Tag suchen

Tag:

Tag ns-zeit

“Am Tacheles” für Reiche 13.10.2021 10:02:11

slider treptow trauer hauptbahnhof kã¶penick neukã¶lln andi 80 antifaschismus podcast tiergarten usa neonazis politik nazizeit prenzlauer berg kunst taxi berlin schule wirtschaft verkehr krieg gesellschaft grã¼ne ost-berlin kirche friedrichshain grenze ddr politiker widerstand mauer musik kreuzberg antisemitismus bvg holocaust stadtentwicklung flã¼chtlinge gedenken wedding lichtenberg ostbahnhof juden buch 1988 moabit kriminalitã¤t fernsehen polizei pankow mitte rassismus night on earth charlottenburg jugendliche stasi berlin street schã¶neberg ãœberwachung video fuãŸball gewalt autonome linkspartei kultur typen spandau fahrgã¤ste 80er jahre prostitution gedanken rechtsextremismus gesundbrunnen west-berlin geschichte senat ns-zeit cdu 70er jahre nazis sport
Es war einmal ein beeindruckendes Gebäude, das Kunsthaus Tacheles in der Oranienburger Straße in Mitte. Zahlreiche KünstlerInnen hatten den Komplex 1990 besetzt und ihn bis 2012 genutzt. Es gab Ateliers, Kino, Theater, Veranstaltungen, Ausstellungen und ... mehr auf berlinstreet.de

Silberpappeln der Persephone 09.10.2021 21:15:44

juden buch 1988 lichtenberg wedding ostbahnhof polizei fernsehen mitte rassismus pankow moabit kriminalitã¤t spaziergänge video fuãŸball ãœberwachung berlin street schã¶neberg linkspartei autonome gewalt night on earth jugendliche stasi charlottenburg ns-zeit senat geschichte sport nazis cdu 70er jahre spandau kultur typen gedanken gesundbrunnen rechtsextremismus west-berlin prostitution 80er jahre fahrgã¤ste antifaschismus podcast andi 80 neukã¶lln tiergarten neonazis usa hauptbahnhof treptow trauer slider kã¶penick wirtschaft krieg gesellschaft schöneweide verkehr kunst prenzlauer berg politik nazizeit schule taxi friedrichshain politiker ddr grenze kirche ost-berlin grã¼ne holocaust bvg kreuzberg antisemitismus flã¼chtlinge gedenken stadtentwicklung widerstand musik mauer
Ich komme mit der S46 von Halensee. Wo sind die S-Bahnfahrten in Berlin denn nicht Fahrten durch die Stadtgeschichte, die hier ja manchmal die Weltgeschichte war? Johannisthal ist ein Luftfahrtgeschichtsort. Luftbrücke denke ich, als ich [...]... mehr auf berlinstreet.de

Sprachlos 06.10.2021 02:44:11

schã¶neberg berlin street ãœberwachung video fuãŸball gewalt autonome linkspartei night on earth charlottenburg jugendliche stasi geschichte senat ns-zeit cdu 70er jahre nazis sport kultur typen spandau fahrgã¤ste 80er jahre prostitution gedanken gesundbrunnen rechtsextremismus west-berlin juden buch 1988 wedding lichtenberg weblog ostbahnhof polizei fernsehen pankow mitte rassismus moabit kriminalitã¤t friedrichshain grenze ddr politiker grã¼ne ost-berlin kirche kreuzberg antisemitismus holocaust bvg stadtentwicklung flã¼chtlinge gedenken widerstand mauer musik neukã¶lln andi 80 antifaschismus podcast tiergarten neonazis usa slider treptow trauer hauptbahnhof kã¶penick wirtschaft verkehr krieg gesellschaft politik nazizeit prenzlauer berg kunst taxi schule
Manchmal fehlen einem die Worte. Nicht aus Empörung, sondern aus Ratlosigkeit. Wenn man erfährt, dass ein Mensch, den man zu kennen glaubte, etwas getan hat. Etwas, das man nicht von ihm erwartet hätte. So war [...]... mehr auf berlinstreet.de

Schöne Aussicht. Schöne Aussichten. 02.10.2021 20:59:25

moabit kriminalitã¤t fernsehen polizei pankow mitte rassismus wedding lichtenberg ostbahnhof juden buch 1988 spandau typen kultur 80er jahre fahrgã¤ste rechtsextremismus gesundbrunnen gedanken west-berlin prostitution senat geschichte ns-zeit nazis 70er jahre cdu sport night on earth charlottenburg jugendliche stasi ãœberwachung berlin street schã¶neberg spaziergänge video fuãŸball gewalt linkspartei autonome prenzlauer berg politik nazizeit kunst taxi schule wirtschaft verkehr gesellschaft krieg slider hauptbahnhof trauer treptow kã¶penick andi 80 neukã¶lln antifaschismus podcast tiergarten neonazis usa widerstand musik mauer bvg holocaust kreuzberg antisemitismus stadtentwicklung gedenken flã¼chtlinge grã¼ne kirche ost-berlin friedrichshain grenze politiker ddr
Beschreiben, was man sieht, nicht, was man weiß. Die Örtlichkeiten haben keine Erinnerungen. Jedenfalls die meisten nicht. Sondern nur die, deren Leben angehalten wird und die aus der Gegenwart entlassen sind. Allerdings ließen sich aus [.... mehr auf berlinstreet.de

