Tag suchen

Tag:

Tag medienkritik

„Objektiver“ Journalismus: Wenn Til Schweiger sich mit einem „Corona-Schwurbler“ trifft. 15.06.2021 11:00:59

strategien der meinungsmache schweiger, til sprachkritik focus medienkritik kampagnen / tarnworte / neusprech kampagnenjournalismus reitschuster, boris diffamierung
Schauspieler erntet Kritik. „Mein Held“: Plötzlich postet Til Schweiger ein Foto mit einem Corona-Schwurbler“ – so lautet die Überschrift eines prominent platzierten Artikels auf ... mehr auf nachdenkseiten.de

Der allgegenwärtige Pieks – auch im Kinder TV bei „ZDF LOGO“ 12.06.2021 11:45:03

kampagnen / tarnworte / neusprech medienkritik mdr gesundheitspolitik kika audio-podcast impfungen
Der öffentlich-rechtliche Kinderfernsehsender KIKA hat in seiner Sendung „Logo“ einen Beitrag zum Thema Impfen von Kindern und Jugendlichen veröffentlicht, der in Summe das nach wie vor vorherrschende Narrativ, „das Pro zur Coronaimpfung überwiegt das Cont... mehr auf nachdenkseiten.de

Fußball-EM als Propaganda-Bühne: Trikots der Ukraine mit Nazi-Slogan 10.06.2021 12:43:00

medienkritik fußball spiegel strategien der meinungsmache ukraine audio-podcast lückenpresse lã¼ckenpresse rechte gefahr uefa fuãŸball
Ultra-Nationalismus statt Völkerverständigung: Die Ukraine provoziert einmal mehr mit rechtsextremen Anspielungen. Die (vorübergehende) Billigung des Vorgangs durch die UEFA war skandalös – inzwischen hat die Organisation aber reagiert. Problematisch bleiben Reaktionen in Teilen der deutschen Presse und Doppelstandards ... mehr auf nachdenkseiten.de

Verschwörungstheoretiker des Tages – Cem Özdemir 10.06.2021 11:21:31

einzelne politiker / personen der zeitgeschichte bild einflusspersonen medienkritik kampagnen / tarnworte / neusprech özdemir, cem verschwã¶rungstheorie baerbock, annalena spiegel russland verschwörungstheorie audio-podcast transatlantiker ã–zdemir, cem putin, wladimir
Wer Annalena Baerbock kritisiert, ist Handlanger Putins und Teil einer Kreml-Kampagne gegen „Putins grünes Grausen“ (Zitat: BILD). So sieht es zumindest der Grünen-Politiker Cem Özdemir. Belege, I... mehr auf nachdenkseiten.de

Das Kleber-ZDF, BILD, FAZ etc. machen Stimmung gegen die Gesetzliche Rente 10.06.2021 09:00:33

rentenniveau börsch-supan, axel rente audio-podcast bã¶rsch-supan, axel mackenroth-theorem generationenkonflikt lobbyorganisationen und interessengebundene wissenschaft grv zdf medienkritik kampagnen / tarnworte / neusprech
Am 8. und 9. Juni wurde mithilfe eines Gutachtens von Wissenschaftlern beim Bundeswirtschaftsminister wieder Stimmung gegen die Alten und die gesetzliche Rente gemacht. Die Medien greifen dabei zurück auf sogenannte Wissenschaftler, die schon vor 20 Jahren Lobbyisten der Versicherungswirtschaft waren und das geblieben sind. Hier sind versch... mehr auf nachdenkseiten.de

Corona: Das angebliche „Nichtwissen“ ist politisch gewollt 09.06.2021 09:11:49

strategien der meinungsmache verschwörungstheorie lügen mit zahlen verschwã¶rungstheorie lã¼gen mit zahlen medienkritik zdf virenerkrankung gesundheitspolitik audio-podcast
Das ZDF stellt nun (viel zu spät) Fragen zu Corona-Daten, für die man gestern noch in die „rechte“ Verschwörungsecke gestellt wurde. Einmal mehr muss man zu dem Schluss kommen, dass das offizielle angebliche „Nichtwissen“ bezüglich der zentralen Frage der Corona-Daten politisch gewollt ist. Ein Kommentar von Tobias Ri... mehr auf nachdenkseiten.de

