Tag suchen

Tag:

Tag eu-austritt

Kleine Presseschau vom 11. Dezember 2017 11.12.2017 12:16:44

nl0011375019 basf11 us0231351067 865985 aurelius amazon a14xb9 de0007236101 us83304a1060 eu-austritt brexit 906866 großbritannien rendite snap 723610 de000basf111 eurozone us0378331005 steinhoff international a2dlms indexfonds basf presseschau bitcoin siemens de000a0jk2a8 a0jk2a
Themen der aktuellen Presseschau sind u.a. Negativrenditen, die Instabilität der Eurozone, die Brexit-Verhandlungsphase II, Bitcoin sowie die Gold- und Silberpreise. Unternehmensseitig richtet sich der Blick u.a. auf BASF, Siemens, Aurelius, Apple, Amazon, Snap.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX klammert sich an die 13.000 – Euro bleibt der entscheidende Faktor 24.11.2017 09:57:41

ölpreis usa de0008469008 janet yellen wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank großbritannien wall street öl mario draghi opec xc0009655157 rohöl dax 846900 yen brent ezb japan china geldpolitik
Heute ist das Handelsvolumen aus den USA zumindest halbtags wieder zurück. Ob dies allerdings ausreichen wird, um einen neuen Trend an den Börsen zu starten, bleibt abzuwarten. Eine richtig neue Tendenz wird wohl erst in der kommenden Woche wieder in den Markt kommen.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX kann Wall Street nicht folgen – Kursgewinne werden hinterfragt 22.11.2017 10:46:29

ölpreis usa de0008469008 janet yellen wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank großbritannien wall street öl mario draghi opec xc0009655157 rohöl dax 846900 yen brent ezb japan china geldpolitik
Nach dem kräftigen Anstieg der vergangenen beiden Tage hinterfragen die Investoren die Stabilität der Kursgewinne am deutschen Aktienmarkt vor dem Hintergrund der politischen Unsicherheit. Der Markt will jetzt eine charttechnische Bestätigung sehen, ob der Ausbruch über 13.100 Punkte nachhaltig ist.... mehr auf dieboersenblogger.de

DAX klammert sich an die 13.000 – Käufer waren bislang immer zur Stelle 21.11.2017 10:43:30

ölpreis usa de0008469008 janet yellen wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank großbritannien wall street öl mario draghi opec xc0009655157 rohöl dax 846900 yen brent ezb japan china geldpolitik
Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) hat sich für den Moment bei 13.000 Punkten stabilisiert. Abermals ist es die Hoffnung auf einen schwächeren Euro, der die Kurse nach unten absichert. Hier übertrumpft die Hoffnung auf Wettbewerbsvorteile durch eine schwächere Währung auf dem Exportmarkt die Angst vor politischer Unsicherheit in Deutschland... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX kämpft gegen die Verluste an – Boden oder neues Tief? 20.11.2017 09:45:58

ölpreis usa de0008469008 janet yellen wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank großbritannien wall street öl mario draghi opec xc0009655157 rohöl dax 846900 yen brent ezb japan china geldpolitik
Nach dem Scheitern der Jamaika-Gespräche ist die Situation darüber, wie es politisch in Deutschland kurzfristig weitergehen wird, nicht mehr klar. Die ganze Welt schaut heute Morgen auf das, was in Berlin passiert. Im Ausland legt man es vor allem Angela Merkel zur Last, dass die Verhandlungen gescheitert sind. Ihre Zukunft wird mit darüber entsche... mehr auf dieboersenblogger.de

DAX zieht wieder an – Notenbanken werden aktiv 16.11.2017 11:58:53

ölpreis usa de0008469008 janet yellen wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank großbritannien wall street öl mario draghi opec xc0009655157 rohöl dax 846900 yen brent ezb japan china geldpolitik
Ob das gestern schon der Boden im DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) gewesen ist, hängt unter anderem davon ab, ob der Euro noch einmal den Aufstand probt. Ein Anstieg im EUR/USD über 1,1880 sollte vermieden werden, um eine deutliche Aufwertung der Gemeinschaftswährung zu verhindern.... mehr auf dieboersenblogger.de

