Tag suchen

Tag:

Tag poesie

sonnentag 20.01.2019 15:02:28

miniaturen musik begegnungen fragmente lyrische prosa impressionen poesie lyrik jahreszeiten
  da umspült dich musik im januar und du fühlst dich (wie im mai) ganz und gar herzverhüpft   ©diana jahr 2019 Advertisements... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Grenzen ziehen 19.01.2019 22:05:17

poesie gedichte gedicht lyrik
Ich hab genug von nur bierernsten hinterfragern selbsternannten wissensträgern so gefühlten grosshirnstemmern hab genug von diesen einen die so wirklich endlich meinen es zu wissen und auch besser als die andern einen ich hab genug von zeigefingern augenrollern lehrerminen grossgekotzten scheinmaschinen von allen diesen ich hab genug von ihnen ©San... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

04 | Januar 19.01.2019 13:36:40

berliner post v. sabine rahe poesie zum hören gedicht lyrik
Der Beitrag 04 | Januar erschien zuerst auf Die Dorettes. ... mehr auf die-dorettes.de

Journal18012019 18.01.2019 20:54:19

leben poesie fühlen nur für mich kunst gedanken kulturtagebuch alltag
Kleine Schritte, große Gefühle. Immer am Rand entlang. Mit Vorsicht ganz ohne Genuss.... mehr auf claudiakilian.de

skizze (86) 18.01.2019 10:05:26

fragmente lyrische prosa skizzen impressionen poesie natur liebe jahreszeiten
  schnee ist abwesend, die gedanken wandern aus in andere gefilde, wo honig von den blättern tropft und die sonne weitsichtig scheint   ©diana jahr 2019... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Journal17012019 17.01.2019 20:56:05

leben poesie fühlen lyrik gedicht nur für mich kunst gedanken kulturtagebuch fotos literatur ziel kraft richtung alltag
Der Krug geht so lange zum Brunnen bis er tanzt aus der Reihe tanzt und du das Wasser rauschen hörst. Dieser Tag kann sich nicht entscheiden. Macht auf Frühling, Herbst und Wolkenbruch. Mir ist es gleich. Hab mein Leben in die Tasche gepackt und lausche. Ausstieg in Fahrtrichtung links. Da schlägt mein Herz.... mehr auf claudiakilian.de

Aufgefressen 16.01.2019 22:03:21

leben poesie fühlen nur für mich kunst gedanken bürokratie kulturtagebuch gedicht lyrik
langweilige Bürokratie frisst Menschenleben Dasein und Zuversicht... mehr auf claudiakilian.de

skizze (85) 16.01.2019 00:32:36

fragmente lyrische prosa skizzen impressionen poesie nacht kurzprosa notizbuch lyrik liebe
  morgenskizzen erwachen wenn ich allein bin manchmal am abend mit jazzmusik und rotwein einem glas wasser diesem element! und gedanken fließen in die nacht färben den tag dunkel und hell tönen worte aus dem garten aus der sommerhitze vergangener stunden nehme ich mit in den schlaf um ein uhr späht der uhu um die […]... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Herzschlag 14.01.2019 23:20:12

leben poesie fühlen nur für mich gedanken kulturtagebuch gedicht lyrik liebe herz
noch zögere ich mit dem Liebesgedicht aber irgendwann nehme ich mein Herz an die Hand und überreiche es dir denn ohne dich schlägt es nicht... mehr auf claudiakilian.de

Das poetische Manifest. 14.01.2019 15:39:21

berliner post v. sabine rahe poesie zum hören gedichte gedicht lyrik
Ausrufung der Poetenoffensive. Ich beuge mich der Kälte nicht. Nicht den leergetrunkenen Befürchtungen. Ich schmelze Euer Eis nicht, doch ich verschwende mich – stolz, im Schatten und selbst am Tag des Winterlichts. Von meiner Sticknadel tropft Blut auf den blauen … Wei... mehr auf die-dorettes.de

wintertanz 14.01.2019 13:30:50

miniaturen fragmente lyrische prosa impressionen poesie natur lyrik jahreszeiten
  am fenster sitzen und dem tanz der schneeflocken zuschauen, hinausgehen und selbst zur schneeflocke werden   ©diana jahr 2019... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Freiheit-en 13.01.2019 17:03:00

poesie marcels reimfall literatur freiheit island
Es ist das Vorrecht der Poesie, die Auslegung dessen, was sie sagen will, Klügeren zu überlassen. Sie sagt, was ist. Das ist schwierig genug. Sie schreibt nicht davon, was es bedeutet. Noch gibt sie Anweisungen für ein „gutes Leben“. Sie ist, muss es sein, in dieser Hinsicht wenig dazu geeignet, praktisch zu sein. Sie ist … ... mehr auf hundstrueffel.wordpress.com

