Tag suchen

Tag:

Tag soziologie

Die Schöne und der alte Weisse Mann (aka Beast) 18.01.2022 06:04:00

gerechtigkeit sozialphilosophie gesellschaft philosophische artikel essay bourdieu feminismus soziologie philosophie
Als ich begann, mich mit dem Feminismus und den damit zusammenhängenden Themen zu beschäftigen, merkte ich, dass mich das Thema packte, inspirierte und ausfüllte. Ich las, was ich in die Hände kriegte und stiess dabei natürlich auch immer wieder auf Widersprüche – mehr noch: Auf gegenseitige Anfeindungen. Die jungen Feministinnen schimpfen au... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Die Schöne und das Biest (aka der alte Weisse Mann) 18.01.2022 06:04:00

essay bourdieu feminismus soziologie gerechtigkeit sozialphilosophie gesellschaft philosophische artikel philosophie
Als ich begann, mich mit dem Feminismus und den damit zusammenhängenden Themen zu beschäftigen, merkte ich, dass mich das Thema packte, inspirierte und ausfüllte. Ich las, was ich in die Hände kriegte und stiess dabei natürlich auch immer wieder auf Widersprüche – mehr noch: Auf gegenseitige Anfeindungen. Die jungen Feministinnen schimpfen au... mehr auf denkzeiten.com

Franziska Schutzbach: Die Erschöpfung der Frauen 18.12.2021 06:12:00

sachbücher philosophie rezensionfrau sachbuch feminismus gender soziologie gerechtigkeit philosophie / wissenschaft
Inhalt «Erschöpfung ist kein individuelles Schicksal, sondern Ausdruck eines kollektiven Leidens, das auch gesellschaftliche und nicht zuletzt ökonomische Ursachen hat.» Frauen haben in der heutigen Zeit so viele Möglichkeiten, wie wohl nie zuvor. Sie waren wohl auch noch nie so vielen Erwartungen ausgesetzt wie heute, und müssen gleichzeitig noch ... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Reblog: Vom Staat als verbindendem Regulativ 19.08.2013 17:40:49

völkerrecht neue weltordnung weltregierung novus ordo seclorum gleichberechtigung asozial herrschaftsstrukturen zentralisierung gleichwertigkeit zivilgesellschaft bürger herrschaft rechtswesen parasit banken mainstream verfassung zentralbanken grundgesetz gesellschaftskritik unrecht system nationen regieren technokratie uncategorized exterritorialität volk ignoranz dämonen ausgrenzung demokratie stéphane hessel ffe widerstand plutokratie blutadel zentralismus brecht aem jean ziegler regierung brüssel technokraten bilderberger carroll quigley lethargie ordo ab chao staaten soziologie staatenbund max frisch steuerparadiese biz regulativ menschenrechte recht freimaurer souveränität zentralisten jürgen roth herrschaft des volkes rockefeller allgemeine erklärung der menschenrechte gesellschaft gewalt globalisierung globalismus diktatur bürgerrechte emrk gedankenverbrecher grundrechte 1984 massenmedien phillip georg blumenhagen jean-claude juncker rechtsstaatlichkeit kausalitätsgesetz menschlichkeit paragraphenverdreher sozialgefüge
Dank an Autor Dude und die Förderer und Video-Optimierer des Nachrichtenspiegel! ⋅ 15. April 2013 ⋅ Tags:  1984, AEM, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, Asozial, Ausgrenzung, Banken, Bilderberger, BIZ, Blutadel, Brecht, Brüssel, Bürger, Bürgerrechte, Carroll Quigley, Dämonen, Demokratie, Diktatur, EMRK, Exterritorialität, FFE... mehr auf mekorr.wordpress.com

