Tag suchen

Tag:

Tag physik_im_alltag_und_naturph_nomene

Bodenhaftung vermittels des eigenen Schattens 19.07.2018 00:00:30

projektion physik im alltag und naturphänomene licht literatur marginalia schatten
Schaut man sich diese abendliche Alltagszene etwas genauer an, so entdeckt man, dass eine der Personen beim Überqueren der Straße in einer Grünphase einen Sprung zu machen  bzw. nicht geerdet zu sein scheint. Was ihr fehlt, ist indessen nichts anderes als ihr Schatten. Damit schließt sich diese Szene direkt, an die Geschichte Adalbert Chamissos (17... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Wo steht der Regenbogen 17.07.2018 00:00:44

sonne physik im alltag und naturphänomene scientific literacy himmelsrichtung physik und kultur literatur regenbogen
Für manche Schriftsteller werden Naturphänomene oft zur Beschreibung einer bestimmten Situation erwähnt ohne dabei auf Details des Phänomens einzugehen. Nicht so in der Geschichte „Die Toten vom Watt“ von Klaus Modick. Hier liegen alle Fakten auf der Hand: Wir bestellten Bratkartoffeln mit Matjesfilet, dazu Bier, und als das Essen auf d... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Im streifenden Morgenlicht 16.07.2018 00:00:58

sonne reflexion physik im alltag und naturphänomene stimmung licht beugung marginalia
Als ich gestern Morgen auf den Balkon den neuen Tag begrüßte und über das schräge, in die Jahre gekommene Dach blickte, überraschte mich eine subtile Alltagsästhetik. Nicht nur dass die an sich anthrazitfarbenen Pfannen streifend von der noch tief stehenden Sonne getroffen in schneeweißem Licht erstrahlten, auch die Spinnfäden und Netze wollten nic... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Der Abend wechselt langsam die Gewänder 15.07.2018 00:00:53

physik im alltag und naturphänomene dämmerung marginalia sonnenuntergang wolken rayleigh-streuung
Die Wolken werden noch vom farbigen Licht des Sonnenuntergangs beleuchtet, obwohl die Urheberin der Beleuchtung, die Sonne, bereits untergegangen ist. Sie ist – geozentrisch gesprochen – bereits so tief gesunken, dass ihr Licht nicht mehr direkt zu uns vordringt. Nur die hochstehenden Wolken werden noch erreicht und reflektieren diffus ... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Die Unumkehrbarkeit von Ringwellen 13.07.2018 00:00:17

wasser irreversibilität physik im alltag und naturphänomene wellen stein entropie didaktik, geschichte, wissenschaftstheorie
Jeder hat Erfahrungen mit größer werdenden Kreisen. Dafür genügt es schon, daß er Zeuge war, wie ein Stein in ein Wasserbecken fiel. aber niemand hat Kreise gesehen, die vom Horizont ausgegangen und in ihrem eignen Mittelpunkt verschwunden sind. Caillois, Roger (1913 – 1978): Steine. München 1983. An einem scheinbar rein mechanischen Beispiel... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Farbige Sonnentaler in der Kirche 12.07.2018 00:00:55

physik im alltag und naturphänomene abbildung sonnentaler marginalia lichtstrahlen lochkamera
Schlichting, H. Joachim. Physik in unserer Zeit 4 (2018) S. 204 Die Elemente eines Kirchenfensters wirken wie unterschiedlich geformte und eingefärbte Öffnungen und ihre Projektionen auf dem relativ weit entfernten Kirchenboden nehmen die Form der Lichtquelle an.  Wenn man die Projektion von Kirchenfenstern mit farbigen Motiven auf dem Boden sieht,... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Wasser – Lebenselement 09.07.2018 00:00:49

