Tag suchen

Tag:

Tag l_blich

Manche Umwege sind Fête! 24.06.2015 06:11:42

winker dialog zahlungsunfähig bebildert glück löblich lieb die fahrgäste umweg
Das letzte Wochenende hatte es in sich. Gerade am Sonntag schlug die Fête de la Musique voll zu und die Umsätze waren bombig. Zum einen natürlich, weil so viele Menschen auf der Straße waren. Zum anderen aber natürlich auch wegen der durch Straßensperrungen notwendigen Umwege. So auch bei einer meiner Lieblingstouren. Bei solchen Fahrten sind [R... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Die Schwierigsten zum Abschluss 19.08.2015 07:40:47

winker betrunken der job glück löblich das leben navi lieb pech die fahrgäste desorientiert
Ich war auf dem Heimweg. Schon wieder. Die Schicht war blendend gelaufen und ich war schon zweimal auf dem Heimweg rangewunken worden und nun „absolut sicher“, dass ich nicht noch mal halten würde. Ich hatte sogar die Fackel schon ausgeschaltet, was ungefähr ein jährlich einmaliges Ereignis ist. Aber die illustre Runde aus drei Männern ... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Am Ende war alles umsonst 05.03.2015 07:26:19

zahlungsunfähig betrunken gepäck glück löblich lieb pech die fahrgäste
Mit dem Kunden hatte ich einen echten Glücksgriff gelandet. Er hatte zwar schon einen im Tee, war aber von der seichten alkoholschwangeren Euphorie abgesehen total umgänglich und zurechnungsfähig. Ein netter Fahrgast, der mir freundlich sagte, ich müsse wegen seiner kleinen Straße in einem Außenbezirk nicht das Navi anschmeißen, er würde mir das ge... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Vorgeplante Gespräche im Taxi 09.03.2015 07:00:18

glück löblich dankbar die fahrgäste
Der Kunde erklärte schnell, dass er öfter genau diese Strecke fährt. Das hätte ich nie angezweifelt, aber der Rest der Fahrt bestätigte das nochmal besonders eindrucksvoll. Er schien sich seine komplette Lebensgeschichte auf diese 10 Minuten zurechtgelegt zu haben, fast hatte ich den Eindruck, dass er an bestimmten Hausecken aufs jeweils nächste Th... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Eine der besten Fragen zu Beginn 15.05.2015 06:27:17

anfrage taxistand dialog der job glück löblich das leben lieb die fahrgäste
Dank unzähligen Taxibloggern inklusive mir ist die Frage “Sind Sie frei?” in einem begrenzten Kreis ja inzwischen zu einer eher lustig konnotierten Kontaktaufnahme mit dem Taxifahrer geworden. Schließlich sind nur die wenigsten Berufsgruppen mit einem eigenen Lichtzeichen für den Beschäftigungszustand ausgestattet. Eine der selteneren V... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Eingewandertenboni 25.03.2015 05:03:04

kurz zahlungsunfähig glück löblich dankbar lieb die fahrgäste
Über die Fahrt lässt sich wenig sagen. Meine Kundin stieg am Ostbahnhof ein, und hatte eine dieser leicht unterdurchschnittlichen Touren im Angebot, die viele Fahrer sagen lassen, dass der Ostbahnhof eine doofe Halte ist. Einmal zum Görlitzer Bahnhof, siebenirgendwas, bitte, danke, tschüss. Ich hab sie wie die meisten gefragt, ob sie eine lange Rei... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Ich bin qualifiziert. Für Betrunkene. 20.04.2015 06:55:07

winker betrunken glück löblich lieb die fahrgäste
Es war eine mehr als nur heitere Fahrt. Auch wenn ungefähr jeder zweite Satz “Entschuldigung, ich bin … wie sagt man heute? … rotzevoll!” oder ähnlich lautete. Sie gehörte definitiv zu den mittelschweren Fällen in der Nacht, ich hatte zumindest mal keine größeren Sorgen bei ihr. Sie hat mich über meinen Job ausgefragt, damit nebenbei [&... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Überraschendes Trinkgeld 10.06.2015 07:15:10

winker zahlungsunfähig betrunken glück löblich dankbar lieb die fahrgäste
Sicher: Wirklich verlässliche Regeln gibt’s beim Trinkgeld nicht. Man kriegt gutes Trinkgeld von Menschen jeder Gehaltsklasse und schlechtes, egal ob die Fahrt gut lief oder nicht. Ebenso wird einem manchmal erzählt, man werde gutes Trinkgeld bekommen – was dann nicht stimmt (und sei es nur, weil die Leute keine Ahnung von der durchschnittlic... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Diese besondere Wertschätzung 10.08.2015 07:03:20

