Tag suchen

Tag:

Tag medienkritik

Roger Waters: „Biden schürt das Feuer in der Ukraine“ 10.08.2022 10:49:57

militäreinsätze/kriege biden, joe medienkritik interventionspolitik ukraine russland waters, roger kultur und kulturpolitik cnn
Der Mitbegründer der britischen Rockband Pink Floyd, Roger Waters, geht in einem interessanten CNN-Interview ins Gericht: mit der NATO-Position vor und während des Ukrainekriegs und mit der Haltung vieler westlicher Journalisten dazu. Ich folge nicht allen seinen politischen Aussagen, aber Waters ist im Moment einer der ganz wenigen pr... mehr auf nachdenkseiten.de

Stellungnahme und Kritik an der ZDF-Sendung „Ich bin Viele“ 09.08.2022 16:59:19

ã–ffentlichkeitssarbeit 37° dis dissoziative identitã¤tsstã¶rung dissoziative identitätsstruktur medienkritik zdf lauf der dinge dissoziative identitätsstörung 37â° dissoziative identitã¤tsstruktur selbstvertretung öffentlichkeitssarbeit own voice stellungnahme/kritik an "ich bin viele"
Dieser Beitrag ist als Bonustrack im Audio-Podcast „Viele-Sein“ erschienen. Für die bessere Lesbarkeit wurden marginale Änderungen vorgenommen. 9.8.2022 Aus der...... mehr auf einblogvonvielen.org

Medien dämonisieren – nach Putin – nun auch die russische Bevölkerung 08.08.2022 11:44:16

militäreinsätze/kriege audio-podcast diffamierung kampagnen / tarnworte / neusprech putin, wladimir medienkritik kriegsverbrechen rnd russland ukraine lobo, sascha fremdenfeindlichkeit, rassismus xenophobie missbrauch
Manche Medien versuchen sich jetzt an der pauschalen Diffamierung der „gegnerischen“ (russischen) Bürger. Das ist infam und geht noch einen Schritt weiter als die bisherige „normale“ Kampagne zur Verlängerung der Krieges in der Ukraine. Ein Kommentar von Tobias Riegel. Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podca... mehr auf nachdenkseiten.de

Informationen am Abend – eher „So sollst Du denken“ im Deutschlandfunk 01.08.2022 09:30:03

audio-podcast dlf energiepolitik medienkritik strategien der meinungsmache russland vierte gewalt wirtschaftssanktionen
Der Deutschlandfunk (DLF) ist ein Sender des Öffentlich-Rechtlichen Rundfunks. Seine Aufgaben, seine Rechte und Pflichten sowie weitere Festlegungen sind im Rundfunkstaatsvertrag geregelt. Vorangestellt ist in diesem Vertrag von Objektivität und Unparteilichkeit die Rede. Daran halten wollen oder können oder dürfen die Mitarb... mehr auf nachdenkseiten.de

Gemeinsame Erklärung von Bundeskanzler Kohl und Generalsekretär Gorbatschow 30.07.2022 11:45:12

medienkritik rheinpfalz konfrontationspolitik gorbatschow, michail kohl, helmut europapolitik außen- und sicherheitspolitik
Am 24. Juli hatte ich mit diesem Text – Zur seit langem und bewusst betriebenen Rückkehr des Kalten Krieges – mit einer Serie von Dokumenten begonnen, die ich bei Durchsicht meines Archives fand und von denen ich annehme, dass sie für einen Kreis von Leserinnen und Lesern... mehr auf nachdenkseiten.de

Jürgen Todenhöfer über die wechselnden Feindbilder des Westens 28.07.2022 14:10:04

audio-podcast rüstungsausgaben geostrategie nato medienkritik feindbild embedded journalism krieg gegen den terror strategien der meinungsmache russland china rã¼stungsausgaben außen- und sicherheitspolitik usa
Der Hass des Mainstreams auf Russland macht dem Westen das Leben leichter. Wenn Russland das Böse ist, fällt es viel leichter, die eigenen Kriege als tapferen Kampf für Menschenrechte und Demokratie darzustellen. Wir sind dann immer die Guten, die gegenüber den Bösen manchmal eben streng sein müssen. Dies... mehr auf nachdenkseiten.de