wasser physik im alltag und naturphänomene himmelblau spiel marginalia spiegelnde reflexion kinder
Wer je ein Kind beseligt matschend im Sandkasten oder am Meeresstrand beobachtete, der weiß, daß in diesem glückhaft-tätigen Umgang mit dem wäßrigen Erdenbrei etwas Elementares geschieht. Unter dem Einfluß des Wassers und unter Mitwirkung der kindlichen Hände nimmt die Erde Gestalt an. Aus dem gestaltlos schwappenden Brei wird nach Ablaufen des Was... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Fußspur im Sand 05.07.2018 00:00:34

anthropisch hohlmaske physik im alltag und naturphänomene spur optische täuschung marginalia inversion sand
Eines Tages, da ich gegen Mittag zu meinem Boot ging, gewahrte ich zu meiner großen Bestürzung am Strand den Abdruck eines nackten, menschlichen Fußes, der im Sand ganz deutlich zu sehen war. Daniel Defoe (1660 – 1731): Robinson Crusoe Manche Menschen sehen auf dem Foto statt eines „Eindrucks“ in den Sand eine nach oben gestülpte ... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Winzige Tröpfchen ganz groß 03.07.2018 00:00:11

minimal luftwiderstand wasser physik im alltag und naturphänomene entropie rubrik: "schlichting! " tropfen oberflächenenergie
Schlichting, H. Joachim. Spektrum der Wissenschaften 7 (2018), S. 62 – 63 Kleinste Flüssigkeitskugeln entstehen von selbst, wenn man ihnen nur auf die richtige Weise Energie zur Verfügung stellt. Der Sturm fängt das aufsprühende Wasser auf und treibt es in breiten Nebelgardinen an der Flutlinie entlang Harry Mulisch (1927 – 2010) Wer am brand... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Vorsicht, ich bin eine Wespe! 28.06.2018 00:00:11

stoffwechsel physik im alltag und naturphänomene farbe marginalia tier mimikry
Diese vereint wie radial ausschwärmende Rasenmäher das Huflattichblatt abgrasenden Raupen des Jakobskrautbärs (der im Übrigen ganz anders aussieht: ein eleganter rot-schwarzer Schmetterling und kein Bär!), räumen gründlich ab. Obwohl sie sich eigentlich auf dem giftigen Jakobskraut zu Hause fühlen, nehmen sie hier – offenbar in Ermangerlung d... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Stabilität durch kollektives Stürzen 27.06.2018 00:00:04

gravitation granulare materie. brückenbildung physik im alltag und naturphänomene strukturbildung, selbstorganisation & chaos literatur marginalia
Einfache und anschauliche Vorstellungen zu physikalischen Vorgängen findet man oft außerhalb der Physik, z.B. bei dem Dichter Heinrich von Kleist. In diesem Fall kann man sogar davon ausgehen, dass er mit den physikalischen Errungenschaften seiner Zeit vertraut war. Bögen und Gewölbe faszinieren auch den Laien dadurch, dass sie sich auf eine nicht ... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Optische Verwirrungen in Spiegelwelten. 26.06.2018 00:00:12

wasser glasscheibe physik im alltag und naturphänomene marginalia spiegelnde reflexion transmission spiegelwelt
Auf diesem Foto sieht man eine Unterführung, die rechts durch große Glasscheiben begrenzt wird, durch die man in den Vorraum eines Museums blickt – sofern die Scheiben es einen erlauben. Denn Glas hat die hybride Eigenschaft, Licht sowohl durchzulassen als auch zurückzuwerfen: spiegelnd zu reflektieren. In diesem Fall dominiert die spiegelnde Refle... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Virtuelle Krümmungen 25.06.2018 00:00:00

physik im alltag und naturphänomene brechung licht täuschung marginalia reisen
Ich sitze seit längerem in der Bahn, schaue zum Fenster hinaus und lass die Gedanken spielen. Es stellt sich jener angenehme Bewusstseinszustand des Dösens ein, bei dem innere mit äußeren Eindrücken zu traumartigen Szenerien verschmelzen. Das schnurgerade, durch den Zugbetrieb glatt geschmirgelte Nachbargleis, das nur durch Weichen, Abzweigungen u.... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Eine stachelige Angelegenheit 23.06.2018 00:00:57

