Tag suchen

Tag:

Tag kulturgeschichte

Kairos gepackt! 22.11.2019 15:54:00

elsass schreiben klatsch'n'tratsch frankreich dreiländereck sinnesreisen geschichte kulturgeschichte klatsch'n'tratsch der ganz normale wahnsinn insekten atelier tetebrec sachbuch featured medien grenzgängereien
Die alten Griechen kannten zwei Götter: Chronos für die verfließende Zeit und Kairos (καιρός) für den "rechten Zeitpunkt". Daraus leitete sich dann auch das Gefühl für das "rechte Maß" ab, diesen goldenen Mi... mehr auf cronenburg.blogspot.com

Neues Blog: Landscapes of Change 17.11.2019 16:29:00

hund elsass schreiben frankreich dreiländereck sinnesreisen geschichte kulturgeschichte natur der ganz normale wahnsinn nature writing bilbo literatur sachbuch featured grenzgängereien
Es ist soweit. Das neue Blog ist pro forma schon mal installiert, auch wenn es im Layout und inhaltlich noch an allen möglichen Ecken und Enden knarzt. Das Template ist aus Bequemlichkeit ein altmodisch fertiges von Blogger. Alles, was schick war, hätte viel Arbeit an den Codes verlangt ...... mehr auf cronenburg.blogspot.com

Lost Manuscripts 12.11.2019 12:45:00

elsass schreiben geschichte kulturgeschichte kunst und kultur natur der fröhliche schreibratgeber der ganz normale wahnsinn nature writing literatur sachbuch featured grenzgängereien
Lost places, lost manuscripts - ich durchwandere wieder beide und finde keine adäquaten deutschen Bezeichnungen dafür. Geografisch gesehen sind einige Plätze inzwischen aus Sicherheitsgründen sogar verbotener Grund, Sperrgebiet, restricted area, gesichert in meiner Erinnerung und in einem Backup mit Fotos, Plänen, Zeichnungen, Augenze... mehr auf cronenburg.blogspot.com

In der Zwischenwelt 08.11.2019 18:26:00

elsass schreiben frankreich sinnesreisen geschichte kulturgeschichte natur der ganz normale wahnsinn essay nature writing literatur featured grenzgängereien
Ein seltsamer Tag - denn eben bin ich aufgewacht, gegen 17:30 Uhr. Normalerweise freue ich mich um diese Uhrzeit auf einen baldigen Feierabend. Aber heute ist alles anders. Ich bin mittags mit Bilbo einfach immer weiter gelaufen, viel zu weit, ohne Proviant noch dazu, weil ich urplötzlich ein Ziel im Kopf hatte, dass ich erreichen musste. Ein Ziel,... mehr auf cronenburg.blogspot.com

Landlust tanken 13.10.2019 19:21:00

elsass frankreich dreiländereck sinnesreisen geschichte museum kulturgeschichte kunst und kultur das sonntags-omm zander im riesling der ganz normale wahnsinn kochkunst featured grenzgängereien
Die Ereignisse der letzten Zeit (und der bevorstehende erste Zahnarzttermin auf der Dauerbaustelle) haben mich diese Woche echt umgeblasen. Die guten Nachrichten über Bilbo haben eine Weile gebraucht, um im Kopf anzukommen, dann ging plötzlich nichts meh... mehr auf cronenburg.blogspot.com

Mal rauskommen: Literarische Entdeckungen im Oderbruch 31.05.2015 09:36:00

chamisso-preis kulturgeschichte deutschland ausstellungen brandenburg kunersdorf oderbruch regionales belletristik persönliches chamisso schriftsteller kunersdorfer musenhof literatur stiftung
Das Pfingswochenende war wieder eine gute Gelegenheit, mal wegzukommen aus den eigenen vier Wänden. Diesmal kommt die Entdeckung von Rebecca, die mit mir eine Behausung und viel Enthusiasmus für Literatur teilt. Ihre (leider) ... mehr auf mitaussicht.blogspot.com

