Tag suchen

Tag:

Tag nach_dem_trauma

von Freiräumen und der Frage, was man mit der Vergangenheit macht 06.06.2018 12:04:13

reorientierung dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma innenansichten vermeidung dis? depersonalisation multiple persönlichkeit autismus und dis traumafolgen dis innenansicht therapie erinnern dissoziative identitätsstörung viele-sein dissoziation als schutz die helfer_innen und die hilfe
Es ist ein bisschen so, als würde man Muskeln ansteuern, die noch gar nicht da sind, als die Therapeutin fragt: “Geht es ein bisschen darum, was sie damit machen? Mit ihrer rituellen Vergangenheit..?”. Ich weiß, worum es geht. Weiß, es ist die Dissoziation, die mir alles Gesagte, Mit.geteilte und Erinnerte in dieser Stunde fremd und… ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

von Freiräumen und der Frage, was man mit der Vergangenheit macht 06.06.2018 12:04:09

reorientierung dissoziative identitätsstruktur täterloyale innenpersonen trauma nach dem trauma innenansichten vermeidung dis? depersonalisation multiple persönlichkeit autismus und dis traumafolgen dis innenansicht therapie erinnern dissoziative identitätsstörung viele-sein dissoziation als schutz die helfer_innen und die hilfe
Es ist ein bisschen so, als würde man Muskeln ansteuern, die noch gar nicht da sind, als die Therapeutin fragt: “Geht es ein bisschen darum, was sie damit machen? Mit ihrer rituellen Vergangenheit..?”. Ich weiß, worum es geht. Weiß, es ist die Dissoziation, die mir alles Gesagte, Mit.geteilte und Erinnerte in dieser Stunde fremd und […]... mehr auf einblogvonvielen.org

Harry Potter und sein Täterintrojekt 20.12.2015 00:43:30

reorientierung dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma täterintrojekte angst sprache helferinnen sprachlosigkeit selbstverletzendes verhalten posttraumatische belastunggsstörung schutz innenansichten kontakt positive ressourcen täter- opferspaltung vermeidung dis? hilfe ptbs miteinander leben lebensrealität isolation nach gewalterfahrungen multiple persönlichkeit sicherheit traumafolgen dis gewalt opferschaft soziale interaktion macht innenansicht kommunikation therapie täter_innenkontakt harry potter dissoziative identitätsstörung viele-sein die helfer_innen und die hilfe
Harry Potter quält sich mit der Frage, ob er vielleicht so wird wie Voldemort. Er spürt Ähnlichkeiten, Verbindungen, bemerkt an sich fremdartig globale Aggressionen nachdem er Zeuge der Tötung eines seiner Mitschüler durch Voldemort wurde. Well, das ist die Stelle, in der ich meine Brille gerade rücke und mich frage, warum es in der Zaubererwelt [&... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

der Antrag 26.11.2015 14:34:09

dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma täterintrojekte helferinnen selbstverletzendes verhalten innenansichten sexueller missbrauch vermeidung hilfe miteinander leben lebensrealität hass multiple persönlichkeit traumafolgen dis gewalt fundstücke sexualisierte gewalt onlineharassment selbstfürsorge macht innenansicht freiheitspraxis erinnern dissoziative identitätsstörung viele-sein die helfer_innen und die hilfe
Der Antrag hat 14 Seiten und gilt nicht als Sonderform eines juristischen Schuldspruches benannter Täter_innen. Bei Bewilligung gibt es keinen Grund zur Annahme andere Sozialleistungen würden gekürzt. Warum zum Henker liegt dann das Zeug hier noch rum und schaut mich jedes Mal vorwurfsvoll an? Weil es der Antrag auf Leistungen aus dem Fonds für Opf... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

