Tag suchen

Tag:

Tag vermeidung

Kinderinnens reorientieren 20.11.2021 11:10:46

dissoziation als schutz dissoziative identitã¤tsstã¶rung dissoziative identitätsstruktur erinnern innenansicht hilfe multiple persönlichkeit traumafolgen reorientierung therapie trauma vermeidung kontakt multiple persã¶nlichkeit lauf der dinge sprachlosigkeit dissoziative identitätsstörung dissoziative identitã¤tsstruktur innenkinder lebensrealitã¤t dis lebensrealität selbstfürsorge selbstfã¼rsorge
Overme beschreibt es im Kommentar als „Baustelle“, M. hat es uns in der E-Mail beschrieben, die wir im letzten Beitrag...... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

schreiende Kinder(innens) 17.11.2021 15:28:30

dissoziative identitätsstruktur viele-sein dissoziative identitã¤tsstã¶rung bedã¼rfnisorientierte erziehung innenansichten dis? freiheitspraxis grundbedürfnisse bindung aufgeschrieben multiple persönlichkeit miteinander therapie bedürfnisorientierte erziehung vermeidung trauma reorientierung traumafolgen entspannung bindungstrauma grundbedã¼rfnisse lauf der dinge multiple persã¶nlichkeit dissoziative identitã¤tsstruktur dissoziative identitätsstörung dis attachment parenting die helfer_innen und die hilfe kinderinnens lebensrealität innenkinder lebensrealitã¤t selbstfã¼rsorge selbstfürsorge schutz
Ich kompensiere Vorbehalte bezüglich meines Kinderwunsches mit Information. Wann immer jemand um die Ecke getrollt kommt, um mir zu sagen,...... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

ein dritter November 04.11.2021 11:04:32

dissoziation als schutz dis? innenansichten dissoziative identitã¤tsstã¶rung dissoziative identitätsstruktur viele-sein vielesein erinnern freiheitspraxis innenansicht dissoziation multiple persönlichkeit autismus und dis traumafolgen reorientierung vermeidung multiple persã¶nlichkeit lauf der dinge alltag dissoziative identitätsstörung dissoziative identitã¤tsstruktur lebensrealitã¤t lebensrealität dis depersonalisation
7 Uhr 40. Es ist hell und kalt. 5° zeigt die Wetter-App, 3° meine Körperreaktion. Ich vermeide es, bei so...... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

4-ter Jahrestag und ein Update 29.09.2021 15:38:32

allgemein diagnose innerer kampf flashback ã„rzte überforderung skills hilfe sabotage akzeptieren trauma vermeidung zweifel kã¶rper erinnerungen unser leben heilung angst verarbeiten gedanken trigger klinik dis ärzte persönliches körper erinnerungen ãœberforderung hilfesystem
Hallo ihr uns Lieben,wir haben schon lange nichts mehr von uns hören lassen und nehmen die heutige Benachrichtigung zu unserem 4-ten Jahrestag im Blog zum Anlass uns zu melden. Ihr merkt schon, wir sind rar geworden, sowohl beim Schreiben als auch beim Lesen von Blogs. Das hat so seine Gründe.In Anbetracht dessen, dass wir keine … ... mehr auf vergissmeinnichtdaslebendanach.wordpress.com

Harry Potter und sein Täterintrojekt 20.12.2015 00:43:30

leben macht ptbs dis die helfer_innen und die hilfe lebensrealität sicherheit posttraumatische belastunggsstörung schutz täter_innenkontakt gewalt soziale interaktion angst opferschaft positive ressourcen dissoziative identitätsstörung sprachlosigkeit innenansicht miteinander hilfe multiple persönlichkeit selbstverletzendes verhalten reorientierung traumafolgen isolation nach gewalterfahrungen therapie vermeidung kontakt helferinnen trauma innenansichten dis? viele-sein dissoziative identitätsstruktur sprache nach dem trauma täterintrojekte harry potter täter- opferspaltung kommunikation
Harry Potter quält sich mit der Frage, ob er vielleicht so wird wie Voldemort. Er spürt Ähnlichkeiten, Verbindungen, bemerkt an sich fremdartig globale Aggressionen nachdem er Zeuge der Tötung eines seiner Mitschüler durch Voldemort wurde. Well, das ist die Stelle, in der ich meine Brille gerade rücke und mich frage, warum es in der Zaubererwelt [&... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

