Tag suchen

Tag:

Tag _lpreis

Öl ist noch immer ein Krisen-Indikator 19.04.2018 09:02:00

charttechnik ölpreis rohstoffe xc0007924514 xc0009677409 xd0015948363 brent usa eia wti markt & wirtschaft öl rohöl
Zugegeben, nicht mehr so sensibel und hysterische wie vielleicht in früheren Jahren, aber der Preis nimmt noch immer Spannungen in der internationalen Tektonik gefühlvoll wahr: Jetzt sind es die Bombardements in Syrien, der Krieg im Jemen oder die wahlweise das Hickhack zwischen Nordkorea und den USA und Russland und den USA.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX tut sich schwer – Ölpreis springt auf Dreijahreshoch 11.04.2018 09:51:58

dax ölpreis opec 846900 de0008469008 wall street brent wti markt & wirtschaft öl
Das neue Dreijahreshoch Im Preis für die Ölsorte Brent über 71 US-Dollar ist die Folge wachsender geopolitischer Risiken und eines sich abschwächenden US-Dollars. Der gestrige Ausbruch im Ölpreis trägt technisch das Potenzial für weitere Anstiege bis auf 80 Dollar pro Barrel. Wer hätte dieses Preisniveau vor zweieinhalb Jahren für möglich gehalten,... mehr auf dieboersenblogger.de

Frühlingsgefühle am Ölmarkt 29.03.2018 13:32:43

nicolai tietze titel charttechnik ölpreis aktuelle videos x-perten db x-markets rohstoffe xc0007924514 video xc0009677409 xd0015948363 brent usa eia wti deutsche bank öl rohöl
Während sich die Aktienmärkte momentan schwer tun, und auch einige Metalle wie Kupfer und Platin eher Frühlingsmüdigkeit zeigen, überraschte das schwarze Gold viele Investoren auf dem falschen Fuße. Zwar merkt dies der hiesige Autofahrer bis dato noch nicht so sehr, da der feste Kurs des Euro die Benzinrechnung in Schranken hält. Aber die Sorte Bre... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX weiter in Bärenhand – Gefährliche Konstellation an der Wall Street 19.03.2018 10:12:54

brexit mario draghi xc0009655157 dax freihandel ölpreis fed handelskrieg donald trump opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 wall street brent china usa wti markt & wirtschaft öl gold rohöl jerome powell
Der Deutsche Aktienindex startet in die neue Woche unter 12.390 Punkten und damit wieder in dem Bereich, der seit gut sechs Wochen von den Verkäufern kontrolliert wird.... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Instis verkaufen, Retail-Investoren kaufen 19.03.2018 08:49:01

brexit mario draghi s&p500 dax charttechnik ölpreis fed opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 video wall street brent china usa wti leitzinsen markt & wirtschaft öl rohöl jerome powell
Die Märkte starten mit schwächeren Vorgaben in die neue Woche. Zur Wochenmitte wird es richtig spannend. Die nächste US-Notenbanksitzung steht an und wahrscheinlich auch die nächste Leitzinserhöhung vonseiten der Fed.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX kämpft um jeden Punkt – Börse bleibt politisches Minenfeld 16.03.2018 10:26:24

brexit mario draghi xc0009655157 dax freihandel ölpreis fed handelskrieg donald trump opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 wall street brent china usa wti markt & wirtschaft öl gold rohöl jerome powell
Wir haben es gerade mit politischen Börsen zu tun, die unmittelbar und ohne Vorwarnung durch neue Hiobsbotschaften in Mitleidenschaft gezogen werden können. Dieses Damoklesschwert pendelt über den durchaus konstruktiven Ambitionen der Anleger, nach der Korrektur einen Boden ausbilden zu wollen.... mehr auf dieboersenblogger.de

