Tag suchen

Tag:

Tag worte

Aufgeschnappt 28.06.2022 08:56:19

zitate allgemein aufgeschnappt worte
„Melancholie der zweiten Halbzeit“ – Formulierung aus einer Sendung “Kirche im WDR“. Der Beitrag Aufgeschnappt erschien zuerst auf Mona Lisa Blog. ... mehr auf monalisablog.de

Zitat am Sonntag – Ferdinand Ebner 26.06.2022 14:00:00

zitat susanne haun art tusche zitat am sonntag künstlerinausberlin tinte wort zeichnung gallery artoftheweek kunst kã¼nstlerinausberlin band ferdinand ebner quote künstlerin kã¼nstlerin worte galerie kunstwerk
Zeichnung von Susanne Haun nach einem Zitat von Ferdinand Ebner „Das Wort ist das Band zwischen dem Ich und dem Du.“ Ferdinand Ebner, 1882 – 1931, Lehrer und Philosoph, Vertreter des dialogischen Denkens. Quelle: Regel, Wolfgang (Hrsg.), Das kleine Lebensalphabet, Gedanken & Worte, Berlin, S. 2. Es ist kein Erscheinungsjahr im Impressum gen... mehr auf susannehaun.com

Zitat am Sonntag – Anwar as-Sadat 19.06.2022 14:00:00

zitat gedã¤chtnis künstlerinausberlin tinte tusche zitat am sonntag art susanne haun artoftheweek gedächtnis formgefã¼hl charles baudelaire wort gallery zeichnung gleichheit kunst kã¼nstlerinausberlin kã¼nstlerin künstlerin formgefühl quote worte kunstwerk galerie detail
Zeichnung von Susanne Haun nach Zitat von Anwar as-Sadat „Wer nicht von Grund auf umdenken kann, wird nie etwas am Bestehenden ändern.“ Anwar as-Satat, 1918 – 1981, ägyptischer Politiker, Hoher Preis für den FriedenContinue... mehr auf susannehaun.com

Einen Platz für die Liebe 13.06.2022 08:09:26

fotos worte allgemein alltägliches
„Trotzkraft“ ist ein Begriff, der heute Morgen in der Sendung „Kirche im WDR“ gefallen ist, die von einem Brautpaar berichtet, das während des Ukrainekrieges in der U-Bahnstation von Charkiw geheiratet hat. Dort hat es Zuflucht vor den Bomben gefunden. Auf die Frage, warum sie gerade jetzt heiraten und nicht auf bess... mehr auf monalisablog.de

Zitat am Sonntag – Chinesisches Sprichwort 12.06.2022 14:00:00

worte galerie kunstwerk detail künstlerin kã¼nstlerin formgefühl quote kã¼nstlerinausberlin gleichheit kunst artoftheweek formgefã¼hl gedächtnis charles baudelaire wort zeichnung gallery künstlerinausberlin tinte susanne haun art tusche zitat am sonntag zitat gedã¤chtnis
Zeichnung von Susanne Haun nach chinesisches Sprichwort „Dem anderen sein Anderssein verzeihen können, ist der Anfang aller Lebensweisheit.“ Chinesisches Sprichwort, Zitiert nach Zitatkalender aus der Helmut Lingen Verlag Gmbh, 2018, Köln, Kalenderblatt September 2019..... mehr auf susannehaun.com

Tatsächlich 11.06.2022 19:00:00

umfrage worte gedanken autorthomasklukas
Es geht um das Wort "tatsächlich"... mehr auf teekaysite.com

Herzwort – Wege 09.06.2022 11:20:00

lyrik sehnsucht leben wind sterne liebe worte träume seele weite gefã¼hle trã¤ume herz gefühle stimmungen
. Immer wird mein Herz der Spur der Liebe folgen was wäre das Leben ohne sie wie verloren wären wir in einer kalten-gefühllosen Welt ohne Liebe ich lasse meinem Herzen Worte diktieren manchmal greift es nach den Sternen nach der … Weiterlesen →... mehr auf sternenseele.wordpress.com

