prophezeit habe ich wirklich das Gefühl, zu nichts mehr zu kommen und alle privaten Dinge zwischen Tür und Angel organisieren zu müssen. Zum Glück ist es nur noch diese Woche, dann normalisiert sich das Stresslevel […... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Paul Tremblay – A Head Full of Ghosts 28.01.2020 09:00:43

rezension barrett horror marjorie paul tremblay 5 sterne lesen der exorzist buch familie besessenheit a head full of ghosts merry schwester
Paul Tremblay bricht eine Lanze für modernen Horror. Im Essay „The H Word: The Politics of Horror” argumentiert er, dass Horror nicht reaktionär und konservativ sein muss, um erfolgreich zu sein. Er hält das Ende von „Der Exorzist“ für einen Fehlschlag, weil Regan und ihre Mutter nach dem schrecklichen Erlebnis der Besessenheit zu den konservativen... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

[REZENSION] ZU “DAS HAUS AM ENDE DER WELT” VON PAUL TREMBLAY 29.07.2019 14:46:36

das haus am ende der welt rezensionen paul tremblay heyne verlag horror
Das Haus am Ende der Welt Werbung Rezenionsexemplar Verlag: Heyne Genre: Horror Erscheinungsdatum: 10.06.2019 Seiten: 352 Print: 12,99 € Ebook: 9,99 € Reihe: nein ISBN: 978-3453319998 Inhalt Eine abgelegene Ferienhütte am See in den Wäldern New Hampshires: Hier wollen Eric und Andrew gemeinsam mit ihrer siebenjährigen Adoptivtochter Wen eine Woc... mehr auf bookshaveasoul.com

Rezension: »The Forward Collection« 07.05.2020 10:00:17

rezension veronica roth n. k. jemisin paul tremblay amor towles blake crouch andy weir
Die »Forward Collection« ist eine Reihe aus sechs englischsprachigen Scifi-Kurzromanen von namhaften Autoren, die ich mir, angelockt durch die großen Namen, rein aus Interesse gekauft habe – und ich muss gestehen, dass ich von den verschiedenen Geschichten sehr angetan war. Den Anfang macht »Ark« von Veronica Roth (»Rat der Neun«/»Divegent«). Darin... mehr auf pbcat.wordpress.com

Das Haus am Ende der Welt von Paul Tremblay 25.06.2019 14:01:54

weltuntergang apokalypse rezensionen 2019 horror erschreckend paul tremblay schwul dystopie deprimierend das haus am ende der welt vision atmosphärischer thriller
Erschienen als Taschenbuch im Heyne Verlag insgesamt  350 Seiten Preis: 12,99 € ISBN: 978-3-453-31999-8 Kategorie: Horror, Thriller . Das homosexuelle Ehepaar Eric und Andrew verbringen gemeinsam mit ihrer siebenjährigen Adoptivtochter Wen eine Woche Urlaub in einem abgelegenen Ferienhaus in den Wäldern von … ... mehr auf buchwelten.wordpress.com

Montagsfrage: Lesehighlight 2019? 30.12.2019 10:59:23

antonia jahresrückblick horrorfilm uninspiriert szenario semi erfolgreich horrorfan tendieren kommentieren lauter&leise paul tremblay unmissverständlich belanglos bereitstellen action ausmachen mühe fundiert genre abtun widerstehen tiefsinnig rein anhang struktur aneinanderreihung deutsch lauter&leise in- und auswenig lesen versuchung vorgeschmack antwort herzergreifend horrornerd grusel brillant interessant chance tragödie eröffnen abrunden außergewöhnlich erlebnis kennen übernehmen frage erachten faszinierend irritieren persönlichkeit berichten dezember 2019 nische rezension schockmoment beitrag essay the h word hintergrund montagsfrage situation hoffen herausposaunen horror beweisen unterscheiden plump einzigartig kapitel the politics of horror motiv strapazen wiederholen 2019 lesehighlight a head full of ghosts widmen lektüre porträt sammlung umfangreich sensationell empfehlenswert plakativ wissen neuigkeiten & schnelle gedanken nominell die daumen drücken faktisch dämonisch horrorliteratur einfühlsam überzeugen auseinandersetzen deutlich perspektive gleichnamig geschichte abschieben reproduktion gedanke nützlich zerbrechen theoretisch abschließen freudenfest namensgebung großartig kennenlernen outen übersetzung familie informationen neu buch special effects psychologisch anspielung berühren niederschreiben ebene besessenheit zusprechen entstehungsprozess erklären
Hallo ihr Lieben! 🙂 Wir haben es fast geschafft. 2019 ist beinahe zu Ende! Wie ihr wisst, fiebere ich dem neuen Jahr entgegen, denn ich möchte die vergangenen 365 Tage wirklich dringend hinter mir lassen. Ich habe das Gefühl, einen Neuanfang zu brauchen und dafür eignet sich der Jahreswechsel hervorragend. Silvester wird bei uns natürlich […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Rezension: A Head Full of Ghosts. Ein Exorzismus - Paul Tremblay 11.07.2018 06:03:00

paul tremblay usa dämonen festa horror
... mehr auf zeit-fuer-neue-genres.blogspot.com