winker zahlungsunfähig glück löblich dankbar lieb die fahrgäste
Ich hab das Auto mit 6 Leuten wirklich voll beladen bekommen. An der Biermeile. Den Trikots nach zu urteilen fünf Sportlerinnen und ihr Trainer. Er nahm vorne Platz, die Mannschaft (die Sportart weiß ich leider nicht) hinten. Während die Mädels gut gelaunt sangen und quatschten, fragte auch er mich wegen des Großraumzuschlags aus. Immerhin hätte [&... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Der letzte in der Kette 05.09.2015 09:04:59

winker dialog betrunken glück löblich lieb die fahrgäste desorientiert
Taxis sind ja selten erste Wahl. Es ist eben teuer, sich einen Fahrer mit eigenem Auto zu gönnen. Bus und Bahn sind billiger. Die können das auf mehr Leute umlegen und werden ggf. subventioniert, beim Fahrrad muss man selber treten, laufen ist noch anstrengender und für einen Leihwagen muss man nüchtern sein. Wenn überhaupt alles […]... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Ich glaube, meine Schulter hatte heute Sex im Taxi … 28.05.2015 06:57:16

winker zahlungsunfähig betrunken glück löblich dankbar anhänglich lieb die fahrgäste verliebt
Und eigentlich habe ich immer noch keine Ahnung, was genau los war. Eingeladen hab ich sie, da war ich schon fast auf dem Weg zur Firma. Der Abend lief erst schlecht, dann gut, und so langsam hatte ich meine Zeit abgesessen und die nötige Kohle im Sack. Aber dann: Winker. Na gut, alles mitnehmen, warten […]... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

So mag ich meinen Job! 21.11.2015 07:16:47

winker dialog zahlungsunfähig betrunken essen glück löblich dankbar lieb die fahrgäste desorientiert
Ich bin die Tage zwar noch nicht wirklich wieder angekommen im Arbeitsrhythmus, aber an den Kunden liegt’s schonmal nicht, das kann ich schon nach den ersten 10 Touren sagen. In dem Fall kam ich gerade von einer netten Lesertour in einen Außenbezirk zurück und wusste nicht so recht, was tun. Am Sisyphos war noch wenig […]... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Diese Gelassenheit in der Nachtschicht 09.06.2015 06:15:21

winker dialog der job glück löblich lieb die fahrgäste
Ich bin ja froh, nachts zu arbeiten. Und ich bin das, obwohl mir im Taxigewerbe die Gegenseite im Grunde fremd ist. Ja, für eine Lesertour bin ich mal tagsüber gefahren, aber eigentlich halte ich mich da raus. Kein Berufsverkehr, keine eiligen Termine – das sind im Grunde meine besten Argumente für die Nachtschicht. Nun ist […]... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Einfach mal nett sein 08.04.2017 04:38:15

winker zahlungsunfähig betrunken absurd glück rauchen löblich dankbar lieb die fahrgäste verliebt
Ich hatte nicht wirklich einen Grund zu klagen. Die Warterei am Ostbahnhof hat mir immerhin eine 20€-Tour in den Wedding beschert. Mit zwei wirklich netten Jungs, die sich am Ende dafür bedankten, dass es so eine nette Fahrt gewesen sei. Das Trinkgeld blieb zwar unterdurchschnittlich, aber man will ja wirklich nicht an den Details herumnörgeln. [&#... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Begeistert 05.03.2016 07:11:34

zahlungsunfähig glück löblich dankbar die fahrgäste fremdsprachig
Ein Brite. Vielleicht 45 Jahre alt, seit seinem letzten Berlin-Besuch waren wohl mehr als 15 Jahre vergangen. Aber alles nicht so wild, er kam sowieso viel rum: Letzter Stopp war Kassel, bald dann wieder London, danach Australien, ansonsten aber viel in Afrika. Und wenn jemand über Kassel so begeistert spricht wie über Australien … Nein, […]... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Fahrten, die nur Taxifahrerkinder machen 02.03.2016 07:01:00