Vom Staat als verbindendes Regulativ 29.05.2016 01:56:01

manipulation rockefeller herrschaft des volkes gewalt allgemeine erklärung der menschenrechte gesellschaft globalisierung bürgerrechte globalismus diktatur emrk gedankenverbrecher grundrechte 1984 schuldgeld massenmedien phillip georg blumenhagen jean-claude juncker kausalitätsgesetz rechtsstaatlichkeit menschlichkeit paragraphenverdreher sozialgefüge kriegstreiber brüssel technokraten medien hintertanen bilderberger lethargie carroll quigley ordo ab chao geopolitik soziologie staatenbund allgemein nwo staaten zitate steuerparadiese max frisch dreckskapitalismus regulativ biz recht freimaurer menschenrechte souveränität zentralisten jürgen roth menschen machtklüngel bildung grundgesetz gesellschaftskritik unrecht regieren technokratie nationen exterritorialität ignoranz volk dämonen kurzclips ausgrenzung demokratie widerstand plutokratie stéphane hessel ffe blutadel zentralismus brecht aem regierung jean ziegler völkerrecht neue weltordnung weltregierung novus ordo seclorum obertanen gleichberechtigung herrschaftsstrukturen neue perspektiven asozial zivilgesellschaft finanzterror gleichwertigkeit zentralisierung weltordnung freiheit parasit rechtswesen bürger herrschaft schweiz banken plutokraten verfassung mainstream zentralbanken
Oder: Wer regiert hier eigentlich? Ist die staatsrechtliche Demokratie heute wirklich noch real existent, das soziale Gesamtgefüge also auch tatsächlich miteinbeziehend, oder ist die ‚Herrschaft des Volkes‘ längst weitestgehend verkommen zu einer Farce; zum schönen Scheine auf dem Papier – die Bürger der Völker auf Erden, statt fü... mehr auf karfreitagsgrill-weckdienst.org

Ein Rechtsstaat, der Menschenrechte missachtet 04.07.2015 20:00:51

religion jüdische und palästinensische israelis freidenker politik eva illouz exekutive und judikative judentum legislative humanismus rechtsstaatliche grundsätze jüdische werte fundamentalismus israelischen zeitung «haaretz» medien soziologie kapitalismus soziales menschenrechte besetzung recht brutalität gesellschaft emotionen radikalisierung vormodernes regime siedler
Eva Illouz, die in Jerusalem Soziologie lehrt und eigentlich über Liebe und Ökonomie forscht, ist auch eine scharfe Kritikerin der Situation in Israel. Nun liegen ihre politischen Essays auf Deutsch vor. Von Claudia Kühner|DER BUND Von Eva Illouz, 1961 in Marokko geboren und in Frankreich aufgewachsen, kennt man vor allem ihre Studien über die... mehr auf brightsblog.wordpress.com

Jeder erhält sein eigenes Weltbild 05.11.2014 01:56:39

habitus mensch politik philosophie symbolische gewalt weltbild kognitive dissonanz kommunikationswissenschaft medien soziologie the people's choice gesellschaft
Es kennt bestimmt jeder dieses Phänomen. Menschen, die sich um Kopf und Kragen reden bzw. schreiben, damit ihre Meinung nicht als eine „falsche“ Meinung geltend gemacht wird. Aber warum ist das so? Und sind wir nicht alle manchmal so drauf? Es ist schlicht und ergreifend so, dass Menschen Sicherheit im Leben brauchen, um sich wohlzufühl... mehr auf 2012missionphoenix.wordpress.com

Über Loch und Löcher 10.08.2017 06:54:38

satire löcher kurt tucholsky rand gesellschaft paradies materie menschen loch soziologie blog.aventin.de psychologie assoziation mensch peter panter
Zur soziologischen Psychologie der Löcher Ein Loch ist da, wo etwas nicht ist. Das Loch ist ein ewiger Kompagnon des Nichtlochs: Loch allein kommt nicht vor, so leid es mir tut. Wäre überall etwas, dann gäbe es kein Loch, aber auch keine Philosophie, und erst recht keine Religion, als welche aus dem Loch kommt. Die Maus könnte nicht leben ohne es, ... mehr auf blog.aventin.de

Über Loch und Löcher 10.08.2017 06:54:38

mensch peter panter blog.aventin.de assoziation psychologie menschen loch materie soziologie kurt tucholsky satire löcher paradies gesellschaft rand
Zur soziologischen Psychologie der Löcher Ein Loch ist da, wo etwas nicht ist. Das Loch ist ein ewiger Kompagnon des Nichtlochs: Loch allein kommt nicht vor, so leid es mir tut. Wäre überall etwas,... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf aventin.blogspot.com

