Tag suchen

Tag:

Tag worte

keine Zeile wert 22.10.2021 18:46:45

gedicht allgemein worte lyrik sache poesie verarbeiten trã¤nen tränen
Ich habe gar keine Wortegeschweige denn eine Tränezum Heulen, so sinnlos die Sacheund dass ich sie hier noch erwähne Nur – dieser Kloss in der Kehleder schmerzt eventuell eine WeileAch was, ich werd’s schon verdauenim Grunde, nicht wert eine Zeile  Acht Zeilen waren das jetzt!... mehr auf brigwords.com

Traurige Hummer. 19.10.2021 12:40:01

moritz krã¤mer ungewissheit worte rätsel kurzgeschichten rã¤tsel sehnsucht geheimnis musik traurigkeit moritz krämer melancholie
Sie trägt ihre überdimensionalen Kopfhörer, und über diese überdimensionalen Kopfhörer hört sie das neue Album von Moritz Krämer. Moritz Krämer hat so schöne Worte, und Moritz Krämer nuschelt so schön, keiner nuschelt so schöne Worte so schön wie Moritz Krämer, und gerade singt Moritz Krämer etwas über traurige Hummer, und sie ist froh, dass endlic... mehr auf disputnik.wordpress.com

Projekt „Wöchentliche Fotochallenge“ #34 18.10.2021 14:57:54

gedanken stã¶ckchen projekt sichtweisen fotochallenge blogparade ideen kreativität royusch blickwinkel worte stöckchen begriffe kreativitã¤t
Diese sonntägliche Fotochallenge habe ich auf dem Blog von Royusch entdeckt. Es gibt jeden Sonntag einen Begriff, den man innerhalb einer Woche umsetzen soll/muss. Heute ist das Wort: Boot. In Ermangelung eines Fotos mit echtem Boot und der Unlust, im Keller die alten Fotoalben zu durchforsten, habe ich ein bisschen getrickst. Wozu hat man ein [... mehr auf wortman.wordpress.com

Zitat am Sonntag – Pavel Kosorin 17.10.2021 14:00:00

gemã¤lde singulart art quote zitat blumen und pflanzen kunstwerk zitat am sonntag susanne haun wort zeichnung augen künstlerinausberlin kã¼nstlerinausberlin tagebucheintragung tusche kunst pariser galerie singulart werkzeug gemälde acryl galerie artoftheweek leinwand worte gallery
Zeichnung von Susanne Haun zum Zitat von Pavel Kosorin „Der Herbst ist die Jahreszeit, in der die Natur die Seite umblättert.“ Pavel Kosorin, *1964, tschechischer Journalist und Humanist Quelle: GartenFlora, November 2021, 73. Jahrgang, Berlin 2021, Seite 32. Die Pariser Galerie Singulart zum Gemälde: "Hauns Atelier ist voller gesammelter Blätt... mehr auf susannehaun.com

Ironie 17.10.2021 09:31:56

worte zitate aufgeschnappt fotos
Ironie ist Verkehrtrumsprache (So haben einmal seine Kinder Ironie definiert. Das sagte Per Steinbrück in einer vom WDR aufgezeichneten Sendung) Der Beitrag Ironie erschien zuerst auf Mona Lisa Blog.... mehr auf monalisablog.de

Projekt „Wöchentliche Fotochallenge“ #33 11.10.2021 18:04:19

blogparade kreativität royusch ideen sichtweisen stã¶ckchen projekt gedanken fotochallenge kreativitã¤t begriffe stöckchen worte blickwinkel
Diese sonntägliche Fotochallenge habe ich auf dem Blog von Royusch entdeckt. Es gibt wohl jeden Sonntag einen Begriff, den man innerhalb einer Woche umsetzen soll/muss. Heute ist das Wort: Landschaft. Da dachte ich mir, ich mach da was ganz anderes: Darf ich vorstellen… die Hochebene im fiktivem Land Wortmanum. Eine, von mir erstellte Welt mi... mehr auf wortman.wordpress.com