Kann die OPEC für eine neue Ölpreisrallye sorgen? 16.03.2018 09:17:37

nicolai tietze titel zertifikate & derivate ölpreis db x-markets rohstoffe xc0007924514 xc0009677409 xd0015948363 brent usa eia wti deutsche bank öl rohöl
Mit dem Ende des US-Dollar-Absturzes war es auch mit der Ölpreisrallye erst einmal vorbei. Angesichts der Entwicklungen an den weltweiten Rohölmärkten ist es jedoch selbst bei einer erneuten Schwächeperiode des Greenback nicht sicher, dass sich die Rohölnotierungen wieder steil nach oben bewegen werden.... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Damoklesschwert US-Politik 16.03.2018 09:12:23

brexit mario draghi s&p500 dax charttechnik ölpreis fed opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 video wall street brent china usa wti leitzinsen markt & wirtschaft öl rohöl jerome powell
Die Börsen versuchen sich derzeit zu erholen, allerdings wird dieser Versuch durch die vielen interessanten politischen Entwicklungen erschwert.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX macht etwas Boden gut – US-Banken vor weniger Regulierung 15.03.2018 17:20:19

brexit mario draghi xc0009655157 dax freihandel ölpreis fed handelskrieg donald trump opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 wall street brent china usa wti markt & wirtschaft öl gold rohöl jerome powell
Die amerikanische Regierung ist heute einen Schritt in Richtung Lockerung der Bankenaufsicht gegangen. Kleine und mittelgroße Banken können sich möglicherweise bald über weniger Bürokratie bei der Kreditvergabe freuen, da die Aufsicht durch die amerikanische Notenbank für sie bald nicht mehr gelten wird. ... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX bleibt angeschlagen – Das Weiße Haus bestimmt die Richtung 15.03.2018 10:49:30

brexit mario draghi xc0009655157 dax freihandel ölpreis fed handelskrieg donald trump opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 wall street brent china usa wti markt & wirtschaft öl gold rohöl jerome powell
Das Weiße Haus ist in wöchentlichen Rhythmus mal Verbündeter, mal Gegner und als Letzterer verantwortlich für die steigende Volatilität an den Aktienmärkten. Jetzt ist zwar die Angst vor einer Zinsanhebungsorgie der Notenbanken durch schwächere Inflationsdaten gebannt worden. Aber just zu diesem Zeitpunkt kehrt die Unsicherheit über das Stühlerücke... mehr auf dieboersenblogger.de

Ach, dieser Handels-Trump(el) 14.03.2018 11:32:02

titel 965814 mario draghi zinswende dax inflation ölpreis aktienmarkt eu0009658145 dow jones fed handelskrieg s&p 500 donald trump euro 846900 ezb geldpolitik de0008469008 wall street bitcoin china usa markt & wirtschaft eurozone gold jerome powell
Wenn wir für George W. Bush mit Barack Obama entschädigt wurden, muss Donald Trump uns mindestens Jesus Christus zurückbringen. Denn leider ist die schützende Hand Amerikas über Europa seit dem II. Weltkrieg unter Trump zum ausgestreckten Mittelfinger verkümmert. Kann man ihn noch einen Verbündeten nennen?... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX vor dem „Verfall“ – Hexensabbat am Freitag lässt grüßen 14.03.2018 10:14:16

brexit mario draghi xc0009655157 dax ölpreis fed opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 wall street brent china usa wti markt & wirtschaft öl gold rohöl jerome powell
Der Begriff „Verfall“ mit Hinweis auf den sogenannten Hexensabbat am Freitag, bekommt beim Blick auf den Deutschen Aktienindex nach dem gestrigen schwachen Tag eine völlig neue Bedeutung. Technisch ist der Index unter 12.390 Punkten nun wieder bereit für noch tiefere Kurse. Jetzt müssen die Bullen unter Beweis stellen, dass sie die 12.000-Punkte-Ma... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Verfall im DAX bekommt völlig neue Bedeutung 14.03.2018 09:02:54

brexit mario draghi s&p500 dax charttechnik ölpreis fed opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 video wall street brent china usa wti leitzinsen markt & wirtschaft öl rohöl jerome powell
Die Personalpolitik im Weißen Haus lässt für den DAX und die Aktienmärkte insgesamt nichts gutes erahnen.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX rutscht wieder ab – Der Nächste verlässt das Weiße Haus 13.03.2018 17:05:57