Wie kam es zur Corona-Krise? 05.06.2021 11:30:50

schweden impfungen medizinische ausrüstung morbiditã¤t ökonomisierung gesundheitspolitik personalausstattung meinungspluralismus drosten, christian maskenpflicht mortalität nocovid corona-app virenerkrankung haltungsjournalismus morbidität hygieneregeln medienkritik querdenken ã–konomisierung altenheime medizinische ausrã¼stung virentest strategien der meinungsmache lockdown pandemie mortalitã¤t
Wie konnte Corona zu diesem weltweiten Phänomen werden, auf das so unterschiedliche Gesellschaften so ähnlich reagierten? Wie beurteilte die Wissenschaft Corona? Wie reagierte die deutsche Politik auf Corona? Wie berichteten die Medien? Diesen Fragen soll im Folgenden nachgegangen werden. Diesen Fragen geht unser Leser Norbert Krause n... mehr auf nachdenkseiten.de

So kamen die Tagesthemen in die überschaubare Relevanz 03.06.2021 19:14:21

old man muriel shakes his fist ör journalismus medienkritik ard journalismuskritik fundstücke
Ja, mich gibts noch. Also, mein Blog zumindest. Hättet ihr nicht gedacht, was? Wie das Universum insgesamt wimmert es nach und nach asymptotisch dem Hitzetod entgegen, aber ganz gewinnen wird die Entropie nie. Nie, hört ihr mich? Do not go gently into naja egal. Und weil die Beiträge immer weniger werden, wollte ich euch heute […]... mehr auf ueberschaubarerelevanz.wordpress.com

Claus Kleber mit massiven Falschinformationen – ein typischer Fall des üblichen Kampagnen-Journalismus 02.06.2021 12:12:28

mackenroth-theorem heute kampagnenjournalismus rente kampagnen / tarnworte / neusprech medienkritik produktivität kleber, claus grv produktivitã¤t versicherungswirtschaft generationenkonflikt
In den Videohinweisen von heute wird auf Äußerungen von Claus Kleber im Heute Journal verlinkt, zurecht kritisch kommentiert vom NachDenkSeiten-Leser Sören Bitz. Ich mache zusätzlich auf die Äußerungen von Claus Kleber aufmerksam, weil sie beispielhaft zeigen, dass und wie gravierend wir von unseren etablierten Medi... mehr auf nachdenkseiten.de

Das Corona-Prognosedesaster – Manipulation mit Vorsatz? 02.06.2021 09:18:38

drosten, christian gesundheitspolitik audio-podcast morbiditã¤t morbidität kampagnenjournalismus virenerkrankung mortalität kampagnen / tarnworte / neusprech medienkritik kekulé, alexander mortalitã¤t lobbyorganisationen und interessengebundene wissenschaft divi robert koch-institut kekulã©, alexander
100.000 Neuinfektionen pro Tag, eine Inzidenz von 2.000 und die Triage auf den vollkommen überfüllten Intensivstationen – so sollte es im Mai in Corona-Deutschland aussehen, wenn die Prognosen aus den Monaten März und April eingetreten wären; Prognosen von medial präsenten Virologen wie Christian Drosten, Regierungsberat... mehr auf nachdenkseiten.de

Weißrussland, die Grünen und die Propaganda 01.06.2021 09:49:11

weiãŸrussland audio-podcast außen- und sicherheitspolitik dlf protassewitsch, roman weißrussland kampagnen / tarnworte / neusprech medienkritik sarrazin, manuel russland
Die Meinungsmache rund um die Verhaftung des weißrussischen „Bloggers“ Roman Protassewitsch läuft auf Hochtouren. Dabei werden einmal mehr alle Kriterien der Doppel-Standards erfüllt. Aus der massiven, indirekt antirussischen Welle, die seit Tagen durch viele große deutsche Medien rollt, sei hier exemplarisch die Sendung „Kon... mehr auf nachdenkseiten.de

Die Kampagnen unserer Hauptmedien sind der eigentliche Skandal 28.05.2021 12:51:11

kampagnen / tarnworte / neusprech medienkritik militarisierung einflusspersonen keynesianismus audio-podcast interventionspolitik privatvorsorge kampagnenjournalismus erosion der demokratie reformpolitik
Sie haben zur Entfremdung vieler Menschen und zur Abkehr von dieser durch Manipulation geprägten Demokratie geführt. Wenn der Verfassungsschutz etwas Vernünftiges machen will, dann sollte er diese Kampagnen mal unter die Lupe nehmen. In Ergänzung des Artikels zur roten Linie, d... mehr auf nachdenkseiten.de

