Tag suchen

Tag:

Tag gegend

Für Neugierige: Lesen im Herbst 2021 04.10.2021 13:30:40

souvenir klang umsteigen fahrwasser destination schlechter stern wegelagerei dã©jã -vu leuchtfeuer hafenhotel raumflug scheideweg worte und sprã¼che strã¶me endstation aufenthalt bahnstation rã¤tseln schreibwerk absteigen vã¶lkerwanderung augenweide ohrenschmaus blau durchgang gegend buchstabenfracht sternbild magie pferdewechsel groãŸe arbeit auflã¶sen lockung kreuzweg
Liebe Leserinnen und Leser, Ihr seid, Sie sind herzlich eingeladen zu Lesungen in diesem Herbst, und Poliander freut sich sehr über zahlreiches Erscheinen, aufs Wiederbegegnen und aufs Kennenlernen: Meetchens Hochzeit. Erzählung von Ulrike Gramann mit Zeichnungen von Gudrun Trendafilov: am 27. Oktober 2021, 20 UhrArbeiten von Gudrun Trendafilov wer... mehr auf poliander.de

Vorbotin der jugendlichen Dichterin 25.08.2021 16:05:49

fahrwasser umsteigen klang souvenir leuchtfeuer destination schlechter stern wegelagerei dã©jã -vu scheideweg hafenhotel raumflug worte und sprã¼che strã¶me endstation bahnstation rã¤tseln aufenthalt vã¶lkerwanderung schreibwerk absteigen blau gegend durchgang buchstabenfracht sternbild pferdewechsel magie lockung kreuzweg auflã¶sen groãŸe arbeit
Einladung auf eine Zeitreise zu der Barockdichterin Sibylla Schwarz Liebe Leserinnen, liebe Leser, als sie P. zum ersten Mal begegnete, war sie 400 Jahre alt, sie hatte Geburtstag, und sie war eine ganz junge Frau, ein Mädchen eigentlich: Sibylla Schwarz. In den 17 Jahren ihres kurzen Lebens von 1621 bis 1638 hat Sibylla Schwarz ein […]... mehr auf poliander.de

Das Fest der Unterirdischen 25.12.2016 07:08:44

schicksal hunger wetter willen kopf minuten pfeil durst strand macht umgebung insel klugheit tod leben freude meer gegend gesamt berg sterne niemand gefahr gesang melodie zweifel bild sinn feuer fest geist schiff riesen hof nacht tanz ordnung eigentum hand erwartung winter kreis wert andenken stein schweigen flug flucht geschichten frieden geschlecht jugend gutes gestalt leid eingang tisch licht stunden sieg sommer unterschied land herbst diener ruf axt wald bogen menschen tochter reichtum erde eier sonne speise jahr erbe norwegen haus vater silber augen weihnachten welt mitternacht auge sturm luft dach gold ufer wort mond jagd zug nachricht namen armut zeit frau wellen vertrauen gebirge knaben gewalt mut
Ich bin aus einem Land, das weit gegen #Mitternacht liegt, Norwegen genannt; wo die #Sonne n... mehr auf blog.aventin.de

Das Fest der Unterirdischen 25.12.2016 07:08:44

unterschied land herbst diener ruf axt wald bogen menschen tochter reichtum erde eier sonne speise jahr erbe norwegen haus vater silber augen welt weihnachten mitternacht auge luft sturm dach ufer gold wort mond jagd zug nachricht namen armut wellen zeit frau gebirge vertrauen knaben gewalt mut hunger schicksal pfeil willen wetter kopf minuten durst strand macht insel klugheit umgebung tod leben freude meer gegend gesamt berg sterne niemand gefahr melodie gesang zweifel bild feuer sinn fest geist schiff riesen hof nacht tanz ordnung eigentum hand winter erwartung kreis wert stein andenken schweigen flug flucht geschichten frieden geschlecht jugend gutes gestalt leid eingang tisch stunden licht sieg sommer
Ich bin aus einem Land, das weit gegen #Mitternacht liegt, Norwegen genannt; wo die #Sonne nicht auf Feigen und Zitronen scheint; wo sie nur wenige Monde über die grüne #Erde scheint, und ihr im... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf aventin.blogspot.com

Der Heimweg 19.01.2016 11:35:11

wetter hoffnung stürme gegend geschichten berlin heimweg einsamkeit prosa nacht kurzgeschichten orientierung 'ängstlichkeit humor unkenntnis erschrecken allgemeines gedichte unterhaltung lyrik
Die Nacht war finster und es war kein Mond zu sehen, man sah am Himmel kaum ein einz’ges Sternlein steh’n. Die Bäume ihre kahlen Äste in die Gegend reckten, und kleine Tiere sich im Unterholz versteckten. Die Laternen spendeten nur … Weiterlesen ͛... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Als der alte Mann sein Pferd verlor | Geschichte aus China 01.11.2016 05:56:07

sache geschichten sorgen mauer landmann mann pferd kopf recht gesamt arbeit gegend zeit nachbarn herde geschichte land
Vor sehr langer Zeit lebte ein alter Mann ganz in der Nähe der Großen Mauer. Er war ein einfacher Bauer und besaß ein Pferd. Dieses Pferd war sehr wertvoll für ihn. Da lief ihm das Tier eines Tages... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf blog.aventin.de