Das Heute baut darauf auf, was gestern war 29.09.2021 00:00:12

flã¼chtlinge gedenken stadtentwicklung holocaust bvg antisemitismus kreuzberg musik mauer widerstand politiker ddr grenze friedrichshain kirche ost-berlin grã¼ne gesellschaft krieg verkehr wirtschaft schule berlin taxi kunst prenzlauer berg nazizeit politik neonazis usa tiergarten podcast antifaschismus andi 80 neukã¶lln kã¶penick hauptbahnhof treptow trauer slider sport nazis cdu 70er jahre ns-zeit senat geschichte west-berlin gedanken gesundbrunnen rechtsextremismus prostitution 80er jahre fahrgã¤ste spandau kultur typen linkspartei autonome gewalt fuãŸball video ãœberwachung schã¶neberg berlin street jugendliche stasi charlottenburg night on earth rassismus mitte pankow polizei fernsehen kriminalitã¤t moabit buch 1988 juden ostbahnhof lichtenberg wedding
“Misstraut den Grünanlagen” schrieb der Schriftsteller Heinz Knobloch einst als ersten Satz seines Romans “Herr Moses in Berlin” über den kleinen Jüdischen Friedhof in Mitte, der zu DDR-Zeiten zum Park wurde. Viele Orte in Berlin [... mehr auf berlinstreet.de

Köpenick von Pankow aus 25.09.2021 14:36:16

buch 1988 juden ostbahnhof lichtenberg wedding mitte rassismus pankow fernsehen polizei kriminalitã¤t moabit autonome linkspartei gewalt video fuãŸball spaziergänge spindlersfeld schã¶neberg berlin street ãœberwachung jugendliche stasi charlottenburg night on earth sport 70er jahre cdu nazis ns-zeit geschichte senat prostitution rechtsextremismus gesundbrunnen gedanken west-berlin fahrgã¤ste 80er jahre typen kultur spandau köpenick tiergarten neonazis usa antifaschismus podcast neukã¶lln andi 80 kã¶penick trauer treptow hauptbahnhof slider krieg gesellschaft verkehr wirtschaft schule taxi kunst politik nazizeit prenzlauer berg ddr politiker grenze friedrichshain ost-berlin kirche grã¼ne gedenken flã¼chtlinge stadtentwicklung kreuzberg antisemitismus bvg holocaust mauer musik widerstand
Eben habe ich den letzten Punkt unter einen Text gesetzt, der mit dem Satz anfängt: Von Pankow nach Köpenick, genauer: von Heinersdorf nach Spindlersfeld, nur mit den Füßen kann ein solcher Spaziergang nicht unternommen werden. [...]... mehr auf berlinstreet.de

Der andere 11. September 22.09.2021 12:54:40

gewalt linkspartei autonome ãœberwachung schã¶neberg berlin street video fuãŸball charlottenburg jugendliche stasi night on earth nazis cdu 70er jahre sport senat geschichte ns-zeit 80er jahre fahrgã¤ste gedanken rechtsextremismus gesundbrunnen west-berlin prostitution spandau kultur typen buch 1988 juden ostbahnhof wedding lichtenberg pankow mitte rassismus fernsehen polizei kriminalitã¤t chile moabit grenze politiker ddr friedrichshain grã¼ne kirche ost-berlin stadtentwicklung flã¼chtlinge gedenken bvg holocaust kreuzberg antisemitismus musik mauer widerstand tiergarten usa neonazis andi 80 neukã¶lln antifaschismus podcast kã¶penick slider hauptbahnhof treptow trauer verkehr gesellschaft krieg wirtschaft taxi schule prenzlauer berg politik nazizeit kunst
Der 11. September ist eng mit der Geschichte der USA verbunden. Nicht erst seit 2001. Im Jahr 1973 waren die Amis nicht Opfer, sondern Täter. Drei Jahre zuvor war der Sozialist Salvador Allende in Chile [...]... mehr auf berlinstreet.de

Von Pankow nach Köpenick 18.09.2021 23:33:57

friedrichshain grenze politiker ddr grã¼ne heinersdorf kirche ost-berlin bvg holocaust kreuzberg antisemitismus stadtentwicklung flã¼chtlinge gedenken widerstand musik mauer andi 80 neukã¶lln antifaschismus podcast tiergarten neonazis usa slider hauptbahnhof treptow trauer kã¶penick wirtschaft verkehr gesellschaft krieg prenzlauer berg politik nazizeit kunst taxi schule ãœberwachung berlin street schã¶neberg spaziergänge video fuãŸball gewalt linkspartei autonome night on earth charlottenburg jugendliche stasi senat geschichte ns-zeit nazis cdu 70er jahre sport spandau kultur typen 80er jahre fahrgã¤ste gedanken rechtsextremismus gesundbrunnen west-berlin prostitution juden buch 1988 wedding lichtenberg ostbahnhof fernsehen polizei pankow mitte rassismus moabit kriminalitã¤t
Von Pankow nach Köpenick, genauer: von Heinersdorf nach Spindlersfeld. Ein Spaziergang allein mit den Füßen wird das natürlich nicht. Die S-Bahnlinien sind … da fallen mir verschiedene Vergleiche ein; sagen wir: die Schlagadern der Stadt, [...]... mehr auf berlinstreet.de