Die drei Siebe 13.01.2019 11:02:04

poesie gedichte gedicht lyrik
Sätze aus Worten, hart und auch schwer, strömen mir zu und werden zum Meer. Zieh’n mich herab und decken mich zu ziehn mich herab und aus meiner Ruh. Bin ach so müde und fühle mich leer, Sätze aus Worten, sie lasten gar schwer. Und wenn dann bei Ebbe die Wogen wegziehn, bleibt oft der Wunsch […]... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Angepasst verblasst 12.01.2019 21:39:51

poesie gedichte gedicht lyrik literatur
Ich wollt’ es doch nur recht dir machen, wollte keinen Streit entfachen. Nahm mich zurück. Dachte: „Zum Glück!“ Nie hätt’ ich gedacht, was dieses entfacht; dieses mich Anpassen, dieses mich selbst Verlassen. Nahm mich zurück, so Stück für Stück. Angst hat regiert, mich selber negiert, machte mich klein, eliminierte mein Sein. Nahm mich zurück, dami... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Fallen. 12.01.2019 20:21:54

poesie perlen des tages zum hören gedichte gedicht lyrik
Himmel. Tropfen. Himmel. Schnuppen. Seele. Leuchten. Sinne. Leuchten. Tintenklecks. Papier. Speichel. Leftzen. Zorn. Deckeleimer. Vergangenheit. Entfallen. Gegenwart. Gleich. Bald. Morgen. Heben. Senken. Fallen. Sinken. Der Beitrag Fallen. erschien zuerst auf ... mehr auf die-dorettes.de

Und fällten den Heiligen Hain… 12.01.2019 19:40:49

widernatur heiliger hain poesie heidenmission dunkle stimmen monotheismus leise gedanken gedichte gedicht verse natur lyrik wolfregens winkel dichtung religion
Heidenmission Sie kamen „fromm“ aus Südosten, Ein Licht? Sie brachten’s nicht mit, Sie brachten Balken und Pfosten Und freiem Denken …Weiterlesen →... mehr auf wolfregensconstanze.wordpress.com

Dunkelzeit 12.01.2019 13:35:50

asche leben ich licht veränderung schmerz poesie kerze dunkelheit feuer vergangenheit gedicht persönlichkeit lyrik schatten liebe herz trauer
Das Fenster läßt die Dunkelheit hereinDes Abends Kühle war schon hierDenn alle Wärme floh mit DirEinsam war ich so noch nie, lediglich allein.Man meint noch kurz, dass man sich kenntSchon ist erneut alles verlorenSchwur nur wahr, so lang geschworenDas einzig Feuer, das noch brenntIst Deine alte Kerze unter meiner HandDas letzte Licht, das noch nich... mehr auf dornenkrone.wordpress.com

es isch nid immer alls eso… 11.01.2019 18:03:41

selbstvertrauen poesie ansichtssache allgemein gedicht schwiizerdütsch
Es isch nid immer alls eso wie‘s usluegt wie m‘es het verno meischtens git‘s jo no e zweiti no en dritti Asicht meinti Wemme für sich sälber prüeft was eine seit was eine rüeft das, was me liest und was me gseht denn isch es wichtig meischtens richtig was me tüüf im Härze gspürt   ... mehr auf brigwords.com

morgenskizze (2) 10.01.2019 09:34:06

begegnungen fragmente lyrische prosa skizzen impressionen poesie kurzprosa natur lyrik liebe
  fahrt durch den morgen, landschaft, rosa wolken und dieses gefühl von hüpfenden flöhen. deine stimme klingt nach und vor, freude breitet sich aus. blick geradeaus, zur seite, die aussicht ist verdammt gut   ©diana jahr 2019... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Reflexion einer jungen Liebe in den Nachkriegs-Jahren 09.01.2019 13:41:24

verlag kunst, literatur, musik und kultur poesie belletristik kunst ratgeber autor kinderbuch roman gedicht lyrik literatur sachbuch liebe erotik buch kultur
Email Mit einem persönlichen Blick erinnert sich Ingeborg Kuhl de Solano an ihre Freundschaft mit dem Bildhauer Hans Steinbrenner Der Bildhauer, Maler und Grafiker Hans Steinbrenner (1928-2008) ist besonders im Raum Frankfurt am Main, aber auch in anderen Städten durch zahlreiche abstrakte Skulpturen im öffentlichen Raum bekannt. Über den Künstler ... mehr auf pr-echo.de

skizze (84)/ morgenskizze 08.01.2019 07:45:18

vom schreiben fragmente lyrische prosa skizzen poesie notizbuch reflexionen lyrik alltagslyrik
  morgendämmerung, die tasse kaffee mit mir am bildschirm. ein klirren aus der küche, dabei sind alle ausgeflogen. was so passiert. ich lese, schreibe, das blatt ruft. blick aus dem fenster, ich sehe, was ich sehen will. später am tag, der himmel rosa. ©diana jahr 2019   /für ulli und ihr „alltagsprojekt“ 🙂 /... mehr auf versspruenge.wordpress.com

