Tag suchen

Tag:

Tag reorientierung

Harry Potter und sein Täterintrojekt 20.12.2015 00:43:30

nach dem trauma täterintrojekte harry potter täter- opferspaltung kommunikation innenansichten dis? dissoziative identitätsstruktur viele-sein sprache reorientierung traumafolgen isolation nach gewalterfahrungen therapie kontakt vermeidung trauma helferinnen innenansicht hilfe multiple persönlichkeit miteinander selbstverletzendes verhalten opferschaft positive ressourcen dissoziative identitätsstörung sprachlosigkeit gewalt soziale interaktion angst posttraumatische belastunggsstörung schutz täter_innenkontakt leben macht ptbs dis die helfer_innen und die hilfe sicherheit lebensrealität
Harry Potter quält sich mit der Frage, ob er vielleicht so wird wie Voldemort. Er spürt Ähnlichkeiten, Verbindungen, bemerkt an sich fremdartig globale Aggressionen nachdem er Zeuge der Tötung eines seiner Mitschüler durch Voldemort wurde. Well, das ist die Stelle, in der ich meine Brille gerade rücke und mich frage, warum es in der Zaubererwelt [&... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

nah dran 23.10.2015 16:24:04

innenansicht multiple persönlichkeit reorientierung traumafolgen vermeidung kontakt krise suizid innenansichten asperger-syndrom sprache viele-sein dissoziative identitätsstruktur kommunikation freiheitspraxis autismus leben mit behinderungen leben lebensrealität dis selbstfürsorge fundstücke soziale interaktion lauf der dinge angst sprachlosigkeit dissoziative identitätsstörung
Wenn ich lese: “Mir fehlen die Worte.”, “Ich bin sprachlos.”, “Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll.”, denke ich: “Ist okay – ich brauche auch keine Wörter von dir.” oder: “Schon gut, für mich musst du auch keine Wörter haben.”. Aber dann kommt ja noch der ganze Rest. Die ganze Hilflosigkeit. Der große  Schreck […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

wenn etwas ist 22.08.2015 16:50:42

sprache dissoziative identitätsstruktur viele-sein dissoziation als schutz innenansichten dis? kommunikation schweigen erinnern nach dem trauma dissoziation hilfe ausstieg multiple persönlichkeit miteinander innenansicht therapeutinnen vermeidung trauma helferinnen freiheit therapie reorientierung traumafolgen angst das schweigen der opfer heilung soziale interaktion gewalt einsamkeit dissoziative identitätsstörung sprachlosigkeit konsens psychiatriegewalt die helfer_innen und die hilfe dis freiwilligkeit macht
Und dann steht da die 16 jährige “darkcloud” und soll wählen, wo gar nichts zu wählen ist. Soll frei entscheiden, obwohl sie unfrei ist und keine Entscheidung von ihr tragbar ist. Sie soll leben. Sie soll sich nicht verletzen. Sie soll was sagen. Sie soll etwas verstehen wollen. Sie soll sich gut fühlen. Sie soll […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Helferversagen führt zu Langzeitschäden 27.01.2016 13:06:00

dissoziative identitätsstruktur bürokratische gewalt viele-sein betreuung trauma helferinnen reorientierung traumafolgen multiple persönlichkeit hilfe miteinander innenansicht dissoziative identitätsstörung helferversagen auseinandersetzung die helfer_innen und die hilfe sicherheit lebensrealität dis macht
“Ach, wir werden uns da bestimmt nicht offiziell beschwert haben.”, dachte ich letzte Woche noch. Dann habe ich das Abschlußzeugnisoriginal gesucht und fand: eine Reaktion auf eine Beschwerde an die Zentrumsleitung unserer ambulanten Betreuung im Jahre 2011. Es ist nämlich so: Wenn man ganz viel Unterstützungsbedarf hat – damals waren es 7,25 Fachl... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

