Tag suchen

Tag:

Tag selbstf_rsorge

Jetzt oder für immer. 26.07.2021 10:48:57

natur landschaft berge verlust gedanken fotografie wolken neuerscheinung schmerz österreich trauer selbstfürsorge ã–sterreich fotos
Das Schwierige für die, die noch da sind, ist ja nicht, dass ein Mensch jetzt gerade nicht da ist. Das Schlimme ist, dass dieser Mensch nie mehr da sein wird. Nie mehr ist eine lange Zeit. Darum hilft es ein wenig, nicht in so großen Dimensionen zu denken, sondern im Kleinen. Jetzt bist du nicht [...]... mehr auf paleica.wordpress.com

Wechselhaft 22.07.2021 12:45:57

selbstfã¼rsorge erschã¶pfung überforderung arbeit gefühle erschöpfung selbstverantwortung selbstfürsorge innere anteile ãœberforderung depression coabhängigkeit gefã¼hle se*arbeit coabhã¤ngigkeit allgemein
Das ist wieder extrem derzeit: das hü und hott, das hin und her… Es sind keine klassischen Stimmungssschwankungen…es ist mehr:Die letzten Tage ging es mir super gut: Fit, kein Mittagsschlaf, keine Benommenheit, kraftvoll, mit guter Laune.  Ich habe viel geschafft und gemacht, das tat auch gut. Und heute ist wieder das Gegenteil: schläfr... mehr auf introvertiertblog.wordpress.com

Dienstagmorgen 06.07.2021 10:21:43

angststörung ãœberforderung depression allgemein überforderung ptbs selbstfã¼rsorge erschã¶pfung selbstfürsorge erschöpfung angststã¶rung
Zahnarzttermin, zwar nur Vorsorge und Besprechung wegen neuer Schiene, aber als ich auf dem Stuhl sitze, merke ich: ich bin im Hochstreß. Das kurze durchsehen „alles okay“ geht noch, während wir aber wegen der neuen Schiene, merke  ich, dass ich einen roten Kopf bekomme und Tränen in meinen Augen stehen. Mein Bauchnabel klebt hinte... mehr auf introvertiertblog.wordpress.com

Leben ohne Drama 29.06.2021 17:44:44

allgemein angststörung depression therapie innere anteile selbstfürsorge angststã¶rung erschöpfung ptbs selbstfã¼rsorge erschã¶pfung
Nun bin ich seit 9,5 Jahren in voller Erwerbsminderungsrente, und seit 2 Jahren in unbefristeter. Heißt: Läuft, ohne erneuter Überprüfung, bis zu meiner Altersrente in über 25 Jahren. 25 Jahre! Was ne Zeit! Vor 25 Jahren bin ich nach München gezogen, mit zarten 16 Jahren. Zu einem Psychopathen von gestandendenen 24 Jahren. Was dann noch … ... mehr auf introvertiertblog.wordpress.com

Der kleine Selbstcoach 23.06.2021 16:09:59

selbstfã¼rsorge selbstfürsorge mamas buchgeflã¼ster mamas buchgeflüster bã¼cher bücher
Wir leben in herausfordernden Zeiten. Vor anderthalb Jahren hat sich unser Alltag auf den Kopf gestellt und ein Ende der pandemischen Lage ist noch nicht wirklich absehbar, auch wenn wir die Hoffnung hochhalten. Viele von uns fühlen sich in einer Art Zwischenwelt, in der die Ungewissheit das Zepter in der Hand hält. Selten haben äußere Beschränk... mehr auf homeiswheretheboysare.com

Weil Duschen MEIN Allheilmittel ist – Zeit für mich mit Nature Box von Douglas! 18.06.2021 10:56:29

mami blog douglas pflegeprodukte zeit für mich elternblog selbstfürsorge nature box von douglas me time mutti testet selbstfã¼rsorge selfcare naturkosmetik mama auszeit körperpflege mã¼tter blog selbstliebe mama sein nachhaltigkeit allgemein mama blog mamablog duschen der achtmillionste mama blog nature box mütter blog mutti blog kã¶rperpflege zeit fã¼r mich frau bleiben familienblog
(*Werbung) Mein Papa hat sich früher immer einen Heidenspaß daraus gemacht. Jedes einzelne Mal, verbrachte ich eine zu lange Zeit unter der Dusche (also immer! 😉 ) drohte er mir mit dem „Münzautomaten“, welchen er alsbald anbringen wolle. Derjenige, welcher nach exakt fünf Minuten wahlweise das Wasser ganz abstellen – oder nur ... mehr auf mamastehtkopf.de