#Lebensgefühl/unu 08.01.2019 07:14:16

poezio leben frage poesie wicca secret allgemein kind worte lebensgefühl kindheit natur
Poezio Das Leben mit all seiner Poesie, fand ich so lange anziehend, bis ich begriff, das ich als Kind selbst Poesie war. Heute stelle ich mir die Frage, wie ich wieder zu Poesie werden könnte? Der Teil meiner Natur, den ich Heute zu beschreiben suche und es nie wirklich konnte. Denn ich bin nicht meine … ... mehr auf robinioblog.wordpress.com

Journal06012019 06.01.2019 18:03:00

weinen tränen poesie fühlen nur für mich kunst gedanken kulturtagebuch gedicht lyrik alltag
Nur ein bisschen weinen. Vorher noch kurz: Sachen machen. Nichts wird gut. Niemals. Aber daran glaube ich nicht.... mehr auf claudiakilian.de

Vorsatz – Nachtrag 06.01.2019 06:54:56

familie leben winter nachtrag neujahr alkohol dornenkrone trinken poesie silvester dreikönige feiertag gefühl gedanken rauchen erinnerung vorsatz gedichte vorsätze gedicht jugend lyrik kater vatermutterkind gegenwart altern party
Dieses Gefühl von Kater Ist noch Rest Den ich aus dem letzten Jahr hinübertrag – Dreikönigstag Vatermutterkind – Entspannung nach dem Fest Mehr Gutes zum Vorsatz Wieder mit dem Rauchen beginnen wegen des Vorjahres, dem Nachtrag, dem Gedanken ans Besinnen Neue Fäden in die alten zu verspinnen Saldoübertrag das Zeitvergehen beginnt Jetzt ... mehr auf dornenkrone.wordpress.com

andromeda (im gedenken eines mannes) 05.01.2019 18:40:04

begegnungen impressionen poesie gedichte zeit lyrik liebe
  dann gehst du vorüber streifst meine hüfte und alles ist wieder da: die insel, die sterne jahre voller glut, beinahe hätten wir uns vergessen in der umarmung wissen, nichts geht vorüber ohne ein streifen dieses seltsam weite gefühl   ©diana jahr 2019... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Memorabilia 05.01.2019 09:00:55

schreiben poesie spontangedicht erinnerungen gedicht lyrik melancholie
Die Lampe mit dem Riss ist noch aus der WG ~ weit weg. Einfach weitergehen haben sie immer gesagt Einfach weitergehen hast du immer gedacht und bliebst dabei stehen. Die Gitarre in der Ecke ist noch aus der Klinik ~ weit weg. Babyschritte haben sie dir geraten Babyschritte bist du gegangen und tust es voller […]... mehr auf hamlet82.wordpress.com

Lied der armen Leute 03.01.2019 13:54:41

poesie gedichte gedicht lyrik
Ich habe nichts und taug’ drum nichts, was kann ich denn schon bieten? Denn wer nichts hat, der gilt auch nichts. So geht es kleinen Leuten. Man rümpft die Nase, hebt die Stirn, und schaut verächtlich dann herab. Was will so wer denn überhaupt, was meint er, wer er sei? Die Antwort, die ist schnell […]... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

skizze (83) 02.01.2019 14:45:44

prosa lyrische prosa skizzen impressionen poesie notizbuch reise reflexionen lyrik liebe jahreszeiten
  und nun nimmt es seinen lauf, das junge jahr, ein eigenartiger neuanfang, der eigentlich keiner ist, die zeit geht kontinuierlich ihren weg und ich folge, gehe in ihrer spur oder vielleicht auch parallel; wie die bäume sich verneigen und auch die wolken ziehen ihres weges, dabei werden sie nur vom wind getrieben, wer nicht, […]... mehr auf versspruenge.wordpress.com

neujahr, dienstag 01.01.2019 20:25:42

lyrisches 2019 neujahr poesie gedicht lyrik
es war ein dienstag als ich geboren wurde & jetzt ist mit mir das jahr frisch & neu geworden so wie ich möchte es sich entfalten es steckt voller möglichkeiten & liegt direkt vor mir mit ausgebreiteten armen ich lege meine wünsche hinein auch meine träume ich lege meine tatkraft hinein auch mein stillsein zögern […]... mehr auf stadtzottel.wordpress.com

