Tag suchen

Tag:

Tag rechtsextreme

bin ich verantwortlich für die Entlassung eines Busfahrers? 28.08.2015 11:52:34

innenpolitik asyl persönlich nokargida thor steinar eberhardt reisen gegen rechts freiburger forum rechts rechtsextreme baden-württemberg busfahrer
es treibt mich ja schon um, dass ich letztendlich sozusagen Mitverursacher bin für die Entlassung eines Busfahrers des Busunternehmens „Eberhardt“ aus Engelsbrand. Aber von vorne: am Montag hat Baden-Württemberg erneut Roma vom Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden, dem BAden-Airpark abgeschoben. Das „Freiburger Forum“ hatte schon... mehr auf joergrupp.de

Koalitionen des Grauens 04.03.2017 12:46:13

ffdg facebook geflüchtete koalition antisemitismus homophobie sporthalle feldstraße antisemit __synchronuniversum__ freundschaften landkreis nazi holocaustleugner rechtsextreme sozialdezernent rassist vorpommern-greifswald norbert kühl turnhalle dirk scheer
Was sich nicht alles zeigt, wenn man ein bisschen über rechte Tendenzen und Strukturen in Greifswald recherchiert. Alleine ob der Koalitionen des Grauens, die sich in den vergangenen Monaten gegründet haben, läuft es mir eiskalt den Rücken runter. Ich erinnere an die Freitagsrunde; die BI zum Erhalt des Kinderkrankenhauses Wolgast und die Pro-Arndt... mehr auf synchronuniversum.de

Moschee: Rechtsextreme springen auf den AfD-CSU-Zug auf 13.02.2018 23:11:12

moschee csu afd überregional nachrichten rechtsextreme
Die „Identitäre Bewegung“ hat auf dem Bauplatz der geplanten DITIB-Moschee im Stadtosten 26 Holzkreuze mit den Namen von Terroropfern aufgestellt. Die als rechtsextrem eingestufte Gruppierung springt damit auf eine Debatte auf, die auch von der CSU mit unredlicher Argumentation befeuert wird. Denn Zeit zur Diskussion gab es genug.... mehr auf regensburg-digital.de

Rede #NoKargida vom 22. Februar 2016 27.02.2016 20:23:13

innenpolitik rede flucht mentrup asyl nokargida pegida stadtrat kargida gegen rechts bnn rechts rechtsextreme nazis rassisten karlsruhe
Es gilt das gesprochene Wort: 1 Jahr Kargida – 13 Monate Nokargida Liebe Karlsruher_innen, da drüben wollen sie heute feiern: 1 Jahr Kargida. Sie wenden sich gegen die „Systemmedien“ und die Lügenpresse, gegen „Asylwahnsinn“  – dabei ist schon „1 Jahr Kargida“ gelogen. Denn mit viel Tamtam hat man sich im Sommer letzten Jahres umbenannt – […]... mehr auf joergrupp.de

Die paar Lieder gegen die AfD 30.04.2016 20:23:20

musik afd nationalisten rechtsextreme
Der Parteitag dieser Nationalistenpartei AfD steht auch unter dem Motto, ein neues Deutschland erschaffen zu wollen. Eines, das ohne die Linksgrün-versifften 68er auskommen soll. Aus Protest gegen euer bescheuertes Gequatsche stelle ich hier mal ein paar willkürlich ausgewählte Songs aus dieser Zeit ein. Zur Erinnerung daran, was diese Zeit ausg... mehr auf netzexil.de

Aber die Rechten in Europa sind sich einig 12.01.2016 14:50:19

demokratiefeindlichkeit europa flüchtlinge politik eu rechtsextreme
Wenigstens die Rechten in Europa zeigen Einigkeit. Wenn es gegen Deutschland geht, konkret um die Flüchtlingspolitik der deutschen Regierung. Dass die deutschen Rechtsextremen mitschunkeln ist nichts Neues und insofern keine Überraschung. Sie suhlen sich mit ihren europäischen Gesinnungsgenossen im ... mehr auf netzexil.de

wenn man Nazis Nazis nennt 28.03.2015 20:17:27

mentrup demokratie nokargida pegida kargida bürgergesellschaft leserbriefe gegen rechts bnn rechtsextreme baden-württemberg karlsruhe
passiert es immer und immer wieder, dass sie meinen, sie wären keine. Sie bezeichnen dann denjenigen, der sie entlarvt, selbst als Faschisten. Was ist passiert? Am 20.3.2015 erscheint in den BNN ein Artikel, in dem ich Stellung beziehe zu Äußerungen des Karlsruher OB Mentrup, der in einem BNN-Artikel folgendermaßne zitiert wird: „Dass die Innenstad... mehr auf joergrupp.de

