Tag suchen

Tag:

Tag antisemitismus

Keine Kennzeichnung des Deportationswegs 17.09.2020 00:54:27

charlottenburg jugendliche stasi grã¼ne ost-berlin night on earth kirche grenze gewalt ddr autonome politiker linkspartei schã¶neberg berlin street ãœberwachung friedrichshain fuãŸball video fahrgã¤ste mauer 80er jahre musik prostitution west-berlin gedanken gesundbrunnen rechtsextremismus kultur typen widerstand spandau cdu 70er jahre stadtentwicklung nazis flã¼chtlinge gedenken sport antisemitismus kreuzberg geschichte senat holocaust bvg ns-zeit weblog kã¶penick ostbahnhof slider wedding lichtenberg trauer hauptbahnhof neonazis usa tiergarten asyl buch 1988 neukã¶lln juden andi 80 podcast antifaschismus spionage taxi kriminalitã¤t schule nazizeit politik moabit prenzlauer berg kunst verkehr rassismus mitte gesellschaft krieg polizei fernsehen wirtschaft
Berlin war nicht nur das Zentrum des NS-Staates, sondern auch des jüdischen Lebens in Deutschland. Rund ein Drittel der deutschen Juden lebten in unserer Stadt. Und so war die Zahl derjenigen, die von hier aus [...]... mehr auf berlinstreet.de

Was, keine Kapern? Huuuh. 16.09.2020 00:00:13

polizei fernsehen wirtschaft verkehr rassismus mitte krieg gesellschaft nazizeit politik pinox moabit prenzlauer berg kunst spionage taxi kriminalitã¤t schule neukã¶lln juden andi 80 podcast antifaschismus usa neonazis tiergarten asyl buch 1988 slider wedding lichtenberg trauer hauptbahnhof kã¶penick ostbahnhof antisemitismus kreuzberg geschichte senat holocaust bvg ns-zeit cdu 70er jahre stadtentwicklung nazis flã¼chtlinge gedenken sport kultur typen widerstand spandau fahrgã¤ste mauer 80er jahre musik prostitution west-berlin gedanken gesundbrunnen rechtsextremismus berlin street schã¶neberg ãœberwachung friedrichshain fuãŸball video grenze gewalt autonome ddr politiker linkspartei grã¼ne ost-berlin night on earth kirche charlottenburg jugendliche stasi
Die Frau die sich lebensfroh und jugendfrisch fühlen will, nimmt Frauengold. Auch gut gegen hysterische Anfälle.  ... mehr auf berlinstreet.de

Der Nathan-Komplex auf YouTube 14.09.2020 16:07:43

literatur christentum kunst israel theater antisemitismus deutschland judentum liberalismus shakespeare
Das Kammerspiel mit Vortrag „Der Nathan-Komplex“ von Gerd Buurmann fand am Dienstag, den 15. September 2020, um 19.30 Uhr im Friedrich-Ebert-Gymnasium in Bonn statt. Der Vortrag wurde von der DIG AG Bonn aufgezeichnet und kann für eine Woche auf YouTube … Weiterle... mehr auf tapferimnirgendwo.com

Die Müllerstraße auf und ab 12.09.2020 22:01:18

kriminalitã¤t schule taxi spionage kunst moabit prenzlauer berg nazizeit politik rassismus mitte krieg gesellschaft verkehr wirtschaft polizei fernsehen kã¶penick ostbahnhof hauptbahnhof lichtenberg trauer slider wedding buch 1988 asyl neonazis usa tiergarten podcast antifaschismus andi 80 neukã¶lln juden west-berlin gedanken gesundbrunnen rechtsextremismus prostitution 80er jahre musik fahrgã¤ste mauer widerstand spandau kultur typen sport flã¼chtlinge gedenken stadtentwicklung nazis cdu 70er jahre ns-zeit senat holocaust bvg antisemitismus kreuzberg geschichte jugendliche stasi charlottenburg kirche night on earth ost-berlin grã¼ne politiker linkspartei ddr autonome grenze gewalt spaziergänge fuãŸball video ãœberwachung friedrichshain berlin street schã¶neberg
Ich komme die Chausseestraße herauf. Auf dem Neuen Französischen Friedhof besuche ich das Grab Theodor Fontanes. “Der sogenannte Wedding beginnt”, hat er geschrieben, nicht wissend, dass er den Platz seiner letzten Ruhe beschrieb, “und an ... mehr auf berlinstreet.de