Von der Dummheit 23.08.2016 13:04:45

gründe dummheit defekt theologie überzeugen befreiung kritik gott machtentfaltung parolen bosheit psychologie mißbrauch bibel schlagworte das böse verantwortung protest selbständigkeit selbstzufriedenheit soziologie bann tatsachen torheit des kreuzes vorurteil dumme gesellschaft gewalt
Dummheit ist ein gefährlicherer Feind des Guten als Bosheit. Gegen das Böse läßt sich protestieren, es läßt sich bloßstellen, es läßt sich notfalls mit Gewalt verhindern, das Böse trägt immer den Keim der Selbstzersetzung in sich, indem es mindestens ein … Weiterlesen ... mehr auf blog.debenny.de

Gernulf Olzheimer kommentiert (CCCXXIV): Das Sozialexperiment 11.03.2016 00:00:00

medienkompetenz konsumterror statussymbole medien neoliberalismus soziologie zerrspiegel gesellschaft satire stress gernulf olzheimer kommentiert leistungsgesellschaft
Mein Name ist Gernulf Olzheimer und dies ist das Weblog aus dem Land der Bekloppten und Bescheuerten. Es war einmal ein König, und der war ein recht dummes Arschloch. Allein sein ganzes Sinnen und Trachten ging darauf, dass man es nicht sofort bemerkte, und also pflegte er wohl manches Mal im Speisesaal die Fenster zu […]... mehr auf zynaesthesie.wordpress.com

Der Wandel fängt bei uns selbst an! 10.09.2015 23:05:23

soziologie selbst philosophie ego volltexte
von Ronald Engert und Gabriele Sigg     Ohne die Aufarbeitung unserer ... mehr auf tattva.de

Rezension: Latte Macchiato – Soziologie der kleinen Dinge von Tilman Allert 15.02.2016 08:00:30

buchkritik produkttest tilman allert rezension s. fischer verlag soziologie gesellschaft s. fischer wissenschaft
Selten bin ich nach der Lektüre eines Buches so hin- und hergerissen gewesen wie bei der Beurteilung von  Latte Macchiato: Soziologie der kleinen Dinge. Das liegt zum einen sicherlich an der insbesondere nicht immer einfachen Sprache von Tilman Allert, die … ... mehr auf ostwestf4le.de

Offene Lebensentwürfe und Soziologie 26.09.2015 13:59:35

oberschwäbische sprache david rubinstein fiktion soziologie existenzialpraxis
“An mein Läbensentwurf låss’ i koin Soziolog na”, håtter gsait. “Außer vielleicht dr David Rubinstein.” “Dr Gardner Williams, dess isch oiner där mer gfallt.” håt er weiters gsackt. “Aber dees isch jå au en Philosoph.”Einsortiert unter:Existenzialpraxis, Fiktion Tagged: David Rubinstein, Existen... mehr auf nestroyesk.wordpress.com

Be my valent… feminist killjoy 14.02.2017 09:45:31

patriarchat eva illouz liebe feminismus soziologie valentinstag romantische liebe
Die Soziologin Eva Illouz hat ein Buch über die Liebe geschrieben. Sie beobachtet und beschreibt darin das Phänomen der modernen heterosexuellen Liebe inmitten kapitalistischer Zwänge, rollenspezifischer Ungleichheiten, Konsumismus und Psychologisierung. Illouz verwendet diese Liebe als einen Mikrokosmos, um Prozesse der Moderne zu verstehen – und ... mehr auf aufzehenspitzen.wordpress.com

Allgemeine Erkenntnisse und verschiedene Soziologiken 14.09.2015 03:49:27

lebensphilosophie soziale kontrolle offenheit soziologie fiktion
“Sie lehnen den Begriff der Sozialen Kontrolle ab. Daher – vielleicht deshalb, aber das ist eine soziologisch-theoretische Frage – können sie beim Soziologen-Treffen nicht weiter teilnehmen” sagte er freundlich. “Zumindest in seiner, oder einer, essenzialistischen Form, ja,” bestätigte ich und blieb noch eine Wei... mehr auf nestroyesk.wordpress.com

Westliche Werte: Kulturgeschichte als Geschichte des Antijudaismus 04.04.2015 19:00:00

david nirenberg antijudaismus alten ägyptern erantwortlichkeit soziologie antisemitismus juden geschichte judentum radikalismus philosophie geschichtsschreibung
brightsblog.wordpress.com - Der Antijudaismus durchzieht das abendländische Denken, immer wieder mündete er in offenem Antisemistismus, das ist die These von David Nirenberg. Sein Anspruch: Einen Bogen über die Jahrtausende zu schlagen, um die älteste Pa... mehr auf skeptator.blogspot.com

Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit 21.03.2017 23:35:00

sozialisation konstruktivismus soziologie realität
Berger, Peter L., Luckmann, Thomas, Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit, S. Fischer Verlag Frankfurt a. M., 20. Aufl. 2004, ... mehr auf jonaserne.blogspot.com

Russen, Kroaten, Engländer – auf der vergeblichen Suche nach Feindbildern. 24.06.2016 16:19:25

soziologie fussball angst gesellschaft kroatien nachrichten ultras russland psychologie
Habe mich selten so „out of time“ gefühlt wie dieser Tage. Dass russische und kroatische Fans bei der EM besonders auskreisen, heiße ich nicht gut. Habe ich aber Verständnis für. … W... mehr auf davidwonschewski.wordpress.com

Lesestoff am Sonntag, 10. Juni 2018 mit 32 Artikeln 10.06.2018 19:33:18

microsoft bewerbung politik safari arbeitsmarkt mindestsicherung kultur europa apple iphone wien apps allgemein soziologie herbst krankenkasse facebook videos afd
Und das habe ich in der letzten Woche gelesen: Schlüsselqualifikationen: Definition und Beispiele: Immer wieder ist die Rede von ihnen, wer auf Jobsuche ist kommt nicht an ihnen vorbei und Personaler achten sehr genau darauf, welche ein Kandidat mitbringt. Die Rede ist von den sogenannten… ... mehr auf webanhalter.de

Bin ein großer Fan von Arbeit 07.10.2016 05:58:21

kontakt zeitgeschehen arbeitsplatz arbeit würde menschen european soziologie mcafee ökologie arbeitsethos
Arbeit ist ein Muss – es ist ein sozialer Status, es gibt einem Identität. Es gibt einem Würde, es bringt den Kontakt zu anderen Menschen. Seitdem ich Arbeit sowohl aus einem soziologischen als auch einem ökologischen Winkel betrachte, bin ich selber ein großer Fan von Arbeit geworden. Nicht wegen des Status, sondern vielmehr, weil es […... mehr auf valeat.wordpress.com

Weihnachten! Heute ward uns ein Heiland geboren – oder wie Jesus die Menschheit rettete 24.12.2017 11:51:13

philosophie theologie urbanisierung christus 24. dezember weihnacht psychologie himmel weihnachten jesu jesus heiland nächstenliebe soziologie bergpredigt christkind fusionsenergie raumfahrt globalisierung paradies technologie
Oft frage ich mich, wie es passieren konnte, dass die großen Errungenschaften der Antike, wie die präzisen mechanischen Rechenmaschinen [1], einfache Dampfmaschinen [2], galvanische elektrische Batterien [3], Bibliotheken mit Beständen von hunderttausenden Werken, darunter große Werke über Philosophie, Mathematik, Medizin, Astronomie und der Ingeni... mehr auf monstermaschine.wordpress.com

“Menschen wie Waren auf einem Tisch ausgelegt” 30.03.2015 02:00:00

eva illouz marokkanischen juden judentum zionismus soziales säkulares soziologie
brightsblog.wordpress.com - Die Eva Illouz ist Professorin für Soziologie an der Hebräischen Universität von Jerusalem. Im Deutschlandfunk erläutert sie, warum Soziologie die Profession des Fremden an sich sei – und warum Gefühle in die Geschäftswe... mehr auf skeptator.blogspot.com

Gernulf Olzheimer kommentiert (CCCLXXVI): Das Recht auf Angst 23.06.2017 00:00:05

statussymbole paranoia hallo welt! angst soziologie gernulf olzheimer kommentiert stress rechtspopulismus satire gesellschaft
Mein Name ist Gernulf Olzheimer und dies ist das Weblog aus dem Land der Bekloppten und Bescheuerten. Rrt und seine neuronal ungesegnete Rotte lagen auf Anstand, als es dumpf hinter ihnen schnaubte. Das Wollnashorn war’s, jene Art, die geschmort gut zu Schnuffelbeerkompott passte, meistens jedoch die Hominiden zu Blutsuppe verarbeitete und dem männ... mehr auf zynaesthesie.wordpress.com

