Tag suchen

Tag:

Tag appetit

Da muß ick janich übalejen….. 12.11.2016 19:22:43

kurzgeschichten vergleiche appetit feierabend beobachtung gedichte gesprã¤che abenteuer stehtisch spannung berlin lyrik geschichten gespräche vergnã¼gen durst erwartung humor unterhaltung prosa vergnügen
Da muß ick janich überlejen… -und was trinkst du, auch noch ein Bier? „Na, janz bestimmt. Wär ick sonst hier? Ick trinke erst ma noch ne kühle Molle, denn jeh’ ick friedlich heim zu meine Olle.“ Drei Kollegen kamen nebenan … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Gerne läßt man sich versuchen….. 15.09.2015 09:57:08

schwachheit appetit kurzgeschichten hunger allgemeines berlin geschichten lyrik heimweg abenteuer erholung verlockung gedichte fußgänger spaziergang gleichgültigkeit genuss lyric natur architektur entspannung unterhaltung gewissen prosa humor
Gerne läßt man sich versuchen, lockt man uns mit ‘nem Stück Kuchen. Und an der Konditorei muß der Mensch ja auch vorbei, will er zur Apotheke gehen. Da bleibt er unschlüssig nun stehen und schaut zunächst mal auf die Uhr. … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Erntezeit 05.09.2015 23:20:50

unterhaltung reife prosa humor erwartung erntezeit. natur natur vorräte genuss abwechslung hoffnung bäume gedichte berlin herbst lyrik geschichten appetit kurzgeschichten
An manchem Pflaumenbaume hängt einsam eine Pflaume, die man beim ernten übersah. Nun hängt sie ganz alleine da. Noch wiegen sich am Apfelbaum die runden Äpfel wie im Traum und denken sich: bald ist es Schluß; vielleicht wird aus uns … Weiterlesen U... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Weihnachtsmarkt 27.11.2015 13:30:22

spaziergang vergnügen entspannung humor spaß prosa unterhaltung kauflust esslust appetit freude kurzgeschichten erlebnis allgemeines berlin lyrik geschichten abenteuer gedichte enge neugierde fußgänger
Die Buden stehen dichtgedrängt und überall gibt‘s was zu essen. Da hat so mancher nichts gekauft, sich dafür aber überfressen. Hier gibt es Kleidung für die Puppe, daneben gleich gibt‘s Erbsensuppe. Topflappen gibt es, Pudelmützen. Ein Stand mit Bonbons und … Weiterle... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Ein fester Wille 21.11.2015 09:38:59

gesissen kurzgeschichten freude appetit gedichte geschichten lyrik berlin spannung genuss vorfreude erwartung leichtsinn unterhaltung prosa humor entspannung vergnügen
Nervenstark, charakterfest man sich nicht leicht verführen läßt. Man hat‘s geübt in aller Stille: vorteilhaft ist ein starker Wille. Selbstbeherrschung ist ein Plus, welches man berherz‘gen muß. Mild in der Form, hart in der Sache bleib fest und fürchte keine … Weiterl... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Alles vergebens 21.07.2015 11:22:36

opfer appetit kurzgeschichten hunger freude fußgänger widerspruch gedichte lyrik geschichten berlin verführung genuss spaziergang hoffnung sündenbabel unterhaltung prosa humor erwartung entspannung vergnügen lyric natur
Ich hab‘ die Bäckerei gewechselt. Umsonst. Weil ich inzwischen ahne, daß die erstrebte Schlanheitskur, so Erdbeertorte halt mit Sahne, nicht wirkt! Der Weg ist jetzt viel weiter. In einem zügigen, schnellen Trab, so dachte ich vergnügt und heiter, und einem … Weiterlese... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Achtung – Vorsicht 20.09.2015 11:02:24

appetit kurzgeschichten lyrik geschichten berlin gedichte überraschung vorsicht genuss ärger arbeit ernte lyric natur prosa reife unterhaltung humor
Achtung! Vorsicht! Es ist schade! In jeder Pflaume wohnt ne Made. Da lebt sich‘s gut, da hat sie‘s warm. So gut wie niemals gibt‘s Alarm. Kein Feind klaut eine Pflaume sich hinterrücks vom Baume. Erst, wenn sie reif geworden sind, … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Familienunternehmung 15.11.2015 06:36:23

hoffnung gefahr vorsicht unruhe genuss humor prosa unterhaltung aufregung erlebnis appetit hunger kurzgeschichten geschichten lyrik spannung berlin erinnerung abenteuer erfolg gedichte
Aus ihrem Loch schaut Mutter Maus aufmerksam witternd erst heraus. Die Luft ist rein! Die kleinen Mäuschen sind vor Freude aus dem Häuschen. Ein Abenteuer wurde doch versprochen! Man hatte einen guten Käse ja gerochen. Es war soweit. Es ging … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

