Tag suchen

Tag:

Tag depersonalisation

Countdown zum Jahresende: 28 03.12.2021 18:51:33

depersonalisation vorweihnacht tã¼ren schlieãŸen sich - tã¼ren ã¶ffnen sich brille tagebuchbloggen im innen countdown türen schließen sich - türen öffnen sich haus des geldes
Schlecht geschlafen, bzw. viel zu spät eingeschlafen. Irgendwie wird das auch zum Standard-Opener hier im Blog. Kann ich aber doch auch nichts für. Heute konnte ich endlich meine Brille abholen – ich schrieb über das Hickhack ja bereits ein paar Mal. Jetzt habe ich sie auf der Nase sitzen, es ist noch etwas ungewohnt, weil … ... mehr auf sprachrhythmus.de

näher 01.12.2015 18:48:36

kommunikation kontakt dissoziative identitätsstörung depersonalisation traumafolgen dissoziation lebensrealität angst miteinander viele-sein autismus und dis dissoziative identitätsstruktur multiple persönlichkeit hilfe dis dissoziation als schutz autismus lauf der dinge innenansichten innenansicht innenkinder asperger-syndrom leben dis?
Mit ihren Krisen verstehe ich sie und ihre Blicke durch den Lauf unserer Lebensdinge hindurch ein wenig mehr. Streife etwas, das viel zarter noch als meine Wimpern ist. An einem Morgen blieb das Laptop stumm und still. Der Tag hatte schon nicht plangemäß begonnen und stieß durch das Ausfallen Hauptkommunikationsmittels wie tausend kleine Nadeln in ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

und die Sonne scheint 24.02.2016 20:03:20

selbstfürsorge depersonalisation positive ressourcen momente mit glitzer drin freiheitspraxis dissoziative identitätsstörung kommunikation kontakt dis? leben innenansicht innenansichten innenkinder dis viele-sein miteinander hilfe dissoziative identitätsstruktur autismus und dis multiple persönlichkeit lebensrealität
Während hinter ihr ein langer Vortrag über eine aufregende Situation, die planvolles Handeln erschwert, doch nötig macht, vom Schlauberg herunterkullert wie geronnene Milch, scannt sie den Bildschirm und verfolgt das Bild der Podcasttonspur. Es ist eine Episode in Flieder mit einem sachte schwingenden Faden in Orange. “Ich muss was tun, wenn wir hi... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

keine neue Hölle 19.08.2015 21:31:15

dis autismus und dis dissoziative identitätsstruktur multiple persönlichkeit auseinandersetzung hilfe viele-sein bindungserfahrungen sprache die helfer_innen und die hilfe asperger-syndrom gewalt wörter innenansicht innenansichten autismus dissoziation als schutz therapie sprachlosigkeit dissoziative identitätsstörung krise kommunikation einsamkeit traumafolgen nach dem trauma depersonalisation erinnern derealisation
Eine Woche später habe ich neue Wörter für das, was passiert ist. Erstaunlicherweise haben diese Wörter keinen Bezug zu Wahnsinn oder Irre, sondern sagen am Ende nichts anderes, als das, was ich empfunden habe. Zusammenbruch und Abschottung Meltdown und Shutdown Nicht: “akute Psychose” und auch nicht: “schizoider Wahn”. Morgen ist der erste Kontakt... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Selbst_Gespräch 06.12.2015 16:20:52

innere kommunikation kommunikation dissoziative identitätsstörung trauma depersonalisation traumafolgen viele-sein miteinander multiple persönlichkeit dissoziative identitätsstruktur dis sprache innenansichten lauf der dinge innenansicht innenkinder dis? leben dissoziation als schutz fundstücke
Sie fühlt der Leine in ihrer Hand nach und arbeitet sich den Berg hinauf in den Wald. Unter den Füßen knistert das rotbraune Laub und die Sonne blendet aus einem fast blanken Himmel in ihre Augen. “Ich ~’*’~ geschafft”, haucht sie sich ins Ohr und freut sich. “Ich  ~’*’~ geschafft.”. Nach einer Weile des Laufens […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

