Tag suchen

Tag:

Tag gespr_che

Findesatz 58 10.05.2021 22:33:13

gespräche gesprã¤che füße fã¼ãŸe themen allgemein
„Ihr wollt doch jetzt ernsthaft über Füße reden.“... mehr auf mbeyersreuber.wordpress.com

Bore-Out – Ist das jetzt ein Ding? 11.04.2021 16:36:44

prävention gespräche prã¤vention bore-out coach burnout feedback angestellte kommunikation unternehmen geschã¤ftsbeziehung innere kündigung innere kã¼ndigung skills news stress geschäftsbeziehung risiko boreout risiken burn-out volkswirtschaft coaching bore-out syndrom mitarbeiter syndrom gesprã¤che unterforderung
Der Burn-Out ist uns durchaus bekannt. Der Bore-Out eher weniger. Schätzungen von Studien wie von Gallup u.ä. gehen von bis zu 250 Milliarden Euro Schaden für die Volkswirtschaft aus – allein verursacht durch Bore-Out und dessen Folgen. Ernst genommen wird in der Businesswelt doch eigentlich nur der Burn-Out. Die Vorstellung, […]... mehr auf talerwelt.de

2021,071: Parleure 12.03.2021 21:00:05

verstehen one post a day scham vertrauen erlebtes gespräche gesprã¤che 2021
Menschen, mit denen ich reden kann. To get a Google translation use this link.   Wem da etwas auf der Seele brennt, der sucht sich jemanden zum Reden. Schön wäre es, ist es immer, wenn im Gesrpäch mehr zu sagen … Weiterlesen →... mehr auf deremil.worpress.com

2021,069: Bruch 10.03.2021 21:00:33

gesprã¤che verã¤nderung 2021 spaziergang veränderung one post a day zukunft friedhof abschied erlebtes gespräche
Was eben manchmal »notwendig« ist. To get a Google translation use this link.   Es gibt Gespräche, die man nur ungern führt. Heute hatte ich ein solches, eines, vor dem mir angst und bange war, das ich am liebsten nicht … Weiterlesen ... mehr auf deremil.worpress.com

Das bedingungslose Grundeinkommen 20.04.2015 12:18:12

zitiert medialer auswurf meinung kritik kritisiert menschlicher irrsinn kommerz politic(al) sprache und schrift netz - zeug staat gedanken bürokratie grundeinkommen einkommen geld bürakraten-irrsinn leben meinung gemeint gespräche politik gesellschaft medien financial & politcal menschheit menschen persönliches
Gelegentlich lohnt er sich doch, der Blick in eine der größeren und politisch anerkannten Zeitungen. Denn ab und zu wird doch ein Artikel veröffentlicht, der durchaus interessant genug ist, darüber nachzudenken. Doch der Artikel selbst ist nur der Grundbaustein, die … Weiterlesen ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Gespräche oder Schweigen 23.12.2015 05:31:22

tagespalaver worte erlebtes gespräche menschenkrams menschen schweigen morgendlich reden morgendlicher schwachsinn arbeitstäglicher schwachsinn gedankenchaos
Wenn man sich selbst nichts mehr zu sagen hat, dann ist es wirklich soweit, um über den Canossa-Gang in die Klappse nachzudenken… Beim ersten Blick in die Glasscheibe des Porzellangeschäfts der eigenen Wohnung. Der Typ dahinter schweigt sich aus. Keines … Wei... mehr auf cms2.corpus-et-amina.de

Gespräche X. – Kaffeebecher 28.05.2015 18:53:53

meinung menschlicher irrsinn schwafelecke gedanken gespräche wahnsinn morgendlicher wahnsinn gesellschaft schwarzer humor schreiben selbstgespräche tagespalaver menschen persönliches geschwafel morgen mitmenschliches
Morgens, halb zehn in Deutschland … Ich: Wieso ist dieser scheiß Kaffeebecher schon wieder leer? Kaffeebecher: Weil du mich ausgetrunken hast? Ich: Das wüsste ich. Kaffeebecher: Solltest du ja auch wissen, weil: Du warst es. Schon Alzheimer oder Alters-Senilität? Ich: … Weiterlesen ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Die Worte wollen raus… 26.08.2010 14:09:46

