Tag suchen

Tag:

Tag pflanzenschutzmittel

Cancan mit Syngenta, Agroscope und Fenaco 12.05.2021 19:09:42

jacques offenbach gewã¤sserverschmutzung nährstoffe volksinitiative fã¼r eine schweiz ohne synthetische pestizide trinkwasser psm fenaco trinkwasserinitiative volksinitiative für eine schweiz ohne synthetische pestizide pestizide agroscope twi orpheus in der unterwelt agro-industrieller komplex dã¼nger cancan dünger pflanzenschutzmittel gewässerverschmutzung gieri cavelty pestizidinitiativen syngenta
Im 2/4-Takt verführen Syngenta, Agroscope und Fenaco die Bauern. Cancan entstand 1830 in Paris. Die berühmteste Musik zum Tanz schuf Jacques Offenbach in seiner Operette Orpheus in der Unterwelt, die 1858 Premiere hatte. Im Moulin Rouge gehört der Cancan bis heute zu den Attraktionen. Quelle: Wikipedia. (GHT): Orpheus in der Unterwelt. Gerhard-Haup... mehr auf heidismist.wordpress.com

Damals am 9.3.12: Wasserfachtagung! 12.05.2021 10:49:13

volksinitiative für eine schweiz ohne synthetische pestizide bafu trinkwasserinitiative daniel hartmann trinkwasser bundesamt für umwelt volksinitiative fã¼r eine schweiz ohne synthetische pestizide gewã¤sserverschmutzung swiss-food.ch pestizidinitiativen syngenta gewässerverschmutzung pflanzenschutzmittel chlorothalonil wird nicht mehr akzeptiert svgw monique ryser gewã¤sserschutz bundesamt fã¼r umwelt gewässerschutz wasser pestizide twi
Am 9.3.12 fand eine Wasserfachtagung über den Umgang mit nicht geregelten Fremdstoffen im Trinkwasser statt. Vertreter der Wasserversorgung kritisierten die vom BAG festgesetzten sehr hohen Grenzwerte für bisher „nicht geregelte Fremdstoffe“ und befürchteten, dass dem intensiven Einsatz von Pflanzenschutzmitteln Tür und Tor geöffnet werden könnte. ... mehr auf heidismist.wordpress.com

Interview mit Ernst Bromeis – Wasserbotschafter, Expeditionsschwimmer, Referent, Autor und Aktivist 11.05.2021 16:30:45

jeder tropfen zählt expeditionsschwimmer wasserbotschafter trinkwasserinitiative jeder tropfen zã¤hlt franziska herren ernst bromeis-camichel baikalsee ludovico einaudi reinhold messner weltausstellung milano 2015 direktion für entwicklung und zusammenarbeit pflanzenschutzmittel swiss water and climate forum menschenrecht auf wasser direktion fã¼r entwicklung und zusammenarbeit deza wasser twi
Ernst Bromeis will bewusst machen, dass Wasser endlich ist. Es dürfe nicht sein, dass 2 Milliarden Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser hätten. Als Wasserbotschafter setzt er sich mit Aktionen dafür ein, dies zu ändern: Unter anderem durchquerte Bromeis zweihundert Seen in seinem Heimatkanton Graubünden, die grössten Schweizer Seen eines ... mehr auf heidismist.wordpress.com

Die Agrarindustrie und die Verlierer 10.05.2021 07:59:24

psm franziska herren nährstoffe artenvielfalt trinkwasserinitiative biodiversität boden arena agrarindustrie vielfalt tiana moser wasser biodiversitã¤t luft pestizide twi roman wiget roland lenz markus ritter pflanzenschutzmittel
Liebe Heidi Ich habe die Arena angeschaut. Herr Wiget hat sich sehr klar und deutlich geäussert, auch der Biowinzer hat mir gefallen: nervös aber durch und durch echt. Unser Liebling Ritter: nervös (erhöhte Tonart, immer das Wort ergreifend, roter Kopf). Wie kann Franziska nur so super ruhig bleiben? Ich würde in die Hosen machen und […]... mehr auf heidismist.wordpress.com

Sie reden von Geld … 09.05.2021 19:37:16

abstimmung gesundheit volksinitiative für eine schweiz ohne synthetische pestizide trinkwasserinitiative boden psm volksinitiative fã¼r eine schweiz ohne synthetische pestizide geld leben pflanzenschutzmittel pestizidinitiative gift pestizide
Lieber Anonymus Danke für diese Zuschrift. Weiterverbreiten erwünscht! 9.5.21 HOME Datenschutzerklärung... mehr auf heidismist.wordpress.com