Bei dem einen ist es „Staatsterrorismus“, bei dem anderen ein kleinerer Fauxpas 25.05.2021 11:08:42

außen- und sicherheitspolitik audio-podcast weiãŸrussland ukraine staatsterrorismus snowden, edward wirtschaftssanktionen spiegel usa weißrussland ard medienkritik kampagnen / tarnworte / neusprech
Die mediale und politische Aufregung über die erzwungene Zwischenlandung eines Ryanair-Jets im weißrussischen Minsk kennt keine Grenzen. CDU-Politiker Norbert Röttgen spricht von „einem unfassbaren Fall Staatsterrorismus“, die EU bereitet bereits Sanktionen gegen Weißrussland vor. Das Hyperventilieren erstaunt. Als die USA 20... mehr auf nachdenkseiten.de

Das Wort zum Sonntag. Heute: Die Bundesregierung schützt jüdisches Leben in Deutschland – das der toten Juden. 22.05.2021 16:09:00

hannover synagogen allgemein judenhass ard medienkritik synagoge bonn antisemitismus synagoge mannheim
Wer als Flüchtling oder als Migrant nach Deutschland kommt, weil er oder sie angeblich Schutz sucht vor Verfolgung durch, sagen wir, einen Autokraten in Nahost oder wer aus schlechten wirtschaftlichen Verhältnissen zu uns kommt oder wenn jemand nach einer kriminellen Karriere bei uns einen Neuanfang wagen will, dann hat sich der- oder diejenige hie... mehr auf davidboehme.wordpress.com

Genug ist genug 22.05.2021 14:00:08

palästina israel focus kampagnen / tarnworte / neusprech medienkritik hamas palã¤stina militäreinsätze/kriege mã¼ller-vogg, hugo müller-vogg, hugo siedlungspolitik lückenpresse lã¼ckenpresse antisemitismus reitz, ulrich staatsrã¤son audio-podcast netanjahu, benjamin staatsräson länderberichte
schreibt Abraham Melzer in diesem Beitrag zu dem blutigen Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern und der Resonanz, die dieser momentan in der deutschen Öffentlichkeit erfährt. Hier schreibt jemand, der genug davon hat, dass die israelische Regierung in seinem Namen agiert und dass Kritik an dieser Politik... mehr auf nachdenkseiten.de

Baerbock: Annalena, die „Maskulinisten“ und der böse Russe 19.05.2021 11:31:50

zeit lafontaine, oskar kampagnen / tarnworte / neusprech hate speech medienkritik bild einzelne politiker / personen der zeitgeschichte spiegel baerbock, annalena
Teils die gleichen Medien, die eine Kampagne für die grüne Kanzlerkandidatin entfacht haben, sehen nun eine „Hass-Kampagne“ gegen Baerbock. Unseriöse Auswüchse in Sozialen Netzwerken sind scharf zu kritisieren. Im Zuge dessen wird aber auch versucht, inhaltliche Kritik als „rechts“ zu diffamieren – oder gleich als „vom ... mehr auf nachdenkseiten.de

Hart aber Fair – Debatten vom anderen Stern 18.05.2021 09:10:54

hart aber fair medienkritik innen- und gesellschaftspolitik lockdown gesundheitspolitik audio-podcast virenerkrankung
Man musste während der gesamten Corona-Debatte ja schon zahlreiche seltsame Gedankengebäude ertragen – meist vorgebracht von Journalisten selbsternannter „Qualitätsmedien“, deren Vorliebe für möglichst harte „Maßnahmen“ bis hin zum Zero-Covid-Totalshutdown ja bekannt ist. Nun sollte man ja eigentlich meinen, dass di... mehr auf nachdenkseiten.de

„Putins Koch“, Laschet-Bashing, „Impf-Turbo“: Die Welt von ARD-„Kontraste“ 07.05.2021 14:00:06

kontraste ard medienkritik strategien der meinungsmache russland impfungen audio-podcast laschet, armin astrazeneca
Wer drei der aktuell dominierenden Stränge der Meinungsmache auf engstem Raum erleben wollte, musste gestern nur das ARD-Magazin einschalten. Von Tobias Riegel. Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast verfügbar. Einen komprimierten Überblick über mo... mehr auf nachdenkseiten.de