In des Waldes dunklen Tiefen 12.08.2015 22:53:52

jagd beobachtung sonntag tiere kurzgeschichten appetit berlin allgemeines geschichten lyrik gedichte abenteuer fußgänger spaziergang abenteuern naur wald vorsicht natur lyric erwartung humor prosa unterhaltung
In des Waldes dunklen Tiefen hört man oft ein lautes Schniefen, und ein Grummeln und ein Grunzen. Das kann einem doch verhunzen die Neugier, in den Wald zu gehen und auch erst mal nachzusehen, was denn die Geräusche macht. Meist … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Wir haben es doch ganz genau geseh’n 05.02.2016 00:56:23

erfahrung unmut humor prosa unterhaltung beobachtung appetit abneigung kurzgeschichten allgemeines berlin geschichten lyrik gedichte entdeckung ärgernis
Zwei Waschbären sind auf den Baum geklettert. Sie sind erzürnt. Sind böse. Und der eine wettert: „Wir haben es doch ganz genau gesehen! Den ganzen Mist vom Grillen ließen sie hier stehen. Jetzt sind sie satt und faul und vollgefressen; … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Bei Förster Horst im tiefen Wald, da wurde es nun ganz schön kalt 24.10.2015 23:44:48

gemütlichkeit erlebnis frost heimfahrt appetit kurzgeschichten freude geschichten lyrik berlin besuch gedichte überraschung winter genuss empfang erlebnisse entspannung vergnügen humor unterhaltung prosa erwartung
Es klirrt der Frost, der Wind weht kalt, wer stapft da durch den Winterwald ? Dem Förster Horst frieren die Ohren; und einen Handschuh hat er auch verloren. Nun sieht den Rauch er aus ‘ner Hütte und beschleunigt seine Schritte. … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

So geht es aber auch nicht 17.12.2015 03:03:27

geschichten lyrik warnung allgemeines berlin gedichte aufregung appetit hunger kurzgeschichten architektur ignoranz humor prosa unterhaltung eigensinn vernichtung
Die jungen Pflänzchen, noch und nöcher, hatten ziemlich große Löcher in den zarten jungen Blättern. Schimpfen nützte nicht, nicht wettern. Böse blickt die Gärtnerin zu den Missetätern hin. Über die Schnecken im Salat manch Gärtner sich geärgert hat, und manch … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Im Ristorante 16.09.2015 21:54:38

hjunger appetit kurzgeschichten freude ungeduld gedichte lyrik geschichten berlin spezialitäten einkehr genuss hoffnung humor unterhaltung prosa erwartung entspannung
Bei Giovanni Es dunkelt ja bereits um vier. Da trinken manche schon ein Bier. Das ist doch kalt im Bauch? Und Schnaps trinken se auch. Dann essen ´se ´ne Currywurst und bekommen wieder Durst. Na, das ist heute nichts für … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

♥ 18. Kraft aus der Freundschaft mit dem Tier(ischen) in uns ♥ 18.12.2016 00:03:25

krafttier das tier in dir lust weihnachtlich beschützer weihnachten gut tun wünsche freund lebenskunst# appetit engel weihnachten und advent wundervoll eigenschaften fragen kraft weihnachten und advent abgelegt und mit abneigung tierisch zuneigung kontakt bauchgefühl adventliche grußkarten inneres kind
Sei herzlich gegrüßt an diesem 18. Tag im Advent! Schön,dass du (wieder) hier bist auf dem Gedankenweg, dass jeder ALL-ES in sich trägt und auf irgendeine Weise auch jede Facette und Person der Weihnachtgeschichte verkörpert… Nachdem wir uns gestern mit … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Es war längst Herbst 22.10.2015 15:54:52

beobachtung aufregung tiere hunger kurzgeschichten mitleid appetit geschichten lyrik spannung berlin fußgänger gedichte abenteuer hoffnung milde unruhe vorsicht verzweiflung notfall humor prosa unterhaltung
Es war längst Herbst, der Wind blie‘s kalt. Der Fuchs nun streifte durch den Wald und sah sich um mit wachem Blick. Mal blickt er vor und mal zurück. Es knurrte heftig ihm der Magen. Jedoch er hatte hier vor … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Freunde, es gibt bald etwas zu essen 13.09.2016 14:20:13

