Tag suchen

Tag:

Tag erz_hlungen

Matthias Amann – Hunde im Weltraum – Erzählungen 27.06.2018 09:30:21

rotpunktverlag matthias amman erzählungen hannoversüdstadt-blog erzã¤hlungen hunde im weltraum
Andreas, mit einem Gerichtsfall befasst, steht vor dreieinhalb Meter Akten und soll darin die Wahrheit ausfindig machen. Fabienne und ihr Freund suchen am Samstagabend mit dem ultimativen sexuellen Kick, um am Sonntagnachmittag bei den Eltern Kuchen zu essen. Und schließlich Philipp, Fahrradkurier, der sich sein Fahrrad – seinen Silberpfeil – klaue... mehr auf hannoversued.wordpress.com

636. Nik und Nele und das Atmosphärenrennen (Nik und Nele 13) 26.06.2018 13:48:29

schaum gutenachtgeschichten geschichten für kinder geschichten märchen kurzgeschichten märchenerzähler kinder jupiter märchenerzähler geschichten für kinder scifi weltall geschichtenerzähler märchen weltraum erzählungen science fiction kindergeschichten gute nacht geschichten geschichtenerzähler erzählungen allgemein
Nik und Nele und das Atmosphärenrennen Nik und Nele, die beiden Zwillinge, saßen gemeinsam auf der unteren Matratze des großen Etagenbettes und hatten ihre Nasen ... mehr auf 366geschichten.de

[Rezension] „Montana“ von Joshua Smith Henderson 21.06.2018 16:29:39

montana 4 sterne randomhouse rezension btb verlag roman genre rezensionen erzählungen joshua smith henderson
  Titel: Montana Autorin: Smith Henderson Format: Geb. Ausgabe/Taschenbuch/E-Book Preis: 24,99/12,00 €/9,99 € Seitenzahl: 608 Genre: Romane / Erzählungen Erschienen: 12. Februa 2018 ISBN-13: 978-3442715947 ISBN-10: 3442715946 Verlag: Bastei Lübbe Meine Bewertung: 4 Sterne Zum Inhalt / Klappentext   In den abgeschiedenen Tälern und nahezu undur... mehr auf mimislandbuecherei.de

Einige Dinge, die ich über meine Frau weiß von Wladimir Kaminer 16.06.2018 13:28:00

kurzgeschichten romane einige dinge die ich über meine frau weiß wladimir kaminer wunderraum verlag erzählungen
Einige Dinge, die ich über meine Frau weiß von Wladimir Kaminer hätte ich mir zugegebenermaßen nie näher angesehen, wenn es nicht ein Buch aus dem Wunderraum Verlag gewesen wäre. Die Bücher aus diesem Verlag haben es mir nämlich angetan und ich habe schon einige daraus sehr begeistert gelesen. Auf dieses Buch wurde ich nun auch […] ... mehr auf lilstar.de

J. D. Salinger – Neun Erzählungen 08.06.2018 19:50:54

bücher buch literatur j. d. salinger amerikanische literatur rezension neun erzählungen literatur 1900-2000 united states 1001 bücher nachkriegsliteratur erzählungen autoren
Ich las den Fänger im Roggen vor vielen Jahren, wie wohl viele Menschen in ihrer Pubertät. Viel ist nicht hängengeblieben, eigentlich kaum etwas, außer dem Bewusstsein, dass es sich um ein zentrales Stück amerikanischer Literatur handelt und J. D. Salinger nicht viel anderes schrieb. Er schrieb aber noch einige Erzählungen, und neun davon sind in d... mehr auf 1001buecher.wordpress.com

Die Heidelberger Altstadt (3)… 08.06.2018 00:29:09

viechereien fotografie schönheit autobiographisches 1 meinewelt stadtbummel durch heidelberg erinnerungen sonstiges heimat inspiration kornmarkt dies und das kunst heidelberger altstadt erzählungen reisen gedanken goldener hecht heidelberg allgemein
… Inzwischen war es früher Abend, und mich plagte ein recht ausgeprägtes Hungergefühl. Nahe des Brückentors befindet sich das Hotel-Restaurant Goldener Hecht. Obwohl ich ansonsten mit der Wahl der Lokalität ausgesprochen mäkelig bin, fühlte ich mich magisch angezogen, und nahm ohne viel Federlesen an einem kleinen Tischchen draußen Platz̷... mehr auf shelkagari.wordpress.com