brexit mario draghi xc0009655157 dax freihandel ölpreis fed handelskrieg donald trump opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 wall street brent china usa wti markt & wirtschaft öl gold rohöl jerome powell
Die Schwäche des Deutschen Aktienindex in diesen Tagen ist geradezu erschreckend. Der Markt ist jetzt wieder unter die Marke von 12.390 Punkten gefallen. So dürfte es wohl bald einen erneuten Test der 12.000-Punkte-Marke geben. Vor dem großen Verfallstag am Freitag ist zudem mit sehr nervösem Handel in Frankfurt zu rechnen.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX steckt fest – Eurozone lässt konjunkturell etwas nach 13.03.2018 09:51:37

brexit mario draghi xc0009655157 dax ölpreis fed opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 wall street brent china usa wti markt & wirtschaft öl gold rohöl jerome powell
Aus konjunktureller Sicht ist derzeit besorgniserregend, dass die Wirtschaftsdaten aus der Eurozone anfangen, mehrheitlich die Markterwartungen zu enttäuschen. Auch die Inflationserwartungen gehen zurück, was gar nicht zum starken Euro und der Angst passt, dass die EZB demnächst einen strafferen Kurs in der Geldpolitik anschlagen könnte.... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Eurozone – negative Überraschungen nehmen zu 13.03.2018 08:58:55

brexit mario draghi s&p500 dax charttechnik ölpreis fed opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 video wall street brent china usa wti leitzinsen markt & wirtschaft öl rohöl jerome powell
Das große Thema am heutigen Dienstag sind die US-Inflationsdaten. Dabei sind die Inflationserwartungen zuletzt zurückgegangen.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX kommt nicht richtig voran – Dollar-Rally könnte helfen 12.03.2018 17:11:56

brexit mario draghi xc0009655157 dax freihandel ölpreis fed handelskrieg donald trump opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 wall street brent china usa wti markt & wirtschaft öl gold rohöl jerome powell
Der Deutsche Aktienindex hat jetzt die beiden kommenden Wochen nicht nur zwei, sondern drei Stunden Einfluss durch den Haupthandel an der Wall Street, da in den USA bereits auf die Sommerzeit umgestellt wurde. Nach wie vor dreht sich hierzulande alles um die 12.390-Punkte-Marke. Ein erneutes Abtauchen des Leitindex darunter würde die technische Sit... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX springt in den neutralen Bereich – US-Daten drehen Stimmung 12.03.2018 10:11:46

brexit mario draghi xc0009655157 dax ölpreis fed opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 wall street brent china usa wti markt & wirtschaft öl gold rohöl jerome powell
Seit den US-Arbeitsmarktdaten am Freitag befinden sich die Börsen, allen voran die Wall Street, wieder in der Besten aller Welten. Mehr neu geschaffene Stellen in den USA bei zugleich weniger stark steigenden Lohnkosten. Das Inflationsgespenst hat damit seinen Schrecken für die Märkte vorerst verloren. Diese Daten werden die Zentralbanken nicht daz... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Wall Street – ja ist denn schon wieder Januar? 12.03.2018 08:56:51

brexit mario draghi s&p500 dax charttechnik ölpreis fed opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 video wall street brent china usa wti leitzinsen markt & wirtschaft öl rohöl jerome powell
Die US-Februar-Arbeitsmarktdaten haben Anleger beruhigt und die Inflations- und Zinssorgen weniger werden lassen.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX kann die 12.400 nicht halten – US-Arbeitsmarktdaten ein Volltreffer 09.03.2018 17:33:44

brexit mario draghi xc0009655157 dax freihandel ölpreis fed handelskrieg donald trump opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 wall street brent china usa wti markt & wirtschaft öl gold rohöl jerome powell
Das war das beste Geschenk zum neunten Geburtstag des Bullenmarktes: Mehr neu geschaffene Stellen in den USA bei zugleich weniger stark steigenden Lohnkosten. Das Inflationsgespenst hat damit seinen Schrecken für die Märkte vorerst verloren. Diese Daten werden die Zentralbanken nicht dazu nötigen, sich gegen die Märkte zu stemmen, um Inflationsbekä... mehr auf dieboersenblogger.de