DAX muss 13.000er Marke aufgeben – Euro steigt weiter 15.11.2017 11:06:12

ölpreis usa de0008469008 janet yellen wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank großbritannien wall street öl mario draghi opec xc0009655157 rohöl dax 846900 yen brent ezb japan china geldpolitik
Es bleibt dabei: Der deutsche Aktienmarkt hat nach der Rally von über 1.600 Punkten ein Ventil gesucht und im steigenden Euro gefunden. Die Gemeinschaftswährung macht sich in Richtung Höchststände aus diesem Jahr auf und damit all denjenigen einen Strich durch die Rechnung, die nach dem Sprung über 13.500 Punkte einen nahtlosen Übergang des DAX (WK... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX im Bann der Notenbanker – Euro wird wieder stärker 14.11.2017 10:07:54

ölpreis usa de0008469008 janet yellen wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank großbritannien wall street öl mario draghi opec xc0009655157 rohöl dax 846900 yen brent ezb japan china geldpolitik
Der Nikkei in Tokio ist stabil und die Wirtschaftsdaten, die heute Morgen veröffentlicht wurden, sehen gut aus. Das sind eigentlich gute Vorgaben für den Deutschen Aktienindex DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008). Wäre da nicht der Euro, der gerade Anstalten macht, nach oben auszubrechen.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: Stimmung bleibt verhalten – Abwarten ist angesagt 13.11.2017 10:22:01

ölpreis usa de0008469008 janet yellen wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl dax 846900 brent ezb japan china geldpolitik
Die Stimmung an den Aktienbörsen bleibt auch zum Wochenstart verhalten. Die japanische Börse stand heute erneut unter Druck und damit ist auch für die anderen Märkte noch nicht klar, ob Käufer an diesem Punkt schon bereit sind, wieder einzusteigen.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: Börsen lassen Luft ab – Kalte Investorenfüße von Japan über Frankfurt bis New York 09.11.2017 17:09:14

ölpreis usa de0008469008 janet yellen wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank großbritannien wall street öl mario draghi opec xc0009655157 rohöl dax 846900 yen brent ezb japan china geldpolitik
Druck aus dem Kessel lassen, das war heute die Devise an den Aktienbörsen rund um den Globus. Was in Japan mit einem Minus von 300 Punkten in nur sieben Minuten begann, setzte sich in Europa und auch an der Wall Street, wenn auch in etwas gemäßigtem Tempo, fort.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX wackelt mehr und mehr – Japaner bekommen kalte Füße 09.11.2017 10:02:00

ölpreis a0aet0 usa de0008469008 janet yellen nordkorea wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 dax 846900 brent 965515 ezb japan china geldpolitik
Der japanische Nikkei (WKN: 969244 / ISIN: XC0009692440) rauschte heute Morgen in sieben Minuten gut 300 Punkte ins Minus. Einen Auslöser gab es dafür nicht. Man könnte höchstens die morgen anstehende Fixierung von Optionen und den zuvor stark gestiegenen Kurs des Index als Gründe heranziehen.... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Trumps Schmusekurs – Einladung World of Trading 09.11.2017 08:58:03

ölpreis a0aet0 usa janet yellen video wti fed eu-austritt leitzinsen brexit notenbank großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 brent charttechnik 965515 ezb china geldpolitik
Genauso wie die Steuerpläne der Republikanischen Partei schauen die Märkte aktuell auch auf die Asien-Reise des US-Präsidenten Donald Trump. Im DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) blickt man zum Handelsstart wiederum nach Japan und die entsprechenden Vorgaben.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX sucht seine Richtung – 14.000 Punkte bleiben realistisches Jahresziel 08.11.2017 10:09:27

ölpreis usa a0aet0 janet yellen nordkorea wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank gd200 großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 yen brent 965515 ezb japan china geldpolitik
Die Freude über einen wachstumsfreundlicheren Kurs, der sich nach der Kompromissbereitschaft der Grünen im Thema Klimaschutz in den Koalitionsverhandlungen abzeichnete, währte am deutschen Aktienmarkt gestern nicht lange. Heute Morgen sucht der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) noch seine Richtung. Viel hängt auch von der Wall Street ab, der g... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX versucht sich an der 13.500er Marke – Börsen im Schlaraffenland 07.11.2017 10:11:51