Eine eigene Geschichte. Frauen in Europa. 13.02.2015 14:23:00

zitate europa kulturgeschichte frauen gender studies wissenschaft sachbuch
Normalerweise bin ich kein Freund von Sachbüchern und ich lese sie nur sehr selten zu meinem persönlichen Vergnügen. Letztens aber, in einem kleinen Seminar, in dem es um feministische Kritik ging und auch um die Frage, ob es überhaupt eine écriture feminine geben kann und wie sie aussehen sollte (wer Gedanken dazu... mehr auf mitaussicht.blogspot.com

Ins Netz gegangen (30.5.) 30.05.2016 16:11:47

liberalismus verlag europa gesellschaft museum kulturgeschichte vortrag nationalismus politik lesezeichen internet heinrich kleist universität wissenschaft kunst sicherheit edition usa medien werbung
Ins Netz gegangen am 30.5.: Kleist-Edition: Ein trauriges Ende | Süddeutsche → kleist-experte und –herausgeber klaus müller-salget berichtet vom sehr unrühmlichen umgang des hanser-verlages mit der offenbar grottenschlechten, aber als ultimativen angepriesenen kleist-leseausgabe von roland reuß und peter staengle – nachdem der verlag eine r... mehr auf matthias-mader.de

Klaus Schikowski: Der Comic 02.07.2017 15:09:07

frankobelgischer comic kulturgeschichte manga art spiegelman winsor mccay comic will eisner george herriman graphic novel osamu tezuka graphic novels / comics
Geschichte, Stile, Künstler Und wenn der Comic in seiner langen Karriere eines gezeigt hat, dann ist es seine Wandelbarkeit und Anpassungsfähigkeit. Willkommen in der Moderne, liebe Bilderzählung! Mit diesen Worten beendet Klaus Schikowski seine „Geschichte… Me... mehr auf druckschrift.wordpress.com

Simon Winchester: Der Atlantik – Biographie eines Ozeans 05.06.2015 18:43:20

atlantischer ozean rezensionen geschichte kulturgeschichte das besondere buch! ozeanographie btb verlag sachbuch simon winchester
Vor etwa 50 Jahren überquerte der Simon Winchester zum ersten Mal den Atlantik, damals per Schiff. In den folgenden Jahren nahm er das Flugzeug, aber immer und immer wieder überquerte er den Ozean. Die Geschichte dieses Meeres, die musste höchst eindrucksvoll sein, dachte er sich immer öfter… Alles, was auch nur im entferntesten mit dem [R... mehr auf phelmas.com

James Shapiro: Contested Will 11.05.2016 23:22:32

francis bacon theater 16. jahrhundert kulturgeschichte james shapiro william shakespeare englische literatur biographisches edward de vere shakespeare sekundäres
Der seltene Fall eines Buches über die Frage nach der Urheberschaft von Shakespeares Werken, das von einem Stratfordianer verfasst ist. Wie auch hier bereits dargestellt, gibt es seit dem 19. Jahrhundert eine breite populär- und fachwissenschaftliche Diskussion der Frage nach dem Autor von Shakespeares Werken. Es stehen derzeit wohl in der Hauptsac... mehr auf vigilie.de

Sprachverästelungen 17.06.2015 18:40:18

sprachgeschichte kulturgeschichte fundstücke sprache
Klick mich! via Openculture... mehr auf seite360.de

James Shapiro: A Year in the Life of William Shakespeare: 1599 05.05.2016 13:56:11

theater 16. jahrhundert kulturgeschichte james shapiro william shakespeare englische literatur biographisches elizabeth i. shakespeare sekundäres
Alle biographischen Bücher über William Shakespeare haben mit einer großen Schwierigkeit zu kämpfen: Wir wissen so gut wie nichts über den Mann. Das ist für Menschen der Elizabethanischen Epoche durchaus nichts ungewöhnliches; auch über viele andere Autoren, Künstler, Wissenschaftler etc. der Zeit wissen wir vergleichsweise wenig. Da unsere Zeit ab... mehr auf vigilie.de

Kulturgeschichte der Neuzeit 18.11.2016 20:14:29

kulturgeschichte neuzeit ebooks
... mehr auf dofollow.de

Kulturgeschichte der Neuzeit – Vollständige Ausgabe (Band 1-5): Die Krisis der Europäischen Seele von der Schwarzen Pest bis zum Ersten Weltkrieg 20.11.2016 21:14:28

kulturgeschichte krisis ersten weltkrieg pest schwarzen neuzeit vollständige ausgabe band ebooks europäischen seele
... mehr auf dofollow.de