der Antrag 26.11.2015 14:34:09

gewalt fundstücke dissoziative identitätsstörung leben macht dis die helfer_innen und die hilfe lebensrealität selbstfürsorge sexualisierte gewalt innenansichten dissoziative identitätsstruktur viele-sein nach dem trauma täterintrojekte erinnern freiheitspraxis sexueller missbrauch innenansicht hass hilfe multiple persönlichkeit miteinander selbstverletzendes verhalten traumafolgen onlineharassment vermeidung trauma helferinnen
Der Antrag hat 14 Seiten und gilt nicht als Sonderform eines juristischen Schuldspruches benannter Täter_innen. Bei Bewilligung gibt es keinen Grund zur Annahme andere Sozialleistungen würden gekürzt. Warum zum Henker liegt dann das Zeug hier noch rum und schaut mich jedes Mal vorwurfsvoll an? Weil es der Antrag auf Leistungen aus dem Fonds für Opf... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

nah dran 23.10.2015 16:24:04

sprache viele-sein dissoziative identitätsstruktur suizid innenansichten asperger-syndrom kommunikation freiheitspraxis multiple persönlichkeit innenansicht vermeidung kontakt krise reorientierung traumafolgen angst fundstücke soziale interaktion lauf der dinge sprachlosigkeit dissoziative identitätsstörung lebensrealität dis autismus leben mit behinderungen leben selbstfürsorge
Wenn ich lese: “Mir fehlen die Worte.”, “Ich bin sprachlos.”, “Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll.”, denke ich: “Ist okay – ich brauche auch keine Wörter von dir.” oder: “Schon gut, für mich musst du auch keine Wörter haben.”. Aber dann kommt ja noch der ganze Rest. Die ganze Hilflosigkeit. Der große  Schreck […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

4 Tage tot 14.11.2015 14:33:15

dissoziative identitätsstruktur viele-sein sprache dis? innenansichten therapie trauma helferinnen therapeutinnen vermeidung traumafolgen opfermythen multiple persönlichkeit hilfe miteinander dissoziation stark sein innenansicht dissoziative identitätsstörung sprachlosigkeit einsamkeit heilung gewalt medienkritik schutz dis lebensrealität die helfer_innen und die hilfe überleben macht
Die Tage in der Krisenstation sind als “5 Tage, in denen ich tot war” gespeichert. Dabei waren wir insgesamt nur 4 Tage und ein paar Stunden da. Mir ist das vorhin eingefallen, nachdem ich damit fertig war mich über ein E-Book zu ärgern, dass eine vollumfängliche Weisheit über “multiple Persönlichkeiten” für 4,99€ zu erzählen vermögen […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

wenn etwas ist 22.08.2015 16:50:42

reorientierung traumafolgen vermeidung therapeutinnen freiheit helferinnen trauma therapie innenansicht dissoziation miteinander multiple persönlichkeit ausstieg hilfe schweigen erinnern nach dem trauma kommunikation dissoziation als schutz innenansichten dis? sprache viele-sein dissoziative identitätsstruktur freiwilligkeit macht die helfer_innen und die hilfe dis psychiatriegewalt einsamkeit sprachlosigkeit dissoziative identitätsstörung konsens soziale interaktion gewalt das schweigen der opfer angst heilung
Und dann steht da die 16 jährige “darkcloud” und soll wählen, wo gar nichts zu wählen ist. Soll frei entscheiden, obwohl sie unfrei ist und keine Entscheidung von ihr tragbar ist. Sie soll leben. Sie soll sich nicht verletzen. Sie soll was sagen. Sie soll etwas verstehen wollen. Sie soll sich gut fühlen. Sie soll […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

