Tag suchen

Tag:

Tag physik_im_alltag_und_naturph_nomene

Hoppe hoppe, Reiter… 17.09.2018 00:00:21

kuriosa psychologie kindheit gedicht erinnerung physik im alltag und naturphänomene marginalia
… wenn er fällt, dann schreit er. Fällt er in den Graben, fressen ihn die Raben. Fällt er in den Sumpf, macht der Reiter plumps! Ein alter Kinderreim Manche Bilder aus der Kindheit scheinen nie zu verschwinden. Bei diesem Anblick (Foto), ging mir ohne bewusste Gedanken dazwischen der alte Kindervers durch den Sinn verbunden mit … ... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Holunderbeerenreflexe 15.09.2018 00:00:45

spiegelnde reflexion kugel physik im alltag und naturphänomene physik und kultur frucht
Glänzende Perlen oder leuchtende Augen werden auf Gemälden oft durch einen kleinen weißen Punkt sichtbar gemacht. Davon wird in der realistischen Malerei reichlich Gebrauch gemacht. Ein Beispiel ist das in der National Gallery in London zu bewundernde Gemälde „Die Hochzeit des Giovanni Arnolfini„. Dort findet man ihn sowohl in der Gebet... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Inverse Lichtsäule in der Abenddämmerung 13.09.2018 00:00:52

sonnenuntergang schatten physik im alltag und naturphänomene lichtsäule dämmerung wolken marginalia
Dort wo die Sonne im Begriff ist unterzugehen erhebt sich eine mächtige dunkle Säule. Sie erinnert an eine Lichtsäule, die manchmal oberhalb der Sonne erscheint. Vielleicht ist es ja eine von einer dunklen Hülle umgebene Lichtsäule. Schaut man sich das obere Ende an, so scheint das Sonnenlicht dort herauszustrahlen ;). Der zweite Gedanke, der sich ... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Wäsche im Wind 11.09.2018 00:00:21

entropie verdunstung trocknung gefrieren sublimation physik im alltag und naturphänomene marginalia physik und kultur energie
Tollt der Wind über Feld und Wiese, Hat seinen Spaß er überall, Aber am liebsten neckt er die Liese Mit einem tückischen Überfall. Will sie ihr Zeug auf die Leine bringen, Zerrt er: Liese, dies Hemd ist mein! Um jedes Laken muss Liese ringen, Jedes Stück will erobert sein. Giebt es der Sausewind endlich verloren, … ... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Schönheit aus dem Geiste der Korrosion 09.09.2018 00:00:11

korrosion chemie farbe schönheit oxidation physik im alltag und naturphänomene marginalia strukturbildung
Als der Dachdecker das für Reparaturzwecke am Dach vorgesehene Walzblei ausrollte, staunte ich nicht schlecht. Der  Vorgang des Ausrollens lief wie die Präsentation einer Serie von Bildern abstrakter Kunst ab (siehe Fotos). Normalerweise hat Walzblei ein einheitliches, leicht zwischen mattem Silber und Blaugrau changierendes Aussehen. Der Dachdecke... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Virtuelle Multiplikation von Kugeln 08.09.2018 00:00:21

rubriken: "spielwiese" und "blickwinkel" wasser physik im alltag und naturphänomene brechung rätsel reflexion
Schlichting, H. Joachim. Physik in unserer Zeit 49/5 (2018) S. 256 Gegenstände in wassergefüllten Aquarien können aufgrund zahlreicher Reflexionen an den durchsichtigen Wänden zu einem optischen Rätsel werden. Beim Anblick der Fotos ergibt sich die Frage wie von selbst: Wie viele reale Kugeln sind hier im Spiel? Wer die Frage zunächst selbst beantw... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Halbmond mit Ketchup 07.09.2018 00:00:51