zurück sein 29.12.2015 15:53:10

dis die helfer_innen und die hilfe lebensrealität innenkinder leben selbstfürsorge dissoziative fugue weglaufen dissoziative identitätsstörung multiple persönlichkeit hilfe dissoziation innenansicht kontakt helferinnen trauma reorientierung traumafolgen viele-sein dissoziative identitätsstruktur innenansichten dis? dissoziation als schutz
Das Ende ihrer flammenden Rede für unser Recht auf Zustandsverbesserung quillt aus dem Telefonhörer in unser Ohr hinein und schubst uns ein letztes Mal an. Es ist etwa 5 Uhr morgens. Vor einer halben Stunde sind wir durch ein offenes Kellerfenster zurück in die Wohnung geklettert und außer einem unregelmäßig aufbrandendem Impuls den Kopf zurück [&#... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Verbindungen 14.08.2015 15:08:54

erinnern nach dem trauma kommunikation asperger-syndrom innenansichten sprache dissoziative identitätsstruktur viele-sein traumafolgen reorientierung trauma krise helferinnen therapie innenansicht selbstverletzendes verhalten dissoziation multiple persönlichkeit autismus und dis hilfe dissoziative identitätsstörung sprachlosigkeit einsamkeit somatoforme dissoziation soziale interaktion leben mit traumafolgen gewalt schutz dissoziative krampfanfälle sicherheit lebensrealität die helfer_innen und die hilfe dis
Die Therapiestunde endete mit einem Flächenbrand, der unterm Scheitel begann, sich über einen Krampfanfall auf den gesamten Körper verteilte und bis in den späten Abend unterm Denken schwelte. Menschen verstehen nicht, wenn wir versuchen zu vermitteln, wie schwer Sprache wird, wenn es uns nicht gut geht. Die wenigsten wissen, dass wir in Krisen sei... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Autismus und DIS #4 22.07.2015 13:05:50

nach dem trauma erinnern innenansichten dissoziation als schutz viele-sein dissoziative identitätsstruktur sprache traumafolgen reorientierung krise trauma innenansicht reiz und reaktion miteinander hilfe multiple persönlichkeit selbstverletzendes verhalten trigger dissoziative identitätsstörung sprachlosigkeit einsamkeit gewalt lauf der dinge soziale interaktion auseinandersetzung selbstfürsorge veränderung leben autismus orientierung dis lebensrealität
Es gibt diese Tage von denen man nicht weiß, dass es Tage sind. Dieses Sein voll Reiz und Reaktion, ohne irgendeine Dimension, die ihre Hand austreckt und vor dem Ertrinken bewahrt. Wenn man den Absprung aus dem intrusivem Erleben in die Orientierung hinein nicht geschafft hat, sondern von Impuls zu Impuls springt und froh ist, […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

brachial sein üben 03.08.2015 13:26:55

lebensrealität die helfer_innen und die hilfe dis psychiatriegewalt sprachlosigkeit dissoziative identitätsstörung soziale interaktion gewalt lauf der dinge heilung traumafolgen reorientierung trauma helferinnen krise therapeutinnen therapie innenansicht selbstverletzendes verhalten hilfe multiple persönlichkeit miteinander erinnern nach dem trauma freiheitspraxis kommunikation wahrheit innenansichten sprache dissoziative identitätsstruktur viele-sein
Und in den Worten an die Psychotherapeut_innen, die Autist_innen behandeln steht: “Nehmen Sie ihre Klient_in ruhig wörtlich” und hätte ich nicht ein längst leer geweintes Menschenköpfchen würde ich auch diese Seite volltropfen. “Weil kann man nicht ändern diese scheiß was sie sagen ist unser Leben. Für uns ist wichtig, dass sie wissen und nicht ver... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

innere Kommunikation 09.01.2016 15:56:50

angst innere kommunikation dissoziative identitätsstörung dis lebensrealität sicherheit depersonalisation viele-sein dissoziative identitätsstruktur innenansichten dis? dissoziation als schutz kommunikation erinnern multiple persönlichkeit dissoziation innenansicht therapie trauma reorientierung traumafolgen
Manchmal ist es, als würde ich in ein Gespräch hineinplatzen, das schon lange mit mir geführt wird, ohne, dass ich davon weiß. Es gibt meine Linien auf dem Boden – das gesicherte, regulierbare Wörterlabyrinth, das sich in Farben und Formen vor mir zeigt und meistens umspült ist von einem weißen Rauschen, das mich in der […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Vorstellungen 21.11.2015 12:35:46