1898 auf einem Weinberg erbaut. Kurzbericht mit Einladung 06.05.2018 11:29:56

hafenhotel scheideweg destination leuchtfeuer rätseln umsteigen fahrwasser aufenthalt bahnstation auflösen große arbeit déjà-vu schreibwerk völkerwanderung gegend durchgang ströme raumflug wegelagerei schlechter stern klang souvenir schönste stellen worte und sprüche endstation blau absteigen lockung kreuzweg magie pferdewechsel sternbild buchstabenfracht
Frühjahr 1898: Nach einem Jahr Bauzeit war das Künstlerhaus Loschwitz fertig. Gebaut wurde es auf dem vormaligen Weinberg Unger. Damals war Loschwitz schon ein Vorort von Dresden, aber noch selbständig. Der Architekt, Martin Pietzsch, kam aus Dresden. Ein Künstlerhaus – von Anfang an so geplant, ein Haus mit Ateliers und Wohnungen, ein Ort zu... mehr auf poliander.de

Fronleichnam … 04.06.2015 09:28:48

erlebnisse beim stöbern gefunden erinnerungen köln dies und das fronleichnam katholisch prozession feiertag bilder gegend mülheimer gottestracht
ein Feiertag in den katholischen Gegenden, nur in Hamburg mal wieder nicht. Aber was jammere ich denn rum: ich habe doch jeden Tag Feiertag … In Köln findet heute die, im Rheinland bekannte Prozession auf dem Rhein statt, die „Mülheimer … Weiterlesen U... mehr auf rose1711.wordpress.com

Zurück nach Babel geht es durch den Fluss 18.02.2018 06:47:12

schreibwerk déjà-vu große arbeit gegend durchgang begegnung völkerwanderung leuchtfeuer rätseln destination umsteigen fahrwasser scheideweg hafenhotel auflösen bahnstation aufenthalt absteigen blau augenweide sternbild lockung kreuzweg pferdewechsel magie schlechter stern wegelagerei klang souvenir ströme raumflug endstation worte und sprüche
Trinkt sie aus dem Lethefluss, wird sie vergessen, die Seele. So sagt der Mythos, und so glaubt sie auch. Sie schöpft das Wasser mit der Hand. Eine Verwirrte kommt, spricht mit ihr, schreit sie an, ehe sie noch das Wasser vom Munde gewischt hat. Die Alte läuft davon, sie hat längst getrunken. Ob das Wasser […]... mehr auf poliander.de

Lentze 01.08.2017 08:51:05

déjà-vu schreibwerk große arbeit gegend durchgang völkerwanderung fahrwasser umsteigen destination leuchtfeuer rätseln hafenhotel scheideweg auflösen aufenthalt bahnstation absteigen augenweide blau sternbild magie pferdewechsel kreuzweg lockung souvenir klang wegelagerei schlechter stern ströme raumflug endstation worte und sprüche
Südwesten, da denkt eine Zehlendorf, Dahlem, ganz zuletzt Schmargendorf. Schmargendorf, ist das ein Dorf? Zugezogene kennen es vom Wegsehn, keiner kennt keine, die da wohnen, sprich alle kennen niemanden dort. Schmargendorf ist das Dorf zwischen Versuchsfeld und Grunewald, die Zugezogenen sagen: Ist das nicht so ein Vorort, Randstadt oder Stadtrand... mehr auf poliander.de

Große Tochter, endlich gesehen 08.01.2018 08:02:41

blau augenweide absteigen reisebrief kreuzweg lockung magie pferdewechsel sternbild raumflug ströme wegelagerei schlechter stern souvenir klang worte und sprüche endstation große arbeit schreibwerk déjà-vu völkerwanderung gegend durchgang hafenhotel scheideweg destination leuchtfeuer rätseln umsteigen fahrwasser aufenthalt bahnstation auflösen
Weiße Nussbäume: Von den Stadt/Landschaften, die historische, oft vollkommen verlassen erscheinende Orte in Kampanien und Kalabrien zeigen, mag ich diese am meisten, die laublosen Bäume, Stille und Menschenferne. Es muss Menschen hier geben, an einer Mauer lehnt noch die Leiter, benutzt zum Beernten der Bäume vielleicht, vielleicht bereit, dass wer... mehr auf poliander.de