physik im alltag und naturphänomene werkzeug natur sensorik tier
Ausgerechnet auf einer Diestel lässt sich die Holzwespen-Schlupfwespe nieder, so als wollte sie sich mit den noch im Wachstum befindlichen Stacheln der Pflanze messen. Der lange nach hinten ragende Stachel ist zwar in Wirklichkeit ein Legebohrer, aber notfalls setzt das Tierchen ihn auch zur Verteidigung ein. Ein „Bohrstich“ damit soll ganz schön s... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Rippelpisten im urbanen Raum 22.06.2018 00:00:26

waschbrettpiste rippel physik im alltag und naturphänomene granulare materie verkehr selbstorganisation
In diesen Tagen wurden die Straßen in unserer Gegend „ausgebessert“, indem sie eingeteert und anschließend reichlich mit Split bestreut wurden. Man überlässt jetzt den AutofahrerInnen die Arbeit, unfreiwillig diese Teilchen in den geteerten Untergrund einzuwalzen. Wenn dann zwei oder drei Wochen vergangen sind, wird der nicht befestigte Rest des Sp... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Sonnentaler als Maßstab 19.06.2018 00:00:52

physik im alltag und naturphänomene abbildung messen sonnentaler sonnenentfernung baumhöhe
Als ich gegen Mittag gemächlich mit dem Fahrrad unter diesem kathedralenartig hohen Gewölbe entlangfahre, ist es fast so als würden mich naturheilige Gefühle überkommen. Aufgespannt wird dieses lichtdurchflutete grüne Dach durch Buchen, die sich in großer Höhe wie ein Baldachin vereinigen. Wie hoch mag das grüne Gewölbe wohl sein? 15 Meter? 20 Mete... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

La economía energética de la bicicleta 18.06.2018 00:00:28

physik im alltag und naturphänomene umwelt gleichgewicht physik und kultur verkehr energiesparen fahrrad energie und entropie
Schlichting, H. Joachim. Investigación y Ciencia Mayo 2018Nº 500, p. 85 – 87 Ningún animal aprovecha la energía con tanta eficiencia como las personas cuando nos desplazamos… siempre y cuando lo hagamos sobre dos ruedas. Los orígenes de la bicicleta se remontan a la «máquina andante» de Karl von Drais, inventor alemán que, en 1817, R... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Lichtwege 17.06.2018 00:00:25

reflexion physik im alltag und naturphänomene licht abbildung lochkamera
Ich gehe durch einen langen Gang in einem Universitätsgebäude und entdecke nach vielen Jahren zum ersten Mal, dass manche Türen von einem Lichtfleck erhellt werden, deren Ursache sich nicht auf Anhieb erschließt. Eine Lichtquelle ist zunächst weit und breit nicht zu sehen. Doch dann entdecke ich, dass der schmale Spalt zwischen Tür und Boden bei &#... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Die ästhetische Seite der Algenblüte 15.06.2018 00:00:19

algen physik im alltag und naturphänomene licht bakterien ästhetik fotosynthese
Die Welt wäre wesentlich einfacher, wenn das Schlechte mit dem Hässlichen und das Gute mit dem Schönen einherginge. Das ist aber oft nicht der Fall, wie im vorliegenden Beispiel der Algenblüte. Die Wasseroberfläche eines Gewässers ist teilweise mit einem grünen Belag bedeckt, dem durch leichte Strömungen und Aktivitäten von schwimmenden Tieren ein ... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Aeolische Formen im Sand 11.06.2018 00:00:09

strukturbildung geometrie wind physik im alltag und naturphänomene saltation sand
In der Wüste oder wüstenartigen Sandlandschaften ist man oft von der organischen, nicht selten an geometrische Formen erinnernden Gestaltung der Dünen fasziniert. Wohnt der Natur eine dem menschliche Kunstempfinden entsprechende Tendenz inne, die selbst im rein Anorganischen, im trockenen Sand, der in seiner Schlichtheit und weitgehender Abwesenhei... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Oben hydrophob, unten hydrophil 10.06.2018 00:00:05