Drabble – Dienstag mit Lyrix 07.06.2022 22:01:59

lyrix vorgaben ideen schreiben gedanken schreibtipps stöckchen stã¶ckchen text fantasie drabble - dienstag blogparade worte
Was ist ein Drabble? Ein Text der exakt aus 100 Worten besteht. Nicht mehr nicht weniger. Eine ziemliche Herausforderung. In den Text werden drei vorgegebene Worte eingebaut. Mehr dazu findet ihr bei Klapperhorn. #drabbledienstag Die heutigen Worte sind: Tintenfass – Seiltanz – Sprechblase Immer wenn er loszog war es der reinste Seiltanz der Gefühl... mehr auf wortman.wordpress.com

Ein Spiel 06.06.2022 05:10:00

spiel gedanken gewinner menschen sehnsüchte allgemein kultur alltag tagebuch psychologie zusammenhang verbindungen gesellschaft leben wünsche familie worte mentales verlierer
Stell Dir vor, ich bin unter die Spiele- Erfinder gegangen! Nein, nicht wirklich. Mir ist bloß eine spielerische Methode eingefallen, wie wir uns, unser Denken, unser Verhalten und damit uns besser kennenlernen könnten. Du oder Ihr schreibt auf ein Blatt Papier Worte, die Euch einfallen, die vielleicht eine gewisse Bedeutung für Euch haben. Danach ... mehr auf payoli.wordpress.com

Zitat am Sonntag – Rainer Maria Rilke 05.06.2022 14:00:00

kunst gleichheit charles baudelaire wort zeichnung gallery artoftheweek formgefã¼hl gedächtnis susanne haun art tusche zitat am sonntag künstlerinausberlin tinte gedã¤chtnis zitat detail worte galerie kunstwerk formgefühl quote künstlerin kã¼nstlerin kã¼nstlerinausberlin
Zeichnung von Susanne Haun nach Zitat von Rainer Maria Rilke „Wenn ihr mich sucht, sucht mich in euren Herzen. habe ich dort eine Bleibe gefunden, lebe ich in euch weiter.„ Rainer Maria Rilke, 1875 – 1926, österreichischer Lyriker deutscher und französischer Sprache... mehr auf susannehaun.com

Eigentlich… 05.06.2022 09:51:47

eigentlich einschrã¤nkung jenes und sonstiges freiheit worte einschränkung empfehlungen gedanken echtheit wichtiges uncategorized
Eigentlich ist zwar ein Wort, doch „eigentlich“ kann dieses fort. Denn es schränkt ein, begrenzt und hemmt, die Wahrnehmung in dem Moment. . Eigentlich wäre es jetzt fein, wenn er gut wär, dieser Wein. Doch er ist herb,- ich mag ihn nicht, so klingt hier der Bericht. . Eigentlich mag ich kein Bier, aber ich […]... mehr auf divaswelt.wordpress.com

Verleser 04.06.2022 10:02:37

worte fotos alltägliches allgemein
Habe mir einen Hocker zur Auswahl schicken lassen. Ich habe nämlich die Angewohnheit, meine Füße im Sitzen gern hochzulegen. Meine Mutter hatte dafür eine „Fußschaukel“. Der Postbote überreicht mir das Paket mit dem Satz: „Für einen Beton-Hocker ist das Paket aber ganz schön leicht.“... mehr auf monalisablog.de

Spruch zum Wochenende: Achtsam 03.06.2022 09:55:29

achtsam spruch zum wochenende handlungen charakter worte gewohnheiten charles reade gedanken schicksal zitat
„Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte.Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen.Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.“ (Charles Reade)... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Dichterseele 01.06.2022 13:25:00

zauber herz stimmungen leben sehnsucht lyrik sterne wind fantasie seele worte sein
. Du trägst diesen Zauber in dir wie die Schönheit der Morgenröte in dieses besondere Licht getaucht poetische Worte aus der Seele emporgehoben ach Dichterseele wie sehr du dich sehnst nach diesen Mondpfad der mit Sternen bestückt ist Fantasie kreist … Weiterlesen ... mehr auf sternenseele.wordpress.com

