Tag suchen

Tag:

Tag uncategorized

Würgekissen aus Illertissen 15.12.2017 10:38:24

uncategorized
Unstrukturierte Traumfetzen blieben übrig. So gar nicht adlig, mein Traumpersönchen. Wollte lieber rigide bleiben, handeln wie ein Chef von Natur aus. Tagesreste in Verarbeitung, kompostartig chaotisch, Firlefanz. Die adventliche Helferin im Buchladen irrte lustig umher, sagte ihr Sprüchlein auf: Soll isch Ehne mo was saache, isch happ noch kee een... mehr auf wildgans.wordpress.com

Silberreiher (Neusiedler See) 15.12.2017 07:23:52

uncategorized
Bei den Problemen die es auf der Welt gibt, ist es kein Wunder wenn so mancher „Zugvogel“ lieber Zuhause bleibt. © Foto u. Text:  Karl Miziolek Advertisements... mehr auf karlswortbilder.wordpress.com

Was von Herbert übrig blieb 15.12.2017 07:08:36

episoden aus dem alltag uncategorized
Jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit, habe ich Reperationsleistungen erbracht: die Pastinakennase und Kohlenaugen wieder eingesetzt. Herbert aber, bestand auf seinem Recht der Auflösung. Konservierende Maßnahmen erscheinen glücklos. Auch die Rosen haben sich dem Glyzerin wiedersetzt und sind der Vergänglichkeit anheim gefallen.  Das Leben macht was ... mehr auf xeniana.wordpress.com

Fremd in dieser Welt 15.12.2017 00:50:45

substanzmissbrauch uncategorized zwischenmenschliches beruf
Ich gehöre nicht hierher. Das schreit alles jedes mal in mir, wenn ich pseudoselbstbewusst meine Kontrollrunden in der Werkshalle drehe und so tue, als hätte ich eine Ahnung von dem, was ich hier mache. Dabei streife ich eigentlich nur ziellos umher, nehme mal hier ein Teil und schaue es von allen Seiten an, mal da. […]... mehr auf fliegermaedchen.wordpress.com

Wort des Tages. 15. Dezember 15.12.2017 00:25:26

uncategorized
sardonisch... mehr auf wildgans.wordpress.com

14.12.2017 22:11:23

uncategorized
Der sieht ja aus wie ein Filmstar! sagt sie. Leider flirtet er auch so, denke ich. * Ein Zugticket nach Köln, um noch mehr schöne Dinge in Aussicht zu haben.... mehr auf ruhepuls.ws

Ein Abschied 14.12.2017 18:08:38

uncategorized
Aufgrund von bevorstehenden beruflichen Veränderungen wird dieser Blog ab 1. Jänner 2018 nicht mehr öffentlich sein. Ich glaube zwar nicht, dass mich viele vermissen werden, nachdem ich schon so lange nichts mehr geschrieben habe, aber falls noch jemand liest, wünsche … Weite... mehr auf pflanzerei.wordpress.com

Gewitterschlupf und persönliche Seligkeiten 14.12.2017 11:02:43

uncategorized
Immer bei Gewitter schlüpft sie in den Körper einer anderen, erotisch sehr aktiven Frau. Furchtbar fruchtbar ist die, raucht und wirkt auf Männer heiß und kostbar. Sogar hässliche Yogagurus haben Cohenstimme und eine Mordsaura, ein ehemaliger Knacki sagte grad: „Ich kann gut mit schrägen Leuten.“ Er fegte die zerschmetterte Tasse auf de... mehr auf wildgans.wordpress.com

Familienzuwachs im Apfelgarten 14.12.2017 10:21:45

familie hund haustier post aus dem apfelgarten uncategorized
Um gleich als Erstes Missverständnissen vorzubeugen: nein, ich bin nicht schwanger und ich habe auch nicht heimlich ein zweites Kind bekommen. Unser Familienzuwachs ist vierbeinig, haarig und unglaublich kuschelbedürftig: wir haben einen Hund bei uns aufgenommen. Herr Rufus Baum (wir wollten Rufus, dass Apfelkind war für „Herr Baum“ ... mehr auf der-apfelgarten.de