flächen-volumenrelation hydrophil physik im alltag und naturphänomene tropfen marginalia blatt hydrophob
Schlichting, H. Joachim. Physik in unserer Zeit 49/3 (2018), S. 151 Weil die Oberseite der Blätter bei einigen Pflanzenarten Wasser abweisend und die Unterseite benetzbar ist, kommt es zu unterschiedlichem Verhalten von Wassertropfen. Nach einem Regenschauer bleiben auf manchen Blättern fast kugelförmige Tropfen liegen Foto (Foto), während das Blat... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Heiligenschein und Taubogen 06.06.2018 00:00:45

reflexion dispersion physik im alltag und naturphänomene brechung tropfen taubogen heiligenschein
Schlichting, H. Joachim. Physik in unserer Zeit 49/3 (2018), S. 149 Wenn Sonnenlicht durch Tautropfen auf Pflanzenblättern reflektiert wird, kann ein Heiligenschein beobachtet werden. Gleichzeitig kann es durch Dispersion des Lichts zu einem Taubogen kommen. Ein Vormittag im Herbst, die Sonne hat gerade die letzten Nebel verschwinden lassen, die Bl... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Ein Lichtblick am Morgen 05.06.2018 00:00:14

reflexion wärmekapazität himmel physik im alltag und naturphänomene licht wärmetransport marginalia temperatur schatten
Es ist früh am Morgen. Die Straßen liegen noch weitgehend im Schatten. Nur die oberen Bereiche einiger Häuserwände und der blaue Himmel werden bereits von der aufsteigenden Sonne erhellt. Das von einer Häuserwand diffus reflektierte Licht trifft eine ebenfalls noch im Halbdunkel liegende glatte Bank, die es dem Gesetz der spiegelnden Reflexion gemä... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Wirbel in der Teetasse 03.06.2018 00:00:38

reibung rotation physik im alltag und naturphänomene rubrik: "schlichting! " trägheit dichte
Schlichting, H. Joachim. Spektrum der Wissenschaft 6 (2018), S. 62 – 63 Subtile spiralförmige Strömungen in umgerührtem Tee schichten darin verbliebene Blattstücke zu einem kleinen Häufchen in der Mitte des Tassenbodens auf.  Ich peitsche diese Vorstellung im Kreise umher wie ein Bube seinen Kreisel! Wilhelm Raabe (1831–1910) Den meisten Teet... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Tagung auf ehemaligem Sandstrand 30.05.2018 00:00:22

strukturbildung geologie sandrippel versteinerung physik im alltag und naturphänomene
Im Foyer eines älteren Gebäudes, in dem ich an mehreren Tagungen teilnahm, fielen mir merkwürdigerweise erst nach wiederholten Besuchen die Fliesen auf: Ich erkannte sie plötzlich als Hervorbringungen der Natur. Denn sie waren in einem Steinbruch aus Sandsteinfelsen herausgeschnitten worden (oberes Foto). Dadurch ergibt sich ein interessanter Rückb... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Tropfende Abbilder 29.05.2018 00:00:52

zylinder physik im alltag und naturphänomene instabilität abbildung tropfen fall kugel
Die schöne Stadt Bern hat zahlreiche Brunnen. Ich bin immer wieder von den Wasserskulpturen und Spiegelungen der Umgebung in den Wasserbecken und -strahlen fasziniert. Diesmal wird mein Blick auf einen winzigen Nebenschauplatz gelenkt. Neben dem normalen mächtigen Wasserstrahl fallen in regelmäßigem Rhythmus Tropfen vom Wasserhahn ab: Ein winziger ... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Opfer stillschweigender Voraussetzungen 27.05.2018 00:00:19

schrift physik im alltag und naturphänomene symmetrie täuschung linse marginalia lupe didaktik, geschichte, wissenschaftstheorie vergrößerung
Vor ein paar Tagen habe ich ein Phänomen  beschrieben, bei dem eine mit Wasser gefüllte Flasche wie eine Lupe wirkt. Etwas ganz Ähnliches war mir vor Jahren schon einmal aufgefallen und ich hatte es während eines Essens sehr zum Ärger meiner Begleitung auch fotografisch festgehalten (siehe Foto). Mir schien die Situation klar: Die Schrift wird R... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Das Pantheon – Licht und Kuppel 25.05.2018 00:00:58