wenn etwas ist 22.08.2015 16:50:42

reorientierung dissoziative identitätsstruktur nach dem trauma trauma angst sprache helferinnen therapeutinnen sprachlosigkeit innenansichten das schweigen der opfer vermeidung dis? schweigen hilfe miteinander multiple persönlichkeit traumafolgen freiheit heilung dis gewalt soziale interaktion macht innenansicht konsens psychiatriegewalt kommunikation dissoziation freiwilligkeit therapie einsamkeit ausstieg erinnern dissoziative identitätsstörung viele-sein dissoziation als schutz die helfer_innen und die hilfe
Und dann steht da die 16 jährige “darkcloud” und soll wählen, wo gar nichts zu wählen ist. Soll frei entscheiden, obwohl sie unfrei ist und keine Entscheidung von ihr tragbar ist. Sie soll leben. Sie soll sich nicht verletzen. Sie soll was sagen. Sie soll etwas verstehen wollen. Sie soll sich gut fühlen. Sie soll […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

ping ping ping 04.12.2015 16:27:09

dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma innenansichten inklusion dis? hilfe miteinander leben lebensrealität multiple persönlichkeit sicherheit autismus und dis traumafolgen leben mit behinderung alltag dis schule autismus innenansicht assistenzhund momente mit glitzer drin freiheitspraxis berufsausbildung asperger-syndrom dissoziative identitätsstörung viele-sein die helfer_innen und die hilfe
Ich hatte gerade einen Ping- Moment und ja, der hat etwas damit zu tun, dass wir uns im Februar – wie alle anderen Menschen auch – um einen Ausbildungsplatz in einem Berufskolleg bewerben können. [Hier ist ist ein bisschen Platz für ihre Mitfreude. Das Konfetti dann bitte morgen früh selber wegfegen. Danke. ] Mein Ping […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

kein Anschluss 17.09.2015 22:42:29

dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma angst sprachlosigkeit selbstverletzendes verhalten innenansichten miteinander analoge fotografie leben lebensrealität multiple persönlichkeit autismus und dis traumafolgen krise dis fundstücke soziale interaktion entfremdung innenansicht fotografie kommunikation depression freiheitspraxis menschen erinnern fotolabor dissoziative identitätsstörung viele-sein
“Wo ist denn der Charakter in diesen Charakterköpfen?”, hatte sie vor der Reise nach Berlin gefragt. “Ich will Menschen zu fotografieren üben und – wo ist denn der Charakter im Gesicht?”. Der Raum ist voll mit neuen Fremden, die Luft walzt sich von Wand zu Wand. Der Lehrer schaut sie an und nickt. “Das findet […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

keine neue Hölle 19.08.2015 21:31:15

dissoziative identitätsstruktur nach dem trauma sprache sprachlosigkeit innenansichten bindungserfahrungen hilfe depersonalisation auseinandersetzung multiple persönlichkeit autismus und dis traumafolgen krise dis gewalt autismus innenansicht derealisation wörter kommunikation therapie einsamkeit erinnern asperger-syndrom dissoziative identitätsstörung viele-sein dissoziation als schutz die helfer_innen und die hilfe
Eine Woche später habe ich neue Wörter für das, was passiert ist. Erstaunlicherweise haben diese Wörter keinen Bezug zu Wahnsinn oder Irre, sondern sagen am Ende nichts anderes, als das, was ich empfunden habe. Zusammenbruch und Abschottung Meltdown und Shutdown Nicht: “akute Psychose” und auch nicht: “schizoider Wahn”. Morgen ist der erste Kontakt... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Verbindungen 14.08.2015 15:08:54

reorientierung dissoziative identitätsstruktur nach dem trauma trauma sprache helferinnen sprachlosigkeit selbstverletzendes verhalten schutz innenansichten hilfe lebensrealität multiple persönlichkeit sicherheit autismus und dis traumafolgen krise dis gewalt dissoziative krampfanfälle soziale interaktion innenansicht somatoforme dissoziation kommunikation dissoziation einsamkeit therapie erinnern leben mit traumafolgen asperger-syndrom dissoziative identitätsstörung viele-sein die helfer_innen und die hilfe
Die Therapiestunde endete mit einem Flächenbrand, der unterm Scheitel begann, sich über einen Krampfanfall auf den gesamten Körper verteilte und bis in den späten Abend unterm Denken schwelte. Menschen verstehen nicht, wenn wir versuchen zu vermitteln, wie schwer Sprache wird, wenn es uns nicht gut geht. Die wenigsten wissen, dass wir in Krisen sei... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