ölpreis a0aet0 usa janet yellen nordkorea wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank gd200 großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 yen brent 965515 ezb japan china geldpolitik
Rechnet man einmal zusammen, wie viel Geld die EZB aus auslaufenden Anleihen reinvestiert und das, was sie neu dazukauft, erhält man die sagenhafte Summe von monatlich 70 Mrd. Euro. Die Börsen befinden sich in einem Schlaraffenland aus wachsenden Gewinnen, wachsender Wirtschaft und wachsenden Trendimpulsen. Die Phase wird so lange andauern, bis die... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX bleibt in der Regeneration – Überhitzung an der Wall Street 06.11.2017 17:20:54

ölpreis a0aet0 usa de0008469008 janet yellen nordkorea wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank gd200 großbritannien wall street s&p500 mario draghi öl opec xc0009655157 rohöl us2605661048 969420 us-wirtschaft dax 846900 yen brent 965515 ezb japan china geldpolitik
Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) hat sich heute kaum vom Fleck bewegt. Nach einer 500-Punkte-Rally in der vergangenen Woche ist ein Verschnaufen aber durchaus gesund. Schützenhilfe könnte der DAX in den kommenden Tagen von einem fallenden Euro bekommen. Die EZB wird weiterhin Staatsanleihen in hohem Volumen kaufen, was die Gemeinschaftswä... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX in der Regeneration – Ölpreis von Verunsicherung getrieben 06.11.2017 10:19:10

ölpreis a0aet0 usa janet yellen nordkorea wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank gd200 großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 yen brent 965515 ezb japan china geldpolitik
Nach der Rally des DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) in der vergangenen Woche befindet sich der Markt jetzt in der Regenerationsphase. Das Hauptaugenmerk der Investoren liegt heute auf dem Euro und auf dem Ölpreis. Beim Euro geht es um die Frage, ob die Verluste vom Freitag sich im Handelsverlauf heute noch ausweiten können. Die Gemeinschaftsw... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Saudi-News bringt Öl-Trades in den Fokus 06.11.2017 09:21:45

ölpreis a0aet0 usa janet yellen video wti fed eu-austritt leitzinsen brexit notenbank großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 brent charttechnik 965515 ezb china geldpolitik
Während der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) neue Rekordstände erreichen konnte, tut sich an den Ölmärkten ebenfalls einiges. Ganz besonders gespannt dürften Anleger auf ein Riesen-IPO sein.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX verharrt vor der 13.500 – US-Arbeitsmarkt läuft weiter rund 03.11.2017 17:21:11

ölpreis a0aet0 usa de0008469008 janet yellen nordkorea wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank gd200 großbritannien wall street s&p500 mario draghi öl opec xc0009655157 rohöl us2605661048 969420 us-wirtschaft dax 846900 yen brent 965515 ezb japan china geldpolitik
Die Arbeitsmarktdaten aus den USA waren nicht so schlecht, wie es auf den ersten Blick schien. Denn vor allem die ordentliche Aufwärtsrevidierung bei den neu geschaffenen Stellen für den Monat September zeigt, dass der amerikanische Arbeitsmarkt weiter rund läuft. Rechnet man beides zusammen, lagen die gemeldeten Zahlen im Rahmen der Erwartungen.... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Apple zieht die Futures hoch 03.11.2017 08:47:34

ölpreis a0aet0 usa janet yellen video wti fed eu-austritt leitzinsen brexit notenbank großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 brent charttechnik 965515 ezb china geldpolitik
In dieser Woche zeigten sich die Börsen in Feierlaune. Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) schoss auf neue Höchststände. Und nun sorgt Apple (WKN: 865985 / ISIN: US0378331005) auch noch für neue Anlegerfantasien. Zudem gilt es aber auch die US-Arbeitsmarktdaten im Blick zu behalten.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX konsolidiert nach Sprint – Euro-Stärke nur von kurzer Dauer 02.11.2017 17:02:31