dis lebensrealität die helfer_innen und die hilfe inklusion leben leben mit behinderung selbstfürsorge lauf der dinge soziale interaktion dissoziative identitätsstörung behindert sein - behindert werden multiple persönlichkeit autismus und dis miteinander traumafolgen reorientierung dissoziative identitätsstruktur viele-sein innenansichten kommunikation nach dem trauma
Gestern war ein Tag, von dem ich später sagen kann: “Ja, und dann war da “Tag der offenen Tür” und ich bin hingefahren, hab gesagt, dass ich die hundische Assistenz brauche und, dass ein ruhiger Ort gut wäre und dann hab ich mich noch ein bisschen umgeguckt und bin zurück nach Hause gefahren.”, als wäre […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

viele sein? 30.05.2015 14:39:41

die helfer_innen und die hilfe lebensrealität dis macht selbsthilfeszene gewalt dissoziative identitätsstörung internetszene multis hilfe multiple persönlichkeit miteinander vermeidung trauma helferinnen therapie reorientierung traumafolgen sprache dissoziative identitätsstruktur viele-sein dissoziation als schutz dis? freiheitspraxis nach dem trauma
~ Fortsetzung ~ Eigentlich ist die Fragestellung “Bei mir wurde eine DIS diagnostiziert – was jetzt?” wichtig und gut. Leider wird sie selten so offen und breit gestellt, dass es Raum zum Austausch außerhalb bestimmter äußerer Rahmen geben kann. Ich habe die Frage selbst erst gestellt, als die Diagnose an mir erneut gestellt wurde – […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

“ein Ich macht noch kein Selbst”– ein verkürztes 101 Vielesein 03.09.2016 21:58:07

dissoziation als schutz dis? innenansichten sprache dissoziative identitätsstruktur viele-sein innenansicht dissoziation hilfe multiple persönlichkeit traumafolgen reorientierung trauma lauf der dinge angst dissoziative identitätsstörung leben lebensrealität dis derealisation depersonalisation
Und plötzlich sind wir wieder mitten unter Menschen mit Er_Lebensrealitäten, die anders sind als unsere. In der Schule sprachen wir viel über unsere Reizwahrnehmung und was uns hilft, sie auszuhalten. Was wir brauchen und wo sich Probleme ergeben könnten. Wir tasteten nach Bereitschaften sich auf individuelle Lösungssuchen zu begeben und blicken nu... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Babythemen 16.02.2016 13:11:02

kinderwunsch zukunft soziale traumafolgen freiheitspraxis dissoziative identitätsstruktur viele-sein reorientierung mutterschaft multiple persönlichkeit miteinander muttersein dissoziative identitätsstörung fundstücke lauf der dinge angst schuld lebensrealität
Der Frühling naht, die Babythemen nehmen zu. Und die Diätwerbung auch. In den letzten Wochen denke ich selbst öfter darüber nach, eine Planung für die nächsten 3 bis 5 Jahre zu machen. Weil ich mir diesmal wirklich Hoffnungen auf den Ausbildungsplatz mache. Und merke, wie sich diese Hoffnung auf eine Gastfamilie und die Therapie überträgt. […... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Freitag 27.05.2015 21:14:57

dissoziative identitätsstörung innere kommunikation lauf der dinge dis ptbs erinnern täterintrojekte nach dem trauma flashback täterloyale innenpersonen kontrolle dissoziative identitätsstruktur erkenntnis viele-sein assistenzhund traumafolgen reorientierung multiple persönlichkeit
“Es geht um Kontrolle”, denkt sie und betrachtet die wachsenden Schaumberge im Waschbecken. “Jo – Kontrolle, die du nicht mehr hast. BÄM BÄM BÄM”, keift es ihr zwischen die Hirnhälften und drückt auf die Augäpfel. “Tja. Hatte ich denn überhaupt mal Kontrolle über irgendwas? Ich mein – hey hey ich habe nicht den Eindruck, aber […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Fundstücke #40 16.12.2016 23:01:07