5 nach 3 04.09.2015 13:42:58

dissoziative identitätsstruktur nach dem trauma selbstverletzendes verhalten kontakt hilfe miteinander lebensrealität multiple persönlichkeit traumafolgen krise dis fundstücke selbstfürsorge macht dissoziation dissoziative identitätsstörung viele-sein dissoziation als schutz die helfer_innen und die hilfe
[Telefontuten, jemand nimmt ab] ”Ja?” – “Ich bins Rosenblatt-Salat” ”Ja? Alles okay bei euch?” – “Ich glaub, ich bin krank.” ”Was hast du denn?” – “Ich glaube, ich habe eine akute Reaktion auf die Heilung eines langanhaltenden Anfalls von Zutrauen in einen anderen Menschen. Vielleicht liegt aber auch eine Komorbidität mit der chro... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Autismus und DIS #4 22.07.2015 13:05:50

reorientierung dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma sprache sprachlosigkeit selbstverletzendes verhalten innenansichten hilfe miteinander lauf der dinge orientierung auseinandersetzung leben lebensrealität multiple persönlichkeit traumafolgen krise dis gewalt selbstfürsorge autismus soziale interaktion innenansicht trigger einsamkeit reiz und reaktion erinnern veränderung dissoziative identitätsstörung viele-sein dissoziation als schutz
Es gibt diese Tage von denen man nicht weiß, dass es Tage sind. Dieses Sein voll Reiz und Reaktion, ohne irgendeine Dimension, die ihre Hand austreckt und vor dem Ertrinken bewahrt. Wenn man den Absprung aus dem intrusivem Erleben in die Orientierung hinein nicht geschafft hat, sondern von Impuls zu Impuls springt und froh ist, […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

brachial sein üben 03.08.2015 13:26:55

reorientierung dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma sprache helferinnen therapeutinnen sprachlosigkeit selbstverletzendes verhalten innenansichten hilfe miteinander lauf der dinge lebensrealität multiple persönlichkeit traumafolgen wahrheit krise heilung dis gewalt soziale interaktion innenansicht psychiatriegewalt kommunikation freiheitspraxis therapie erinnern dissoziative identitätsstörung viele-sein die helfer_innen und die hilfe
Und in den Worten an die Psychotherapeut_innen, die Autist_innen behandeln steht: “Nehmen Sie ihre Klient_in ruhig wörtlich” und hätte ich nicht ein längst leer geweintes Menschenköpfchen würde ich auch diese Seite volltropfen. “Weil kann man nicht ändern diese scheiß was sie sagen ist unser Leben. Für uns ist wichtig, dass sie wissen und nicht ver... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

#5 07.08.2015 12:58:01

dissoziative identitätsstruktur täterloyale innenpersonen nach dem trauma sprache sprachlosigkeit selbstverletzendes verhalten innenansichten innenkinder dis? hilfe täterimitierende innenpersonen auseinandersetzung lebensrealität multiple persönlichkeit therapeutin sicherheit autismus und dis traumafolgen krise dis gewalt autismus innenansicht psychiatriegewalt freiheitspraxis therapie menschen erinnern asperger-syndrom dissoziative identitätsstörung viele-sein kommunikationsmittel dissoziation als schutz die helfer_innen und die hilfe
Vielleicht war es der wichtigste Gedanke zu dem Termin mit unserer Therapeutin und dem Menschen, der den Test auf Autismus anmitbeifür uns gemacht hatte: “Ich weiß nicht, was  ich nicht kann” J. hatte ihn hinter meinem Sein hervorrinnen lassen und ihr Gesicht abgewendet. Ich hatte ihn in das Notizheft aufgenommen. Vielleicht, weil ich etwas zum [&#... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

