Tag suchen

Tag:

Tag groninger_str._22

Zitat am Sonntag – Dolly Parton 05.07.2020 14:00:27

tusche groninger str. 22 leben philosophie dolly parton quote regenbogen art künstlerin aus berlin regen susanne haun kunst kã¼nstlerin aus berlin drawing zitat am sonntag berlin zitat geschichte aquarellkarton malen lebensfreude zeichnung
    Wer einen Regenbogen haben will, der muss den Regen akzeptieren.   Dolly Parton, 1946, US-amerikanische Country-Sängerin, Songschreiberin, Multiinstrumentalistin[1], Schauspielerin und Unternehmerin.       _____________________ Dolly Parton, zitiert nach Kopf- & Nebensachen, in Flow, 04/2020, Hamburg, S.18. ... mehr auf susannehaun.com

Zitat am Sonntag – Max Beckmann 28.06.2020 14:00:24

philosophie groninger str. 22 tusche leben künstlerin aus berlin quote art zitat am sonntag berlin drawing zitat abwasser susanne haun gully kã¼nstlerin aus berlin kunst zeichnung geschichte kanal lebensfreude malen aquarellkarton max beckmann
  Ich würde in Abzugskanälen wohnen und durch alle Gullys kriechen, wenn ich mir nur dadurch die Möglichkeit rettete, zu malen. Max Beckmann, 1884 – 1950, war ein deutscher Maler, Grafiker, Bildhauer, Autor und Hochschullehrer       ___________________ Beckmann, Max, zitiert nach: Benn, Gottfried, Altern als Problem für Kü... mehr auf susannehaun.com

Skizzen von der Landpartie – Susanne Haun 26.06.2020 18:00:12

werkverzeichnis kunst susanne haun neunmalklugverlag natur eichhörnchenverlag berlin lebensfreude publikation kuh zeichnung pferd tusche groninger str. 22 art eichhã¶rnchenverlag blume nina alice schuchardt prignitz verlag neustadt dosse
    Vorgestern war ich in der Nähe von Neustadt / Dosse beim Eichhörnchenverlag. Gerne lese ich auch Ninas Blog auf der Seite des Eichhörnchenverlags. In ihrem neusten Beitrag diskutiert Nina mit dem neunmalklug verlag die Bedeutung der Senkung der Mehrwertsteuer für Buchverlage. Es lohnt sich, den Beitrag zu lesen (-> Klick) Nachdem ... mehr auf susannehaun.com

Die Traumdeuterin und Seherin – Aquatinta von Susanne Haun (die zweite Platte) 25.06.2020 18:00:43

radierung lebensfreude farbspiel zeichnung susanne haun traumdeuterin farbe kunst berlin seherin kassandra druck von zwei platten aquatinta art 2. platte groninger str. 22 tusche wirkung der farbe cassandra die kunst der radierung zinkplatte
    Es ist immer wieder erstaunlich, was Farbe in der Radierung bewirkt. Bei dieser Aquatinta habe ich als Motiv eine Kombination aus der Zeichnung die Traumdeuterin (-> Klick) und dem Panther (-> Klick) radiert. In der ersten Version verwendete ich Preußischblau mit Karminrot. So richtig hat mich diese Farbkombination nicht überz... mehr auf susannehaun.com

Projekt ohne Namen – Mächtige Worte – Zeichnung von Susanne Haun 23.06.2020 18:00:21

art symbol nähe zur kunst projekt ohne namen jã¼rgen kã¼ster drucke gewalt der einzelne druckzeichenskizze strecke macht tusche nã¤he zur kunst groninger str. 22 gleichberechtigung künstlerin in berlin ästethik kã¼nstlerin in berlin buchalov kã¼nstlertum kunstgeschichte lebensfreude welt klima zecke jürgen küster ã„stethik zeichnung seele künstlertum kunst susanne haun probleme ausstellungsort berlin
  #51 J: „Die Zecke, die Strecke, die Macht, …“ S: „…sind mächtige Worte, die das gesamte menschliche Emotionsspektrum beinhalten und als Schlachtruf gelten“.       Nach unserem 50. Jubelsatz, den Jürgen so eindrucksvoll drucktechnisch festgehalten hat (-> klick) gibt er mir einen „Schlachtruf“ ... mehr auf susannehaun.com