Heidis Kontra-Wort zum Sonntag: Der Wurm im Apfel 09.05.2021 13:56:35

ã„pfel psm trinkwasserinitiative hochstammobst pestizide twi arena pflanzenschutzmittel äpfel
Gabi Schürch, Biobäuerin und Vizepräsidentin Schweizerischer Bäuerinnen- und Landfrauenverband (SBLV) sagte am Freitag, 7.5.21, in der Fernsehsendung Arena, sie hätten Hochstammobstbäume, aber da sei in jedem zweiten Apfel der Wurm drin. Die Äpfel seien zum Mosten, sagte sie despektierlich. Beim Anhören dieser Ungeheuerlichkeit sprang der Geissenpe... mehr auf heidismist.wordpress.com

Heile Alpenwelt? Roger Federer sieht „No Drama“ 08.05.2021 13:05:16

rené fehr pestizide mathias forster pestizidinitiativen heinz pfister caroline rutz peter jaeggi christoph biedermann hanspeter wyss pflanzenschutzmittel psm volksinitiative fã¼r eine schweiz ohne synthetische pestizide max spring ruedi widmer mattiello renã© fehr trittst im alpengift daher volksinitiative für eine schweiz ohne synthetische pestizide bio-stiftung schweiz werner nydegger felix schaad trinkwasserinitiative
Roger Federer ist der neue Markenbotschafter von Schweiz Tourismus. Im Werbefilm „No Drama“ telefoniert er mit dem Schauspieler Robert De Niro. Dieser lehnt Federers Einladung ab, in einem Filmprojekt über die Schweiz mitzuwirken. De Niro meint: „Hör mal, wegen des Schweizer-Films, den ich machen soll, … ihr habt eure Berge,... mehr auf heidismist.wordpress.com

Umweltgifte: Little Things Matter (2) 07.05.2021 17:03:51

endokrine disruptoren medikamente hormonaktive stoffe: 150 milliarden folgekosten gifte eu the impact of toxins on the developing brain bundesamt für gesundheit infosperber annu. rev. public health canadian environmental health atlas bag bundesamt fã¼r gesundheit paracelsus kurt marti usa grenzwert scienceindustries pestizide iq bruce lanphere simon fracer university pflanzenschutzmittel kanada gehirnentwicklung little things matter wirtschaftsverband chemie pharma biotech
Diesen Artikel hat Heidi am 15.3.15 veröffentlicht. Er ist aber nach gut sechs Jahren genauso aktuell wie damals. Noch heute werden Pestizide verharmlost, obwohl das Pflanzenschutzmittelverzeichnis des Bundsamts für Landwirtschaft sehr schädliche Mittel enthält, u.a. auch solche, die vermutlich das Kind im Mutterleib schädigen können. Kürzlich hat ... mehr auf heidismist.wordpress.com

4aqua: Was kostet unser sauberes Wasser? 06.05.2021 18:51:33

agrarpolitik was kostet unser sauberes wasser? futtermittelimport nährstoffe guy parmelin roland lenzroman wiget franziska herren klima schweizer bauernverband trinkwasserinitiative gabi schürch sandro brotz pestizide antibiotika babette sigg frank wasser arena nã¤hrstoffe dã¼nger dünger schweizerischer bäuerinnen- und landfrauenverband sblv markus ritter tiana angelina moser sbv pflanzenschutzmittel gabi schã¼rch glp 4aqua schweizerischer bã¤uerinnen- und landfrauenverband
Vieles ist schon geschrieben, verfilmt und daher kann Heidi einfach verlinken! Ein weiterer guter Kurzfilm von 4aqua, der Stimme des Wassers, entworfen von Wasserfachleuten ist: Was kostet unser sauberes Wasser? Video 4aqua 1:04 Die Arena des Schweizer Fernsehens von morgen Freitag, 7.5.21, ist der Trinkwasserinitiatve gewidmet. Als Gegner der Vorl... mehr auf heidismist.wordpress.com

Leserbrief: Wenn ich JA-Werbung machen müsste … 06.05.2021 10:52:39

volksinitiative fã¼r eine schweiz ohne synthetische pestizide volksinitiative für eine schweiz ohne synthetische pestizide trinkwasserinitiative geflügelmasthallen bio suisse twi biobauern geflã¼gelmasthallen pestizidinitiativen pflanzenschutzmittel biolandbau
Liebe Heidi Die vielen NEIN-Plakate auf meinem frühmorgendlichen Rundgang – vorbei auch an zwei neuen, riesigen Geflügelmasthallen – haben mich überzeugt. Ich werde nun NEIN stimmen. Nein, Spass beiseite. Wenn ich JA-Werbung machen müsste, würde ich schreiben, dass ich nach dem NEIN der Bio-Leute nun ausländische BIO-Produkte kaufen wer... mehr auf heidismist.wordpress.com