winker kurz zahlungsunfähig glück löblich dankbar lieb die fahrgäste desorientiert
Sie winkte mich am Yaam raus. Durchgefroren, sofort nach der Sitzheizung fragend, als Ziel den Ostbahnhof angebend. Während ich versuchte, in sozialverträgliche Worte zu packen, dass die Sitzheizung sich auf der Fahrt bis zum Ostbahnhof allenfalls würde entscheiden können, ob sie das On-Signal überhaupt akzeptiert, warf meine Kundin bereits ein, da... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Horrorfahrt! 02.02.2016 07:11:54

winker kurz kurzstrecke betrunken der job musikalisch löblich dankbar die fahrgäste
… oder vielleicht doch nicht? Wie oft ich von Kollegen Beschwerden höre, wie laut und unangenehm Kunden sein können … Ich muss ja zugeben: Ich bin auch ein wenig spießig geworden im Laufe der Jahre und finde es nicht einfach grundlos toll, wenn die Leute bei mir im Auto rumbrüllen. Andererseits überwiegt dann doch noch […]... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

OK, meinetwegen. 03.03.2016 16:06:03

kurz zahlungsunfähig glück löblich dankbar die fahrgäste unsinnig
Drei Leute sind mir winkend vors Auto gelaufen, sie haben mir ein bekanntes Hotel in anderthalb Kilometern Entfernung genannt und ich hab sie hingefahren. Ein kurzes Vergewissern, ob ich wüsste wo es ist – und von mir eigentlich nur eine Gegenfrage: Ob ich auch auf der anderen Straßenseite halten könnte. Dazwischen war kaum Zeit, denn […]... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Mein neuer Freund 02.11.2015 06:55:09

betrunken der job glück löblich das leben pech die fahrgäste desorientiert blog
Der coolste Taxifahrer in seinem ganzen Leben wäre ich, mindestens. Ich schätze, den Titel hatte ich mir schon eingefangen, weil ich nicht einfach abgehauen bin, als er schwankend vor mir stand und reichlich unverständlich nuschelte, dass er nach Moabit müsste. Aber unbedingt vorher noch aufrauchen, denn im Auto rauche man nicht … Das klang dann [&... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

WHAT THE FUCK? 02.10.2016 04:50:31

winker dialog zahlungsunfähig rekorde glück löblich blaulicht dankbar pech die fahrgäste unsinnig
„Was war bisher ihre heftigste Taxifahrt?“ Sowas oder sowas ähnliches fragen mich Fahrgäste gerne, oft aber auch Journalisten. Und ich schlängele mich gerne um eine eindeutige Aussage herum, oft ist das ja eine Frage der Umstände und gerade Vokabeln wie heftig (aber auch krass, schlimm oder eindrucksvoll) lassen sich ja oft verschieden ... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

„Aber mit Vergnügen!“ 01.03.2017 05:26:44

winker zahlungsunfähig kurzstrecke glück löblich lieb die fahrgäste desorientiert
„Ich hätte gerne eine Kurzstrecke zur Danziger Straße.“ „Kein Problem. Wohin da genau?“ „Ecke Kniprode.“ „OK, ob das mit Kurzstrecke reicht, muss ich mal sehen. Könnte knapp werden.“ „Was würde das denn sonst kosten?“ „Wenn’s nur knapp darüber hinaus ist, sind das so acht bis z... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Unterstützung 27.02.2016 07:22:36

kurz zahlungsunfähig glück löblich dankbar lieb die fahrgäste desorientiert
„So, dann …“ „Oh! Wir sind schon da? Wow! Na, da sind Sie aber sehr schnell gefahren!“ „Naja, war ja nur einmal links und dann ein paar hundert Meter …“ „Ach, dann hätte also Kurzstrecke auch fast reichen können?“ „Sicher, aber das geht halt nicht vom Stand aus …“ „Jajajajaja … woll&... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Der Ton macht die Musik 04.10.2015 07:24:41

winker zahlungsunfähig der job glück löblich dankbar lieb die fahrgäste
Wir Taxifahrer sind wie alle anderen Menschen natürlich auch schnell bei der Hand mit Schubladen, in die wir die Fahrgäste stecken. Wie gesagt: Wie alle anderen Menschen auch. Das macht die Sache nicht besser oder schlechter, aber natürlich versuchen wir – ja, wir müssen das als Dienstleister auch versuchen – die Menschen irgendwie einzuschätzen, d... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