#allesdichtmachen: Die Manipulation von „lechts“ und „rinks“ 05.05.2021 10:40:15

#allesdichtmachen strategien der meinungsmache lockdown medienkritik kampagnen / tarnworte / neusprech querdenken künstler diffamierung kã¼nstler audio-podcast tagesspiegel
Viele Medien berichten aktuell über die Künstler-Aktion, als würde ein Kriminalfall untersucht und alle Unterstützer seien Komplizen bei einer „neurechten“ Schandtat. Dabei wird die Umdeutung von Begriffen wie „rechts“ und „links“ weiter vorangetrieben und mit dem Vorwurf der „Kontaktschuld“ gearbeitet. Von Tobias Rie... mehr auf nachdenkseiten.de

Impfen: Die „Tagesschau“ (und viele Andere) stellen die Debatte um Grundrechte auf den Kopf 03.05.2021 09:57:19

tagesschau bã¼rgerrechte lockdown medienkritik kampagnen / tarnworte / neusprech teilhabe erosion der demokratie gesundheitspolitik bürgerrechte impfungen audio-podcast
Diejenigen in Medien und Politik, die den Entzug der Grundrechte erst möglich gemacht haben, gerieren sich nun als Gönner, die „gegen Widerstand“ dem geimpften Teil der Bevölkerung wieder einen Zugang zum gesellschaftlichen Leben ermöglichen wollen. Das ist eine Verdrehung der Tatsachen. Ein Kommentar von Tobias Riege... mehr auf nachdenkseiten.de

Die Anschluss-Vereinigung oder Wie der Kapitalismus siegte, ohne dass die Demokratie gewann 02.05.2021 11:45:12

treuhand bürgerproteste spiegel strategien der meinungsmache deutsche einheit innen- und gesellschaftspolitik kampagnen / tarnworte / neusprech medienkritik dahn, daniela mausfeld, rainer bild kampagnenjournalismus ddr kohl, helmut fake news erosion der demokratie lückenpresse bã¼rgerproteste lã¼ckenpresse kapitalismus
Die deutsche Einheit ist nun über 30 Jahre her. 30 Jahre, in denen unendlich viele Zeitungsartikel, Fernsehreportagen, Interviews mit Zeitzeugen oder Bücher über die damaligen Abläufe erschienen sind, die alles auch bis in den letzten Winkel ausgeleuchtet haben. Ist wirklich alles gesagt? Und stimmt wirklich all das, was da g... mehr auf nachdenkseiten.de

Mensch, Schauspieler! | Von Toralf Laibtzsch (Podcast) 28.04.2021 17:38:16

ard-talkrunde 3 nach 9 wunder am werk bernd wunder adolf winkelmann heike makatsch ulrich tukur wdr aktuelle stunde martin brambach querdenker jan josef liefers standpunkte – der podcast alexander sã¤ngerlaub. rechte netzwerke und corona-leugner #allesdichtmachen podcast stefan niggemeier ulrike folkerts medienkritik alexander sängerlaub. christian ehrich
Hinweis zum Beitrag: Der vorliegende Text erschien zuerst im „Rubikon – Magazin für die kritische Masse“, in dessen Beirat unter anderem […] Der Beitrag Mensch, Schauspieler! | Von Toralf Laibtzsch (Podcast) erschien zuerst auf ... mehr auf kenfm.de

Mensch, Schauspieler! | Von Toralf Laibtzsch 28.04.2021 17:38:14

christian ehrich alexander sängerlaub. medienkritik artikel ulrike folkerts stefan niggemeier #allesdichtmachen rechte netzwerke und corona-leugner alexander sã¤ngerlaub. jan josef liefers querdenker martin brambach ulrich tukur wdr aktuelle stunde heike makatsch adolf winkelmann bernd wunder downloads wunder am werk ard-talkrunde 3 nach 9 aktuelle beiträge
Hinweis zum Beitrag: Der vorliegende Text erschien zuerst im „Rubikon – Magazin für die kritische Masse“, in dessen Beirat unter anderem […] Der Beitrag Mensch, Schauspieler! | Von Toralf Laibtzsch erschien zuerst auf ... mehr auf kenfm.de