werkzeuge resonanz rücksicht verständnis regierung stützpunkt tiere bücher chef ziele opfer ruhe beruf schuld märchen liebe kreislauf wesen sekten seelenfänger gedanken geld religionen utopie leben egoismus system korruption naivität internet diskussionen gespräche filmemacher lösung beitrag druck arzt worte chance techniker vertrauen sinne krieg gesellschaft entfaltung sympathie macht kirche chemiker fehler therapien rechtsanwalt familie zwang mitmenschen dummheit
Es gibt viele Dinge, die man im Leben erlebt, die sind unerklärlich, da kann man noch so viel herumrätseln wie man will. Schlimm aber ist es, wenn man Opfer von unter uns weilenden machthaberischen Menschen  wird, die einen dazu benutzen um sich selbst zu therapieren oder ihre Ziele zu erreichen.  Das ohne Rücksicht darauf, ob […]... mehr auf ingja.wordpress.com

Die Hölle platzt aus allen Nähten 29.07.2015 17:10:12

religion dämon natur und kosmos aus dem leben gedanken meinung kurzgeschichten aberglaube menschlicher irrsinn dämonen gothic kurzgeschichte geschwafel gedanken gedacht humor gespräche meinung gemeint religion und aberglaube morgendlicher wahnsinn schwarzer humor
Die Erde ist voll. Voll mit Menschen. Zur Zeit 7 Milliarden. Da ist natürlich einiges an Abfall dabei. Denn die Religion schreibt ja vor, wenn ein Mensch stirbt, darf die Seele in den Himmel oder in die Hölle, je nachdem. … Weiterlesen ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Gespräche VIII. 14.04.2015 09:10:00

schwafelecke gedanken dämon dämonen menschlicher irrsinn persönliches mitmenschliches geschwafel morgendlicher wahnsinn tagespalaver schwarzer humor schreiben gespräche wahnsinn
Morgenstund hat Gold im Mund – doch Gold im Mund ist ungesund. Dieser verfluchte innere Wecker, der nur funktioniert, wenn Wochenende ist, im Urlaub und an Feiertagen – aber niemals an Arbeitstagen. Innere Uhr: Hallo aufstehen! Ich: (gähnend) Schnauze. Innere … Weiterlesen ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Freitag – letzte Gespräch 09.05.2015 20:29:57

konsequenzen zerstört selbsthass dankbarkeit gespräche gebrochen podest onkel mama gespräch tagebuch svv traurig verhalten enttäuschung mama´s freundin
Lange habe ich nichts mehr geschrieben. Zu viele Gedanken und Sorgen die ich mir gemacht habe, nach dem letzten Gespräch mit Mama. Ich habe ihr in dem Gespräch vor 3 Wochen alles erzählt was ich wollte. Auch das ich nicht … Weiterlesen &... mehr auf brokensoulslife.wordpress.com

Justine privat - Sprunghaft 03.11.2015 07:34:00

sprunghaft useless justine privat herbst blaue haare gedanken gespräche streit bilder foto septum tattoos fotos klamotten
... mehr auf justinewynnegacy.blogspot.com

Justine privat - Der Druck zu bleiben 24.08.2016 10:35:00

bleiben heimweh sehnsucht fernweh rostock liebe justine privat druck heimat leben gespräche angst küstenmädchen eingesperrt hafen freunde zukunft wanow
... mehr auf justinewynnegacy.blogspot.com

Justine privat - Inside a witch 20.01.2016 11:26:00

fotos gutes tun leicht gemacht freunde tattoos hexe leben bilder gespräche gedanken justine privat inside a witch selbstschuld gutes tun
... mehr auf justinewynnegacy.blogspot.com

Justine privat - Unliebsame Gespräche in der Bahn 11.09.2015 02:20:00

gespräche kinderlose nervig bahn kinderwunsch justine privat hunde sind besser "nein ich will keine kinder bekannte
„Oh, Eure Beziehung geht wohl in die nächste Phase – was plant ihr als Nächstes?“Ich verziehe das Gesicht als hätte ich in eine Zitrone gebissen und ziehe dann die Augenbrauen so hoch, dass sie sich fast an meinem Haaransatz stoßen. ... mehr auf justinewynnegacy.blogspot.com

