Tag suchen

Tag:

Tag alltagskram

Zur Adoption freigegeben 21.10.2017 18:03:24

ficus binnendijkii alltagskram rückschnitt zimmerpflanzen entsorgen
Sein Lebens- und Leidensweg begann etwa 1990. Seinen Ahnen entdeckte ich im Empfangsbereich der Firma, in der ich damals arbeitete.  Ich fand Gefallen an ihm und so zwackte ich ihm kurzerhand ein Zweiglein ab und pflanzte es ein. Er gedieh prächtig, wurde regelmässig umgetopft, beinahe ebenso regelmässig musste er mit mir umziehen. Als mein Mann [&... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Drum & Dran 18.10.2017 19:23:52

spiessigkeit begrenzung ironie alltagskram füdlibürger schweiz gartenzwerg vorplatz
Der Anblick der absurden Begrenzungs-Vorrichtungen auf einem Vorplatz in einem Walliser Dorf entlockte unserem Wander-Grüppchen zahlreiche abschätzige Bemerkungen. Von “typisch schweizerisch” war die Rede. Ein “Füdlibürger” müsse sein, wer seinen asphaltierten Vorplatz derart vor fremden Autos zu schützen trachte. Reichlich “kleinkariert” kamen uns... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Pin-oooh! 15.10.2017 19:54:31

reiseanekdoten alltagskram genuss wohnmobil frankreich pineau de charentes alkohol europa reisen aperitif
Hier mal wieder eine Anekdote aus der Zeit, als mein Mann und ich noch mit dem Wohnmobil Europa bereisten. Wir hatten uns an einem hübsch gelegenen Stausee irgendwo in der Mitte Frankreichs installiert. Bald wurden wir von allen Seiten von Wohnmobilen zugeparkt, jeder wollte einen Stellplatz möglichst nahe am Wasser haben. Unsere nächsten Nachbarn ... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Mutter Natur auf Abwegen (17) 14.10.2017 19:57:59

pilze alltagskram freude drillinge maronenröhrlinge natur wachstum wald
Der Anblick eines Speisepilzes im Wald freut mich grundsätzlich. Immer. Es hat Jahre gegeben, da wäre ich schon ab einem einzelnen Maronenröhrling entzückt gewesen. Dieses Jahr ist es etwas anders. 2017 ist endlich mal wieder ein richtig gutes Pilzjahr. Deshalb ist es nicht mehr als recht, dass die Pilze gleich im Trio daherkommen. Oder….? Nein, [&... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Wenn es aus dem Rucksack bellt 13.10.2017 11:33:54

ironie tierliebe alltagskram hunderucksack haustiere hunde wandern
  … muss wohl ein Hund drin sein.   Tierliebe kann wirklich groteske Formen annehmen. Diese Hundebesitzer waren mit drei Hunden am Niesen unterwegs, zwei davon je in einem Rucksack. In so einem Behältnis könnte man natürlich auch ein panoramageiles Büsi mitnehmen. Oder den weitgewanderten Wellensittich, die unternehmungsfreudige Schildkrö... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Die ominösen drei Monate 08.10.2017 17:12:10

alltagskram ehepartner neues leben trauerbewältigung trauer
Nach drei Monaten, da gehe es erst so richtig los, beschied man mir von verschiedener, wohlwissender Seite. Nach drei Monaten, da sei die Schonzeit abgelaufen. In den ersten drei Monaten würden sich alle rührend um einen kümmern. Sie würden anrufen, sich erkundigen, wie es einem geht, würden einem zum Kaffee, für ein Essen oder einen […]... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Es wohnt wieder 06.10.2017 20:27:52

malen wohnzimmer alltagskram vorhangstangen wohnen farbe wohnung vorhänge freunde verschönerung
Frau Flohnmobils Idee von “schöner Wohnen” hatte ihrem Umfeld einiges abverlangt. In Ermangelung nahezu sämtlicher handwerklicher Fähigkeiten seitens der Auftraggeberin wurden professionelle Maler aufgeboten, um das Wohnzimmer zu streichen. Währenddessen durfte sich Mutter Flohnmobil mit mehreren Metern Stoff herumschlagen, aus denen zu gegebener Z... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Lobend erwähnt 05.10.2017 11:03:20