“Warum ist denn niemand gekommen?” 02.01.2016 15:36:52

kommunikation erinnern sprache viele-sein dissoziative identitätsstruktur dissoziation als schutz innenansichten dis? vermeidung trauma traumafolgen dissoziation miteinander multiple persönlichkeit autismus und dis hilfe innenansicht einsamkeit dissoziative identitätsstörung sprachlosigkeit gewalt die helfer_innen und die hilfe lebensrealität dis macht innenkinder
Schlimm sind Momente, in denen mir einfällt, wie durchlässig ist, wovon man denkt: “Das hätte doch etwas verändern können.”, obwohl man weiß, dass es das nicht tat. Da war das Moment, in dem ein Kinderinnen die Hand der Therapeutin hielt und fragte: “Wieso ist denn niemand gekommen?” und da das Moment, in dem es keine […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Warum ist Veränderung von Zeit zu Zeit so wichtig? 19.07.2016 21:24:53

situation krankheiten meinung ort listen psyche reaktion partner resignation menschen job wohnen beziehung inormation gedicht wandel vermeidung neuanfang lebensplan jahre emotion hilfe psychologie beziehungen alltag schein zeit bequemlichkeit kind persönlichkeit körper schemen hesse freunde glück angst ermutigungen lebensentwurf wissen veränderung handlung entwicklung gesellschaft leben überstunden beobachtung innere stimme stufen
Veränderungen,  Umstrukturierungen, Wandlungen und Neuanfänge: Das sind die lebenslangen Unwörter aller Jahre und zwar für sehr viele Menschen. Das Neue, Unbekannte und die Veränderung macht Menschen Angst, mehr als ihre Kontoauszüge, mehr als sonst was. Damit ihr mir jetzt vor lauter Bang nicht gleich beim ersten Absatz abspringt und euch unter de... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

schwanger gehen 12.09.2015 13:32:44

nach dem trauma erinnern viele-sein dissoziative identitätsstruktur sprache asperger-syndrom innenansichten dissoziation als schutz mutter krise trauma vermeidung traumafolgen normal autismus und dis multiple persönlichkeit innenansicht positive ressourcen dissoziative identitätsstörung warum? einsamkeit kunst gewalt depersonalisation dis lebensrealität innenkinder autismus
Ich denke darüber nach, einen Brief zu schreiben. Dann sitze ich an meinem Tisch. Neben mir steht mein Kaffee. Und alles verschwimmt. Ich spiele Runde um Runde Candy Crush. Trinke einen Schluck. Beantworte Emails. Recherchiere für einen anderen Text. Stunden später möchte der Hund raus. Wir gehen in den Wald. Ich laufe hinter uns her […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

viele sein? 30.05.2015 14:39:41

internetszene multis dissoziative identitätsstörung gewalt selbsthilfeszene dis lebensrealität die helfer_innen und die hilfe macht freiheitspraxis nach dem trauma viele-sein dissoziative identitätsstruktur sprache dis? dissoziation als schutz therapie helferinnen trauma vermeidung traumafolgen reorientierung miteinander hilfe multiple persönlichkeit
~ Fortsetzung ~ Eigentlich ist die Fragestellung “Bei mir wurde eine DIS diagnostiziert – was jetzt?” wichtig und gut. Leider wird sie selten so offen und breit gestellt, dass es Raum zum Austausch außerhalb bestimmter äußerer Rahmen geben kann. Ich habe die Frage selbst erst gestellt, als die Diagnose an mir erneut gestellt wurde – […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Autismus und DIS #1 20.06.2015 14:35:30

vermeidung therapeutinnen trauma therapie verhaltensweisen dissoziative amnesie traumafolgen dissoziation hilfe multiple persönlichkeit verhaltenstherapien rituelle gewalt nach dem trauma gewalt und sprache sprache viele-sein dissoziative identitätsstruktur dissoziation als schutz sprechprobleme asperger-syndrom dis? übertragung die helfer_innen und die hilfe traumatherapie dis medizin autismus gesellschaft einsamkeit dissoziative identitätsstörung sprachlosigkeit diagnosen auseinandersetzung traumaarbeit lauf der dinge
“Mussten Sie als Kind verschiedene Rituale durchführen?”, fragte der Psychologe im Autismus Therapiezentrum und schaute mich an. Für mich sind durch die Frage viele Aspekte noch einmal bewusster geworden. Zum Einen ist mir aufgefallen, dass ich die Frage sofort als eine überprüfte, die sowohl wörtlich als auch auf die faserige Art zu ve... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Elternmord 24.07.2015 13:36:53