Das Getreide und der Krieg 28.07.2022 13:30:23

globalisierung kampagnen / tarnworte / neusprech medienkritik export audio-podcast militäreinsätze/kriege nahrungsmittel wirtschaftssanktionen faz russland ukraine
`Ukrainische Medien´, so erklären uns `unsere´ Medien seit einigen Wochen, berichten, dass die russische Artillerie gezielt erntereife ukrainische Getreidefelder beschieße und in Brand stecke. So schrieb etwa die FAZ am 15. Juli, dass aus den besetzten Gebieten (gemäß den ukrainischen Medien) im großen Stil Getr... mehr auf nachdenkseiten.de

Unsere famosen Medien – ein neues Beispiel: das Interview des ZDF mit Kissinger 25.07.2022 16:01:56

zdf medienkritik kissinger, henry brandt, willy einzelne politiker / personen der zeitgeschichte strategien der meinungsmache allende, salvador
Gestern Abend strahlte das ZDF im Heute Journal ein Interview mit dem ehemaligen Sicherheitsberater und Außenminister der USA, Kissinger, aus. Geführt von Wulf Schmiese. Dem Moderator des ZDF ging es in diesem Interview wie in vielen M... mehr auf nachdenkseiten.de

Re: Kabarett 22.07.2022 23:25:33

medienkritik
Die Anstalt vom 05.04.22https://www.zdf.de/comedy/die-anstalt/die-anstalt-vom-5-april-2022-100.htmlDie Anstalt vom 24.05.22... mehr auf chefduzen.de

Die „taz“ erklärt den Weltkrieg 20.07.2022 12:30:36

taz russland ukraine audio-podcast militäreinsätze/kriege medienkritik interventionspolitik nato kampagnen / tarnworte / neusprech
In einem Kommentar in der Tageszeitung „taz“ wird gefordert, dass „die Nato mit eigenen Bodentruppen“ die „Armee Putins zurückschlagen muss“. Die „taz“ hebt mit der Veröffentlichung dieses Beitrags die aktuelle Meinungsmache zum Ukrainekrieg auf eine radikale Stufe. Ein Kommentar von Tobias Riegel. Dieser Be... mehr auf nachdenkseiten.de

Kampagne gegen die Bürger und ihre Proteste: Wer Kritik übt, „brüllt Verachtung für die Demokratie heraus“ 19.07.2022 10:42:04

bürgerproteste wirtschaftssanktionen rnd meinungsfreiheit stigmatisierung faeser, nancy bürgerrechte zukunftsangst innere sicherheit kampagnen / tarnworte / neusprech erosion der demokratie medienkritik bã¼rgerproteste bã¼rgerrechte audio-podcast diffamierung welt
Die möglicherweise kommenden Proteste gegen die gefährliche Sanktions-, Energie- und Sozialpolitik der Bundesregierung sollen schon jetzt als rechts und extremistisch gebrandmarkt werden. Im Zuge dieses Prozesses setzen sich die Regierung und flankierende Medien anmaßend mit „der Demokratie“ gleich. Manche Akteure aus Medien und P... mehr auf nachdenkseiten.de

Re: youtube, facebook, twitter 18.07.2022 09:35:22

medienkritik
Die Asozialen Medien sind eben nicht einfach Plattformen für Kommunikation, sie arbeiten mit gesteuerter Kommunikation. Bestimmte Dinge werden hervorgehoben, andere unterdrückt oder zensiert.twitter macht sich gerade zur Kriegspartei in dem Krieg der ... ... mehr auf chefduzen.de

Re: Kabarett 16.07.2022 13:23:43

medienkritik
Mal wieder besten Dank fürs Einstellen + angenehmes Wochenende!MfGBGS ... mehr auf chefduzen.de

Unglaublich wieder mal der DLF – Interview mit Ralf Fücks von LibMod 15.07.2022 16:22:59

fücks, ralf russland militäreinsätze/kriege fã¼cks, ralf dlf medienkritik
Heute Mittag um 12:21 Uhr sendete der Deutschlandfunk 7 Minuten und 52 Sekunden lang ein Interview mit dem Agitator Ralf Fücks. Thema: „Wie resilient ist unsere Gesellschaft?“ Geführt wurde das Interview von Bettina Klein. ... mehr auf nachdenkseiten.de

US-Putsche: Das Bolton-Interview entlarvt auch deutsche Medien 15.07.2022 10:00:28

guaidã³, juan bolton, john ukraine spiegel regime change usa außen- und sicherheitspolitik putsch maidan venezuela audio-podcast medienkritik guaidó, juan erosion der demokratie
Mit Putschversuchen im Ausland hat der ehemalige US-Sicherheitsberater John Bolton in einem Interview geradezu geprahlt. Die gespielte Aufregung einiger großer Medien über die Äußerungen ist eine Farce. Mit dieser angeblichen „Überraschung“ der Redaktionen soll zweierlei kaschiert werden: zum einen, dass Einmischungen de... mehr auf nachdenkseiten.de