Da muß ick janich übalejen….. 12.11.2016 19:22:43

stehtisch feierabend appetit spannung gesprã¤che unterhaltung beobachtung kurzgeschichten vergleiche vergnügen vergnã¼gen erwartung lyrik prosa gedichte durst geschichten abenteuer humor gespräche berlin
Da muß ick janich überlejen… -und was trinkst du, auch noch ein Bier? „Na, janz bestimmt. Wär ick sonst hier? Ick trinke erst ma noch ne kühle Molle, denn jeh’ ick friedlich heim zu meine Olle.“ Drei Kollegen kamen nebenan … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Schreibübung: Der Kobold – Beschreibung und Gespräche 26.07.2015 18:39:42

schreiben morgendlicher wahnsinn religion und aberglaube schreibübung gespräche geschwafel gedanken gedacht autor kurzgeschichte kurzgeschichten geschichte sprache und schrift
Klein, gedrungen, aber mit äußerst wachsamen Augen und einem listigen Blick schaut er mich an. Unter der grauen Kappe schauen noch ein paar rote Locken hervor. Überhaupt war die ganze Gestalt irgendwie grau gekleidet. Dabei stellt man sich Kobolde doch … ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Justine privat - „Wo siehst du dich in 10 Jahren?“ 27.01.2016 19:19:00

meinungen wo siehst du dich in 10 jahren? gespräche streit aus meinem leben freunde zukunft mitte zwanzig abi planlos in 10 jahren kreuzverhör justine privat abendschule
... mehr auf justinewynnegacy.blogspot.com

Justine privat: All the girls that don't have sex 22.01.2017 09:53:00

rat menschen freunde keinen sex haben gesellschaft beziehungen sexuell asexuell bisexuell gespräche sexualität gedanken tabuthema unnatürlich homosexuell ratschlag sex normal nosex
... mehr auf justinewynnegacy.blogspot.com

Gespräch mit der Stimme der Vernunft 14.08.2015 14:14:52

sprache und schrift aus dem leben thema gedanken kurzgeschichten stimme menschlicher irrsinn vernunft kurzgeschichte persönliches leichtsinn gedanken gedacht geschwafel gespräche humor meinung gemeint morgendlicher wahnsinn tagespalaver
“Hallo, ich bin es.” “Wie? Wer bist du?” Hilfesuchend schau ich mich um und kann niemand entdecken. Wer soll mir auch helfen? Ich bin allein zu Hause. Da ertönt sie wieder, diese Stimme, die meint, mir ein Gespräch aufdrängeln zu … ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Miteinander reden 18.04.2015 10:37:08

sprache und schrift unterhaltung gedanken schwafelecke meinung reden kritisiert menschlicher irrsinn gespräch kommunikation persönliches menschen geschwafel mitmenschliches gespräche meinung gemeint wahnsinn gesellschaft morgendlicher wahnsinn schreiben tagespalaver
Neulich las ich einen Text mit dem Thema “Generation beziehungsunfähig“. Und darin war die Aussage eklatant erkannt, dass die Einstellung zur Arbeit, zum Beruf im grossen und ganzen die Hauptschuld daran trägt, dass es kaum noch Familien nach dem klassischen … Weiterlesen ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Auf dem Weg zur Arbeit 04.08.2015 14:33:06

geschichte dämon gott religion sprache und schrift aberglaube dämonen kurzgeschichten cthulhu gedanken gedacht geschwafel familie gespräch kurzgeschichte arbeit teufel religion und aberglaube morgendlicher wahnsinn gespräche
Gespräche unter Kollegen, wenn sie sich auf dem Weg zur Arbeit treffen. Netter Plausch zwischendurch, geprägt von Argwohn. Und doch wird immer die Arbeit als Thema, als Ausgangspunkt dazwischen funken. Mal sehen, wie dieses Beispiel das verdeutlichen kann: Wie immer, … ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Kommunikation 26.11.2015 01:16:42

hunger neugierige spannung unterhaltung abwechslung erfahrung stammkunden allgemeines lyrik kurzgeschichten vergnügen gedichte erlebnisse prosa fußgänger geselligkeit berlin architektur neugierde theaterbesucher geschichten entspannung humor gespräche
Seit Jahr und Tag hat Schuppkes Trude ‘ne sehr berühmte Würstchenbude. Die Würstchen ganz alleine schon wär‘n ganz bestimmt ‘ne Attraktion. Bouletten gibt‘s, und Schaschlik auch. Mit Pommes füllt man sich den Bauch. Zu trinken gibt es gute Sachen, da … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Haarige Pubertät! 18.10.2015 08:16:53