hoffnung abwechslung entspannung erlebnisse erwartung humor prosa unterhaltung rundfahrt hunger eindrücke vergleiche appetit erlebnis spannung verschnaufpause berlin abenteuer
Der Reisebus braucht nur noch eine Handbreit zum parken. Aber dann – ran an die Tische... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Der Falke 08.08.2015 21:58:21

gedichte erfolg abenteuer orientierung geschichten lyrik berlin hunger kurzgeschichten appetit beobachtung erwartung prosa unterhaltung humor futter lyric natur genuss beute
ist ein Vogel. Na, das weiß man ja. Man sieht ihn selten in der Stadt. Das ist ja eigentlich auch klar. Weil er da nichts zu suchen hat. Nur manchmal denkt er so bei sich: ich könnte heute eine Biege … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Die Raupe 14.12.2015 14:23:50

enttäuschung hoffnung genuiß wohlbefinden faulheit entspannung erwartung humor prosa unterhaltung kurzgeschichten appetit geschichten lyrik berlin gedichte
Die Raupe war vom klabbern satt, und ruhte nun auf einem Blatt. Danach biß sie in weitere Blätter und wurde dadurch immer fetter. Ein Blatt ganz matt am Baume hing. Die Raupe, dieses dicke Ding, räkelte sich voller Wohlbehagen mir … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Bei einem Wirte wundermild…. 23.04.2015 12:57:01

ausruhen geborgenheit überraschung bäume wanderung hoffnung genuß wanderschafr prosa unterhaltung humor schutz entspannung müdigkeit lyric natur vergnügen nahrung hunger kurzgeschichten appetit fußgänger gesellschaft gedichte erholung abenteuer lyrik geschichten berlin
Man merkt es schon, es ist Frühling und mir fällt eine Menge ein, was ich so als Kind gelernt habe, mit dem Vater, mit der Oma, in der Schule……. Für Opern, Gesang und Theater und lange Balladen war dann meine … Weiterlesen &... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Der Laubfrosch 13.06.2015 18:53:19

wasser unterhaltung prosa konzert humor lyric natur gefahr abenteuer gedichte frosch lyrik schicksal fliegenfänger appetit storch
Im Gesträuch und in der Hecke dicht am Wasser, in der Ecke wohnt ein Lurch, der Laubfrosch heißt. Was sein grünes Kleid beweist. Er quakt allein und auch im Chor ein schönes Froschkonzert uns vor, bis er vom Hunger arg … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Manch kleines Tierchen hat auch sein Plaisierchen 15.11.2015 17:55:40

vergnügen wasser reinfall humor herausforderung unterhaltung neckerei vorsicht abwechslung übermut lyrik geschichten berlin abenteuer gedichte appetit pflanzen kurzgeschichten
Im Durchschnitt ist der Wasserfloh Zeit seines Lebens ziemlich froh. Zum Beispiel: im Aquarium hüpft er gern um die Pflanzen rum und neckt den Schleierschwanz: hu hu! Na los! Komm her und fang mich, du! Der denkt sich nur: in … Weiter... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Sorgen, Handball & das beste im Leben. 11.01.2017 20:46:02

sorgen hunger appetit kinder handball schwindel alltag smootie liebe kurse, sport & co. ichichich training essen
... mehr auf mamamiez.de

Ich sitze gerne mal in einer Pizzeria 04.03.2016 20:33:16

wohlgerüche genuss entspannung humor unterhaltung prosa erwartung gemütlichkeit appetit kurzgeschichten hunger lyrik geschichten berlin erwrtung gedichte
Es dunkelt ja bereits um Vier. Da trinken manche schon ein Bier. Das ist doch kalt im Bauch? Und Schnaps trinken se auch. Dann essen ´se ´ne Currywurst und bekommen wieder Durst. Na, das ist heute nichts für mich. Ich … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Der Vogel Strauß 07.04.2016 20:52:14

feinschmecker unruhe abwechslung prosa unterhaltung humor delikatessen hunger tiere kurzgeschichten appetit berlin geschichten lyrik gedichte
Wer kennt ihn nicht, den Vogel Strauß: er ist in Afrika zuhaus. Er ist sehr gut zu Fuß, er kann nicht fliegen; und trotzdem ist er nicht so leicht zu kriegen. Weil er, wie weiland Nurmi, rennen kann. (72 kmh) … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Kommt ruhig mal ein bißchen nä-her 20.06.2015 11:05:12