Wir als offen und Wir als Definition 08.09.2015 12:31:37

nicolás gómez dávila abgrenzung sozialpsychologie uncategorized soziologie »wir« max stirner
Wenn Menschen nicht das Menschsein als “wir” (kleingeschrieben als Aufgabe) erarbeiten, schaffen sie sich ein anderes “Wir”. Z.B. (als) eine ausgrenzende, rechtsungleiche oder abgestufte Form von “Menschheit” – die gehören dazu, die anderen nicht. Oder in Gruppen und Gemeinschaften, die sich abgrenzen. Nun,... mehr auf nestroyesk.wordpress.com

Ins Netz gegangen (10.3.) 11.03.2015 08:51:11

literaturwissenschaft geheimdienst lesezeichen a-cappella mittelschicht verlag datenschutz faz öffentlichkeit literaturkritik vernetzung lobbyismus europa mainz narratologie architektur analyse umfrage extremismus digitalisierung landwirtschaft soziologie steuern polizei medien literatur rezension deutschland recht computer fotografie verkehr lyrik vokalmusik buch links peter rühmkorf germanistik arno schmidt infrastruktur begriff terrorismus
Ins Netz gegangen am 10.3.: EU-Datenschutzverordnung: Bundesregierung hofiert Lobbyisten | ZEIT ONLINE — grausam und beängstigend: Das zuständige Bundesinnenministerium lässt sich massiv von Wirtschaftslobbyisten beeinflussen und versucht, die Datenschutzverordnung in deren Sinne zu gestalten. Last … ... mehr auf matthias-mader.de

Populismus 05.11.2016 15:09:59

politik zeitgeschehen afd populismus soziologie
Vereinfachende Parolen, unhaltbare Versprechen und nicht plausible Politikangebote findet man nicht nur bei Populisten. Charakteristisch für sie ist, dass sie anti-elitär und grundsätzlich antipluralistisch sind. Ihr Anspruch lautet, dass nur sie das Volk vertreten. Deshalb sind sie der Tendenz nach undemokratisch. Sie unterstellen, das Volk sei ei... mehr auf valeat.wordpress.com

Gernulf Olzheimer kommentiert (CCLXXXV): Die politische Lüge 01.05.2015 06:00:11

paranoia ethik moral klischee kommunikation politik gesellschaft satire gernulf olzheimer kommentiert soziologie politiker
Mein Name ist Gernulf Olzheimer und dies ist das Weblog aus dem Land der Bekloppten und Bescheuerten. Ganz früher war es noch keine Frage des Charakters. Wer zu oft von den falschen Pilzen naschte, mit dem Nasenbein an die Keule geriet oder bei der Weitergabe seiner DNS eine schlechte Performance zeigte, setzte sich nicht durch. […]... mehr auf zynaesthesie.wordpress.com

Aula: Die Evolution der Religiosität 21.07.2018 17:19:06

religion podcasts nca ncpin soziologie podcastsfrompinboard
Warum hat sich Religion gerade für Gemeinschaften zu so einer starken Macht entwickelt? Dr. Michael Blume erläutert den Zusammenhang von religiösem Denken und sozialem Verhalten. MP3: http://avdlswr-a.akamaihd.net/swr/swr2/wissen/sendungen/2018/07/s...... mehr auf nerdcore.de

Soziologie, Philosophie, Psychologie 06.05.2016 02:12:08

zirkel psychologie existenzialpraxis existenzialphilosophie philosophie pierre bourdieu erzählungen sekundärer sinn desillusion soziologie aus und in meinem leben richard rorty dao
Soziologie macht Desillusion, Beklemmungen und leermütig. Philosophie ist ein Zirkel — das ist wohl der Sinn der Philosophie (kein allgemeiner Sinn). Psychologie sollte mich (und jeden der es mag) aufheitern, dabei aber gut und schlecht, Probleme und deren Lösungen, mir (als) praktikabel verkaufen. (Und nicht zu praktikabel, denn der Mensch i... mehr auf nestroyesk.wordpress.com

Unterschiede der Sozialwissenschaften 27.06.2016 01:28:25

muster-re-konstruktion sozialwissenschaften uncategorized psychologie soziologie wirtschaftswissenschaft
Mir fiel  heute ein, dass es so sein könnte/man es so interpretieren könnte, dass die Soziologie und Psychologie viel mehr über menschliche Verhaltensmuster; Ähnlichkeiten; Wiederholungen; Möglichkeiten, Muster zu re-konstruieren ‚wissen‘. (‚Wissen‘ im Sinne von in rationaler Logik und Zusammenhangsbildung nachvollziehbar be... mehr auf nestroyesk.wordpress.com