reflexion physik im alltag und naturphänomene licht physik und kultur marginalia bauwerk kultur himmelsblau
Das Erstaunlichste an dem Gebäude ist sein Licht. Durch eine kreisrunde Öffnung von neun Meter Durchmesser, die den Scheitel der Kuppel bildet, fällt das ungebrochene, durch kein Glas getrübte Licht des römischen Himmels in den Raum. Die kaum wahrnehmbaren Wandlungen seiner Intensität, seine Milderung durch die Wolken, seine Trübung durch den Schir... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Gestörte Symmetrie 23.05.2018 00:00:09

reflexion kunst symmetriebruch physik im alltag und naturphänomene physik und kultur spiegelung
Auch wenn es in dieser unserer (un)vollkommenen Welt keine perfekte Symmetrie gibt, erkennen wir dies nur dadurch, dass wir uns auf die Idealgestalt der Symmetrie beziehen. Die gestörte, gebrochene oder sonstwie verfehlte Symmetrie ist das Reale. Ohne Symmetriebrüche gäbe es weder die Welt noch uns, die wir so großspurig darüber sinnieren. Frank Cl... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Schnee im Mai? 20.05.2018 00:00:04

isolation pflanze physik im alltag und naturphänomene samen marginalia wärmeleitung
Von weitem sieht es aus, als habe es geschneit, obwohl die angenehmen Temperaturen dagegen sprechen. Es wird allerdings sehr schnell klar, dass hier eine große Pappel ihre schneeweißen Samenfasern auf die Reise geschickt hat, die allerdings wegen der Windstille nicht allzu weit gekommen sind. Schaut man sich die Pappelwolle aus der Nähe an, so entd... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Der Zunderschwamm bleibt aufrecht 19.05.2018 00:38:00

pflanze vertikal physik im alltag und naturphänomene geotropismus zunder
Zunderschwamm sieht man zurzeit viel in den Wäldern unserer Gegend. Das ist ein gutes Zeichen, weist es doch darauf hin, dass sie nicht mehr so intensiv bewirtschaftet werden und Bäume auch mal in Ruhe absterben dürfen. Denn auf absterbenden Bäumen tobt das pralle Leben. Am auffälligsten sind vielleicht die Zunderschwämme, konsolenartige geschichte... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Der Schatten bringt es an den Tag 18.05.2018 00:00:27

physik im alltag und naturphänomene marginalia spiegelnde reflexion schatten überlagerung
Wenn man an einem hellen Tag vor einem Schaufenster steht, sieht man oft vor allem die hinter einem befindliche Außenwelt darin gespiegelt und nicht die Innenwelt hinter der Scheibe. Schuld daran ist die Überlagerung des von den innen befindlichen Gegenständen ausgehenden, vergleichsweise spärlichen Lichts mit dem an der Scheibe reflektierten Licht... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Oszillierende Teestrahlen 22.03.2018 00:01:26

reflexion physik im alltag und naturphänomene entropie marginalia trägheit oberflächenspannung freier fall oberflächenenergie
Wer beim Eingießen von Tee oder Kaffee den Flüssigkeitsstrahl ins Visier nimmt, könnte sich über eine oszillierende Struktur des Strahls wundern. Dass ein Flüssigkeitsstrahl dazu tendiert, zwischen zwei verschiedenen Querschnitten, einem breiten und einem schmalen hin- und her zu schwingen, ist mir zum ersten Mal in Marrakech aufgefallen, als mir b... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Raureif trifft Korkenzieher-Hasel 09.01.2018 00:00:44