Findesatz 68 31.05.2021 22:49:05

verabredung selbstfürsorge selbstfã¼rsorge allgemein selbst rendezvous
„Wir können uns auch mit uns selbst verabreden, ein Rendezvous mit uns selbst.“... mehr auf mbeyersreuber.wordpress.com

Achtsamkeit und Selbstfürsorge im Alltag 25.02.2013 12:49:47

leben balance selbstfürsorge augenblick achtsamkeit jon kabat-zinn hier und jetzt
Kennst auch du das Gefühl, dass du durch den Alltagsstress aus dem Gleichgewicht geraten bist? Immer mal wieder passiert mir das. Deshalb habe ich etwas für mich getan – um mit Achtsamkeit und Selbstfürsorge wieder zu innerer Balance zu finden und glücklich im Hier und Jetzt zu leben. ? Achtsamkeit ? “Achtsamkeit bedeutet, auf eine [...... mehr auf lichtundliebe-blog.de

der Antrag 26.11.2015 14:34:09

innenansicht trauma sexualisierte gewalt macht vermeidung fundstücke erinnern traumafolgen hilfe freiheitspraxis täterintrojekte miteinander selbstverletzendes verhalten leben selbstfürsorge multiple persönlichkeit dissoziative identitätsstruktur die helfer_innen und die hilfe dis helferinnen innenansichten gewalt dissoziative identitätsstörung viele-sein hass sexueller missbrauch nach dem trauma lebensrealität onlineharassment
Der Antrag hat 14 Seiten und gilt nicht als Sonderform eines juristischen Schuldspruches benannter Täter_innen. Bei Bewilligung gibt es keinen Grund zur Annahme andere Sozialleistungen würden gekürzt. Warum zum Henker liegt dann das Zeug hier noch rum und schaut mich jedes Mal vorwurfsvoll an? Weil es der Antrag auf Leistungen aus dem Fonds für Opf... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

nah dran 23.10.2015 16:24:04

traumafolgen asperger-syndrom freiheitspraxis leben lauf der dinge multiple persönlichkeit selbstfürsorge leben mit behinderungen angst kontakt autismus innenansicht vermeidung fundstücke kommunikation sprache dissoziative identitätsstörung viele-sein lebensrealität reorientierung soziale interaktion sprachlosigkeit dissoziative identitätsstruktur suizid innenansichten dis krise
Wenn ich lese: “Mir fehlen die Worte.”, “Ich bin sprachlos.”, “Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll.”, denke ich: “Ist okay – ich brauche auch keine Wörter von dir.” oder: “Schon gut, für mich musst du auch keine Wörter haben.”. Aber dann kommt ja noch der ganze Rest. Die ganze Hilflosigkeit. Der große  Schreck […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Lieber P. 06.11.2015 16:58:38

rant lebensrealität rücksicht behinderte barrierefreiheit kraft autismus und dis stigmatisierungen ausgrenzung komplexe traumatisierung gewalt respekt hartz 4 political correctness dis die helfer_innen und die hilfe behindert sein - behindert werden suizid menschen mit behinderungen kampf selbstfürsorge inklusion armut leben lauf der dinge miteinander asperger-syndrom ignoranz schule leben mit traumatisierungen fundstücke kommunikation alltag behinderungen menschenrechte innenansicht leben mit behinderung autismus
Bitte sag mir nie wieder, ich würde mich selbst behindert machen. Bitte sag mir nie wieder, ich würde mich selbst komisch machen. Ich bitte dich nicht aus Gründen einer political correctness darum, sondern, weil mich diese dummen Worte von dir verletzen und dich zu einem Kontakt machen, der unerträglich ist. Du verstehst wohl nicht, warum […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