nur eine weitere Facette früheren Horrors 02.03.2016 12:56:49

täter_innenintrojekte innenansicht innenansichten dis? gewalt dissoziation angst lebensrealität autismus und dis dissoziative identitätsstruktur multiple persönlichkeit viele-sein dis täterintrojekte täterimitierende innenpersonen gewaltideen erinnern depersonalisation traumafolgen kontakt trauma sprachlosigkeit dissoziative identitätsstörung therapie
Ich stelle es mir genau so vor. Da ist eine Idee. Eine Fantasie. Und irgendwie kommt man in ihren Bann. Verknüpft Gefühle mit ihr. Baut sie sich aus und malt sie sich schön an. Wie ein Haus, das eines der schönsten Zuhauses werden soll, das man sich vorstellen kann. Und dann vergisst man, dass es […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

an einem “Alles ist möglich-Tag”… 10.12.2015 21:21:26

selbstfürsorge traumafolgen depersonalisation erinnern positive ressourcen dissoziative identitätsstörung freiheitspraxis helferinnen trauma asperger-syndrom leben dis? lauf der dinge innenansichten innenansicht innenkinder dissoziation als schutz autismus soziale interaktion dis miteinander viele-sein multiple persönlichkeit dissoziative identitätsstruktur autismus und dis hilfe lebensrealität dissoziation die helfer_innen und die hilfe
… klingelt der Wecker nicht zur üblichen Zeit und das drei Mal hintereinander, damit sich auch wirklich alles im Kopf daran erinnert, dass heute alles anders ist als sonst. Widerwillig lässt sie den Donnerstagsplan los und stellt sich unter die Dusche. Nimmt uns vielleicht als Spur im Rauschen des Wassers wahr, kann uns vielleicht sogar […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

schwanger gehen 12.09.2015 13:32:44

sprache lebensrealität viele-sein dissoziative identitätsstruktur autismus und dis multiple persönlichkeit dis mutter dissoziation als schutz autismus innenansicht innenansichten innenkinder gewalt asperger-syndrom einsamkeit vermeidung krise dissoziative identitätsstörung warum? trauma positive ressourcen normal erinnern kunst depersonalisation nach dem trauma traumafolgen
Ich denke darüber nach, einen Brief zu schreiben. Dann sitze ich an meinem Tisch. Neben mir steht mein Kaffee. Und alles verschwimmt. Ich spiele Runde um Runde Candy Crush. Trinke einen Schluck. Beantworte Emails. Recherchiere für einen anderen Text. Stunden später möchte der Hund raus. Wir gehen in den Wald. Ich laufe hinter uns her […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

innere Kommunikation 09.01.2016 15:56:50

lebensrealität angst sicherheit dissoziation dis viele-sein dissoziative identitätsstruktur multiple persönlichkeit dissoziation als schutz dis? innenansicht innenansichten dissoziative identitätsstörung trauma innere kommunikation kommunikation therapie erinnern traumafolgen depersonalisation reorientierung
Manchmal ist es, als würde ich in ein Gespräch hineinplatzen, das schon lange mit mir geführt wird, ohne, dass ich davon weiß. Es gibt meine Linien auf dem Boden – das gesicherte, regulierbare Wörterlabyrinth, das sich in Farben und Formen vor mir zeigt und meistens umspült ist von einem weißen Rauschen, das mich in der […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

“ein Ich macht noch kein Selbst”– ein verkürztes 101 Vielesein 03.09.2016 21:58:07

dissoziation als schutz lauf der dinge innenansichten innenansicht dis? leben dissoziation sprache lebensrealität angst viele-sein hilfe multiple persönlichkeit dissoziative identitätsstruktur dis derealisation depersonalisation reorientierung traumafolgen dissoziative identitätsstörung trauma
Und plötzlich sind wir wieder mitten unter Menschen mit Er_Lebensrealitäten, die anders sind als unsere. In der Schule sprachen wir viel über unsere Reizwahrnehmung und was uns hilft, sie auszuhalten. Was wir brauchen und wo sich Probleme ergeben könnten. Wir tasteten nach Bereitschaften sich auf individuelle Lösungssuchen zu begeben und blicken nu... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

einer dieser Tage 29.01.2016 12:08:43

depersonalisation traumafolgen therapie einsamkeit kommunikation therapeutinnen kontakt helferinnen dissoziative identitätsstörung freiheitspraxis trauma innenansichten innenansicht gewalt asperger-syndrom dis? macht autismus soziale interaktion viele-sein miteinander hilfe dissoziative identitätsstruktur autismus und dis multiple persönlichkeit dis die helfer_innen und die hilfe sprache lebensrealität
Und dann sind da diese Tage, in denen man nicht dazu kommt zu merken, wie schlimm sie sind, gerade weil sie so schlimm sind. Erst als man im Bett liegt und unter dem Gewicht seiner Decken zu sich kommt, entsteht der Raum zu der Erkenntnis, dass sich vielleicht einfach noch nicht genug verändert hat, um […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Selbsthass 17.05.2015 14:11:46