Lübeck, Tucholsky, Ulk 11.09.2021 23:59:49

stadtentwicklung gedenken flã¼chtlinge holocaust bvg kreuzberg antisemitismus musik mauer widerstand grenze politiker ddr friedrichshain grã¼ne kirche ost-berlin verkehr krieg gesellschaft wirtschaft taxi schule prenzlauer berg politik nazizeit kunst tiergarten neonazis usa andi 80 neukã¶lln antifaschismus podcast kã¶penick slider hauptbahnhof trauer treptow nazis 70er jahre cdu sport senat geschichte ns-zeit 80er jahre fahrgã¤ste gesundbrunnen rechtsextremismus gedanken west-berlin prostitution spandau typen kultur gewalt linkspartei autonome ãœberwachung berlin street schã¶neberg spaziergänge video fuãŸball charlottenburg stasi jugendliche night on earth pankow mitte rassismus polizei fernsehen kriminalitã¤t moabit buch 1988 juden ostbahnhof wedding lichtenberg
Ich habe eigentlich keine Heimat. Mein erstes Lebensjahrzehnt verbrachte ich in Sonneberg, Thüringen. Nichts über Sonneberg. Meine Eltern stammten aus Jena. Dort wurde ich zwischen Krieg und Frieden eine kurze Zeit aufgehoben. Bis ich nach [...]... mehr auf berlinstreet.de

Alkohol”missbrauch” 08.09.2021 04:07:50

antisemitismus kreuzberg holocaust bvg stadtentwicklung gedenken flã¼chtlinge widerstand mauer musik friedrichshain grenze ddr politiker grã¼ne ost-berlin kirche wirtschaft verkehr krieg gesellschaft nazizeit politik prenzlauer berg kunst taxi schule neukã¶lln andi 80 podcast antifaschismus neonazis usa tiergarten slider trauer treptow hauptbahnhof kã¶penick geschichte senat ns-zeit 70er jahre cdu nazis sport typen kultur spandau fahrgã¤ste 80er jahre prostitution west-berlin gesundbrunnen rechtsextremismus gedanken schã¶neberg berlin street ãœberwachung fuãŸball video gewalt autonome linkspartei night on earth charlottenburg jugendliche stasi polizei fernsehen pankow rassismus mitte moabit kriminalitã¤t juden buch 1988 wedding lichtenberg weblog ostbahnhof
Anlässlich des Todes einer Freundin war ich mal wieder mit dem Thema Alkohol konfrontiert. Sie ist gestorben, weil sie über Jahre regelmäßig Wein getrunken hat. Das hat gereicht, um ihren Körper zu zerstören. Gleichzeitig gibt [...]... mehr auf berlinstreet.de

Von Thule zu Stockholm 04.09.2021 23:55:31

moabit kriminalitã¤t polizei fernsehen mitte rassismus pankow lichtenberg wedding ostbahnhof juden buch 1988 spandau typen kultur gesundbrunnen rechtsextremismus gedanken west-berlin prostitution 80er jahre fahrgã¤ste ns-zeit senat geschichte sport nazis 70er jahre cdu night on earth jugendliche stasi charlottenburg spaziergänge video fuãŸball ãœberwachung berlin street schã¶neberg linkspartei autonome gewalt kunst prenzlauer berg politik nazizeit schule taxi wirtschaft gesellschaft krieg verkehr hauptbahnhof trauer treptow slider kã¶penick antifaschismus podcast andi 80 neukã¶lln tiergarten usa neonazis widerstand musik mauer holocaust bvg kreuzberg antisemitismus gedenken flã¼chtlinge stadtentwicklung kirche ost-berlin grã¼ne friedrichshain politiker ddr grenze
Ich will von der Thulestraße zur Stockholmer Straße wandern, vom sagenhaften zum heutigen Skandinavien; ich will vor allem dem großen nördlich bekannten Straßenzug auf den Charakter kommen, der als Wisbyer/Bornholmer/Osloer Straße an die Grenze zwischen ... mehr auf berlinstreet.de

Von Stockholm nach Thule 28.08.2021 23:55:25

west-berlin gedanken gesundbrunnen rechtsextremismus prostitution 80er jahre fahrgã¤ste spandau kultur typen sport nazis cdu 70er jahre ns-zeit senat geschichte jugendliche stasi charlottenburg night on earth linkspartei autonome gewalt spaziergänge fuãŸball video ãœberwachung berlin street schã¶neberg kriminalitã¤t moabit rassismus mitte pankow polizei fernsehen ostbahnhof lichtenberg wedding buch 1988 juden musik mauer widerstand flã¼chtlinge gedenken stadtentwicklung holocaust bvg antisemitismus kreuzberg kirche ost-berlin grã¼ne politiker ddr grenze friedrichshain schule taxi kunst prenzlauer berg nazizeit politik gesellschaft krieg verkehr wirtschaft kã¶penick hauptbahnhof treptow trauer slider neonazis usa tiergarten podcast antifaschismus andi 80 neukã¶lln
Gegenüber der U-Bahnstation Pankstraße liegt das Café Reichert. Seit 1882. Es ist also schon länger hier als die U-Bahn und viel länger als die Menschen, die ich heute treffen werde. Preis-Leistungs-Verhältnis in Ordnung, freundliche Bedienung. [...]... mehr auf berlinstreet.de

