Tag suchen

Tag:

Tag ravens_shadow

Jahresrückblick 2019: Zahlen, Diagramme und ein bisschen Sentimentalität 14.01.2020 09:00:46

beyond redemption flucht markus heitz elizabeth hall im vergleich deutsch bedanken becky chambers ausreißer liebesszene jens schumacher robert e. howard bildschön winternight trilogy ausgefeilt verfilmen der knochenhexer kopfgeldjäger rezensieren fazit horror lachkrampf leseerfahrung persönlichkeit rezension überleben michael r. fletcher schauerroman folie anita blake verzweiflung young adult frei und nicht allein marina tragödie merit sprachenverteilung the lunar chronicles tarnished erinnerung spitzenjahr enttäuschung body positivity liebe beatrix gurian mond statistik a head full of ghosts paar tower lord mist autorin antiquiert stigmata a war in crimson embers nebencharakter the stepford wives liza marklund akzeptieren miramonts ghost fotografie originalität darkfairy erotik jagdszene leseziel nobels testament fleißig motto challenge gender anteil hund heiraten jorge blutsbande trauer all leben frank schätzing the conan chronicles blue moon lesegewohnheit piktochart buddy read jens lossau soziopath ende humor russland herman melville winter schneewittchen the crimson empire jalan kendeth komfortzone alice gegenspieler barbar sternevergabe fairest weinen moby dick ästhetisch ira levin beziehungsmodell zukunftsvision martina bookaholic kate jarvik birch komposition antagonist begeistern manifest delusions fies lektüreauswahl the accursed fehler charakter joyce carol oates rückstau alltag ein biss von dir chilli cover statistisch the winter of the witch alex marshall protagonist vollbremsung vielfalt bücherkultur-challenge held heldin quote genderrolle exkludierend die zwerge setting wälzer pointiert challenge reihe seele highlight steigern auswahl trilogie prozent moment wolfgang herrndorf psychisch gestaltung levana selbstliebe nobelpreis the long way to a small angry planet annika bengtzon genre paul tremblay störung diagramm seite jahresrückblick realistische fiktion ethan nervig selbstmord black magician trilogy montagsfrage pageturner enttäuschend verfilmung respektabel realität infografik ralph sonny barger gefühl auftragskiller schmöker muttersprache katherine arden tagebuch mein leben neuigkeiten & schnelle gedanken the high lord anthony ryan schönheit mann blog die fälle des iait perfected chicagoland vampires edward dick trudi canavan neal stephenson tiefstand christina henry troll krimi 2019 liebevoll abarbeiten sinken the red queens war emotional wortmagie's makabre high fantasy challenge literarisch 30 fragen erol gurian the hour of the dragon heulen marissa meyer obsidian butterfly frau hirntumor werwolf nicholas eames vergewaltigung blood of empire wahnsinn fantasy erfreulich lesen schreibstil heilen lesebingo erkrankung höchstwert mark finn mark lawrence bloody rose conan seveneves breaking news überraschung the life and art of robert e. howard laurell k. hamilton queen of fire riley sager chloe neill repräsentation zärtlich positiv blood and thunder wert verfehlen herz aus stahl rachel morgan aktionswoche brian mcclellan non-fiction januar 2020 experimentierfreudigkeit fotograf finale literatur interessant ergebnis the band final girls geschlechterverteilung buchauswahl eindruck thriller biografie zahl böse königin erfüllend challenge-fortschritt binär autor klassiker anomalie historische fiktion heilung jugendroman lektüre attraktiv größenunterschiede schlimm kuss sachbuch genreverteilung prince of fools hell's angel vaelin al sorna blood song gods of blood and powder science-fiction weltliteratur diversität arbeit und struktur kim harrison buch blutdämon the chronicles of alice ravens shadow flop anzahl blogaktion ben styke englisch tschick debütroman kategorie
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich kann es kaum glauben. Mein Jahresrückblick 2019 ist tatsächlich innerhalb der ersten zwei Wochen des Jahres 2020 fertig geworden! Ich finde, das verdient einen Tusch! Es hat sich ausgezahlt, dass ich dieses Mal sehr diszipliniert war und bereits zum Jahresende angefangen habe, mein Resümee zusammenzustellen. Übrigens, laut D... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Anthony Ryan – Tower Lord 07.04.2020 09:00:18

frentis tower lord vereinigte königslande rezension high fantasy band 2 lyrna anthony ryan lektã¼re vereinigte kã¶nigslande vaelin al sorna ravens shadow buch lektüre 4 sterne reva volarianisches kaiserreich lesen fantasy
Anthony Ryan begann seine Autorenkarriere als Selfpublisher. Nach dem Erfolg seines Debüts „Blood Song“ nahm er ein Angebot des Verlagsriesen Penguin an, denn er wünschte sich, seine Trilogie „Raven’s Shadow“ so vielen Leser_innen wie möglich zugänglich zu machen, was durch die Kontakte des Verlages zum internationalen Markt und traditionellen Buch... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Anthony Ryan – Queen of Fire 08.04.2020 09:00:36

trilogie high fantasy lyrna 3 sterne vereinigte königslande rezension vereinigte kã¶nigslande vaelin al sorna ravens shadow buch schlacht band 3 finale volarianisches kaiserreich queen of fire fantasy anthony ryan
Einen sicheren Job zu kündigen, der ein verlässliches Einkommen garantiert, um hauptberuflich zu schreiben, ist keine leichte Entscheidung. Für Anthony Ryan scheint es trotz dessen eine Erleichterung gewesen zu sein, seine Beamtenstelle nach „Tower Lord“ aufzugeben. Die Erfahrung, täglich während des Pendelns 2.000 Worte produzieren zu müssen, woll... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Anthony Ryan – Blood Song 25.02.2020 09:00:53

anthony ryan band 1 fantasy blood song buch ravens shadow vaelin al sorna rezension selfpublishing 3 sterne trilogieauftakt trilogie high fantasy
Anthony Ryan schreibt unter einem Pseudonym. Ich konnte nicht herausfinden, wie der britische Autor tatsächlich heißt, aber ich habe erfahren, dass er sich zu diesem Schritt entschied, weil er während der Entstehung seines Debüts „Blood Song“ als Beamter arbeitete. Parallel zu seinem Job studierte er damals zusätzlich in Teilzeit mittelalterliche G... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com