Wohlfühlsprache // Einverständnis 21.09.2017 14:08:45

begegnung völkerwanderung durchgang gegend große arbeit schreibwerk déjà-vu aufenthalt bahnstation auflösen hafenhotel scheideweg destination rätseln leuchtfeuer umsteigen fahrwasser lockung kreuzweg magie pferdewechsel sternbild blau absteigen worte und sprüche endstation ströme raumflug wegelagerei schlechter stern klang souvenir
1. Berlin, Laternen, Parteiplakate. Eines zeigt einen jungen Mann, ein Bürschchen, könnte P. sagen, Gesicht mit Kapuze verdeckt, einseitig heruntergezogener Mundwinkel. Text:  Die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber sie stirbt.  Welche Hoffnung ihm gestorben ist, erfährt P. nicht. Vielleicht die Hoffnung, mit einer Spaßpartei ohne weiteres Zutun und ohne... mehr auf poliander.de

Sumpfschwimmerin: Einladung 30.10.2017 11:02:33

buchstabenfracht sternbild magie pferdewechsel lockung kreuzweg absteigen blau endstation worte und sprüche klang souvenir wegelagerei schlechter stern raumflug ströme durchgang gegend völkerwanderung déjà-vu schreibwerk große arbeit auflösen aufenthalt bahnstation umsteigen fahrwasser destination rätseln leuchtfeuer hafenhotel scheideweg
  Liebe LeserInnen, Sie sind, ihr seid herzlich eingeladen zur Lesung aus Die Sumpfschwimmerin am 10. November 2017, 19:30 Uhr in der Ausstellung “hinter dem weg”, Dresdner Sezession 89 / galerie drei, Prießnitzstr. 43, 01099 Dresden In der galerie drei der Dresdner Sezession stellen aus: Rita Geißler und Petra Graupner Details hier. Gramann f... mehr auf poliander.de

Illusion und Fremdheit 15.03.2018 10:50:40

ströme raumflug schlechter stern wegelagerei souvenir klang worte und sprüche endstation blau absteigen kreuzweg lockung pferdewechsel magie sternbild scheideweg hafenhotel rätseln leuchtfeuer destination umsteigen fahrwasser bahnstation aufenthalt auflösen erregung große arbeit schreibwerk déjà-vu völkerwanderung gegend durchgang
Auf dem Bahnsteig: sitzen im Zug, warten, dass er fährt. Spürt zuerst der Körper das Fahrgestell anrucken, sieht zuerst das Auge, wie das Bild im Fenster sich verändert? Blick hinaus: Dinge geraten in Bewegung. Äh, welche jetzt? Wenn das Schiff am festen Strande      hinfährt auf dem Wogenpfad, Glauben die im Schiffe manchmal,      was […]... mehr auf poliander.de

Conrad Ferdinand Meyer (73) 25.12.2018 15:03:01

kräuterkundig vertonung höcker tragen elfenchor leere meinung schöner mann sonne sänger hübscher busch anspannung und entspannung schlummern weiden weichen tasten töne leiter tal vertont strecken marmorschale schwanken korb körbe schusters rappen ruhen langer weg last tragen geister daheim wahrheit lernen früh schleier käppfchen hübsche leiblichkeit tages klarheit liedchen mond liebe stimme regend neues wesen verkrümmt gießen der kleine leise genesen melodisch singen verkauf geisteswürde weiter reichen neue geburt reich tag kinder tonleiter gerade machen wassergruft scharf nachbarn leise gleiten conrad ferdinand meyer elfenhügel die stunde ist günstig nieder purzeln sterne rückengrat der römische brunnen höcker hirsch ungestalten spät schaudern strahl gesprungen zu hause sein verstummen tolle runde leeres meinen rufen stimme liebe zeit verschleiern die jungen rain ohne gleis rasten staunen muttertod mann purzeln länger schimmern zufrieden spähen kräuter tief überfließen empor wunderlich hexenmeister elfen mut fassen reimwort hand gesang der elfen fingerhut ohne ruder volk hügel garstiger buckel drehen rücken endlich aufgewacht neues geschöpf bund klarheit aufsteigen knie junge tage geisterbund erschrecken die selbe stelle blauer fingerhut hecken zweite schale sich zeigen schale nicken rechte dinge wohlgemut wallen weiterreichen gleiten tief im tal 12 → realismus blicke schweifen lang herd gespenst flicht voll glücklicher gedanken zischeln fein weise lied schweifen geben und nehmen hirschlein ertrunken weg gesprochen tragen setzen klause hell schaf kappe die alten kinn gedichte schwüle lyrik für alle führen marmor weib schulter glücklich erden bund der geister frischer mut niedersinken leiblichkeit flut gegend lauern verkrümmte glieder geben und nehmen (gedicht) meiden blicke meyer, conrad ferdinand einzuhelfen hügelrund glieder kühe weiden schön fingerhütchen grün gesang leer stunde lutz görner stirn strömen last boden von morgens bis abends arbeiten grüner rain binsen silberfähre nacht erblicken kühe qual schusters räppchen entdecken leichter traum grund winken glückliche gedanken hören traurig acherloo mondenschein klingen beständig frischen mut fassen fallend liebe kinder
Lutz Görner lädt uns zu einer literarischen Reise ein  Schwüle (0:19) Conrad Ferdinand Meyer (1825 – 1898) […] Eine liebe, liebe Stimme ruft Mich beständig aus der Wassergruft – Weg, Gespenst, das oft ich winken sah! Sterne, Sterne, seid ihr nicht mehr da? […] Fingerhütchen 1:34) Conrad Ferdinand Meyer (1825 – 1898) Li... mehr auf lyrik-klinge.de