Meinungsfreiheit und Pressefreiheit zur Disposition 28.04.2021 11:06:19

söder, markus integrity initiative hate speech medienkritik soziale medien jebsen, ken verschwã¶rungstheorie ãœberall, frank zensur infektionsschutzgesetz verschwörungstheorie meinungsfreiheit sã¶der, markus pressefreiheit embedded journalism reporter ohne grenzen medien und medienanalyse merkel, angela überall, frank erosion der demokratie fake news
Für viele Politiker und Journalisten gehört Desinformation zum Tagesgeschäft, etwa wenn es darum geht, gegen Russland Stimmung zu machen. Ihre Krokodilstränen über eine „Bedrohung der Pressefreiheit“ durch Kritiker der Corona-Politik kann als Selbstgefälligkeit und Heuchelei bezeichnet werden. Ein Kommentar von W... mehr auf nachdenkseiten.de

Wer verursacht hier einen Schaden.. wer treibt hier denn wo und wie das Spiel der Rechten ? 27.04.2021 11:17:10

positionen medienkritik mein senf twitter corona alle beiträge meinungsfreiheit #allesdichtmachen wichtige notizen jan josef liefers kommentare gesellschaft & politik medien
Jetzt wird zwar diskutiert über die Coronapolitik der Regierungen. Es bedurfte eine Provokation, dass endlich mal auch Sachen auf dem Tisch kommen. Nur leider wird das sofort wieder vom Meinungsmainstream... mehr auf dnzs.de

Richtlinie 2001/29/EG und das Leistungsschutzrecht 05.01.2015 15:01:50

verlage günther oettinger julia reda infosoc richtlinie binnenmarkt medienkritik kennzeichnungspflicht faz aggregatoren christoph keese axel springer se richtlinie 98/48/eg journalismus richtlinie 2001/29/eg europa aoife white marcel weiss eu-kommission thomas hoeren suchmaschinen siegmar gabriel carlo corazzo deutschland peter tauber meinungspluralismus informationsgesellschaft jaron lanier gerechter ausgleich harmonisierung google leistungsschutzrecht mathias döpfner gesetzgebung spanien
Auf dem 31c3 nutzte ich die Möglichkeit den Vortrag von Julia Reda zur InfoSoc Richtlinie (Richtlinie 2001/29/EG) zu hören und anschließend am dazugehörigen Workshop teilzunehmen. Sie wurde vom Europäischen Parlament zur Berichterstatterin ernannt und beschäftigt sich daher mit der Frage, ob die durch die Richtlinie angestrebte Harmonisierung des U... mehr auf presseschauer.de

Wie der Protektionismus der Verlage Googles Marktposition stärkt 05.11.2014 21:10:25

google-analytics eric schmidt geschäftsmodell monopolrecht marktkonsolidierung markteintrittsbarriere gelbe seiten legitimation leistungsschutzrecht google medienkonvergenz ivw der presseschauer fragt nach medienkritik günther oettinger verlage wettbewerb sigmar gabriel aufmerksamkeit agof
Sehr geehrter Herr Oettinger, zunächst möchte ich Ihnen zu Ihrem neuen Amt gratulieren und für die Ausübung alles Gute wünschen. Da Sie in den Medien schon angekündigt haben, das Urheberrecht in Europa harmonisieren zu wollen, was ich durchaus begrüße, wende ich mich an Sie. Seit Jahren begleite ich kommentierend den in Deutschland schwelenden Zwis... mehr auf presseschauer.de

Die ZEIT – Sittenwächter der Mächtigen …? 02.07.2015 16:54:17

aktuell zum nachdenken grundgesetz philosophie medien kommunikation ethik ideologie kommentare keine satire bildung kultur die sicht von anderen die zeit medienlandschaft innenansicht urheberrecht wach auf deutschland moral internet lesen allgemein spionage schreiben politik sprache gesellschaft medienkritik 5 werte für deutschland copyright
Hier noch einmal, zum besseren Verständnis beim Lesen; die blau hervorgehoben Texte können angeklickt werden. Diese Verlinkung geschieht zum besseren Verständnis des ursprünglichen Beitrags. Was mir so als erstes beim Lesen der Kommentare zu diesem Beitrag ins Auge fiel, war...... mehr auf freies-in-wort-und-schrift.info

Konsultation der EU-Kommission zum Leistungsschutzrecht für Presseverleger 14.06.2016 16:49:40

presseverleger infrastruktur europa meinungsfreiheit datacenter medienkritik axel springer se christoph keese leistungsschutzrechtsinfektion argumentation vg media leistungsschutzrecht google eu-kommission konsultation urheberrecht verlegerrechtsinfektion
Morgen endet der Zeitraum, in dem die EU-Kommission sich ein Feedback zum Leistungsschutzrecht für Presseverleger erbeten hat. Auf den Begriff Leistungsschutzrecht wird mittlerweile verzichtet, da er offensichtlich verbrannt ist. Jedenfalls hatte die VG Media bereits ihre Antworten zur Konsultation veröffentlicht. In meinen Antworten an die Kommiss... mehr auf presseschauer.de