autofahren rückerstattung alltagskram panne bremsen auto reparatur
Ich hatte ihm zum Abschluss des Gesprächs beim Händeschütteln gesagt, ich würde ihn lobend erwähnen. Und das mache ich nun. Nach meiner Autopanne mit der blockierten Vorderradbremse (wer sich nicht erinnert, kann gerne HIER nachlesen), fuhr ich bei nächstmöglicher Gelegenheit zu meinem Garagisten, der vor zwei Monaten einen umfassenden Service an m... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Schöner wohnen 03.10.2017 21:03:46

malen alltagskram wohnen farbe wände streichen wohnung verschönerung
Im Hause Flohnmobil laufen seit Tagen sämtliche Aktivitäten unter ein- und demselben Motto: Schöner wohnen Diese Schönheit muss allerdings hart verdient werden. Deshalb gibt es heute auch keinen eigentlichen Blog-Beitrag. Höchstens den Hinweis, dass es hier weitergeht, sobald ich mir einen Durchblick zwischen all den Pinseln und Farbkübeln verschaf... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Ent(s)pannend 01.10.2017 18:10:43

autofahren alltagskram subaru panne vorderradbremse auto bremse blockiert
Vor nicht allzu langer Zeit, man könnte auch sagen, es war in der zweiten Hälfte der zu Ende gehenden Woche, durfte ich meinen Wortschatz erweitern. Um ein Wort, auf das ich nicht sonderlich erpicht war. Ich war unterwegs mit Ziel Brigels. Kurz vor Chur vernahm ich ein seltsames Geräusch. Autoradio aus. Das Geräusch blieb. Schlimmer […]... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Der Kahn der Superlative 29.09.2017 16:42:48

alltagskram superyacht hafen frankreich marseille
In Marseille standen wir, und damit waren wir bei weitem nicht alleine, staunend vor dieser schwimmenden Luxusloge: Während der ganzen drei Tage, die wir in Marseille verbrachten, war die Yacht an prominentester Stelle im Vieux Port angebunden. Wohl manch einer der vorbeischlendernden Leute – Touristen wie Einheimische – mag sich gefragt habe... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Unser gemeinsame Weg 28.09.2017 09:58:14

vergangenheitsbewältigung krankheit verlust alltagskram ehepartner fotoalbum krebs trauerverarbeitung tod trauer
Zwei Tage lang lag der dicke Kartonumschlag in meiner Wohnung, bevor ich mich getraute, ihn zu öffnen. Ich wusste, es würde ein harter Brocken werden. Aber irgendwann musste ich ja. Eigentlich hatte ich gedacht, ich könnte das Fotoalbum, das nun vor mir lag, noch mit meinem Mann zusammen anschauen. Ich habe so viele Bilder von […]... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Bettwanzen! 26.09.2017 09:31:32

alltagskram bettwanzen frankreich reisen juckreiz hotel ungeziefer
Plötzlich begann es, das grosse Jucken. Und wie das so ist, wenn es jemanden plötzlich juckt, spürt man über kurz oder lang auch das Bedürfnis, sich zu kratzen. Und wenn es nur aus Sympathie ist. “Es werden doch nicht etwa Bettwanzen sein?” Die Augen meiner Freundin waren vor Schreck weit geöffnet. Der Ekel stand ihr […]... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Neugierde gestillt 23.09.2017 21:17:11

pilze suchen pilze alltagskram steinpilze natur herbst pilze sammeln wald
Sehr lang hielt ich es daheim nicht aus. Gestern um 20.00 erst aus Frankreich heim gekommen, war ich 13 Stunden später schon wieder unterwegs. Gut, es hätte viele Gründe gegeben, die dagegen gesprochen hätten. Ausschlafen. Nicht nötig, kam ich doch erst gerade aus den Ferien zurück. Ausgeschlafener als ich kann man gar nicht sein. Neues […]... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Teilamputiert 21.09.2017 19:02:38

alltagskram ärger display kaputt handy reparatur abhängigkeit
Bis vor kurzem wusste ich noch nicht, worüber ich heute bloggen sollte. Über Marseille? Zu lange her. War schön, aber wird hier nicht detailliert zerpflückt. Über den Fahrstil der Franzosen? Ihre Liebe zu doppelspurigen Kreiseln? Darüber habe ich bestimmt vor Jahren schon mal geschrieben. Über das Wetter? Geht immer, im Moment ist aber der Himmel [... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Aus eins mach zwei 20.09.2017 19:16:37