Gute Wünsche 09.09.2020 23:00:55

verkehr rassismus krieg gesellschaft mitte fernsehen telefon polizei wirtschaft taxi spionage kriminalitã¤t schule moabit prenzlauer berg nazizeit politik kunst asyl usa neonazis tiergarten buch 1988 andi 80 juden neukã¶lln podcast antifaschismus kã¶penick ostbahnhof weblog slider wedding hauptbahnhof lichtenberg trauer stadtentwicklung nazis 70er jahre cdu sport gedenken flã¼chtlinge senat bvg holocaust antisemitismus geschichte kreuzberg ns-zeit musik 80er jahre fahrgã¤ste mauer west-berlin rechtsextremismus gesundbrunnen gedanken prostitution spandau widerstand typen kultur grenze gewalt politiker linkspartei autonome ddr friedrichshain ãœberwachung berlin street schã¶neberg fuãŸball video charlottenburg jugendliche stasi grã¼ne night on earth kirche ost-berlin
Es ist ja nicht so, dass man allgemein das Gefühl hätte, als Anrufer in Callcentern willkommen zu sein. Ob große Firma oder irgendein Verband, oft darf man sich erstmal mit einer Computerstimme unterhalten, die einem [...]... mehr auf berlinstreet.de

Zu wichtigen Anlässen wird der Judenhass übergangen 08.09.2020 17:32:32

israelhasser jewish chuzpe ard jude schauspieler ns stolperstein az europa kabarett judenhass zeitung israel aachen deutschland fdp antisemitismus holocaust goj dieter hallervorden hallervorden reddakteur kz israelkritik aachener zeitung ethik geburtstag
Der Schauspieler Dieter Hallervorden feiert seinen 85. Geburtstag. Somit besteht ein ausreichender Grund, dem Geburtstagskind eine halbe Zeitungsseite in der Aachener Zeitung (AZ) zu widmen. Einige seiner Sketche sind legendär. Der deutsche Michel liebt einfach strukturierte Texte, die leicht verstanden … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Lobbyistin statt Senatorin 08.09.2020 02:13:21

grenze gewalt autonome ddr politiker linkspartei berlin street schã¶neberg friedrichshain ãœberwachung fuãŸball video charlottenburg jugendliche stasi grã¼ne ost-berlin night on earth kirche cdu 70er jahre stadtentwicklung nazis flã¼chtlinge gedenken sport antisemitismus kreuzberg geschichte senat holocaust bvg ns-zeit fahrgã¤ste mauer 80er jahre musik prostitution west-berlin gedanken gesundbrunnen rechtsextremismus kultur typen widerstand spandau neonazis usa tiergarten asyl buch 1988 neukã¶lln juden andi 80 podcast antifaschismus weblog kã¶penick ostbahnhof wedding slider lichtenberg trauer hauptbahnhof verkehr rassismus mitte gesellschaft krieg polizei fernsehen wirtschaft spionage taxi kriminalitã¤t schule nazizeit politik moabit prenzlauer berg kunst
Ich bin Autofahrer. Seit über 30 Jahren schon, die meiste Zeit davon hatte ich auch ein eigenes Auto, immer ein recht kleines Modell. Es reichte. Ich nutze es für größere Einkäufe, zum Transport mehrerer Leute, [...]... mehr auf berlinstreet.de

Münster und die Angst vor Gewalt 07.09.2020 16:17:59

antisemitismus deutschland liberalismus politik israel
Für September 2020 hatten der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Universität Münster und das Junge Forum der Deutsch-Israelischen Gesellschaft (DIG) einen Vortrag über die anti-israelische Kampagne BDS geplant. Drohbriefe sorgten jedoch für eine Absage der Veranstaltung. Der Vortrag hätte eigentlich in … ... mehr auf tapferimnirgendwo.com

Zurück nach Wedding 05.09.2020 00:01:44

slider wedding trauer lichtenberg hauptbahnhof ostbahnhof kã¶penick juden neukã¶lln andi 80 antifaschismus podcast tiergarten neonazis usa asyl buch 1988 politik nazizeit prenzlauer berg moabit kunst spionage taxi schule kriminalitã¤t fernsehen polizei wirtschaft verkehr krieg gesellschaft mitte rassismus grã¼ne ost-berlin night on earth kirche charlottenburg jugendliche stasi berlin street schã¶neberg friedrichshain ãœberwachung video fuãŸball spaziergänge gewalt grenze autonome ddr linkspartei politiker typen kultur spandau widerstand mauer fahrgã¤ste musik 80er jahre prostitution rechtsextremismus gesundbrunnen gedanken west-berlin geschichte kreuzberg antisemitismus bvg holocaust senat ns-zeit 70er jahre cdu nazis stadtentwicklung gedenken flã¼chtlinge sport
Vor 30 Jahren war ich Amtsrichter am Wedding. Ich kam aus Lübeck. Ich musste erst lernen, dass man “am Wedding” sagt, nicht “in Wedding”, denn “Wedding” ist etwas, was wie ein hoher Berg von den [...]... mehr auf berlinstreet.de

Käßmann: AfD und Christentum nicht miteinander vereinbar 03.09.2020 19:06:58

kirche menschen antisemitismus christen nationalsozialismus juden statement afd news evangelische kirche christentum partei
Für die ehemalige Ratsvorsitzende der evangelischen Kirche in Deutschland, Margot Käßmann, hat die AfD nichts mit dem Christentum zu tun. „Für mich ist die AfD eine Partei, die andere angreift, niedermacht. Ich sehe da auch ein gerütteltes Maß an Antisemitismus und in den Wahlprogrammen einen Nationalismus, der für mich mit dem Christentum ni... mehr auf wirtschaft.com