mond physik im alltag und naturphänomene ekliptik flugreise orientierung
Beim gemeinsamen Essen nach einem Vortrag über den “schielenden Mond” war es fast selbstverständlich, dass mehrere Personen in meiner Pizza einen Halbmond sahen. Dabei kam die Frage auf, ob der Halbmond in dieser Stellung überhaupt gesehen werden könne. Da ich es nicht wagte, die Pizza zu essen, solange die Frage nicht geklärt war und ich … ... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Unter dem Pflaster liegt der Strand 05.09.2018 00:00:19

wasser physik im alltag und naturphänomene marginalia spiegelung stimmung reflexion
Vielleicht träumt die Eine oder der Andere vom fernen Strand, wenn er in der Alltagshektik über das Pflaster eilend überhaupt dazu kommt, den entsprechenden Gedanken Raum zu geben. Aber Raum braucht es dazu gar nicht so viel. Als ich nämlich kürzlich nach einem Regenschauer vom Wetter genervt durch die Stadt laufe, um der nächsten undichten …... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Jetzt bin ich gar 03.09.2018 00:00:34

auftrieb rubrik: "schlichting! " physik im alltag und naturphänomene luft ausdehnung kochen
Schlichting, H. Joachim. Spektrum der Wissenschaft 9 (2018), S. Wenn Spätzle, Gnocchi und Co. im siedenden Wasser an die Oberfläche steigen, sind sie gar. Dann haben sich die in ihnen enthaltenen Luftbläschen so stark erwärmt und dadurch ausgedehnt, dass ihre Dichte hinreichend klein geworden ist. Sie blies sich richtig auf, als würde sie gleich au... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Insektenfriedhof auf einer Straße 28.08.2018 00:00:59

biologie sterben insekten physik im alltag und naturphänomene
Vor kurzem stieß ich auf einer wenig frequentierten Straße auf ein merkwürdiges Phänomen. Von weitem sah es im flirrenden Gegenlicht so aus wie Schneegestöber. Bei Temperaturen von über 30° C konnte ich diesen Gedanken getrost wieder fallenlassen und ihn durch die Assoziation entleerter Federbetten ersetzen. Aber kaum gedacht bot sich mir (aus Sich... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Nur ein Blatt unter Blättern 26.08.2018 00:00:50

physik im alltag und naturphänomene blätterfall wahrnehmung pareidolie marginalia blattgrün gesicht
In den schon zahlreich von den Bäumen abgeworfenen bzw. ihnen verlustig (nicht lustig!) gegangenen Blättern glaubte ich das Passfoto einer Person zu sehen. Aber es war nur ein Blatt, das bereits jetzt im Hochsommer fallen musste, bevor alles Grüne vom Baum entnommen worden war. Als ich das Blatt aufhob, war der Effekt dann doch nicht … ... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Der vorgezogene Herbst 20.08.2018 00:00:17

jahreszeiten chlorophyll physik im alltag und naturphänomene blätterfall klimawandel marginalia trockenheit
In den letzten 6 Wochen kann man vermehrt beobachten, dass Bäume ihre Blätter verlieren. Anders als im Herbst, wenn vorher das wertvolle Blattgrün aus den Blättern abgezogen und eingelagert wird, findet man allerdings keine entgrünten und daher typisch die Rot- und Gelbtöne variierenden Blätter vor, sondern einfach vertrocknete und oft noch grüne B... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Riesensonnentaler 19.08.2018 00:00:53

abbildung abstand physik im alltag und naturphänomene lochkamera messen sonnentaler
So große Sonnentaler (mit einem Durchmesser von fast 50 cm) habe ich bislang noch nicht gesehen. Der Kontext, in dem sie hier erscheinen ist zwar nicht besonders“naturschön“, aber alles kann man nicht haben. Mein bisheriger Rekord lag bei etwa 30 cm. Das bedeutet aber nach der Daumenregel  „Durchmesser in cm entspreicht Entfernung... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Der weltgrößte Kaltwasser-Geysir aus dem Geist des Sprudelwassers 18.08.2018 00:00:24