doppelbett alltagskram schlafen frankreich bett reisen hotelzimmer
Es ist ja nicht so, dass ich seit dem Tod meines Mannes mit niemandem mehr geschlafen hätte. Genau genommen dürften es gegen 50 Personen sein. Die meisten mir wildfremde Menschen. Mit ihnen habe ich zwar weniger das Bett, aber dennoch das Schlafgemach geteilt. In Massenlagern auf der mehrtägigen Wanderung, die ich Ende Juli zusammen mit […]... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Navigationshilfen 19.09.2017 09:49:21

tom-tom autofahren alltagskram stadtrundfahrt frankreich navigation reisen marseille provence
Ursprünglich veröffentlicht auf Schreibschaukel: Normalerweise schätze ich mein Navi, weil ich mich puncto Karten lesen noch nie sehr geschickt angestellt habe. Ich bin ja schon froh, wenn ich am Morgen meine Autoschlüssel finde. Alles andere überlasse ich dann ... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Geografisches Rätselraten 18.09.2017 15:44:55

alltagskram vieux port hafen frankreich segelboote reisen marseille segelyachten mittelmeer
W o   b i n   i c h ?... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Abschied für immer? 17.09.2017 18:26:19

abschied neuanfang hund alltagskram frankreich trauerbewältigung reisen goldschätzchen provence
“Meinst du, du wirst Conrad jemals wiedersehen”, fragte mich meine Freundin, als wir ein letztes Mal auf dem Kiesweg von der Luxusresidenz des Goldschätzchens weg fuhren. Mit dieser banalen Frage erwischte sie mich auf dem falschen Fuss. Darüber hatte ich mir noch keine Gedanken gemacht. Hätte ich sollen? Hätte ich diese Reise in die Provence [R... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Zwei perfekte Buchstaben 16.09.2017 23:19:40

alltagskram wc toilette ärger internet gruusig hygiene öf reisen restaurant öffentliches wc
Die Franzosen tun sich sehr, sehr schwer damit, die zwei wichtigen Buchstaben perfekt auszustaffieren. Was haben wir in den vergangenen Tagen nicht schon alles erlebt! Das verbreitetste Übel: Es hat kein Toilettenpapier. Dicht gefolgt auf Rang 2: Es hat weder einen Trockner noch Papier für die Hände. Ebenfalls beliebt: Es stinkt erbärmlich. Nicht w... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Ferien in der IKEA-Filiale 15.09.2017 17:43:27

ikea ferienwohnung alltagskram ferien internet einrichtung frankreich provence
Das grosse Schwedische Möbelhaus hat sich nicht nur in Europa einen festen Platz erobert, schon vor bald 20 Jahren hatten mein Mann und ich in Los Angeles dankbar den blau-gelben Giganten aufgesucht. Damals ging es darum, unseren Wohnmobil-Hausrat auszurüsten. Ein Unterfangen, das nicht ganz einfach und bei IKEA nur bedingt erfolgreich war. Etwas e... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Alltag auf Abwegen 13.09.2017 18:58:40

freundin alltagskram ferien frankreich veränderungen reisen provence
Ich pflegte früher stets zu sagen, ich hätte nie Ferien, ich würde nur meinen Alltag an einem anderen Ort verbringen. Im Grunde genommen gilt diese Aussage noch immer, auch wenn der Alltag ein ganz anderer geworden ist. Die ersten Ferien alleine. Ich hätte es nicht gekonnt. Aber die ersten Ferien zusammen mit einer lieben Freundin, […]... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Im Paradies 12.09.2017 14:25:21

alltagskram
Ursprünglich veröffentlicht auf Schreibschaukel: Wie manchen Sommer habe ich schon in der Gegend verbracht und doch hatte ich das Gefühl fast wieder vergessen. Wie mein Herz zu hüpfen beginnt, wenn die Grüntöne allmählich heller werden, als hätte jemand einen feinen S... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Veränderliches 11.09.2017 15:40:27

hund alltagskram ferien erinnerungen frankreich veränderungen provence altbewährtes
In Zeiten, wo sich so vieles verändert, ist es tröstlich, wenn man auf Altbewährtes zurückgreifen kann.... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Schon schön betont 10.09.2017 08:29:53

alltagskram ehepartner mitmenschen verhalten tod trauer
Es war erst gut einen Monat her, dass mein Mann verstorben war. Da hatte mich eine Kollegin an einem Sonntag zum Mittagessen eingeladen. Sie hatte eine Freundin eingeladen und gedacht, ich würde auch ganz gut in die Runde passen. Wir drei Witwen verbrachten einen unterhaltsamen Sonntag. Ich erwähnte nebenbei mal, ich hätte vor wenigen Tagen Gäste b... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Im Lande der Tausend Feuerstellen 06.09.2017 20:15:34