schutz macht dis lebensrealität sicherheit die helfer_innen und die hilfe dynamik dissoziative identitätsstörung sprachlosigkeit einsamkeit gewalt heilung angst traumafolgen gewaltdynamik therapie helferinnen trauma vermeidung therapeutinnen multiple persönlichkeit hilfe ausstieg dissoziation nach dem trauma erinnern freiheitspraxis kommunikation dissoziation als schutz misshandlungsfamilie viele-sein dissoziative identitätsstruktur nach dem ausstieg sprache
Wir sitzen in der Küche und neben unserem Gespräch, hopst die Nacht unterm Fenster entlang. Der Mensch sagt: “Man könnte es auseinanderklamüsern und einen Anfang finden.”. Seine Hände bewegen sich von einander weg. Eröffnen ein symbolisches Feld in das unsere Entwicklung und unsere familiäre Interaktion hineinpassen soll. Das Inmitten pulsiert und ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Fundstücke #13 27.12.2015 18:58:41

innenansicht traumafolgen trauma vermeidung innenansichten erinnern freiheitspraxis gewalt fundstücke
“… neben allem darf man nicht vergessen, dass auch die Täter_innen die Gewalt an uns erfahren haben.”... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Betreuung 29.11.2015 16:36:07

innenkinder dis lebensrealität die helfer_innen und die hilfe dissoziative identitätsstörung kapitalismuskritik lauf der dinge soziale interaktion traumafolgen krise helferinnen kontakt vermeidung betreuung innenansicht autismus und dis multiple persönlichkeit hilfe miteinander erinnern wohlfahrt kritik kommunikation innenansichten dissoziative identitätsstruktur viele-sein
Nur noch 11 ein halb Tage bis zum Termin beim Betreuungsdienst der Wahl. Getriggert ist inzwischen so ziemlich fast alles und wie Unkraut es so an sich hat, schießt das Zeugs im Kopf in alle Richtungen. Es ist ein Moloch, den wir da vor uns sehen und das nicht, weil unsere Erfahrungen alle eher so […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Fundstücke #7 28.07.2015 13:53:52

die helfer_innen und die hilfe lebensrealität dis macht komplexe traumatisierung auseinandersetzung fundstücke soziale interaktion gewalt einsamkeit dissoziative identitätsstörung sprachlosigkeit täterkontakte abbrechen selbstverletzendes verhalten miteinander hilfe ausstieg multiple persönlichkeit vermeidung therapeutinnen helferinnen krise trauma therapie traumafolgen sprache viele-sein dissoziative identitätsstruktur dissoziation als schutz dis? überforderung täterintrojekte erinnern nach dem trauma
Mir fallen nach und nach diese Momente ein. Das eine Mal, in dem mir mein Vater etwas unterstellte, das ich nicht getan hatte und er sagte: “Du wirst ja ganz rot im Gesicht – guck mich gefälligst an, wenn ich mit dir rede – du lügst doch!” und meine abgrundtiefe Wut über seine Dummheit, sein […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

der Lebenslauf 08.05.2015 14:41:58

die helfer_innen und die hilfe gewalt ist normal lebensrealität dis bewerbungen leben einsamkeit organisierte gewalt dissoziative identitätsstörung abkehr strukturelle gewalt lebenslauf positive ressourcen berufsausbildung unsichtbarkeit von personengruppen lauf der dinge gewalt vermeidung trauma freiheit norm traumafolgen ausstieg multiple persönlichkeit mein leben freiheitspraxis normales leben nach dem trauma dissoziative identitätsstruktur viele-sein dis?
So. Da flattert und flappt nun also mein erster ehrlicher Lebenslauf durch die deutsche Post. Ich habe einen Artikel von mir für den Medienpreis der Kindernothilfe eingereicht. Mit dem Gewinnen des Preises rechne ich nicht. Meine Mittel, Wege und Möglichkeiten sind einfach zu begrenzt, um in der gleichen Liga wie Redaktionen von richtigen Zeitungen... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Blitzlicht 16.09.2015 15:04:35

autismus dis einsamkeit sprachlosigkeit dissoziative identitätsstörung soziale interaktion fundstücke angst scheitern traumafolgen vermeidung krise innenansicht miteinander multiple persönlichkeit autismus und dis selbstverletzendes verhalten nach dem trauma kommunikation innenansichten asperger-syndrom dissoziation als schutz viele-sein dissoziative identitätsstruktur
Jahreswechsel. Ich glaube, ich bin noch nie so wütend, traurig und beschämt ins neue Jahr gegangen. Tausende Menschen sind auf der Flucht und das Land, in dem ich lebe, schließt die Grenzen. Ständig begegnet mir Alltagsrassismus und, weil ich ein blütenweißes Toastbrot bin, komme ich mir falsch vor, den immer wieder anzusprechen. Awkward white tear... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