Falschaussagen im Abstimmungskampf – 4aqua deckt auf! 05.05.2021 20:25:21

die stimme des wassers pflanzenschutzmittel 4aqua pestizidinitiativen 7 mythen der pestizidindustrie twi pestizide agrarlobby trinkwasserinitiative nährstoffe
Die Stimme des Wassers meldet sich zu Wort. 4aqua vereint 185 Wasserfachleute. Es gibt inzwischen viele Peronen und Organisationen, die an der Aufdeckung von Lügen und Behauptungen der Gegner der Pestizid- und Trinkwasserinitiative arbeiten, zum Glück, denn Heidi kann dies nicht alles allein bewältigen. Hingewiesen hat sie bereits auf die 7 Mythen ... mehr auf heidismist.wordpress.com

Landwirtschaftliche Ausbildung – wohin? 05.05.2021 16:48:30

strickhof agrarpolitik das gift und wir ruedi vögele klima psm ruedi vã¶gele landwirtschaftliche ausbildung pestizidinitiatvie biodiversität trinkwasserinitiative bio-stiftung schweiz agrarinitiativen pestizide ueli voegeli biodiversitã¤t futtermittelimporte wasser ammoniakemissionen klimaschutz pestizidmythen pflanzenschutzmittel biolandbau grundwasser
Heidi wird immer wieder gefragt, ob denn in der landwirtschaftlichen Ausbildung dem Umweltschutz gebührend Platz eingeräumt werde, denn auch LeserInnen sehen immer wieder Missstände. Das dürfte von Ausbildungszentrum zu Ausbildungszentrum unterschiedlich sein. Über den Strickhof staunte im Januar 2012 selbst die Spitze des Zürcher Bauernverbands, d... mehr auf heidismist.wordpress.com

Achtung: Missverständnisse! 04.05.2021 20:09:54

pflanzenschutzmittel luft twi pestizide wasser pestizidinitiative gesundheit volksinitiative für eine schweiz ohne synthetische pestizide trinkwasserinitiative boden volksinitiative fã¼r eine schweiz ohne synthetische pestizide artenvielfalt nährstoffe
Die Gegner der Trinkwasser- und Pestizidinitiative reden über Preise, Importe, Hunger, Arbeitsplätze, Auswahl, Essdiktat, Bevormundung, Liebe … das sind jedoch alles Ablenkmanöver gespickt mit Halbwahrheiten und Lügen … … die Pestizidinitiativen hingegen, sie dienen dem Schutz bzw. der Gesundung unserer Lebensgrundlagen Boden, Was... mehr auf heidismist.wordpress.com

Kanton Luzern: Pestizid-Konzentrationen in Fliessgewässern und Seen 02.05.2021 15:25:32

atrazin psm trinkwasser gewässerschutzfachstelle gewässerschutzgesetz oberflächengewässer agrarpolitik aquaregio sursee-mittelland luzern baldeggersee trinkwasserinitiative glyphosat gschg lebensmittelkontrolle pestizide wasser pestizidinitiative oberkirch sempachersse pflanzenschutzmittel oberflã¤chengewã¤sser gewã¤sserschutzfachstelle nottwil sempach uwe chlorothalonil gewã¤sserschutzgesetz
Zuschrift eines Wasserfachmanns vom 2.5.21. Die www.lebensmittelkontrolle.lu.ch meldet: “Neuste Messungen vom März 2020 zeigen, dass der Sempacher- und Baldeggersee ebenfalls mit dem Abbauprodukt von Chlorothalonil (R471811) über dem Anforderungswert für Organische Pestizide (0,1 µg/l je Einzelstoff) belastet sind (Baldeggersee um 0,5 µg/l, Sempach... mehr auf heidismist.wordpress.com

„Bei dem derzeit eingeschlagenen Weg werden unsere Enkel eine hochgradig verarmte Welt erben.“ 02.05.2021 09:00:00

pestizid bewirtschaftung insekten-rã¼ckgang sterben klimafaktoren intensivlandwirtschaft dünger armageddon gehã¶lze dã¼nger gehölze feldränder zeit online pflanzenschutzmittel ökosysteme schwund nordrhein-westfalen rheinland-pfalz dpa feldrã¤nder insekten-rückgang rsoplink insektenmasse landwirtschaft insektensterben ã–kosysteme hecken studie fluginsekten vk schrumpfen habitate lebensraumfaktoren
Wie stellte das Bundesverfassungsgericht vergangene Woche fest [1] (in meinen Worten): Unsere heutige Maßlosigkeit und Gier verletzt die Grundrechte/Freiheitsrechte der zukünftig Lebenden, also unserer Kinder/Kindeskinder. Machen wir ungehindert so weiter (Wahlparole seit Jahrzehnten: Weiter so!) zerstören wir die Lebensgrundlagen unserer … ... mehr auf redskiesoverparadise.wordpress.com