[Memetik-Links 29.8.2019] Wandel der Debattenkultur in sozialen Medien; Dirk Baecker: Digitalisierung und die nächste Gesellschaft; Die siebte Sprachfunktion 29.08.2019 12:21:51

#film #technologie #synch social media #umwelt psychologie #social media allgemein soziologie #musikvideos synch #musik memetik #politik empörungsmemetik #klimawandel #wissenschaft
• Where’s the anger on Facebook these days? A lot of it is on far-left sites: Arash Barfar of the University of Nevada, Reno, analyzed comments on political Facebook posts and found that posts on hyperpartisan Facebook pages received “significantly less analytic responses from Facebook followers” than mainstream news sites did, with “greater anger ... mehr auf nerdcore.de

Rezo – Nach seinem Videoclip hat die FAZ Probleme, einen klugen Kopf zu bewahren. 24.05.2019 22:59:45

deutschland journalismus youtube soziologie parteien medien spd lobby parteispenden nobodies afd gesellschaft rezo csu politik news fdp cdu europa europawahl moral staat korruption
Ihr Leitartikler dreht hohl und schreibt heute auf Seite 1: »Der Ton in den sozialen Netzwer­ken ist gnaden­los, unerbittlich, ohne Anstand und Hemmschwelle. Mit „Diskurs“ hat das alles nichts zu tun«. – Die Kriegserklärung an die CDU passt ihm nicht und er schreibt von einer „recherchierten“ Hetzkam­pagne. Der Arme, er versteht die Wel... mehr auf dierkschaefer.wordpress.com

Das baldige Ende des Kapitalismus 28.04.2019 17:40:55

schreck hitler schweiz karl marx profitgier religion greta eu jean ziegler profitmaximierung krieg pubertieren jude klimawandel demokratie klima china reichtum geschichte europa reich sex selbsthass ethik jugendbewegung fridays for future marx deutschland humanität kritiker antikapitalist welt stalin kapitalist soziologie ziegler kapitalisten elend kapitalismus hunger auflage indien macht ernährung arm israel profit un kirche greis revolution
Der Soziologe, UN-Diplomat und Schweizer Jean Ziegler erklärt in einem Buch, warum der Kapitalismus nach seinem eigenen Ableben zerstört werden muss. Denn bisher profitiert er als alter weißer Mann ausgezeichnet und ohne Reue vom Kapitalismus. Ziegler hat schlimmes Elend während … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Kevin Kühnert: Nachdenken über den Sozialismus 02.05.2019 19:00:37

allgemein soziologie sozialismus debatte wissenschaft spd politik philosophie diskussion
Kevin Kühnert gab in der Zeit ein Interview (leider mit Paywall) über Vorstellungen von Gesellschafts- und Wirtschaftsordnungen, sozialer Gerechtigkeit und Verantwortung großer Unternehmen. Daraufhin gab es eine Fülle an Reaktionen, die seine Vorstellungen kritisieren. Das ist mal milde Kritik und zu einem guten Teil auch Monstermalerei: Kühnert wi... mehr auf lostinawesome.wordpress.com

Digitaler Faschismus als Emergenz des Freien Internet 27.08.2019 11:02:35

#trailer nazis #umwelt psychologie #film #technologie #synch #musik synch memetik #politik wissenschaft #klimawandel #wissenschaft netzkultur #musikvideos allgemein soziologie
Neue Studie von Maik Fielitz und Holger Marcks über Radikalisierungsprozesse in Sozialen Medien: Digital Fascism: Challenges for the Open Society in Times of Social Media. Die Studie besagt, dass moderner Faschismus nicht mehr länger einer Top-Down-Dynamik vergangener Tage unterliegt, in dem sich eine kleine Gruppe um ein Bedrohungsszenario radikal... mehr auf nerdcore.de