Das Fracking, die Not und die Nichtschlussfolgerungen 14.07.2022 12:35:58

ressourcen schadstoffe lng usa umweltverschmutzung dlf medienkritik fracking audio-podcast
Radiohören informiert und bildet. Manchmal sogar in einem Mainstreamformat. Und lässt dem Zuhörer den Atem stocken, etwa hervorgerufen durch die Sendung „Wirtschaft und Gesellschaft“ im öffentlich-rechtlichen Deutschlandfunk (DLF) vom Dienstag. Der DLF berichtet dort Erschütterndes über US-Fracking-Gas, wir Deutsche... mehr auf nachdenkseiten.de

Zum Zustand von Medien und Politik in Spanien. 14.07.2022 11:30:51

steuererhöhungen sozialstaat spanien rettungspaket sanchez, pedro pensionsfonds steuererhã¶hungen medienkritik steuern und abgaben länderberichte
Für den letzten Dienstag hatte der spanische Regierungschef Pedro Sánchez eine „Debatte zur Lage der Nation“ angesetzt. Sieben Jahre waren seit der letzten Debatte vergangen. Sie gehörte zu den Versuchen, die spanische Regierung aus der sozialistischen Partei PSOE und dem Linksbündnis Unidas Podemos (UP) aus ihrem Tief herauszuf&#... mehr auf nachdenkseiten.de

Re: Glotze glotzen 13.07.2022 17:17:46

medienkritik
George Orwell & Aldous Huxley - 1984 oder Schöne neue Welt (ARTE)... mehr auf chefduzen.de

Melnyk macht nur „Fehler“ – Aber die Friedensbewegung ist „offen für Rechtsradikale“ 12.07.2022 11:06:58

tagesschau strategien der meinungsmache melnyk, andrij sã¼dkurier stigmatisierung rnd medienkritik kampagnen / tarnworte / neusprech sz welt südkurier diffamierung audio-podcast
Angesichts der Praxis, kritische Bürger allzuschnell in die rechte Ecke zu stellen, ist die aktuelle Verniedlichung eines extremen Nationalisten eine erhebliche Heuchelei. Die Reaktionen mancher großer Medien auf den überfälligen Abschied des ukrainischen Botschafters Andrij Melnyk sind nicht nur darum sehr fragwürdig: W... mehr auf nachdenkseiten.de

Jetzt erst also kommt der Ernstfall? 11.07.2022 11:59:50

t-online wirtschaftspolitik und konjunktur russland ressourcen erdgas wirtschaftssanktionen nord stream rezession audio-podcast energiepreise energiepolitik medienkritik
Das tägliche Zeitunglesen geschieht heutzutage oft via Internet, so auch die Morgenlektüre. Und sogleich möchte man wieder ins Bett gehen, wenn man Kommentare wie den bei T-Online vorgesetzt bekommt, wo heute Montag früh unter der Rubrik „Tagesanbruch“ getitelt wurde: „... mehr auf nachdenkseiten.de

Von Syrien bis zur Ukraine: Dieselben Regeln der Kriegspropaganda 08.07.2022 09:00:49

kriegslügen medienkritik nato syrien tã¼rkei audio-podcast militäreinsätze/kriege wirtschaftssanktionen türkei kriegslã¼gen usa strategien der meinungsmache russland ponsonby, arthur ukraine regime change irak kriegsverbrechen
Bei der Berichterstattung über den Krieg in der Ukraine werden in deutschen Medien altbekannte Regeln der Kriegspropaganda aus dem Syrienkrieg angewendet. Die gegnerische Seite (Russland) sei verantwortlich, der russische Präsident wird dämonisiert. Man sei „nicht Kriegspartei“, die gelieferten Waffen dienten nur der Selbstverteid... mehr auf nachdenkseiten.de

Re: Glotze glotzen 07.07.2022 16:09:11

medienkritik
Pestizide: Europas zynischer Giftexport | Doku HD | ARTE... mehr auf chefduzen.de