danach 18.07.2015 21:05:46

leben innenkinder dis lebensrealität die helfer_innen und die hilfe selbstfürsorge depersonalisation lauf der dinge dissoziative identitätsstörung einsamkeit innenansicht hilfe multiple persönlichkeit dissoziation traumafolgen reorientierung therapie helferinnen kontakt vermeidung dis? dissoziative identitätsstruktur viele-sein nach dem trauma erinnern kommunikation
“Hm, wollte ich am Ende eigentlich nicht eher fragen, ob sie uns jetzt anders sieht?”, frage ich mich und betrachte das rote Ampelfigürchen auf der anderen Straßenseite.  “Vor allens hast du vergessn zu fragen, ob sie uns jetz trotzden noch gern hat”, denkt es durch meinen Hinterkopf hindurch. Die Ampel schaltet, ich zupfe ihm am […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

die kernigen Haferflocken 09.02.2016 13:55:05

traumafolgen trauma vermeidung innenansicht autismus und dis multiple persönlichkeit erinnern freiheitspraxis kommunikation asperger-syndrom innenansichten viele-sein dissoziative identitätsstruktur selbstfürsorge leben macht autismus dis lebensrealität sprachlosigkeit dissoziative identitätsstörung
Inmitten all der Diagnosendebatten und Auseinandersetzungen wie facettenreich Autismus ist, direkt schräg neben den Auseinandersetzungen und Diagnosedebatten um die DIS, sitze ich vor uns und starrte auf den bunten Haufen neuer Aspekte, die sich scheinbar wie von selbst vermehren. Die Kombination DIS und Autismus ergibt in der Googlesuche irgendwie... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

ein “bisschen viele sein” 05.07.2015 14:10:19

dis lebensrealität die helfer_innen und die hilfe selbstverständnis soziale rollen dissoziative identitätsstörung einsamkeit selbstbeschreibung identität multiple persönlichkeit dissoziation traumafolgen therapie trauma vermeidung dis? viele-sein dissoziative identitätsstruktur sprache nach dem trauma
(~ Fortsetzung ~) “Ein bisschen verrückt sind wir ja alle.”, “Wir sind doch alle irgendwie viele”… Mich machen solche Worte wütend, weil sie mich verletzen und ich mich ohnmächtig davor fühle. Nein, wir sind nicht alle ein bisschen irgendwie verrückt und irre. Und nein, wer nicht viele im Sinne einer DIS ist, die:r ist nicht […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

weh 01.11.2015 11:55:50

einsamkeit dissoziative identitätsstörung sprachlosigkeit ohnmacht angst fundstücke gewalt die helfer_innen und die hilfe lebensrealität dissoziative identitätsstruktur viele-sein vermeidung trauma krise therapie traumafolgen trost selbstverletzendes verhalten hilfe multiple persönlichkeit ausdruck innenansicht
Die letzte Therapiestunde war eine Art Showdown. Zum Einen, weil es die dritte Stunde war, in der die Therapeutin vermittelte, sie sähe sich hilflos vor unserer Krise und zum Anderen, weil wir uns erneut die innere Härte legitimiert haben, uns vom Außen zu lösen. Da kommen dann die Erkenntnisse darum, für andere Menschen wahrscheinlich einfach [... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Fundstücke #9 05.11.2015 14:42:07

traumafolgen therapeutinnen vermeidung krise therapie innenansicht multiple persönlichkeit hilfe kommunikation depression innenansichten dissoziative identitätsstruktur viele-sein depersonalisation die helfer_innen und die hilfe lebensrealität dis einsamkeit dissoziative identitätsstörung sprachlosigkeit fundstücke angst
Immer wenn ich die Treppen zu unserer Neurologin hochsteige tue ich das, um hinauszuzögern, dort anzukommen. Es gibt auch einen Fahrstuhl. In den springe ich hinein und halte die Luft an, bis ich oben bin, wenn es nur um ein Rezept geht. Das ist wie Pflaster abreißen. Tut fast gar nicht weh. Ist völlig harmlos. […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Ferien 30.06.2015 12:40:21