drin drin drin 07.10.2015 21:10:05

dissoziative identitätsstruktur nach dem trauma skripting innenansichten reflektion reinszenierung multiple persönlichkeit traumafolgen krise dis gewalt fundstücke zwischenmenschliche gewalt gewaltdynamik innenansicht kommunikation erinnern trauer dissoziative identitätsstörung viele-sein
Zwischendurch denke ich Sätze, die mit “Im Gegensatz zum Rest der Welt, weiß ich…” beginnen und weiß doch, dass ich den Rest der Welt weder kenne, noch dieser irgendetwas mit mir anfangen kann. Ich bestrafe mich für den Gedanken irgendwas zu wissen, denn tatsächlich weiß ich gar nichts. Tatsächlich ist dieser Satz ein Zitat aus […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

schwanger gehen 12.09.2015 13:32:44

normal dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma sprache innenansichten positive ressourcen innenkinder vermeidung kunst warum? depersonalisation lebensrealität multiple persönlichkeit autismus und dis traumafolgen krise dis gewalt autismus innenansicht mutter einsamkeit erinnern asperger-syndrom dissoziative identitätsstörung viele-sein dissoziation als schutz
Ich denke darüber nach, einen Brief zu schreiben. Dann sitze ich an meinem Tisch. Neben mir steht mein Kaffee. Und alles verschwimmt. Ich spiele Runde um Runde Candy Crush. Trinke einen Schluck. Beantworte Emails. Recherchiere für einen anderen Text. Stunden später möchte der Hund raus. Wir gehen in den Wald. Ich laufe hinter uns her […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Dienstag 26.08.2015 00:54:15

eichhörnchen dissoziative identitätsstruktur nach dem trauma naturfoto innenansichten positive ressourcen innenkinder foto lebensrealität multiple persönlichkeit traumafolgen dis innenansicht berlin fotografie momente mit glitzer drin freiheitspraxis dissoziative identitätsstörung viele-sein
Wir wanderten durch Kreuzberg und betrachteten ein Gesicht. Dann fuhren wir nach Marzahn und betrachteten ein Kind, das nicht verstehen kann, wie es noch woanders fast ganz genauso aussehen kann, wie zu Hause.... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Vorstellungen 21.11.2015 12:35:46

reorientierung dissoziative identitätsstruktur nach dem trauma innenansichten inklusion miteinander lauf der dinge leben lebensrealität multiple persönlichkeit autismus und dis traumafolgen leben mit behinderung dis selbstfürsorge behindert sein - behindert werden soziale interaktion kommunikation dissoziative identitätsstörung viele-sein die helfer_innen und die hilfe
Gestern war ein Tag, von dem ich später sagen kann: “Ja, und dann war da “Tag der offenen Tür” und ich bin hingefahren, hab gesagt, dass ich die hundische Assistenz brauche und, dass ein ruhiger Ort gut wäre und dann hab ich mich noch ein bisschen umgeguckt und bin zurück nach Hause gefahren.”, als wäre […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

später 30.07.2015 23:58:36

dissoziative identitätsstruktur nach dem trauma sprache helferinnen therapeutinnen sprachlosigkeit innenansichten innenkinder dis? hilfe lauf der dinge lebensrealität multiple persönlichkeit traumafolgen krise dis soziale interaktion innenansicht kommunikation therapie dissoziative identitätsstörung viele-sein dissoziation als schutz die helfer_innen und die hilfe
“Vielleicht hätte ich einfach schreien sollen.”, denke ich, während ich in meiner Jacke verschwinde und mir wünsche, die Zeit könnte sich genau jetzt einmal um sich selbst drehen und mich erneut ausspucken. Nochmal neu einen Therapietermin haben. Sagen, wann das Thema beendet sein kann. Sagen, wann ein Punkt irrelevant ist und beiseite bleiben kann... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

viele sein? 30.05.2015 14:39:41

reorientierung dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma sprache helferinnen vermeidung dis? hilfe miteinander lebensrealität multiple persönlichkeit traumafolgen selbsthilfeszene dis gewalt macht internetszene multis freiheitspraxis therapie dissoziative identitätsstörung viele-sein dissoziation als schutz die helfer_innen und die hilfe
~ Fortsetzung ~ Eigentlich ist die Fragestellung “Bei mir wurde eine DIS diagnostiziert – was jetzt?” wichtig und gut. Leider wird sie selten so offen und breit gestellt, dass es Raum zum Austausch außerhalb bestimmter äußerer Rahmen geben kann. Ich habe die Frage selbst erst gestellt, als die Diagnose an mir erneut gestellt wurde – […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Autismus und DIS #1 20.06.2015 14:35:30

dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma dissoziative amnesie sprache therapeutinnen sprachlosigkeit vermeidung dis? traumaarbeit hilfe lauf der dinge auseinandersetzung multiple persönlichkeit rituelle gewalt gewalt und sprache traumafolgen gesellschaft diagnosen verhaltenstherapien dis medizin übertragung autismus traumatherapie dissoziation einsamkeit therapie sprechprobleme asperger-syndrom dissoziative identitätsstörung verhaltensweisen viele-sein dissoziation als schutz die helfer_innen und die hilfe
“Mussten Sie als Kind verschiedene Rituale durchführen?”, fragte der Psychologe im Autismus Therapiezentrum und schaute mich an. Für mich sind durch die Frage viele Aspekte noch einmal bewusster geworden. Zum Einen ist mir aufgefallen, dass ich die Frage sofort als eine überprüfte, die sowohl wörtlich als auch auf die faserige Art zu ve... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

#6 08.08.2015 15:46:24

dissoziative identitätsstruktur nach dem trauma realität nach dem ausstieg innenansichten kontakt positive ressourcen kunst auseinandersetzung lebensrealität multiple persönlichkeit autismus und dis dis autismus einsamkeit asperger-syndrom dissoziative identitätsstörung viele-sein
“Ich würde wirklich gern mit meiner Mutter sprechen.” – “Warum?” “Weil es angeboren ist.” – “Es wird nichts verändern, Hannah.” “Ja. Vielleicht.”... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

“Fehlerbekämpfung” 15.06.2015 23:26:18

dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma chronische esstörungen kunst lauf der dinge auseinandersetzung lebensrealität hass multiple persönlichkeit film traumafolgen selbstzerstörung dis alter essstörung körper einsamkeit selbsthass erinnern gewaltfolgen dissoziative identitätsstörung viele-sein
Kennst du diese Filme, milchig verträumspielt, glitzernd und leicht. Es geht mehr um Atmosphäre und Gefühl, als um die Bilder. Am Ende ist da Leere und die Rasierklinge in deiner Hand ist nicht mehr, was sie ist. In so einem Film hört man im Hintergrund immer ein Windspiel oder ein Xylophon, das so tut als […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Elternmord 24.07.2015 13:36:53

dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma angst sprache helferinnen therapeutinnen sprachlosigkeit schutz vermeidung hilfe lebensrealität multiple persönlichkeit dynamik sicherheit traumafolgen heilung dis gewalt misshandlungsfamilie gewaltdynamik macht kommunikation dissoziation freiheitspraxis einsamkeit therapie ausstieg erinnern nach dem ausstieg dissoziative identitätsstörung viele-sein dissoziation als schutz die helfer_innen und die hilfe
Wir sitzen in der Küche und neben unserem Gespräch, hopst die Nacht unterm Fenster entlang. Der Mensch sagt: “Man könnte es auseinanderklamüsern und einen Anfang finden.”. Seine Hände bewegen sich von einander weg. Eröffnen ein symbolisches Feld in das unsere Entwicklung und unsere familiäre Interaktion hineinpassen soll. Das Inmitten pulsiert und ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Selbsthass 17.05.2015 14:11:46

schmerz dissoziative identitätsstruktur nach dem trauma selbstverletzendes verhalten dis? miteinander lauf der dinge depersonalisation lebensrealität multiple persönlichkeit krise dis soziale interaktion innenansicht einsamkeit selbsthass dissoziative identitätsstörung viele-sein
“Ah – ist nur Selbsthass.”, denke ich und bin erleichtert. Selbsthass ist okay. Am Ende ist es eigentlich immer das, was die Welt auf so vielen Ebenen in mich reindrückt und reingedrückt hat, dass es mich sehr versichert mich zu hassen, weil es sich konform anfühlt. Es ist ein Akt der Verlogenheit bis reaktiver Egoismus, […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Freitag 27.05.2015 21:14:57