Sempf der Woche 16.10.2015 16:24:44

sempf der woche betrunkenen __synchronuniversum__ rechten rechtsextreme identitären gidaisten divisionen nazis besorgten patrioten sich wehrenden hgw "nichtnazis"
feat. das Folck – natürlich 😛 Das Wochenende verhieß eigentlich eine echte StressWoche – auch im Hinblick auf unsere „Freunde“. Der Montag gestaltete sich dann gleich sehr terminintensiv und sollte mich inhaltlich durch den Rest der Woche begleiten: Ein Meeting, das die Zeit nicht wirklich wert war, auf dem ich aber meiner L... mehr auf synchronuniversum.de

Nationaler Sicherheitsrat: Wer gefährdet Österreich? 26.01.2018 14:54:30

verdeckte aktion davos fleet ballistic missile alfred gusenbauer bzö estland airbus black budget jörg haider herbert scheibner uwe barschel unit 8200 u-boot israel fpö welt - weltpolitik george soros eveline steinberger-kern eurofighter royal airforce mossad daniel inouye weltkrieg sicherheit marine stay behind schweden norbert darabos zivilgesellschaft udo landbauer boeing tal silberstein uss liberty nordkorea spö russland verteidigungsminister lockheed martin angela merkel befehlskette donald trump burschenschafter illegale masseneinwanderung global intelligence files unterwanderung niederlande wolfgang baumann geheimhaltung deep state pim fortuyn cfr intercontinental ballistic missile trident ii patrik baab dark fleet cia barack obama rechtsextreme hawaii hillary clinton china verteidigungsministerium raketenalarm joint strike fighter christian kern rechtspopulismus aegis-system nationaler sicherheitsrat doomsday clock nazis heeresnachrichtenamt raketenabwehr andreas schieder gladio südafrika palantir technologies heeresabwehramt
Im Paralleluniversum der SPÖ geht es nicht darum, ob es in Hawaii einen falschen Raketenalarm gab oder eine Atomrakete abgefangen wurde, sondern darum, ob das Liederbuch einer Burschenschaft die nationale Sicherheit gefährdet. Befasst man sich mit weltpolitischen Vorgängen, sieht man Versuche des Deep State der USA, den dritten Weltkrieg zu starten... mehr auf net-news-global.net

Terror, Geflüchtete, Rechtsextreme 26.07.2016 21:07:40

geflüchtete terror rechtsextreme
Bezüglich der Vorfälle in Würzburg, München und Ansbach fiel mir eine wiederkehrende Frage auf, die so in führenden Medien präsentiert wird: »War der Täter ein Flüchtling?«Beispielsweise sagte Polizieipräside... mehr auf martingommel.de

Lügenpresse oder warum man nicht immer sofort alles glauben sollte 08.04.2018 07:48:07

innenpolitik erweiterter suizid depression bürgergesellschaft terror rechtsextreme münster
Der gemeine Facebookuser liest ja längst keine Pressetexte mehr. Man liest die geteilte Schlagzeile und glaubt, danach alles zu wissen. Wenn man daher wichtige Details nicht wahrgenommen hat – weil eine Schlagzeile ja dafür da ist, Aufmerksamkeit zu generieren, dann heißt es, die Zeitungen lügten nur. Dabei wird es bei Zeitungen, die auf Klic... mehr auf joergrupp.de

Rechtsextremes Netzwerk in der Bundeswehr: Bundesregierung gibt aufgrund einer AfD-Anfrage zu, Hysterie betrieben und gelogen zu haben 09.03.2018 13:21:00

rechtsextremismus afd fake news paranoid bundeswehr hysterie rechtsextreme medien regierung
... mehr auf luzifer-lux.blogspot.com