635. Der Dieb im Supermarkt 03.06.2018 18:26:18

eichhörnchen gutenachtgeschichten geschichten für kinder geschichten märchen kurzgeschichten märchenerzähler kinder eichhörnchen nüsse märchenerzähler geschichten für kinder nüsse nagetier geschichtenerzähler hunger märchen erzählungen kindergeschichten erzählungen geschichtenerzähler gute nacht geschichten allgemein
Der Dieb im Supermarkt Anna war die Letzte im Supermarkt. Sie hatte bis zum Schluss gearbeitet. Nun sah sie noch einmal nach dem Rechten und [...]... mehr auf 366geschichten.de

Der Zahir 03.06.2018 15:20:58

erzählungen
„Und wieso dann diese Idee, dass Du in den Krieg ziehen willst?“ „Weil ich glaube, dass im Krieg der Mensch an seine Grenzen stößt. Er kann jederzeit sterben. Wer an seinen Grenzen angelangt ist, handelt anders.“ (S. 53) Es gibt Bücher, die man gelesen haben sollte. Es gibt auch welche, die man mehrfach lesen sollte....... mehr auf letternwald.wordpress.com

Erinnerungen aus der Sackgasse 30.05.2018 00:15:41

japanische gegenwartsliteratur banana yoshimoto bücher diogenes erzählungen
Von der 1964 in Tokyo geborenen Banana Yoshimoto, die eigentlich mit Vornamen Mahoko heißt, habe ich vor Jahren, ich weiß gar nicht, ob ich vorher oder nachher zehn Tage in Japan war, ihr inzwischen zum Kultbuch gewordenes „Kitchen“ gelesen und den Stil, wie ich mich erinnern kann, ein wenig fremd und eigenartig gefunden. Nun, das [R... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Tempelhüpfen 24.05.2018 16:04:28

kinder spiel kindheit erzählungen erzählung tempelhüpfen
Mit dem hereinbrechenden Frühjahr begann ich wieder aus dem Fenster meiner Wohnung, die im zweiten Stock eines kleinen Hauses in Favoriten, dem 10. Wiener Gemeindebezirk, lag, in den langgezogenen Innenhof hinunter zu schauen. Im Winter blieb der Hof eigenartig still und ich hielt mein Fenster geschlossen, da die kalte Luft durch die Spalte zwische... mehr auf metepsilonema.wordpress.com

Kurzgeschichte: Am Kamin 21.05.2018 11:25:19

erzählungen
D ie letzten Monate hatten ihr viele trübe Gedanken beschert. Der Winter war stets zehrend für die junge Frau gewesen, die so früh allen Vorrat anlegen und ihr Quartier mühevoll mit Stroh decken musste. Wenn es diese Arbeiten zu verrichten galt, spürte sie den Verlust besonders. Damals, als ihre Familie noch gemeinsam in der kleinen...... mehr auf letternwald.wordpress.com

Die Taube 20.05.2018 10:33:33

erzählungen
Wenn alles genau geplant ist, wenn jeder Tag dem anderen gleicht, dann kann eine Kleinigkeit das Universum ins Wanken bringen. Jonathan Noel hat sein Leben im Griff bis eine Taube am Ende des Flurs auftaucht. Eine große Lehre, wenn man versucht, alles bis ins Detail zu planen, wenn man seine Interessen zu oft zurückstellt und...... mehr auf letternwald.wordpress.com

Frau Huber und das Internet 31.01.2016 07:25:16

laptop schreibmaschine kurzgeschichten pc geschichten für senioren internet die frau huber erzählungen brieffreundschaft
... mehr auf peggytalk.peggy-forum.at