Zerstörung Teil 1: Inkompetenz 24.08.2021 03:29:56

politik nazizeit prenzlauer berg kunst taxi schule wirtschaft verkehr krieg gesellschaft slider treptow trauer hauptbahnhof kã¶penick neukã¶lln andi 80 antifaschismus podcast tiergarten neonazis usa widerstand mauer musik kreuzberg antisemitismus holocaust bvg stadtentwicklung flã¼chtlinge gedenken grã¼ne ost-berlin kirche friedrichshain grenze ddr politiker moabit kriminalitã¤t polizei fernsehen pankow mitte rassismus wedding lichtenberg weblog ostbahnhof juden buch 1988 kultur typen spandau fahrgã¤ste 80er jahre prostitution gedanken gesundbrunnen rechtsextremismus west-berlin geschichte senat ns-zeit cdu 70er jahre nazis sport night on earth charlottenburg jugendliche stasi berlin street schã¶neberg ãœberwachung video fuãŸball gewalt autonome linkspartei
„Die Zerstörung der CDU“ war im Frühjahr 2019 ein Video, das Rezo schlagartig bekannt machte, weil er deutlich und mit über 200 Quellen über die Verlogenheit der CDU sprach. Die Partei reagierte trotzig und eingeschnappt [...]... mehr auf berlinstreet.de

Das Tintenfass des Bankierssohn 21.08.2021 15:45:42

fernsehen polizei mitte rassismus pankow moabit kriminalitã¤t juden buch 1988 lichtenberg wedding ostbahnhof ns-zeit senat geschichte sport nazis cdu 70er jahre spandau kultur typen gedanken rechtsextremismus gesundbrunnen west-berlin prostitution 80er jahre fahrgã¤ste spaziergänge video fuãŸball ãœberwachung berlin street schã¶neberg linkspartei autonome gewalt night on earth stasi jugendliche charlottenburg wirtschaft krieg gesellschaft verkehr kunst prenzlauer berg politik nazizeit schule taxi antifaschismus podcast andi 80 neukã¶lln tiergarten usa neonazis hauptbahnhof treptow trauer slider kã¶penick bvg holocaust kreuzberg antisemitismus flã¼chtlinge gedenken stadtentwicklung widerstand musik mauer friedrichshain politiker ddr grenze kirche ost-berlin grã¼ne
Der Fußweg vom Hause Tempelhofer Ufer 23/24, in dem mein Büro liegt und wo ich diesen Text jetzt schreibe, bis zum Abgeordnetenhaus von Berlin an der Niederkirchnerstraße dauert zwölf Minuten. Neben dem Parlament steht ein [...]... mehr auf berlinstreet.de

Das Lied ging um die Welt 17.08.2021 16:00:51

holocaust bvg antisemitismus kreuzberg stadtentwicklung flã¼chtlinge gedenken widerstand musik mauer friedrichshain grenze politiker ddr grã¼ne kirche ost-berlin wirtschaft verkehr gesellschaft krieg prenzlauer berg nazizeit politik kunst taxi schule andi 80 neukã¶lln podcast antifaschismus usa neonazis tiergarten slider hauptbahnhof treptow trauer kã¶penick senat geschichte ns-zeit nazis cdu 70er jahre sport spandau kultur typen 80er jahre fahrgã¤ste west-berlin gedanken gesundbrunnen rechtsextremismus prostitution ãœberwachung berlin street schã¶neberg fuãŸball video gewalt linkspartei autonome night on earth charlottenburg stasi jugendliche polizei fernsehen pankow rassismus mitte moabit kriminalitã¤t juden buch 1988 wedding lichtenberg ostbahnhof weblog
“18 jüdische Welthits mit deutschsprachigem Pass”. Im Mitte Museum in der Weddinger Pankstraße werden Musikstücke vorgestellt, die im 20. Jahrhundert von jüdischen KünstlerInnen aus dem deutschsprachigen Raum komponiert wurden. Es werden 80 Exponate zu den ... mehr auf berlinstreet.de

Die NS-Zeit in Schortens 03.10.2015 11:30:05

fliegerhorst geschichte ns-zeit nazis friesland göring schortens jever upjever
Vortrag am Dienstag im Bürgerhaus Schortens ist mit 20.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Frieslands. Soweit bekannt, hat es hier in den vergangenen Jahrzehnten noch keine Informationsveranstaltung über die NS-Zeit der Stadt gegeben. Die Premiere findet Dienstag, 6. Oktober 2015, 19.30 … ... mehr auf friesenblog.com

3. Februar 1945: Die Zerstörung der Innenstadt 09.03.2017 23:30:48

ns-zeit geschichte moabit mitte kreuzberg friedrichshain krieg
Es war der Vormittag des 3. Februar 1945. Nur noch die Dümmsten unter den Nazis konnten an ihren Endsieg glauben. Doch was an diesem Tag geschah, sollte auch ihnen die Augen öffnen. Es gab einen Bomberangriff auf die Innenstadt der Reichshauptstadt. Allerdings nicht irgendeinen sondern den dreihundertsten. Offenbar wollten die Alliierten dieses Jub... mehr auf berlinstreet.de