*weiß Bescheid* 19.02.2016 07:02:09

dialog glück löblich die fahrgäste desorientiert
„Oh! Hier sind wir ja schon! Wir sind von hinten rangefahren?“ „Ja, ist der kürzeste Weg …“ Da hat sie sich zu ihrer Mitreisenden gewandt: „Ich hab Dir gesagt: Lass uns in Berlin Taxi fahren – die wissen, wie man’s macht!“ Der geht dann wohl gleichermaßen auch an alle Kollegen. Tweet... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Nicht viel … 30.12.2015 15:37:47

zahlungsunfähig glück löblich dankbar lieb die fahrgäste unsinnig
Die drei Leute in meinem Taxi hatten gleich zu Beginn gefragt, was es ungefähr kosten würde. Die Finanzen waren knapp nach der Party. Als ich dann „so 12 bis 14 €“ in den Raum warf, nickten sie zufrieden und ließen sich chauffieren. Am Ende standen 12,90 € auf der Uhr und alle bemühten sich darum, […]... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Nochmal zur gestrigen Tour 13.08.2017 06:06:14

zahlungsunfähig glück löblich dankbar lieb die fahrgäste
Ich hab den Artikel gestern nicht grundlos ein bisschen daneben klingen lassen. Kunden, die in Berlin extra die „Dorfdisco“ aufsuchen, mit Kumpels, die „Türsteher machen“ und dann ernsthaft fragen, ob das dort gut sei. Ich schiebe das gerne ein bisschen weg von mir, weil das nicht wirklich meine Szene ist. Andererseits sind ... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Fundsachenhäufung 26.02.2016 06:02:41

fundsachen zahlungsunfähig betrunken bebildert der job glück löblich das leben dankbar fotografie die fahrgäste
Fundsachen sind eine ganze Weile nicht mehr bei GNIT aufgetaucht – und das aus dem Grund, dass sie einfach im Taxi nicht aufgetaucht sind. Kein Cent Kleingeld, keine Klamotten, Schirme oder sonst irgendwas. Doch da sich alles ausgleicht: So langsam scheint sich ein Gegentrend zu etablieren. Angefangen hat es damit, dass Anfang letzter Woche von [&#... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Ganz wie erwartet … 28.06.2016 06:55:58

winker zahlungsunfähig der job glück löblich fremdsprachlich das leben dankbar lieb die fahrgäste desorientiert
Ich hatte meine Stunden runtergerissen, fast sogar mein Umsatzziel erreicht, es war also alles gut und ich war auf dem Weg nach Hause. Also zumindest war ich gerade gestartet, aber an einer Stelle noch so weit in Mitte, dass sich Hotels dort den Beinamen „Alexanderplatz“ geben dürfen, wurde ich rangewunken. Ein junges vietnamesisches Pä... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Wofür man das alles macht … 13.12.2015 07:22:54

dialog löblich die fahrgäste
„Dann mach mal zehn. Und danke für … für die gute Laune.“ War keine Mördertour, war kein exorbitantes Trinkgeld. Aber ja: Auch um solche Kunden bin ich froh! Tweet... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Fremd in der eigenen Stadt 25.11.2015 05:56:48

löblich lieb die fahrgäste desorientiert
„Und kannst Du mir sagen, ob das Hotel ok ist, so qualitativ?“ „Ganz ehrlich: Nein. Ich hab eine Wohnung in Berlin, entsprechend schlafe ich hier selten im Hotel.“ „Haha, ja, so geht’s mir ja eigentlich auch …“ Hat mich gefreut, dass er dieser Argumentation so bereitwillig gefolgt ist. Aber von der Sache he... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Die übliche regelbestätigende Ausnahme 14.05.2016 07:25:00

zahlungsunfähig betrunken glück außerhalb löblich rotlicht die fahrgäste
Ich bin erst an ihm vorbeigefahren, denn er winkte kurzentschlossen und deutlich weg vom Straßenrand aus einer Gruppe heraus. Als er dann am Auto stand, fragte er kleinlaut, ob ich ihn für 40 € nach Strausberg bringen könnte, mehr hätte er wirklich nicht mehr. Aus dem Stegreif war das nur so Pi mal Daumen zu […]... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Den Bus kriegen müssen 05.10.2016 06:56:07

winker zahlungsunfähig glück löblich dankbar lieb die fahrgäste desorientiert
Ein Winker an der Boxhagener. Einmal zur Mercedes-Benz-Arena. Business as usual. Und ein netter Kunde zudem! Ein Busfahrer aus den Niederlanden, der wieder zu seinem Fahrzeug wollte. Aber dann schlug das Schicksal zu. Zunächst die Fahrraddemo, die genau jetzt über die Warschauer Straße fuhr, als wir sie nutzen wollten. Dazu die Sperrung der Straße ... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Trinkgelder, wie sie Dienstleister heimlich träumen 10.10.2016 07:09:29