flüssigkeit dichte gas druck physik im alltag und naturphänomene löslichkeit rückkopplung
Vor kurzem hatte ich die Gelegenheit, den größten Kaltwasser-Geysir der Welt beim Ausbrechen und anschließenden Zusammenbrechen zu beobachten – und das aus nächster Nähe. In Andernach am Rhein ist dieses mit etwas menschlicher Nachhilfe zustande gekommene Naturschauspiel mehrmals am Tage zu erleben. Anders als die bekannten Geysire in Island und an... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Neun Himmel um den großen Stein Erde 17.08.2018 00:00:37

wasser physik im alltag und naturphänomene marginalia stein planeten erde wellen physik und kultur
Wie um einen Kiesel, den, wenn man ihn in einen See wirft, auf der Wasseroberfläche konzentrische Kreise umgeben, ordnen sich neun Himmel um den großen Stein Erde. Weber, Anne (*1964); Besuch bei Zerberus; Suhrkamp Verlag, 2004. Im geozentrischen Weltbild mit der Erde als Mittelpunkt ordnen sich die Planeten (nachdem Pluto zum Kleinplaneten herabge... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Der junge Mond am Sommerabend 14.08.2018 00:00:10

mondphasen physik im alltag und naturphänomene abendstern sonnenuntergang venus morgenstern
An einem dieser warmen Sommertage genießen wir die abendliche Abkühlung und erleben den Sonnenuntergang, der zu dieser Jahreszeit wieder hinter einem Wald stattfindet. Wenn dann wie auf dem Foto der gerade einmal zwei Tage alte junge Mond der Sonne hinterher eilt, sieht man unmittelbar, wie diese Mondsichel zustande kommt. Jedenfalls wurde einer de... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Manche Schmetterlinge treiben wie Blätter auf einem Fluss (2) 13.08.2018 00:00:52

auftrieb schmetterling physik im alltag und naturphänomene marginalia bodeneffekt luftdruck blatt
Schmetterlinge in den Tropen aus der Gruppe Haeterini driften dicht über den Boden mehr als dass sie fliegen „wie Blätter auf einem Fluss“ (Philip DeVries). Dabei nutzen sie den zum Beispiel von Landungen eines Flugzeugs bekannten Bodeneffet aus. Wenn Flugzeuge landen, wird der Luftspalt zwischen Boden und Hinterkante der Flügel immer kleiner. Dadu... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Solare Wäschetrocknung und reflexive Bleichung 12.08.2018 00:00:01

abbildung farbe überbelichtung wasser physik im alltag und naturphänomene wahrnehmung marginalia spiegelnde reflexion blendung
Dieser aus meiner Kindheit noch vertraute Anblick ist heute selten und damit zu einem Fotomotiv geworden. Obwohl wir ins Zeitalter der regenerativen Energiequellen einsteigen (müssen) ist uns der solare Wäschetrockner offenbar nicht mehr gut genug. Die Szenerie zeigt darüber hinaus noch ein schönes Phänomen. Während die direkte Sonneneinstrahlung d... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Wege 8: Hängebrücken der besonderen Art 11.08.2018 00:00:36

irisieren physik im alltag und naturphänomene marginalia dünne schicht licht fortbewegung
Lerne Schnecken zu beobachten. Joseph Beuys Schnecken gehen (mir) über alles (im doppelten Wortsinn). Sie beschäftigen mich als Hobbygärtner zwangsläufig, beeindrucken mich als Wissenschaftler und faszinieren mich als Beobachter von Alltagsphänomenen mit einem Blick für das Schöne. Sie machen mich dem Motto von Joseph Beuys entsprechend zum Künstle... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

An der Wurzel des Regenbogens 05.08.2018 00:00:34

tropfen physik im alltag und naturphänomene regenbogen marginalia himmelsblau farben kamera
Wo der Regenbogen auf die Erde trifft, soll bekanntlich ein Schatz zu finden sein. Ist er auch, aber anders als man denkt. Als ich an einem sonnigen Tag am Springbrunnen saß, war mir als ob in den herunterfallenden, von der Sonne durchstrahlten Tropfen – kurz bevor sie auf die Wasseroberfläche des Teichs fielen – Farben … ... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Zugleich diffus und spiegelnd 03.08.2018 00:00:42