Kranz oder Krone (68) – Frisur ist Würde, Bildung Ländersache, Kultur Privatangelegenheit 13.02.2021 13:57:59

raumflug klang strã¶me absteigen lockung kreuzweg groãŸe arbeit pferdewechsel magie sternbild buchstabenfracht scheideweg fahrwasser umsteigen vã¶lkerwanderung schreibwerk schlechter stern wegelagerei souvenir rã¤tseln kranz oder krone endstation worte und sprã¼che blau hafenhotel leuchtfeuer dã©jã -vu destination bahnstation aufenthalt auflã¶sen durchgang gegend
Draußen: Schnee und Sonne.Drinnen: alle Fußböden geputzt.Stimmung: im Keller. Haben Sie schon Ihrem unabhängigen Lieblingskino gespendet? Haben Sie von Ihrem unabhängigen Lieblingsblumenladen auf dem Weg von Click nach Collect solidarisch Blumen gekauft? Haben Sie schon auf Ihre Lieblingskolleginnen verlinkt? Haben Sie die Kontakte zu Ihren kleinen... mehr auf poliander.de

Kranz oder Krone (69) – lebe wohl, meine Schneefrau 17.02.2021 08:17:05

ströme souvenir schlechter stern wegelagerei kranz oder krone rã¤tseln worte und sprã¼che endstation blau hafenhotel dã©jã -vu destination leuchtfeuer aufenthalt bahnstation auflã¶sen durchgang gegend raumflug klang strã¶me absteigen magie pferdewechsel groãŸe arbeit kreuzweg lockung buchstabenfracht sternbild scheideweg umsteigen fahrwasser schreibwerk vã¶lkerwanderung
Februar ist der Hornung, das war der, in dem Walther* für seine Zehen fürchtete, solang er kein Lehen hatte. Der Februar ist auch der Schmelzmond oder Taumond. Und er ist der Narrenmond. Von all dem bekamen wir im Februar 2021 reichlich, und am Aschermittwoch ist lang nicht alles vorbei. Wie der Schnee dahingeht, schnellstmöglich, während […]... mehr auf poliander.de

Künstlerinnenbuch und Ausstellung 12.09.2017 16:14:56

leuchtfeuer destination hafenhotel auflösen bahnstation aufenthalt déjà-vu große arbeit durchgang gegend völkerwanderung souvenir schlechter stern wegelagerei ströme endstation blau umsteigen fahrwasser rätseln scheideweg schreibwerk klang raumflug worte und sprüche absteigen augenweide buchstabenfracht sternbild pferdewechsel magie kreuzweg lockung
*** Lesung am 26. Oktober 2017 *** KASSANDRA FOLGEN Kerstin Franke-Gneuß • Else Gold • Ulrike Gramann • Gudrun Trendafilov Grafik • Objekt und Assemblage • Erzählung und Fragment • Malerei und Grafik KASSANDRA FOLGEN Ausstellung vom 6. Oktober bis 25. November 2017 in der Galerie Raskolnikow, Böhmische Straße 34, 01099 Dresden Veranstaltungen: 6. O... mehr auf poliander.de

RuhrgeBEATgirls: Sie haben einfach gespielt 13.10.2017 23:17:11

schreibwerk scheideweg rätseln fahrwasser umsteigen kreuzweg lockung pferdewechsel magie sternbild absteigen worte und sprüche raumflug klang begegnung völkerwanderung durchgang gegend große arbeit déjà-vu bahnstation aufenthalt auflösen hafenhotel leuchtfeuer destination blau endstation ströme schlechter stern wegelagerei souvenir
1968 war sie 20 Jahre alt, Ilse Köppen aus Duisburg-Duissern. Im Jahr zuvor hatte sie von einem Freund gehört, eine Mädchen-Beatband, in der seine Cousine Bass spielte, suche „eine Gitarre“. Diese Mädchen-Beatband – es soll die erste gewesen sein, in Deutschland vielleicht, in NRW wahrscheinlich, sicher im Ruhrgebiet, hieß „The Rag Dolls“. Il... mehr auf poliander.de

Ich sah Nietzsche nur einmal 02.12.2017 06:03:48

umsteigen fahrwasser rätseln scheideweg schreibwerk erregung worte und sprüche klang raumflug sternbild magie pferdewechsel kreuzweg lockung absteigen auflösen aufenthalt bahnstation destination leuchtfeuer hafenhotel durchgang gegend völkerwanderung déjà-vu große arbeit endstation souvenir wegelagerei schlechter stern ströme blau
Eines Tages hing der Zettel an der Laterne, schief hinter einen Kabelbinder geklemmt: Er, stand da, sei verschwunden, um Mithilfe werde gebeten. Hatten wir ihn gesehen? Freigänger sei er, stand zu lesen, komme und gehe und komme zurück. Nie sei er fortgeblieben bisher. Wir, die die Straße passierten, möchten in unseren Garagen schauen und in [̷... mehr auf poliander.de