Melnyk wird erst recht zum Skandal – Die FAZ wiederholt die Relativierungen des Bandera-Antisemitismus 07.07.2022 12:30:22

massenmord medienkritik weltkrieg faschismus holocaust rechte gefahr einzelne politiker / personen der zeitgeschichte jung, tilo audio-podcast militäreinsätze/kriege antisemitismus polen ukraine russland melnyk, andrij faz bandera, stepan
Das dreistündige Gespräch von „jung und naiv“ vom 30.6. mit Andrij Melnyk, dem Botschafter der Ukraine in Deutschland, bot ausreichend Stoff dafür, dass der Mann umgehend den Hut nehmen und seinen Job abgeben müsste. Rechtfertigung von Antisemitismus und eine Verharmlosung ... mehr auf nachdenkseiten.de

Re: Stern'scher Schmierenjournalismus 05.07.2022 22:46:28

medienkritik
Wer Christian Schertz als Rechtsanwalt nutzt, hat viel zu verbergen. ... mehr auf chefduzen.de

Re: Stern'scher Schmierenjournalismus 05.07.2022 21:41:47

medienkritik
Zitat5.7.22Familie von Henri Nannen droht dem NDR mit juristischen SchrittenDie Familie von Stern-Gründer Henri Nannen hat Medienberichten zufolge einen Protestbrief an den Intendanten des Norddeutschen Rundfun... mehr auf chefduzen.de

Re: Meinungsbildung und Medien in privater Hand 04.07.2022 19:20:19

medienkritik
Erst langsam und viel zu vorsichtig wird Kritik geäußert an der Markt- und Machtkonzentration der Techgiganten.Sie dominieren mit ihrer Marktmacht den weltweiten Informationsfluß. Sie haben entscheidenden Einfluß auf den herrschenden Journalismus.Ein... ... mehr auf chefduzen.de

Re: "Dafür zahl ich nicht" - Verblödung bei ARD + ZDF 04.07.2022 18:33:04

medienkritik
Ich bin auch gegen eine Privatisierung von ARD und ZDF.Ich bin aber stinksauer, dass ich den Dünnpfiff durch Gebühren finanzieren muss. Für das Geld würde ich lieber Bücher anschaffen. Ich war seit jeher der Meinung , dass der Staatsfunk steuerfinanzi... ... mehr auf chefduzen.de

Auch beim Thema „Mit Staatshilfe gegen Gaspreiserhöhungen“ nachplappernde Hauptmedien 04.07.2022 16:35:02

herdenjournalismus vierte gewalt energiepreise subventionen medienkritik
Es gibt ja Zeitgenossen, die meinen, die NachDenkSeiten würden mit den etablierten Medien, mit den Mainstream-Medien, wie manche sagen, zu kritisch umgehen. Ehrlich gesagt, wir würden lieber heute als morgen ein freundliches, kooperatives Verhältnis mit den etablierten Medien pflegen. Aber das ist schwierig. Die „Leistungen“ diese... mehr auf nachdenkseiten.de

Re: "Dafür zahl ich nicht" - Verblödung bei ARD + ZDF 04.07.2022 16:31:17

medienkritik
Ich gebe dir weitgehend recht.Das Problem zur Zeit ist, daß die Kritik an den Öffentlich Rechtlichen nahezu komplett von Rechts kommt. Leute, die eh zuwenig Kohle haben, sind wütend auf jede zusätzliche Ausgabe. Die GEZ Ausgaben (heißen jetzt wohl and... ... mehr auf chefduzen.de

Re: "Dafür zahl ich nicht" - Verblödung bei ARD + ZDF 04.07.2022 16:04:52

medienkritik
Zitat von: counselor am Heute um 14:58:23Leider muss man für den Schrott, den ARD und ZDF bieten, auch noch Gebühren zahlen.... mehr auf chefduzen.de

Re: "Dafür zahl ich nicht" - Verblödung bei ARD + ZDF 04.07.2022 14:07:52

medienkritik
Das System der Öffentlich rechtlichen Sender ist derart kaputt und korrupt, ich halte diesen Filz für ebensowenig reformierbar, wie die Fifa oder die Katholische Kirche.Staatstragend, neoliberal, widerlich und nicht einmal zu vernünftiger Unterhaltung... ... mehr auf chefduzen.de

„The Man who saved the World“ – oder: Die geraubte Würde des Stanislaw Petrow 04.07.2022 10:52:09

reality-tv einzelne politiker / personen der zeitgeschichte medienkritik kampagnen / tarnworte / neusprech fake news
Der Film, den der dänische Regisseur Peter Anthony über den russischen Oberstleutnant erstellte, ist nichts weniger als ein Skandal, der als solcher allerdings niemals erkannt wurde. Nun hat ein deutscher Journalist ihn endlich aufgedeckt. Von Leo Ensel. „Sie haben mich zwe... mehr auf nachdenkseiten.de