Was Verschwörungsideologien mit Antisemitismus und Rassismus zu tun haben 02.09.2020 12:34:08

verschwã¶rungstheorien verschwã¶rungsmythen rassismus verschwörungserzählungen wissen antisemitismus verschwã¶rungserzã¤hlungen interview verschwörungsmythen verschwörungstheorien aktivismus
Der erste Teil zu Verschwörungsideologien (auf die genauen Begriffe werden wir gleich noch genauer eingehen) ist jetzt schon wieder eine Weile her, aber unter anderem aufgrund der Tatsache, dass so viele spannende Projekte aktuell anstehen und immer mehr Artikel hier sehr aufwändig in der Vorbereitung sind (wenn ihr diese Arbeit unterstützen möc... mehr auf mehralsgruenzeug.com

Bärenmutti 02.09.2020 00:00:03

buch 1988 buddy-bären tiergarten neonazis usa asyl antifaschismus podcast neukã¶lln juden andi 80 wandbilder ostbahnhof kã¶penick trauer lichtenberg hauptbahnhof slider wedding gesellschaft krieg mitte rassismus verkehr wirtschaft fernsehen polizei schule kriminalitã¤t spionage taxi kunst politik nazizeit prenzlauer berg moabit autonome ddr linkspartei politiker gewalt grenze video fuãŸball berlin street schã¶neberg friedrichshain ãœberwachung stasi jugendliche charlottenburg ost-berlin medien night on earth kirche grã¼ne flã¼chtlinge gedenken sport cdu 70er jahre nazis stadtentwicklung ns-zeit geschichte kreuzberg antisemitismus bvg holocaust senat prostitution gedanken rechtsextremismus gesundbrunnen west-berlin mauer fahrgã¤ste musik 80er jahre kultur typen widerstand spandau
Es gibt ja das Gerücht, Rentner hätten so viel Zeit und wüssten damit nichts Besseres anzufangen, als sie mit dem Zählen von Kleingeld an der Supermarktkasse oder dem Bevölkern von Arzt-Wartezimmern zu verbringen. Auf eine [...]... mehr auf berlinstreet.de

Österreichs Kanzler „schockiert“ über Sturm auf Reichstag 01.09.2020 16:58:07

arbeit sturm hinweise reichstag news bundeskanzler innenminister antisemitismus gesundheitsminister sebastian kurz nordrhein-westfalen schulden jens spahn
Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz zeigt sich über die versuchte Stürmung des Reichstags bei den Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen „unglaublich schockiert“. Der „Bild“ sagte Kurz am Dienstag: „Ich war fassungslos. Ich bin jemand, der sehr dankbar ist in einem Land, auf einem Kontinent, in einer E... mehr auf wirtschaft.com

Gedenken in Lollar an den Fremden Juden 31.08.2020 21:16:19

synagoge zeitung lollar politik deutschland gedenken holocaust antisemitismus
In Lollar, einem beschaulichen Städtchen nördlich von Giessen, stand mal eine Synagoge. Bis sie zerstört wurde. Jetzt, 80 Jahre später, will man an ihrer Stelle eine Gedenktafel aufstellen. Lokalpolitik hat schon häufig Stilblüten getrieben und ich will mich auch gar nicht über Parteien und was sie dort tun aufregen. Es geht um die Sache. Um …... mehr auf die13blumen.wordpress.com

Der Berliner Innensenat hat versagt 31.08.2020 18:08:09

axel geisel esoteriker reichstag reichsbürger polizei rassismus reichsbuerger verschwã¶rungsideologie berlin rassismus, antisemitismus innensenat berlin antisemitismus hippies b2908 nazis verschwörungsideologie hildmann
In Berlin wurde demonstriert, versucht das Reichstagsgebäude zu „stürmen“ und noch am Abend gibt sich Politik eilfertig überrascht, dass dort tatsächlich auch gewaltbereite Querfrontler marschierten. Wer hätte das nur ahnen können? Es ist schließlich nicht so, dass sich bereits bei … ... mehr auf skalarhaubitzennamaste.wordpress.com

Reichsbürgertum: Ist Attila Hildmann etwa ein NAFRI? 29.08.2020 22:38:26

volksverhetzung deutsches reich nationalsozialisten nationalfaschismus hintergrund ethnie rassenhygiene multikulti rassismus rasse ethnozentrismus reichsbürger reichsbã¼rger konspiratismus interkulturell atilla hildmann eugenik nafri attila hildmann antisemitismus eugenetik racial profile
Der passdeutsche Attila Hildmann hat einen deutlichen Migrationshintergrund, schwenkt die Flagge des deutschen Reichs. Ein Reich, wo die Blutszugehörigkeit zum "deutschen Volk" eisern festgeschrieben war.  Als das deutsche Reich Namibia unterjochte, erfanden reichsdeutsche Pseudowissenschaftler Rassekundebücher. Nun, und weil Attila Hildmann so auf... mehr auf reiserobby.de