Samuel Schoenbaum: William Shakespeare 01.06.2016 00:35:40

16. jahrhundert kulturgeschichte literaturgeschichte william shakespeare samuel schoenbaum englische literatur biographisches shakespeare sekundäres
This is mere speculation. Diese beinahe dreißig Jahre alte, vergleichweise kurze Biographie Shakespeares führt den Untertitel “A Compact Documentary Life”, der den Charakter des Buches vollständig beschreibt. Schoenbaum hält sich streng daran, nur das für bare Münze zu nehmen, was durch ein aus Shakespeares Zeit stammendes Dokument belegt ist. Er r... mehr auf vigilie.de

Elke Stein-Hölkeskamp: Das archaische Griechenland 24.11.2015 18:18:11

c.h.beck geschichte der antike kulturgeschichte geschichte/politik antike elke stein-hölkeskamp griechische geschichte deutsche literatur
Zur Ergänzung von Clives „1177 v. Chr.“ habe ich im Anschluss diesen kurzen Überblick über den aktuellen Forschungsstand zum archaischen Griechenland, also der Zeit zwischen dem Ende der sogenannten Dunklen Jahrhunderte bis zum Beginn der Klassischen Zeit (ca. 800–500 v.u.Z.) gelesen. Die Autorin liefert bewusst keine geschlossene historische Erzäh... mehr auf vigilie.de

Eine schaurig schöne Erlebnisreise durch “ PRIPYAT “ ! 20.05.2017 08:18:49

kulturgeschichte tschernobyl surftipps film/dvd stories der btp tv-tipp
Eine schaurig schöne Erlebnisreise durch “ PRIPYAT “ ( Blick vom Stadthochhaus auf das Kernkraftwerk ) Kurzform der Stadtgeschichte von PRIPYAT: Am 4.Februar 1970 fand die Stadtgründung statt! Dem folgte […] Der Beitrag ... mehr auf biotechpunk.de

…Und dann war da noch die 150 Jahre alte Mausefalle, die noch einmal ein Mäuseleben vernichten durfte. 08.02.2016 22:52:52

museum kulturgeschichte zeitmaschine alltagskultur fundstücke
So geschehen im Museum of English Rural Life (MERL), dass neben vielen anderen Gegenständen der englischen Alltagsgeschichte unter anderem eine sehr alte, aber ganz offensichtlich immer noch funktionstüchtige Mausefalle beherbergt. Obwohl sich in der aus den 60er Jahren des 19. Jahrhunderts ... mehr auf seite360.de

Ins Netz gegangen (26.3.) 26.03.2015 13:40:03

antisemitismus piraterie europa recht kulturgeschichte netz deutschland philologie dirigent kopie lesezeichen pierre boulez hamburg risiko wirtschaft literaturbetrieb internet russland neue musik ukraine angst komponist gesetzgebung völkerrecht sibylle berg wohnung 20. jahrhundert universität martin heidegger ebook wissenschaft edition neue_musik krieg netzneutralität architektur medien fahrrad
Ins Netz gegangen am 26.3.: Fahrradboom und Fahrradindustrie — Vom Drahtesel zum »Bike« — ein sehr schöner, langer, vielfältiger, breiter und intensiver text von günter breyer zur situation des fahrrads als produkt in deutschland: herstellung, … Weiterlesen... mehr auf matthias-mader.de

Der Gesang der Bäume : Die verborgenen Netzwerke der Natur / David G. Haskell 12.06.2018 06:20:34

baum leben kulturgeschichte mensch natur bücher biologie naturwissenschaft literatur sachbuch zivilisation
Wenn wir glauben, dass die Natur das Andere ist, ein angeblich reines Gefilde, verleugnen wir unser eigenes wildes Wesen. Doch die gepflasterten Gehwege, die Sprühfarben der Lackierereien oder die Stadtplanungsunterlagen in Denver verdanken sich der hochentwickelten Fähigkeit von Primaten, auf ihre Umwelt einzuwirken und sind darum genauso natürlic... mehr auf jargsblog.wordpress.com