gesellschaft wochenende leben kinder gespräche humor uncategorized familie dialoge erlebnisse menschen gedanken & begegnungen eltern alltag spaß rasieren dies und das verschiedenes lachen bartwuchs allgemeines begegnungen jungs gedanken alltägliches pubertät erwachsen werden sonstiges
Neulich stand ich mit meinem Rad an der Ampel und wartete darauf, dass sie mir ein grünes Zeichen gab, und ich weiter fahren konnte. Indes gingen zwei Jungen an mir vorbei, die in ihr Gespräch vertieft waren. Das hörte sich ungefähr so an: »Ich bin voll behaart, Alter! Komm’ mir schon vor, als wär’ ich […]... mehr auf emily221.wordpress.com

Unterwegs – Gedanken II. 05.07.2015 05:05:30

menschlicher irrsinn reisen bahn gedanken gespräche meinung gemeint tagespalaver menschen persönliches gedanken gedacht geschwafel
Menschen! Und die reden auch noch! Wie grausam ist das denn? Und alles nur, weil ich vergessen habe, die Kopfhörer mitzunehmen, die sonst auf allen längeren Fahrten, mehr als 5 Minuten, Pflicht sind. Erst recht, wenn es mehr als 1 … Weiterlesen &... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Schweigen wäre Gold gewesen 12.12.2017 08:43:37

einfältigkeit gespräche geschwätz alltagskram nachbarn tod ehepartner
Sie ist keine Zufallsbekanntschaft, wohnt sie doch seit einigen Jahren in unserer Überbauung. Ich habe sie einfach noch nie getroffen. Der Zufall jedoch wollte es, dass wir uns in den vergangenen Monaten mehrmals über den Weg liefen. Das letzte Mal sahen wir uns auf einer gemeinsamen Zugsfahrt nach Zürich. Wir wissen wenig von einander. Die […... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Da muß ick janich übalejen…… 28.02.2016 20:32:33

berlin architektur abenteuer geschichten entspannung humor gespräche gedankenaustausch gedichte prosa erwartung abschiedsrunde lyrik allgemeines erholung kollegen kurzgeschichten spannung unterhaltung abwechslung feierabend
-und was trinkst du, auch noch ein Bier? „Na, janz bestimmt. Wär ick sonst hier? Ick trinke erst ma noch ne kühle Molle, denn jeh’ ick friedlich heim zu meine Olle.“ Drei Kollegen kamen nebenan vom Bau; nahmen’s heute mit … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Gespräche V. 05.08.2015 09:09:02

menschlicher irrsinn pc aus dem leben tür sprache und schrift selbstgespräche irrsinn schwarzer humor morgendlicher wahnsinn wahnsinn gespräche gedanken gedacht geschwafel computer persönliches
Viele dürften Gespräche in dieser Form kennen … So als Nerd, oder einfacher Anwender, oder auch Looser, ach ne, Noob heißt es ja, Kacknoob. Wir wollen ja gängige Klischees erfüllen, gehört sich ja wohl so, nicht war, nicht nicht nicht? … Weiterlesen ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Gespräche IV. 17.07.2015 05:11:41

humor gespräche wahnsinn morgendlicher wahnsinn schwarzer humor tagespalaver persönliches leichtsinn gedanken gedacht geschwafel menschlicher irrsinn gedanken
Neulich auf der Arbeit, ich versuchte der Kollegin den Tagesablauf zu erklären …. Ich: Hallo Frau X., bleib doch mal stehen, ich will dass nur schnell mit dir durchgehen … Kollegin: (schweigend, geht fort). Ich: (murmelnd) Na Super. Soll ich … Weiterlesen ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Justine privat - Lost in Love 11.11.2016 10:14:00

liebe beziehungsende? justine privat nähe beziehung jetzt herzschmerz später zukunft karriere gedanke love lost in love leben angst gespräche uni schule
... mehr auf justinewynnegacy.blogspot.com