Herbizideinsatz am Spinatfeldrand: Wozu? 30.04.2021 08:43:39

spinatfeld psm rheintaler autobahnraststã¤tte rheintaler autobahnraststätte unkrautbekämpfung pestizide unkrautbekã¤mpfung herbizide pflanzenschutzmittel
Liebe Heidi Neben der Rheintaler Autobahnraststätte hat es ein riesiges Spinatfeld. Der Rand wurde mit Herbizid gespritzt. Kannst du mir erklären, ob das nötig ist. Wir verwendet auch ab und zu ein Herbizid für Einzelstockbekämpfung in den Wiesen, aber hier – wozu? Dank und Gruss Trudi Liebe Trudi Da bin ich auch ratlos. Vermutlich ist [̷... mehr auf heidismist.wordpress.com

Pestizide: Krebstiere und Insekten besonders betroffen 29.04.2021 08:50:37

psm maisfeld bestã¤uber toxizitã¤t insekten bestäuber toxizität soja genetisch veränderte kulturpflanzen ralf schulz pestizide konventionelle landwirtschaft universität koblenz-landau universitã¤t koblenz-landau genetisch verã¤nderte kulturpflanzen gvo pflanzenschutzmittel wirbellose
Zitat aus der Medienmitteilung vom 6.4.21 der Universität Koblenz-Landau: „… Genetisch veränderte Kulturpflanzen wurden unter anderem entwickelt, um den Einsatz chemischer Pestizide deutlich reduzieren zu können. Die Ergebnisse der neuen Studie zeigen nun selbst für die beiden in den USA wichtigsten genetisch veränderten Anbaupflanzen M... mehr auf heidismist.wordpress.com

Synthetische Pestizide – Fluch oder Segen? Vortragsreihe der Bio-Stiftung Schweiz – Hans Rudolf Herren 28.04.2021 19:15:36

biologische bekämpfung agrarpolitik artenvielfalt hans rudolf herren klima iaastd welternährungspreis schmierlaus bio-stiftung schweiz bio 3.0 weltagrarbericht die mythen der pestizidindustrie wasser millennium institute agrarã¶kologie welternã¤hrungspreis pflanzenschutzmittel synthetische pestizide - fluch oder segen agrarökologie hungersnot biologische bekã¤mpfung maniok
Vortragsreihe „Synthetische Pestizide – Fluch oder Segen? Hans Rudolf Herren, Entomologe, Präsident der Stiftung Biovision, Träger des Welternährungspreises, Präsident und CEO des Millennium Institutes in Washington,DC (USA), das Regierungen in über 40 Nationen hinsichtlich der Umsetzung von Nachhaltigkeitszielen berät: „Die Landw... mehr auf heidismist.wordpress.com

Boden: Glyphosat beeinflusst Regenwürmer und Wasserhaushalt 28.04.2021 08:05:07

pflanzenschutzmittel regenwã¼rmer pestizide glyphosat-basierte herbizide formulierung herbizide wasserinfiltration beistoffe auswaschung glyphosat psm regenwürmer johann g. zaller
Die Autoren einer am 20.4.21 in Environmental Sciences Europe veröffentlichten Studie kommen zu folgenden Schlussfolgerungen: „Wir fanden heraus, dass sowohl kommerzielle Formulierungen als auch reine Wirkstoffe Regenwürmer mit Folgen für wichtige Bodenfunktionen beeinflussen können. Glyphosat-Produkte zeigten verstärkte, reduzierte oder ähnl... mehr auf heidismist.wordpress.com

Bauerntaktik: Fantasie statt Fakten 27.04.2021 22:21:35

pestizidinitiative wasser twi gewässerverschmutzung sbv trinkwasserqualität pflanzenschutzmittel rhein volksinitiative fã¼r eine schweiz ohne synthetische pestizide extreme agrarinitiativen gewã¤sserverschmutzung bauernverband volksinitiative für eine schweiz ohne synthetische pestizide trinkwasserinitiative trinkwasserqualitã¤t
Die Zahlen über die Wasserqualität im Rhein, welche die Bauern in immer neuen Gestaltungsvarianten veröffentlichen, werden durch die Vielfalt weder wahrer noch relevanter. Heidi wird immer wieder gefragt, ob diese Zahlen richtig seien … NEIN sie sind eine unverschämte Lüge. Lesen Sie: Bauerntaktik: Lügen und ablenken auf Nichtrelevantes … 27.... mehr auf heidismist.wordpress.com