Reichsbürgertum: Ist Attila Hildmann etwa ein NAFRI? 29.08.2020 22:38:26

farbige schwarze reichsbürger ethnozentrismus rasse rassismus multikulti rassenhygiene ethnie hintergrund ns nationalfaschismus nazizeit nationalsozialisten volksverhetzung deutsches reich poc people of color eugenetik racial profile antisemitismus attila hildmann nafri eugenik atilla hildmann interkulturell konspiratismus reichsbã¼rger
Der passdeutsche Attila Hildmann hat einen deutlichen Migrationshintergrund, schwenkt die Flagge des deutschen Reichs. Ein Reich, wo die Blutszugehörigkeit zum "deutschen Volk" eisern festgeschrieben war.  Als das deutsche Reich Namibia unterjochte, erfanden reichsdeutsche Pseudowissenschaftler Rassekundebücher. Nun, und weil Attila Hildmann so auf... mehr auf reiserobby.de

Märchen, Wolfsgarten, Uhlenhorst, keine Geschichten 29.08.2020 00:00:16

asyl neonazis usa tiergarten köpenick buch 1988 andi 80 neukã¶lln juden podcast antifaschismus kã¶penick ostbahnhof slider wedding hauptbahnhof lichtenberg trauer verkehr rassismus mitte gesellschaft krieg polizei fernsehen wirtschaft taxi spionage kriminalitã¤t schule moabit prenzlauer berg nazizeit politik kunst grenze gewalt politiker linkspartei autonome ddr friedrichshain ãœberwachung schã¶neberg berlin street spaziergänge fuãŸball video charlottenburg stasi jugendliche grã¼ne night on earth kirche ost-berlin stadtentwicklung nazis cdu 70er jahre sport flã¼chtlinge gedenken senat holocaust bvg antisemitismus kreuzberg geschichte ns-zeit 80er jahre musik fahrgã¤ste mauer west-berlin gedanken gesundbrunnen rechtsextremismus prostitution widerstand spandau kultur typen
In einem vorigen Kapitel habe ich einen Spaziergang durch die Siedlung Elsengrund beschrieben; er führte nicht nur durch die Gegenwart, sondern auch durch Geschichte. Und da die hier heimische Geschichte eine sehr spezielle Geschichte ist, ... mehr auf berlinstreet.de

Volker Beck verdient mehr als unsere Solidarität! 25.08.2020 09:03:31

politik start der volkslehrer attila hildmann xavier naidoo antisemitismus nikolai nerling antisemitische hassrede volker beck
Seit Monaten weichen Attila Hildmann, Xavier Naidoo und andere selbsternannte „Widerstandskämpfer gegen das Corona-Regime“ auf Telegram aus. Dort wird antisemitische Propaganda der übelsten Art verbreitet und – verklausulierte – Todesdrohungen ausgesprochen. Hass wird verbreitet. Attila Hildmann, Xavier Naidoo und andere ... mehr auf ruhrbarone.de

Das Romanische Café 25.08.2020 00:00:40

charlottenburg jugendliche stasi 20er jahre grã¼ne ost-berlin kirche night on earth gewalt grenze autonome ddr linkspartei politiker schã¶neberg berlin street orte friedrichshain ãœberwachung video fuãŸball mauer fahrgã¤ste musik 80er jahre prostitution rechtsextremismus gesundbrunnen gedanken west-berlin typen kultur spandau widerstand 70er jahre cdu nazis stadtentwicklung gedenken flã¼chtlinge sport geschichte kreuzberg antisemitismus bvg holocaust senat ns-zeit ostbahnhof kã¶penick wedding slider trauer lichtenberg hauptbahnhof tiergarten neonazis usa asyl buch 1988 juden neukã¶lln andi 80 antifaschismus podcast spionage taxi schule kriminalitã¤t politik nazizeit prenzlauer berg moabit kunst verkehr krieg gesellschaft mitte rassismus fernsehen polizei wirtschaft
Dort wo sich heute der Vorbau des Europa-Centers zum Breitscheidplatz hin erstreckt, stand ein beeindruckendes Gebäude mit zwei Türmen, das die Tauentzienstraße mit der heutigen Budapester Straße (damals noch Kurfürstendamm) verband. Der Platz war 1895 [.... mehr auf berlinstreet.de