hagenturm alltagskram randen merishausen feuerstelle schleitheim herbst wandern wanderung
Leichte Zweifel ob der Richtigkeit des geplanten Unterfangens stellten sich ein, als es am Morgen, noch bevor ich das Haus verlies, zu tröpfeln anfing. Ennet dem Rhein angekommen war es jedoch trocken, auch wenn über dem Randen Nebelbänke hingen wie im tiefsten Herbst. Ich war mal wieder auf einer Wanderung unterwegs. Unterwegs traf ich gar […... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Nichts für schwache Nerven 02.09.2017 21:21:44

kunsthandwerk kunst alltagskram wander scherenschnitt beatrice straubhaar
Fällt euch auf diesem Bild etwas auf? Nein, ich meine nicht die Tatsache, dass man Frau Flohnmobil ausnahmsweise mal von vorne und ohne Sonnenbrille sieht. Guckt noch einmal! Immer noch keinen blassen Dunst, worum es hier geht? Ich gebe euch einen Tipp: Schwarz auf Weiss. Genau, das T-Shirt! Zoomen wir es mal näher ran… … […]... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Der Traum einer Wanderung 31.08.2017 19:14:34

alltagskram schweiz berge alpen wandern val curciusa wanderung
Es war mehr zufällig, dass ich auf diese Wanderung aufmerksam wurde. Selbst in Zeiten von diversen Planungstools, mein Favorit übrigens Schweiz Mobil, entdeckt man ja gerade auf einer Wanderung eine neue Wanderung. Das war im Fall des Val Curciusa nicht anders. Während andere Leute ihre Wander-Projekte sorgsam aufschreiben, habe ich meine “Liste” i... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Karte los 29.08.2017 14:41:21

kreditkarte alltagskram ehepartner mastercard karte gesperrt tod partnerkarte
Es wartet so manche administrative Überraschung auf einen, wenn der Partner gestorben ist. Dass ich nach 14 Tagen schon Post vom Steueramt mit einer neuen Steuerrechnung für mich erhielt, ab dem Tag, wo ich offiziell als verwitwet galt, gehört beispielsweise dazu. Etwas weniger, dass von selbiger Behörde eine neu auszufüllende Steuererklärung per T... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Lauscher im Wald 27.08.2017 17:54:47

pilze suchen pilze alltagskram schweinsöhrchen steinpilze natur stinkmorcheln herbst pilze sammeln wald
Es hätte ein normaler Sonntag werden können. Wovon ich erst noch herausfinden muss, was bei mir an einem Sonntag “normal” überhaupt bedeutet. Jedenfalls machte mich auf zu einem Spaziergang in den Wald. Die Absicht dahinter lässt meine Ausrüstung erahnen: Stoffsäckli und Sackmesser. Es sollte nicht lange dauern, da erblickte ich eine Stinkmorchel. ... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Das Wander-Experiment 24.08.2017 16:01:08

lobhornhütte alltagskram begleitung freunde wandern lauterbrunnen wanderung
Als ich meinem Freundeskreis verkündete, ich würde eine neue Art des Wanderns ausprobieren, fragte eine meiner Freundinngen, ob ich barfuss wandern gehen würde. Eine andere fragte mit erhobenen Augenbrauen: “Nacktwandern?”. Letzteres käme schon nicht in Frage, weil es viel zu viel Sonnencreme brauchen würde. Und mit Barfusswandern habe ich keine gu... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Verlockend grün und ungeniessbar 04.02.2017 16:04:08

schnee alltagskram winter grünzeug natur hundeweg schnittlauch frühling
Kaum zu glauben, dass vor weniger als einer Woche hier noch alles Stein und Bein gefroren war. Und nun spriesst schon der Schnittlauch. Man wäre fast versucht, von dem zarten, würzigen Grün zu ernten…. … kämen hier nicht etwas gar viele Hunde vorbei.... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Fisch zu frisch 15.11.2016 17:26:22