Fluidum 14.12.2017 10:08:23

uncategorized
Wie ehedem an einem Fließgewässer deine Nudeln wanderten im Gegenwind im Dreieck hin + her und auf der Gabel steckte eine dunkle Petersilienfrage so rollten Münzen hie + da vom Tischlein deckdich in manch blaue fremde Falten wir begnügten uns … Continue reading ... mehr auf noemipoesie.wordpress.com

Zeitverzug 14.12.2017 10:07:17

uncategorized
Wir teilen die Segmente so wie Apfelschnitze schneiden aus was noch nicht aussprechbar und sammeln Kerne die vor unsren Augen schon erblühn wir waren Fremde doch nach einer Stunde sind wir beinah eins es gibt sie noch die sagenhaft verschworenen … Continue reading ... mehr auf noemipoesie.wordpress.com

Fieberhaft 14.12.2017 10:06:09

uncategorized
Novemberlicht und Quittennebel in meinen Händen schlagen die Frühlingsfrüchte des Regenbogenbaums ihre Wurzeln die sich auswölbende Form des Keimlings tastet mit Tentakeln nach meinen Fingerminuskeln und gleitet über die Brandung hinaus größer der Raum der mich Mondmolekül umhäutet doch erst … ... mehr auf noemipoesie.wordpress.com

Himmelsstaffelei 14.12.2017 10:05:14

uncategorized
Sturmgebläu auf Zehenspitzen über Planken bis hinauf zur Himmelsstaffelei du füllst die Ränder dieser Tage mit dem Most aus Tiefentönen Nebelnetzen und Melonenmolekülen die in deinen Händen sich in Wiederholungsschleifen transibieren führst mich fort von den Termitenthemen vor mir blühen … ... mehr auf noemipoesie.wordpress.com

Schieferschichten 14.12.2017 10:04:14

uncategorized
Zwischen Schieferschichten sammle ich die Pfützen des betagten Blütenstaubes kleide meine Fingerrillen damit aus ich lasse Schiffe auf den Spuren fahren hinter Kuppen dreht die Abendsonne ins Verdeck der abgetretnen Wendeltreppe weithin über jenen Tagen und der Kinderlieder die vom … ... mehr auf noemipoesie.wordpress.com

Kratzspuren 14.12.2017 10:02:44

uncategorized
Auf dem Weg zu Pilzen und Astern verschränken sich Mardersteine zu Hohlwegen in denen der Mond lagert vergangen sind die Tage an denen sich verblüffte Ängste fern hielten noch schüttle ich sie immer wieder ab nur der schleimige Ohrwurm bleibt … Continue reading ... mehr auf noemipoesie.wordpress.com

Klebestellen 14.12.2017 10:01:05

uncategorized
Die ausgefransten und zerknickten Lebensstreifen glätten deren Bilderspur nur weiterhin durch meine Hand verblasst die Klebestellen auseinander reißen neu verleimen deren Kanten abgeschliffen staubig meinen Boden nähren ich roll’ die matt gewordnen Streifen wieder ein windschief die Spirale meiner Wegesadern … ... mehr auf noemipoesie.wordpress.com

Träumer 14.12.2017 00:36:25

kiwi räterepublik revolution der dichter volker weidermann uncategorized
Weiter geht es mit den Literaten, aber jetzt gehen wir um einen Krieg zurück oder in den November 1918,  wo in München die Räterepublik vorbereitet wurde und da für eine kurze Zeit, die Dichter oder „Träumer“ wie es der „Spiegel- Redakteur“ und jetziger Gastgeber des „Literarischen Quartetts“, der  1969 in Darmst... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Wort des Tages. 14. 12.17 14.12.2017 00:00:37

uncategorized
tragische Figur... mehr auf wildgans.wordpress.com

Monatsrückblick November 2017 13.12.2017 21:38:25

uncategorized
Der November war ein schöner Monat. Der erste Schnee ist gefallen. Der Weihnachtsexpress fährt wieder durch die Stadt, die in schöne Lichter getaucht wird. Wirklich ein schöner Monat. Nur leider nicht wirklich ein Bloggermonat. Bloggen, in sozialen Netzwerk unterwegs sein, es war nicht meins. Vermutlich war ich einfach ein wenig Internetmüde, so... mehr auf privatkino.wordpress.com