nahrung tiere hunger kurzgeschichten tierreich appetit geschichten lyrik berlin fußgänger gedichte neugierde abenteuer ungewöhnlich vorsicht natur ausgleich verwunderung humor prosa unterhaltung
Kommt ruhig mal bißchen nä-her. Das hier is ja n‘ Ameisen- Bä-her. Man hat mit ihm Erbarmen. Er gehört zu den Zahnarmen. Er sieht nicht gerade aus wie‘n Hase, dafür ist viel zu lang die Nase. Ein Zahnarzt ist an … Weiterlesen &#... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Ich bastel an meinem Europa 13) Bulgarien 13.01.2016 08:19:18

beisammensein berlin geschichten lyrik geselligkeit gedichte gemütlichkeit appetit kurzgeschichten vergnügen kraftfutter erlebnisse prosa unterhaltung humor abwechslung
Zunächst muß man mal gut essen, damit man dann ordentlich Unternehmungsgeist hat. Ich würd’ ja schon ganz gerne mitessenU Was gibt es denn zu trinken?... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Nachtaktiv 01.07.2015 08:45:47

abwechslung unruhe natur lyric nacht dunkelheit erwartung antrieb humor unterhaltung prosa genuß beobachtung kurzgeschichten tiere hunger appetit ermahnung berlin geschichten lyrik gedichte abenteuer müßiggang
In den Höhlen, im Gemäuer ist es manchmal nicht geheuer. Im Gewölbe, im Gehäuse wohnen nämlich Fledermäuse. Tagsüber bleiben sie zu Haus und schlafen sich mal richtig aus. Sie atmen tief und bleiben stumm und hängen an der Decke rum. … Weiterlesen U... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Was?! 08.06.2015 10:30:12

münster alltägliches essen spaziergang katzen frühling tiger allerhand tierisches begegnungen aktuelles entspannung alltag jäger fragen allgemein bilder tiere tierreich appetit gesundheit frühstück fotografie mein tag leben raubkatze montag aktuell allgemeines allwetterzoo
... mehr auf emily221.wordpress.com

Amanda 26.01.2016 13:43:17

kurzgeschichten appetit praktisch verhängnis gedichte lyrik schicksal berlin verzweiflung drama trauer humor unterhaltung prosa
(Oder: Es gibt immer eine Lösung) Es war einmal ein weißes Huhn; das Huhn, es hieß Amanda. Der Hahn wurd‘ gestern überfahr‘n, und deshalb war kein Mann da. Das braune Huhn hieß Monika, das Zeuge dieses Unfalls war. Dem weißen … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Kommunikation 22.04.2016 20:44:31

beobachtung freude appetit treffpunkt berlin gedichte besucher erfahrungsaustausch meinungen vergnügen entspannung erlebnisse erwartung feststellungen plaudereiem unterhaltung genuß
Seit Jahr und Tag hat Schuppkes Trude ‘ne sehr berühmte Würstchenbude. Die Würstchen ganz alleine schon wär‘n ganz bestimmt ‘ne Attraktion. Bouletten gibt‘s, und Schaschlik auch. Mit Pommes füllt man sich den Bauch. Zu trinken gibt es gute Sachen, da … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Die Kröte hat Hunger 14.10.2016 23:59:16

erwartung prosa unterhaltung humor abwechslung geduld hoffnung ungeduld gedichte lyrik berlin spannung hunger kurzgeschichten appetit beobachtung lebenskampf
Am Teiche saß die Margarete und blickte prüfend in die Runde. Sie hatte nämlich Appetit, und saß dort schon seit einer Stunde. Bald würde sie den Hunger merken. Sie brauchte was, um sich zu stärken. Da sah sie plötzlich paar … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Ich saß in einer Pizzeria 01.11.2016 00:05:57