Im Namen der Flagge : Die Macht politischer Symbole / Tim Marshallü 22.05.2018 07:06:26

geschichte kulturgeschichte nationalismus fahne flagge politik bücher uncategorized literatur sachbuch
Flaggen sind allgegenwärtig: vor offiziellen Gebäuden, bei Staatsempfängen, im Vorgarten von Privathäusern, bei Demonstrationen, aber auch bei Kriegen und Gräueltaten. Sie stehen für Großmächte und Kleinstaaten, für Befreiungsbewegungen und supranationale Organisationen, aber auch für Terror, Hass und Gewalt wie etwa beim Daesh (IS), der mit seinem... mehr auf jargsblog.wordpress.com

Schluss mit Luther : Von den Irrwegen eines Radikalen / Peter Henkel 02.04.2018 08:47:13

martin luther geschichte kulturgeschichte religion reformation bücher zur kleinen humanistisch-atheistischen bibliothek christentum literatur sachbuch religionskritik
Im ganzen Feiermarathon um 500 Jahre Reformation ist ja nicht nur die historische Bewertung des Reformationstages maßloser Übertreibung anheimgefallen, sondern der im Fokus stehende Protagonist Martin Luther überaus positiv ins Licht gesetzt worden. Schaut man etwas genauer hin, bleibt von der Lichtgestalt Luthers allerdings nicht mehr viel übrig. ... mehr auf jargsblog.wordpress.com

Tutanchamun : Leben, Tod und ein Geheimnis / Angelika Franz 14.08.2018 10:00:18

geschichte kulturgeschichte ägypten tal der könige tutanchamun bücher pharaonen literatur sachbuch
Wer wie ich in den frühen 1980er Jahren in Hamburg (oder vier anderen deutschen Großstädten) die Tutanchamun-Ausstellung mit 55 Originalstücken aus dem berühmten, 1922 entdeckten Grab im Tal der Könige gesehen hat, wird sicher noch heute fasziniert sein von der Schönheit der Artefakte und dem Geheimnis um den nach damaliger Auffassung sehr jung ges... mehr auf jargsblog.wordpress.com

Anatol Stefanowitsch: Eine Frage der Moral 31.03.2018 23:59:49

sachbücher allg. anatol stefanowitsch moral kulturgeschichte ethik deutsche literatur sprache
Sogar die dem Menschen unmittelbar nahegehenden Fragen wie die edle Einfachheit Griechenlands oder der Sinn der Propheten lösten sich, wenn man mit Kennern sprach, in eine unüberblickbare Vielfältigkeit von Zweifeln und Möglichkeiten auf. Robert Musil Anatol Stefanowitsch ist mit seinem Bremer Sprachblog einer der bekanntesten Blogger der Republik;... mehr auf vigilie.de

Reizthema mit Triggerwarnung 02.10.2018 12:00:14

unterdrückung männlichkeit rollenbild moral das beste überhaupt nautilus flugschrift kulturgeschichte misogynie katrin verge männer gesellschaftskritik sexismus kommunikation bücher sexuelle gewalt frauen transsexualität weiblichkeit edition nautilus feminismus mithu m. sanyal homosexualität sachbuch gender liebe macht gefühle gerechtigkeit vergewaltigung
Und wieder starrte sie mir mit großen Lettern aus dem Bücherregal entgegen: eine Nautilus Flugschrift. Der Titel? Vergewaltigung. Äußerst plakativ und zur Sache.  Das Buch der Kulturwissenschaftlerin, Autorin und Journalistin Dr. Mithu Melanie Sanyal enthält denn auch gleich zu Beginn eine Triggerwarnung. Schließlich geht es um ein überaus heikles ... mehr auf inkunabel.wordpress.com