Katapult Verlag 02.07.2022 14:44:19

medienkritik
Ich kenne den Katapult Verlag als Herausgeber von Karten und Grafiken, die ich oft unterhaltsam oder witzig fand. Ich hatte den Eindruck, man hatte dabei sogar einen vernünftigen politischen Anspruch.Mit dem Beginn des Ukrainekriegs machte man etwas, ... ... mehr auf chefduzen.de

Wann endlich erwacht Europa? 01.07.2022 11:00:03

außen- und sicherheitspolitik china usa wirtschaftssanktionen russland ukraine herdenjournalismus nato medienkritik militäreinsätze/kriege stellvertreterkrieg kampagnenjournalismus geostrategie transatlantische partnerschaft hegemonie
Der ehemalige CIA-Mitarbeiter Graham E. Fuller war vor seiner Pensionierung Vizepräsident des «National Intelligence Council at CIA», zuständig für die geheimdienstliche Beurteilung der globalen Situation. In einem aktuellen Text widmet er s... mehr auf nachdenkseiten.de

Traurige News aus dem Bereich der Schweizer Medien 30.06.2022 11:43:12

dã¶pfner, mathias militäreinsätze/kriege donbass ringier medienkritik medienkonzentration vermachtung der medien weltkrieg kampagnen / tarnworte / neusprech russland sowjetunion ukraine schweiz springer lã¼ckenpresse lückenpresse döpfner, mathias
Von Christian Müller. – Ein historisch ungebildeter und ahnungsloser Journalist wird als Chefredakteur zum «Publizistischen Leiter» befördert. Der deutsche Einfluss auf Schweizer Medien droht deutlich zuzunehmen. Und das «Echo der Zeit», die beste Informationsplattform der staatlichen Medien SRF, verschliesst die... mehr auf nachdenkseiten.de

Jämmerliche Medien. Beispiel Handelsblatt Morning Briefing 30.06.2022 08:51:20

kalter krieg außen- und sicherheitspolitik inflation russland wirtschaftspolitik und konjunktur nato medienkritik handelsblatt audio-podcast
Das Handelsblatt verschickt jeden Morgen ein so genanntes Handelsblatt Morning Briefing. Das ist eigentlich eine vernünftige Einrichtung. Aber sie ist zu oft mit abstrusen Texten und Behauptungen gefüllt. Heute ist das mal wieder so. So bodenlos, dass ich daraus zitieren muss. Albrecht Müller. Dieser Be... mehr auf nachdenkseiten.de

Re: youtube, facebook, twitter 28.06.2022 09:58:12

medienkritik
Die Techkonzerne, Staaten im Staat.Sie kamen aus dem Nichts und ihre Chefs wurden in wenigen Jahren die reichsten Menschen der Welt.Sie haben eine enorme wirtschftliche Macht und eine politische Macht.Sie kontrollieren den Fluß von Informationen, si... ... mehr auf chefduzen.de

Re: Radio 26.06.2022 11:38:06

medienkritik
Ich mag Radio als Medium.Man kann es versauen. Die Fröhlichkeit der Privatradios ist ein Brechmittel.NDR Info und DLF waren für mich Inseln, auf denen man noch vernünftige Beiträge hören konnte. Diese Inseln versinken in der hippen Modernisierung des... ... mehr auf chefduzen.de

Re: Meinungsbildung und Medien in privater Hand 25.06.2022 11:35:44

medienkritik
ZitatEx-Kanzler Sebastian Kurz soll sich positive Berichterstattung erkauft haben, um an die Spitze zu kommen. Welche Rolle spielte dabei die Mediengruppe »Österreich«? ... mehr auf chefduzen.de

Ein weiterer Beleg für den traurigen Zustand der Tagesthemen/Tagesschau-Redaktion 20.06.2022 08:50:27

eu-mitgliedschaft tagesthemen ukraine kampagnen / tarnworte / neusprech medienkritik audio-podcast
Die NachDenkSeiten haben davon berichtet – Inkompetenz oder bewusste Fehlinformation? Tagesschau gibt ukrainischen Angriff auf Donezk als russischen aus – , dass die Tagesschau bewusst manipuliert, im konkreten Fall die Verantwortung für den tödlichen Beschuss eines Markt... mehr auf nachdenkseiten.de