und die Sonne scheint 24.02.2016 20:03:20

kommunikation innenansicht depersonalisation kontakt momente mit glitzer drin selbstfürsorge multiple persönlichkeit positive ressourcen leben dis? miteinander freiheitspraxis hilfe innenansichten dis innenkinder dissoziative identitätsstruktur lebensrealität autismus und dis viele-sein dissoziative identitätsstörung
Während hinter ihr ein langer Vortrag über eine aufregende Situation, die planvolles Handeln erschwert, doch nötig macht, vom Schlauberg herunterkullert wie geronnene Milch, scannt sie den Bildschirm und verfolgt das Bild der Podcasttonspur. Es ist eine Episode in Flieder mit einem sachte schwingenden Faden in Orange. “Ich muss was tun, wenn wir hi... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

zurück sein 29.12.2015 15:53:10

innenansichten dis helferinnen dissoziation als schutz die helfer_innen und die hilfe innenkinder dissoziative identitätsstruktur dissoziation lebensrealität reorientierung viele-sein dissoziative identitätsstörung dissoziative fugue trauma innenansicht kontakt selbstfürsorge multiple persönlichkeit leben dis? traumafolgen hilfe weglaufen
Das Ende ihrer flammenden Rede für unser Recht auf Zustandsverbesserung quillt aus dem Telefonhörer in unser Ohr hinein und schubst uns ein letztes Mal an. Es ist etwa 5 Uhr morgens. Vor einer halben Stunde sind wir durch ein offenes Kellerfenster zurück in die Wohnung geklettert und außer einem unregelmäßig aufbrandendem Impuls den Kopf zurück [&#... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

5 nach 3 04.09.2015 13:42:58

die helfer_innen und die hilfe dissoziative identitätsstruktur krise dissoziation als schutz dis viele-sein nach dem trauma dissoziative identitätsstörung dissoziation lebensrealität kontakt fundstücke macht miteinander hilfe traumafolgen multiple persönlichkeit selbstfürsorge selbstverletzendes verhalten
[Telefontuten, jemand nimmt ab] ”Ja?” – “Ich bins Rosenblatt-Salat” ”Ja? Alles okay bei euch?” – “Ich glaub, ich bin krank.” ”Was hast du denn?” – “Ich glaube, ich habe eine akute Reaktion auf die Heilung eines langanhaltenden Anfalls von Zutrauen in einen anderen Menschen. Vielleicht liegt aber auch eine Komorbidität mit der chro... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Autismus und DIS #4 22.07.2015 13:05:50

dissoziative identitätsstruktur orientierung innenansichten dis dissoziation als schutz gewalt krise dissoziative identitätsstörung sprache reiz und reaktion nach dem trauma viele-sein lebensrealität soziale interaktion reorientierung sprachlosigkeit veränderung autismus einsamkeit trauma innenansicht erinnern traumafolgen hilfe trigger miteinander leben selbstverletzendes verhalten lauf der dinge auseinandersetzung selbstfürsorge multiple persönlichkeit
Es gibt diese Tage von denen man nicht weiß, dass es Tage sind. Dieses Sein voll Reiz und Reaktion, ohne irgendeine Dimension, die ihre Hand austreckt und vor dem Ertrinken bewahrt. Wenn man den Absprung aus dem intrusivem Erleben in die Orientierung hinein nicht geschafft hat, sondern von Impuls zu Impuls springt und froh ist, […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

an einem “Alles ist möglich-Tag”… 10.12.2015 21:21:26

autismus depersonalisation innenansicht trauma erinnern traumafolgen hilfe asperger-syndrom freiheitspraxis miteinander dis? lauf der dinge leben positive ressourcen selbstfürsorge multiple persönlichkeit dissoziative identitätsstruktur innenkinder die helfer_innen und die hilfe dis dissoziation als schutz helferinnen innenansichten dissoziative identitätsstörung viele-sein autismus und dis soziale interaktion lebensrealität dissoziation
… klingelt der Wecker nicht zur üblichen Zeit und das drei Mal hintereinander, damit sich auch wirklich alles im Kopf daran erinnert, dass heute alles anders ist als sonst. Widerwillig lässt sie den Donnerstagsplan los und stellt sich unter die Dusche. Nimmt uns vielleicht als Spur im Rauschen des Wassers wahr, kann uns vielleicht sogar […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

nur ein Was 26.12.2015 16:00:30

small talk klassismus lebensrealität soziale interaktion autismus und dis dominanz kontakt innenansicht macht kommunikation zwischenmenschliche gewalt miteinander selbstfürsorge
“Und was machen Sie so Hannah?”. Ich stelle den Fingerhut mit Henkel in meiner Hand bedächtig auf die für ihn vorgesehene winzig kleine Stelle auf der absurd großen Tischplatte und lasse die Ideen in meinem Kopf an meinem Blick vorbeirauschen. “Okay okay – keine Panik – ich bin nicht faul, ich bin nicht dumm, ich [R... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Vorstellungen 21.11.2015 12:35:46