schwert der sonne rubrik: "schlichting! " physik im alltag und naturphänomene spiegelnde reflexion diffuse reflexion oberfläche
Schlichting, H. Joachim. Spektrum der Wissenschaft 8 (2017), S. 64 – 65 Wer bei Reflexionen nur an Spiegelbilder denkt, übersieht leicht das Licht, das raue Oberflächen ungerichtet zurückwerfen. Meist treten beide Erscheinungen gemeinsam auf. In dem, was sich mir so als Raum des Lichts darstellt, bedeutet Blick immer ein Spiel von Licht und U... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Reflexion und Lichtbeugung in den Haarbüscheln der Distelsamen 29.07.2018 00:00:51

physik im alltag und naturphänomene beugung spiegelnde reflexion pflanze sonne licht
Nach der Mondfinsternis kommt hier die partielle Sonnenfinsternis der besonderen Art. Und das haben wir den Disteln zu verdanken. Denn diese beginnen in diesen Wochen damit, ihre Samen für den Start ins Ungewisse vorzubereiten. Einige Blüten stehen zwar noch in der vollen Pracht ihres Distelpurpurs, eifrig besucht von allerlei Insekten, andere lass... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Der Blutmond von dunklen Bäumen gesäumt 28.07.2018 00:24:16

blutmond physik im alltag und naturphänomene poesie mondfinsternis physik und kultur
Da die Medien voll sind von Beschreibungen und Visualisierungen der soeben abgelaufenen einzigartigen Mondfinsternis, beschränke ich mich auf einen Schnappschuss des Naturereignisses. Und mit zwei Strophen eines Gedichts von Johann Wolfgang von Goethe möchte ich an die oft übersehene poetische Seite des Mondes erinnern. An den Mond Füllest wieder B... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Ein Pentagon im Garten 27.07.2018 00:00:33

pentagon physik im alltag und naturphänomene regelmäßig symmetrie marginalia pflanze fünfeck blüte
Polygone findet man in der Natur in den unterschiedlichsten Kontexten. Dabei kommt dem Sechseck eine besondere Bedeutung zu. Vor diesem Hintergrund finde ich es immer wieder eindrucksvoll, wenn manche Pflanzen es geradezu herausschreien, dass es auch andere regelmäßige Polygone gibt, zum Beispiel das Fünfeck oder auch Pentagon (vom altgriechischen ... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Disteln – wehrhaft und filigran 25.07.2018 00:00:55

auftrieb kraft druck physik im alltag und naturphänomene marginalia metamorphose pflanze dornen
Als Kind konnte ich Disteln nicht leiden, weil sie mich so manches Mal leiden ließen. Ihre Dornen sind nicht ganz ohne und das nicht ohne Absicht. Denn sie wollen sich nicht fressen lassen. Wer will das schon. Aber ich kann schwören, dass ich nie eine solche Absicht gehabt habe. Dadurch dass biologisches Gewebe zu einer … ... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Himmelsschauspiel während einer Bahnfahrt 24.07.2018 00:00:22

physik im alltag und naturphänomene wolken eiskristalle marginalia nebensonne sonne licht parasene reflexion
Auf einer Bahnfahrt in den Abendstunden bot sich mir während zwei Stunden ein faszinierendes Schauspiel am westlichen Abendhimmel dar. Zunächst traten erste Zirren auf; teilweise gingen sie aus Kondensstreifen von Flugzeugen hervor. Dann tauchte die Sonne, die es plötzlich mit dem Untergehen sehr eilig zu haben schien, in diese Bewölkung ein und ma... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Wo viel Licht ist, ist starker Schatten 22.07.2018 00:00:01

intensität schatten physik im alltag und naturphänomene marginalia diffuse reflexion licht
Wenn ich an wolkenbedeckten Tagen unter dem Blätterdach von Bäumen spaziere, werde ich manchmal durch meinen eigenen Schatten überrascht. Es ist zugegebenermaßen ein schattenhafter Schatten, aber er ist reproduzierbar. Er kommt dadurch zustande, dass der helle Himmel ein durch eine Öffnung im Blätterdach ausgeschnittenes Lichtbündel auf den Waldweg... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Bodenhaftung vermittels des eigenen Schattens 19.07.2018 00:00:30