Buchpremiere: Die Sportlerin 15.11.2018 12:03:35

schreibwerk rätseln fahrwasser umsteigen scheideweg absteigen sternbild buchstabenfracht kreuzweg lockung pferdewechsel magie klang raumflug worte und sprüche déjà-vu große arbeit durchgang gegend völkerwanderung leuchtfeuer destination hafenhotel auflösen bahnstation aufenthalt blau schlechter stern wegelagerei souvenir ströme endstation
Liebe Leserinnen, Sportlerinnen und Freundinnen spannender Lebensgeschichten, Sie sind, Ihr seid herzlich eingeladen zur Buchpremiere: Die Sportlerin Die Geschichte der feministischen Kickboxerin Claudia Fingerhuth Biografie, erzählt von Ulrike Gramann, gezeichnet von Ka Schmitz Lesung und Gespräch mit Claudia Fingerhuth, Inken Waehner, Ulrike Gram... mehr auf poliander.de

Teufelsbrück 06.03.2018 18:55:04

fuhrwerke hamburg legende ereignisse - begebenheiten - beobachtungen bach bilder teufelsbrück gewässer dies und das villen radbruch teufel jahreszeiten winter fließendes zimmermann elbe elbchaussee gegend geschichten - gedichte - aphorismen - sprüche - zitate - fabeln - legenden eigene fotos seele schnee und eis brücke bummel durch / über ... flottbek stadtteil othmarschen einweihung unterwegs
Sonnenschein, frühlingsmäßige Temperaturen (+10°C) … ich war hin und weg. Natürlich hielt mich nichts mehr im Haus. Mein heutiges Ziel hatte ich eigentlich für etwas später im Jahr geplant, wenn der Frühling richtig angekommen war, aber bei diesem schönen Tag … Weiterlesen ... mehr auf rose1711.wordpress.com

Fließend übergehen 31.12.2017 06:58:54

völkerwanderung gegend durchgang große arbeit déjà-vu aufenthalt bahnstation auflösen hafenhotel destination leuchtfeuer blau endstation ströme wegelagerei schlechter stern souvenir schreibwerk scheideweg rätseln umsteigen fahrwasser kreuzweg lockung reisebrief magie pferdewechsel sternbild absteigen worte und sprüche raumflug klang
Was fließt, ist der Regen, manchmal auch Schnee. Das Jahr floss dahin, ein Bach, ein kleiner, dann größerer Fluss, ein Strom sodann, der in ein Delta überging, das Jahr wurde breit, der Weg vom Beginn zum Heute weit. Bald ist es zerflossen im Fluss der Zeit. An einem fernen Ort bereitet die Quelle sich vor, […]... mehr auf poliander.de

Erinnerung an ein Gesetz 02.07.2018 10:06:44

klang raumflug worte und sprüche absteigen sternbild lockung kreuzweg pferdewechsel magie rätseln fahrwasser umsteigen scheideweg schreibwerk erregung schlechter stern wegelagerei souvenir ströme endstation blau leuchtfeuer destination hafenhotel auflösen bahnstation aufenthalt déjà-vu große arbeit gegend durchgang völkerwanderung
ERSTENS. Als Poliander in die Bundesrepublik Deutschland migrierte, war das erste Buch, das sie las, das Grundgesetz. Grundgesetz (1949) Art. 16 (1)Die deutsche Staatsangehörigkeit darf nicht entzogen werden. Der Verlust der Staatsangehörigkeit darf nur auf Grund eines Gesetzes und gegen den Willen des Betroffenen nur dann eintreten, wenn der Betro... mehr auf poliander.de

Wie wir heute sehen 15.04.2019 17:47:52

auflösen aufenthalt bahnstation destination leuchtfeuer hafenhotel durchgang gegend völkerwanderung déjà-vu große arbeit endstation wegelagerei schlechter stern souvenir ströme blau rätseln umsteigen fahrwasser scheideweg schreibwerk worte und sprüche klang allgemein raumflug sternbild lockung kreuzweg magie pferdewechsel absteigen
Sie sieht aus, als könnten wir sie kennen, persönlich kennen, meine ich. Ich kenne sie aus Frankfurt, dieses Mädchen meine ich, diese junge Frau, aus dem Städel, und sie wirkte so körperlich, so gegenwärtig, und es kamen mir altmodische Gedanken ins Gehirn, als ich sie sah: als ob ich sie atmen sehen könnte.Wie das gemalt […]... mehr auf poliander.de