Drabble – Dienstag mit Lyrix 31.05.2022 23:04:05

gedanken schreibtipps ideen schreiben vorgaben lyrix stöckchen stã¶ckchen fantasie text worte blogparade drabble - dienstag
Was ist ein Drabble? Ein Text der exakt aus 100 Worten besteht. Nicht mehr nicht weniger. Eine ziemliche Herausforderung. In den Text werden drei vorgegebene Worte eingebaut. Mehr dazu findet ihr bei Klapperhorn. #drabbledienstag Die heutigen Worte sind: Auge – Frage – Magnet Das Auge isst bekanntlich mit und diverse Männer kleben wie ein großer [&... mehr auf wortman.wordpress.com

Zitat am Sonntag – Elisabeth von Österreich 29.05.2022 14:00:00

kã¼nstlerinausberlin elisabeth von ã–sterreich quote künstlerin kã¼nstlerin worte galerie kunstwerk zitat art susanne haun tusche zitat am sonntag künstlerinausberlin tinte wort zeichnung gallery abwendbar elisabeth von österreich artoftheweek kunst unabwendbar
Zeichnung von Susanne Haun nach Zitat von Elisabeth von Österreich „Jedes Mal, wenn du das Abwendbare abgewendet hast, geschieht das Unabwendbare.“ Elisabeth von Österreich, 1837 – 1898, Kaiserin von Österreich und Königin von Ungarn Quelle: Zitate 2018, Tageskalender Harenberg, 1./2. Dezember 2018 Tagebucheintragung 2008, Ach du Schreck!, 20 x... mehr auf susannehaun.com

Drabble – Dienstag mit Lyrix 24.05.2022 23:38:42

lyrix vorgaben schreibtipps gedanken ideen schreiben stã¶ckchen stöckchen text fantasie drabble - dienstag blogparade worte
Gesehen habe ich dieses Schreib – Stöckchen bei Rina. Was ist ein Drabble? Ein Text der exakt aus 100 Worten besteht. Nicht mehr nicht weniger. Eine ziemliche Herausforderung. In den Text werden drei vorgegebene Worte eingebaut. Mehr dazu findet ihr bei Klapperhorn.  #drabbledienstag Die heutigen Worte sind: Spinne – Medusa – Helm „Was soll d... mehr auf wortman.wordpress.com

Gedanken im Wandel der Zeit 23.05.2022 12:05:00

zeit nachdenkliches raum textschnipsel gedanken seele worte sein wandel sehnsucht leben
. Schimmerndes Licht am Morgen Sonnenreflexionen ich tauche ein in meinen Seelengarten nach innen gerichtet erspüre ich deine verletzte Seele Geysiren gleich sprühen Funken durch innere Räume pulsierendes – aufgewühltes Leben wir sind nicht nur äußere Erscheinung unser inneres Wesen … ... mehr auf sternenseele.wordpress.com

Zitat am Sonntag – Arthur Schnitzler 22.05.2022 14:00:00

vergessen gallery zeichnung wort artoftheweek kunst zitat dante alighieri tusche zitat am sonntag art susanne haun illustration künstlerinausberlin verzeihen arthur schnitzler quote seele kunstwerk galerie worte kã¼nstlerinausberlin
Zeichnung von Susanne Haun Zitat von Arthur Schnitzler „Was unsere Seele am schnellsten und schlimmsten abnützt, das ist: verzeihen ohne zu vergessen.“ Arthur Schnitzler, 1862 – 1931, österreichischer Arzt, Erzähler und Dramatiker. Er gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der Wiener Moderne. Quelle: Aus meiner Kalenderblattsammlung: Abrei... mehr auf susannehaun.com

Aufgeschnappt 16.05.2022 15:06:24

alltägliches allgemein worte
Fußschaukel – ein Relikt aus meiner Kindheit und Jugend. Ein Foto habe ich davon nicht ;)Meine Mutter hatte eine solche – immer in der Nähe ihres Sitzplatzes.Eine Fußschaukel besitze ich nicht, wohl aber habe ich ihre Angewohnheit übernommen, meine Füße hochzulegen. Der Beitrag ... mehr auf monalisablog.de