Kanton Solothurn: Limpacher Mysterienspiele 26.04.2021 18:42:54

fungizide limpach herbizide mikroverunreinigungen wasser pestizide höchstwert pestizidcocktail zustand der schweizer fliessgewässer solothurn gewässerverschmutzung pflanzenschutzmittel psm gewã¤sserverschmutzung insektizide zustand der schweizer fliessgewã¤sser hã¶chstwert nana
Zitat aus der Solothurner Zeitung vom 14.7.16: „Wasserqualität. Der Limpach – Prototyp für ein schlechtes Gewässer – Das Bundesamt für Umwelt zeigt am Beispiel des Limpachs, wo die Probleme liegen … Der Limpach ist auf weiten Strecken künstlich begradigt und sein Wasser weist grosse Mikroverunreinigungen auf. Kein guter Lebensraum... mehr auf heidismist.wordpress.com

«Trittst im Alpengift daher» – Schweizer Cartoonisten versprühen giftigen Humor 24.04.2021 20:54:23

alpöhi das gift und wir alpen bio-stiftung schweiz alpã¶hi geissenpeter mathias forster herbizide auf alpen pestizidmythen heidi pflanzenschutzmittel peter jaeggi
Medienmitteilung Bio-Stiftung Schweiz vom 23.4.21: «Trittst im Alpengift daher» heisst das 52-seitige Booklet über Herbizideinsätze auf unseren Alpen. Herausgeberin ist die Bio-Stiftung Schweiz. Der Autor Peter Jaeggi sowie zehn prominente Schweizer Cartoonschaffende lenken den Blick auf das giftige Tun, das sich fast unbemerkt auf mancher Schweize... mehr auf heidismist.wordpress.com

Tierwohl – Menschenwohl: Was zählt? 23.04.2021 09:36:05

menschenwohl schweizer tierschutz agrarpolitik kalbfleisch psm vollzug volksinitiative fã¼r eine schweiz ohne synthetische pestizide direktzahlungen trinkwasserinitiative volksinitiative für eine schweiz ohne synthetische pestizide kag selbstversorgungsgrad wasser pestizide antibiotika tierschutz sts pflanzliche nahrungsmittel pflanzenschutzmittel pestizidinitiativen tierwohl tierische nahrungsmittel
Die Bauern befürchten mehr Fleischimporte aus unökologischer Produktion und schlechter Tierhaltung, wenn die Trinkwasserinitiative angenommen wird. Wie stehen die Bauern zum Tierwohl? Ein Bauer sagte Heidi: „Mir kommt kein Tierschützer in den Stall.“ Es ist auch so, dass immer noch Milchkühe und Rinder den ganzen Winter über im dunklen ... mehr auf heidismist.wordpress.com

Leserbrief zu „Mythos Milch“ 19.04.2021 08:39:20

twi pestizide allergie wasser gã¼lle pflanzenschutzmittel peter jaeggi gewässerverschmutzung solothurn vegan nährstoffe gewã¤sserverschmutzung trinkwasser psm trinkwasserinitiative gugelhopf mythos milch gülle
Liebe Heidi Ich habe den Radiobericht „Mythos Milch“ angehört, finde ihn treffend. Unsere Tochter war krank. Nach eingehenden Untersuchungen empfahl die Ärztin, dass sie sich vegan ernähren sollte. Damit es nicht zu kompliziert wird, hat die ganze Familie auf vegan umgestellt. Anita hat sich erholt und auch uns geht es ausgezeichnet. Es... mehr auf heidismist.wordpress.com

Flora und Fauna: „Uns geht es schlecht!“ 16.04.2021 09:09:15

pflanzenschutzmittel vogelarten flora und fauna ökosystemleistung mangelnder vollzug pestizide biodiversitã¤t heutiger einsatz von pestiziden belastet die umwelt in der schweiz ackerwilderwildkräuter biodiversität gewã¤sserqualitã¤t gesundheit ã–kosystemleistung insekten anforderungswert politik landwirtschaft gewässerqualität agrarpolitik artenvielfalt ackerwilderwildkrã¤uter monika rohrer psm akademie der naturwissenschaften schweiz
Liebe Heidi Ich weiss, die Bauern haben es nicht gerne, wenn du darüber berichtest, sie bezeichnen es gar als „Bauernbashing“, aber es ist einfach wahr, dass viele von ihnen mit ihrem heute üblichen Wirtschaften uns schaden. Verwandte von mir haben sie getötet, Arten sind ausgestorben, weitere Arten sind vom Aussterben bedroht. Schon vi... mehr auf heidismist.wordpress.com