soziale interaktion fundstücke innere kommunikation dissoziative identitätsstörung sprachlosigkeit positive ressourcen die helfer_innen und die hilfe lebensrealität dis autismus innenkinder leben sprache dissoziative identitätsstruktur viele-sein innenansichten dis? asperger-syndrom kommunikation freiheitspraxis autismus und dis multiple persönlichkeit innenansicht kontakt reorientierung
In der Deutschklassenarbeit gab es eine Aufgabe, die mir geholfen hat etwas über (Innen)Kinder zu verstehen. Das will ich mit.teilen. Die Aufgabe zeigte eine Zeichnung. Die Zeichnung sah so aus: Man sieht 2 Figuren, die auf unterschiedlichen Ebenen stehen. Die Figuren werden durch einen Dialog verbunden. Das sieht man, an der Form des Wortes “Dialo... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

danach 18.07.2015 21:05:46

depersonalisation selbstfürsorge die helfer_innen und die hilfe lebensrealität dis innenkinder leben einsamkeit dissoziative identitätsstörung lauf der dinge vermeidung kontakt helferinnen therapie reorientierung traumafolgen dissoziation multiple persönlichkeit hilfe innenansicht kommunikation erinnern nach dem trauma viele-sein dissoziative identitätsstruktur dis?
“Hm, wollte ich am Ende eigentlich nicht eher fragen, ob sie uns jetzt anders sieht?”, frage ich mich und betrachte das rote Ampelfigürchen auf der anderen Straßenseite.  “Vor allens hast du vergessn zu fragen, ob sie uns jetz trotzden noch gern hat”, denkt es durch meinen Hinterkopf hindurch. Die Ampel schaltet, ich zupfe ihm am […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

inside Panik 15.03.2016 13:21:32

dis? dissoziative identitätsstruktur viele-sein sprache hyperarousel kommunikation innenansicht autismus und dis multiple persönlichkeit hilfe miteinander hilfe bei panikattacke hilfe bei flashbacks dissoziation traumafolgen reorientierung flashbacks trauma helferinnen lauf der dinge angst posttraumatische belastung unterstützung dissoziative identitätsstörung sprachlosigkeit dis reizoffenheit panikattacken ptbs die helfer_innen und die hilfe folgen sadistischer gewalt sichtbarkeit
Von Ende 2002 bis Anfang 2004 waren wir Patientin in einer Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Beziehungsweise: einer Fachklinik für Psychotherapie und Psychosomatik. Für Kinder und Jugendliche. Manches war gut, manches nicht. Manches war hilfreich, manches nicht. Gestern Abend habe ich mich daran erinnert, wie wir zu der Zeit Menschen verlet... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

slide of “Überlebenskampf” 31.01.2016 14:41:47

therapie therapeutinnen traumafolgen reorientierung hilfe multiple persönlichkeit anerkennung stark sein innenansicht ableism inspirationporn dissoziative identitätsstruktur viele-sein dissoziation als schutz dis lebensrealität die helfer_innen und die hilfe überleben kampf dissoziative identitätsstörung anforderungen traumatherapie angst barrieren lauf der dinge
Wir haben gestern an der Nähmaschine zu nähen gelernt und ich habe etwas verstanden. Die ersten Ideen dazu kamen schon in den Überlegungen zu der Radtour, die wir für den Mai planen. Während ich keinen Anlass sehe zu lernen, wie man Regenwasser sammelt und aus jungen Bäumen eine Bettstatt baut, weil es Zeltplätze und überall* […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Fehler 18.03.2017 16:40:14

kommunikation dissoziative identitätsstruktur dissoziation als schutz innenansichten reorientierung traumafolgen autismus und dis miteinander innenansicht sprachlosigkeit angst soziale interaktion fehler leben mit behinderung lebensrealität dis autismus
Manchmal muss man mit sich ins Gericht gehen. Sich auf den Pott setzen. Erklärungen aus dem Inneren einfordern. Manchmal muss man streng mit sich sein. Mir wird oft gesagt, ich wäre immer zu streng mit mir. Perfektionistisch. Zu anspruchsvoll. Blabla – wer hört das denn nicht über sich, wenn es um Enttäuschung vor dem eigenen… ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Aufräumen 12.07.2015 21:52:27

innenansicht treibgut multiple persönlichkeit traumafolgen reorientierung krise viele-sein dissoziative identitätsstruktur erinnern nach dem trauma freiheitspraxis kommunikation innenkinder lebensrealität dis aufräumen lauf der dinge dissoziative identitätsstörung
Manchmal ist Aufräumen eine Option. Leben, das bedeutet ein wogendes Meer und irgendwo sammelt sich immer etwas, das man Treibgut nennt, doch heimlich als wichtige Schätze behandelt. Ein, zwei Notenblätter hier, ein zwei Kompositionen da. Ein Übungsheft fürs Piano, eins für die Gitarre. Ich habe nie ein Instrument gespielt. Aber. Ein noch nicht ent... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