Gedichtegarten 16.05.2022 10:00:00

gefã¼hle herz gefühle stimmungen lyrik sehnsucht leben worte seele
. Im Gedichtegarten möchte ich mich wieder einfinden Gefühle in lyrischen Worten ausdrücken dir nah sein im Wort und im Herzen die Seele sprechen lassen zwischen Blättern und Blüten Frühling lässt alles im hellen Licht erscheinen überall Spiegelungen – Echos … Weiterlesen... mehr auf sternenseele.wordpress.com

Zitat am Sonntag – Émile Picard 15.05.2022 14:00:00

zitat am sonntag tusche intelligenz art susanne haun künstlerinausberlin vollstã¤ndigkeit geist tinte kurt gödel zitat kunst mathematik widerspruchsfreiheit wort gallery zeichnung artoftheweek kã¼nstlerinausberlin émile picard worte foto logik vollständigkeit kurt gã¶del kunstwerk galerie quote ã‰mile picard
Foto von Susanne Haun nach Zitat von Émile Picard „Intelligenz ist eine Eigenschaft des Geistes, dank derer wir schließlich begreifen, dass alles unbegreiflich ist.“ Émile Picard, 1856 – 1941, zählt zu den bedeutesten Vertretern der modernen Analysis, Teilgebiet der Mathematik, das unterschiedliche Grenzwerte untersucht. Quelle: dieses Zitat sta... mehr auf susannehaun.com

Zitat am Sonntag – Charles Baudelaire 09.05.2022 18:00:00

kã¼nstlerinausberlin detail worte galerie kunstwerk quote formgefühl künstlerin kã¼nstlerin susanne haun art tusche zitat am sonntag künstlerinausberlin tinte gedã¤chtnis zitat kunst gleichheit charles baudelaire wort zeichnung gallery artoftheweek formgefã¼hl gedächtnis
Zeichnung von Susanne Haun nach Zitat von Charles Baudelaire „Ein Künstler, der über ein vollkommenes Formgefühl verfügt, jedoch die Gewohnheit angenommen hat, vor allem sein Gedächtnis und seine Einbildlungskraft zu üben, sieht sich (…) gleichsam einer aufrührerischen Menge von Details ausgesetzt, die allesamt mit der Wut einer nach absoluter Gle... mehr auf susannehaun.com

Zitat am Sonntag – Kurt Gödel 01.05.2022 14:00:00

widerspruchsfreiheit kunst mathematik artoftheweek gallery zeichnung wort tinte künstlerinausberlin vollstã¤ndigkeit zitat am sonntag tusche art susanne haun zitat kurt gödel kurt gã¶del vollständigkeit kunstwerk galerie worte logik quote abstrakt kã¼nstlerinausberlin
Zeichnung von Susanne Haun nach Zitat von Kurt Gödel „Entweder ist die Mathematik zu groß für den menschlichen Geist oder der menschliche Geist ist mehr als eine Maschine.“ Kurt Gödel, 1906 – 1978, Österreichischer Mathematiker und Logiker Quelle: dieses Zitat stammt aus meiner Kalenderblättersammlung. Es entstammt dem Harenberg Chronik Kalender... mehr auf susannehaun.com

Verstanden? 28.02.2016 12:12:41

geschwafel meinung gemeint gedanken sprache und schrift gedanken gedacht menschlicher irrsinn zitate zitiert sinn text thema worte gedicht verständnis
Die Menschen lesen gerne. Seit es einheitliche Buchstaben gibt und die Wörter einfach gebannt werden können und nicht mehr umständlich in Stein gemeißelt werden müssen, ja, da macht lesen einfach Spaß. Lesen ist die eine Sache. Wenn es einmal gekonnt … Continue reading ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Kirche und Religion I. 02.05.2016 13:13:39

gott worte gesellschaft natur und kosmos leben glaube religion zitate zitiert gedanken gedacht menschlicher irrsinn religion und aberglaube zitat geschwafel meinung gemeint kirche kommerz und politik
Ich hatte das Glück, in meiner Jugend ohne Religion aufzuwachsen. Ich wurde weder von meiner Familie in religiösen Dogmen geschult noch in eine Art religiöse Gemeinschaft gesteckt – das erlaubt mir einen objektiveren Blick. Auch wenn ich nicht religiös erzogen … ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Gespräche oder Schweigen 23.12.2015 05:31:22