Zitat am Sonntag – Max Frisch 21.06.2020 14:00:36

art geburt quote erfindung künstlerin aus berlin leben groninger str. 22 tusche max frisch philosophie leinwand lebensfreude realitã¤t landschaft geschichte zeichnung kunst kã¼nstlerin aus berlin susanne haun realität zitat berlin zitat am sonntag drawing
  Jeder Mensch erfindet sich früher oder später eine Geschichte, die er für sein Leben hält. Max Frisch, 1911 – 1991,Schweizer Schriftsteller und Architekt, in „Mein Name sei Gantenbein“       _________________ Quelle: Gelesen auf Achim Spenglers Blog A Readmill of my Mind... mehr auf susannehaun.com

Eine kleine Gottesanbeterin maschiert durch die Welt – Zeichnung von Susanne Haun 20.06.2020 18:00:58

tiere nina alice schuchardt eichhã¶rnchenverlag ã–kologie art flora ökologie gottesanbeterin groninger str. 22 tusche tier zeichnung klima lebensfreude berlin fauna eichhörnchenverlag natur susanne haun kunst
      Nina Alice Schuchardt vom Eichhörnchenverlag wohnt in Brandenburg in der Natur und inspiriert mich immer wieder zu Zeichnungen der dortigen Flora und Fauna. Auf ihrem Instagram Account (-> Klick) findet ihr mehr dazu.... mehr auf susannehaun.com

Das Gegenteil, also etwas anders machen – Susanne Haun 16.06.2020 18:00:53

art skizzenbuch blumen atelier groninger str. 22 tusche lebensfreude gegenteil pflanzen garten mach mal was anderes marker zeichnung kunst susanne haun abstrakt blumen und pflanzen jutta reichelt berlin
    Sehr gerne lese ich Jutta Reichelts Blog zum Scheiben von Geschichten und transportiere die Fragestellungen in die bildende Kunst. Es macht mir Freude, Entsprechungen zu finden. So auch zu Juttas Blogbeitrag „Mach das Gegenteil“ (-> klick). Ich fand es sehr inspirierend das Gegenteil von dem zu tun, was ich sonst mache... mehr auf susannehaun.com

Zitat am Sonntag – Marcel Proust 14.06.2020 14:00:58

zeichnung landschaft lebensfreude marcel proust realitã¤t drawing berlin zitat am sonntag zitat realität susanne haun kunst kã¼nstlerin aus berlin künstlerin aus berlin entdeckungsreise quote art philosophie tusche groninger str. 22 altes mit neuen augen sehen
  Die wirkliche Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu erforschen, sondern darin, Altes mit neuen Augen zu sehen. Marcel Proust, 1871 – 1922, französischer Schriftteller und Sozialkritiker     Das Fernweh nimmt meine Gedanken ein. So viele Tage hintereinander war ich lange nicht mehr in Berlin. Meine Sehnsuc... mehr auf susannehaun.com

Rhododendron und Akelei zeichnen – Susanne Haun 12.06.2020 18:00:58

tusche groninger str. 22 skizze hahnemã¼hle scetchbook art blume akelei skizzenbuch skizzen scetch kunst susanne haun blumen und pflanzen scetchbook berlin hahnemühle scetchbook scetching lebensfreude zeichnung rhododendron
    Rhododendron und Akelei sind von den Blütenstrukturen sehr unterschiedlich. Ich benutze 3 unterschiedliche Skizzenbücher für die Zeichnungen. Anfang und Ende meiner „gewohnten“ Skizzenbücher und eines, was ich bei den BUCHmachern gekauft habe. Es hat den selben Seidenstoffbezug wie das Künstlerinnenbuch, das ich für Itha g... mehr auf susannehaun.com