Double Trouble – Nach Zins- jetzt auch noch Zollangst? 09.03.2018 12:15:00

titel 965814 mario draghi zinswende dax inflation ölpreis aktienmarkt eu0009658145 dow jones fed handelskrieg s&p 500 donald trump euro 846900 ezb geldpolitik de0008469008 wall street bitcoin china usa markt & wirtschaft eurozone gold jerome powell
Eine dramatische Einschränkung des Freihandels träfe insbesondere Made in Germany tief ins Mark. Ein in der Folge eingeschränktes Weltwirtschaftswachstum mit schwächeren Unternehmensumsätzen und -gewinnen würde seine negative Wirkung auf deutsche Aktien nicht verfehlen. Und wie steht es um die Zinsangst?... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX steuert Widerstand an – Geo- und Geldpolitik leisten Schützenhilfe 09.03.2018 09:48:58

brexit mario draghi xc0009655157 dax ölpreis fed opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 wall street brent china usa wti markt & wirtschaft öl gold rohöl jerome powell
Der Deutsche Aktienindex erhält heute Morgen Schützenhilfe von der Geopolitik und der Europäischen Zentralbank, die weiter reaktiv und dem Markt stützend beiseite stehen wird. Diese beiden guten Nachrichten lassen die Debatte um Strafzölle für den Moment ein wenig in den Hintergrund treten.... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Der Bullenmarkt wird neun – Strafzölle werden ge-kauft 09.03.2018 09:25:45

brexit mario draghi s&p500 dax charttechnik ölpreis fed opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 video wall street brent china usa wti leitzinsen markt & wirtschaft öl rohöl jerome powell
US-Präsident Donald Trump hat die angekündigten Strafzölle angeordnet. Trotzdem zeigen sich die Aktienmärkte stabil. Grund dafür ist unter anderem die Aussicht auf eine Entspannung in der Nordkorea-Krise.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX springt nach oben – Bewegung in Diskussion um Strafzölle 08.03.2018 17:18:11

brexit mario draghi xc0009655157 dax freihandel ölpreis fed handelskrieg donald trump opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 wall street brent china usa wti markt & wirtschaft öl gold rohöl jerome powell
Der Präsident der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, zeigte sich heute von seiner geldpolitisch zahmen Seite. Und auf ähnlich moderate Töne schießen sich die Börsen jetzt auch hinsichtlich Trumps Zollvorhaben ein.... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Cohn-Kater klingt langsam ab 08.03.2018 09:06:02

brexit mario draghi s&p500 dax charttechnik ölpreis fed opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 video wall street brent china usa wti leitzinsen markt & wirtschaft öl rohöl jerome powell
Marktteilnehmer schauen gespannt nach Washington. Heute könnte die Ankündigung von Strafzöllen kommen. Allerdings stellte die US-Regierung Ausnahmeregelungen in Aussicht, was die Börsianer beruhigte.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX noch ohne Richtung – Die Hoffnung stirbt zuletzt 08.03.2018 10:04:29

brexit mario draghi xc0009655157 dax ölpreis fed opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 wall street brent china usa wti markt & wirtschaft öl gold rohöl jerome powell
Der amerikanische Vize-Präsident Mike Pence ist die letzte Hoffnung darauf, dass Donald Trump am Ende doch noch einlenken und es nicht zu einem Handelskrieg kommen wird. Pence soll im privaten seit Tagen auf den Präsidenten einwirken, die Strafzölle nicht einzuführen. Das beruhigt die Gemüter vorerst etwas, die Verkaufsbereitschaft geht zurück. Neu... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX mit Rally im Tagesverlauf – Politisches Störfeuer bleibt 07.03.2018 17:26:16

brexit mario draghi xc0009655157 dax ölpreis fed opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 wall street brent china usa wti markt & wirtschaft öl gold rohöl jerome powell
Auch wenn sich sowohl der Deutsche Aktienindex als auch die Wall Street im Laufe des Tages von ihren vorbörslichen Tiefs lösen und nach oben absetzen konnten, kann das für den Moment auch einfach nur der Versuch sein, die Kurslücken zum gestrigen Schlusskurs zu schließen.... mehr auf dieboersenblogger.de