Zitat am Sonntag – Edgar Allan Poe 10.10.2021 14:00:00

augen edgar allan poe zeichnung wort susanne haun e.a.poe - im maelstrom zitat am sonntag e.a.poe zitat quote art tip narr sinnvolle ordnung worte artoftheweek geist werkzeug kunst narren tusche tagebucheintragung kã¼nstlerinausberlin künstlerinausberlin
Zeichnung von Susanne Haun zum Zitat vonEdgar Allan Poe „Der Anblick einer sinnvollen Ordnung wird erquickend auf Augen und Geist.“ Edgar Allan Poe, 1809 – 1849, US-Amerikanischer Schriftsteller Quelle: boesner Zeitung, Witten, Oktober 2021 – Januar 2022, Nr. 32, Seite 23. Im Malstroem von Edgar Allan Poe 2008 beschäftigte ich mich zeichnerisc... mehr auf susannehaun.com

Kerzenständer 09.10.2021 01:09:00

alltägliches fotos allgemein worte
Nicht jeder große Kerzenständer ist auch ein „Armleuchter“. Der Beitrag Kerzenständer erschien zuerst auf Mona Lisa Blog. ... mehr auf monalisablog.de

Sprechdurchfall 04.10.2021 23:23:32

worte allgemein fotos aufgeschnappt
Plappermäuler im Ruhebereich sind echte Herausforderungen. Manche Menschen scheinen einfach ständig reden und alles kommentieren zu müssen, ohne Punkt und Komma, egal, ob der Sitznachbar zuhört oder nicht. Selbst ein expliziter Hinweis auf den Ruhebereich wird mit der Frage gekontert, ob man studieren müsse. Nichts bleib... mehr auf monalisablog.de

Zitat am Sonntag – Heinrich Heine 03.10.2021 14:00:00

kunst werkzeug artoftheweek worte künstlerinausberlin kã¼nstlerinausberlin tagebucheintragung tusche narren zitat gedanken heinrich heine zitat am sonntag susanne haun wort zeichnung narr tip art quote
Zeichnung von Susanne Haun zum Zitat von Heinrich Heine Weise erdenken die neuen Gedanken, und Narren verbreiten sie. Heinrich Heine, 1797 – 1856, deutscher Dichter, Schriftsteller und Journalist Quelle: Idee: Wolfgang Regel, Zusammenstellung des Textes/Layout: Barbara Hainin, Das kleine Lebensaphabet, Gedanken & Worte, Berlin.... mehr auf susannehaun.com

Projekt „Wöchentliche Fotochallenge“ #32 03.10.2021 09:59:42

blogparade royusch kreativität ideen stã¶ckchen projekt gedanken sichtweisen fotochallenge begriffe stöckchen kreativitã¤t worte blickwinkel
Diese sonntägliche Fotochallenge habe ich auf dem Blog von Royusch entdeckt. Es gibt wohl jeden Sonntag einen Begriff, den man innerhalb einer Woche umsetzen soll/muss. Heute ist das Wort: Ruine. Das ist was für mich. So habe ich dann eine reale und „irreale“ – sprich: selbst gebaute – Ruine herausgesucht. Falls jemand Lust ... mehr auf wortman.wordpress.com

Träume leben 02.10.2021 13:54:19

trã¤ume stimmungen träume sterne lyrik worte herz liebe
. Träume leben im Nachtlicht der Sterne berühren sich Seelen am Tag ver-dichten sich Worte beschenken Herzen Liebe -ist- vergeht nicht im Schweigen .... mehr auf sternenseele.wordpress.com

Zitat am Sonntag – Julian Sorell Huxley 01.10.2021 14:00:00

quote art tip zeichnung idee erfahrung wort susanne haun zitat am sonntag zitat schreibmaschine gabriele blumen tusche sketchnotes tagebucheintragung kã¼nstlerinausberlin künstlerinausberlin worte artoftheweek julian sorell huxley kunst werkzeug
Zeichnung von Susanne Haun zum Zitat von Julian Sorell Huxley Worte sind Werkzeuge, die von selbst Ideen aus der Erfahrung herausschnitzen. Julian Sorell Huxley, 1887 – 1975, englischer Biologe Quelle: Idee: Wolfgang Regel, Zusammenstellung des Textes/Layout: Barbara Hainin, Das kleine Lebensaphabet, Gedanken & Worte, Berlin.... mehr auf susannehaun.com

Nagelspiele 19.09.2021 17:00:40

fotos allgemein worte
Der Beitrag Nagelspiele erschien zuerst auf Mona Lisa Blog. ... mehr auf monalisablog.de