“ein Ich macht noch kein Selbst”– ein verkürztes 101 Vielesein 03.09.2016 21:58:07

dis lebensrealität leben depersonalisation derealisation angst lauf der dinge dissoziative identitätsstörung hilfe multiple persönlichkeit dissoziation innenansicht trauma reorientierung traumafolgen viele-sein dissoziative identitätsstruktur sprache innenansichten dis? dissoziation als schutz
Und plötzlich sind wir wieder mitten unter Menschen mit Er_Lebensrealitäten, die anders sind als unsere. In der Schule sprachen wir viel über unsere Reizwahrnehmung und was uns hilft, sie auszuhalten. Was wir brauchen und wo sich Probleme ergeben könnten. Wir tasteten nach Bereitschaften sich auf individuelle Lösungssuchen zu begeben und blicken nu... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

10 Jahre später 09.04.2017 12:33:51

innenansicht hilfe ausstieg multiple persönlichkeit dissoziation traumafolgen reorientierung trauma dis? innenansichten dissoziation als schutz dissoziative identitätsstruktur viele-sein nach dem ausstieg erinnern freiheitspraxis kommunikation entwicklung dis lebensrealität die helfer_innen und die hilfe schutz depersonalisation derealisation dissoziative identitätsstörung
10 Jahre sind seit unserem Ausstieg vergangen. 10 Jahre, die ein Drittel unseres Lebens sind. Manchmal denke ich: “Ach das ist doch wie ein Rezept. Ein Teil Freiheit, ein Teil Gewalt und ein Teil Lauf der Dinge…” und stelle mir uns und unser heute-am-leben-sein, wie einen Hefeteig vor, der wächst und reift und sich entwickelt… ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

jetzt ist die Zeit 27.01.2017 20:46:23

dis leben vs. überleben familie sicherheit verarbeitung lebensrealität dissoziative identitätsstörung lauf der dinge pläne momente mit glitzer drin traumafolgen reorientierung multiple persönlichkeit auswandern dissoziative amnesie für biographie dissoziative identitätsstruktur viele-sein dis? innenansichten
Manchmal ist es einfach die Zeit. Die Zeit, die ich verloren habe, ohne, dass ich Genaueres über sie weiß. Die Zeit, die vergangen ist, bis alles so kommen konnte, wie es jetzt ist. Ich habe einen 5 Jahresplan gemacht. Ich, die am Ende des Tages froh ist, dass sie noch lebt und selbst den nächsten … ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

“Bin ich schon erholt?” 27.03.2017 11:44:35

erholung innenansicht autismus und dis multiple persönlichkeit traumafolgen reorientierung trauma innenansichten dissoziative identitätsstruktur autismus dis lebensrealität selbstfürsorge dissoziative krampfanfälle lauf der dinge leben mit dis positive ressourcen dissoziative identitätsstörung
Häufig bewegen wir uns auf Ebenen die wenig bis gar nicht konkret sind. Obwohl sie um das Konkrete kreisen und sich daraus ergeben. Das fällt mir an Tagen wie heute besonders auf. Am Freitag hatten wir einen Krampfanfall in der Schule und mussten danach allein nach Hause. In unseren Alleinhaushalt, unserm Alleinleben mit all dem… ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Fundstücke #17 11.03.2016 20:33:09