Blick in die Zukunft… 18.10.2015 00:21:30

fotografie schönheit bayerische geschichte reiche kapelle musik autobiographisches 1 muenchen hofkapelle meinewelt residenzmuseum münchner residenz museumsgeplauder münchner stadtschloss münchner geschichte menschen sonstiges heimat residenz inspiration gesellschaft dies und das kunst erzählungen museum der zukunft geschichte gedanken allgemein
… Die letzte Woche über bin ich dank unserer sehr mitfühlenden Dienstleiterin auf Abschnitten eingeteilt gewesen, die vom Strom der Besucher/innen nicht so frequentiert werden, und hatte zumeist auch nur Halbtagesdienste. Das wirkt sich zwar negativ auf die monatliche Stundenbilanz aus, nach der wir entlohnt werden, doch ich habe fast noch al... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Dies und das… 08.11.2015 13:09:19

fotografie kreislauf des lebens "honest talk" angst hass neuanfang musik autobiographisches politik und zeitgeschehen 1 muenchen meinewelt medien münchner residenz menschen hüft-tep kritische.gedanken sonstiges heimat jazz-quartett inspiration straßenmusiker gesellschaft dies und das internettes kunst erzählungen gesundheit zukunftssorgen gedanken berufliches
… Eine für mich recht ungewöhnliche, da ziemlich ausgeprägte, Internet-Unlust hatte mich in der vergangenen Woche ergriffen. Ich konnte und wollte das, was mich bewegte, zudem nicht in Worte fassen. Ich fühlte beim Stöbern im WWW, im Gesichtsbuch, beim Gezwitschere, und sogar hier in Bloggershausen, so etwas wie gelangweilten Verdruss. Es sch... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Menschenbilder… 19.10.2015 21:13:26

fotografie musik neuanfang autobiographisches 1 panflötenspieler meinewelt menschenbilder straßenmusikant menschen hüft-tep-operation sonstiges heimat inspiration gesellschaft dies und das musikus kunst odeonsplatz erzählungen gedanken allgemein
… Der Panflöten-Spieler… … Er spielte selbstvergessen sanfte und klare Weisen, sie erinnerten ein wenig an Feen- und Elfengesang und begleiteten mich über den ganzen Tag im Museum. Vielleicht ist auch deshalb dieser Tag ein richtig schöner gewesen, mit meinem Lieblingskollegen im benachbarten Abschnitt, vielen freundlichen Mensche... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Generalprobe… 24.04.2015 19:09:43

fotografie franz von bayern schönheit bayerische geschichte orden von heiligen georg museums-geplauder autobiographisches 1 hochadel meinewelt münchner residenz menschen traditionen sonstiges heimat zeremoniell münchen gesellschaft treffen der st.-georgs-ritter dies und das ritterorden residenz münchen erzählungen geschichte gedanken wittelsbacher ritterschlag st.-georgs-ritter
… Morgen, von den frühen Morgenstunden an bis in den Nachmittag, findet in der Residenz das alljährliche Treffen der St.-Georgs-Ritter statt, des seit den Kreuzzügen bereits bestehenden Hausritterordens des Wittelsbacher Adelsgeschlechts. Der Großmeister, Herzog Franz von Bayern, lädt zur Heiligen Messe in der Hofkapelle, anschließender Versa... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Tür und Tor (1)… 01.02.2016 18:11:09

fotografie schönheit bayerische geschichte kaisersaal neuanfang autobiographisches 1 kurfürstenzimmer muenchen meinewelt portale münchner stadtschloss münchner geschichte münchner residenz träume türen sonstiges heimat inspiration enfilade dies und das tore kunst erzählungen residenz münchen geschichte gedanken allgemein
… Durch dieses schöne, stattliche Portal dürfen meine Kollegitäten und ich jeden Morgen in den dahinter liegenden Hartschiersaal schreiten. Dort wird dann vor versammelter Mannschaft vom diensthabenden Kastellan der sogenannte Appell abgehalten: Ob die Führungslinie normal oder geändert ist, ob spezielle Gruppen durch’s Haus gehen werde... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Seit einer Weile… 12.09.2015 12:49:23