Gartenzwerg-Alarm 13.12.2017 21:17:21

blumentopf alltagskram gartenzwerg uncategorized
Gartenzwerge sind auch nicht mehr das, was sie mal waren.... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

13.12.2017 20:20:37

uncategorized
Ich gehe zum Karaoke, auf Konzerte, treffe Freunde und Freundinnen auf ein paar Drinks, zum Essen oder beides. Ich denke einige Tage lang, ich sei schwanger und heule, schreie und werfe mit Gegenständen um mich, die nicht kaputt gehen können, weil ich nach wie vor so gekränkt und wütend bin. Ich lache viel, mache Dinge […]... mehr auf ruhepuls.ws

Weihnachtslieder mit 2 Geigen 13.12.2017 19:37:33

uncategorized
Wie schön! Mein lieber Besuch brachte ihre Geige mit. Wie wunderbar zu zweit zu spielen…... mehr auf gerdi-geschichten-daily.com

Sigma entwickelt ein 50er für spiegellose Kameras 13.12.2017 13:11:37

objektive sigma news foto news sigma aktuell spiegellos uncategorized
Zum Zeitpunkt der Ankündigung des 16mm f/1.4 habe ich nicht mitbekommen, dass Sigma eine neue Roadmap veröffentlicht hat. Ich war nicht der einzige, denn soweit ich weiß, hat keine Rumor-Webseite das auf der Roadmap abgebildete Objektiv thematisiert. Erst nachdem ich in Foren auf die entsprechenden Diskussionen gestoßen bin, wurde mir bewusst, dass... mehr auf fotogenerell.wordpress.com

Später wieder schlafen 13.12.2017 10:41:30

uncategorized
Das Bett für Ariane   Als du weggegangen warst, habe ich dein Bett abgezogen. Die Matratze sah aus wie ein abgerissener Sträfling. Wenn ich jetzt das Licht lösche, bin ich mir nicht mehr sicher, auf welcher Seite ich liege. Mit einem Bein im Gefängnis, mit dem andern in der Freiheit, an Schlaf ist nicht zu […]... mehr auf wildgans.wordpress.com

Natur 13.12.2017 08:48:15

uncategorized
Auch die Natur braucht ihren Schönheitsschlaf © Foto u. Text:  Karl Miziolek Advertisements... mehr auf karlswortbilder.wordpress.com

Butter-Ausstecherle… 13.12.2017 01:54:20

uncategorized
Nach den Nürnberger Elisenlebkuchen folgten nun doch noch die typischsten aller Weihnachtsplätzle: Muttis mm-dünne Butterplätzle: auch die alten Förmchen aus Nürnberg kamen wieder zum Einsatz (Mond, Vögele, Lamm, Fisch, Häsle mit Schwänzchen, Katze, Pilz, gr. Schmetterlilng, Glocke… und Inges 2 große  (30 J.?): Schaf und Hase. Von mir sind da... mehr auf gerdi-geschichten-daily.com

Was Köche so können… 13.12.2017 00:24:27

uncategorized
Silvesterball-Büffet, kalt und warm, irre!……. Ich will nur tanzen!! Und ich trinke keinen Alkohol… ….außer dem Mitternachts-Sekt am Seeufer- vor unsrem Grafzepppelinhaus..  ... mehr auf gerdi-geschichten-daily.com

Wort des Tages. Dreizehnter Dezember 13.12.2017 00:02:18

uncategorized
Kunsthandwerk... mehr auf wildgans.wordpress.com

12 von 12 im Dezember 12.12.2017 19:59:34

uncategorized
Der letzte 12er in diesem Jahr. Man merkt es, es wird ruhiger überall. Und auch ich tue nur noch das Nötigste, will Dinge abschließen und freue mich auf die Feiertage. Aber ein bissi Arbeit liegt noch im Weg… Der Morgen beginnt damit dass Herr Klein seine Socke am Adventkalender öffnet. Wir wechseln jeden Tag ab,...... mehr auf buntraum.at

Hello world! 12.12.2017 12:19:12

uncategorized
Welcome to WordPress. This is your first post. Edit or delete it, then start writing!... mehr auf internetblogger.de