ölpreis usa a0aet0 janet yellen nordkorea wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank gd200 großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 yen brent 965515 ezb japan china geldpolitik
Nach dem Sprung an die Marke von 13.500 Punkten heran folgte heute eine Konsolidierung für den DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008). Nach einem Sprint wie dem gestrigen sind solche Pausen im Aufwärtstrend normal. Mit guten Vorgaben aus den USA und Asien in den kommenden Tagen werden einige sicherlich noch einmal die 13.500er-Marke sehen wollen. D... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: DAX-Rally extrem – mulmiges Gefühl breitet sich aus 02.11.2017 09:16:11

ölpreis a0aet0 usa janet yellen video wti fed eu-austritt leitzinsen brexit notenbank großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 brent charttechnik 965515 ezb china geldpolitik
DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) & Co klettern auf ein Allzeithoch nach dem anderen. Derzeit sieht es auch nicht so aus, als sollte der Bullenmarkt an den Welten Börsen bald ein Ende finden.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX pausiert vor dem nächsten Sprung – Powell folgt auf Yellen 02.11.2017 09:56:27

ölpreis a0aet0 usa janet yellen nordkorea wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank gd200 großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 yen brent 965515 ezb japan china geldpolitik
Es ist ein starkes Zeichen, dass der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) seine Kursgewinne gestern auch gegen eine Wall Street behaupten konnte, die ihrerseits nicht so richtig vom Fleck kam. Das Umfeld für deutsche Aktien stimmt und es kann jetzt sehr schnell weiter nach oben gehen...... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX schaltet den Turbo zu – Wer falsch liegt, muss jetzt handeln 01.11.2017 17:33:54

ölpreis a0aet0 usa janet yellen nordkorea wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank gd200 großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 yen brent 965515 ezb japan china geldpolitik
Das Umfeld stimmt und es geht jetzt sehr schnell nach oben: Schwacher Euro, starke Gewinnentwicklung bei den Unternehmen und ein weltweiter Aufschwung, dem die Zentralbanken wegen der Sorge um noch immer zu tiefe Inflationsraten nicht wirklich im Wege stehen.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX kennt kein Halten mehr – US-Notenbank tagt am Abend 01.11.2017 10:04:16

ölpreis a0aet0 usa janet yellen nordkorea wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank gd200 großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 yen brent 965515 ezb japan china geldpolitik
Die Börse in Japan bricht nach oben aus und auch die Wall Street steht auf dem Sprung zu neuen Hochs. Das zieht ebenfalls den Deutschen Aktienindex nach dem Feiertag kräftig nach oben. Vor allem nützen dem DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) aber der schwache Euro und die Erwartung, dass dieser nach dem Einbruch in der vergangenen Woche gegenübe... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX nimmt 13.200 mit ins Wochenende – Anlagenotstand geht weiter 27.10.2017 17:05:30

ölpreis a0aet0 usa janet yellen nordkorea wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank gd200 großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 yen brent 965515 ezb japan china geldpolitik
Dass die gestern verkündete geldpolitische Wende der Europäischen Zentralbank keinen stärkeren Euro mit sich bringt, ist auf das Versprechen Mario Draghis zurückzuführen, dass die Nullzinsen auch noch lange Zeit nach Beendigung des Anleihekaufprogramms Bestand haben werden. Es ist also tatsächlich kein harter Schnitt bei der Liquiditätsversorgung d... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: 3 Gründe, warum der DAX gestern so stark war 27.10.2017 08:45:45

ölpreis a0aet0 usa janet yellen video wti fed eu-austritt leitzinsen brexit notenbank großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 brent charttechnik 965515 ezb china geldpolitik
Nach der gestrigen EZB-Sitzung schoss der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) regelrecht in die Höhe. Die positive Stimmung scheint auch am Freitag anzuhalten. Schließlich soll die Geldpolitik noch sehr lange Zeit locker bleiben.... mehr auf dieboersenblogger.de