schatten physik im alltag und naturphänomene marginalia projektion literatur licht
Schaut man sich diese abendliche Alltagszene etwas genauer an, so entdeckt man, dass eine der Personen beim Überqueren der Straße in einer Grünphase einen Sprung zu machen  bzw. nicht geerdet zu sein scheint. Was ihr fehlt, ist indessen nichts anderes als ihr Schatten. Damit schließt sich diese Szene direkt, an die Geschichte Adalbert Chamissos (17... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Virtuelle Krümmungen 25.06.2018 00:00:00

physik im alltag und naturphänomene marginalia täuschung reisen brechung licht
Ich sitze seit längerem in der Bahn, schaue zum Fenster hinaus und lass die Gedanken spielen. Es stellt sich jener angenehme Bewusstseinszustand des Dösens ein, bei dem innere mit äußeren Eindrücken zu traumartigen Szenerien verschmelzen. Das schnurgerade, durch den Zugbetrieb glatt geschmirgelte Nachbargleis, das nur durch Weichen, Abzweigungen u.... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Morgendämmerung – die Erden-Sonne tritt zwischen ihre Goldberge 09.02.2018 00:00:55

farbe physik im alltag und naturphänomene marginalia dämmerung himmelsblau rayleigh-streuung
Gestern zeigte sich wieder einmal eine farbenprächtige Dämmerung hinter dem unregelmäßigen Gitter der noch winterlich nackten Pappeln. Außer grün sind fast alle Farben des Spektrums vorhanden. Da stört es dann kaum, wenn sie nicht nach Wellenlängen geordnet auftreten sondern sich aus den Rottönen und dem Himmelsblau mischen. In allen Fällen ist die... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Stabilität durch kollektives Stürzen 27.06.2018 00:00:04

granulare materie. brückenbildung physik im alltag und naturphänomene marginalia strukturbildung, selbstorganisation & chaos gravitation literatur
Einfache und anschauliche Vorstellungen zu physikalischen Vorgängen findet man oft außerhalb der Physik, z.B. bei dem Dichter Heinrich von Kleist. In diesem Fall kann man sogar davon ausgehen, dass er mit den physikalischen Errungenschaften seiner Zeit vertraut war. Bögen und Gewölbe faszinieren auch den Laien dadurch, dass sie sich auf eine nicht ... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Wasser – Lebenselement 09.07.2018 00:00:49

wasser spiel physik im alltag und naturphänomene kinder marginalia spiegelnde reflexion himmelblau
Wer je ein Kind beseligt matschend im Sandkasten oder am Meeresstrand beobachtete, der weiß, daß in diesem glückhaft-tätigen Umgang mit dem wäßrigen Erdenbrei etwas Elementares geschieht. Unter dem Einfluß des Wassers und unter Mitwirkung der kindlichen Hände nimmt die Erde Gestalt an. Aus dem gestaltlos schwappenden Brei wird nach Ablaufen des Was... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Winzige Tröpfchen ganz groß 03.07.2018 00:00:11

entropie minimal rubrik: "schlichting! " tropfen luftwiderstand wasser physik im alltag und naturphänomene oberflächenenergie
Schlichting, H. Joachim. Spektrum der Wissenschaften 7 (2018), S. 62 – 63 Kleinste Flüssigkeitskugeln entstehen von selbst, wenn man ihnen nur auf die richtige Weise Energie zur Verfügung stellt. Der Sturm fängt das aufsprühende Wasser auf und treibt es in breiten Nebelgardinen an der Flutlinie entlang Harry Mulisch (1927 – 2010) Wer am brand... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Oszillierende Teestrahlen 22.03.2018 00:01:26