selbstzweifel hass neuanfang autobiographisches politik und zeitgeschehen vorurteile 1 muenchen meinewelt menschen erinnerungen kritische.gedanken sonstiges heimat mitmenschlichkeit gedanken einer mündigen bürgerin menschlichkeit gesellschaft respektlosigkeit dies und das erzählungen intoleranz ängste gedanken
… fühle ich mich immer wieder an eine Begebenheit erinnert, die jetzt ungefähr ein Jahr zurück liegt:… … Der Schutz- und Sicherheitsdienst, für den ich arbeite, hatte aufgrund einer Öffentlichen Ausschreibung ein größeres Objekt eingebüßt. Weil die Geschäftsleitung niemanden, der dort als Aufsicht tätig gewesen war, auf die Straße... mehr auf shelkagari.wordpress.com

nachts – Mercedes Lauenstein 05.10.2015 18:52:55

belletristik straße regen schicksal beautyandthebook menschen fremd begegnung einsam kalt nachts aufbau erzählungen erzählung stadt deutsche literatur
Kennt ihr das, wenn man nachts statt zu schlafen, alles erdenkbar andere macht? Zum Beispiel spontan das Bücherregal umräumen, alte Platten hören (vielleicht ja sogar über Kopfhörer), den Karton mit den alten Fotos sortieren, oder einfach nur rumkramen und plötzlich wird es draußen schon wieder hell. Ich denke, das hat jeder von uns schon erlebt. [... mehr auf analoglesen.wordpress.com

Eine Weltpremiere der besonderen Art… 14.03.2015 14:23:10

konfiserie bayerische geschichte autobiographisches konditorei meinewelt da kini münchner geschichte könig-ludwig-torte sonstiges heimat münchen freunde trachtler dies und das torten-premiere kunst erzählungen gedanken lebensart/-genuß könig ludwig ii. fotografie brauchtum humor g'stanzl-singer menschen skurriles märchenkönig bayerisches torte inspiration weltpremiere heiliggeiststraße konfiserie-café ertl münchen
… fand heute Mittag im kleinen, aber feinen Café Ertl in der Münchner Heiliggeistgasse nahe des Viktualienmarkts statt: Von den Herren Ertl Senior und Junior wurde die einzig wahre und authentische König-Ludwig-Torte der Öffentlichkeit vorgestellt. Zu diesem Behufe hatten sich selbstredend der Märchenkönig himself samt einiger in Tracht gewan... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Münchens Badetempel… 02.11.2015 00:01:00

schönheit bayerische geschichte karl müller wassersport römisch-irisches schwitzbad autobiographisches meinewelt münchner geschichte münchens badetempel sonstiges heimat dies und das kunst erzählungen gedanken müllersches volksbad fotografie lebensart/-genuß hallenbad dampfbad muenchen menschen schwitzbad wellness-oase inspiration sauna schwimmsport geschichte
… Als ich Sonntag mittag eher lustlos die große Badetasche packte – “dank” einer überlauten Party junger Nachbarn gegenüber hatte ich bis zum Morgengrauen kein Auge zugetan – nölte Frau Nörgel-Zick recht ungnädig: “Ich finde, das ist eine sehr schlechte Idee, ausgerechnet heute ins Hallenbad zu gehen.” R... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Eine Begebenheit… 10.10.2015 16:45:43

new.york usa autobiographisches das äußere trügt 1 meinewelt erinnerungen sonstiges dies und das erzählungen reisen gedanken fotografie avenue of the americas menschen gesellschaft big apple trügerischer schein new york's straßen punker new yorker straßenzustände abenteuer
… meiner zweiten Reise nach New York vor nunmehr fast fünfzehn Jahren ist mir besonders in Erinnerung geblieben:… … An einem herrlichen Herbsttag Ende Oktober – der Himmel über Big Apple war kobaltblau, ohne ein Wölkchen, die Sonne strahlte und das Thermometer zeigte schon in den Morgenstunden fast sommerliche Temperaturen &... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Zill-Scheffau… 23.08.2015 21:26:55

schönheit flora und fauna neuanfang autobiographisches scheffau 1 meinewelt sonstiges heimat salzburger land untersberg dies und das kunst erzählungen reisen gedanken fotografie berchtesgadener.land watzmann zill natur marktschellenberg bad dürnberg inspiration wanderung voralpenland
… Das ist eine leicht gewellte Hochfläche im Berchtesgadener Land, zwischen Bad Dürrnberg/Hallein, Marktschellenberg und der Oberau gelegen. Früher war dieses Fleckerl Erde wunderbar ruhig, so gut wie unberührt von den Touristen-Heerscharen, die Jahr für Jahr meine Heimat aufsuchen. Dorthin hat es mich heute verschlagen, weil es mich irgendwi... mehr auf shelkagari.wordpress.com