viele-sein dissoziative identitätsstruktur kommunikation freiheitspraxis nach dem trauma multiple persönlichkeit innenansicht vermeidung traumafolgen lauf der dinge dissoziative identitätsstörung dis lebensrealität leben
“… und über den Wolken scheint immer die Sonne”, denkt es in meinem Kopf an mir vorbei, als ich auf die Fahrradpedale eintrete und den Fahrtwind meine Haut kalt machen lasse. ”… und über den Wolken, da könnten wir gleiten, wie damals als…”. Es will denken und bröckelt über das schrillscharfe Reißen neben sich auseinander. […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Fundstücke #16 20.02.2016 12:05:20

depersonalisation dis lebensrealität die helfer_innen und die hilfe sprachlosigkeit dissoziative identitätsstörung innere kommunikation fundstücke traumafolgen therapie trauma helferinnen vermeidung innenansicht multiple persönlichkeit hilfe ich und die anderen selbstverletzendes verhalten kommunikation dis? innenansichten dissoziation als schutz dissoziative identitätsstruktur viele-sein sprache
Wenn ich Eines aus der Woche in die Therapiestunde hinüberretten wollte, dann war es, was ich dann doch eher fahrig herausfaserte als es stabil wie ein mittelgroßes Bäumchen in das Stück zwischen der Therapeutin und mir zu pflanzen: “Könnten Sie für uns in der Klinik anrufen und fragen, wie der Stand ist?”. Eigentlich wollte ich […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Fundstücke #18 21.03.2016 14:29:12

soziale interaktion fundstücke gewalt sprachlosigkeit dissoziative identitätsstörung misshandlung lebensrealität dis leben depersonalisation schutz sprache dissoziative identitätsstruktur viele-sein dissoziation als schutz sexualisierte gewalt innenansichten dis? sexueller missbrauch erinnern multiple persönlichkeit autismus und dis hilfe miteinander innenansicht vermeidung trauma therapie traumafolgen
An dieses Loch in der eigenen Kindheit habe ich mich in den letzten Jahren irgendwie gewöhnt. Ich habe mich daran gewöhnt zu wissen, dass ich nichts weiß und kämpfkrampfe seit Jahren daran herum es eigentlich auch nicht wissen zu wollen und gleichermaßen nicht er_tragen zu können, wenn mir so ein Klumpen Erinnerungen wie zähflüssiger Eiter […... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Tag 51 – 9. Juli 14.08.2013 10:52:52

visite entwinden kur wut versunken manipulieren luft holen chiemsee nervosität klinik grillen nähe empathie panik psychotricks zombie schlüsselmoment studiumswunsch angst einzel anfangsprobleme depressionen vermeidung provozieren burnout wegtrügen uncategorized aggressiv lob abreise ablehnung belügen winden elend aufmerksamkeit
09:14h Eben hatte ich Visite bei Herrn B.. Ich war etwas nervös. Er fragte mich, ob meine Abreise okay für mich wäre. Ich sagte ja, weil ich bereit wäre, wieder ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Da war etwas irritiert, ich fragte gleich nach, ob er das nicht so sähe. Da meinte er, ob ich denn […]... mehr auf nichtmartinserbe.wordpress.com

adultistischer Ableismus und Kinderinnens 15.06.2017 17:29:41

soziale interaktion lauf der dinge gewalt dissoziative identitätsstörung autismus macht innenkinder leben kinderinnens sicherheit lebensrealität traumatherapie dis derealisation depersonalisation dissoziation als schutz innenansichten dis? sprache dissoziative identitätsstruktur viele-sein kommunikation freiheitspraxis adultismus ableismus innenansicht dissoziation autismus und dis multiple persönlichkeit miteinander reorientierung traumafolgen vermeidung trauma helferinnen therapie
Wir haben ein Problem an dem Umgang mit Kindern. Das macht unsere Texte über Kinderinnens oft zu einer unflauschigen Angelegenheit. Zu Beginn schreibe ich hier über Außenkinder, um die Abgrenzung aber auch den Bezug zu Innenkindern (Kinderinnens) deutlich erkennbar vorzunehmen. Ziemlich stark ist in uns die Ablehnung von Kindern als “die Zukunft”. ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