soziale interaktion innenansicht lauf der dinge dis? selbstverletzendes verhalten lebensrealität viele-sein miteinander dissoziative identitätsstruktur multiple persönlichkeit schmerz dis depersonalisation nach dem trauma selbsthass einsamkeit krise dissoziative identitätsstörung
“Ah – ist nur Selbsthass.”, denke ich und bin erleichtert. Selbsthass ist okay. Am Ende ist es eigentlich immer das, was die Welt auf so vielen Ebenen in mich reindrückt und reingedrückt hat, dass es mich sehr versichert mich zu hassen, weil es sich konform anfühlt. Es ist ein Akt der Verlogenheit bis reaktiver Egoismus, […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Fundstücke #10 08.12.2015 15:31:25

viele-sein hilfe multiple persönlichkeit dissoziative identitätsstruktur dis die helfer_innen und die hilfe lebensrealität angst lauf der dinge innenansicht sexualisierte gewalt gewalt dis? dissoziation als schutz macht fundstücke helferinnen dissoziative identitätsstörung sexueller missbrauch trauma depersonalisation traumafolgen erinnern
In knapp 2 Stunden sprechen wir mit einem Facharzt. Wieso eigentlich habe ich schon wieder vergessen. Beziehungsweise hat sich das Wieso in einen Haufen weiß-rauschender Wolken eingegraben und wird sich mir irgendwann von ganz allein als etwas präsentieren, das nie weg war und über meine Verwirrung lacht. In meinem Kopf wirbeln die Erinnerungen dur... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

ein Montag, der drei Tage dauerte 27.09.2015 18:18:52

lauf der dinge innenansichten innenansicht dis? dissoziation als schutz soziale interaktion viele-sein multiple persönlichkeit dissoziative identitätsstruktur autismus und dis dis dissoziation lebensrealität depersonalisation nach dem trauma traumafolgen derealisation kommunikation dissoziative identitätsstörung krise freiheitspraxis trauma
Der Schlussakkord der Therapie lautete auf: “Wenn du ein Problem hast, dann hast nur du ein Problem.” und fügte sich wunderbar in die Scheißesinfonie der letzten Wochen ein, die von schwierigen Dynamiken und Entwicklungen erzählt und davon, dass einige der Menschen, mit denen ich versuche und versuchte zusammenzuarbeiten sich von mir entfernen, mic... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

berührt 23.08.2015 21:11:00

therapie dissoziative identitätsstörung depersonalisation derealisation donna williams dis viele-sein heilung hilfe autismus und dis dissoziative identitätsstruktur multiple persönlichkeit angst dissoziation gewalt asperger-syndrom dissoziation als schutz autismus
  und umgeworfen.... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

viele_s nicht werden // Fundstücke #6 23.06.2015 16:32:02

dis? innenansicht dissoziation als schutz dis multiple persönlichkeit dissoziative identitätsstruktur viele-sein lebensrealität die helfer_innen und die hilfe dissoziation traumafolgen nach dem trauma depersonalisation dissoziative identitätsstörung einsamkeit
~ Fortsetzung ~ Manchmal wünsche ich mir, ich sei für andere Menschen auf die Art sichtbar, wie ich mich sehe. Mich und meine Lage. Unser Sein und Werden. Ich sehe mich oft vor so einem Moment mit anderen Menschen, in denen ich angeschaut werde und nicht gesehen bin, weil jemanden anzusehen immer mit Perspektiven der […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Gesprächstherapie 22.12.2015 15:20:34

depersonalisation traumafolgen schutz erinnern worte therapie innere kommunikation kommunikation kontakt dissoziative identitätsstörung sprachlosigkeit innenansichten lauf der dinge innenansicht innenkinder selbstberuhigung dis? dissoziation als schutz autismus viele-sein miteinander hilfe multiple persönlichkeit autismus und dis dissoziative identitätsstruktur kontakt mit innenpersonen dis dissoziation die helfer_innen und die hilfe sprache lebensrealität
“Irgendwie ist sie ja schon cool!”, raunt die Feuerhaarige , die sich auf meinem Scheitel abstützt und durch meine Augen auf die Therapeutin schaut, die gerade sagte, es gäbe für sie keinerlei Grund den Antrag nicht endlich los zu schicken. “Guck dir das mal an”. Das Mädchen auf meinem Kopf patscht mit der flachen Hand [R... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