Aus meinen Gedanken erscheint die Flora – Zeichnung von Susanne Haun 08.06.2020 18:00:01

zeichnung träumerin blau berühmt lebensfreude kunstgeschichte berlin orange poussin fuchs iris tanz lana coleur leonardo putte blumen und pflanzen amor susanne haun büttenpapier zinie kunst tiere hahnemã¼hle hahnemühle wasser aus meinen gedanken aquarellpapier blume art flora göttin flora bã¼ttenpapier gã¶ttin flora groninger str. 22 die malerei portraitmalerei tusche trã¤umerin
    Flora ist die mater florum, Mutter der Blumen, ihr Name kommt ursprünglich aus dem griechischen Chloris, die Grüne. Ich persönlich nehme Abstand vom Grün, meine Flora ist flammend Orange und wird vom blau des Wassers, das für ihre Blumen notwendig ist, umgeben. Orange und blau gemischt ergeben einen  Grünton. Nur am Gemälderand findet... mehr auf susannehaun.com

Zitat am Sonntag – Philip K. Dick 07.06.2020 14:00:06

zitat abstrakt drawing glaube berlin zitat am sonntag kã¼nstlerin aus berlin kunst realität susanne haun stillleben zeichnung lebensfreude realitã¤t philip k. dick philosophie tusche groninger str. 22 künstlerin aus berlin art quote
  Die Realität ist das, was übrig bleibt, wenn man aufhört zu glauben. Philip K. Dick, 16. Dezember 1928 – 2. März 1982, US-amerikanischer Science-Fiction-Autor     Dick ist in Deutschland vor allem durch die Verfilmung seiner Geschichte Träumen Androiden von elektrischen Schafen?, die von Ridley Scott als Blade Runner verfilmt... mehr auf susannehaun.com

Projekt ohne Namen – Maria spielt mit Mama Rummy Cup – Zeichnung von Susanne Haun 05.06.2020 18:00:00

lebensfreude kunstgeschichte kã¼nstlertum krone zeichnung santa maria della salute seele ã„stethik jürgen küster künstlertum tod kunst susanne haun venedig blumen und pflanzen ausstellungsort berlin mama symbol art neu formen nähe zur kunst projekt ohne namen jã¼rgen kã¼ster mantel der mutter maria druckzeichenskizze drucke groninger str. 22 portraitmalerei tusche nã¤he zur kunst ästethik künstlerin in berlin kreis buchalov kã¼nstlerin in berlin
  #49 „Den „Garten Eden“ findet man dort,  wo …“ „… Maria mit Mama Rummy Cup spielt.“         Als meine Mama kaum zwei Monate tot war, reisten Micha und ich nach Venedig (–> Klick) und besuchten auch die Kirche Santa Maria della Salute. Im Inneren waren entsprechend dem Namen der Kirche viele [&#... mehr auf susannehaun.com

6 – Detail aus meinen Gedanken – nochmehr Iris – Zeichnung von Susanne Haun 04.06.2020 18:00:11

zeichnung blau lebensfreude iris fuchs orange berlin blumen und pflanzen putte leonardo büttenpapier susanne haun kunst hahnemühle hahnemã¼hle aus meinen gedanken aquarellpapier aktzeichnung art blume bã¼ttenpapier tusche groninger str. 22
      In den nächsten Tagen zeige ich euch jeweils ein Detail aus der Zeichnung Aus meinen Gedanken. Die 76 x 56 cm große Zeichnung ist gerade auf Hahnmühle Leonardo Büttenpapier am Entstehen. Für mehr Text fehlt mir gerade die Energie.  ... mehr auf susannehaun.com

5 – Detail aus meinen Gedanken – Die Träumerin – Zeichnung von Susanne Haun 03.06.2020 18:00:18

blau lebensfreude träumerin zeichnung büttenpapier susanne haun kunst zinie orange fuchs iris berlin putte leonardo aquarellpapier aktzeichnung art blume hahnemühle hahnemã¼hle aus meinen gedanken portraitmalerei tusche groninger str. 22 trã¤umerin bã¼ttenpapier
      In den nächsten Tagen zeige ich euch jeweils ein Detail aus der Zeichnung Aus meinen Gedanken. Die 76 x 56 cm große Zeichnung ist gerade auf Hahnmühle Leonardo Büttenpapier am Entstehen. Für mehr Text fehlt mir gerade die Energie.  ... mehr auf susannehaun.com