morgendlicher schwachsinn erlebtes worte menschenkrams reden gespräche gedankenchaos tagespalaver arbeitstäglicher schwachsinn menschen schweigen morgendlich
Wenn man sich selbst nichts mehr zu sagen hat, dann ist es wirklich soweit, um über den Canossa-Gang in die Klappse nachzudenken… Beim ersten Blick in die Glasscheibe des Porzellangeschäfts der eigenen Wohnung. Der Typ dahinter schweigt sich aus. Keines … Wei... mehr auf cms2.corpus-et-amina.de

Eine Tagesaufgabe: Bringe 5 Wörter in einem Text unter 03.08.2015 08:07:56

kurzgeschichte worte geschichte thema kurzgeschichten schwarzer humor morgendlicher wahnsinn sprache und schrift schreiben fantasy tagespalaver aufgabe geschwafel
Seit neuestem treibe ich mich in diversen Schreiber-Foren herum, um nicht nur die eine oder andere Inspiration zu erhaschen, sondern auch mich selbst zu motivieren. Als Tagesaufgabe gab es quasi den Auftrag mit 5 Wörtern irgendeinen Text zu basteln. Heraus … ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Die Worte wollen raus… 26.08.2010 14:09:46

bücher worte liebe internet resonanz korruption sekten stützpunkt gespräche chance fehler verständnis märchen macht arzt chemiker gesellschaft werkzeuge schuld leben mitmenschen druck sympathie filmemacher naivität familie geld regierung krieg system kreislauf lösung wesen beitrag seelenfänger dummheit sinne egoismus rechtsanwalt entfaltung kirche gedanken religionen techniker ziele zwang vertrauen utopie chef diskussionen therapien ruhe beruf tiere rücksicht opfer
Es gibt viele Dinge, die man im Leben erlebt, die sind unerklärlich, da kann man noch so viel herumrätseln wie man will. Schlimm aber ist es, wenn man Opfer von unter uns weilenden machthaberischen Menschen  wird, die einen dazu benutzen um sich selbst zu therapieren oder ihre Ziele zu erreichen.  Das ohne Rücksicht darauf, ob […]... mehr auf ingja.wordpress.com

Aus dem Tagebuch eines Hundes 18 von 37 07.12.2016 09:21:05

herz form gesamt stelle episoden zeit heute menschen worte seele wasser mensch spezies richtung
s scheint, dass sich auch die Menschen oft gegenseitig die wertvollsten Organe entwenden, und sich damit verbinden. So sah ich heute zu meinem nicht geringen Erstaunen, wie ein Beinverstecker dem... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf blog.aventin.de

Arme sterben früher. 31.03.2016 18:04:26

meinung gemeint gedanken tagespalaver geschwafel reiche medien menschlicher irrsinn gedanken gedacht medialer auswurf natur und kosmos leben tod arme aus dem leben worte sterben
Warum nur die Arme? Ist doch blöd, so ein Körper ohne Arme. Aber immer noch besser als kopflos durch die Gegend huschen. Obwohl, einigen dürfte ja kopflos mehr stehen oder es macht einfach keinen Unterschied. Auf jeden Fall – lieber … Continue reading ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Innere Konflikte 22.11.2015 09:26:06

persönliches natur und kosmos gesellschaft mensch worte aus dem leben gedanken meinung gemeint tagespalaver geschwafel morgendlicher wahnsinn menschlicher irrsinn gedanken gedacht
Jeder Mensch hat seine inneren Konflikte auszutragen. Doch was ist, wenn die eigene Überzeugung mit der Tätigkeit im Sklavendienst als Angestellter kollidiert – wenn sich Überzeugung und Tätigkeit nicht vertragen? Vielen können es, andere versuchen es – den Schalter immer … ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Im Irrenhaus 09.10.2012 01:49:00