Jugendamt und „Jugendhilfe“ gegen Familie 25.08.2020 00:00:43

cdu 70er jahre nazis stadtentwicklung flã¼chtlinge gedenken sport geschichte kreuzberg antisemitismus bvg holocaust senat ns-zeit mauer fahrgã¤ste musik 80er jahre prostitution gedanken rechtsextremismus gesundbrunnen west-berlin kultur typen widerstand spandau gewalt grenze ddr autonome linkspartei politiker schã¶neberg berlin street friedrichshain ãœberwachung video fuãŸball charlottenburg jugendliche stasi grã¼ne ost-berlin kirche night on earth verkehr gesellschaft krieg mitte rassismus fernsehen polizei wirtschaft spionage taxi schule kriminalitã¤t politik nazizeit prenzlauer berg moabit kunst tiergarten usa neonazis asyl buch 1988 neukã¶lln juden andi 80 antifaschismus podcast weblog ostbahnhof kã¶penick slider wedding trauer lichtenberg hauptbahnhof
Schon seit dem Jahr 2018 kämpft die Moabiter Familie Z. darum, dass ihre beiden Töchter Sophie und Emmy bei ihnen leben dürfen. Im Alter von zwei Jahren hatte Sophie beim gemeinsamen Besuch eines Freundes in [...]... mehr auf berlinstreet.de

Strobl: Polizeigewalt Einzelfälle im „Promille-Bereich“ 24.08.2020 07:29:10

polizei mundschutz baden-württemberg news thomas strobl antisemitismus innenminister cdu baden-wã¼rttemberg politiker
Thomas Strobl, stellvertretender CDU-Parteivorsitzender und Innenminister in Baden-Württemberg, geht bei Polizeigewalt von Einzelfällen im „Promille-Bereich“ aus. Das sagte er im „Bericht aus Berlin“. Strobl befürwortete eine unabhängige Untersuchungsstelle für Fälle von polizeilichem Falschverhalten, wie sie bundesweit gefo... mehr auf wirtschaft.com

Fußnoten zum Montag 24.08.2020 07:00:00

dies und das antisemitismus corona desinformation
von Fragolin... mehr auf lepenseur-lepenseur.blogspot.com

Um das Gedenken 22.08.2020 23:59:07

schule kriminalitã¤t taxi spionage kunst prenzlauer berg moabit politik nazizeit mitte gesellschaft krieg rassismus verkehr wirtschaft polizei fernsehen ostbahnhof kã¶penick hauptbahnhof trauer lichtenberg wedding slider köpenick buch 1988 asyl tiergarten neonazis usa antifaschismus podcast andi 80 juden neukã¶lln gesundbrunnen rechtsextremismus gedanken west-berlin prostitution 80er jahre musik mauer fahrgã¤ste spandau widerstand typen kultur sport gedenken flã¼chtlinge nazis stadtentwicklung 70er jahre cdu ns-zeit holocaust bvg senat kreuzberg geschichte antisemitismus stasi jugendliche charlottenburg kirche night on earth ost-berlin grã¼ne linkspartei politiker ddr autonome gewalt grenze spaziergänge video fuãŸball friedrichshain ãœberwachung berlin street schã¶neberg
Mein voriger Köpenicker Spaziergang führte mich durch Stellingdamm, Schmaus-, Janitzkystraße und über den Essenplatz. Durch eine Gegend also, die nach deutschen Mordopfern genannt ist, zuvor war sie nach deutschen Mördern genannt. Darüber habe ich im [...]... mehr auf berlinstreet.de

Bye, bye und H’Arrivederci 21.08.2020 16:20:59

trauer lichtenberg hauptbahnhof slider wedding weblog ostbahnhof kã¶penick antifaschismus podcast juden neukã¶lln andi 80 buch 1988 tiergarten usa neonazis asyl kunst politik nazizeit prenzlauer berg moabit schule kriminalitã¤t spionage taxi wirtschaft polizei fernsehen mitte krieg gesellschaft rassismus verkehr ost-berlin kirche night on earth grã¼ne stasi jugendliche charlottenburg video fuãŸball schã¶neberg berlin street ãœberwachung friedrichshain ddr autonome linkspartei politiker gewalt grenze typen kultur spandau widerstand prostitution gesundbrunnen rechtsextremismus gedanken west-berlin mauer fahrgã¤ste 80er jahre musik ns-zeit kreuzberg geschichte antisemitismus holocaust bvg senat gedenken flã¼chtlinge sport 70er jahre cdu nazis stadtentwicklung
Gestern Vormittag ist Harry Jeske gestorben. 28 Jahre lang war er der Bassist und Manager der Puhdys. Und mein liebstes Bandmitglied, das mich immer wieder mal in seinem Haus in Rahnsdorf beherbergt hat. In den [...]... mehr auf berlinstreet.de

