Tag suchen

Tag:

Tag behalten

Warum ich „Der kleine Vampir“ (Angela Sommer-Bodenburg) behalte 15.01.2018 09:51:02

vampir familie behalten kinder- und jugendbücher kinderbuch freundschaft fantastisches
Manchmal, wenn ich diese Überschriften schreibe, denke ich: Darum. Bei „Der kleine Vampir“ ist es so. Er ist für mich Kindheitsbegleiter, Erinnerung, er ist für mich wirklich ein Stück Biographie. Zuerst las mein Vater mir „Der kleine Vampir“ vor, später las ich ihn selber, es war meine erste Buchreihe. Heute habe ich in meinem Regal […]... mehr auf seitengeraschel.wordpress.com

Warum ich „Abgründig“ (Arno Strobel) behalte 14.01.2018 09:39:02

behalten thriller kinder- und jugendbücher jugendbuch gefahr freundschaft
Dieses Buch hat mich überrascht. Eigentlich hatte ich damit gerechnet, dass ich diesen Roman aussortieren würde. Jugendbuch, dazu noch Thriller, bestimmt nicht mehr so mein Ding. Das kam mir ganz gelegen, denn insgeheim wünschte ich mir, ein Aussortierbuch ausfindig zu machen. Ich hatte auch schon eine Idee, wo das Buch hin sollte. Und so begann [&... mehr auf seitengeraschel.wordpress.com

Warum ich „The Help“ (Kathryn Stockett) behalte 11.01.2018 09:03:31

bürgerrechte angst behalten gesellschaft usa roman freundschaft
Es muss Jahre her sein, dass ich mir „The Help“ gekauft habe, und tatsächlich auch ohne zu wissen, dass es ein Buch ist, das vielerorts doch gehypt wurde. Ich fand ehrlich gesagt den Klappentext gut und das Zitat, es sei „die Gegenseite zu ‚Vom Winde verweht‘“. Das klang interessant, aber eben trotzdem jetzt erst interessant […]... mehr auf seitengeraschel.wordpress.com

Warum ich „Faserland“ (Christian Kracht) behalte 10.01.2018 08:53:44

behalten leben sinnkrise traurigkeit roman erwachsen werden
Kann man „Faserland“ von Christian Kracht eigentlich in einer ironiefreien und schönen Umgebung lesen? Und kann man „Faserland“ als sein Lieblingsbuch bezeichnen? Gibt es, mit anderen Worten, einen Menschen, der es mag und gute Gefühle damit verbindet? – Ich will nicht behaupten, dass ich das für ausgeschlossen halte, ... mehr auf seitengeraschel.wordpress.com

Warum ich „Im dunklen, dunklen Wald“ (Ruth Ware) behalte 08.01.2018 08:32:22

rache angst behalten thriller freundschaft
Diesen Thriller besitze ich erst seit ein paar Monaten, von daher steht er verhältnismäßig kurze Zeit ungelesen im Regal, als ich ihn herausziehe. Irgendwie habe ich Lust auf einen Thriller und der Klappentext macht mich neugierig. Darüber hinaus bleibt auch das Gefühl, es dürfe jetzt mal wieder ein Buch geben, das mir einfach gut gefällt […]... mehr auf seitengeraschel.wordpress.com

Warum ich „Couchsurfing in Russland“ (Stephan Orth) behalte 07.01.2018 08:23:21

tagebuch erfahrungen behalten biographie russland reise
Ich habe mir „Couchsurfing in Russland“ im Frühjahr 2017 auf der Leipziger Buchmesse gekauft – ein Buch, das ich unbedingt haben musste, da ich Orths Buch „Couchsurfing im Iran“ schon bemerkenswert fand. Nun stand der Nachfolger einige Monate im Regal und wartete. Obwohl ich wusste, dass mich dieses Buch begeistern würde, las ich es einfach […... mehr auf seitengeraschel.wordpress.com

Warum ich „Umwege erhöhen die Ortskenntnis“ (Markus Seidel) behalte 06.01.2018 08:12:54

behalten leben liebe roman freundschaft erwachsen werden
Ich weiß, dass ich diesen Roman schon seit etwa fünfzehn Jahren besitze und ich hatte ihn damals auch gelesen. Dem mit Kugelschreiber durchgestrichenen Preis auf der Rückseite nach zu urteilen, habe ich das Buch geschenkt bekommen, ich würde auf eine meiner Schwestern als Schenkerin tippen, kann das aber nicht mit Bestimmtheit sagen. Irgendwie war ... mehr auf seitengeraschel.wordpress.com

Warum ich „Vergissdeinnicht“ (Cat Clarke) behalte 03.01.2018 07:17:47

angst behalten kinder- und jugendbücher selbstmordgedanke jugendbuch roman selbsterkenntnis
Eigentlich ist der Sinn des Projekts „Ein Heim für Bücher“ ja der, sich auch mal von etwas zu trennen. Loszulassen. Einzusehen, dass das Buch, das man vielleicht mal mochte, nichts mehr ist. Einzusehen, dass ein Buch jahrelang ungelesen im Regal stand und man nun sieht, man hätte sich den Stauraum (und das Geld) sparen können. […]... mehr auf seitengeraschel.wordpress.com

Warum ich „Alice’s Adventures in Wonderland“ (Lewis Carroll) behalte 02.01.2018 07:10:09

sprache behalten humor england kinder- und jugendbücher kinderbuch klassiker fantastisches
Ich werde nicht so tun, als würde ich denken, dass ich jeden Klassiker in meinem Regal so lieben werde, dass ich ihn behalte. Ich werde nicht so tun, als sei „Alice’s Adventures in Wonderland“ etwas ganz Besonderes für mich, und als müsste ich deswegen besonders an ihr hängen. Kindheitserinnerungen und so. Tatsächlich liebten meine Schwestern... mehr auf seitengeraschel.wordpress.com