traumafolgen miteinander lauf der dinge leben inklusion selbstfürsorge multiple persönlichkeit leben mit behinderung kommunikation dissoziative identitätsstörung viele-sein nach dem trauma autismus und dis soziale interaktion reorientierung lebensrealität dissoziative identitätsstruktur behindert sein - behindert werden die helfer_innen und die hilfe dis innenansichten
Gestern war ein Tag, von dem ich später sagen kann: “Ja, und dann war da “Tag der offenen Tür” und ich bin hingefahren, hab gesagt, dass ich die hundische Assistenz brauche und, dass ein ruhiger Ort gut wäre und dann hab ich mich noch ein bisschen umgeguckt und bin zurück nach Hause gefahren.”, als wäre […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

war ja klar [Abwinkgeräusch] 04.01.2016 21:56:19

innenansicht kommunikation erinnern hilfe traumafolgen freiheitspraxis lauf der dinge selbstfürsorge dissoziative identitätsstruktur therapie helferinnen dis gewalt sprache dissoziative identitätsstörung viele-sein soziale interaktion sprachlosigkeit
Heute morgen kurz nach 3 wachte ich auf und dachte: war [genervte Lücke] ja [genervte Lücke] klar [das Geräusch von durch die Luft fliegenden Armen] War ja klar, dass es keinen Mehrwert hatte früher ins Bett zu gehen, um länger drin liegen zu können. Bevor man sich aufrafft, um den ersten Werktag 2016 genau damit […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Mir selbst eine Freundin sein…. 26.01.2017 22:02:16

nachdenkliches freiheit selbst gewählt selbstliebe glück aphorismen weisheitskunde selbstfürsorge
Kann ich das? Mir selbst eine Freundin sein? Wie geht das überhaupt? Kann ich mich ganz auf mich verlassen? Mich selbst in die Arme schliessen und mir einen Weg aufzeichnen? Mich trösten wenn ich Halt suche? Mir selbst meinen Schmerz … Weiterlesen ... mehr auf sinfoniemia.wordpress.com

Erbsenmomente 11.01.2016 20:38:44

momente mit glitzer drin leben mit behinderung innenansicht skills erbsenmomente achtsamkeit schwerbehindert selbstberuhigung chronisch krank hilfe freiheitspraxis stimming positive ressourcen selbstfürsorge multiple persönlichkeit dissoziative identitätsstruktur therapie die helfer_innen und die hilfe dis innenansichten dissoziative identitätsstörung viele-sein autismus und dis lebensrealität "die löffeltheorie"
Gerade habe ich einen Artikel gelesen, in dem die “Löffeltheorie” beschrieben wurde. Dieses Bild wird benutzt, um zu verdeutlichen, wie viel wovon man so für sich stemmen kann, ohne zu überreizen. Für mich eine sehr gute Idee – ich hab nämlich nur so mitteldifferenziert Ahnung davon, was genau mich wie viele Löffel kostet. Ziemlich viel […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

danach 18.07.2015 21:05:46

innenansicht depersonalisation kontakt einsamkeit erinnern kommunikation vermeidung traumafolgen hilfe selbstfürsorge multiple persönlichkeit leben lauf der dinge dis? die helfer_innen und die hilfe therapie innenkinder dissoziative identitätsstruktur dis helferinnen nach dem trauma viele-sein dissoziative identitätsstörung dissoziation lebensrealität reorientierung
“Hm, wollte ich am Ende eigentlich nicht eher fragen, ob sie uns jetzt anders sieht?”, frage ich mich und betrachte das rote Ampelfigürchen auf der anderen Straßenseite.  “Vor allens hast du vergessn zu fragen, ob sie uns jetz trotzden noch gern hat”, denkt es durch meinen Hinterkopf hindurch. Die Ampel schaltet, ich zupfe ihm am […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