„Erfasst, verfolgt, vernichtet“ (1)… 27.06.2016 00:31:54

sonstiges euthanasie sozialkritik vernichtung ns-dokumentationszentrum münchen fotografie geschichte ns-zeit gedanken meinewelt allgemein erinnerungen ausgrenzung rassismus münchner geschichte diskriminierung politisches euthanasie-opfer dies und das bayerische geschichte gegen rechtsextremismus euthanasie-täter wert des lebens massenmord menschen kritische.gedanken 1 politik und zeitgeschehen gedanken einer mündigen bürgerin heimat ns-dokumentationszentrum gegen rechts verfolgung gesellschaft menschenbilder nazizeit
… So lautete der Titel der bis einschließlich heute laufenden Sonderausstellung im ersten Stock des NS-Dokumentationszentrums am Münchner Königsplatz, zu deren Observierung man mich am Sonntag vor einer Woche eingesetzt hatte… … Über 200.000 Menschen, deren körperliche, geistige und seelische Gesundheit nicht dem (auch heute noch ... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Das Gewerkschaftshaus am Engeldamm 12.04.2016 12:32:49

geschichte ns-zeit nazis orte mitte kreuzberg gewerkschaften
Am 31. März 1900 wurde das neue Gewerkschaftshaus am Luisenstädtischen Kanal an der Grenze zwischen Mitte und Kreuzberg eröffnet. Das Haus am Engelufer (ab 1937 Engeldamm) wurde in den folgenden Jahren zur Zentrale der deutschen Gewerkschaftsbewegung. Im Vorderhaus hatten die meisten der damals 92 Berliner Einzelgewerkschaften ihre Büros. Im Erdges... mehr auf berlinstreet.de

Gedenkstätten 17.06.2015 07:00:00

reportage gastartikel erich hartmann kwertext konzentrationslager dokumentation gedenkstätte mark mühlhaus ns-zeit kz felix m. steiner
Ein Beitrag von: Felix M. SteinerKaum ein historisches Ereignis ist ... mehr auf kwerfeldein.de

Martin von Arndt – Rattenlinien (Buch) 07.02.2017 12:45:25

kriegsverbrecher südtirol ns-zeit rattenlinine thriller, krimi & horror lit bücher & gedrucktes !unsortiert! italien 2. weltkrieg andreas eckart martin von arndt
Andreas Eckart, mittlerweile über 60 Jahre alt, lebt seit seiner Flucht aus Deutschland Mitte der 30er Jahre nun in einem „cleanen“ Haus an der amerikanischen Westküste und beachtet die Weltpolitik wenig. Zu sehr haben ihn die Geschehnisse in Deutschland geprägt. Doch nach Ende des Krieges wird er vom amerikanischen Geheimdienst rekrutiert. Sein... mehr auf booknerds.de

Buchbesprechung: Orte erinnern – Spuren des NS-Terrors in Berlin 10.04.2015 10:15:39

mahnmal bücher juden ss geschichte ns-zeit gedenkstätte nazis drittes reich judenverfolgung gesellschaft widerstand nationalsozialismus
„Orte erinnern“ – so heißt das Buch von Johannes Heesch und Ulrike Braun, welches ein Wegweiser zu Orten in Berlin sein soll, die eine eher unrühmliche Vergangenheit haben. Es geht um die NS-Zeit in Berlin, um Erinnerungen, historische Orte und Denkmäler, Gedenkstätten und Überbleibsel aus dunklen Tagen des Dritten Reichs. Davon gibt es in Berlin .... mehr auf blog.inberlin.de

Reichsvereinigung der Juden 07.06.2015 00:01:01

juden geschichte ns-zeit
In der Kantstraße 158, gleich neben der Fasanenstraße, stand ein Haus, das aus dem Bewusstsein der Menschen heute völlig verschwunden ist. Hier wurden bis 1943 Details der Deportationen zigtausender Juden aus dem ganzen Deutschen Reich organisiert. Dies jedoch nicht von Nazis, sondern von Juden selbst. Begonnen hatte es schon zehn Jahre zuvor. Bis ... mehr auf berlinstreet.de

Die Unternehmer-Familie Quandt und ihr Bezug zum Ruhrgebiet 16.08.2015 15:18:07

region ruhr bmw ennepetal ns-zeit geschichte quandt gesellschaft joseph goebbels
Vor einigen Tagen ist Johanna Quandt, eine der reichsten Frauen der Republik, gestorben. Die Familie lebt zwar im hessischen Bad Homburg und mehrt dort ihr Vermögen mit den BMW-Besitzanteilen, aber es gibt seit langer Zeit eine enge Beziehung zum Ruhrgebiet. In Hagen gehörte das Unternehmen Varta zum Quandt-Kerngeschäft, und in Ennepetal lebte Günt... mehr auf revierpassagen.de

Ein Stadtteil voller Widerstandskämpfer 16.03.2018 03:51:01

charlottenburg ns-zeit straßen widerstand
Es ist ein Stadtviertel, das mit Armut in Verbindung gebracht wird, auch wenn er das schicke „Charlottenburg“ im Namen trägt. Aber Charlottenburg-Nord ist ganz anders als die Gegend um den Kurfürstendamm. Es hat nicht mal einen eigenen Namen und eingepfercht zwischen Flughafen Tegel und Gewerbegebiet, durchschnitten von der Stadtautobahn leben hier... mehr auf berlinstreet.de