zahlungsunfähig glück löblich dankbar lieb die fahrgäste
Ja, es war schon eine nette Fahrt. Eine junge Familie vom Bahnhof nach Hellersdorf. Ich hab dem Kleinen eine Sitzerhöhung gereicht, hab eloquent bedauert, die Straße nicht auswendig zu wissen und mich mit Papa ein wenig über seinen und meinen Job unterhalten. So weit, so gut normal. „Dann wären wir bei 30,90€.“ „Ja, dann mach [... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Eiligtarife 09.01.2017 06:19:44

zahlungsunfähig glück außerhalb löblich die fahrgäste
„Geht das mit der Tasche so oder soll die in den Kofferraum?“ „Ähm, ich hätte erst eine Frage.“ „Auch ok.“ „Würden wir es schaffen, um 23:20 Uhr einen Zug in Königs Wusterhausen zu erreichen?“ „Ja. Das klappt.“ „Sagen Sie mal, wie viel das etwa kosten würde. Ich hab nicht mehr so vie... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

„Aandere Geeld“ 24.09.2016 06:50:25

zahlungsunfähig betrunken glück löblich fremdsprachlich dankbar lieb die fahrgäste desorientiert
Ich fragte noch, ob wir seine Taschen besser hinten einladen sollten, aber der komische Kauz fühlte sich auf dem Beifahrersitz zwischen seinem Gepäck eingeklemmt scheinbar wohl. Er nannte mir mit sehr grobem russischen Akzent eine Adresse in Hellersdorf, die mir überhaupt nix sagte. Das in Kombination mit den etwas wirren Anweisungen meines Passagi... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Der Erste. \o/ 01.10.2017 05:58:06

winker dialog glück löblich lieb die fahrgäste desorientiert
„Hier, stimmt so. Und was ich noch sagen wollte: Sie sind der erste Taxifahrer, der genau so gefahren ist, wie ich auch gefahren wäre.“ „Naja, ist ja aber kein Geheimnis, dass ich hier die Karte offen hab und nachschauen konnte, welche Straße das genau ist.“ „Ja, aber genau der Weg! Danke dafür!“ Ein eigentlich s... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Voll korrekte Hilfeleistung 27.06.2016 06:40:10

dialog zahlungsunfähig betrunken glück löblich dankbar lieb die fahrgäste
Die junge Dame, die da in Latzhosen angesprintet kam, ließ sich auf den Rücksitz fallen und rief gleich los: „Fahr ma bisschen vor bis da bei der Tussi in dem hässlichen Kleid, die schafft’s nicht bis hierher!“ Gut, bis zu diesem Zeitpunkt war die besagte Frau auch schon auf fast 15 Meter an mein Taxi […]... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Mehr mitgegeben 18.05.2016 07:13:21

winker zahlungsunfähig betrunken glück löblich dankbar lieb die fahrgäste
Man sollte im Nachhinein vielleicht wissen: Die letzten beiden kurzen Dialog-Artikel stammen von einer einzigen Fahrt, auf die ich jetzt noch ein drittes Mal zurückkomme. Eine geradezu schichtrettende Fahrt, denn ich hab zwei ungefähr 50-jährige Winker am Ringcenter aufgegabelt, wobei der eine eben nach Haselhorst musste; nicht allerdings, ohne vor... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Schon wieder Kotzer! 09.10.2016 06:11:44

betrunken auswurf löblich dankbar lieb glücl die fahrgäste
Ja, gut, im Gegensatz zu den beiden gutgelaunten Russen letzte Woche hätte ich es dieses Mal wissen können. Oktoberfestbesucher, eine Frau und offensichtlich drei dazugehörige Kinder. Alle volljährig und vollintoxiniert. Das Mädel hinten rechts bekam aber gleich eine Tüte gereicht und ich hab nochmal klargestellt, dass Aus-dem-Fenster-kotzen die te... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Sechs. Und. Dreißig. Minuten. 13.01.2018 15:32:30

kurz zahlungsunfähig gepäck glück löblich dankbar lieb die fahrgäste desorientiert
Gewartet hatte ich auf die Tour gut eine Stunde, in der so ungefähr gar nix passiert ist. Ganz zu Beginn habe ich einen Auftrag in Köpenick weggeklickt, aber da wäre die Fahrt kürzer als die Anfahrt gewesen. Da hatte ich mit der folgenden halben Stunde noch nicht im Ansatz gerechnet. Und die Tour kam unspektakulär […]... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de