die kernigen Haferflocken 09.02.2016 13:55:05

asperger-syndrom freiheitspraxis traumafolgen selbstfürsorge multiple persönlichkeit leben trauma innenansicht autismus erinnern kommunikation macht vermeidung viele-sein dissoziative identitätsstörung sprachlosigkeit lebensrealität autismus und dis dissoziative identitätsstruktur innenansichten dis
Inmitten all der Diagnosendebatten und Auseinandersetzungen wie facettenreich Autismus ist, direkt schräg neben den Auseinandersetzungen und Diagnosedebatten um die DIS, sitze ich vor uns und starrte auf den bunten Haufen neuer Aspekte, die sich scheinbar wie von selbst vermehren. Die Kombination DIS und Autismus ergibt in der Googlesuche irgendwie... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

was mir gut tut 20.03.2014 11:30:28

liebe gute zeit trost finden ich bleiben selbstfã¼rsorge selbstfürsorge
als ich letztes jahr diesen artikel schrieb, war ich genau das: trostlos. was ich seid dem  gelernt habe ist dass …Weiterlesen →... mehr auf unsichtbares.wordpress.com

diese Tage, an denen man fürs Leben lernt 13.09.2016 18:34:56

lauf der dinge angst selbstfürsorge hilfe ass asperger-syndrom derealisation autismus depersonalisation innenansicht alpine "partyplug" autismus und dis lebensrealität dissoziative identitätsstörung viele-sein dissoziation als schutz dis innenansichten innenkinder dissoziative identitätsstruktur
Es gibt Tage und es gibt Tage. Und “diese Tage”. An “diesen Tagen” wartet man schon seit einer Ewigkeit darauf, dass die Menstruation jetzt endlich einsetzt, damit sich das schäbige Allgemeinbefinden endlich verändert. Man hält  beim Duschen die Luft an, weil die vielen kleinen Wasserstrahlen auf der Haut so exorbitant mehr weh tun als sonst. ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

das elternunabhängige Kind 22.02.2016 14:03:42

trauma erinnern strukturelle hürden zur hilfe traumafolgen hilfe freiheitspraxis lauf der dinge system strukturelle gewalt selbstfürsorge multiple persönlichkeit dissoziative identitätsstruktur die helfer_innen und die hilfe helferinnen gewalt dissoziative identitätsstörung freiheit viele-sein lebensrealität schutz dissoziation
Ich komme gerade vom Jobcenter und habe eine Telefonnummer vom BAföG-Amt im Rucksack. Wenn wir eine Berufsausbildung anfangen, werden wir uns damit auseinandersetzen müssen, wie wir unseren Lebensunterhalt bestreiten. Ohne die Familie*. Wie immer in Sachen “Auseinandersetzung mit der Verwaltung unseres Lebens” erlebe ich den Umstand einer noch lebe... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Adieu Bootcamp! 28.02.2017 12:26:00

selbstschutz scheitern selbstfürsorge ausprobieren sport erkenntnisse körper erfahrungen stress
Nach 2x Kurs und 2x Kursausfall weil es mir nicht gut ging, hab ich beschlossen, dass ich es zwar ausprobiert habe, es aber von nun lasse weil es nicht pssst. Ich habe mich vom Kurs abgemeldet. Dermassen hochgeputscht, vollgepumpt mit Adrenalin zu sein, ... mehr auf planet112.blogspot.com

“Bin ich schon erholt?” 27.03.2017 11:44:35

dissoziative identitätsstruktur innenansichten dis dissoziative identitätsstörung leben mit dis lebensrealität autismus und dis reorientierung erholung trauma innenansicht autismus traumafolgen dissoziative krampfanfälle selbstfürsorge multiple persönlichkeit positive ressourcen lauf der dinge
Häufig bewegen wir uns auf Ebenen die wenig bis gar nicht konkret sind. Obwohl sie um das Konkrete kreisen und sich daraus ergeben. Das fällt mir an Tagen wie heute besonders auf. Am Freitag hatten wir einen Krampfanfall in der Schule und mussten danach allein nach Hause. In unseren Alleinhaushalt, unserm Alleinleben mit all dem… ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Burnout – Und was nun? 18.09.2015 20:07:33

beruf & karriere familie & kinder coaching impulse & inspirationen anne heintze burnout selbstfürsorge körper & gesundheit potenziale
Antworten zum Thema Burnout: Warum nimmt das Burnout-Syndrom mehr und mehr zu? Hier erkläre ich die Typen des Burnout-Syndroms: Die vier verschiedenen Typen. Die Zunahme des Burnout-Syndroms (dem Ausbrennen auf verschiedenen Ebenen des Seins), das immer öfter auch in den Medien thematisiert wird, ist ein Resultat aus den ansteigenden Anforderung... mehr auf open-mind-akademie.de