die helfer_innen und die hilfe dis traumatherapie depersonalisation fundstücke sprachlosigkeit dissoziative identitätsstörung innere kommunikation selbstverletzendes verhalten miteinander multiple persönlichkeit autismus und dis innenansicht trauma kontakt therapie traumafolgen reorientierung sprache viele-sein dissoziative identitätsstruktur dissoziation als schutz dis? innenansichten kommunikation erinnern
Da ist die Idee, dass es innerhalb einer Zeitfalte nichts gibt. Weißes, neblig weiches Nichts und davon ganz viel. Lauf der Dinge-Nichts. Rauschen, das kommt und geht. Ist, das kommt und geht, ohne je das eigene Innen berührt zu haben. Manchmal denke ich, dass es ist, als würden wir Steine im Innen niederlegen, wenn wir […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Fundstücke #57 12.02.2018 12:26:55

dis dissoziative identitätsstörung fundstücke ekel traumafolgen reorientierung multiple persönlichkeit innenansicht erinnern dissoziative identitätsstruktur viele-sein innenansichten dissoziation als schutz
Im Nachhinein merke ich, dass ich immer dachte, es gäbe so etwas wie eine Grenze des unkontrollierten Erinnerns. So, als wäre ein “nicht richtig aufwachen und in eine desorientierte Gewalt-Wiederleben-Schleife sinken” das obere Ende dessen, was unverarbeitete Erfahrungen mit sich bringen. Vielleicht ist meine letzte Nacht auch nicht wirklich eine S... mehr auf einblogvonvielen.org

Fundstücke #48 09.05.2017 21:47:55

erinnern kinderinnen dissoziation als schutz dis? innenansichten dissoziative identitätsstruktur traumafolgen reorientierung abgrenzung therapie belastung multiple persönlichkeit alltag dissoziative identitätsstörung fundstücke depersonalisation innenkinder lebensrealität dis
Es gibt diese Momente nach einer anstrengenden Therapiestunde, in denen ich merke, dass wir akut viel mehr körperliche Verausgabung bräuchten, als es die paar Kilometer auf dem Rad nach Hause hergeben. Ich merke manchmal, wie Kinderinnens noch nicht damit fertig sind sich zu wehren. Oder immernoch kurz davor sind, ihren früheren Schmerz rauszuschre... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

adultistischer Ableismus und Kinderinnens 15.06.2017 17:29:41

helferinnen trauma vermeidung therapie traumafolgen reorientierung dissoziation miteinander multiple persönlichkeit autismus und dis ableismus innenansicht freiheitspraxis kommunikation adultismus sprache viele-sein dissoziative identitätsstruktur dissoziation als schutz dis? innenansichten derealisation depersonalisation lebensrealität kinderinnens sicherheit dis traumatherapie macht autismus leben innenkinder dissoziative identitätsstörung soziale interaktion gewalt lauf der dinge
Wir haben ein Problem an dem Umgang mit Kindern. Das macht unsere Texte über Kinderinnens oft zu einer unflauschigen Angelegenheit. Zu Beginn schreibe ich hier über Außenkinder, um die Abgrenzung aber auch den Bezug zu Innenkindern (Kinderinnens) deutlich erkennbar vorzunehmen. Ziemlich stark ist in uns die Ablehnung von Kindern als “die Zukunft”. ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

ein guter Ort 15.04.2017 22:20:26

depersonalisation dis innenkinder positive ressourcen dissoziative identitätsstörung trauma traumafolgen reorientierung autismus und dis multiple persönlichkeit hilfe dissoziation innenansicht erinnern dissoziative identitätsstruktur dis? innenansichten dissoziation als schutz
Sonnenlicht schwappt von draußen hinein und es ist eine Verheißung. Die Nacht war lang und so schwer, dass es paradox erschien, wie ich sie überhaupt hatte aus.halten können. Nicht weiter drüber nachdenken, denke ich. Einfach nur registrieren und dann weitergehen lassen. Ich frage mich, ob sie Sonne kennt. Ob sie sie kennt, so wie ich:… ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

gute Sätze 23.02.2016 20:21:03

sicherheit die helfer_innen und die hilfe dis selbstfürsorge schutz angst soziale interaktion sprachlosigkeit dissoziative identitätsstörung positive ressourcen miteinander multiple persönlichkeit helferinnen krise trauma therapeutinnen therapie traumafolgen reorientierung sprache viele-sein dissoziative identitätsstruktur freiheitspraxis kommunikation
Vielleicht war es die beste Idee, die uns bisher je gekommen ist, wenn wir darüber nachdenken mussten, was uns hilft, wenn wir mit unseren Aktivitäten zur Selbsthilfe nicht weiterkommen. Die Frage: Was genau soll sich warum verändern? Worum genau geht es? Wir haben irgendwann gemerkt, dass die ersten Kognitionen in schwierigen Zuständen die gleiche... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Tag mit Macke 11.11.2016 10:00:33