vordermann hand neugier zeit existenz hals hausverwalter amt bewohner naseweise ego erdgeschoss aufzug form auffangbecken amphetamin mund kurve alltag eingangstür herz ionen schikane mal sehen wunsch alibi terrasse paradiesvogel glas freund angst planschbecken psychatriesystem menschen stockwerke ziele haus blick tüte junkies lsd treppenhaus nomalität reinstoffe sergej silizium sofa körper dinge probleme dachterrasse augen magnesium spaß calcium wahnsinn entzug simone konseuquenzen wohnung sessel worte irrenhaus fragen verrückt bob straße irre energie drogen typ pflanzen familie liegestühle möbel kapitel viva fidel oase realität fruchtbowle erlebte leben nagellack mietparteien peace gesundheitszustand katarina witz geschichten revoluzzer absinth bekannte
Ich lebe in einem Irrenhaus. Das ist kein Witz und auch kein Spaß, das ist der helle Wahnsinn. Hier leben so verrückte Menschen, Paradiesvögel, Junkies und so wenige normale Menschen, dass ich dieses Haus als Irrenhaus bezeichne, ohne mit der Wimper zu zucken. Kein bisschen! Und weil ich ganz unten im Erdgeschoss lebe, begegne ich […]... mehr auf mal7ehen.wordpress.com

Himmel auf Erden 13.04.2016 11:11:23

gedanken gedacht religion morgendlicher wahnsinn gedanken sprache und schrift religion und aberglaube aus dem leben worte gedicht gott glaube natur und kosmos götter thema reimgerät ich persönliches
Himmel auf Erden Ich brauche weder Papst noch Kathedrale, Formeln, Symbole und Sakrale, Weder Weihrauch noch schlaue Pfaffen, Die nur Macht und Reichtum raffen, Keine Gebete und auch kein Buch – All das ist nur der Menschen Fluch. Es steckt … Continue reading ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

29.08.2010 13:11:15

bild verstorbener spät geliebt worte foto gedanken grab lebzeiten unvergessen blumen
... mehr auf ingja.wordpress.com

Ein Naturphänomen? 13.03.2016 14:54:00

pech stimmung irrsinn ach was bewusstsein kritik wahrheit unglaublich gesellschaft leben zorn frechheit worte prosa reinfall zweifel
Lohnsteuer, Mehrwertsteuern und ... mehr auf drago501.blogspot.com

Angesagte Zurückhaltung 24.08.2015 21:50:00

hinweise bildung sprache verstehen ziele fall kritik antworten gedankengänge realität nonsense entwicklung lyrik unglaublich wissen ach worte fragen
              Der Wer- und Wen-Fall sind bekannt, ... mehr auf drago501.blogspot.com

Skin of Change 12.03.2016 14:18:00

vierzeiler therapie worte gedicht laut chauvi aufstand ã¼berrumpelt lyrik respekt männer zorn wut kompliziert wahrheit frauen überrumpelt psycho mã¤nner frech schrei ach was
Kürzlich fuhr ich aus der Haut, ... mehr auf drago501.blogspot.com

Ortswechsel 21.08.2015 17:23:00

zeit kultur abschied bewegung ferne traurig seltsam geographie atypisch verhältnis wahnsinn worte migranten reisen entwicklung lyrik
                              Zwei Buchstaben aus Iserlohn ... mehr auf drago501.blogspot.com

Lebensweisheit 21.08.2015 21:48:22

herzensweiseheit warnung lebenskünstler sinn leben lebenserfahrung wünsche vergangenheit seelenflug freude was mich berührt tempo aufforderung worte reife spaß autenthisch sein situationen gesunder egoismus mensch herzenskräfte augenblick selbstachtung krank charlie chaplin lachen dingen partner einfach sein vertrauen besinnliches lieben verbindung menschen schmerz denken vollkommenheit ort herz ehrlichkeit armselig projekte anfangs schauspieler zukunft geburtstag glücklich selbstliebe speisen zeit weisheiten - zitate wahrheit
… entsteht durch Lebenserfahrung Die folgenden Worte schrieb der großartige Schauspieler und Lebenskünstler Charlie Chaplin an seinem 70. Geburtstag am 16. April 1959: Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin und dass alles, was geschieht, richtig ist, weil es i... mehr auf ann53.wordpress.com