immer wenn die Helfenden nachfragen … 25.01.2016 14:04:50

innenansicht trauma macht kommunikation hilfe traumafolgen miteinander selbstverletzendes verhalten multiple persönlichkeit selbstfürsorge dissoziative identitätsstruktur die helfer_innen und die hilfe dissoziation als schutz helferinnen dis innenansichten krise gewalt dissoziative identitätsstörung viele-sein soziale interaktion autismus und dis lebensrealität sprachlosigkeit
Da sind wir nun also. Montagmittag, nach Duschen, Anziehen, Zähneputzen, Frühstück und Wohnungspräparation für das erste Arbeitsgruppentreffen des neuen Jahres und mit aller Macht versuchend, nicht an unsere eigenen Hilfekampfkrämpfe zu denken. Am Donnerstagnachmittag hatte das Telefon geklingelt und eine Person vom Team des betreuten Wohnens in Fa... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Übergabe 03.01.2017 12:02:56

traumafolgen hilfe selbstfürsorge selbstbestimmung sicherheit schutz lebensrealität die helfer_innen und die hilfe freiwillige gesetzliche betreuung
Wie wir gestern in einem Termin zur Fallübergabe saßen, war es anders als früher. Natürlich gab es dieses verletzende Moment, in dem wir hören müssen, dass wir ein arbeitsintensiver Fall waren und wie selbstverständlich erscheint es uns, dass es keine Übergabe ist, die von uns ausgeht, sondern von äußeren Bedingungen. Und doch. Es ist anders. ̷... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

gute Sätze 23.02.2016 20:21:03

krise dis helferinnen die helfer_innen und die hilfe therapie dissoziative identitätsstruktur schutz sprachlosigkeit therapeutinnen reorientierung soziale interaktion viele-sein sicherheit dissoziative identitätsstörung sprache kommunikation trauma selbstfürsorge angst multiple persönlichkeit positive ressourcen miteinander freiheitspraxis traumafolgen
Vielleicht war es die beste Idee, die uns bisher je gekommen ist, wenn wir darüber nachdenken mussten, was uns hilft, wenn wir mit unseren Aktivitäten zur Selbsthilfe nicht weiterkommen. Die Frage: Was genau soll sich warum verändern? Worum genau geht es? Wir haben irgendwann gemerkt, dass die ersten Kognitionen in schwierigen Zuständen die gleiche... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Aufstehen bei der Arbeit 25.04.2014 13:45:08

pausen home-office bewegung sich managen download video eigenverantwortung das richtige maß finden gesund ausgleichen selbstfürsorge gewohnheiten
Heute früh hab ich mit Herrn Blatter getwittert – es ging um seinen neuen Artikel Stehen Sie auf. Weshalb und wie Sie mehr stehend arbeiten können: * die erwähnten links: Haltung annehmen Video: Beginner Yoga – Sun Salutations with Kino … Weiterlesen ... mehr auf unternehmenskick.de

Tag mit Macke 11.11.2016 10:00:33

innenansicht trauma einsamkeit autismus kommunikation erinnern miteinander hilfe traumafolgen multiple persönlichkeit angst selbstfürsorge lauf der dinge dissoziative identitätsstruktur overload dis innenansichten sicherheit viele-sein sprache dissoziative identitätsstörung sprachlosigkeit reorientierung autismus und dis lebensrealität
Es ist 6 Uhr 38 als ich an der Straßenbahnhaltestelle stehe, um zur Schule zu fahren. Unser Unterricht beginnt um 7 Uhr 30 und ich bin beschwingt es geschafft zu haben, in die perfekte Bahn steigen zu können. Sie ist fast leer, ich setze mich mit NakNak* auf “unseren” Platz, verstaue Ranzen und Sportbeutel unter … ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Schmerzempfinden 13.08.2016 22:33:00