überraschung wohlgerüche vorfreude erfahrung abwechslung einkehr entspannung vergnügen humor prosa unterhaltung erwartung appetit hunger kurzgeschichten lyrik geschichten restaurant berlin gedichte
Es dunkelt ja bereits um Vier. Da trinken manche schon ein Bier. Das ist doch kalt im Bauch? Und Schnaps trinken se auch. Dann essen ´se ´ne Currywurst und bekommen wieder Durst. Na, das ist heute nichts für mich. Ich … Weiterlesen U... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Es war längst Herbst 21.04.2016 00:27:02

wehleidig gedichte spannung hilfe gelegenheit appetit mitleid tiere hunger dankbarkeit beobachtung erwartung natur verständnis unruhe hoffnung erfahrung
Es war längst Herbst, der Wind blie‘s kalt. Der Fuchs nun streifte durch den Wald und sah sich um mit wachem Blick. Mal blickt er vor und mal zurück. Es knurrte heftig ihm der Magen. Jedoch er hatte hier vor … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Vor dem Gasthaus 10.04.2016 10:44:57

gedichte erholung berlin erlebnis ruhepause hunger appetit speisekarte vorgarten sonnenschein geschäftigkeit abwechslung
Vor‘m Gasthaus war‘s, „Zur alten Linde“, da saß die Mutter mit dem Kinde; die Oma und der Großpapa war‘n auch schon eine Weile da. Und seit einer halben Stunde saß die Dame mit dem Hunde ganz allein an einem Tisch, … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Das Wiesel 03.04.2016 21:14:53

appetit kurzgeschichten hunger tiere gelegenheit munterkeit gedichte berlin lyrik geschichten unruhe abwechslung unterhaltung prosa humor vorrat natur
Es dunkelt und es wird bald Nacht; das Wiesel ist längst aufgewacht. Es ist ein großer Jammer: leer ist die Speisekammer. Nun hat es seine liebe Not; es hat ja nichts zum Abendbrot. Es möchte fast verzagen: vor Hunger knurrt … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Samstags nie 01.06.2015 13:38:22

abenteuer gedichte neugierde fußgänger berlin lyrik geschichten appetit kurzgeschichten humor unterhaltung prosa erwartung vergnügen natur lyric architektur gäste entspannung umschau spaziergang überraschung
Heut hat der Charly wirklich Mut. „Hier auf der Lehne sitzt sich‘s gut, jedoch die Straße ist so leer. Kommen heut keine Menschen her?“ Der Maxe sagt: „Das find ich gut, denn heut‘ beweist du wirklich Mut. Hockst angstvoll nicht … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Die Ringelnatter(-n) 17.05.2015 11:03:03

geschichten lyrik berlin fußgänger lebensform gedichte mut überleben abenteuer beobachtung hunger tiere kurzgeschichten appetit entspannung natur gegebenheiten lyric humor prosa unterhaltung enttäuschung überraschung hoffnung spaziergang abwechslung ntur unruhe reptilien
Die Ringelnatter ringelt sich; da denkt sich so der Natterich: „Au, die ist sehr schön schlank, und über‘n Meter lang. Ich wär‘ ganz gern ihr Mann, ich schleich mich schon mal ran. Die Ringelnatter denkt bei sich: was will von … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Alles vergebens……. 07.06.2015 13:46:23

verdrängung appetit freude kurzgeschichten berlin spannung geschichten lyrik schwäche gedichte vorsatz spaziergang abwehr vergnügen lyric natur entspannung prosa leichtsinn unterhaltung humor frühling
Ich hab‘ die Bäckerei gewechselt. Umsonst. Weil ich inzwischen ahne, daß die erstrebte Schlankheitskur, so Pflaumenkuchen halt mit Sahne, nicht wirkt! Der Weg ist jetzt viel weiter. In einem zügigen, schnellen Trab, so dachte ich vergnügt und heiter, und einem … Weiterl... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Das Wiesel 13.06.2015 20:37:30

hunger appetit ausweg einfall trost entdeckung gedichte abenteuer lyrik unruhe enttäuschung hoffnung prosa unterhaltung humor lyric natur
Es dunkelt und es wird bald Nacht; das Wiesel ist längst aufgewacht. Es ist ein großer Jammer: leer ist die Speisekammer. Nun hat es seine liebe Not; es hat ja nichts zum Abendbrot. Es möchte fast verzagen: vor Hunger knurrt … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Bildungsreisen 18.04.2016 19:59:47

genuss abwechslung unruhe imbiss erlebnisse besichtigung erstaunen eindrücke appetit spannung gedichte abenteuer
Kommen die Leute nach Berlin, um sich die HAUPTSTADT anzuseh‘n, sieht man sie durch die Straßen zieh‘n und an den Würstchenbuden steh‘n. Man geht durch‘s BRANDENBURGER TOR und promeniert UNTER DEN LINDEN und ruft, verhungert fast, im Chor: „Wo ist … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com