Kleine Presseschau vom 27. Oktober 2017 27.10.2017 12:13:37

amgen 766403 alphabet 870747 a14y6f linde vw 867900 volkswagen amazon 870737 a12dfh spanien deutsche bank eu-austritt lafargeholcim brexit 906866 a2e4l7 großbritannien microsoft 514000 a0wmpj nokia ubs 869898 presseschau ezb katalonien aixtron geldpolitik
Themen der aktuellen Presseschau sind u.a. die Geldpolitik der EZB, das Wachstum der britischen Wirtschaft, die wirtschaftlichen und politischen Folgen des Katalonien-Konflikts. Unternehmensseitig richtet sich der Blick u.a. auf Deutsche Bank, Volkswagen, Linde, Aixtron, Nokia, UBS, LafargeHolcim, Amgen, Alphabet, Amazon, Microsoft.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX aus der Lethargie erwacht – Dollar-Rally voraus 27.10.2017 10:03:43

ölpreis a0aet0 usa janet yellen nordkorea wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank gd200 großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 yen brent 965515 ezb japan china geldpolitik
Am Devisenmarkt wurde gestern auch ausgelöst durch die Ergebnisse der EZB-Sitzung ein Signal für eine temporäre Dollar-Rally gesetzt. Der im Gegenzug schwächere Euro sorgt für einen Befreiungsschlag am deutschen Aktienmarkt, der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) springt heute Morgen über 13.200 Punkte.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX startet durch – Unsicherheitsfaktor EZB aus dem Markt 26.10.2017 17:25:57

ölpreis a0aet0 usa janet yellen nordkorea wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank gd200 großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 yen brent 965515 ezb japan china geldpolitik
Die Unsicherheit über die Ergebnisse der Sitzung der Europäischen Zentralbank ist aus dem Markt, der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) startet durch und steigt über 13.100 Punkte. Die Börsen können auf einen Teil der Anleihekäufe verzichten, da das Gewinnwachstum der Unternehmen und das Wirtschaftswachstum entsprechend stark angezogen haben.... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: FX-Märkte machen sich bereit 26.10.2017 09:35:18

ölpreis a0aet0 usa janet yellen video wti fed eu-austritt leitzinsen brexit notenbank großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 brent charttechnik 965515 ezb china geldpolitik
Heute blicken Investoren vor allem auf die EZB-Sitzung. Neuigkeiten dürfte es insbesondere in Sachen Anleihenkaufprogramm geben. Damit sollte Bewegung in die Devisenmärkte kommen. Wahrscheinlich auch in den DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008).... mehr auf dieboersenblogger.de

Nebel über der EZB in Frankfurt – Tag der Entscheidung für den DAX 26.10.2017 10:48:45

ölpreis a0aet0 usa janet yellen nordkorea wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank gd200 großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 yen brent 965515 ezb japan china geldpolitik
Für den DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) ist wegen der unklaren Situation an der Zinsfront und beim Euro der Drops über 13.000 Punkten noch nicht gelutscht.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: Die EZB-Sitzung naht – DAX schwankt weiter um 13.000 Punkte 25.10.2017 16:50:51

ölpreis a0aet0 usa janet yellen nordkorea wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank gd200 großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 yen brent 965515 ezb japan china geldpolitik
Die Europäische Zentralbank kann morgen eine scharfe Korrektur im Euro gegenüber dem US-Dollar einleiten. Bei 1,1670 EUR/USD liegt eine starke Unterstützung, deren Bruch eine scharfe Korrektur um vier Cent einleiten könnte. Das kann im DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) ein Trendfortsetzungssignal auslösen, der dann den Stein bei über 13.000 Pu... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX klebt weiter an der 13.000 – Geldpolitik bleibt das Thema 25.10.2017 10:56:31

ölpreis a0aet0 usa janet yellen nordkorea wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank gd200 großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 yen brent 965515 ezb japan china geldpolitik
Eine weitere Zinserhöhung der US-Notenbank im Dezember ist für den Markt bereits ausgemachte Sache. Die Wahrscheinlichkeit ist gestern auf über 90 Prozent gestiegen. Es wäre also eine Überraschung, wenn die Fed nicht noch einmal in diesem Jahr handelt.... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Wie eine Aktie den Dow um 60 Punkte steigen ließ 25.10.2017 08:50:30