reorientierung täterloyale innenpersonen dissoziative identitätsstruktur nach dem trauma täterintrojekte innere kommunikation ptbs lauf der dinge flashback kontrolle multiple persönlichkeit traumafolgen dis erkenntnis assistenzhund erinnern dissoziative identitätsstörung viele-sein
“Es geht um Kontrolle”, denkt sie und betrachtet die wachsenden Schaumberge im Waschbecken. “Jo – Kontrolle, die du nicht mehr hast. BÄM BÄM BÄM”, keift es ihr zwischen die Hirnhälften und drückt auf die Augäpfel. “Tja. Hatte ich denn überhaupt mal Kontrolle über irgendwas? Ich mein – hey hey ich habe nicht den Eindruck, aber […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

ein Montag, der drei Tage dauerte 27.09.2015 18:18:52

dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma innenansichten dis? lauf der dinge depersonalisation lebensrealität multiple persönlichkeit autismus und dis traumafolgen krise dis soziale interaktion innenansicht derealisation kommunikation freiheitspraxis dissoziation dissoziative identitätsstörung viele-sein dissoziation als schutz
Der Schlussakkord der Therapie lautete auf: “Wenn du ein Problem hast, dann hast nur du ein Problem.” und fügte sich wunderbar in die Scheißesinfonie der letzten Wochen ein, die von schwierigen Dynamiken und Entwicklungen erzählt und davon, dass einige der Menschen, mit denen ich versuche und versuchte zusammenzuarbeiten sich von mir entfernen, mic... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Fundstücke #7 28.07.2015 13:53:52

dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma täterintrojekte sprache helferinnen therapeutinnen sprachlosigkeit selbstverletzendes verhalten vermeidung dis? hilfe miteinander auseinandersetzung lebensrealität multiple persönlichkeit täterkontakte abbrechen traumafolgen krise dis gewalt fundstücke komplexe traumatisierung überforderung soziale interaktion macht therapie einsamkeit ausstieg erinnern dissoziative identitätsstörung viele-sein dissoziation als schutz die helfer_innen und die hilfe
Mir fallen nach und nach diese Momente ein. Das eine Mal, in dem mir mein Vater etwas unterstellte, das ich nicht getan hatte und er sagte: “Du wirst ja ganz rot im Gesicht – guck mich gefälligst an, wenn ich mit dir rede – du lügst doch!” und meine abgrundtiefe Wut über seine Dummheit, sein […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

keine Fragen mehr 30.09.2015 13:48:08

dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma isolation foto analoge fotografie multiple persönlichkeit traumafolgen krise ausdruck dis fundstücke aus der welt gefallen fotografie depression dissoziation einsamkeit dissoziative identitätsstörung viele-sein
es gibt keine neuen Wörter für das ewige Nicht.in.der.Welt.sein das Immer.anders.als.Andere.sein das Selbst sein ich brauche keine Antwort auf ein Warum ich brauche eine Antwort auf mein Sein... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

der Lebenslauf 08.05.2015 14:41:58

unsichtbarkeit von personengruppen organisierte gewalt dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma gewalt ist normal bewerbungen lebenslauf positive ressourcen vermeidung dis? lauf der dinge leben lebensrealität multiple persönlichkeit traumafolgen freiheit dis gewalt normales leben freiheitspraxis einsamkeit norm ausstieg abkehr strukturelle gewalt berufsausbildung mein leben dissoziative identitätsstörung viele-sein die helfer_innen und die hilfe
So. Da flattert und flappt nun also mein erster ehrlicher Lebenslauf durch die deutsche Post. Ich habe einen Artikel von mir für den Medienpreis der Kindernothilfe eingereicht. Mit dem Gewinnen des Preises rechne ich nicht. Meine Mittel, Wege und Möglichkeiten sind einfach zu begrenzt, um in der gleichen Liga wie Redaktionen von richtigen Zeitungen... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