Notiz @ Hamburg 14.07.2015 17:42:37

aus dem leben gedanken menschlicher irrsinn gedanken gedacht geschwafel gespräche wahnsinn leben morgendlicher wahnsinn schwarzer humor
Ich bin ein Mensch. Zumindest glaube ich das, auch wenn ich manchen Morgen und auch Abend auf allen vieren durch die Botanik krieche. Botanik, hahh. Als wenn Pflanzen mich ertragen könnten. Ich bin ein Spiegel der Menschheit. In meiner Umgebung … Weiterlesen ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Ein guter Tausch (2017: 086) 27.03.2017 22:09:50

umtausch 2017 one post a day gespräche erlebtes jobcenter termin tag bücher lachen
Ein schöner Tag To get a Google translation use this link.     War es richtig, hierher zu gehen? Hierher nach, Roskow? Frank Holstenbrock beachtete die kleine Universitätsstadt kaum, durch die er jetzt hinschlenderte, mit sich und seinen Fragen Beschäftigt. … ... mehr auf deremil.wordpress.com

Justine privat - Leben am Limit 17.02.2017 10:52:00

studentenleben pleite 10 euro zweiterbildungsweg leben am limit gespräche armut schülerleben schüler chai latte kein geld hart aber herzlich geld freundschaft justine privat
... mehr auf justinewynnegacy.blogspot.com

Gespräche VIII. 30.09.2015 20:20:12

menschlicher irrsinn gedanken uhr wahnsinn humor gespräche schwarzer humor schreiben morgendlicher wahnsinn kurzgeschichte gedanken gedacht geschwafel leichtsinn persönliches
Morgenstund hat Gold im Mund – doch Gold im Mund ist ungesund. Dieser verfluchte innere Wecker, der nur funktioniert, wenn Wochenende ist, im Urlaub und an Feiertagen – aber niemals an Arbeitstagen. Innere Uhr: Hallo aufstehen! Ich: (gähnend) Schnauze. Innere … C... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Gespräche IX. 07.10.2015 12:12:36

eiche geschwafel gedanken gedacht leichtsinn wahnsinn gespräche humor tagespalaver schwarzer humor schreiben baum morgendlicher wahnsinn worte sprache und schrift aus dem leben natur und kosmos zitate
Ein Spaziergang in einer Allee. Rechts und links wachsen alte Bäume, die Frühlingssonne gönnt mir die Gnade der ersten wärmenden Lichtstrahlen. Die ersten Knospen brechen auf und gewähren einen Blick auf ein erstes, zartes und sattes Grün. Der Blick schweift … Continue reading... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Justine privat - Der Cosmopolitan-Blues 14.10.2016 13:50:00

tätowierte rocker version von samantha zukunft saufen freude leben gespräche probleme beste cosmopolitan-blues liebe gedanken cosmopolitan beziehung trinken herz herzschmerz
... mehr auf justinewynnegacy.blogspot.com

Gedankenfreiheit 14.04.2017 11:06:31

gedanken poetische reflexionen er&sie lyrik poesie im duett gedichte er&sie gespräche
*** Gedankenfreiheit Ein Verbot für Gedanken man lasse es bleiben sie lachen dich aus Sie tun was sie wollen sie …Weiterlesen →... mehr auf silberperlen.wordpress.com

Er lebt seinen größten Kindheitstraum: Riccardo Serravalle 13.04.2015 09:12:04

modedesign gespräche fashion hero riccardo serravalle s.oliver design fashion
Riccardo Serravalle hat als kleines Kind lieber mit dem roten Lippenstift der Mutter gemal... mehr auf designlovr.net

Gespräche VI. 19.03.2015 15:32:28

menschlicher irrsinn medialer auswurf schwafelecke gedanken morgendlicher wahnsinn schwarzer humor schreiben kunst tagespalaver gespräche wahnsinn persönliches geschwafel
Was einem so alles auf der Strasse widerfährt. Widerfährt, nicht wieder fährt. Das gibt so Unterschiede bei Wörtern, wenn auch nur ein Buchstabe fehlt… Ich: (aus der Tür tretend) Tach Welt. Leck mich. Wind: Arschloch. Ich: Und mit wem habe … Weiterlesen →... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Gespräche III. 10.07.2015 06:51:09

gedanken menschlicher irrsinn flasche geschwafel gedanken gedacht gespräche meinung gemeint wahnsinn met morgendlicher wahnsinn schwarzer humor tagespalaver
Zu tief ins Glas geschaut? Von wegen. Ich wollte ja, aber das Glas… Der Wille war da, nur das Glas zu störrisch, oder so. Ich: Hallo, du Flasche mit dem leckeren Met. Wir müssen reden. So lange bis du alle bist. … Weiterlesen →... mehr auf blog.corpus-et-amina.de