einsamkeit dissoziative identitätsstörung sprachlosigkeit lauf der dinge angst selbstfürsorge autismus sicherheit lebensrealität dis erinnern kommunikation innenansichten sprache dissoziative identitätsstruktur viele-sein reorientierung traumafolgen trauma overload innenansicht hilfe multiple persönlichkeit autismus und dis miteinander
Es ist 6 Uhr 38 als ich an der Straßenbahnhaltestelle stehe, um zur Schule zu fahren. Unser Unterricht beginnt um 7 Uhr 30 und ich bin beschwingt es geschafft zu haben, in die perfekte Bahn steigen zu können. Sie ist fast leer, ich setze mich mit NakNak* auf “unseren” Platz, verstaue Ranzen und Sportbeutel unter … ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Fehler 18.03.2017 16:40:14

leben mit behinderung fehler autismus dis lebensrealität sprachlosigkeit soziale interaktion angst traumafolgen reorientierung innenansicht miteinander autismus und dis kommunikation innenansichten dissoziation als schutz dissoziative identitätsstruktur
Manchmal muss man mit sich ins Gericht gehen. Sich auf den Pott setzen. Erklärungen aus dem Inneren einfordern. Manchmal muss man streng mit sich sein. Mir wird oft gesagt, ich wäre immer zu streng mit mir. Perfektionistisch. Zu anspruchsvoll. Blabla – wer hört das denn nicht über sich, wenn es um Enttäuschung vor dem eigenen … ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Schmerzempfinden 13.08.2016 22:33:00

sprachlosigkeit dissoziative identitätsstörung soziale interaktion selbstfürsorge schutz autismus dis lebensrealität sicherheit kommunikation asperger-syndrom dis? innenansichten viele-sein dissoziative identitätsstruktur sprache reorientierung kontakt innenansicht schmerzen miteinander autismus und dis multiple persönlichkeit selbstverletzendes verhalten
“Bist du irre?!”, fragte mich die Bekloppte, die sich ins Auto geschwungen hatte, nur um ein paar Stunden für mit bei uns zu sein, und riss mir den heißen Topfdeckel aus der Hand. “Japp.”, antwortete ich gelassen und rührte die Linsen für unser Essen um. “Du kannst doch nicht einfach so den Deckel anfassen!”, muttierte … ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

die Fragen zu “Täter_innen.kontakt” und noch ein bisschen mehr 02.06.2017 11:30:26

nach dem trauma erinnern freiheitspraxis neurodivergenz reorientierung traumafolgen therapie trauma hilfe miteinander selbstverletzendes verhalten gewalt täterkontakt abbrechen schutz selbstfürsorge komplexe traumatisierung ptbs die helfer_innen und die hilfe
“Täterkontakt” ist eines der Worte, die im Kontext komplexer Gewalterfahrung bzw. komplexer Traumatisierung nach Gewalt auftauchen und immer wieder Thema sein können. Einige Fragen dazu haben mich neulich erreicht und während ich darüber nachdachte, wie sie gut zu beantworten seien, entspannen sich darauf mehrere Aspekte, auf die ich nun näher eing... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Autismus und DIS #2 04.07.2015 13:57:07

nach dem trauma kommunikation asperger-syndrom diagnose viele-sein dissoziative identitätsstruktur reorientierung kontakt multiple persönlichkeit einsamkeit dissoziative identitätsstörung soziale interaktion lauf der dinge auseinandersetzung autismus lebensrealität
Während mir der Schweiß an den Schläfen herunterrann, hörte ich dem Psychologen zu, der mir Zahlen sagte und diese in einen Zusammenhang setze. Die Erde drehte sich, mein Herz klapperte im Brustkorb und in meinem Hinterkopf saß ein Typ mit einer 4-saitigen Gitarre. Mein Heuschnupfenmittel und der von einem Hitzegewitter in der Nacht verursachte Sch... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