Spiel des Lebens : Wie der Mensch die Natur und sich selbst zähmte / Alice Roberts 04.09.2019 06:30:21

kulturgeschichte mensch landwirtschaft evolution bücher biologie nutztiere genetik nutzpflanzen sachbuch
„Die Geschichte der Menschheit hätte einen ganz anderen Verlauf genommen, wenn die anderen Arten, mit denen wir interagieren, sich anders verhalten hätten, wenn sie zum Beispiel ganz gefehlt hätten oder nicht zu fangen oder zu domestizieren gewesen wären. Manchmal gehen wir an die Geschichte oder Urgeschichte so herab, als wären wir Menschen ... mehr auf jargsblog.wordpress.com

gartenbücher: orangeriekultur mit schmuddelwetter und in der hauptstadt des regens etc. 06.02.2019 08:41:00

james booth botanische gärten citrus x limon gärten, parks & andere grünflächen freie und abrissstadt hamburg theodor klett goldene äpfel der hesperiden hamburg-altona johann conrad schlaun 19. jh. europa nordrhein-westfalen citrus medica twickelschanze orangen kulturgeschichte deutschland citrus 17. jh. zitronatzitrone wilhelm ferdinand lipper citrus sinensis schlossgarten (münster) james booth & sons arbeitskreis orangerien in deutschland e.v. eisenarchitektur preussen schwerin bremen bibliothek tea time / kaffeepause georg adolf demmler barock peter joseph lenné zitronen grossherzogtums mecklenburg-schwerin mecklenburg-vorpommern friedrich august stüler botanischer garten münster franz wernekinck joseph clemens weyhe wirtschaft schleswig-holstein hamburg-ottensen gottfried semper orangeriekultur schlossgarten james booth & sons pflanzensammlung orangerie theophrastos geschichte der gartenkunst schloss nordkirchen fürstbistum münster historismus kolonialismus kübelpflanzen pflanzenzüchter klassizismus westfalen bernhard revermann 18. jh. münsterland architektur münster gartenbücher provinz westfalen (preussen)
meine herrschaft, meine maîtresse en titre, meine orangerie … orangerien und die pflanzen, bzw. deren früchte, waren luxus. statussymbole der besitzer. südfrüchte kommen heute im container nach norddeutschland und werden im hamburger hafen oder in bremerhaven gelöscht. geerntet werden sie unreif, der reifeprozess wird für den transport unterbrochen... mehr auf theoriedergartenkunst.wordpress.com

Big History : Die Geschichte der Welt – vom Urknall bis zur Zukunft der Menschheit 10.01.2019 15:00:14

leben geschichte kulturgeschichte mensch sonnensystem bücher biologie universum naturwissenschaft literatur sachbuch
Im 20. Jahrhundert begannen wir Menschen, unsere Umgebungen, unsere Gesellschaften und sogar uns selbst umzugestalten. Ohne es wirklich zu wollen, haben wir Veränderungen eingeführt, die so rasch und massiv waren, dass unsere Art gewissermaßen zu einer neuen geologischen Kraft wurde. Aus diesem Grund vertreten viele Wissenschaftler die Auffassung, ... mehr auf jargsblog.wordpress.com

Anmerkungen zur Islamophobie 07.02.2014 17:27:19

hetze kalter krieg zionismus frankreich österreich kommentar judentum kulturgeschichte deutschland rassismus zeitgeschichte islamismus aus aktuellem anlass arabischer frühling propaganda imperialismus islam religion terrorismus faschismus uncategorized integration islamophobie feminismus kulturkampf christentum homophobie krieg 2. weltkrieg pseudowissenschaft historiographie afrika usa iran
Vorbemerkungen Für viele im Westen ist „der Islam“ nach dem Zusammenbruch des kommunistischen Ostblocks und spätestens mit den Anschlägen von 2001 in USA zum Feindbild geworden. Cem Özdemir sprach in dem Zusammenhang von einem „Feindbildwechsel von Marx zu Mohammed“. Am unmittelbarsten war dieser Übergang in Afghanistan, wo ... mehr auf tiara013.wordpress.com

Jonathan Drori/Lucille Clerc: In 80 Bäumen um die Welt 15.08.2018 16:01:16

indiebook kulturgeschichte holz bäume botanik
Was wäre die menschliche Kultur ohne Bäume? Ohne Musikinstrumente aus Holz, ohne die vielen Produkte aus dem Milchsaft der Bäume? Ohne die Heil- und Nahrungsmittel aus ihrer Rinde oder den Früchten? Ohne ihre Schönheit und all die Geschichten, die sich um sie ranken? Jonathan Drori, ein britischer Botaniker und ehemaliger Verwalter der Royal Bot... mehr auf elementareslesen.wordpress.com