Selbstbildnisstagebuch 13.4. bis 31.5.2020 – Susanne Haun 01.06.2020 14:00:05

spiegelbild drawing berlin selbstportrait susanne haun ausstrahlung neu kunst portrait gelb ritual kalender zeichnung ã„hnlichkeit notebook ergebnis zeichnen vergehen der zeit ähnlichkeit renaissance malen leinwand lebensfreude kã¼nstlerin in berlin kleist formalismus künstlerin in berlin portraitmalerei tusche groninger str. 22 ink berlin wedding zeitliche reihenfolge selfie konvention selbstbildniss tagebuch 2020 charakter corona virus pandemie elektrofreie zeit art tageskalender
      Ich bin heute des Schreibens müde und lasse meine Kalender – Selbstportraits des vergangenen Monats sprechen. Nur soviel, ich habe die letzte Woche mit Links gezeichnet und dabei mit der rechten Hand gefilmt. 🙂   Bleistift Selbstportrait Kalender (17,5 x 12,5 cm):     Füller(Tinte)Selbstportrait Kalender (2... mehr auf susannehaun.com

Zitat am Sonntag – Martin Luther 31.05.2020 14:00:37

tusche groninger str. 22 frieden philosophie schwester quote art unmöglich künstlerin aus berlin tiere fische unmã¶glich susanne haun kã¼nstlerin aus berlin kunst drawing berlin zitat am sonntag brã¼der zitat martin luther martin luther king lebensfreude brüder vögel zeichnung vã¶gel friedensgedicht
  Wir haben gelernt, wie die Vögel zu fliegen, wie die Fische zu schwimmen; doch wir haben die einfach Kunst verlernt, wie Brüder (Schwestern)* zu leben. Martin Luther King (1929-68), amerikanischer Bürgerrechtler u. Baptistenpfarrer, 1964 Nobelpreis     Ich habe dieses Zitat aus Abreißen, loslassen, Kalender 2019, Diogenes, Donnerst... mehr auf susannehaun.com

Zitat am Sonntag – Simone Weil 24.05.2020 14:00:23

berã¼hrung kã¼nstlerin aus berlin kunst susanne haun unmã¶glich zitat berlin zitat am sonntag simone weil drawing lebensfreude leinwand möglich zeichnung groninger str. 22 tusche mã¶glich philosophie unmöglich art berührung quote künstlerin aus berlin
    Man muss das Mögliche vollbringen, um das Unmögliche zu berühren. Simone Weil, 1909 – 1943, französische Philosophin     __________________ Zitiert nach Zitatkalender 365 Frauen wie wir, Dortmund 2019, 17. Mai 2020... mehr auf susannehaun.com

Projekt ohne Namen – Er spuckt durch den Kreis – Zeichnung von Susanne Haun 19.05.2020 18:00:35

kreis künstlerin in berlin ästethik kã¼nstlerin in berlin buchalov nã¤he zur kunst tusche groninger str. 22 gaunerzinken jã¼rgen kã¼ster drucke art symbol nähe zur kunst neu formen projekt ohne namen appropriation art ausstellungsort zeichen berlin künstlertum kunst susanne haun marker alpha und omega jürgen küster ã„stethik zeichnung seele kã¼nstlertum kunstgeschichte lebensfreude
  #47 „Wenn, ja wenn ich dich anspucken würde, … „…wäre ich sehr verdutzt!“     Ich möchte kurz auf den Satz #46 eingehen. Ich fragte Jürgen nach einem besonderen Symbol, Jürgen beantwortete es sehr gelungen mit dem Kreis. #46 (siehe hier) S: „Ein besonderes Symbol …“ J: … ist der Kreis: it goes around […]... mehr auf susannehaun.com