sonne pflanze physik im alltag und naturphänomene marginalia ästhetik raureif reflexe
Die Korkenzieher-Hasel (C. avellana Contorta) beeindruckt besonders durch ihre für Pflanzen ungewöhnlichen verdrehten Zweige, die besonders in der Winterzeit zur Geltung kommen. Im Gegenlicht wirken sie teilweise wie kalligrafische Verzierungen. Kommt dann noch die Veredelung durch Raureif hinzu, der im Sonnenlicht zahllose Funken versprüht, erhält... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Raben sind intelligent… 17.04.2018 00:00:07

streuung physik im alltag und naturphänomene vögel intelligenz physik und kultur verhalten gegenlicht
…und scheinbar auch zu vertieften Betrachtungen fähig; hier am Beispiel eines romantischen Springbrunnens im Gegenlicht der aufgehenden Sonne. Es fällt schwer, es so zu sehen und das durch die Christianisierung zum Todesvogel degradierte Tier anders als im Lichte negativer Zuschreibungen zu sehen. In der altnordischen Mythologie waren die Rab... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Spitze Nadeln gegen den Wind 17.01.2018 00:00:08

strukturbildung physik im alltag und naturphänomene tropfen phasenübergang gefrieren diffusion raureif
Manchmal erbarmt sich der Winter der kahlen Reste der Blumen, Sträucher und Bäume und stattet sie mit nadelartigen Ersatzblättern aus Eiskristallen aus. Das sieht nicht nur schön aus, sondern ist auch physikalisch interessant. Damit diese kalte Raureif-Belaubung entstehen kann, müssen die Temperatur einige Grade unter null Grad liegen und die Wasse... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Never ending stories III – Spiralen der Vergänglichkeit 24.01.2018 00:00:20

wiederholung kunst physik im alltag und naturphänomene granulare materie segregation physik und kultur installation ästhetik unendlich entmischung
Das Verhalten von Sand unter unregelmäßigen und regelmäßigen mechanischen Einwirkungen ist auf dieser Seite schon öfter angesprochen worden. Man denke etwa an den Wind in der Wüste oder in mechanische Schwingungen versetzte Sankörner. Dabei standen vor allem physikalische Aspekte im Vordergrund. Die ästhetische Dimension war dabei jedoch nicht zu ü... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Rätselfoto des Monats Februar 2018 01.02.2018 00:00:49

reflexion monatsrätsel schwert der sonne physik im alltag und naturphänomene anlauffarbe interferenz
Blick auf den inneren Boden eines Kochtopfes. Wie kommt es zu den Farb- und Ringstrukturen? Erklärung zum Rätselfoto des Monats Januar 2018 Frage: Wie kommt es zu dieser Tropfenform? Antwort: Obwohl Schnee, Eis, Wasser und Wasserdampf sich in ihrer äußeren Erscheinungsform stark unterscheiden, muss man rein physikalisch gesehen davon ausgehen, dass... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Surfende Wassertropfen 03.02.2018 00:00:00

strömung physik im alltag und naturphänomene rubrik: "schlichting! " tropfen temperatur energie grenzfläche
H. Joachim Schlichting. Spektrum der Wissenschaften 2 (2018), S. 60 -61 Manche Wassertropfen driften eine Zeitlang auf einer Wasseroberfläche, ohne mit dieser sofort zu verschmelzen. Das könnte an einem Luftpolster liegen, doch womöglich sind die physikalischen Effekte komplizierter als gedacht. Und müssen Tropfen fallen, wenn wir entzückt werden s... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Die Sonne brennt sich durch das Geäst 26.01.2018 00:00:50

schnee physik im alltag und naturphänomene blooming sonnenaufgang täuschung irradiation marginalia
Nur im Winter sehe ich von unserem Haus aus die Sonne an dieser Stelle. Denn nur im Winter lassen die im Sommer dicht belaubten Bäume die Sonne hindurch. Und wie sie die Sonne durchlassen! Selbst da, wo die Bäume die Sonne streifenweise verdecken sollten, ist es sonnenhell. Die Sonne brennt sich gewissermaßen einen Weg durch … ... mehr auf hjschlichting.wordpress.com