Trinkwasserinitiative: Kommentar im Landbote zum NEIN der Bio Suisse 15.04.2021 08:26:33

trinkwasserinitiative direktzahlungen agrarpolitik artenvielfalt nährstoffe gewã¤sserverschmutzung ãœberdã¼ngung psm pflanzenschutzmittel gewässerverschmutzung antibiotikaresistente keime pestizide bio suisse twi wasser überdüngung
Der Landbote veröffentlichte am 14.4.21 die SDA/Step-Meldung über das NEIN der Delegierten von Bio Suisse zur Trinkwasserinitiative. Kommentar eines Lesers: „Dass es noch Menschen (Landwirte) gibt, die glauben, weil ohne Direktzahlungen dürften sie dann als Brunnenvergifter weiter und noch schlimmer wirken, überrascht mich nicht wirklich, abe... mehr auf heidismist.wordpress.com

NEIN von Bio Suisse zur Trinkwasserinitiative – ein Kurssturz an der Image-Börse 14.04.2021 15:58:17

image pflanzenschutzmittel nã¤hrstoffe wasser twi antibiotika pestizide bio suisse futtermittel trinkwasserinitiative nährstoffe importfutter artenvielfalt
14.4.21 HOME Datenschutzerklärung... mehr auf heidismist.wordpress.com

Sempachersee: Wie viele Tiere erträgt die Umwelt? 14.04.2021 14:31:42

meinrad pfister club srf gülle kraftfutter trinkwasserinitiative nana zentralprã¤sident suisseporcs gewässerschutzgesetz agrarpolitik hühner schweine artenvielfalt nährstoffe hã¼hner pflanzenschutzmittel zentralpräsident suisseporcs gewã¤sserschutzgesetz sempachersee gã¼lle bio suisse twi fischsterben wasser
Im Club des Schweizer Fernsehens SRF sagte Meinrad Pfister, Zentralpräsident von Suisseporcs und Schweinefleischproduzent am Sempachersee gestern abend (13.4.21): Nach dem Fischsterben von 1974 hätte man gehandelt, das Gülleproblem sei gelöst und der See sei gesund. Erst vor einem Monat schrieb Heidi: „Im Rahmen der „Gewässerschutzprojekte“ n... mehr auf heidismist.wordpress.com

Zur Stellungnahme der IG Bio – Die Macht der Mainstream-Allianz 12.04.2021 09:52:39

nachhaltigkeit sbv pflanzenschutzmittel biolandbau system change ig bio bio suisse pestizide wasser schweizer bauernverband lebensmittelproduktion lebensmittelhandel psm lebensmittelverteilsystem klima agrarpolitik nährstoffe
Liebe Heidi Vielen Dank für den Beitrag. Ja, es fragt sich, ob «IG Bio» und ähnliche Gremien wirklich die Interessen der Bio Branche vertreten oder vielmehr die Interessen (Lobby) von Industrie, Handel, Behörden und Vertretern der Grossbauern (SBV und andere). Alles weist darauf hin, dass in der Tat die mächtige Allianz kurzfristige Interessen von ... mehr auf heidismist.wordpress.com

Kennen Sie die IG Bio? 11.04.2021 13:39:02

nestlã© zweifel pomy-chips ag bayer wasser danone sarah bã¶gli forschungsinstitut für biologischen landbau ig bio bio suisse pestizide swiss olio interessengemeinschaft tee gewã¼rze und verwandte produkte interessengemeinschaft tee gewürze und verwandte produkte nestlé pflanzenschutzmittel swiss association of nutrition industries lebensmittelindustrie abdrift psm igtg klima volksinitiative fã¼r eine schweiz ohne synthetische pestizide urs brã¤ndli phosphin urs brändli sani nährstoffe artenvielfalt forschungsinstitut fã¼r biologischen landbau scfa swiss convenience food association (scfa) culinaria sarah bögli wander ag volksinitiative für eine schweiz ohne synthetische pestizide fibl regula bickel frigemo trinkwasserinitiative
Die IG Bio beschreibt auf ihrer Homepage ihre Aufgabe wie folgt: „Die IG BIO repräsentiert und vertritt branchenübergreifend die Interessen der Unternehmer in der Schweizer BIO-Wertschöpfungskette – ab der Primärproduktion bis zur Herstellung und Abgabe des BIO-Lebensmittel. Die IG BIO wurde am 19. Mai 2015 gegründet. Die Gründung erfol... mehr auf heidismist.wordpress.com