spontan 10.07.2015 16:07:35

dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma sprache sprachlosigkeit kontakt dis? hilfe lauf der dinge selbstwahrnehmung leben lebensrealität multiple persönlichkeit traumafolgen freiheit dis autismus soziale interaktion innenansicht kommunikation therapie einsamkeit asperger-syndrom dissoziative identitätsstörung viele-sein
“Das ist doch die einzige wirklich gute Konvention in Psychogesprächen: dass manche Konventionen nicht sein müssen.”, sagt es ins Telefon und verabredet sich. Spontan. Weil darum und weil. Und so. Ich weiß nicht genau, wann wir zuletzt die Möglichkeit hatten, mehr oder weniger risikolos über unser Denken und Wahrnehmen zu sprechen. Eigentlich könnt... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

viele_s nicht werden // Fundstücke #6 23.06.2015 16:32:02

dissoziative identitätsstruktur nach dem trauma dis? depersonalisation lebensrealität multiple persönlichkeit traumafolgen dis innenansicht dissoziation einsamkeit dissoziative identitätsstörung viele-sein dissoziation als schutz die helfer_innen und die hilfe
~ Fortsetzung ~ Manchmal wünsche ich mir, ich sei für andere Menschen auf die Art sichtbar, wie ich mich sehe. Mich und meine Lage. Unser Sein und Werden. Ich sehe mich oft vor so einem Moment mit anderen Menschen, in denen ich angeschaut werde und nicht gesehen bin, weil jemanden anzusehen immer mit Perspektiven der […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Blitzlicht 16.09.2015 15:04:35

dissoziative identitätsstruktur nach dem trauma angst sprachlosigkeit selbstverletzendes verhalten innenansichten vermeidung scheitern miteinander multiple persönlichkeit autismus und dis traumafolgen krise dis fundstücke autismus soziale interaktion innenansicht kommunikation einsamkeit asperger-syndrom dissoziative identitätsstörung viele-sein dissoziation als schutz
Jahreswechsel. Ich glaube, ich bin noch nie so wütend, traurig und beschämt ins neue Jahr gegangen. Tausende Menschen sind auf der Flucht und das Land, in dem ich lebe, schließt die Grenzen. Ständig begegnet mir Alltagsrassismus und, weil ich ein blütenweißes Toastbrot bin, komme ich mir falsch vor, den immer wieder anzusprechen. Awkward white tear... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Seelentod 01.09.2015 15:59:23

trauma nach dem trauma kindesmisshandlung sprache sprachlosigkeit innenansichten gewalt an kindern lebensrealität traumafolgen heilung gewalt fundstücke sexualisierte gewalt seele therapie vergewaltigung #1000tode
Dass ich gestorben bin, habe ich erst 20 Jahre später gewusst. Da war ein gleißender Schmerz, ein dumpfer Ruck und dann ein Nichts, das im Rascheln unter mir zerrieben wurde. Es gibt Menschen, die nennen die Vergewaltigung eines Kindes auch “Seelenmord”, weil sie dieses eine Sterben zu benennen und zu kontextualisieren versuchen. Der spezifische To... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

danach 18.07.2015 21:05:46

reorientierung dissoziative identitätsstruktur nach dem trauma helferinnen kontakt innenkinder vermeidung dis? hilfe lauf der dinge depersonalisation leben lebensrealität multiple persönlichkeit traumafolgen dis selbstfürsorge innenansicht kommunikation dissoziation therapie einsamkeit erinnern dissoziative identitätsstörung viele-sein die helfer_innen und die hilfe
“Hm, wollte ich am Ende eigentlich nicht eher fragen, ob sie uns jetzt anders sieht?”, frage ich mich und betrachte das rote Ampelfigürchen auf der anderen Straßenseite.  “Vor allens hast du vergessn zu fragen, ob sie uns jetz trotzden noch gern hat”, denkt es durch meinen Hinterkopf hindurch. Die Ampel schaltet, ich zupfe ihm am […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

auf dem Weg ~ 1.2. 08.06.2015 20:09:01

dissoziative identitätsstruktur nach dem trauma positive ressourcen lauf der dinge auseinandersetzung leben vlog lebensrealität multiple persönlichkeit dis gewalt filmen momente mit glitzer drin freiheitspraxis einsamkeit youtube dissoziative identitätsstörung viele-sein
Über die Vlogs schreiben wir später mal ausführlicher. Im Moment ist es einfach eine grobe Idee und der Wunsch zu machen, was uns gefällt. P.S. viele Fotos vom Parkbesuch findet ihr in unserem Fotoblog “einfach mal angucken”... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