ein anderes Problem am Märchen vom “funktional (multipel) sein” 15.04.2016 13:01:02

soziale interaktion lauf der dinge dissoziative identitätsstörung autismus leben lebensrealität dis funktionalität sichtbarkeit internalisierte abwertungen dissoziation als schutz asperger-syndrom viele-sein dissoziative identitätsstruktur freiheitspraxis kommunikation reinszenierungen miteinander autismus und dis multiple persönlichkeit traumafolgen gewaltfreie kommunikation vermeidung
Die Paulines schrieben einen Artikel dazu, wie schwierig es für sie ist, in ihrer inneren Zerrissenheit gesehen zu werden, wenn sie funktional wirken bzw. so eingeschätzt werden. Für  uns gibt es diesen Konflikt in der Form nicht. Vielleicht, weil wir nie als funktional eingeschätzt werden, sondern eher als kompetent, kritisch unnahbar, wenig empfi... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

viel~e sein 01.06.2015 10:58:05

dis? dissoziation als schutz dissoziative identitätsstruktur viele-sein diagnose nach dem trauma betreuungspersonen hilfe multiple persönlichkeit miteinander dis-diagnose dissoziation faker traumafolgen therapie therapeutinnen vermeidung trauma helferinnen gewalt angst dissoziative identitätsstörung sprachlosigkeit leben macht dis die helfer_innen und die hilfe sicherheit lebensrealität schutz
~ Fortsetzung ~ Das Eine ist: da gibt es ein Wort – eine Diagnose. Das Andere ist: da gibt es etwas, das mit diesem Wort, dieser Diagnose benannt wird. Wenn die Diagnose gestellt wurde, gibt es früher oder später dieses Moment, in dem man andere Menschen in unterschiedlichen Kontexten dieses Wort sagt. Und dieses Moment […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

den Versuch wert 26.04.2016 21:39:08

asperger-syndrom dis? innenansichten dissoziation als schutz viele-sein dissoziative identitätsstruktur menschen freiheitspraxis innenansicht multiple persönlichkeit autismus und dis hilfe selbstbestimmung dissoziation traumafolgen reorientierung menschen mit behinderungen therapie trauma vermeidung assistenzhunde soziale interaktion barrieren dissoziative identitätsstörung leben autismus dis lebensrealität die helfer_innen und die hilfe selbstfürsorge
Wir hatten keinen guten Tag, waren circa 3 Löffelkästen über unsere Grenzen hinaus und nicht gefasst darauf, dass die Therapeutin Dinge wie “Das Leben ist voller Kompromisse” und “Sie müssen wissen, was es ihnen wert ist in der Klinik zu sein”, sagen würde. Ich hatte keine Kraft für den Hinweis darauf, dass “einen Kompromiss eingehen” […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

all the shades of “Schweigen” 10.04.2016 11:04:25

das schweigen der opfer soziale interaktion gewalt sprachlosigkeit die zu opfern wurden die helfer_innen und die hilfe fehlender opferschutz lebensrealität gesamtgesellschaftliche kontexte macht leben schutz verschweigen sprache sexualisierte gewalt kommunikation freiheitspraxis sexueller missbrauch redeverbote schweigegebote täter- opferspaltung das schweigen brechen hilfe miteinander vermeidung trauma freiheit traumafolgen
Mit “Schweigen” und “Opfer” – “Schweigen” und “sexueller Missbrauch” kommen die Klicks. Damit kriegt man die Leute an die Inhalte zum Thema. Hier eine Broschüre mit Hilfeangeboten und Beratungsstellen, da ein bahnbrechend aufrüttelnder Film. Hier ein berührender “Roman” und da ein “vom Mantel des Schweigens” befreiter Skandal. “Die Opfe... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Traumascheiß 21.01.2017 14:01:22

dissoziative identitätsstruktur viele-sein innenansichten dis? dissoziation als schutz erinnern multiple persönlichkeit dissoziation innenansicht vermeidung trauma traumafolgen somatoforme dissoziation dissoziative identitätsstörung dis lebensrealität depersonalisation
Und dann hatte ich gezielt und abgedrückt. Den Anblick eingefangen. Die grau-blaue Hand mit den dunklen Fingernägeln, die an mir dranhing, obwohl sie jemand anderem gehört. “Geht das schon wieder los”, dachte ich und versuchte mit genervtem Ausatmen genug Abstand zu gewinnen. Für meinen jagenden Puls. Die Enge im Oberkörper. Diese Starre im Kiefer.... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Erinnern erinnern 22.12.2016 12:25:24