Wir wollen keine Pralinenschachteln: Wir wollen fair share! 07.03.2021 19:38:04

scheideweg umsteigen fahrwasser schreibwerk vã¶lkerwanderung schönste stellen strã¶me raumflug klang groãŸe arbeit lockung kreuzweg magie pferdewechsel sternbild buchstabenfracht augenweide absteigen aufenthalt bahnstation hafenhotel destination dã©jã -vu leuchtfeuer auflã¶sen durchgang gegend rã¤tseln endstation worte und sprã¼che ströme wegelagerei schlechter stern souvenir blau
Zur Performance unter dem Motto fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen sind Sie, seid Ihr herzlich eingeladen: Künstlerinnen besetzen die Piazzetta vor der Gemäldegalerie am 8. März 2021, Beginn 14 UhrGemäldegalerie (Matthäikirchplatz, Berlin-Tiergarten) In der Aktion treten Bildende Künstlerinnen im Verbund mit Kulturschaffenden anderer Sparte... mehr auf poliander.de

Das gibt es zu berichten 11.04.2018 06:29:06

chronische blasenentzündung praxis scooter tumore dämlichkeiten verordnung gegend deutschland beerdigung außentreppe schlachthof krankengymnastik treppenlift nebenwirkungen lustige atmosphäre fahrrad dezember übelkeit flüchtlinge chemos schweinehaken blasenspiegelung hausarzt nette arzthelferinnen opiate antibiotika pause erdbeerfelder wohnung bbdüm und opossum bbdüms zimmer lebensmittelvergiftung bierchen sportmediziner
Meine ersten Chemos habe ich erfolgreich überstanden. Nach 4wöchiger Pause geht es nun morgen weiter. Letzte Woche wurde eine Blasenspiegelung gemacht. Dem Himmel sei Dank wurden keine Tumore gesichtet. Meinem Mann wurde vom Urologen das gert für die Spiegelung in die Hand gedrückt, damit er sich auch meine Blase von innen ansehen darf. Prima, und ... mehr auf chaosbude.wordpress.com

Streit und andere Versuchungen 28.11.2017 20:38:09

schreibwerk scheideweg rätseln umsteigen fahrwasser absteigen lockung kreuzweg magie pferdewechsel sternbild buchstabenfracht raumflug klang worte und sprüche große arbeit déjà-vu völkerwanderung gegend durchgang hafenhotel destination leuchtfeuer aufenthalt bahnstation auflösen blau ströme wegelagerei schlechter stern souvenir endstation
Juliane Beer, Ulrike Gramann, Ilka Haederle und Katrin Heinau lesen unter dem Titel Streit! aus ihren Büchern, und zwar am 1. Dezember, 19 Uhr im Sonntagsclub, Greifenhagener Str. 28, Berlin Prenzlauer Berg Frauen sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.   Ebenso herzlich eingeladen sind Leipzigerinnen und reiselustige Gästinnen in Fra... mehr auf poliander.de

Mehr lesen: Die Sportlerin in Meißen 19.05.2019 23:02:09

umsteigen fahrwasser scheideweg schreibwerk vã¶lkerwanderung klang raumflug strã¶me absteigen buchstabenfracht sternbild magie pferdewechsel groãŸe arbeit lockung kreuzweg dã©jã -vu destination leuchtfeuer hafenhotel aufenthalt bahnstation durchgang gegend auflã¶sen souvenir schlechter stern wegelagerei worte und sprã¼che endstation rã¤tseln blau
Herzliche Einladung an alle: Die Sportlerin Lesung und Gespräch mit Ulrike Gramann am 25. Mai 2019, 17 Uhr in der Ausstellung HIGH NOON – Nadine Wölk, Zeichnung und Malerei Kunstverein Meißen, Burgstr. 2, 01662 Meißen Koordinaten: 51° 10′ N, 13° 29′ O, Kunstverein Meißen, Nadine Wölk.... mehr auf poliander.de

Die Sportlerin / Die Frau in deinem Leben bist du 30.07.2019 13:21:55

rã¤tseln endstation worte und sprã¼che schlechter stern wegelagerei souvenir blau bahnstation aufenthalt hafenhotel leuchtfeuer dã©jã -vu destination auflã¶sen durchgang gegend strã¶me raumflug klang lockung kreuzweg groãŸe arbeit pferdewechsel magie sternbild buchstabenfracht augenweide absteigen scheideweg fahrwasser umsteigen ohrenschmaus vã¶lkerwanderung schreibwerk
Lizzie Libera und Ulrike Gramann laden herzlich ein zur Sonntagsöffnung der Amerika-Gedenkbibliothek: Die Sportlerin / Die Frau in deinem Leben bist du Ulrike Gramann liest aus ihrem Buch „Die Sportlerin. Die Geschichte der feministischen Kickboxerin Claudia Fingerhuth“, und die Liedermacherin Lizzie Libera singt frauenbewegte Lieder. am 11. August... mehr auf poliander.de