Lao-tse: Vergesst den Aspekt der Nützlichkeit! 01.01.2019 16:29:24

tanz markt leben genießen lao-tse ekstatisch poesie praktisch feiern allgemein schlau logig ware dschelaleddin rumi augenblick nutzlos lied stille wahrheit nützlich gedicht wert wahrhaftig freiheit benützen verstand unbekannt
Lao-tses Denken wohnt eine Logik inne, die sich von der unseres Verstandes grundlegend unterscheidet. Er sagt: „Seid der Letzte. Bewegt euch in der Welt, als wäret ihr gar nicht vorhanden. Bleibt unbekannt. Versucht nicht, der Erste zu sein, legt kein … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

raunacht 12/ neujahr 01.01.2019 10:04:36

miniaturen poesie gedichte natur inspirationslyrik lyrik frieden liebe fotografie
                  geht die sonne auf den wegen die wir wagen   ©diana jahr 2019   happy new year!   ... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Alles Gute zum neuen Jahr! 01.01.2019 00:06:02

leben winter neujahr poesie constanzes alkoven gedanken gedichte gedicht verse natur lyrik literatur dichtung winterklang fotografie
♣ ~ Januargarten ~ ♣ Mein Garten ruht, doch weiß er um die Kraft, die tief im Innern, in den Herzensgründen …Weiterlesen →... mehr auf wolfregensconstanze.wordpress.com

Es ist wieder so weit 31.12.2018 18:16:13

poesie
... mehr auf faszinationmensch.com

raunacht 11 31.12.2018 11:00:35

gedankenlyrik begegnungen poesie gedichtzyklen gedichte reise natur inspirationslyrik lyrik frieden liebe
  ein vogel singt und wir nähern uns dem neuen mit boot und buttermesser (aus holz) das brot zu bestreichen das wir backen irgendwo irgendwann   ©diana jahr 2018   ob mit dem boot oder sonstwie 😉 – kommt gut rüber in ein glückliches und gesundes neues jahr! 🌟  ... mehr auf versspruenge.wordpress.com

raunacht 10 30.12.2018 10:00:34

gedankenlyrik impressionen poesie gedichtzyklen nacht gedichte lyrik liebe jahreszeiten
  in diesen nächten gehen die pferde mit mir durch dich werde ich zum rauwesen in dieser zeit streift mir der schalk durchs gestüt gemüt zombige zoten   ©diana jahr 2018... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Zwischenwelten 29.12.2018 21:35:09

leben poesie gemüt fühlen raum nur für mich gedanken kulturtagebuch gedicht zeit lyrik welt
manchmal fällt die Zeit zwischen die Ritzen in Zügen verliert sie sich besonders gern sie quillt über aus den Abfallbehältern setzt sich in den Mantelfurchen fest und saugt sich mit Langeweile voll bis sie durch die Sitze trieft zwischen den Welten wird die Zeit geknuddelt und anschließend wieder aufgebügelt zwischen den Welten ist Achtsamkeit gefr... mehr auf claudiakilian.de

streitfronten 29.12.2018 10:18:13

poesie gedichte gedicht lyrik
im kampf der worte ungesagt offene fragen ungefragt herz aus stein in trümmern liegend haltende arme verschlossen jetzt eiserne mauern und nichts kommt durch. ©Sandra Matteotti... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

raunacht 8/9 29.12.2018 09:00:38

impressionen poesie gedichtzyklen gedichte reise inspirationslyrik lyrik liebe
  8 die fingerkuppe streicht übers wort rau, weich weiße beeren, wolken sagen ja und du verneinst den himmel der uns einst sterne schickte   9 doch der himmel unbeirrt, horizon verblasste buchstaben die bäume glitzern um die wette und wir gehen tanzen hüpfen diesen weg weiter noch   ©diana jahr 2018... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Venezianische Liebe 28.12.2018 20:38:46

venedig poesie nacht ballade venezianische symphonie meer gedichte gedicht verse schönheit lyrik wolfregens winkel dichtung gondel liebe
Die schöne Beatrice Bernardos Kunst, der Gondelbau, Venedig staunen ließ: Er liebte eine schöne Frau, Die Beatrice hieß; Ihr wollte …Weiterlesen →... mehr auf wolfregensconstanze.wordpress.com

raunacht 6/7 28.12.2018 15:40:06

miniaturen vom schreiben begegnungen poesie gedichtzyklen nacht gedichte notizbuch inspirationslyrik lyrik liebe
  6 und ich laufe laufe auf dich zu durch die nacht die eule weiß schon längst   7 worte drängen in mir und aus mir heraus eines nachts 100 gedichte oder mehr   ©diana jahr 2018... mehr auf versspruenge.wordpress.com