danach 18.07.2015 21:05:46

dis? leben lauf der dinge innenansicht innenkinder dis viele-sein hilfe multiple persönlichkeit dissoziative identitätsstruktur lebensrealität dissoziation die helfer_innen und die hilfe nach dem trauma traumafolgen selbstfürsorge depersonalisation reorientierung erinnern therapie helferinnen dissoziative identitätsstörung einsamkeit vermeidung kommunikation kontakt
“Hm, wollte ich am Ende eigentlich nicht eher fragen, ob sie uns jetzt anders sieht?”, frage ich mich und betrachte das rote Ampelfigürchen auf der anderen Straßenseite.  “Vor allens hast du vergessn zu fragen, ob sie uns jetz trotzden noch gern hat”, denkt es durch meinen Hinterkopf hindurch. Die Ampel schaltet, ich zupfe ihm am […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Fundstücke #8 01.08.2015 22:52:41

freiheitspraxis foto erinnern depersonalisation kunst fundstücke fotografie
... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

in 3 Sekunden 09.04.2015 00:27:11

erinnern innere dialoge depersonalisation nach dem trauma traumafolgen dissoziative identitätsstörung trauma therapie lauf der dinge innenansicht leben dis? dissoziation die helfer_innen und die hilfe lebensrealität angst viele-sein multiple persönlichkeit dissoziative identitätsstruktur dis
ein Jemand hat eine alte analoge Kamera gekauft und einen Rucksack, in dem man diesen für uns unfassbar wertvollen Schatz gut tragen kann “in 3 Sekunden schussbereit”, stand in der Beschreibung weil die Zeit so lose um sie herum schlackert, sind sie zu früh, taumeln in die Drogerie – nein, der erste Film –schwarz-weiß – […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Fundstücke #9 05.11.2015 14:42:07

innenansicht innenansichten depression fundstücke hilfe dissoziative identitätsstruktur multiple persönlichkeit viele-sein dis die helfer_innen und die hilfe angst lebensrealität depersonalisation traumafolgen therapie therapeutinnen einsamkeit kommunikation vermeidung sprachlosigkeit dissoziative identitätsstörung krise
Immer wenn ich die Treppen zu unserer Neurologin hochsteige tue ich das, um hinauszuzögern, dort anzukommen. Es gibt auch einen Fahrstuhl. In den springe ich hinein und halte die Luft an, bis ich oben bin, wenn es nur um ein Rezept geht. Das ist wie Pflaster abreißen. Tut fast gar nicht weh. Ist völlig harmlos. […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

“ein Ich macht noch kein Selbst”– ein verkürztes 101 Vielesein 03.09.2016 21:58:07

hilfe multiple persönlichkeit dissoziative identitätsstruktur viele-sein dis dissoziation angst sprache lebensrealität innenansicht lauf der dinge innenansichten dis? leben dissoziation als schutz trauma dissoziative identitätsstörung depersonalisation reorientierung traumafolgen derealisation
Und plötzlich sind wir wieder mitten unter Menschen mit Er_Lebensrealitäten, die anders sind als unsere. In der Schule sprachen wir viel über unsere Reizwahrnehmung und was uns hilft, sie auszuhalten. Was wir brauchen und wo sich Probleme ergeben könnten. Wir tasteten nach Bereitschaften sich auf individuelle Lösungssuchen zu begeben und blicken nu... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

diese Tage, an denen man fürs Leben lernt 13.09.2016 18:34:56

lebensrealität angst viele-sein hilfe autismus und dis dissoziative identitätsstruktur dis dissoziation als schutz autismus lauf der dinge innenansichten innenansicht innenkinder asperger-syndrom dissoziative identitätsstörung alpine "partyplug" ass derealisation depersonalisation selbstfürsorge
Es gibt Tage und es gibt Tage. Und “diese Tage”. An “diesen Tagen” wartet man schon seit einer Ewigkeit darauf, dass die Menstruation jetzt endlich einsetzt, damit sich das schäbige Allgemeinbefinden endlich verändert. Man hält  beim Duschen die Luft an, weil die vielen kleinen Wasserstrahlen auf der Haut so exorbitant mehr weh tun als sonst. ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