Gegenstimme mit Musik 10.03.2021 22:05:08

ns-zeit literaturhaus livestream veranstaltungen debut 10. april 1938 thomas arzt
Bei der diesjährigen „Hörspielgala“ ist das Hörspiel des1983 in Schlierbach OÖ geborenen Thomas Arzt „Laue Nächte“ auf Platz zwei der Publikumsauswahl gekommen, gleichzeigtig wurde auf seinen bei „Residenz“ gerade erschienenen Debutroman „Die Gegenstimme“ hingewiesen, der heute im Literaturhaus präsen... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Nazis und ihre Freunde 29.08.2018 01:48:32

moabit pankow mitte rassismus polizei kriminalität überwachung weblog neukölln wedding lichtenberg buch 1988 fußball juden 80er jahre prostitution gedanken gesundbrunnen rechtsextremismus west-berlin kultur typen spandau cdu 70er jahre nazis wilmersdorf sport geschichte senat ns-zeit charlottenburg stasi jugendliche flüchtlinge night on earth gewalt autonome linkspartei berlin street video reinickendorf taxi schule politik nazizeit prenzlauer berg kunst fahrgäste verkehr gesellschaft krieg wirtschaft slider treptow trauer tiergarten usa neonazis köpenick andi 80 antifaschismus podcast mauer musik widerstand stadtentwicklung gedenken kreuzberg antisemitismus holocaust bvg schöneberg hohenschönhausen ost-berlin kirche touristen grenze ddr sachsen politiker friedrichshain
Es ist schon merkwürdig: Wenn jemand aus einem anderen Land kommt, aber die deutsche Staatsbürgerschaft hat, wird er von Rechtsextremisten trotzdem als Ausländer angesehen. Er hat ja keine „arischen“ Wurzeln. Als aber am Sonntag in [...]... mehr auf berlinstreet.de

Autoren-Interview mit Robert Scheer 22.05.2016 10:24:26

israel heiterer roman biografie allgemein ns-zeit
Heute habe ich wieder einen Autor zum Interview zu Gast, der mir durch eines seiner Bücher aufgefallen ist. Dieses Werk, »Pici. Erinnerungen an die Ghettos Carei und Satu Mare und die Konzentrationslager Auschwitz, Walldorf und Ravensbrück«, ist ein ganz besonderes Buch. Guten Tag Robert Scheer. Schönen guten Tag Deine neueste Veröffentlichung »Pic... mehr auf lesen.abs-textandmore.de

Der Weddingplatz 11.06.2019 00:00:16

treptow trauer slider köpenick tiergarten neonazis usa antifaschismus podcast andi 80 schule reinickendorf taxi kunst fahrgäste politik nazizeit prenzlauer berg gesellschaft krieg verkehr wirtschaft ost-berlin touristen kirche hohenschönhausen ddr politiker grenze friedrichshain mauer musik widerstand gedenken stadtentwicklung kreuzberg antisemitismus bvg holocaust schöneberg überwachung neukölln lichtenberg wedding buch 1988 fußball juden moabit mitte rassismus pankow polizei kriminalität jugendliche stasi charlottenburg night on earth flüchtlinge autonome linkspartei gewalt video berlin street orte prostitution gedanken rechtsextremismus gesundbrunnen west-berlin 80er jahre kultur typen spandau wilmersdorf sport cdu 70er jahre nazis ns-zeit geschichte senat
Wedding­platz? Wer kennt denn heute noch den Weddingplatz? Dabei ist er noch immer einer der verkehrsreichsten Orte in dem Stadtteil, nach dem er benannt ist. Viele sagen aber “Reinickendorfer Straße”, weil unter dem Platz der [...]... mehr auf berlinstreet.de

Mietendeckel vor 250 Jahren 17.08.2019 23:34:32

holocaust bvg schöneberg kreuzberg antisemitismus stadtentwicklung gedenken widerstand musik mauer friedrichshain grenze politiker ddr kirche touristen ost-berlin wirtschaft verkehr krieg gesellschaft prenzlauer berg politik nazizeit fahrgäste kunst taxi schule andi 80 antifaschismus podcast tiergarten usa neonazis köpenick slider hauptbahnhof trauer senat geschichte ns-zeit nazis cdu 70er jahre sport spandau kultur typen grüne 80er jahre gedanken gesundbrunnen rechtsextremismus west-berlin prostitution berlin street video gewalt linkspartei autonome flüchtlinge night on earth charlottenburg stasi jugendliche kriminalität polizei fernsehen mitte rassismus moabit spionage juden fußball buch 1988 wedding lichtenberg ostbahnhof neukölln überwachung
Der vom Berliner Senat beschlossene Mietendeckel wird von den wirtschaftshörigen Parteien CDU, FDP und AFD ja herzlichst verteufelt. Ebenso die Forderung auf Enteignung, unabhängig davon, dass solche Maßnahmen beim Bau von Autobahnen sehr wohl unterstützt ... mehr auf berlinstreet.de

Die Katastrophe von Hakenfelde 18.06.2019 03:43:36

autonome linkspartei gewalt video berlin street jugendliche stasi charlottenburg night on earth flüchtlinge wilmersdorf sport cdu 70er jahre nazis ns-zeit geschichte senat prostitution west-berlin gedanken gesundbrunnen rechtsextremismus 80er jahre kultur typen spandau buch 1988 fußball juden überwachung neukölln lichtenberg wedding rassismus mitte pankow polizei kriminalität moabit ddr politiker grenze friedrichshain ost-berlin kirche touristen hohenschönhausen gedenken stadtentwicklung antisemitismus kreuzberg schöneberg holocaust bvg mauer musik widerstand köpenick usa neonazis tiergarten podcast antifaschismus andi 80 treptow trauer slider gesellschaft krieg verkehr wirtschaft schule reinickendorf taxi kunst fahrgäste nazizeit politik prenzlauer berg
Am vergangenen Wochenende brannte an der Grenze zwischen Kreuzberg und Treptow der “Club der Visionaere” ab. Es gab keine Verletzten, aber das Holzgebäude wurde schwer beschädigt. Die Feuerwehr sprach davon, dass dort “abenteuerliche” Verhältnisse geherrscht ... mehr auf berlinstreet.de