Zitat am Sonntag – Hanna Suchocka 17.05.2020 14:00:29

kritische lage sündenbock zitat berlin zitat am sonntag drawing kunst kã¼nstlerin aus berlin sã¼ndenbock susanne haun weg kleine dinge zeichnung lebensfreude groninger str. 22 tusche mary ward tiere hanna suchocka künstlerin aus berlin art quote
  In kritischen Lagen soll man nicht Sündenböcke suchen, sondern einen Ausweg. Hanna Suchocka, 3. April 1946 in Pleszew, polnische Politikerin und Juristin       __________________ Zitiert nach Zitatkalender aus der Helmut Lingen Verlag Gmbh, 2016 Köln, Kalenderblatt 24. September 2017  ... mehr auf susannehaun.com

Zootiere – Aus dem Skizzenbuch von Susanne Haun 13.05.2020 18:00:27

zootiere zeichnung lebensfreude berlin susanne haun kunst kã¼nstlerin aus berlin berliner kã¼nstlerin künstlerin aus berlin tiere skizzenbuch skizzen gummitier art berliner künstlerin zoo tusche groninger str. 22
      Gestern habe ich Zootiere in schnellen, sicheren Linien in mein Skizzenbuch gezeichnet. Ich war nicht im Zoo, ich habe einen Karton von Tieren, mit denen Kindern spielen. Sie sind heute proportional gut ausgeformt und ich „quäle“ sonst meine Malschülerinnen und Malschüler, sie zeichnerisch zu erfassen. Mein Ziel war... mehr auf susannehaun.com

Aus meiner Bloghistorie: Von der Wirkung der Linie – Zeichnung von Susanne Haun 12.05.2020 18:00:10

berlin blumen und pflanzen kunst zeichnung contemporaryart rot blau lebensfreude tusche groninger str. 22 kunst in berlin mohn art blume
      Schon 2009 habe ich Erwägungen zur Linie geschrieben. Siehe hier in meinem Beitrag Mohn, von der Wirkung der Linie (-> Klick) Ich schrieb 2009: „Heute habe ich mich wieder mit Mohn beschäftigt. Eigentlich taucht gleichzeitig mit dem Motiv Mohn der Gedanke Kitsch im Kopf auf. Das rot der Blüte verführt viele Malende, [... mehr auf susannehaun.com

Corona Covid-19: Doppelter Blick aus dem Fenster, 2 seitige Leinwand von Susanne Haun 11.05.2020 18:00:24

kunst susanne haun besondere präsentation acryl blumen und pflanzen architektur berlin präsentation besondere prã¤sentation lebensfreude leinwand landschaft zeichnung stillleben prã¤sentation groninger str. 22 singulart erinnerungsspuren tusche malerei art fenster blick aus dem fenster
      Die Doppelseitige Leinwand „Corona Covid-19: Doppelter Blick aus dem Fenster“ entstand in zwei Schritten. Auf der Präsenz der Pariser Galerie Singulart wird die Leinwand so beschrieben: „Der Blick aus dem Fenster gibt laut Susanne Haun immer ein Drinnen und ein Draußen wieder. Aus diesem Grund hat sie eine Lei... mehr auf susannehaun.com

Zitat am Sonntag – Mary Ward – Zeichnung von Susanne Haun 10.05.2020 14:00:25

ordensgrã¼nderin zeichnung kleine dinge mã¼he weg lebensfreude drawing vollkommenheit berlin zitat am sonntag zitat susanne haun kã¼nstlerin aus berlin kunst künstlerin aus berlin maria ward erfinden mühe quote engländerin art ordensgründerin mary ward tusche groninger str. 22 englã¤nderin
  Der beste Weg zur Vollkommenheit zu gelangen ist, sich in kleinen Dingen alle Mühe zu geben. Mary Ward, 1585 – 1645, englische Ordensgründerin     Mary Ward besitzt eine sehr interessante Biografie, unter Maximilian I. eröffnete sie die erste Bildungsanstalt für Mädchen in München. Das Zitat habe ich dem Harenberg Kalender 36... mehr auf susannehaun.com