10 Jahre später 09.04.2017 12:33:51

freiheitspraxis dissoziative identitätsstörung trauma kommunikation derealisation erinnern traumafolgen schutz depersonalisation reorientierung lebensrealität nach dem ausstieg dissoziation die helfer_innen und die hilfe dis viele-sein ausstieg hilfe dissoziative identitätsstruktur multiple persönlichkeit dissoziation als schutz dis? innenansicht innenansichten entwicklung
10 Jahre sind seit unserem Ausstieg vergangen. 10 Jahre, die ein Drittel unseres Lebens sind. Manchmal denke ich: “Ach das ist doch wie ein Rezept. Ein Teil Freiheit, ein Teil Gewalt und ein Teil Lauf der Dinge…” und stelle mir uns und unser heute-am-leben-sein, wie einen Hefeteig vor, der wächst und reift und sich entwickelt… ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

viele sein erklären 27.06.2015 12:57:12

depersonalisation jugendhilfe traumafolgen nach dem trauma erinnern menschenleben derealisation therapie therapeutinnen kommunikation trauma helferinnen sprachlosigkeit dissoziative identitätsstörung lauf der dinge leben gewalt dissoziation als schutz macht hilfe multiple persönlichkeit dissoziative identitätsstruktur viele-sein miteinander dis dissoziation selbstwahrnehmung essstörung sicherheit sprache lebensrealität
~ Fortsetzung ~ “Und wann hast du gemerkt, dass du in der Pflicht bist alle Menschen mit DIS zu repräsentieren?” Ich weiß gar nicht mehr genau, wann das zum ersten Mal in einem Gespräch zwischen unserer Gemögten und uns aufkam und was der Auslöser war. Dass ich das nicht mehr weiß, macht mir klar, dass […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Fundstücke #16 20.02.2016 12:05:20

innere kommunikation vermeidung kommunikation trauma helferinnen dissoziative identitätsstörung sprachlosigkeit therapie depersonalisation traumafolgen die helfer_innen und die hilfe ich und die anderen selbstverletzendes verhalten sprache lebensrealität hilfe dissoziative identitätsstruktur multiple persönlichkeit viele-sein dis fundstücke dissoziation als schutz innenansichten innenansicht dis?
Wenn ich Eines aus der Woche in die Therapiestunde hinüberretten wollte, dann war es, was ich dann doch eher fahrig herausfaserte als es stabil wie ein mittelgroßes Bäumchen in das Stück zwischen der Therapeutin und mir zu pflanzen: “Könnten Sie für uns in der Klinik anrufen und fragen, wie der Stand ist?”. Eigentlich wollte ich […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Fundstücke #18 21.03.2016 14:29:12

vermeidung trauma dissoziative identitätsstörung sexueller missbrauch sprachlosigkeit therapie misshandlung erinnern depersonalisation schutz traumafolgen lebensrealität sprache dissoziative identitätsstruktur autismus und dis multiple persönlichkeit hilfe miteinander viele-sein dis soziale interaktion fundstücke dissoziation als schutz sexualisierte gewalt innenansichten innenansicht leben dis? gewalt
An dieses Loch in der eigenen Kindheit habe ich mich in den letzten Jahren irgendwie gewöhnt. Ich habe mich daran gewöhnt zu wissen, dass ich nichts weiß und kämpfkrampfe seit Jahren daran herum es eigentlich auch nicht wissen zu wollen und gleichermaßen nicht er_tragen zu können, wenn mir so ein Klumpen Erinnerungen wie zähflüssiger Eiter […... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Fundstücke #17 11.03.2016 20:33:09

selbstverletzendes verhalten sprache die helfer_innen und die hilfe dis traumatherapie viele-sein miteinander multiple persönlichkeit autismus und dis dissoziative identitätsstruktur dissoziation als schutz fundstücke dis? innenansicht innenansichten sprachlosigkeit dissoziative identitätsstörung trauma innere kommunikation kommunikation kontakt therapie erinnern traumafolgen depersonalisation reorientierung
Da ist die Idee, dass es innerhalb einer Zeitfalte nichts gibt. Weißes, neblig weiches Nichts und davon ganz viel. Lauf der Dinge-Nichts. Rauschen, das kommt und geht. Ist, das kommt und geht, ohne je das eigene Innen berührt zu haben. Manchmal denke ich, dass es ist, als würden wir Steine im Innen niederlegen, wenn wir […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Shopping 19.05.2015 21:41:03