“Griaß di, Betty Boop!”… 21.10.2015 16:08:37

kreislauf des lebens wassersport neuanfang autobiographisches 1 meinewelt betty boop nordbad sonstiges heimat dies und das erzählungen comicfigur aus den dreißigern gedanken fotografie lebensart/-genuß hallenbad dampfbad muenchen inspiration wassergymnastik schwimmen
… Mit schelmisch-kindlich-verführerischem Augenaufschlag grüßte mich die vor einem klitzekleinen Schwabinger Café postierte, fast mannshohe Figur der Comic-Figur aus den Dreißigern, als ich gestern vorbei zog. Und ich grüßte freudig zurück. Denn nach gefühlt unendlich langen und vielen Jahren hatte ich mich endlich dazu aufraffen können, wied... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Das alte Jahr… 05.01.2016 00:08:09

kreislauf des lebens autobiographisches abnehmen 1 meinewelt münchner residenz sonstiges heimat dies und das gesundheit erzählungen gedanken allgemein fotografie verspäteter jahresrückblick jahresrückblick künstliches hüftgelenk muenchen jahresbilanz menschen zeit inspiration
… hat mir am Silvestermorgen noch einen schönen Triumph beschert: Beim Wiegen durfte ich feststellen, dass ich tatsächlich das Ende Juni angepeilte Ziel erreicht und zwanzig Kilo abgenommen habe. Mein Gewicht liegt nun bei 77,6 Kilo auf 1,72 Zentimeter Körpergröße. Und weil ich mich dank der Ernährungsumstellung – viel Obst und Gemüse, ... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Dahoam (2)… 24.01.2016 18:07:19

kreislauf des lebens autobiographisches 1 meinewelt erinnerungen schulhaus streiche schule berchtesgaden sonstiges heimat dies und das kindheit erzählungen gedanken kindheitserinnerungen allgemein fotografie lebensart/-genuß berchtesgadener.land dahoam schabernack menschen jugend inspiration
… In diesem schmucken Anwesen habe ich meine Kindheit und den Großteil meiner Jugend verbracht… … Erbaut wurde dieses Gebäude im Jahr 1822. Mehr als einhundertsechzig Jahre lang diente es als Schulhaus. An der Ostseite hat man als Erinnerung daran eine steinerne Tafel mit einer Inschrift und einem uralten Foto einer Schulklasse an... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Ammersee-Impressionen… 14.08.2015 21:39:31

unwetter bayerische seen bootsfahrt schönheit neuanfang dampfschiff "dießen" autobiographisches 1 meinewelt sonstiges heimat dies und das kunst gewitter ammersee-schifffahrt erzählungen bayern ammersee gedanken fotografie lebensart/-genuß wetterkapriolen fünf-seen-land voralpenland
… Nach dem gewohnten Hin und Her meiner Inneren Damenband – sie fetzten sich wieder einmal ordentlich, ob wir lieber faul daheim abhängen oder einen Ausflug machen sollten – packte ich Kamera und Wasserflasche in den Rucksack und zog kurzentschlossen los. Es war der vermutlich letzte Tag des langen und intensiven Sommerhochs, und ... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Halbgott in Weiß… 24.08.2015 20:55:16

arroganz halbgott in weiß arroganter arzt neuanfang autobiographisches 1 meinewelt sonstiges heimat dies und das medizinmann erzählungen gedanken krankengeld onkel doktor auszahlungsschein muenchen d-1-rezept menschen kritische.gedanken arzt gesellschaft
… Meine Hausärztin hat vor einer Weile neben einer jungen Assistenzärztin, die ihr Praktikum absolviert, noch zwei weitere Mediziner in ihre Praxis aufgenommen. Einer davon ist ein schon recht alter Medicus, der die letzten Monate seiner Karriere dort fristet, bevor er im Oktober in Ruhestand gehen wird. Zu diesem Herrn Doktor musste ich heut... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Dahoam… 18.01.2016 20:55:08