Schwarz und Rot – zwei Portraits – Radierung Aquatinta von Susanne Haun 09.05.2020 18:00:52

zeichnung radierung lebensfreude berlin farbe kunst susanne haun aquatinta art druck von zwei platten zinkplatte die kunst der radierung wirkung der farbe groninger str. 22 tusche portraitmalerei
    Ohne große Worte zeige ich euch zwei Portraits, die ich in der Aquatinta – Radier – Technik auf 15 x 10 cm große Zinkplatten letzte Woche erstellt habe. Ich bin immer wieder erstaunt, wie unterschiedlich die Farben wirken. Auch interessant finde ich das Experiment, die Frau in Rot über den Blau gedruckten Mann […]... mehr auf susannehaun.com

Naturstücke in Zeiten der Kontaktsperre – Zeichnungen von Susanne Haun 07.05.2020 18:00:16

knochen groninger str. 22 tusche skizze blume fundstücke art florales tiere fundstã¼cke kunst portrait susanne haun florales aus dem himmelbeet blumen und pflanzen berlin muschel lebensfreude verde green zeichnung
      Ich bin sehr froh über meine Sammlung von „Stillleben-Objekten“. In der Sammlung befindet sich gefundenes aus der Natur und der Stadt, Trödelmarktfunde und Dinge aus dem Alltag, die mir einfach ästhetisch von der Form gefallen. Im Zeichnen dieser „banalen“ Dinge finde ich meine Motivation an motivationsl... mehr auf susannehaun.com

Projekt ohne Name – Der Zitronenfalter – Zeichnung von Susanne Haun 05.05.2020 18:00:23

tusche nã¤he zur kunst groninger str. 22 zerstören kã¼nstlerin in berlin buchalov grundrechte künstlerin in berlin projekt ohne namen zerstã¶ren appropriation art nähe zur kunst neu formen art drucke tiere jã¼rgen kã¼ster susanne haun kunst werkverzeichnis künstlertum berlin ausstellungsort kã¼nstlertum zerschneiden zitronenfalter lebensfreude jürgen küster zeit zeichnung marker
  #45 J: „Ein Zitronenfalter flog vorbei …“ S: „… und es schien mir als stände die Zeit still.“     Jürgens letzten beiden Antworten (siehe hier -> Klick) auf meinen Satzanfang „Um sich aus der Gemengelage von Krone, Grundrechten und Kontaktsperre heraus zu graben, bedarf es….“ gefallen mir besonders gut, ... mehr auf susannehaun.com

Elefant – Zeichnung von Susanne Haun 17.05.2018 18:28:30

berlin susanne haun kunst grey tier zeichnung lebensfreude afrika wedding groninger str. 22 tusche tiere elefant grau art
    Elefanten werden auf meinen neuen großen Zeichnungen eine entscheidende Rolle spielen.    ... mehr auf susannehaun.com

Im U-Bahnhof Leopoldplatz hängt ein Plakat von Susanne Haun 18.06.2018 18:00:47

standortgemeinschaft müllerstraße müllerstraße groninger str. 22 tusche leopoldplatz stift art berlin kunst susanne haun zeichnung lebensfreude plakat die farbe in der zeichnung stylefile marker
    Seit einiger Zeit arbeite ich mit stylefile Markern (siehe hier). Es macht mir Spaß. In meinem Buch „Die Farbe in der Zeichnung“ (siehe hier) zeige ich, wie ich mit den Stiften umgehe. Die Arbeiten, die ich mit dem Marker erstelle, kommen oft ganz groß heraus, so das Plakat letztes Jahr auf der Müllerstraße […]... mehr auf susannehaun.com

Zitat am Sonntag – Teresa von Ávila 24.11.2019 14:00:37

liebe tusche groninger str. 22 art quote künstlerin aus berlin kunst santa maria della vittoria rom susanne haun teresa von ávila zitat drawing berlin zitat am sonntag lebensfreude cornaro kapelle zeichnung
  Was am meisten Liebe in euch weckt, das tut. Teresa von Ávila (1515 – 1582), Heilige und Schutzpatronin     Vom Leben und Wirken der heiligen Teresa erfuhr ich 2013 im Grundkurs Kunstgeschichte an der Uni. Mich faszinierte die Herangehensweise des Künstlers bei der Erstellung der Statue der Heiligen in mystischer Verzückung  ... mehr auf susannehaun.com