dis dissoziative identitätsstruktur multiple persönlichkeit gender viele-sein lebensrealität dis? innenansicht lauf der dinge soziale interaktion körper dysmorph freiheitspraxis dissoziative identitätsstörung innenteenager jugendliche innenpersonen innere kommunikation nach dem trauma selbsthass depersonalisation
“Aff! Die solln einfach aff n gut”, er fuchtelt mit der Hand über seinen Kopf hinweg und schiebt seinen Widerwillen über den Prozess zum gewünschten “weg damit” von einer Wange in die andere. ”Ich will ma n paa Monate hier kein Killefit damit ham – einfach aff dafüä – schneidn se eenfach drau los”. Ich […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Autismus und DIS #3 15.07.2015 11:32:56

lebensrealität dis-diagnose dissoziation diagnose dis viele-sein auseinandersetzung multiple persönlichkeit dissoziative identitätsstruktur dissoziation als schutz autismus dis? lauf der dinge innenansicht dissoziative identitätsstörung krise einsamkeit veränderung überforderung erinnern täterintrojekte traumafolgen depersonalisation
“Autistin, klingt nach Artistin.”, denke ich und schwanke aus der Straßenbahn direkt gegen eine Wand aus feuchtwarmer Luft. Es ist kurz vor 20 Uhr und meine Bewegungen haben nichts mehr mit mir zu tun. Während ich das Rad losschließe, denke ich darüber nach, wie es jetzt weiter geht und wer noch bleibt. Ich denke an […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Fundstücke #48 09.05.2017 21:47:55

erinnern alltag traumafolgen reorientierung depersonalisation dissoziative identitätsstörung kinderinnen abgrenzung therapie fundstücke dissoziation als schutz dis? innenkinder innenansichten lebensrealität belastung dis multiple persönlichkeit dissoziative identitätsstruktur
Es gibt diese Momente nach einer anstrengenden Therapiestunde, in denen ich merke, dass wir akut viel mehr körperliche Verausgabung bräuchten, als es die paar Kilometer auf dem Rad nach Hause hergeben. Ich merke manchmal, wie Kinderinnens noch nicht damit fertig sind sich zu wehren. Oder immernoch kurz davor sind, ihren früheren Schmerz rauszuschre... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

adultistischer Ableismus und Kinderinnens 15.06.2017 17:29:41

vermeidung kommunikation trauma helferinnen dissoziative identitätsstörung freiheitspraxis therapie adultismus derealisation depersonalisation reorientierung traumafolgen dissoziation sicherheit kinderinnens sprache lebensrealität multiple persönlichkeit dissoziative identitätsstruktur autismus und dis traumatherapie viele-sein miteinander dis ableismus autismus soziale interaktion dissoziation als schutz macht innenkinder innenansichten lauf der dinge innenansicht dis? leben gewalt
Wir haben ein Problem an dem Umgang mit Kindern. Das macht unsere Texte über Kinderinnens oft zu einer unflauschigen Angelegenheit. Zu Beginn schreibe ich hier über Außenkinder, um die Abgrenzung aber auch den Bezug zu Innenkindern (Kinderinnens) deutlich erkennbar vorzunehmen. Ziemlich stark ist in uns die Ablehnung von Kindern als “die Zukunft”. ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Fundstücke #46 11.03.2017 18:53:40

depersonalisation traumafolgen freeze trauma innenansicht innenansichten fundstücke dissoziation als schutz autismus und dis dissoziation
Meine Haut ist aus Stein. Mein Körper eine Mauer. Stein auf Stein. Du kommst hier nich rein Welt... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

ein guter Ort 15.04.2017 22:20:26

trauma dissoziative identitätsstörung positive ressourcen erinnern traumafolgen depersonalisation reorientierung dissoziation dis hilfe multiple persönlichkeit autismus und dis dissoziative identitätsstruktur dissoziation als schutz dis? innenkinder innenansichten innenansicht
Sonnenlicht schwappt von draußen hinein und es ist eine Verheißung. Die Nacht war lang und so schwer, dass es paradox erschien, wie ich sie überhaupt hatte aus.halten können. Nicht weiter drüber nachdenken, denke ich. Einfach nur registrieren und dann weitergehen lassen. Ich frage mich, ob sie Sonne kennt. Ob sie sie kennt, so wie ich:… ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