“Die Sportlerin” im Aquarium 15.01.2020 16:10:11

strã¶me klang raumflug sternbild buchstabenfracht kreuzweg lockung groãŸe arbeit pferdewechsel magie absteigen umsteigen fahrwasser scheideweg vã¶lkerwanderung schreibwerk endstation worte und sprã¼che rã¤tseln schlechter stern wegelagerei souvenir blau bahnstation aufenthalt leuchtfeuer dã©jã -vu destination hafenhotel gegend durchgang auflã¶sen
Poliander und Gramann freuen sich ganz besonders, eine Veranstaltung auf Einladung des feministischen Archivs FFBIZ e.V. bekanntzugeben: Die Geschichte der feministischen Kickboxerin Claudia Fingerhuth Lesung mit Ulrike Gramann Aufgewachsen im West-Berlin der 1960er Jahre, erlebt Claudia Fingerhuth die politischen Auseinandersetzungen der 1980er in... mehr auf poliander.de

Kranz oder Krone (2) – Gefühle im Homeoffice 19.03.2020 09:50:13

strã¶me klang raumflug sternbild kreuzweg lockung groãŸe arbeit pferdewechsel magie absteigen fahrwasser umsteigen scheideweg vã¶lkerwanderung schreibwerk endstation worte und sprã¼che rã¤tseln kranz oder krone wegelagerei schlechter stern souvenir blau bahnstation aufenthalt leuchtfeuer dã©jã -vu destination hafenhotel gegend durchgang auflã¶sen
Am Abend zuvor: Sternenhimmel. P. erwähnt es, weil die Helligkeit der Stadt meistens verhindert, dass eine nennenswerte Zahl an Sternen am Himmel erscheint. Es scheint also sehr klar zu sein. Schon am neuen Tag wacht P. auf und erinnert sich unangenehmer Nachtträume vom Februar. Blick ins Notizbuch. Aus einer Menge heraus, träumte P., sei geschosse... mehr auf poliander.de

Kranz oder Krone (3) – Lektüren im Homeoffice 20.03.2020 12:09:40

raumflug klang strã¶me absteigen kreuzweg lockung groãŸe arbeit pferdewechsel magie sternbild scheideweg umsteigen fahrwasser vã¶lkerwanderung schreibwerk schlechter stern wegelagerei souvenir rã¤tseln kranz oder krone endstation worte und sprã¼che blau hafenhotel leuchtfeuer dã©jã -vu destination bahnstation aufenthalt auflã¶sen durchgang gegend
Schnell noch ein Buch kaufen, dachte P. am Freitag, dem 13. März, und verbrachte fast eine halbe Stunde in der Buchhandlung. Die Annahme, es sei dort ohnehin nichts los, war irrig: Ging ein Kunde raus, kam eine Kundin rein. Schließlich nahm P. ein dünnes Buch, Friedrich Ani, Der Narr und seine Maschine, und dachte schon […]... mehr auf poliander.de

Kranz oder Krone (13) – seltsames Herz im Homeoffice 30.03.2020 08:36:48

auflã¶sen gegend durchgang bahnstation aufenthalt hafenhotel leuchtfeuer destination dã©jã -vu blau kranz oder krone rã¤tseln worte und sprã¼che endstation souvenir schlechter stern wegelagerei vã¶lkerwanderung schreibwerk scheideweg umsteigen fahrwasser pferdewechsel magie kreuzweg lockung groãŸe arbeit sternbild absteigen strã¶me raumflug klang
Raumtemperatur: 18 °C Außentemperatur: unter NullMischtemperatur beim Öffnen des Fensters: frisch Körpertemperatur: normal Temperatur des Geistes: kühl Welche Temperatur haben die Herzen heute, liebe Leserinnen, liebe Leser? Blick auf die Straße: Die nette Dame mit dem Rollator auf ihrem vormittäglichen Spazierweg wendet sich ab, als ihr ein etwa g... mehr auf poliander.de

Kranz oder Krone (6) – Blick aus dem Homeoffice an den Himmel 23.03.2020 11:41:03

hafenhotel destination dã©jã -vu leuchtfeuer aufenthalt bahnstation auflã¶sen gegend durchgang schlechter stern wegelagerei souvenir rã¤tseln kranz oder krone endstation worte und sprã¼che blau scheideweg umsteigen fahrwasser schreibwerk vã¶lkerwanderung raumflug klang strã¶me absteigen groãŸe arbeit lockung kreuzweg magie pferdewechsel sternbild
Nachttemperatur: fünf Grad unter Null. Nachthimmel: Südöstlich Orion. Obwohl ein starkes, helles Sternbild ist Orion, wie alle Sterne, am Berliner Himmel selten so prägnant zu sehen. Es geht auf Dunkelmond – ein Grund, der andere: die klare eiskalte Luft. Nicht nur die Hauptsterne des Sternbilds, auch die Sternenhäufung zwischen Gürtel und Kn... mehr auf poliander.de