Afrika verarbeiten – das Entstehen von Elefanten – Zeichnung von Susanne Haun 23.05.2018 18:00:53

berlin susanne haun buch kunst zeichnung tier rohrer & klingner antiktusche mit tusche zeichnen und kolorieren lebensfreude aquarellkarton rohrer und klingner 50 x 65 cm rohrer & klingner groninger str. 22 wedding veneto tusche tiere hahnemühle karmin projekt afrika erforschen elefant zeichentusche carput mortuum art
    Es wird nicht einfach werden, Afrika in meinen Zeichnungen zu verarbeiten, ich habe Bilder im Kopf, die ich ordnen will, die rauswollen. Deshalb beginne ich nicht ganz klein aber auch nicht ganz groß zu zeichnen. Ich benutze Aquarellkarton „Veneto“ von Hahnemühle in der Größe 50 x 65 cm und mische Rohrer und Klingner [R... mehr auf susannehaun.com

Alltag 3 – Susanne Haun 08.01.2019 18:00:22

susanne haun foto kunst berlin ulli gau lebensfreude zeichnung groninger str. 22 alltag cafeweltenall tusche atelier alltag art atelier
    Ulli hat ein interessantes Fotoprojekt zum Thema „Alltag“ ins Leben gerufen (siehe hier). Letzen Monat habe ich meinen Arbeitstisch gezeigt (siehe hier).    ... mehr auf susannehaun.com

Eine Engel Schaar – Radierung von Susanne Haun 04.05.2020 18:00:51

berlin susanne haun engel kunst zeichnung radierung lebensfreude die kunst der radierung edition fischer verlag groninger str. 22 tusche art
    Es macht mir große Freude, zu radieren. Lange habe ich nicht mehr die Priorität meiner Zeit auf das Radieren gelegt und umso begeisterter bin ich. Die Miniaturengel habe ich schon lange vorbereitet und auch in einem Blogbeitrag (siehe hier -> klick) darüber berichtet. Eigentlich waren 15 Engel geplant, aber ich habe nur 4 […... mehr auf susannehaun.com

Ein Karthäuser Kater in der Familie – Zeichnungen von Susanne Haun 06.08.2018 18:00:46

art skizzenbuch karthäuser tiere hahnemühle hahnemühle. groninger str. 22 nichte wedding tusche katze kater skizze lebensfreude sketch & note zeichnung tier sketch & note kunst portrait susanne haun madeleine zeidler berlin
  Meine Nichte und ihr Freund haben sich vor kurzem einen Karthäuser Kater gekauft.     Karthäuser gelten als eine der ältesten Rassen, die das erste Mal 1558 erwähnt wurde. Diese natürliche Kurzhaar-Rasse aus Frankreich besitzt einen massigen, robusten Körperbau im Kontrast zu zarten Beinen, was ihr den Spitznamen „lächelnde K... mehr auf susannehaun.com

Mein Sinnbild von Herbert von Karajan – Version 3 – Collage von Susanne Haun 26.04.2019 18:00:03

herbert von karajan kalender 2019 verlag layout karajan art neues tusche portraitmalerei musiker groninger str. 22 dirigent zeichnung musiker kalender 2019 collage rot berühmt blau die wilden 13 lebensfreude handschrift blues-rock berlin schwarz erkennbar berliner philharmoniker musikerinnen julius erdmann neu susanne haun portrait farbe kunst noten utz benkel gelb
    Ihr erinnert euch, dass ich für den Kalender Musikerinnen und Musiker 2020 (siehe hier aktueller Kalender) eine Zeichnung von Herbert von Karajan (siehe hier) beisteuern werde? Heute habe ich eine für mich überzeugende 3. Version gelegt. Diese Collage sende ich nun Utz Benkel (siehe hier) für den Kalender. Die Figuren/Portrait habe ic... mehr auf susannehaun.com