sprache dissoziative identitätsstörung viele-sein sicherheit lebensrealität reorientierung soziale interaktion autismus und dis schutz sprachlosigkeit dissoziative identitätsstruktur innenansichten dis miteinander asperger-syndrom selbstverletzendes verhalten dis? multiple persönlichkeit selbstfürsorge kontakt autismus schmerzen innenansicht kommunikation
“Bist du irre?!”, fragte mich die Bekloppte, die sich ins Auto geschwungen hatte, nur um ein paar Stunden für mit bei uns zu sein, und riss mir den heißen Topfdeckel aus der Hand. “Japp.”, antwortete ich gelassen und rührte die Linsen für unser Essen um. “Du kannst doch nicht einfach so den Deckel anfassen!”, muttierte … ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

die Fragen zu “Täter_innen.kontakt” und noch ein bisschen mehr 02.06.2017 11:30:26

selbstfürsorge selbstverletzendes verhalten miteinander freiheitspraxis traumafolgen hilfe erinnern ptbs trauma täterkontakt abbrechen schutz reorientierung nach dem trauma komplexe traumatisierung gewalt die helfer_innen und die hilfe therapie neurodivergenz
“Täterkontakt” ist eines der Worte, die im Kontext komplexer Gewalterfahrung bzw. komplexer Traumatisierung nach Gewalt auftauchen und immer wieder Thema sein können. Einige Fragen dazu haben mich neulich erreicht und während ich darüber nachdachte, wie sie gut zu beantworten seien, entspannen sich darauf mehrere Aspekte, auf die ich nun näher eing... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Erinnern was mir am Herzen liegt…. 22.10.2015 12:03:59

ruhepol musikweg nachdenkliches authentizität geschichten aus dem leben gegriffen weisheitskunde selbstfürsorge geige musik freizeit, urlaub, sport
Diese Überschrift kam mir in den Sinn, als ich über die fb Aktion, fünf Tage ältere Bilder zu posten, nachdachte. Zuerst war da ein wenig Widerstand. Dann interessierte es mich doch und ich began in Fotoalben zu blättern. Plötzlich erfasste … Weiterlesen ... mehr auf sinfoniemia.wordpress.com

Selbstwert und Selbstliebe 21.09.2015 08:07:03

anne heintze selbstfürsorge liebe selbstliebe selbstvertrauen selbstwert
Hast Du heute schon in den Spiegel geschaut und Dir selbst gesagt, dass Du Dich magst? Für viele Menschen ist es nicht selbstverständlich, Selbstwert und Selbstliebe zu besitzen und zu empfinden. Erziehung prägt den Menschen von Kindheit an und er ist ihr sozusagen erst einmal kritiklos ausgeliefert. Aber nicht etwa nur durch das Elternhaus, son... mehr auf open-mind-akademie.de

es gibt einen Termin 28.03.2016 21:07:30

die helfer_innen und die hilfe therapie dissoziative identitätsstruktur innenansichten dis dissoziation als schutz helferinnen viele-sein dissoziative identitätsstörung sprache schutz lebensrealität therapeutinnen soziale interaktion innenansicht erwartungen kommunikation selbstbestimmung macht heilung miteinander traumafolgen hilfe angst selbstfürsorge multiple persönlichkeit leben lauf der dinge
In 4 Wochen ist der Aufnahmetermin in der Klinik und ich glaube, dass ich jetzt fertig mit meinem Erschrecken und Teilen meines Ärgers darüber bin. Mein Ärger rührt daher, dass unsere Jahresplanung einen freien Mai zum bis-ans-Meer-fahren hatte und jetzt natürlich nicht mehr. Mein Ärger rührt daher, dass wir mit einer Aufnahme “Ende Februar/Anfang ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

diese Tage, an denen man fürs Leben lernt 13.09.2016 18:34:56

lebensrealität autismus und dis viele-sein dissoziative identitätsstörung innenansichten dissoziation als schutz dis innenkinder dissoziative identitätsstruktur angst selbstfürsorge lauf der dinge derealisation asperger-syndrom hilfe ass innenansicht alpine "partyplug" depersonalisation autismus
Es gibt Tage und es gibt Tage. Und “diese Tage”. An “diesen Tagen” wartet man schon seit einer Ewigkeit darauf, dass die Menstruation jetzt endlich einsetzt, damit sich das schäbige Allgemeinbefinden endlich verändert. Man hält  beim Duschen die Luft an, weil die vielen kleinen Wasserstrahlen auf der Haut so exorbitant mehr weh tun als sonst. ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com