entropie oberflächenspannung physik im alltag und naturphänomene marginalia trägheit freier fall oberflächenenergie reflexion
Wer beim Eingießen von Tee oder Kaffee den Flüssigkeitsstrahl ins Visier nimmt, könnte sich über eine oszillierende Struktur des Strahls wundern. Dass ein Flüssigkeitsstrahl dazu tendiert, zwischen zwei verschiedenen Querschnitten, einem breiten und einem schmalen hin- und her zu schwingen, ist mir zum ersten Mal in Marrakech aufgefallen, als mir b... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Sonnentaler als Maßstab 19.06.2018 00:00:52

abbildung physik im alltag und naturphänomene baumhöhe sonnenentfernung messen sonnentaler
Als ich gegen Mittag gemächlich mit dem Fahrrad unter diesem kathedralenartig hohen Gewölbe entlangfahre, ist es fast so als würden mich naturheilige Gefühle überkommen. Aufgespannt wird dieses lichtdurchflutete grüne Dach durch Buchen, die sich in großer Höhe wie ein Baldachin vereinigen. Wie hoch mag das grüne Gewölbe wohl sein? 15 Meter? 20 Mete... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Raureif trifft Korkenzieher-Hasel 09.01.2018 00:00:44

raureif ästhetik physik im alltag und naturphänomene marginalia pflanze sonne reflexe
Die Korkenzieher-Hasel (C. avellana Contorta) beeindruckt besonders durch ihre für Pflanzen ungewöhnlichen verdrehten Zweige, die besonders in der Winterzeit zur Geltung kommen. Im Gegenlicht wirken sie teilweise wie kalligrafische Verzierungen. Kommt dann noch die Veredelung durch Raureif hinzu, der im Sonnenlicht zahllose Funken versprüht, erhält... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Der Abend wechselt langsam die Gewänder 15.07.2018 00:00:53

physik im alltag und naturphänomene wolken marginalia sonnenuntergang dämmerung rayleigh-streuung
Die Wolken werden noch vom farbigen Licht des Sonnenuntergangs beleuchtet, obwohl die Urheberin der Beleuchtung, die Sonne, bereits untergegangen ist. Sie ist – geozentrisch gesprochen – bereits so tief gesunken, dass ihr Licht nicht mehr direkt zu uns vordringt. Nur die hochstehenden Wolken werden noch erreicht und reflektieren diffus ... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Tropfende Abbilder 29.05.2018 00:00:52

abbildung kugel tropfen physik im alltag und naturphänomene instabilität fall zylinder
Die schöne Stadt Bern hat zahlreiche Brunnen. Ich bin immer wieder von den Wasserskulpturen und Spiegelungen der Umgebung in den Wasserbecken und -strahlen fasziniert. Diesmal wird mein Blick auf einen winzigen Nebenschauplatz gelenkt. Neben dem normalen mächtigen Wasserstrahl fallen in regelmäßigem Rhythmus Tropfen vom Wasserhahn ab: Ein winziger ... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Lichtwege 17.06.2018 00:00:25

abbildung physik im alltag und naturphänomene lochkamera licht reflexion
Ich gehe durch einen langen Gang in einem Universitätsgebäude und entdecke nach vielen Jahren zum ersten Mal, dass manche Türen von einem Lichtfleck erhellt werden, deren Ursache sich nicht auf Anhieb erschließt. Eine Lichtquelle ist zunächst weit und breit nicht zu sehen. Doch dann entdecke ich, dass der schmale Spalt zwischen Tür und Boden bei &#... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Rätselfoto des Monats April 2018 01.04.2018 00:00:13

kaustik wasser physik im alltag und naturphänomene blase wolken monatsrätsel lichtstreuung wellen himmelsblau reflexion
Was spielt sich hier ab? Erklärung des Rätselfotos des Monats März 2018 Frage: Wie kommt es zu den farbigen Strahlen Antwort: Die Wolken wirken hier als Blenden für das Sonnenlicht, das durch die Lücken bricht und ähnlich wie bei Dunst unter dem Blätterdach von Bäumen strahlenförmige Lichtbündel hervorruft. Die Strahlen werden indirekt dadurch sich... mehr auf hjschlichting.wordpress.com