4 Tage tot 14.11.2015 14:33:15

therapie innenansicht trauma die helfer_innen und die hilfe einsamkeit dissoziative identitätsstruktur gewalt dis helferinnen macht innenansichten vermeidung heilung viele-sein medienkritik stark sein miteinander traumafolgen dissoziative identitätsstörung überleben sprache hilfe schutz sprachlosigkeit multiple persönlichkeit dissoziation dis? opfermythen lebensrealität therapeutinnen
Die Tage in der Krisenstation sind als “5 Tage, in denen ich tot war” gespeichert. Dabei waren wir insgesamt nur 4 Tage und ein paar Stunden da. Mir ist das vorhin eingefallen, nachdem ich damit fertig war mich über ein E-Book zu ärgern, dass eine vollumfängliche Weisheit über “multiple Persönlichkeiten” für 4,99€ zu erzählen vermögen […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Könnte Google sich das Leistungsschutzrecht leisten? 10.11.2014 23:11:01

vg media leistungsschutzrecht google deutschland gewinn rechnung politikerverdrossenheit patentamt christoph keese medienkritik
Vor etwas mehr als zwei Jahren vollführte Springer Vize Christoph Keese, unter dem Motto „Könnte Google sich wirklich nicht leisten, für Leistungen zu bezahlen?“, ein Rechenspiel. Da sich die Zahlen aktualisiert haben und andere Parameter nun bekannt sind, ist es an derzeit, diese Rechnung neu aufzumachen. Keese ging für 2011 von einem Weltumsatz v... mehr auf presseschauer.de

Werner A. Perger stellt gönnerhaft Angela Merkels Wandlung von der Mutti zur Staatspolitikerin fest 18.02.2015 09:19:11

werner a. perger falter angela merkel mutti medienkritik
Im aktuellen Falter (8/2015) kommentiert Werner A. Perger die politische Entwicklung Angela Merkels unter dem Titel Dem Mutti-Modus entkommen. Wir erfahren, dass Merkel im CDU-Milieu “Mutti” genannt wurde. Das sei nun aber vorbei. Die Lage ist ernster geworden. Merkel stehe vor sehr herausfordernden Situationen. Mit beschwichtigenden Bo... mehr auf feministmum.wordpress.com

Nato-Medienkriege: Die Welt als Gut und Böse 26.08.2015 11:03:17

usa medienkrieg kanzler schröder putins netztrolle ttip pegida balkan office of strategic influence gilbert perry medienindustrie irak medienkritik cnn militarismus rotgrün rumsfeld islam querfront rtdeutsch postdemokratie obama halliburton propaganda al jasira bertelsmann-kritik kosovo embedded journalism ukraine nato dick cheney joschka fischer conspiracy
Gilbert Perry Im Westen empörten sich Politik und Medien über russische Bestrebungen, mit englischen und deutschen Programmen in die Medienschlacht um die öffentliche Meinung einzugreifen. Aber war es nicht höchste Zeit dafür? Und war die Empörung nicht pure Heuchelei? Wie machen unsere Medien das Handeln von USA, EU und NATO den Menschen plausibel... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Propaganda: Vom “Stürmer-Juden” zum “Spiegel-Griechen” 31.07.2015 10:14:17

prometheus griechenland stürmer griechenhetze medienkritik rassismus hetze medienindustrie grexit bankensturm klaus brinkbäumer spiegel stürmer-juden satire julius streicher unsere griechen athen syriza friede springer rassism bertelsmann-kritik merkel propaganda spiegel-griechen tsipras bertelsmann nazi liz mohn
Prometheus Bertelsmann schuf den “Spiegel-Griechen”, mit struppigem Schnauzbart, krummer Nase, buschigen Augenbrauen, langen, gebogenen Fingern, krummen Beinen und Sirtaki-tanzenden Plattfüßen, dazu hämisch: “Unsere Griechen”. Das spricht billige Ressentiments an, rassistische Vorurteile und niederste Instinkte -kurz: Es verkauft sich b... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Presselügen zu Tsipras: Irland, Varoufakis und die EU-Demokratie 29.07.2015 11:23:40