ölpreis a0aet0 usa janet yellen video wti fed eu-austritt leitzinsen brexit notenbank großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 brent charttechnik 965515 ezb china geldpolitik
Der australische Dollar fiel nun auf den tiefsten Stand seit Juli. Auch beim Euro geht es derzeit spannend zu, was wiederum Folgen für den DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) hat.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX schafft nur ein kleines Plus, die Caterpillar-Aktie ein großes 24.10.2017 17:01:36

ölpreis a0aet0 usa janet yellen nordkorea wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank gd200 großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 yen brent 965515 ezb japan china geldpolitik
Auch heute ging es für den DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) nicht wirklich weiter aufwärts. Es fehlt noch der Anschub, der den Stein über 13.000 Punkten ins Rollen bringt. Vielleicht wird es die Europäische Zentralbank sein, die mit ihrer Botschaft die Volatilität, die vergangene Woche bereits anstieg, weiter antreiben wird.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: Weder Fisch noch Fleisch – Warten auf die EZB 24.10.2017 10:13:15

ölpreis a0aet0 usa janet yellen nordkorea wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank gd200 großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 yen brent 965515 ezb japan china geldpolitik
Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) ist gerade weder Fisch noch Fleisch. Man wartet hier auf den Donnerstag und die Richtung, die der Euro nach der Sitzung der Europäischen Zentralbank einschlagen wird. Die Bullen hoffen auf eine Trendwende, die sich dann abzeichnet, wenn der Euro gegenüber dem US-Dollar unter 1,1660 fallen würde.... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Kaffee, Soja, Weizen freuen sich auf La Niña 24.10.2017 08:43:52

ölpreis a0aet0 usa janet yellen video wti fed eu-austritt leitzinsen brexit notenbank großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 brent charttechnik 965515 ezb china geldpolitik
Nach der jüngsten Rekordjagd startete die Wall Street schwach in die neue Woche. Davon lies sich auch der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) anstecken. Das wichtigste deutsche Börsenbarometer kann sich derzeit nicht von der psychologisch wichtigen 13.000-Punkte-Marke lösen.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: Es reicht (noch) nicht für mehr – DAX kommt immer wieder zurück 23.10.2017 17:06:38

ölpreis a0aet0 usa janet yellen nordkorea wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank gd200 großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 yen brent 965515 ezb japan china geldpolitik
Auch heute wurden die Kursgewinne des deutschen Aktienindex DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) bis auf knapp 13.070 Punkte fast ebenso schnell wieder abgegeben wie sie gekommen waren. Zwar spielte am Nachmittag auch die Wall Street nicht mit, die im Vorfeld durchaus stärker erwartet wurde. ... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX hadert weiter mit der 13.000 – Warten auf den großen Schub 23.10.2017 10:09:26

ölpreis a0aet0 usa janet yellen nordkorea wti fed eu-austritt brexit markt & wirtschaft notenbank gd200 großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 yen brent 965515 ezb japan china geldpolitik
Eine mögliche Korrektur der heiß gelaufenen Börsen liegt in der Luft. Aber gerade weil sie in der Luft liegt, wird sie eher nicht kommen. Investoren suchen zwar weiter nach Anlagemöglichkeiten in immer noch zinslosen Zeiten, sind aber eben keineswegs euphorisiert sondern vielmehr vorsichtig unterwegs. Auf der anderen Seite könnte gerade diese Vorsi... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Bank Run in Katalonien? US-Steuerreform wird wahrscheinlicher 20.10.2017 08:39:31

ölpreis a0aet0 usa janet yellen video wti fed eu-austritt leitzinsen brexit notenbank großbritannien wall street öl mario draghi s&p500 opec rohöl 969420 us-wirtschaft dax 846900 brent charttechnik 965515 ezb china geldpolitik
Verschiedene Themen wie die Fortschritte der US-Regierung in Sachen Steuerreform und die Unabhängigkeitsbestrebungen Kataloniens haben die Märkte in den vergangenen Tagen durcheinandergebracht und für ein Auf und Ab im DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) gesorgt.... mehr auf dieboersenblogger.de