„Die Natur wird erst rein Gegenstand für den Menschen, …“ / ‚grundrisse der kritik der politischen ökonomie‘ von karl marx 05.05.2018 08:42:35

karl marx literatur, philosophie, etc. 19. jh. kulturgeschichte naturschutz naturidolatrie landwirtschaft natur bibliothek politik kulturlandschaft biologie sozialgeschichte natur vs garten 'grundrisse' kolonialismus kapitalismus pflanzenzucht gärtnerei marx-engels-werke
So schafft das Kapital erst die bürgerliche Gesellschaft und die universelle Aneignung der Natur wie des gesellschaftlichen Zusammenhangs selbst durch die Glieder der Gesellschaft. Hence the great civilising influence of capital; seine Produktion einer Gesellschaftsstufe, gegen die alle frühren nur als lokale Entwicklungen der Menschheit und als Na... mehr auf theoriedergartenkunst.wordpress.com

gärten & landschaft: max slevogt in der pfalz / ’scherz und laune‘ von johannes guthmann 08.10.2018 08:13:22

landschaft laburnum rheinland-pfalz burweiler 19. jh. europa weinstock prunus avium subsp. juliana keschde pinus sylvestris rheinpfalz pfalz kulturgeschichte süsskirsche prunus avium subsp. duracina impressionismus johannes guthmann goldregen pfälzerwald rosen buxus rotdorn castanea sativa kindheit königreich bayern kulturlandschaft kiefern weinberg hunds-rose wald-kiefer sandstein knupperkirsche gehölze rubus sectio rubus südliche weinstrasse brombeeren slevogthof neukastel prunus domestica subsp. domestica buchsbaum wein-rose zwetschge edelkastanie (esskastanie) hambacher schloss rosa canina pfälzer sandstein rosa landschaftsmalerei rubus prunus domestica pinus obstgarten 20. jh. max slevogt crataegus laevigata prunus avium haardt leinsweiler
[…]; indessen die beiden Knaben [max slevogt, * 8. oktober 1868, und sein älterer bruder] flugs die Treppe hinab und in den Garten entwischten, den altfränkisch abgezirkelten Garten, wo in quadratisch und kreisrund von schuhhohem altem Buchs eingefaßten Beeten und Rabatten Beerensträucher und Blumen und traulich sonnendurchlichteten Schatten darübe... mehr auf theoriedergartenkunst.wordpress.com

pückler fährt durch die niederlande: landschaft als garten & die kultivierung der heide / ‚briefe eines verstorbenen‘ von hermann von pückler-muskau 09.08.2018 08:29:28

utrechtse heuvelrug utrecht (provincie) landschaft zuid-holland ars topiaria fraxinus 19. jh. europa torf pinus sylvestris quercus kulturgeschichte forstwirtschaft veluwe linden gelderland chinoiserie birken nederland eschen arnhem eichen landwirtschaft fagus sylvatica heide eibe utrecht bibliothek ahorn tilia kulturlandschaft stockausschlag kiefern heidekraut calluna vulgaris wald-kiefer allee gartenreise pappeln fraxinus excelsior gehölze milchwirtschaft gemeine eibe betula pendula populus buchen taxus baccata hainbuche treibhaus backstein 'briefe eines verstorbenen' acer rot-buchen fagus klinker taxus coppicing rotterdam pinus besenheide torfabbau carpinus betulus pflanzenzucht betula sandbirke hermann von pückler-muskau
Rotterdam, den 25sten [september 1826] […], und wirklich von magischer Wirkung ist dagegen der weite Garten, welcher sich zwischen Arnheim und Rotterdam ausbreitet. Auf einer Chaussée, von Klinkern (sehr hart gebrannte Ziegel) gebaut, und mit feinem Sande überfahren, eine Straße, die durch nichts übertroffen werden kann, und nie auch nur die schwäc... mehr auf theoriedergartenkunst.wordpress.com

Der Touristenverein der Naturfreunde in der Weimarer Republik 02.05.2015 22:27:00

wanderfahrten kulturgeschichte willy brandt vereinszeitung dr. karl renner
Der Touristenverein der Naturfreunde (TVDN) wurde 1895 in Wien gegründet und avancierte in der Weimarer Republik zu einer der bedeutendsten sozialistischen Arbeiter-Kulturorganisationen. Mit seinen kostengünstigen Wanderaktivitäten ermöglichte der Verein, erstmals vielen Arbeitern, eine echte Urlaubsfahrt zu erleben. In der Weimarer Republik wuc... mehr auf geschichte-lernen.net

