Tag suchen

Tag:

Tag nora_gomringer

Ins Netz gegangen (20.7.) 20.07.2015 12:56:04

geschichtsbewusstsein lebensmittel europa usa deutsch urheberrecht musik wissenschaft inszenierung lyrik igor strawinsky mobilität literatur alter medien verkehr digital humanities politik kritik schule kunst flucht stadt uwe kolbe nationalhymne autorin nora bossong lesezeichen literaturpreis anthologie rap geschlecht erinnerungskultur rainald goetz identität interview unterricht gender verfassung nora gomringer bayreuth freiheit zeit denkmal konsum blog griechenland jomathan meese literaturbetrieb auto geschichte erinnerung sport pop wirkung
Ins Netz gegangen am 20.7.: «Digital Humanities» und die Geisteswissenschaften: Geist unter Strom — NZZ Feuilleton — sehr seltsamer text von urs hafner, der vor allem wohl seine eigene skepsis gegenüber »digital humanities« bestätigen wollte. dabei unterlaufe ihm einige fehler und er schlägt ziemlich wilde volten: wer »humanities« mit »humanwiss... mehr auf matthias-mader.de

Das Jahr Nora 20.12.2015 11:45:40

voland & quist bachmannpreis literatur voland & quist kritik rezension der gesunde menschenversand nora gomringer
Als Nora Gomringer beim diesjährigen Bachmannpreis in Klagenfurth angetreten ist, hatte ich bereits viel von ihr gehört und ein paar Texte am Rande mitbekommen, mich aber nicht wirklich mit ihr/ihrem Werk beschäftigt. Nachdem sie spätestens ab dem Juli 2015 eine gefühlte kulturmediale Omnipräsenz besitzt, dachte ich mir, ich schau mal rein und vers... mehr auf novastation.wordpress.com

Ingeborg-Bachmann-Preis 2015 geht an Nora Gomringer 05.07.2015 11:59:20

ingeborg-bachmann-preis alles abseitige klagenfurt valerie fritsch jury nora gomringer dana grigorcea
Der Bachmann-Preis 2015, der mit 25.000 Euro dotiert ist, geht in diesem Jahr an die Lyrikerin und Poetry Slammerin Nora Gomringer. Der Vortrag ihres Textes, der mit Fakten und Fiktion spielt, war beeindruckend, doch sie hat nicht nur mit ihrer Präsenz überzeugt, sondern auch mit ihrer Poesie und einem wunderbaren Sprachrhythmus. Dem Text vorwer... mehr auf buzzaldrins.wordpress.com

Aus-Lese #48 19.08.2016 16:33:55

barre phillips urs leimgruber literatur thomas brussig ddr alke stachler hubert fichte improvisation john corbett jacques demierre brief nora gomringer
Wasserfarben ist der erste Roman von Brussig, 1991 unter einem Pseudonym erschienen und jetzt als E-Book veröffentlicht, deshalb ist er sozusagen bei mir gelandet. Es wird erzählt von einem Abiturient in Ost-Berlin am Übergangspunkt zwischen noch Schule und bald Leben. … Weiterlese... mehr auf matthias-mader.de

Beifang vom 25.04.2017 25.04.2017 19:27:06

nancy wilson peter stamm ella fitzgerald beifang al jarreau nora gomringer reinhard mey
Gut erzählte Geschichten findet man auch an ungewöhnlichen Orten, etwa in einer Analyse der von Melania T. geposteten Fotos. Ein Text über das Eistauchen in Finnland. Schön lang. Da hier neulich der Polizeibericht Nordfriesland vorkam und manche vielleicht noch zweifeln, warum der Unterhaltungswert haben soll – bitte. Frau... mehr auf herzdamengeschichten.de

„Mein durstiges Wort gegen die flüchtige Liebe“ 26.09.2016 08:44:41

stan lafleur elif verlag lyrik liebe crauss liebesgedichte sina klein anthologie dominik dombrowski safiye can nora gomringer josé oliver christoph danne
Im ELIF Verlag ist eine Anthologie mit moderner Liebeslyrik erschienen. Eine ziemlich illustre Autorenauswahl hat dazu beigetragen. Mit dabei sind u.a. Nora Gomringer, Crauss, José Oliver, Stan Lafleur, Christoph Danne, Safiye Can, Sina Klein, Dominik Dombrowski… und tatsächlich auch ein paar Gedichte von mir. Bestellen kann man das Buch für ... mehr auf novastation.wordpress.com

TddL 18 – Raphaela Edelbauer, Martina Clavadetscher, Stephan Lohse, Anna Stern, Joshua Groß 06.07.2018 09:28:07

klaus kastberger hildegard keller anna stern raphaela edelbauer insa wilke hubert winkels allgemein literaturpreis joshua groß michael wiederstein martina clavadetscher nora gomringer stephan gmünder bachmann-wettbewerb 2018 stephan lohse tddl 2018
Von Folter an Mensch und Natur, der Metamorphose einer Störschneiderin, einem weißen Schwarzen, einem Unglück und zu viel Dissonanz Der Vormittag des 1. Wettbewerbstages hinterlässt einen harmonischen Eindruck, ungewohnt für mich, die ich nach zwei Jahren Pause endlich wieder Zeit … ... mehr auf atalantes.de

„#poesie“ (Nora Gomringer und Martin Beyer (Hrsg.) 05.07.2018 15:54:36

lyrik büchersucht rezension martin beyer voland & quist verlag gedichte anthologie nora gomringer voland & quist verlag rezensionen
Lyrik Dieses Wort ruft bei vielen wohl Erinnerungen an die Schulzeit wach. Erinnerungen, in denen man im Deutschunterricht mehr oder minder alte Gedichte „zu Tode interpretieren“ musste und man das Gefühl hatte, man könne nur dann eine gute Note bekommen, wenn man die Ansichten der Lehrer*innen herbeten kann. Doch Lyrik kann so viel meh... mehr auf studierenichtdeinleben.wordpress.com