Aufgeschnappt 08.09.2021 18:42:11

worte allgemein aufgeschnappt
Wegebier/Fußpils – ein weit verbreitetes Phänomen auf Berliner Straßen Der Beitrag Aufgeschnappt erschien zuerst auf Mona Lisa Blog. ... mehr auf monalisablog.de

Findesatz-Gedicht 115 06.09.2021 21:16:54

anregungen allgemein gefühle worte gefã¼hle lebendigkeit
Wer hören will, muss fühlen Ich will hören will fühlen lebendig leben Worte wirken lassen Mich anregen lassen bis auf meinen tiefsten Grund... mehr auf mbeyersreuber.wordpress.com

Kalt die Buchblätter 06.09.2021 20:16:19

klang buchblätter buchblã¤tter gedichte herz worte welt
Hart und direkt Worte sein können, in tausende Fetzen im Nu zerrissen, dünnes Eis, dahinter dunkle Welt. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Zebrastreifenvariante 02.09.2021 06:55:00

allgemein worte fotos alltägliches
So sieht dann die „abgespeckte“ Dickstrichkette aus. Der Beitrag Zebrastreifenvariante erschien zuerst auf Mona Lisa Blog. ... mehr auf monalisablog.de

Aufgeschnappt 01.09.2021 07:32:37

fotos allgemein worte
Dickstrichkette Der Beitrag Aufgeschnappt erschien zuerst auf Mona Lisa Blog. ... mehr auf monalisablog.de

Gedanken – Durcheinander 26.08.2021 12:00:00

gedanken berã¼hrung seele liebe berührung herz lyrik worte stimmungen leben sehnsucht
. ankommen sich spiegeln Vollkommenheit gibt es nicht berühren im Herzen Liebe ist Seelenbalsam Hass vergiftet Worte streuen Samen den Acker bestellen Sehnsucht breitet ihre Flügel aus der Vogel wartet auf das ferne Morgenrot .... mehr auf sternenseele.wordpress.com

literarischer Appetitanreger 25.08.2021 14:56:00

worte zitate
„Geschlossene Gesellschaft“ von Verena Stauffer ist meine aktuelle Lektüre, gerade in der Frankfurter Verlagsanstalt erschienen. Dort lese ich, was sie unter Erfüllung versteht:„Erfüllung liegt eher dort, wo zwischen zwei sich haltenden Händen eine Wunde heilt, jahrelang gebildetes Eis der Hochgebirgswä... mehr auf monalisablog.de

Verstanden? 28.02.2016 12:12:41

thema gedanken gedanken gedacht geschwafel sprache und schrift text worte menschlicher irrsinn sinn zitate zitiert gedicht verständnis meinung gemeint
Die Menschen lesen gerne. Seit es einheitliche Buchstaben gibt und die Wörter einfach gebannt werden können und nicht mehr umständlich in Stein gemeißelt werden müssen, ja, da macht lesen einfach Spaß. Lesen ist die eine Sache. Wenn es einmal gekonnt … Continue reading ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Kirche und Religion I. 02.05.2016 13:13:39

menschlicher irrsinn worte religion und aberglaube gesellschaft meinung gemeint leben zitate zitiert geschwafel gedanken gedacht glaube zitat natur und kosmos kommerz und politik kirche gott religion
Ich hatte das Glück, in meiner Jugend ohne Religion aufzuwachsen. Ich wurde weder von meiner Familie in religiösen Dogmen geschult noch in eine Art religiöse Gemeinschaft gesteckt – das erlaubt mir einen objektiveren Blick. Auch wenn ich nicht religiös erzogen … ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Gespräche oder Schweigen 23.12.2015 05:31:22

morgendlich reden erlebtes gespräche tagespalaver worte schweigen morgendlicher schwachsinn menschenkrams gedankenchaos menschen arbeitstäglicher schwachsinn
Wenn man sich selbst nichts mehr zu sagen hat, dann ist es wirklich soweit, um über den Canossa-Gang in die Klappse nachzudenken… Beim ersten Blick in die Glasscheibe des Porzellangeschäfts der eigenen Wohnung. Der Typ dahinter schweigt sich aus. Keines … Wei... mehr auf cms2.corpus-et-amina.de