In der Kristallnacht haben Juden Moscheen zerstört 18.08.2020 20:01:45

diktator antisemitismus türkei amerika journalist tã¼rkei nakba kontingentflã¼chtling amerigo vespucci araber boykott judenstaat nazi religion stalin jude klimawandel jewish palã¤stinenser corona az armenier benz vã¶lkermord moschee nsdap statue kontingentflüchtling kristallnacht palästinenser völkermord bds friede sowjetunion jesus vae
Die Gegenwart geht schnell vorbei, die Zukunft ist unbekannt, das Einzige, was wir ändern können, ist die Vergangenheit. Die Geschichte ist eine Beschreibung von Tatsachen, die sich nicht unbedingt ereignet haben. Es ist alles eine Frage der Zeit, bis ein … Weiterlesen ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Zwei Leben am Gesundbrunnen 18.08.2020 00:00:36

grã¼ne kirche night on earth ost-berlin charlottenburg jugendliche stasi ãœberwachung friedrichshain schã¶neberg berlin street fuãŸball video grenze gewalt politiker linkspartei autonome ddr widerstand spandau kultur typen 80er jahre musik fahrgã¤ste mauer west-berlin gedanken gesundbrunnen rechtsextremismus prostitution senat holocaust bvg antisemitismus kreuzberg geschichte ns-zeit stadtentwicklung nazis cdu 70er jahre sport flã¼chtlinge gedenken wedding slider hauptbahnhof lichtenberg trauer kã¶penick ostbahnhof andi 80 neukã¶lln juden podcast antifaschismus asyl usa neonazis tiergarten buch 1988 moabit prenzlauer berg nazizeit politik kunst taxi spionage kriminalitã¤t schule polizei fernsehen wirtschaft verkehr erinnerungen rassismus mitte krieg gesellschaft
Die ersten Jahre haben wir in der Ramlerstraße 13 bzw. 21 gewohnt. Zur Schule sind wir die ganzen acht Jahre, von 1932 bis 1940, zusammen in eine Klasse der Volksschule in der Graunstraße gegangen. Zur [...]... mehr auf berlinstreet.de

In der Kristallnacht haben Juden Moscheen angezündet! 17.08.2020 18:11:08

kritik synagoge muslim apartheidgegner christ palästinenser polizist kristallnacht un judenhass palästina unabhã¤ngigkeit sã¤ugling wahrheit sowjetunion flüchtlingsstatus vae jesus israel flã¼chtling friede völkermord jewish krieg rã¶mer wolfgang benz säugling ostjude jude katholisch kontingentflüchtling eu vã¶lkermord moschee migration nsdap unabhängigkeit islam kainsmal atheist jerusalem post benz judenfeindschaft palã¤stinenser israelkritik aachener zeitung palã¤stina nazi flã¼chtlingsstatus apartheid religion judenstaat soldat ethik boykott armee muslimbrã¼der unabhã¤ngigkeitskrieg kirche dubai judenfeind unabhängigkeitskrieg flüchtling deutschland antisemitismus diktator massenmord holocaust kritiker drittes reich orientierung araber kontingentflã¼chtling muslimbrüder journalist römer
75 Jahre nach dem Holocaust werden Juden in vielen Teilen der Welt weiterhin (erneut) gehasst. Zuweilen schlimmer als je zuvor. Die Massenmorde an Juden in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts werden nicht nur angezweifelt, nein, den Juden wird zur … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Gottesdienst in Zeiten von COVID-19: Israelsonntag in Wanheimerort 16.08.2020 15:24:37

jürgen muthmann daniel drückes evangelische gemeinde duisburg-wanheimerort ruhrgebiet israelsonntag antisemitismus evangelische kirche duisburg-wanheimerort judentum duisburg christen und juden corona christine gladbach evangelische kirche wanheimerort christentum vanessa wehowsky pfarrer jürgen muthmann covid-19 evangelische gemeinde wanheimerort start
Die Sicherheitsbestimmungen zur Eindämmung der Coronaseuche hat auch die Kirchen getroffen: Wegen des Versammlungsverbotes waren Gottesdienste lange Zeit überhaupt nicht möglich. Die evangelische Gemeinde in Duisburg-Wanheimerort ist zu Beginn der Coronakrise kurzerhand digital durchgestartet. Online-Andachten, teilweise täglich, statt des Kirch... mehr auf ruhrbarone.de

Antisemitismusbeauftragter bekommt Rückendeckung 16.08.2020 00:37:15

wissenschaftler polizei anschlag news schutz juden afd vorwürfe vorwã¼rfe kampf antisemitismusbeauftragter bundesregierung bundeskanzlerin antisemitismus felix klein innenminister brief straftaten
Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, hat dem Antisemitismusbeauftragten der Bundesregierung sein Vertrauen ausgesprochen. Der „Welt am Sonntag“ sagte Schuster: „Felix Klein zeigt viel Engagement und scheut sich auch nicht, das als Antisemitismus zu bezeichnen, was Antisemitismus ist.“ Die Vorwü... mehr auf wirtschaft.com