eu-verfassung medienkritik varoufakis griechenland bundeskanzler schröder grexit korruption griechehetze athen putsch nick malkoutzis zeit hartz iv bertelsmann-kritik eu-brüssel tsipras postdemokratie bilderberger merkel lobbyismus propaganda
Prometheus Irland wurde uns oft als Musterland im Schuldendienst hingestellt, das bei Schuldenschnitt für Athen ungerecht behandelt wäre. Aber manche Iren sehen das anders. Varoufakis wird weiterhin von ARD, ZEIT, BILD & Co. mies gemacht, weil er echte Lösungen hatte: Den Reichen an die Schweizer Konten gehen. Das mögen Medien nicht, weil sie d... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Die deutsche Schuld am Elend der Griechen 15.07.2015 08:23:33

berlin schäuble bild griechenland varoufakis stiglitz sender csu medienkritik korruption euro horst seehofer steinbrück juncker finanzindustrie hetzer nobelpreisträger who will ever trust germany’s good intentions after this? nyt conspiracy spd fdp cdu ert paul krugman athen propaganda dijsselbloem schulden merkel krise tsipras neoliberalismus helmut kohl
Prometheus Hat Deutschland die Griechenland- und Euro-Krise zu verantworten? Man sprach von einem Finanz-Putsch gegen Athen -und der scheint trotz dem von Tsipras erpressten Nachgeben noch nicht ganz abgewendet zu sein. Aber ist nicht eher Angela Merkel die Hauptschuldige? Verdient haben am Euro-Desaster hauptsächlich deutsche Firmen, die in Merkel... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Griechen-Hetze: Deutsche Propagandablase ist geplatzt 13.07.2015 14:13:31

lügenpresse artur_b medienkritik griechenland tsipras telepolis propaganda schuldenkrise grünen griegat merkel leserbrief heise syriza athen
Gast-Meinung von Artur_B In den Lügenmedien dürfen täglich, ja stündlich CSU-Hetzer, CDU-Merkel-Bubis und SPD-Trompeter wie Gabriel ihre Lügen gegen Tsipras herausplärren, ihn als politischen Flegel (O-Ton Tagesschau) oder wortbrüchigen Dummschwätzer diffamieren. Hier hat einer genug davon und widerlegt die drei ekligsten Lügen der Presse, die man ... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Knittelverse für die gute Sache? 30.04.2015 08:10:22

medienkritik dresdner stadtpolitik persönliches dresden
Wenn sich kleine Kinder früher weh getan haben, dann haben die Eltern und Großeltern sie mit Versen getröstet: Heile, heile Segen, morgen gibt es Regen, übermorgen Schnee, dann tut auch nichts mehr weh. Seit Beginn dieser Woche werden in Dresden ähnliche Verse an Erwachsene adressiert. Die Absender sagen: Diese Kampagne richtet sich an die Dresdner... mehr auf stefanolix.wordpress.com

Innenministerium fordert wegen Fake-News ein „Abwehrzentrum gegen Desinformation“ » 23.12.2016 07:41:02

twitter journalisten ard medienkritik tv zdf textanzeige bild zeitschriften social web politik usa zahl des tages pressefreiheit spiegel film internet tv spielfilm print facebook basta journalismus sport pr deutschland gruner + jahr zitat musik apps zeitungen bildung nachrichten radio buch burda werbung 08/15 anzeige social media rtl video tv-tipp springer kombi-anzeige google
“Abwehrzentrum gegen Desinformation” ist wohl Neusprech für “Wahrheitsministerium”. Was es braucht, ist Medienkompetenz statt Aktionismus. ∞ Permalink... mehr auf eayz.net

Der Tagesspiegel scheitert an der Frage: »Woher kommt der Hass im Netz?« 16.08.2015 17:28:12

qualitätsjournalismus medienkritik persönliches
Auf Twitter wurde heute über den Artikel des Tagesspiegel »Woher kommt der Hass im Netz?« diskutiert. Ein Journalist empfahl den Kauf der Zeitung mit den Worten Schon für diese Doppelseite lohnt sich der Kauf des @tagesspiegel am Sonntag. Ich befasse mich seit mehr als 10 Jahren mit diesem Thema. Ich habe den Artikel aufmerksam gelesen […]... mehr auf stefanolix.wordpress.com