Eine Tagesaufgabe: Bringe 5 Wörter in einem Text unter 03.08.2015 08:07:56

thema geschichte geschwafel kurzgeschichte sprache und schrift aufgabe morgendlicher wahnsinn worte tagespalaver schreiben schwarzer humor fantasy kurzgeschichten
Seit neuestem treibe ich mich in diversen Schreiber-Foren herum, um nicht nur die eine oder andere Inspiration zu erhaschen, sondern auch mich selbst zu motivieren. Als Tagesaufgabe gab es quasi den Auftrag mit 5 Wörtern irgendeinen Text zu basteln. Heraus … ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Die Worte wollen raus… 26.08.2010 14:09:46

gedanken seelenfänger sekten familie zwang dummheit mitmenschen religionen geld fehler chemiker kreislauf therapien entfaltung liebe kirche sympathie macht wesen rechtsanwalt opfer druck ziele arzt beitrag bücher chef sinne schuld vertrauen märchen gesellschaft krieg ruhe chance worte techniker beruf regierung verständnis internet korruption naivität resonanz utopie werkzeuge rücksicht egoismus system leben filmemacher lösung tiere gespräche diskussionen stützpunkt
Es gibt viele Dinge, die man im Leben erlebt, die sind unerklärlich, da kann man noch so viel herumrätseln wie man will. Schlimm aber ist es, wenn man Opfer von unter uns weilenden machthaberischen Menschen  wird, die einen dazu benutzen um sich selbst zu therapieren oder ihre Ziele zu erreichen.  Das ohne Rücksicht darauf, ob […]... mehr auf ingja.wordpress.com

Aus dem Tagebuch eines Hundes 18 von 37 07.12.2016 09:21:05

herz stelle spezies form worte gesamt wasser heute mensch zeit seele menschen episoden richtung
s scheint, dass sich auch die Menschen oft gegenseitig die wertvollsten Organe entwenden, und sich damit verbinden. So sah ich heute zu meinem nicht geringen Erstaunen, wie ein Beinverstecker dem... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf blog.aventin.de

Arme sterben früher. 31.03.2016 18:04:26

menschlicher irrsinn worte reiche tod tagespalaver sterben meinung gemeint leben medialer auswurf natur und kosmos aus dem leben geschwafel arme gedanken gedacht gedanken medien
Warum nur die Arme? Ist doch blöd, so ein Körper ohne Arme. Aber immer noch besser als kopflos durch die Gegend huschen. Obwohl, einigen dürfte ja kopflos mehr stehen oder es macht einfach keinen Unterschied. Auf jeden Fall – lieber … Continue reading ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Innere Konflikte 22.11.2015 09:26:06

aus dem leben persönliches natur und kosmos gedanken geschwafel gedanken gedacht mensch gesellschaft morgendlicher wahnsinn menschlicher irrsinn worte tagespalaver meinung gemeint
Jeder Mensch hat seine inneren Konflikte auszutragen. Doch was ist, wenn die eigene Überzeugung mit der Tätigkeit im Sklavendienst als Angestellter kollidiert – wenn sich Überzeugung und Tätigkeit nicht vertragen? Vielen können es, andere versuchen es – den Schalter immer … ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Im Irrenhaus 09.10.2012 01:49:00

treppenhaus ego absinth lsd bewohner silizium liegestühle leben hausverwalter geschichten amphetamin hand mietparteien wahnsinn nomalität irrenhaus angst glas stockwerke wohnung psychatriesystem peace paradiesvogel sessel probleme körper realität magnesium herz fragen typ alibi konseuquenzen erdgeschoss ziele reinstoffe blick vordermann calcium naseweise haus form worte bob aufzug wunsch kurve witz katarina sofa dinge hals möbel straße simone spaß sergej alltag planschbecken energie existenz dachterrasse mund irre kapitel nagellack freund entzug oase erlebte familie gesundheitszustand drogen tüte terrasse revoluzzer verrückt auffangbecken amt fruchtbowle eingangstür pflanzen augen menschen neugier bekannte zeit schikane junkies ionen mal sehen viva fidel
Ich lebe in einem Irrenhaus. Das ist kein Witz und auch kein Spaß, das ist der helle Wahnsinn. Hier leben so verrückte Menschen, Paradiesvögel, Junkies und so wenige normale Menschen, dass ich dieses Haus als Irrenhaus bezeichne, ohne mit der Wimper zu zucken. Kein bisschen! Und weil ich ganz unten im Erdgeschoss lebe, begegne ich […]... mehr auf mal7ehen.wordpress.com