Hitze macht dumm im Kopf 08.08.2018 04:51:55

podcast antifaschismus andi 80 köpenick usa neonazis tiergarten trauer treptow slider wirtschaft krieg gesellschaft verkehr kunst fahrgäste nazizeit politik prenzlauer berg schule reinickendorf taxi friedrichshain ddr politiker grenze ost-berlin kirche touristen hohenschönhausen antisemitismus kreuzberg schöneberg holocaust bvg gedenken stadtentwicklung widerstand mauer musik juden buch 1988 fußball lichtenberg wedding überwachung neukölln kriminalität polizei rassismus mitte pankow moabit video berlin street autonome linkspartei gewalt night on earth flüchtlinge jugendliche stasi charlottenburg ns-zeit geschichte senat wilmersdorf sport 70er jahre cdu nazis typen kultur spandau prostitution west-berlin gesundbrunnen rechtsextremismus gedanken 80er jahre
Heute war wieder so eine Nacht. Eine Taxischicht, die man sich einfach nicht wünscht und die nur nervt. Keine Ahnung, vielleicht ist die Hitze mit Schuld daran. Die City West voll, wegen der Leichtathletik-Europameisterschaft ist [...]... mehr auf berlinstreet.de

Richard und Elsbeth Lehmann 06.09.2017 00:00:06

ns-zeit erinnerungen holocaust schöneweide treptow
Richard Lehmann, geb. 22.4.1864 (Berlin), gestorben 4.6.1943 (Theresienstadt) Elsbeth Lehmann, geb. Joel, geb. 11.2.1872 (Berlin), ermordet in Auschwitz „A&A Lehmann. Fabrik von Mohair und Seidenplüschen, Nouveautes, Shawes und Wollenstoffen. Fabrik mit Spinnerei, mechan. Webstühlen, Färberei, Druckerei, Appretur in Schöneweide bei Berlin... mehr auf berlinstreet.de

Staatlicher Angriff auf die VVN 24.11.2019 00:00:39

mitte rassismus fernsehen kriminalität polizei spionage moabit asyl buch 1988 fußball juden weblog überwachung neukölln ostbahnhof wedding lichtenberg 70er jahre cdu nazis sport geschichte senat ns-zeit 80er jahre prostitution rechtsextremismus gesundbrunnen gedanken west-berlin typen kultur spandau grüne gewalt autonome linkspartei berlin street video charlottenburg jugendliche stasi flüchtlinge night on earth verkehr krieg gesellschaft wirtschaft taxi schule politik nazizeit prenzlauer berg kunst fahrgäste tiergarten usa neonazis köpenick andi 80 antifaschismus podcast slider trauer hauptbahnhof stadtentwicklung gedenken kreuzberg antisemitismus bvg holocaust schöneberg mauer musik widerstand grenze ddr politiker friedrichshain ost-berlin kirche
Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschisten ist die größte, älteste, überparteiliche und überkonfessionelle Organisation von Antifaschistinnen und Antifaschisten Deutschlands. Sie wurde 1947 von Überlebenden der Konzentrationslager und Gefängnissen gegründet und setzt ... mehr auf berlinstreet.de

Heute Nacht wird umgebracht wer anders ist 24.07.2018 04:23:09

widerstand mauer musik kreuzberg antisemitismus bvg holocaust schöneberg stadtentwicklung gedenken hohenschönhausen ost-berlin touristen kirche friedrichshain grenze ddr politiker politik nazizeit prenzlauer berg kunst fahrgäste reinickendorf taxi schule wirtschaft verkehr krieg gesellschaft slider trauer treptow andi 80 antifaschismus podcast tiergarten usa neonazis köpenick typen kultur spandau 80er jahre prostitution rechtsextremismus gesundbrunnen gedanken west-berlin geschichte senat ns-zeit 70er jahre cdu nazis wilmersdorf sport flüchtlinge night on earth charlottenburg jugendliche stasi berlin street video gewalt autonome linkspartei moabit kriminalität polizei pankow mitte rassismus wedding lichtenberg weblog überwachung neukölln juden buch 1988 fußball
Knock out Keiner kommt hier lebend raus Benzin im Treppenhaus Heute Nacht wird umgebracht wer anders ist Deutsche Geschichte wird immer wieder neu inszeniert weil das Publikum so schnell vergisst Biedermann und Brandstifter und es ... mehr auf berlinstreet.de

Falsches Fahrziel 30.05.2019 00:00:56

kirche touristen ost-berlin hohenschönhausen friedrichshain politiker ddr grenze widerstand musik mauer schöneberg holocaust bvg antisemitismus kreuzberg gedenken stadtentwicklung treptow trauer slider podcast antifaschismus andi 80 köpenick neonazis usa tiergarten fahrgäste kunst prenzlauer berg nazizeit politik schule taxi reinickendorf wirtschaft krieg gesellschaft verkehr night on earth flüchtlinge jugendliche stasi charlottenburg video berlin street linkspartei autonome gewalt spandau kultur typen west-berlin gedanken gesundbrunnen rechtsextremismus prostitution 80er jahre ns-zeit senat geschichte sport wilmersdorf nazis cdu 70er jahre lichtenberg wedding neukölln überwachung juden fußball buch 1988 moabit kriminalität polizei rassismus mitte pankow
Der Mann mit seinem Aktenköfferchen stieg mir an einem Hotel in Moabit ins Taxi und nuschelte so was wie “Leiblubber Straße”. Ich war mir nicht sicher und wiederholte vorsichtshalber “Leipziger Straße, in Mitte?” “Ja, habe [...]... mehr auf berlinstreet.de