Zum Welt-Parkinson-Tag vom 11.4.21 10.04.2021 20:35:54

trinkwasserinitiative schütze wasser boden und gesundheit greenpeace 2x ja schã¼tze wasser boden und gesundheit ärztinnen und ärzte für umweltschutz one health ã„rztinnen und ã„rzte fã¼r umweltschutz morbus parkinson psm pflanzenschutzmittel welt-parkinson-tag parkinson chemisch-synthetische pestizide twi pestizidinitiative wasser aefu
Medienmitteilung zum Welt-Parkinson-Tag von Ärztinnen und Ärzten für Umweltschutz (AefU) und Greenpeace Schweiz, Zürich/Basel, 8. April 2021. Parkinson: Pestizidinitiativen haben Präventivwirkung Die Inzidenz von Morbus Parkinson nimmt alterskorrigiert stetig zu. Die zweithäufigste neurodegenerative Krankheit kommt bei Beschäftigten in der Landwirt... mehr auf heidismist.wordpress.com

Auch die Biobäuerin und Ständerätin Maya Graf kennt die Umweltgesetze nicht! 09.04.2021 18:21:29

wasser ökologischer leistungsnachweis twi pestizide ã–kologischer leistungsnachweis nährstoffbilanz woz pflanzenschutzmittel düngung maya graf nährstoffe importfutter dã¼ngung bettina dyttrich gewã¤sserschutzgesetzgebung suisse bilanz psm ã–ln direktzahlungen gewässerschutzgesetzgebung krippenverluste nã¤hrstoffbilanz chemikalien-risikoreduktions-verordnung (chemrrv) öln trinkwasserinitiative
Maya Graf sagte gegenüber den Medien mit Blick auf die Trinkwasserinitiative: … Ein weiteres Problem sei, dass Obst-, Gemüse- und Mastbetriebe, die intensiv produzieren und nur wenig Direktzahlungen erhalten, wegen der Initiative ganz auf die Subventionen verzichten könnten – und stattdessen die Produktion weiter intensivieren. Die Folg... mehr auf heidismist.wordpress.com

Bauernargumente: Dümmer geht’s nümmer! 08.04.2021 08:34:57

schweizer bauern trinkwasserinitiative gülle volksinitiative für eine schweiz ohne synthetische pestizide lã¼gen psm volksinitiative fã¼r eine schweiz ohne synthetische pestizide direktion für entwicklung und zusammenarbeit pflanzenschutzmittel sbv wasser pestizide lügen direktion fã¼r entwicklung und zusammenarbeit
Heidi hat heute einen Brief erhalten, der wie folgt endet: „Übrigens, hast du mitbekommen, dass die Fische in der Fischzucht im Schraubachtobel wegen zu viel Gülle am Berg vor kurzer Zeit verendeten?“ Es handelt sich um eine Fischzucht in einem Bergbach. Wer den Bauern nicht auf den Leim kriechen will, lese Heidis Mist und andere [̷... mehr auf heidismist.wordpress.com

Crowdfunding für die Pestizid-Initiativen 07.04.2021 06:12:16

die schweiz ist bereit fã¼r eine landwirtschaft mit zukunft biodiversität trinkwasserinitiative volksinitiative für eine schweiz ohne synthetische pestizide economisuisse gesundheit klimawandel nährstoffe ernährungssystem psm die schweiz ist bereit für eine landwirtschaft mit zukunft volksinitiative fã¼r eine schweiz ohne synthetische pestizide pflanzenschutzmittel syngenta leben statt gift lobby bayer wasser biodiversitã¤t crowdfunding pestizide twi ernã¤hrungssystem landwirtschaftssystem
Leben statt Gift Aufruf der Volksinitiative für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide vom 6.4.21: „Helft mit! Damit sich StimmbürgerInnen gut und fair informieren können für die Abstimmung vom 13. Juni und nicht nur Lobbys und Wirtschaft den Ton angeben, brauchen wir eure finanzielle Unterstützung. Die Pestizid-Initiative fordert den Verzi... mehr auf heidismist.wordpress.com

Helikoptersprühflüge: Zum Beispiel die Fungizide Leimay und Maestro 06.04.2021 11:42:27

helikoptersprã¼hflã¼ge maestro pestizide pflanzenschutzmittel amisulbrom leimay psm helikoptersprühflüge
Amisulbrom, der Wirkstoff des Fungizids Leimay, wurde 2008 von Nissan Chemical eingeführt. Man weiss also noch nicht allzu viel über das Verhalten in der Umwelt. Heidi hat am Karfreitag (2.3.21) das Bundesamt für Landwirtschaft angefragt wieso die Gefahrenkennzeichnung „H361fd Kann vermutlich die Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Kann vermutlich... mehr auf heidismist.wordpress.com