Himmel auf Erden 13.04.2016 11:11:23

worte religion und aberglaube morgendlicher wahnsinn götter gedicht gedanken gedacht glaube ich gedanken thema natur und kosmos persönliches aus dem leben reimgerät gott religion sprache und schrift
Himmel auf Erden Ich brauche weder Papst noch Kathedrale, Formeln, Symbole und Sakrale, Weder Weihrauch noch schlaue Pfaffen, Die nur Macht und Reichtum raffen, Keine Gebete und auch kein Buch – All das ist nur der Menschen Fluch. Es steckt … Continue reading ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

29.08.2010 13:11:15

blumen unvergessen lebzeiten worte bild foto verstorbener spät grab geliebt gedanken
... mehr auf ingja.wordpress.com

Ein Naturphänomen? 13.03.2016 14:54:00

unglaublich prosa zweifel stimmung zorn pech bewusstsein irrsinn reinfall ach was gesellschaft frechheit worte leben kritik wahrheit
Lohnsteuer, Mehrwertsteuern und ... mehr auf drago501.blogspot.com

Angesagte Zurückhaltung 24.08.2015 21:50:00

nonsense sprache realität fragen gedankengänge ziele worte lyrik hinweise kritik bildung verstehen fall ach wissen entwicklung unglaublich antworten
              Der Wer- und Wen-Fall sind bekannt, ... mehr auf drago501.blogspot.com

Ortswechsel 21.08.2015 17:23:00

bewegung wahnsinn lyrik abschied geographie worte ferne verhältnis atypisch migranten entwicklung reisen zeit traurig seltsam kultur
                              Zwei Buchstaben aus Iserlohn ... mehr auf drago501.blogspot.com

Lebensweisheit 21.08.2015 21:48:22

leben freude speisen selbstliebe situationen aufforderung autenthisch sein partner seelenflug wahrheit tempo herz lachen ort sinn krank denken schauspieler vollkommenheit lieben charlie chaplin verbindung worte anfangs herzensweiseheit glücklich vertrauen schmerz spaß wünsche weisheiten - zitate augenblick projekte geburtstag herzenskräfte einfach sein reife vergangenheit besinnliches zukunft lebenskünstler was mich berührt gesunder egoismus mensch dingen ehrlichkeit selbstachtung warnung lebenserfahrung menschen armselig zeit
… entsteht durch Lebenserfahrung Die folgenden Worte schrieb der großartige Schauspieler und Lebenskünstler Charlie Chaplin an seinem 70. Geburtstag am 16. April 1959: Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin und dass alles, was geschieht, richtig ist, weil es i... mehr auf ann53.wordpress.com

Romantische Gedanken zur Mittagszeit 19.11.2015 13:21:42

zitate & sprüche humor beziehung sarkasmus worte gesellschaft affen - feldstudie romantik single-sein singlebörse anbahnung dating lust ironie leidenschaft haha comedy liebe komische menschen alltag komisch menschen männer unterhaltung beobachtung single
Nachdem ich Mittag gegessen habe und somit eines meiner Grundbedürfnisse gestillt habe, kamen romantische Gedanken in mir hoch. Einsortiert unter:-, Alltag, Beobachtung, Gesellschaft, Humor, Ironie, Sarkasmus, Zitate & Sprüche Tagged: Affen, Anbahnung, Beziehung, Comedy, Dating, Feldstudie, haha, Humor, Ironie, komisch, komische Menschen, Leide... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Genussmenschen? 31.08.2015 17:02:00

unglaublich prosa hirn zweifel kaputt antworten gestört nachhall bescheiden schwachmaten meinung erklärung echo anders gedankengänge denken realität worte
Bei Hohlköpfen mag ... mehr auf drago501.blogspot.com

Verbalmassaker 11.03.2016 01:23:00

gestört zorn wortlos kaputt mã¶rder hirn massaker psycho stille gedanken bosheiten ende worte ã„rger ärger lyrik sprache gestã¶rt wut ach was mörder
... mehr auf drago501.blogspot.com

Ein Ahnen 30.08.2015 14:09:00

stimmung anregung bewusstsein gedanken weisheit zeit bilder leben motivation gedicht investment herz kunst rezepte denken wahrheitsfindung lyrik worte verse
                                                       ... mehr auf drago501.blogspot.com