Salvisberg bunt, Stelling tot 15.08.2020 17:29:39

verkehr rassismus krieg gesellschaft mitte fernsehen polizei wirtschaft spionage taxi kriminalitã¤t schule nazizeit politik moabit prenzlauer berg kunst neonazis usa tiergarten asyl buch 1988 köpenick juden neukã¶lln andi 80 podcast antifaschismus kã¶penick ostbahnhof slider wedding lichtenberg trauer hauptbahnhof 70er jahre cdu stadtentwicklung nazis gedenken flã¼chtlinge sport antisemitismus geschichte kreuzberg senat bvg holocaust ns-zeit fahrgã¤ste mauer musik 80er jahre prostitution west-berlin rechtsextremismus gesundbrunnen gedanken typen kultur spandau widerstand grenze gewalt ddr autonome politiker linkspartei berlin street schã¶neberg friedrichshain ãœberwachung fuãŸball video spaziergänge charlottenburg jugendliche stasi grã¼ne ost-berlin night on earth kirche
Die Wirk­lichkeit verläuft nicht auf einer einzigen Ebene. Viele halten die Zeit für eine Plattform der Existenz; aber die Zeit, die sie meinen, richtet sich nach numerischen Jahren und benannten Tagen: das ist ein Konstrukt, [...]... mehr auf berlinstreet.de

Aus dem Netz gefischt und kommentiert… 13.08.2020 18:05:13

terrorismus heiko maas medien atomabkommen hisbollah antisemitismus mullahs israel iran gesellschaft libanon presse islam politik
Bei facebook – wo sonst    😉 ? fand ich den von Emrah Erken eingestellten Beitrag.  Um seinen Ausgangskommentar zu den Bildern zu lesen, unter auf „Mehr ansehen“ klicken. Ich schrieb dazu dies: „Unser wunderbarer Außenminister, der wegen Auschwitz in die Politik ging, meint nun wieder einem Land und seiner Regierung die deut... mehr auf himmelunderde.wordpress.com

Linker McCarthyismus. Das System der Verdächtigung zerstört nicht nur Personen, sondern auch ein gemeinsames linkes Selbstverständnis 11.08.2020 14:05:55

antisemitismus ideologiekritik streitkultur strategien der meinungsmache
Über eine freundliche Einladung, das vielversprechende Buch „Corona und die Demokratie. Eine linke Kritik“ zu besprechen, die im Sumpf unerträglicher Verdächtigungen endete. Von Wolf Wetzel. Mitten in der Corona-Zeit bekam ich eine Anfrage, das Buch: „Corona u... mehr auf nachdenkseiten.de

Tempelhof – Mutter aller Flughäfen 11.08.2020 00:00:59

hauptbahnhof trauer lichtenberg flughafen tempelhof wedding slider ostbahnhof kã¶penick antifaschismus podcast andi 80 neukã¶lln juden buch 1988 asyl tiergarten usa neonazis kunst prenzlauer berg moabit politik nazizeit schule kriminalitã¤t taxi spionage wirtschaft fernsehen polizei krieg gesellschaft mitte rassismus verkehr night on earth kirche ost-berlin grã¼ne stasi jugendliche charlottenburg video fuãŸball friedrichshain ãœberwachung orte berlin street schã¶neberg linkspartei politiker autonome ddr gewalt grenze widerstand spandau kultur typen gedanken rechtsextremismus gesundbrunnen west-berlin prostitution musik 80er jahre mauer fahrgã¤ste ns-zeit bvg holocaust senat geschichte kreuzberg antisemitismus sport flã¼chtlinge gedenken nazis stadtentwicklung cdu 70er jahre
85 Jahre lang diente der Flug­hafen Tempelhof der Berliner Luftfahrt und schrieb in dieser Zeit bewegende Geschichte. Im Oktober 2008 wurde der Flugbetrieb eingestellt, denn die Zukunft gehört dem neuen Flughafen “Berlin Brandenburg Willy Brandt” ... mehr auf berlinstreet.de

Die Explosionen in Beirut werden in Europa gehört und absichtlich missverstanden 09.08.2020 18:29:49

hafen ursula von der leyen gemeinnã¼tzig mã¶rder galgen drusen heiko maas gott wirtschaftskrise macron kirche gottesleugner funke mauerfall wohnbezirk frömmigkeit ertränken zivilist waffen religion uiguren beirut soldat eigennutz von der leyen imperialismus atombombe hitler glaube allah christen terrororganisation flüchtling syrien hisbollah deutschland schia terrorversteher emmanuel macron gläubige mittelmeer antisemitismus glã¤ubige prophet holocaust kommunismus korruption sunniten terrormiliz regierung israel korrupt flã¼chtling linke flüchtlingsstrom bürgerkrieg ertrã¤nken muslim usa europa trump frã¶mmigkeit judenhass hilfskonferenz juden außenminister genozid frankreich koran ostdeutschland terrorist bã¼rgerkrieg mord eu explosion mörder hiroschima nsdap auãŸenminister finanzhilfe tod kaiser flã¼chtlingsstrom maas einwanderer terror iran libanon krieg japan gemeinnützig china ammoniumnitrat staatschef nagasaki kriegsgewinnler
Im Hafen von Beirut, der Hauptstadt Libanons, finden kurz hintereinander zwei Explosionen statt: eine kleinere, anschließende eine größere. Die Funken der ersten Explosion, die auf diversen Filmchen zu sehen sind, werden durch Schusswaffen erzeugt. Diese erste Explosion löst eine weit … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Nichts Gleiches 07.08.2020 00:01:15