Anemonen – Winterlinge – in Papas Garten – Zeichnung von Susanne Haun 21.02.2019 18:00:51

gerda kazakou maigrün lebensfreude winterlinge garten berlinwedding hahnefussgewaechs zeichnung kunst farbe gelb anemone susanne haun blumen und pflanzen berlin instagram art winterling blume film blüten tusche groninger str. 22 künstlerinausberlin @susanne_haun blüte
    Jedes Jahr wieder bin ich von Neuem vom leuchtenden Gelb begeistert, mit dem die ersten Winterlinge bzw. Anemonen den Garten meines Vaters zum leuchten bringen. Und jedes Jahr wieder zeichne ich diese Anemonen. Am Sonntag war ich überrascht, sie schon anzutreffen, Mitte Februar ist schon recht früh für die zarten Blüten. Hier (Klick) ... mehr auf susannehaun.com

Selbstbildnisstagebuch 8.2. bis 17.3.2020 – Susanne Haun 20.03.2020 18:00:49

neu susanne haun ausstrahlung gelb portrait kunst selbstbildnisse berlin drawing spiegelbild selbstportrait marquise von o. vergehen der zeit zeichnen ergebnis notebook malen leinwand lebensfreude renaissance ähnlichkeit zeichnung kalender ritual ã„hnlichkeit ink groninger str. 22 tusche portraitmalerei charakter selbstbildniss tagebuch 2020 selfie konvention berlin wedding zeitliche reihenfolge selbstbildnisstagebuch 2020 kã¼nstlerin in berlin künstlerin in berlin kleist formalismus elektrofreie zeit tageskalender art corona virus pandemie
    Anfang des Jahres habe ich mein 3. Selbstbildnisstagebuch begonnen. Das erste Tagebuch von 2013 könnt ihr unter dem diesem privaten Link (klick) auf meinem Blog finden. Mein Tagebuch vom letzten Jahr 2019 findet ihr unter diesem privaten Link (klick). Für das neue Jahr 2020 (siehe hier privater Link) kaufte ich für meine Selbstportrai... mehr auf susannehaun.com

Projekt ohne Name – Die Nummer #1 – Zeichnung von Susanne Haun 24.03.2020 18:00:00

groninger str. 22 tusche nã¤he zur kunst künstlerin in berlin buchalov zerstören kã¼nstlerin in berlin nähe zur kunst neu formen art zerstã¶ren appropriation art projekt ohne namen jã¼rgen kã¼ster gevatter legebild drucke ewigkeit kunst werkverzeichnis tod künstlertum susanne haun ausstellungsort berlin lebensfreude kã¼nstlertum zerschneiden zeichnung jürgen küster
  Im Projekt ohne Namen (siehe hier) vollenden Jürgen und ich wortreich und zeichnerisch die angefangenen Sätze des anderen. Weil ich im Moment soviel Spaß an dem Projekt habe, habe ich die Sätze #1 und #2 nochmals interpretiert.   #1 Projektauftakt (siehe hier): S: „In der Nacht verschwimmen die Gegenstände zu schwarzen verwischten Fläch... mehr auf susannehaun.com

Frisch geschlüpfte Libellen – Zeichnung von Susanne Haun 27.06.2018 18:00:18

art zeichentusche tiere libellen wedding groninger str. 22 tusche indigo rohrer und klingner lebensfreude libelle blau tier zeichnung kunst insekt susanne haun pthaloblau puppe blue berlin
    Letzte Woche fanden wir am Teich meines Vaters Libellenpuppen. Die Libellen waren frisch geschlüpft und umschwirrten das Schilf des Teiches. Erstaunlich, dass die Libellen die erste Zeit so konstant am Teich blieben und nicht weiter in die weite Welt flogen. Auf der Wikipedia Seite ist ein Film zu finden, der zeigt, wie eine […]... mehr auf susannehaun.com

Zitat am Sonntag – Erich Kästner 03.11.2019 14:00:59

verhinderung groninger str. 22 tusche unfug mut künstlerin aus berlin art quote zitat erich kästner zitat am sonntag berlin kunst susanne haun zeichnung schuld lebensfreude schriftsteller vorstellung menschenmenge
  An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern. Erich Kästner (1899 – 1974), deutscher Schriftsteller, Publizist, Drehbuchautor und Kabarettdichter.         _____________________ Quelle: Zitiert nach Zitatkalender aus der Helmut Lingen Verlag Gmb... mehr auf susannehaun.com