The Innovators: Die Vordenker der digitalen Revolution von Ada Lovelace bis Steve Jobs / Walter Isaacson 04.12.2018 14:45:02

software geschichte kulturgeschichte programmierung technik digitalisierung kommunikation bücher computer hardware wissenschaft sachbuch medien
Menschliche Kreativität beinhaltet Werte, Absichten, ästhetische Urteile, Emotionen, persönliches Bewusstsein und Moralgefühl. Das ist es, was Künste und Geisteswissenschaften uns lehren – und weshalb diese Gebiete nicht minder wertvolle Bestandteile einer Erziehung sind als Naturwissenschaften Technik und Mathematik. Wenn wir Sterblichen uns... mehr auf jargsblog.wordpress.com

„Die beste Zeit, diese Bäume zu köpfen oder zu beschneideln, …“ / ‚vollständiges niedersächsisches land- und garten-buch‘ von johann caspar bechstedt 07.12.2018 11:25:52

landschaft 'vollständiges niedersächsisches land- und garten-buch' europa quercus kulturgeschichte naturschutz forstwirtschaft deutschland eschen eichen landwirtschaft bibliothek kulturlandschaft stockausschlag ulmen pappeln ulmus fraxinus excelsior gehölze populus feldulme hainbuche alnus wallhecken johann caspar bechstedt ulmus minor coppicing weiden 18. jh. carpinus betulus kopfweiden salix erlen
Behauen. Das Behauen, Schneideln, oder das sogenannte Köpfen der Bäume. Man pflegt, wie bekannt ist, in den Gegenden, wo das Holz mangelt, viele Weiden, Pappeln, Elern, Ipern und dergleichen Bäume zu pflanzen, um denselben alle drey oder vier Jahre zu dem nöthigen Zaun – und Brennholze ihre Gipfel zu benehmen. Und in der That verdienen [̷... mehr auf theoriedergartenkunst.wordpress.com

Wind in Sicht : Landscape in Transition / Ulrich Mertens 09.04.2018 06:40:48

kulturgeschichte technik bücher kunst windkraft literatur sachbuch windenergie
Einem konservativen Landschaftsverständnis folgend sind Windenergieanlagen ja grundsätzlich als störend zu empfinden. Dabei entspricht das, was wir als ästhetische, schöne Landschaft empfinden, oft mehr einem Klischee als der Wirklichkeit: längst sind weite Teile unserer ländlichen Räume von uns gestaltet. Der bedeutende amerikanische Landschaftsfo... mehr auf jargsblog.wordpress.com

Doppelporträt: Wagner und Verdi 05.06.2018 20:05:36

biographie frankreich europa theater geschichte kulturgeschichte deutschland 19. jahrhundert richard wagner italien oper giuseppe verdi bücher musik
Eberhard Straub, Wagner und Verdi. Zwei Europäer im 19. Jahrhundert, Stuttgart: Klett-Cotta, 2012, 318 Seiten plus 33 Seiten Anhang. Die Doppelbiographie mit dem sprechenden Untertitel ist über weite Strecken ein wunderbar altmodisches Buch: gelehrt, unangestrengt, selbstverständlich klar Position beziehend. Verdi … ... mehr auf notizhefte.wordpress.com

Per Anhalter durch die Antike: 1400 Jahre griechisch-römische Geschichte und ihre Aktualität / Alexander Rubel 30.04.2018 08:14:31

geschichte kulturgeschichte antike bücher griechenland literatur sachbuch römisches reich
Die Antike bedeutet für Europa und den Westen wesentlich mehr als eine weit zurückliegende geschichtliche Epoche. Spätestens mit der Wiederentdeckung der Antike und ihres in Klosterbibliotheken und im arabischen Raum bewahrten Wissens in der Renaissance begannen antike Ideen und antikes Wissen auf die Weiterentwicklung von Gesellschaft, Technik und... mehr auf jargsblog.wordpress.com