Tag suchen

Tag:

Tag mascha_kaleko

Mascha Kaléko: Liebesgedichte (Rezension 06.04.2017 09:38:04

rezension buchblogger gedicht poesie lyrik literatur mascha kaleko poetry
„Zur Heimat erkor ich mir die Liebe“ Ich und Du waren ein Paar Jeder ein seliger Singular Liebten einander als Ich und als Du Jeglicher Morgen ein Rendevouz Dies ein Ausschnitt aus Masha Kalékos Gedicht Ich und Du. Das vorliegende Buch vereint Liebesgedichte aus rund 50 Jahren. Es sind tiefe Gedichte voller Sprachschönheit, es sind … ... mehr auf denkzeiten.com

Mascha Kaléko (1907 – 1975) 07.06.2017 07:39:46

autoren / porträts autor gedicht lyrik geburtstag porträt mascha kaleko
Mascha Kaléko wird am 7. Juni 1907 im galizischen Chrzanów (damals Österreich-Ungarn, heute Polen) als nichteheliches Kind des jüdisch-russischen Kaufmanns Fischel Engel und der österreichisch-jüdischen Rozalia Chaja Reisel Aufen geboren (Die Eltern heiraten 1922 und der Vater adoptiert Mascha). 1914 reist die Mutter mit Mascha und deren Schwester ... mehr auf denkzeiten.com

* 02.02.2016 20:50:04

gedichte mascha kaleko
Jage die Ängste fort Und die Angst vor den Ängsten. Für die paar Jahre Wird wohl alles noch reichen. Das Brot im Kasten Und der Anzug im Schrank. Sage nicht mein. Es ist dir alles geliehen. Lebe auf Zeit und sieh, Wie wenig du brauchst. Richte dich ein. Und halte den Koffer bereit. Es ist […]... mehr auf paradalis.wordpress.com

Bücher, die ich bald lesen möchte 2 10.02.2018 11:59:11

bücher dystopie zar leben lesen russland 1984 motivation inspiration sherlcok holmes bücher, die ich lesen möchte charles dickens j.r.r. tolkien weichnachtserzählungen george orwell mascha kaleko lifestyle herr der ringe
Nun, einige Zeit nach dem ersten Teil, kommt hier der zweite. Von den letzten 4 Büchern, die ich vorgestellt habe, habe ich nur 2 (Wer die Nachtigall stört; Danny und die Fasanenjagd) gelesen, eins aussortiert (Ringel Rangel Rosen) und eins nicht beendet (Weihnachtserzählungen). Zum Glück habe ich in der vergangenen Zeit auch andere Bücher gelesen ... mehr auf daslebendera.wordpress.com

Mutter sein dagegen sehr….Mascha Kaleko (für meine Kinder Anna, Julius und Karla) 07.12.2017 10:37:09

mutter sein dagegen sehr lyrik mascha kaleko
Mutter sein dagegen sehr „Mutter sein dagegen sehr“ „Manchmal nach verhängter Strafe -Sonntag nicht ins Kino gehn- Seh ich mich, das heisst, im Geiste, Vor dem armen Sünder stehn. Lieber Sohn, hör ich mich sagen. Strafe, heisst es zwar, muss sein! Doch mir leuchten ein paar Zeilen Meiner Rolle nicht ganz ein: Muss es „Eltern... mehr auf xeniana.wordpress.com

[Vorfreude] Verlagsvorschauen Herbst/Winter 2018 23.07.2018 10:00:19

dead zone keisuke sato mortal engines die zeit am abgrund helena waris ein tag im dezember dtv little witch academia ryosuke takeuchi tokyopop das adelsgut die nacht ist unser haus the huntress fjb inio asano dennis ehrhardt jesse haaja ryo yoshinari josie silver comic kamome shirahama heyne nur in der dunkelheit leuchten die sterne john sinclair moriarty the patriot katherine mansfield nicholas eames fischer tor battle royal iwan turgenjew das haus der roten töchter fliegen tanzen wirbeln beben vorfreude carlsen kayla ancrum book talk verlagsvorschau das geheimnis der hexen verlagsprogramm egmont keisuke matsuoka manesse atelier of witch hat philip reeve jules grant biomega kazuki sakuraba sinclair könige der finsternis wicker king koushun takami rendel mascha kaleko hikaru miyoshi manga marieke nijkamp krieg der städte tsutomu nihei in meinen träumen läutet es sturm hiro kiyohara
Da ich im Frühjahr doch großen Spaß dabei hatte, habe ich jetzt durch diverse  deutsche Verlagsvorschauen für den Herbst bzw. Winter geblättert und meine Favoriten raus geschrieben. Die nächsten Monate sehen deutlich ruhiger aus (oder bin ich nur sehr wählerisch?) – eigentlich aber gut so wenn ich bedenke, wie viele ungelesene Bücher ich noch... mehr auf poesielos.wordpress.com

Time to say goodbye 11.05.2018 19:56:13

abschied gedanken leben. lyrik mascha kaleko
Max Bachmann (5. 6. 1933 – 10. 5. 2018) Memento Vor meinem eignen Tod ist mir nicht bang, Nur vor dem Tode derer, die mir nah sind. Wie soll ich leben, wenn sie nicht mehr da sind? Allein im Nebel tast ich todentlang Und laß mich willig in das Dunkel treiben. Das Gehen schmerzt nicht […]... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Mascha Kaléko: Verse für Zeitgenossen 14.05.2018 05:43:01

buchtipp rezension gedichtband lyrik literatur mascha kaleko neuerscheinungen / zeitgenössische literatur
Wie Janus zeigt zuweilen mein Gedicht Seines Verfassers doppeltes Gesicht: Die eine Hälfte des Gesichts ist lyrisch, Die andere hingegen fast satirisch. Zwei Seelen wohnen, ach in mir zur Miete – Zwei Seelen von konträrem Appetite Dies ein Ausschnitt aus dem Gedicht Masha Kalékos, das sie „Statt eines Vorworts“ an den Anfang ihres Gedichtband... mehr auf denkzeiten.wordpress.com