spontane Integration 23.03.2016 14:33:26

dissoziation als schutz innenansichten integration dis? sprache viele-sein dissoziative identitätsstruktur erinnern kommunikation innenansicht miteinander hilfe autismus und dis multiple persönlichkeit reorientierung traumafolgen kontakt trauma therapie strukturelle dissoziation täterloyale innens innere kommunikation dissoziative identitätsstörung die helfer_innen und die hilfe lebensrealität traumatherapie dis
Die Stunde war zu Ende und während ich in die neue Jacke mit den Flauschstellen schlüpfte, trug sie ein Jemand auf dem Arm Stück um Stück tiefer ins Innen. Wir hatten gearbeitet und ich spürte es an einem flirrenden Zucken unter der Haut. Der Notwendigkeit die Unterwäsche zu wechseln und unter die Dusche zu gehen, […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Gegenwart ist auch nur ein Abstand 15.03.2017 07:23:08

positive ressourcen autimus dis ptbs zeit und raum flashback dis? asperger-syndrom innenansichten handwerk autismus und dis trauma traumafolgen reorientierung
Die Erkenntnis der Abstände hat mir meine Lehrerin für Werken im Jahr 1994 ermöglicht, nachdem mein dritter Anlauf für ein Werkstück zerknüllt auf dem Tisch lag und ich zwischen Frustheulen und Frustummichhauen auf meinem kippeligen Stuhl vibrierte. Wieder hatte ich etwas falsch abgemessen, wieder passte nichts zusammen und die Bummelletzte war ich... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Schmalzischmalz und Wahrhaftigkeit 05.05.2016 21:38:36

heilung soziale interaktion dissoziative identitätsstörung positive ressourcen die helfer_innen und die hilfe lebensrealität dis selbstfürsorge dissoziative identitätsstruktur viele-sein dissoziation als schutz innenansichten dis? kommunikation dissoziation multiple persönlichkeit hilfe miteinander innenansicht kontakt therapeutinnen trauma therapie reorientierung traumafolgen
Wir sitzen auf unserem Baumstamm im Nirgendwo des Irgendwo im Wald und starren auf das zarte Grün um uns herum. “Es hat alles irgendwie mit Wahrhaftigkeit zu tun, glaube ich. Also, dass ich, weil ich da bin, der lebende Beweis dafür bin, dass es die anderen vor mir auch gibt. Mit allem, was sie haben, […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

den Versuch wert 26.04.2016 21:39:08

hilfe multiple persönlichkeit autismus und dis dissoziation selbstbestimmung innenansicht therapie vermeidung trauma reorientierung traumafolgen menschen mit behinderungen dissoziative identitätsstruktur viele-sein menschen innenansichten dis? asperger-syndrom dissoziation als schutz freiheitspraxis dis die helfer_innen und die hilfe lebensrealität leben autismus selbstfürsorge barrieren assistenzhunde soziale interaktion dissoziative identitätsstörung
Wir hatten keinen guten Tag, waren circa 3 Löffelkästen über unsere Grenzen hinaus und nicht gefasst darauf, dass die Therapeutin Dinge wie “Das Leben ist voller Kompromisse” und “Sie müssen wissen, was es ihnen wert ist in der Klinik zu sein”, sagen würde. Ich hatte keine Kraft für den Hinweis darauf, dass “einen Kompromiss eingehen” […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Schmalzischmalz und Wahrhaftigkeit 05.05.2016 21:38:36

heilung soziale interaktion positive ressourcen dissoziative identitätsstörung dis lebensrealität die helfer_innen und die hilfe selbstfürsorge viele-sein dissoziative identitätsstruktur dis? innenansichten dissoziation als schutz kommunikation miteinander hilfe multiple persönlichkeit dissoziation innenansicht therapie trauma therapeutinnen kontakt traumafolgen reorientierung
Wir sitzen auf unserem Baumstamm im Nirgendwo des Irgendwo im Wald und starren auf das zarte Grün um uns herum. “Es hat alles irgendwie mit Wahrhaftigkeit zu tun, glaube ich. Also, dass ich, weil ich da bin, der lebende Beweis dafür bin, dass es die anderen vor mir auch gibt. Mit allem, was sie haben, […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com