Beim Handelskrieg wird Deutschlands Exportstärke zu seiner größten Achillesferse! 07.03.2018 13:25:45

titel 965814 mario draghi zinswende dax inflation ölpreis aktienmarkt eu0009658145 dow jones fed handelskrieg s&p 500 donald trump euro 846900 ezb geldpolitik de0008469008 wall street bitcoin china usa markt & wirtschaft eurozone gold jerome powell
Der handelsprotektionistische Hammer kreist wieder und der Hammerwerfer heißt Donald Trump. Unter dem Deckmantel der nationalen Sicherheit kann er Strafzölle erheben oder diese erhöhen. Und so will er Importzölle von 25% auf Stahl und 10% auf Aluminium einführen.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX tanzt um die 12.000er Marke – Chaos im Weißen Haus 07.03.2018 09:45:45

brexit mario draghi xc0009655157 dax ölpreis fed opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 wall street brent china usa wti markt & wirtschaft öl gold rohöl jerome powell
Donald Trumps Handelsberater Navarro galt an der Wall Street wegen seines leidenschaftlichen Einsatzes für Strafzölle bereits als „Enfant terrible“. Dass jetzt der für Freihandel plädierende Wirtschaftsberater Gary Cohn das Weiße Haus verlässt, schürt die Angst, dass Navarro seinen Chef jetzt in einen Handelskrieg mit anderen Nationen drängen könnt... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Navarro gewinnt – Cohn muss gehen – Dow -400 07.03.2018 09:13:11

brexit mario draghi s&p500 dax charttechnik ölpreis fed opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 video wall street brent china usa wti leitzinsen markt & wirtschaft öl rohöl jerome powell
Gerade sah es so aus, als sollten sich die Aktienmärkte beruhigen, dann gab es eine Hiobsbotschaft aus Washington.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX erholt sich weiter – Doch nur ein Poltern aus dem Weißen Haus? 06.03.2018 10:15:58

brexit mario draghi xc0009655157 dax ölpreis fed opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 wall street brent china usa wti markt & wirtschaft öl gold rohöl jerome powell
Am deutschen Aktienmarkt hat gestern ein eher schwaches Volumen die Erholung begleitet, die auf eine Korrektur der vergangenen Woche bei eher hohem Volumen folgte. Das sieht ein wenig nach einer Mischung aus Eindeckungen von Leerverkäufen, Käufen von Schnäppchenjägern und einer technischen Reaktion aus. Somit dürfte auch das heutige Plus im DAX zur... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Technischer Bounce bei schwachem Volumen 06.03.2018 09:12:00

brexit mario draghi s&p500 dax charttechnik ölpreis fed opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 video wall street brent china usa wti leitzinsen markt & wirtschaft öl rohöl jerome powell
Die Aktienmärkte erlebten zu Beginn der neuen Woche eine beeindruckende Erholungsrallye. Das Volumen hielt sich jedoch in Grenzen.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX kämpft sich zurück – Fortschritt in Berlin, dafür Hängepartie in Rom 05.03.2018 09:56:32

brexit mario draghi xc0009655157 dax ölpreis fed opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 wall street brent china usa wti markt & wirtschaft öl gold rohöl jerome powell
Vorbörslich noch auf ein Tief knapp über 11.700 Punkten gefallen, kämpft sich der Deutsche Aktienindex aktuell wieder zurück auf das Niveau des Freitagsschlusses von rund 11.900 Punkten. Die Nervosität in Sachen Politik hat nach den Wahlen in Italien und Trumps neuerlichen protektionistischen Ideen in Richtung Autoindustrie nicht nachgelassen. Da k... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Das ist nicht gut für den Standort Europa 05.03.2018 09:06:53

brexit mario draghi s&p500 dax charttechnik ölpreis fed opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 video wall street brent china usa wti leitzinsen markt & wirtschaft öl rohöl jerome powell
In Deutschland hat sich die politische Unsicherheit am Wochenende gelegt. Dafür bereiten Anlegern Italien und ein drohender Handelskrieg mit den USA Sorgen.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX kapituliert vor der Politik – Ohne Risiken ins Wochenende 02.03.2018 09:48:07