So funtioniert die Kritik-Abwehr-Maschinerie von Syngenta und BAYER 03.04.2021 11:23:45

swiss-food.ch syngenta tea-party-bewegung pflanzenschutzmittel gesetze ccc pestizide bill wirtz bayer tabakindustrie the playbook for poisoning the earth psm consumer choice center aspirin koffein
Das Wetter über Ostern wird eher ungemütlich. Heidi empfiehlt Ihnen die folgende Lektüre: The Playbook for Poisoning the Earth Diese Dokumentation zeigt auf wie Syngenta und BAYER in den USA Studien zur Toxizität von Neonicotinoiden bekämpft haben. Üblich ist das Diskreditieren von kritischen ForscherInnen und BeamtInnen, das Anheuern von glaubwürd... mehr auf heidismist.wordpress.com

Helikoptersprühflüge: Zum Beispiel das Fungizid Leimay (2) 02.04.2021 06:25:48

h361fd helikoptersprã¼hflã¼ge gesundheitsschädigend maestro luftapplikation gesundheitsschã¤digend pestizide gewã¤ssergefã¤hrdend pflanzenschutzmittel leimay helikoptersprühflüge gewässergefährdend
Als Heidi am 12.1.18 den Artikel Helikoptersprühflüge: Zum Beispiel das Fungizid Leimay verfasste, war im Pflanzenschutzmittelverzeichnis des Bundesamts für Landwirtschaft (BLW), wie seit Jahren, unter den Gefahrenkennzeichnungen des Fungizids Leimay u.a. folgender Vermerk: H361fd Kann vermutlich die Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Kann vermutlich d... mehr auf heidismist.wordpress.com

Pestizide: Das ist kein April-Scherz! 01.04.2021 07:58:27

indien pflanzenschutzmittel risk of pesticide pollution at the global scale sã¼dafrika pestizidbelastung wasser pestizide federico maggi südafrika australien china a. mcbratney argentinien f.h.m. tang psm m. lenzen
Übersetzung der Zusammenfassung von Risk of pesticide pollution at the global scale, erschienen am 29.3.21 in Nature Geoscience: Pestizide werden häufig zum Schutz der Nahrungsmittelproduktion und zur Deckung des weltweiten Nahrungsmittelbedarfs eingesetzt, sind aber auch allgegenwärtige Umweltschadstoffe, die negative Auswirkungen auf die Wasserqu... mehr auf heidismist.wordpress.com

Die Grüne: Wenn der Chefredaktor Lügen unbesehen weiterverbreitet 29.03.2021 08:05:12

twi pestizide die grüne 6 fakten zur trinkwasser-initiative (für sauberes trinkwasser und gesunde nahrung) wasser jürg vollmer pflanzenschutzmittel die grã¼ne 6 fakten zur trinkwasser-initiative (fã¼r sauberes trinkwasser und gesunde nahrung) volksinitiative fã¼r eine schweiz ohne synthetische pestizide psm jã¼rg vollmer volksinitiative für eine schweiz ohne synthetische pestizide trinkwasserinitiative
In die grüne vom 21.3.21 schrieb der Chefredaktor Jürg Vollmer unter dem Titel 6 Fakten zur Trinkwasser-Initiative (für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung) u.a. was oben im Bild steht. Er verbreitet also unbesehen PR-Lügen des Schweizer Bauernverbands und heizt dadurch die ohnehin schon extrem kriegerische Stimmung unter den Bauern an. Medien... mehr auf heidismist.wordpress.com

Kinderspielplätze ganzjährig mit Agrargiften belastet 25.03.2021 08:04:08

pesticide action network germany johann zaller unser täglich gift biolandbau agrargifte nicht-zielflã¤chen universität für bodenkultur wien pflanzenschutzmittel caroline linhart kinderspielplã¤tze ganzjã¤hrig mit agrargiften belastet ramazzini institut wasser privatgärten pesticide action network europe pestizide pan europe koen hertoge universitã¤t fã¼r bodenkultur wien privatgã¤rten unser tã¤glich gift psm trinkwasser abdrift nicht-zielflächen kinderspielplätze ganzjährig mit agrargiften belastet
Medienmitteilung von PAN Europe: Am 13. Juni stimmen die SchweizerInnen über die Zukunft ihrer Landwirtschaft ab. Eine kürzlich veröffentlichte wissenschaftliche Studie zeigt die Notwendigkeit einer Schweizer Landwirtschaft ohne den Einsatz von chemisch-synthetischen Pestiziden. Bozen/Bologna/Brüssel/Hamburg/Wien – Die aktuelle Studie, veröffentlic... mehr auf heidismist.wordpress.com