ostbahnhof kã¶penick slider wedding hauptbahnhof trauer lichtenberg asyl tiergarten usa neonazis köpenick buch 1988 andi 80 juden neukã¶lln antifaschismus podcast taxi spionage schule kriminalitã¤t prenzlauer berg moabit politik nazizeit kunst verkehr krieg gesellschaft mitte rassismus fernsehen polizei wirtschaft charlottenburg jugendliche stasi grã¼ne kirche night on earth ost-berlin gewalt grenze linkspartei politiker ddr autonome friedrichshain ãœberwachung schã¶neberg berlin street spaziergänge video fuãŸball musik 80er jahre mauer fahrgã¤ste rechtsextremismus gesundbrunnen gedanken west-berlin prostitution spandau widerstand typen kultur nazis stadtentwicklung 70er jahre cdu sport gedenken flã¼chtlinge bvg holocaust senat geschichte kreuzberg antisemitismus ns-zeit
Müsste man nicht eigentlich Grün-Au sagen? Grüne Aue, grüne Wiese, am grünen Strand der Dahme, grüne Gärten am blauen Langen See? Aber jeder Berliner sagt Grü-Nau. Was ist Nau, was Grü? Das ist ein Beweis [...]... mehr auf berlinstreet.de

Halle-Attentat: Wir sind die Guten 04.08.2020 12:12:15

inland antisemitismus faschismus antideutsche halle
Es war ein bedrückender Moment, als vorm Magdeburger Landgericht Schilder mit den Namen aller Todesopfer rechter Gewalt seit 1990 verteilt […] Der Beitrag Halle-Attentat: Wir sind die Guten erschien zuerst auf ... mehr auf lowerclassmagazine.blogsport.de

Jede Fahrt geht mal zu Ende 04.08.2020 00:00:05

grenze gewalt autonome ddr politiker linkspartei schã¶neberg berlin street friedrichshain ãœberwachung fuãŸball video charlottenburg jugendliche stasi grã¼ne ost-berlin night on earth kirche cdu 70er jahre stadtentwicklung nazis flã¼chtlinge gedenken sport antisemitismus geschichte kreuzberg senat bvg holocaust ns-zeit fahrgã¤ste mauer musik 80er jahre prostitution west-berlin gedanken rechtsextremismus gesundbrunnen kultur typen widerstand spandau usa neonazis tiergarten asyl buch 1988 neukã¶lln juden andi 80 podcast antifaschismus kã¶penick ostbahnhof slider wedding lichtenberg trauer hauptbahnhof verkehr rassismus gesellschaft krieg mitte fernsehen polizei wirtschaft spionage taxi kriminalitã¤t schule nazizeit politik moabit prenzlauer berg kunst
Im März dieses Jahres habe ich mir eine Grippe eingefangen und bin natürlich nicht Taxi gefahren. Ab April kam dann Kurzarbeit null, denn in der Nachtschicht war nichts mehr zu tun. Alle Restaurants, Clubs, Theater [...]... mehr auf berlinstreet.de

Hallo Innensenat Berlin, Hi Herr Geisel, Heyho Bundespolitik 03.08.2020 15:06:47

polizei reichsbürger b0108 aluhut querfront corona juden israel antisemitismus hildmann polizei berlin rassismus, antisemitismus coronademonstration reichsbã¼rger
„Freiheit, Freiheit, ist das Einzige was zählt“. Dieser Textzeile von Westernhagen nerven mich beinahe genauso, wie die mindestens 20 Milliarden Menschen, die am Wochenende durch Berlin wankten, um ihren „Tag der Freiheit“ – gegen Maskenpflicht und Demokratie zu begehen.  Menschen, … ... mehr auf skalarhaubitzennamaste.wordpress.com

Beruhigende Zurufe 01.08.2020 00:01:52

gewalt grenze autonome ddr linkspartei politiker berlin street schã¶neberg friedrichshain ãœberwachung video fuãŸball spaziergänge charlottenburg stasi jugendliche grã¼ne ost-berlin night on earth kirche cdu 70er jahre nazis stadtentwicklung flã¼chtlinge gedenken sport geschichte kreuzberg antisemitismus bvg holocaust senat ns-zeit mauer fahrgã¤ste musik 80er jahre prostitution gedanken rechtsextremismus gesundbrunnen west-berlin oberschöneweide kultur typen widerstand spandau tiergarten usa neonazis asyl buch 1988 köpenick neukã¶lln juden andi 80 antifaschismus podcast ostbahnhof kã¶penick slider wedding trauer lichtenberg hauptbahnhof verkehr gesellschaft krieg mitte rassismus fernsehen polizei wirtschaft spionage taxi schule kriminalitã¤t politik nazizeit prenzlauer berg moabit kunst
Günter de Bruyn hat Bibliothekar gelernt. “Vierzig Jahre” heißt das Buch, in dem er sein Leben in der DDR beschreibt. Als Berufsleben fing es in Köpenick an. “Schon wieder schicken sie mir einen Parteilosen, der [...]... mehr auf berlinstreet.de