alltagskram fischen fischfilets braten chuchichäschtli kochen angeln felchen schonzeit frische felchen
Die Fischer-Saison neigt sich unweigerlich ihrem Ende entgegen; vom 20. November bis 31. Dezember ist im Kanton Zürich Schonzeit für Felchen. Die Hobby-Fischer sind bemüht, bis dahin noch den einen oder andern Fisch aus dem Wasser zu ziehen, zumal die Felchen diesen Herbst allgemein eher schlecht gebissen haben. Auch mein innig geliebter Mitbewohne... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Ob da noch was draus wird? 12.02.2017 11:14:19

alltagskram amaryllis natur blüten pflege pflanzen hydro-kultur blühen
Das Projekt hat einen Namen: Amaryllis erneut zum Blühen bringen. Das Projekt ist schon im letzten Jahr gescheitert. Ob dieses Jahr noch etwas draus wird? Ich weiss nicht so recht. Die meisten Leute behandeln diese Knollen wohl als Wegwerf-Objekt. Nach dem Blühen – und das tut eine Amaryllis zweifellos in einer grandiosen Üppigkeit – hat […]... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Andere Länder – andere Sitten (8) 14.02.2017 18:24:29

reiseanekdoten jubiläum karten alltagskram usa - kanada schokolade geschenke be my valentine blumen valentins-tag
Der Valentins-Tag neigt sich in unseren Breitengraden dem Ende entgegen. Nicht so in Amerika. Dort hat der Valentins-Tag dank der Zeitverschiebung den Zenit noch nicht erreicht. Und wird auch sonst ganz anders als bei uns zelebriert. Bei uns ist es eine Angelegenheit zwischen Liebenden. Paaren. In Amerika, also den USA, grassiert am Valentins-Tag e... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Lebenszeichen 24.08.2012 21:45:00

neopets bücher zukunft tiere gedanken biologie alltagskram erlebnis leben liliana schokolade musik gewinnspiel ausprobiert toll katze natur wuselbrusel zelda spiel empfehlung damals rezept video projekt42 31tage31bücher aktion süßigkeiten test fundstück retro unterwegs blog
Nur kurz: Wir sind noch da - und hangeln uns von Schub zu Schub, dazwischen erfreuen wir uns am Zahnen oder anderen Dingen (wenn wir dann mal nix haben, steht zum Beispiel mal wieder einkaufen oder dem Mann die Haare schneiden ganz hoch im Kurs).Vielleicht wäre es einfacher, wenn das Blog mehr zum Microblog wird oder ifttt zum Einsat... mehr auf pegasustraum.de

Ein Platz an der Sonne 24.01.2017 21:24:05

kugelfang alltagskram samnaun schiessanlage winterwandern sitzgelegenheit schiessstand bank winterwanderweg
So einladend diese Sitzgelegenheit auch sein mag… … etwas makaber finde ich sie dennoch. Fehlt bloss noch die Tafel mit der Sieben darüber.... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Makaber 22.06.2017 11:28:21

krankheit alltagskram schwarzer humor krebs traurigkeit
Makaber ist, wenn man die Wäsche seines Mannes bügelt, während am Radio Knockin’ on Heaven’s Door gespielt wird. Wie sehr wünschte ich mir, dieses Ereignis wäre nur meiner Fantasie entsprungen. Hat mich ganz schön durchgeschüttelt.... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Links–rechts–links 21.11.2016 17:45:47

alltagskram bekannte begrüssungs-kuss mitmenschen begrüssung rituale
Nein, hier geht es nicht um einen politischen Wendehals. Auch nicht um jemanden, der links und rechts nicht unterscheiden kann. Hier und jetzt geht es um Rituale. Begrüssungs-Rituale. Begrüssungs-Küsschen haben sich eingebürgert. Waren es früher deren zwei, sind es mittlerweile drei. Zumindest bei uns in der Schweiz. Genau genommen handelt es sich ... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Hinter den Kulissen – September 06.10.2015 21:29:07

ripper street alltagskram impress valentina fast turnier maggie stiefvater band eins gelesen bürohund schleppjagd was die spiegel wissen band zwei serien herrplüschkram bookelements seminar essen royal herrwuffkram script 5 herr wuff brooklyn nine-nine monatsrückblick finden stefanie haas anti-giftköder bücherkram september reiten springen herr plüsch flimmerkistenkram 12 monkeys house of cards
Nachdem ich im Juli und August einfach absolut keine Lust hatte, irgendetwas an meinem Blog zu machen, ist dann hier wieder der Monatsrückblick. Auch solche Momente muss es geben 😉 . 307 Kilometer und 424.208 Schritte habe ich im September … Weiterlesen &... mehr auf sonnysblog.de