sechsundzwanzig 09.10.2015 14:30:05

dissoziative identitätsstörung krise sprachlosigkeit einsamkeit therapie derealisation traumafolgen depersonalisation lebensrealität dissoziation dis dissoziative identitätsstruktur multiple persönlichkeit viele-sein fundstücke depression innenansichten chronische depressivität innenansicht
“Sie machen also richtig Ferien”, fragt die Therapeutin in den Raum hinein. Ich betrachte die Frage in ihrem Flug an die Stirn des Kinderinnens, das vor ihr sitzt und möchte mich tot lachen, als dieses nickt. You say “Ferien” I say “Hartz4–Alltag”. You think “Ausruhen” – I think “FUCK OFF” Das Gespräc... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

loslassen 22.09.2015 18:13:36

depression fundstücke dissoziation als schutz innenansichten innenansicht dissoziation multiple persönlichkeit dissoziative identitätsstruktur viele-sein dis yom kippur depersonalisation einsamkeit dissoziative identitätsstörung krise vergebung
“Lass los.”, berat_schlägt sie mich. “Stoß das ab – es hat keinen Sinn sich dafür aufzurauchen. Machs dir gemütlich im Everybodys-Arschloch-Land. Du bist die Böse, weil du dich nicht verpisst hast. Niemand redet mit dir, weil du da bist. Einfach weil du da bist. Lass los. Geh weg. Lass es sein. Das ist es nicht […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Fundstücke #44 25.02.2017 18:38:00

depersonalisation traumafolgen freiheitspraxis dissoziative identitätsstörung trauma therapie fundstücke innenansicht innenansichten dissoziation lebensrealität viele-sein dissoziative identitätsstruktur multiple persönlichkeit dis
Sie hört sich fremd an. Unsere Gemögte, die ich anrufe, weil ich über den Text von vor 3 Jahren stolperte und plötzlich sehe, dass wahr wurde, was wir verhindern wollten: ein Kontakt, der ist, dann war und danach im Lauf der Dinge unterging, wie ein Boot aus Zeitungspapier. “Wie geht es euch?”, fragt sie und … ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

der Traum mit Oma und Opa 28.05.2017 10:49:02

dissoziative identitätsstörung kommunikation traumafolgen depersonalisation klartraum dis viele-sein miteinander dissoziative identitätsstruktur safe spaces multiple persönlichkeit gewalt lauf der dinge innenkinder
In letzter Zeit träume ich oft von nahen Menschen, die mir fremd und fern geworden sind, oder nie wirklich nah waren. Eins meiner Geschwister. Mein Vater. Oma und Opa. Die Person, die unsere Texte auf Informationen scannt, um sie gegen uns zu verwenden. Die Ärztin vom letzten Versuch stationär Hilfe zu bekommen. Immer wieder wache… ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

8 Tage 14.03.2015 12:43:31

derealisation traumafolgen depersonalisation trauma dissoziative identitätsstörung norm gedanken krankheit körper dis? gesellschaft gewalt selbst lauf der dinge gesundheit lebensrealität wertung die helfer_innen und die hilfe dis dissoziative identitätsstruktur viele-sein
Wir erfuhren vor 8 Tagen, dass unser Herz ein Problem hat. Es ist sind 8 Tage Erinnern an die Zartheit der eigenen Existenz. Die Bestätigung darüber, wie empfindlich die eigene Physis dann letztlich doch auch ist. Es regen sich Erinnerungen an die eine andere Art existenzieller Bedrohung in uns, die sich wie eine dichte Wand […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

diese Tage, an denen man fürs Leben lernt 13.09.2016 18:34:56

dissoziation als schutz autismus innenansichten lauf der dinge innenansicht innenkinder asperger-syndrom lebensrealität angst viele-sein hilfe dissoziative identitätsstruktur autismus und dis dis derealisation depersonalisation selbstfürsorge dissoziative identitätsstörung alpine "partyplug" ass
Es gibt Tage und es gibt Tage. Und “diese Tage”. An “diesen Tagen” wartet man schon seit einer Ewigkeit darauf, dass die Menstruation jetzt endlich einsetzt, damit sich das schäbige Allgemeinbefinden endlich verändert. Man hält  beim Duschen die Luft an, weil die vielen kleinen Wasserstrahlen auf der Haut so exorbitant mehr weh tun als sonst. ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com