erinnern dissoziative identitätsstruktur viele-sein innenansichten dis? dissoziation als schutz vermeidung trauma traumafolgen multiple persönlichkeit dissoziation innenansicht dissoziative identitätsstörung depersonalisation dis innenkinder
“Vielleicht geht es darum, dass sie ein kleines Mädchen ist.”. Der Satz hing wie ein Netz im Raum und blieb an mir kleben, als ich ihn verließ. Ich habe sie nie als kleines Mädchen gesehen. Klein, ja – aber nicht klein klein, sondern jung klein. Jung™ klein, weil sie schon sehr lange jung ist. Innenkinder-jungklein … ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Heute ist wie gestern. Nur anders. 30.09.2016 11:03:36

erinnern viele-sein dissoziative identitätsstruktur innenansichten therapie helferinnen trauma vermeidung therapeutinnen kontakt traumafolgen miteinander hilfe multiple persönlichkeit innenansicht dissoziative identitätsstörung einsamkeit gewalt lauf der dinge soziale interaktion dissoziative krampfanfälle dis lebensrealität die helfer_innen und die hilfe
“Ich habe da auch überhaupt keine Ahnung von.”, sagte unsere Hausärztin und drückte sich die Schultern gegen ihre Ohrläppchen. Sie meinte dissoziative Krampfanfälle und vielleicht auch Kampfanfälle im Allgemeinen. Ähnliches hatte unsere Neurologin, die als unsere Psychiaterin im Helfernetz auftritt, gesagt, als wir zuletzt vermehrt Krampfanfälle un... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

all the shades of “Schweigen” 10.04.2016 11:04:25

das schweigen der opfer soziale interaktion gewalt sprachlosigkeit fehlender opferschutz die helfer_innen und die hilfe die zu opfern wurden lebensrealität macht gesamtgesellschaftliche kontexte leben verschweigen schutz sprache sexualisierte gewalt kommunikation sexueller missbrauch freiheitspraxis redeverbote das schweigen brechen täter- opferspaltung schweigegebote miteinander hilfe vermeidung freiheit trauma traumafolgen
Mit “Schweigen” und “Opfer” – “Schweigen” und “sexueller Missbrauch” kommen die Klicks. Damit kriegt man die Leute an die Inhalte zum Thema. Hier eine Broschüre mit Hilfeangeboten und Beratungsstellen, da ein bahnbrechend aufrüttelnder Film. Hier ein berührender “Roman” und da ein “vom Mantel des Schweigens” befreiter Skandal. “Die Opfe... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Fundstücke #42 17.01.2017 17:15:45

macht die helfer_innen und die hilfe spaltung fundstücke lauf der dinge gewalt vermeidung diskurs helfergewalt
Die Emma ist mal wieder Thema. Als eine dieser Netzfeminist_innen™, komme ich irgendwie nie darum herum davon berührt zu werden, denn Tritte in den Rücken tun eben das, was sie tun sollen: treffen. Und fühlt sich eine_r getroffen, dann wird in meinem Umfeld darüber gesprochen. Und wird darüber gesprochen, dann nehme ich Anteil daran. Mir … ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

und so viel schlimmer 11.04.2017 16:47:53

selbstfürsorge die helfer_innen und die hilfe dis traumatherapie dissoziative identitätsstörung traumafolgen reorientierung trauma vermeidung therapie innenansicht multiple persönlichkeit hilfe erinnern dissoziation als schutz dis? innenansichten viele-sein dissoziative identitätsstruktur
Manchmal ist es wie eine Art innere Schwerelosigkeit. Wie in einem Film mit langsamer Kameraführung, fast unmerklichen Eigenbewegungen der Objekte und subtilen Hinweisen auf die Anwesenheit eines Subjekts. Ein flatterndes Atemgeräusch, ein diffuser Farbfilm über allem, ein surrealer Anblick bekannter Gegenstände. Es ist schwer nicht darin aufzugehe... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com