Kranz oder Krone (16) – Räsonieren im Homeoffice 02.04.2020 07:19:19

hafenhotel destination dã©jã -vu leuchtfeuer aufenthalt bahnstation große arbeit auflã¶sen durchgang gegend wegelagerei schlechter stern souvenir rã¤tseln kranz oder krone endstation worte und sprã¼che blau scheideweg umsteigen fahrwasser schreibwerk vã¶lkerwanderung raumflug klang strã¶me absteigen groãŸe arbeit kreuzweg lockung magie pferdewechsel sternbild
Nachrichten kreisen durchs Homeoffice. Geräusch: Weckerpiepen, während P. sich im Bad Hände und Füße eincremt. Gefährte: Dein Wecker piept! P.: Ja.G.: Mach mal aus. P.: Kannich, mach du.G.: (…)P.: Bitte. Geräusch: Stille. Blick aus dem Fenster: nichts. Wir kennen die Nachrichten, ehe wir das Radio einschalten. Oder … vielleicht doch nic... mehr auf poliander.de

Kranz oder Krone (17) – Geräusche im Homeoffice 03.04.2020 11:14:53

schreibwerk vã¶lkerwanderung scheideweg umsteigen fahrwasser absteigen magie pferdewechsel groãŸe arbeit lockung kreuzweg sternbild raumflug klang strã¶me völkerwanderung auflã¶sen durchgang gegend hafenhotel destination dã©jã -vu leuchtfeuer aufenthalt bahnstation blau souvenir schlechter stern wegelagerei kranz oder krone rã¤tseln worte und sprã¼che endstation
Gestern, da hörte Poliander plötzlich ein Rascheln, ein Schnurpsen, ein Knabbern. Die Quelle des Geräuschs lag nicht ganz nahe, und es dauerte einen Augen-, nein: Ohrenblick, bis P. das Eichhörnchen entdeckte, das einen ganzen Zweig von seiner Rinde befreit, diese abgeschält hatte. Die konzentrierte Tätigkeit des kleinen Nagetiers verursachte kräft... mehr auf poliander.de

Kranz oder Krone (31) spezial: Neues von Nietzsche 17.04.2020 11:21:39

schlechter stern wegelagerei souvenir endstation worte und sprã¼che rã¤tseln kranz oder krone blau leuchtfeuer destination dã©jã -vu hafenhotel bahnstation aufenthalt gegend durchgang auflã¶sen klang raumflug strã¶me absteigen sternbild buchstabenfracht kreuzweg lockung groãŸe arbeit pferdewechsel magie fahrwasser umsteigen scheideweg vã¶lkerwanderung schreibwerk
Nietzsche: Er war ein Freigänger. Bis sie ihn kriegten. So jedenfalls nahmen P. und der Gefährte an, denn eines Tages wurden die Steckbriefe, mit denen sie ihn suchten, nicht mehr erneuert. Vorgeschichte und Geschichte in einem finden Sie hier. Vor zweieinhalb Jahren verschwand Nietzsche wieder aus dem Fokus der kiezinternen Öffentlichkeit. Viellei... mehr auf poliander.de

Kranz oder Krone (33) – Sonntägliches aus dem Office 19.04.2020 14:17:50

souvenir wegelagerei schlechter stern kranz oder krone rã¤tseln worte und sprã¼che endstation blau hafenhotel dã©jã -vu destination leuchtfeuer aufenthalt bahnstation auflã¶sen durchgang gegend raumflug klang strã¶me absteigen magie pferdewechsel groãŸe arbeit kreuzweg lockung buchstabenfracht sternbild scheideweg fahrwasser umsteigen schreibwerk vã¶lkerwanderung
Am Sonntag bleiben Polianders Gedanken… obwohl: Warum nicht mal ein sonntäglich privates Handeln vorschlagen? Also: Wann haben Sie zuletzt mit Ihrem besten Freund telefoniert, wann zuletzt mit Ihrer Tante geskypet? Wann haben Sie zuletzt mit Ihrer Nachbarin gesprochen, die auf dem Balkon nebenan, in coronasicherer Entfernung ein Zigarettchen ... mehr auf poliander.de

Kranz oder Krone (21) – Gefühlslage im Homeoffice 07.04.2020 15:46:40

raumflug klang strã¶me absteigen pferdewechsel magie lockung kreuzweg groãŸe arbeit sternbild scheideweg umsteigen fahrwasser vã¶lkerwanderung schreibwerk ströme souvenir wegelagerei schlechter stern kranz oder krone rã¤tseln worte und sprã¼che endstation blau hafenhotel leuchtfeuer dã©jã -vu destination bahnstation aufenthalt auflã¶sen gegend durchgang
Poliander hat Befindlichkeiten, Frühlingsmüdigkeit hält an, Sorge treibt um. Gefühlslage 13:10 Uhr: P. sucht mit der Lupe nach Zeichen der Hoffnung an dürren Strünken letztjähriger Balkonpflanzen. Nicht bei jeder geht es voran wie bei der kleinen Clematis. Poliander sorgt sich nicht nur um das Balkongrün. Kultureinrichtungen wurden zuerst geschloss... mehr auf poliander.de