viele_s sein 09.06.2015 11:17:11

streikrecht für alle dissoziative identitätsstruktur nach dem trauma angst helferinnen hilfeplan schulden hilfesysteme soziale arbeit dis? hilfe miteinander lauf der dinge gesetzliche betreuung lebensrealität multiple persönlichkeit sicherheit traumafolgen dis gewalt macht jugendhilfeeinrichtungen kritik ambulante betreuung kommunikation jugendhilfe erinnern dissoziative identitätsstörung viele-sein dissoziation als schutz die helfer_innen und die hilfe
~ Fortsetzung ~ Oft ist es so, dass es Diagnosen braucht, um soziale, psychologische, psychiatrische Hilfen zu erhalten oder Unterstützungen zu beantragen. Manchmal reicht aber auch die Formulierung von Schwierigkeiten bzw. von Hilfe- /Unterstützungsbedarf. Dann machen die Köpfe der Verantwortlichen die Diagnose (im Sinne von: die Schublade) eben a... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

weiter_gehen 08.06.2015 14:46:05

dissoziative identitätsstruktur nach dem trauma zweifel miteinander lauf der dinge lebensrealität multiple persönlichkeit traumafolgen krise belastung dis ausstieg bereuen stress innenansicht dissoziation dissoziative identitätsstörung viele-sein
Es ist eine Frage des Atmens. Weil ich gegen den Strom atme und immer schön weiterknirschKRACHplapfschepperBÄNGsplitter…gehe, habe ich noch nicht geweint. Weil die Welt doch so schön ist. Zum Niederknien und in der Luft zerfleddern schön. Reich. Voll. Ich spare mir das Weinen auf, weil ich weiß, dass ich die Kraft, die es kostet mich […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

diese Gifs 15.06.2015 19:50:15

dissoziative identitätsstruktur nach dem trauma positive ressourcen hilfe podcast lebensrealität multiple persönlichkeit traumafolgen dis momente mit glitzer drin freiheitspraxis dissoziative identitätsstörung viele-sein
mehr findet ihr, wenn ihr hier klickt Außerdem: die Sommers und wir haben uns zu einer Sommeredition “Viele-Sein” entschieden und sprechen in der sechsten Episode unseres Podcast über positive Ressourcen in einem 2-teiligen Päkchen, das zum Reflektieren, Entspannen, Nachspüren einladen soll. Viel Spaß!... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

viele sein 29.05.2015 12:31:24

suizidversuch dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma sprache helferinnen selbstverletzendes verhalten dis? hilfe dis-diagnose lebensrealität diagnose multiple persönlichkeit menschenrechte traumafolgen dis medizin gewalt sozialer kontext innenansicht dissoziation erinnern pathologisierung dissoziative identitätsstörung die helfer_innen und die hilfe
Seit 13 Jahren wissen wir nun, dass wir viele sind. Obwohl – diese Formulierung ist falsch. Seit 13 Jahren wissen wir nun, dass es eine Diagnose für unser Sein gibt. Obwohl – auch diese Formulierung ist falsch, denn eigentlich wissen wir seit 13 Jahren, dass es ein Wort gibt, das unser Sein nach außen zu […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

ein “bisschen viele sein” 05.07.2015 14:10:19

soziale rollen dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma sprache vermeidung dis? lebensrealität multiple persönlichkeit traumafolgen dis selbstbeschreibung selbstverständnis dissoziation therapie einsamkeit identität dissoziative identitätsstörung viele-sein die helfer_innen und die hilfe
(~ Fortsetzung ~) “Ein bisschen verrückt sind wir ja alle.”, “Wir sind doch alle irgendwie viele”… Mich machen solche Worte wütend, weil sie mich verletzen und ich mich ohnmächtig davor fühle. Nein, wir sind nicht alle ein bisschen irgendwie verrückt und irre. Und nein, wer nicht viele im Sinne einer DIS ist, die:r ist nicht […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com