Zum Friedhof, durch den Friedhof und um den Friedhof herum 27.02.2021 01:00:07

fernsehen polizei rassismus mitte moabit kriminalitã¤t juden buch 1988 asyl lichtenberg wedding ostbahnhof ns-zeit geschichte senat sport 70er jahre cdu nazis typen kultur spandau prostitution west-berlin rechtsextremismus gesundbrunnen gedanken fahrgã¤ste 80er jahre fuãŸball video spaziergänge berlin street schã¶neberg ãœberwachung autonome linkspartei gewalt night on earth jugendliche stasi charlottenburg wirtschaft gesellschaft krieg verkehr kunst nazizeit politik prenzlauer berg schule taxi podcast antifaschismus neukã¶lln andi 80 neonazis usa tiergarten trauer treptow hauptbahnhof slider kã¶penick antisemitismus kreuzberg bvg holocaust gedenken flã¼chtlinge stadtentwicklung widerstand mauer musik friedrichshain ddr politiker grenze ost-berlin kirche grã¼ne
Als die Mauer entfiel, lebte ich schon 28 Jahre in Berlin, hatte in vier Westberliner Amtsgerichten, im Landgericht, im Kammergericht amtiert, war politisch tätig gewesen, hatte mich sozial engagiert, glaubte Bescheid zu wissen und kannte ... mehr auf berlinstreet.de

Berlin Street wandelt sich 29.07.2018 00:00:16

treptow trauer slider antifaschismus podcast andi 80 köpenick tiergarten neonazis usa kunst fahrgäste politik nazizeit prenzlauer berg schule reinickendorf taxi wirtschaft gesellschaft krieg verkehr ost-berlin touristen kirche hohenschönhausen friedrichshain ddr politiker grenze widerstand mauer musik kreuzberg antisemitismus bvg holocaust schöneberg gedenken stadtentwicklung lichtenberg wedding überwachung neukölln juden buch 1988 fußball moabit polizei kriminalität mitte rassismus pankow night on earth flüchtlinge jugendliche stasi charlottenburg video berlin street autonome linkspartei gewalt kultur typen spandau prostitution gedanken rechtsextremismus gesundbrunnen west-berlin 80er jahre ns-zeit geschichte senat wilmersdorf sport cdu 70er jahre nazis
Anlässlich des 20. Geburtstags von Berlin Street gab es in den letzten Tagen einige Änderungen an der Website. Das Layout wurde aufgefrischt und rund 200 Artikel gelöscht, die keinen aktuellen Bezug mehr hatten. Dazu sind [...]... mehr auf berlinstreet.de

Vom Treptower Park zum Schlesischen Tor 12.12.2020 00:10:46

spaziergänge video fuãŸball ãœberwachung berlin street schã¶neberg linkspartei autonome gewalt night on earth stasi jugendliche charlottenburg ns-zeit senat geschichte sport nazis 70er jahre cdu spandau typen kultur rechtsextremismus gesundbrunnen gedanken west-berlin prostitution 80er jahre fahrgã¤ste juden buch 1988 asyl lichtenberg wedding ostbahnhof fernsehen polizei mitte rassismus moabit kriminalitã¤t friedrichshain politiker ddr grenze kirche ost-berlin grã¼ne bvg holocaust kreuzberg antisemitismus gedenken flã¼chtlinge stadtentwicklung widerstand musik mauer antifaschismus podcast andi 80 neukã¶lln tiergarten neonazis usa hauptbahnhof trauer treptow slider kã¶penick wirtschaft krieg gesellschaft verkehr kunst prenzlauer berg politik nazizeit schule taxi
Die weißen Schiffe liegen im weißen Eis. Vom S-Bahnhof Treptower Park sehe ich sie ruhen. “Ein gutes Neues!” ruft der Wirt vom Ambiente am S-Bahn-Bogen, ich usurpiere den Gruß, der anderen zugedacht ist. Ich bin [...]... mehr auf berlinstreet.de

Der Rosenthaler Platz unterhält sich… 10.03.2021 00:41:03

nazizeit politik prenzlauer berg kunst taxi schule wirtschaft verkehr krieg gesellschaft slider trauer treptow hauptbahnhof kã¶penick neukã¶lln andi 80 podcast antifaschismus neonazis usa tiergarten widerstand mauer musik antisemitismus kreuzberg bvg holocaust stadtentwicklung gedenken flã¼chtlinge grã¼ne ost-berlin kirche friedrichshain grenze ddr politiker moabit kriminalitã¤t fernsehen polizei rassismus mitte wedding lichtenberg ostbahnhof juden asyl buch 1988 typen kultur spandau fahrgã¤ste 80er jahre prostitution west-berlin rechtsextremismus gesundbrunnen gedanken geschichte senat ns-zeit 70er jahre cdu nazis sport night on earth charlottenburg jugendliche stasi schã¶neberg berlin street orte ãœberwachung fuãŸball video gewalt autonome linkspartei
So heißt es in dem ersten modernen Großstadtroman der deutschen Literatur, “Berlin Alexanderplatz” von Alfred Döblin. Mal hören, was er alles zu erzählen hat. Den heutigen Namen Rosenthaler Platz gibt es erst seit 1910. Der ... mehr auf berlinstreet.de