brexit mario draghi xc0009655157 dax ölpreis fed opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 wall street brent china usa wti markt & wirtschaft öl gold rohöl jerome powell
Der Deutsche Aktienindex hat die Unterstützung bei 12.390 Punkten aufgegeben. Mit der bevorstehenden SPD-Mitgliederabstimmung über die Große Koalition und den Parlamentswahlen in Italien mit einer drohenden Hängepartie entsteht gerade ein hohes Risiko, Aktienpositionen über das Wochenende zu halten.... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Es rappelt in der Kiste 02.03.2018 08:43:52

brexit mario draghi s&p500 dax charttechnik ölpreis fed opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 video wall street brent china usa wti leitzinsen öl rohöl jerome powell
Die Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, Strafzölle auf Stahl- und Aluminiumimporte zu erheben brachte die Märkte gestern Abend ordentlich unter Druck.... mehr auf dieboersenblogger.de

Double Trouble – Kommt zum Zinserhöhungstrip der Finanzmärkte auch noch ein Handelskrieg hinzu? 02.03.2018 11:06:58

titel 965814 mario draghi zinswende dax inflation ölpreis aktienmarkt eu0009658145 dow jones fed s&p 500 donald trump euro 846900 ezb geldpolitik de0008469008 wall street bundestagswahl bitcoin china usa markt & wirtschaft eurozone gold jerome powell
Seit Ende Januar stehen die weltweiten Renten- und Aktienmärkte unter der Knute massiver Inflations- und damit Zinserhöhungsangst. Doch sind die Zinsbefürchtungen wirklich stimmig und Aktien folgerichtig nachhaltig angeschlagen? Oder haben wir es eher mit einer emotionalen Paranoia zu tun? Und jetzt zerren auch noch die handelspolitischen Irrfahrte... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX entscheidet sich für abwärts – Suche nach dem nächsten Tief 01.03.2018 17:28:39

brexit mario draghi xc0009655157 dax ölpreis fed opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 wall street brent china usa wti markt & wirtschaft öl gold rohöl jerome powell
Die Wahl in Italien am kommenden Sonntag wirft an den europäischen Aktienbörsen ihren Schatten voraus. Zu dieser politischen Unsicherheit gesellen sich die anhaltenden Gewinnmitnahmen an der Wall Street. Die Erholung an den Börsen dies- und jenseits des Atlantiks scheint für den Moment vorüber zu sein. Das Momentum am Aktienmarkt hat definitiv nach... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Monatsschlussverkauf oder Korrekturbeginn? 01.03.2018 09:03:59

brexit mario draghi s&p500 dax charttechnik ölpreis fed opec 846900 ezb geldpolitik de0008469008 video wall street brent china usa wti leitzinsen öl rohöl jerome powell
Zur Wochenmitte wurden negative Kursbewegungen an der Wall Street beobachtet. Die Frage ist, ob wir nur einen Monatsschlussverkauf gesehen haben oder ob eine längere Korrektur beginnt. Ein Beitrag von Jochen Stanzl Er ist Chef-Marktanalyst bei CMC Markets, Frankfurt. Davor war Jochen Stanzl über 15 Jahre bei der BoerseGo AG als Finanzmarktanalyst t... mehr auf dieboersenblogger.de

Sind Schwellenländer Aktienmärkte zweiter Klasse? 28.02.2018 10:16:57

titel 965814 mario draghi zinswende dax inflation ölpreis aktienmarkt eu0009658145 dow jones fed s&p 500 donald trump euro 846900 ezb geldpolitik de0008469008 wall street bundestagswahl bitcoin china usa markt & wirtschaft eurozone gold jerome powell
Früher führte der Begriff „BRICS“ noch zu Entzücken bei Anlegern. Die Frohlockungen heutzutage sind weniger euphorisch. In Asien können Überhitzungen bei staatlichen und privaten Krediten nicht geleugnet werden. Und in China erinnern die kolossalen Ineffizienzen bei vielen Staatsunternehmen an die VEB’s - die Volkseigenen Betriebe - der ehemaligen ... mehr auf dieboersenblogger.de