Ohne Luftrattenmäntelchen 12.12.2017 10:38:49

uncategorized
taube ohne wintermantel   wer trennte die seele ab von unserem verstand und ließ sie frei wie eine taube ohne wintermantel   (Josef Brustmann. In: Atem der Erde. Lyrik zu den vier Jahreszeiten. Hrsg.: Asta Scheib. Radius Stuttgart 2013)... mehr auf wildgans.wordpress.com

Fundstücke/Tagebuchdurchsicht/Alltag 12.12.2017 06:38:01

schiller briefe zur ästhetischen erziehung literatur mercedes sosa misa criolla julian bam wer mag denn schon oliven episoden aus dem alltag über die ästhetische erziehung des menschen uncategorized projektion und mangel
„Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“ Friedrich Schiller Das 95er Tagebuch ist geprägt von den Briefen Schillers: “ Über die ästhetische Erziehung des Menschen.“ Beschließe, in den Bücherhallen daran anzuknüpfen. Weiterer Satz: „Wenn Projektion aus Mangel entsteht, ist der Weg den Mangel zu ergründen, nicht die ... mehr auf xeniana.wordpress.com

Stubenmusik aus dem Allgäu 12.12.2017 03:20:21

uncategorized
Simone Häusler und ihre Allgäuer Freunde haben wieder zur adventlichen Volksmusik eingeladen Feine Allgäuer Stubenmusik- Originalartikel  aus der Schwäb.Zeitung! Seit fünf Jahren bei der adventlichen Volksmusik im Rittersaal dabei: die Familienmusik Althaus, hier Mutter Angelika an der Bratsche mit ihren drei Töchtern und ihrem Neffen Philipp. Chri... mehr auf gerdi-geschichten-daily.com

Spekulatius… Quarkstollen…Lebkuchen 12.12.2017 03:08:16

uncategorized
Von 15 Uhr bis nachts 2 hab ich heute gebacken und dabei im Internetradio schöne Bayerische Adventsmusik mit Harfe, Hackbrett, Geigen, Singstimmen, Blockflöten und Ziehharmonika gehört. Draußen Tauwetter und Sturmböen. Es regnet.    Alles gelungen, Küche sauber (nachts um 2) und nach 12 Std. Stehen auf dem harten Kachelboden tun mir die Füße w... mehr auf gerdi-geschichten-daily.com

Wort des Tages. 12. 12. 17 12.12.2017 00:00:44

uncategorized
Horoskop... mehr auf wildgans.wordpress.com

Meine Konstante, mein inneres Feuer und ein Geschenk für Euch! 11.12.2017 20:24:24

uncategorized
Ich nehme ja momentan am E-Course „30 Days of Yule – A daily sacred pause to welcome the Return of the sun“ teil. Das ist ganz zauberhaft, da bekommt man jeden Tag eine Inspiration geschickt und am Ende einen kleinen Gedankenanstoß, eine Aufgabe, die man in Wort, Kunst oder Foto umsetzen kann. Im gestrigen Email...... mehr auf buntraum.at

Tagebuchdurchsicht 11.12.2017 17:13:51

uncategorized
Letztlich stelle ich fest, dass sich mein Schreibstil in zwanzig Jahrenkaum weiterentwickelt hat. Das zumindest ist enttäuschend. Einzig die Auswahl der Lektüre hat sich verändert.... mehr auf xeniana.wordpress.com

Elfchen 11.12.2017 16:45:30

uncategorized
Winterzeit kahle Bäume trotzen dem Wind ich träume vom Frühling Schneelos © Foto u. Text:  Karl Miziolek... mehr auf karlswortbilder.wordpress.com

Hilfegesuch!!! Ich möchte mein altes Theme zurück! 11.12.2017 16:16:12

uncategorized
Hab aus lauter Übermut mein Theme gestern Abend verändert. Als ich es zurück in Schokobraun verwandeln wollte, fand ich es nicht mehr. Kann mir jemand helfen?... mehr auf xeniana.wordpress.com

Käme doch ein Lichtjahr 11.12.2017 18:46:23

uncategorized
Ob eines kommt, entscheide jeder für sich. Eventuell nach der Lektüre vom besten, eigens in Portugal von Luisa Francia entwickelten Horoskop: http://www.salamandra.de/mondocane/template.php?nummer=32... mehr auf wildgans.wordpress.com