autobiographisches 1 meinewelt erinnerungen sonstiges berchtesgaden heimat freunde dies und das erzählungen gedanken kindheitserinnerungen allgemein kindertage humor berchtesgadener.land menschen inspiration
… Ungefähr in der Mitte jener ca. dreißig Meter hohen Schwelle, die den oberen Teil meines Heimatortes vom unteren trennt, ragt ein wuchtiger, schroffer Felsen empor. Nachdem ich an Weihnachten meinen schicken SUV schwungvoll auf dem großen Parkplatz unterhalb dieses großen Findlings abgestellt hatte und ausgestiegen war, starrte ich eine Wei... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Es gibt sie für mich immer noch,… 15.06.2016 21:15:23

schönheit bayerische geschichte musik autobiographisches 1 meinewelt perseus und medusa münchner residenz museumsgeplauder erinnerungen geweihgang sonstiges heimat dies und das kunst residenz münchen erzählungen chorgesang gedanken motette allgemein fotografie orlando di lasso chor muenchen menschenbilder menschen inspiration
… auch nach über zwei Jahren, die juwelengleichen Gänsehautmomente in der Münchner Residenz… … Am Dienstag hatte ich die sogenannte Reiche Kapelle und die Empore der frühbarocken Hofkapelle zu observieren. Dort schien am späten Vormittag eine Sonderführung statt zu finden, acht junge Menschen mit großen, schwarzen Mappen in den Hä... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Battaglia Terme… 08.03.2017 00:37:28

schönheit autobiographisches 1 meinewelt sonstiges dies und das kunst erzählungen reisen gedanken battaglia terme allgemein fotografie bella italia inspiration villa selvatico sartori italien
… Natürlich hatte ich mich auf diesen Ausflug vorbereitet! Ich hatte mir das Örtchen Battaglia Terme via G.oogle Ea.rth zuvor angesehen. Es schien alles so leicht zu sein – mit dem Regionalzug hinfahren, aussteigen, ein wenig herum spazieren, die schöne Villa Selvatico Sartori von allen Seiten vielfach fotografieren, vielleicht sogar di... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Vor gut vierzig Jahren… 10.08.2015 10:17:47

viechereien schönheit flora und fauna autobiographisches 1 meinewelt sonstiges pferdesport heimat pferderennen dies und das kunst erzählungen gedanken allgemein galopprennbahn riem fotografie lebensart/-genuß pferde galopprennen muenchen menschen inspiration tierisches vollblüter sport
… hatte ich als blutjunges Mädchen zum ersten Mal meine Heimat in den Bergen verlassen und war nach München gezogen. Ich sollte Fachlehrerin für Englisch werden. Einige Monate später trieb mich im frühen Morgengrauen die Neugierde auf die Galopprennbahn im Stadtteil Riem. Als Rossnarrische durch und durch wähnte ich mich im siebten Himmel ... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Gut möglich,… 13.11.2016 00:44:59

amerika schelmenstreich schönheit usa ronald reagan politik und zeitgeschehen 1 meinewelt erinnerungen sonstiges sunshine state key west dies und das kunst erzählungen reisen gedanken allgemein fotografie humor florida keys conch republik skurriles menschen inspiration gesellschaft florida geschichte posse
… dass man auf einem kleinen Eiland am Ende der Florida Keys erneut an einer Unabhängigkeitserklärung arbeitet. – Seit der US-Präsidentschaftswahl kommt mir ein Schelmenstreich, der sich vor gut dreißig Jahren zugetragen hatte, immer wieder in den Sinn – und zutrauen würde ich eine Wiederholung dessen den charmanten und liebenswer... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Schloss in Flammen… 05.07.2015 09:13:56