Reblogged: Demokratur 04.06.2016 12:40:16

stefan kornelius powerstructure research herrschaftsstrukturen david harvey rainer mausfeld kachelmann psr psr powerstructure research medienwissenschaften marcus charles wright mills amerikanistik mediennetzwerke korruption klöckner nachdenkseiten neoliberalismus soziologie bilderberger think tanks postdemokratie elitenforschung lobbying machtelite
Interviewer: Jens Wernicke Die Eliten im Lande diskutieren bereits seit Jahren über Sinn und Unsinn, die Vor- und Nachteile der Demokratie. Die Fesseln der Demokratie werden ihnen zunehmend lästig. Wer aber sind diese „Eliten“? Wie organisieren und exekutieren sie ihre Macht? Und wie erreichen sie es, dass es so wenig Gegenwehr gegen immer weiteren... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Ob der @UBSKM mit seinem Geld Gummibärchen kauft 23.06.2020 08:57:43

recht deutschland betroffenenbeirat soziologie firmenethik kinder kinderrechte justiz täter kriminologie christentum kirche prã¤vention keuschheit kindesmissbrauch gesellschaft kindeswohl kriminalromane ubskm gummibärchen kriminalität conspiracy theories seelsorge theologie news religion beichtspiegel katholische kirche bischofskonferenz prävention zã¶libatsverpflichtung zölibatsverpflichtung geschichte moral gummibã¤rchen staat ethik
    [1] oder lieber Kriminalromane, interessiert mich nicht. Aber er leitet ein Amt. Das heißt, er und die Aktivitäten seines Amtes werden aus öffentlichen Mitteln finanziert. Insofern sollte er auf einige Fragen Auskunft geben, besonders wenn es grundsätzliche Fragen sind. Was ist der Auftrag seines Amtes? Nur ganz pauschal Kindesmissbra... mehr auf dierkschaefer.wordpress.com

[Memetik-Links 27.8.2019] Gamergate ist überall; die Widerstandsfähigkeit von „Hass-Netzwerken“; the Weaponization of Context 27.08.2019 12:48:10

gamergate soziologie allgemein #musikvideos youtube memetik #politik radikalisierung synch #musik #klimawandel #wissenschaft #technologie #synch #film social media #umwelt nazis #trailer psychologie
• Lars Fischer in Spektrum der Wissenschaft über ein neues Paper über die Widerstandsfähigkeit von „Hass-Netzwerken“: Hass-Netzwerke sind selbstheilend: „Eine Arbeitsgruppe analysiert, warum Facebook & Co sich mit dem Bekämpfen extremistischer Gemeinschaften so schwertun – und schlägt ungewöhnliche Strategien gegen Online-Hass vor.“ Fig. 1 ... mehr auf nerdcore.de

Vom Staat als verbindendes Regulativ – RELOADED 22.03.2020 14:15:00

völkerrecht allgemeine erklã¤rung der menschenrechte neue weltordnung kausalitã¤tsgesetz exterritorialitã¤t weltregierung novus ordo seclorum obertanen gleichberechtigung herrschaftsstrukturen asozial zivilgesellschaft zentralisierung gleichwertigkeit freiheit parasit rechtswesen bürger herrschaft schweiz banken plutokraten verfassung mainstream machtklã¼ngel zentralbanken grundgesetz gesellschaftskritik unrecht anarchie korruption bã¼rger regieren technokratie nationen exterritorialität volk ignoranz dämonen stã©phane hessel ausgrenzung demokratie brã¼ssel widerstand plutokratie stéphane hessel ffe blutadel zentralismus brecht aem regierung jean ziegler kriegstreiber brüssel technokraten medien hintertanen bilderberger bilder bewusstsein carroll quigley lethargie ordo ab chao soziologie geopolitik staatenbund souverã¤nitã¤t nwo staaten zitate steuerparadiese max frisch dã¤monen dreckskapitalismus regulativ biz recht freimaurer menschenrechte souveränität zentralisten menschen jürgen roth machtklüngel sozialgefã¼ge manipulation rockefeller herrschaft des volkes allgemeine erklärung der menschenrechte gewalt gesellschaft globalisierung bürgerrechte jã¼rgen roth diktatur globalismus emrk gedankenverbrecher grundrechte 1984 schuldgeld massenmedien vã¶lkerrecht phillip georg blumenhagen jean-claude juncker rechtsstaatlichkeit kausalitätsgesetz bã¼rgerrechte menschlichkeit sozialgefüge paragraphenverdreher
Oder: Wer regiert hier eigentlich? *Viele DWB-Publikationen sind nicht an die Aktualität gebunden. Leider wird seitens Leserschaft viel zu selten in unserem Archiv gestöbert (siehe Seitenleiste: Alle Artikel, Kategorien, Schlagworte) und auch die seiteninterne Suchfunktion zu wenig genutzt, was betrüblich … ... mehr auf dudeweblog.wordpress.com