starnberger see kreislauf des lebens schönheit schloss höhenried neuanfang autobiographisches 1 meinewelt reha-klinik höhenried sonstiges heimat dies und das kunst erzählungen gedanken fotografie lebensart/-genuß hüft-op coxarthrose reha-klinik künstliches hüftgelenk operation menschen inspiration reha feuerwerk
… Am gestrigen Samstag hing ich aufgrund der seit einer geraumen Weile schon drückenden Hitze von fast vierzig Grad und den zahlreichen, durchaus auch anstrengenden Anwendungen der vergangenen Woche sehr in den Seilen. Ich verbrachte den Großteil des Tages im Bett, schlummernd, träumend und lesend… … Schloss Höhenried wird ja für ... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Carnevale di Venezia (5)… 13.02.2016 00:59:21

schönheit autobiographisches 1 meinewelt kostüme gesichter erinnerungen venedig sonstiges dies und das kunst erzählungen reisen gedanken allgemein fotografie karneval lebensart/-genuß gesichtslandschaften masken bella italia venezia lagunenstadt menschenbilder menschen träume fantasie inspiration gesellschaft carnevale di venezia
… Ich hatte genug vom bunten Treiben auf dem Markusplatz gesehen, und wandte mich nun westwärts, durch das unübersichtliche Gewirr von Kanälen und Kanälchen, kleineren Brücken und oftmals recht schmalen Gassen. Mein Ziel war die hoch den Canale Grande überspannende Ponte dell’ Accademia. Dort wollte ich in den Ortsteil Dorsoduoro überwe... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Ab neunzehn Uhr… 08.01.2016 18:00:08

defilee autobiographisches politik und zeitgeschehen 1 meinewelt medien münchner residenz museumsgeplauder sonstiges neujahrsempfang des ministerpräsidenten heimat empfang dies und das kunst erzählungen residenz münchen gedanken allgemein fotografie muenchen menschen neujahrsempfang gesellschaft
… wird der Bayerische Ministerpräsident vor diesem großen Gemälde im Obergeschoss der Münchner Residenz die Hände seiner zum Neujahrsempfang geladenen Gäste schütteln. Natürlich ist das Bayerische Fernsehen mit von der Partie, um zumindest die wichtigsten Händeschüttler/innen der geneigten Zuschauerschaft daheim zeigen zu können… …... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Ungewöhnlichen Besuch… 21.07.2015 09:50:02

viechereien schönheit flora und fauna neuanfang autobiographisches vögel 1 blaumeise vogerl federvieh sonstiges heimat dies und das erzählungen gedanken muenchen junge blaumeise inspiration tierisches meine welt
… hatte ich soeben… … Während ich in der Küche mein Frühstück zubereitete – ein Scheibchen Brot mit Wurst und Käse, und dazu viel frisches Obst und Gemüse – hörte ich mit halbem Ohr aus dem Wohnzimmer etwas seltsame Geräusche, es klang wie ein Mittelding aus Rascheln und Flattern. Da wird sich wohl ein Falter […]... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Damensauna… 06.01.2016 17:56:51

römisch-irisches schwitzbad autobiographisches 1 damensauna meinewelt erinnerungen alltägliches sonstiges heimat dies und das erzählungen gesundheit erzählung gedanken müllersches volksbad allgemein lebensart/-genuß humor muenchen menschen inspiration gesellschaft sauna beobachtungen
… “Oh, oh! Lass’ uns bitte wieder umdrehen und ins Nordbad fahren.”, murmelte das Wilde Weib, als es des Schildes “Heute Damensauna” am Eingang meines Lieblings-Badetempels gewahr wurde. “Ach, nein – den ganzen weiten Weg wieder zurück – mach’ bloß keinen Stress!”, zeterte Frau Nörge... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Hinter der Gardine… 27.08.2015 00:29:00

autobiographisches 1 aktion mut meinewelt erinnerungen sonstiges heimat gedanken einer mündigen bürgerin dies und das erzählungen gedanken duckmäuser menschen kritische.gedanken fantasie feiglinge gesellschaft spießbürger
… Hertha und Walter wohnten ihr halbes Leben lang direkt im Ortskern des – außer in der Sommersaison – beschaulichen Dorfes, in welchem ich aufgewachsen bin. Sie residierten im ersten Stock eines beinahe zweihundert Jahre alten ehemaligen Schulhauses. Von den großen und hohen Fenstern ihres Wohnzimmers aus hatten sie den perfekten... mehr auf shelkagari.wordpress.com