Tag suchen

Tag:

Tag quito

Obama gib Guantanamo heraus! (Forum Sao Paulo, Mexico) 02.08.2015 10:08:15

verdeckte operationen obama carlos navarrete ruiz bolivarische republik venezuela mónica valente fidel castro rafael correa pcroberts prd quito ecuador pcc postdemokratie neokolonialismus bolivien forum sao paulo cia lula da silva indigene pt venezuela usa guantanamo kommunistische partei kubas partido de la revolución democrática galindo gaznate washington josé ramón balaguer peking militarismus basilien brasilien partido del trabajo
Galindo Gaznate Mexiko. Das Forum Sao Paulo, eine der wichtigsten Plattformen des Neuen Lateinamerikas, fordert von Obama, das völkerrechtswidrig besetzte Gebiet Guantanamo endlich freizugeben und die Wirtschaftsblockade Kubas aufzuheben, statt mit Lippenbekenntnissen Entspannung nur symbolpolitisch zu betreiben. Weiter forderte das Forum von Obama... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Obamas Rollback-Geheimkrieg in Lateinamerika: Die NGO-Waffe 16.06.2016 09:23:31

usaid national endowment for democracy dilma manuel zelaya obama depeschen wikileaks bushclan false-flag bolivarische republik venezuela assange argentinien alexander main terror-organisation rafael correa dan beeton quito ecuador julian assange propaganda ned osama bin laden neokolonialismus bolivien diplomatic cables ambassador trivelli latinfiles cia david l. greenlee hugo chavez usa bertelsmann-kritik galindo gaznate daniel ortega bolivarismus washington alba rouseff nsa whistleblower militarismus evo morales brasielien leila hadad pérez medienkritik edward snowden brasilien
Galindo Gaznate Gerade ist ein US-Agentennetz in Ecuador aufgeflogen, in Brasilia ein kalter Putsch durch gekaufte Rechtsparteien, in Argentinien und besonders Venezuela durch Sabotage und Medienkrieg manipulierte Wahlen: Dilma Rousseff und die Chavisten unter Maduro waren die größten Hoffnungen auf ein menschenwürdiges Leben für Millionen Lateinam... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

{SR} Princess, Water & Gods 20.04.2017 17:25:00

im.press 4 ♡ a´17 4 ♡ sommer 4.5 ♡ quito winter 4 ❤ 4 ❤ fiktiver ort 3 ❤ veronika mauel sr 3 ♡ 3 ❤ dark diamonds laura kneidl 4.5 ♡ alia cruz 3 ♡ a´17 rezensionen carlsen
... mehr auf marys-buecherwelten.blogspot.com

Reise nach Galapagos 16.11.2015 17:22:00

tauchen airbus san cristobal quito ecuador avianca city art hotel silberstein guayaguil a319 galapagos 2015 galapagos
Die geplante Abreise vom City Art Hotel Silberstein hat nicht so recht funktioniert. Anstatt 7:00 Uhr ist es etwas nach 7:30 Uhr geworden. Hier ist die Situation durchaus etwas kritisch geworden. Zum Glück ist danach kein weiterer Stau aufgetreten. Selbst am Flughafen ist soweit wie möglich alles schnell abgelaufen. Lediglich bei der Gepäcksaufgabe... mehr auf blog.blackseals.net

Ein Tag im Tren Crucero: Von Riobamba nach Latacunga (1) 13.04.2015 00:09:37

quito ecuador latacunga tren crucero schienenkreuzfahrt bahnen der welt südamerika riobamba chronik eisenbahn
Ich höre sie schon von weitem pfeifen und schnaufen, die Dampflok. Sie zieht den Tren Crucero in den Bahnhof Riobamba. Die Hälfte der viertägigen Bahnreise durch die Anden in Ecuador haben die Passagiere schon hinter sich. Von Durán in der Nähe der Küstenstadt Guayaquil führte die Reise bis in die Hauptstadt Quito in 2.850 Metern […]... mehr auf andersreisen.net

3. und letzter Tag in Quito bricht an 16.11.2015 12:33:00

tauchen humboldt explorer airbus san cristobal quito ecuador city art hotel silberstein santa cruz guayaguil a319 galapagos 2015 galapagos
Das Frühstück ist bereits ab 6:00 Uhr, da es spätestens um 7:00 Uhr zum Flughafen gehen muss. Um 10:10 Uhr sollte unser Flug mit einem Airbus A319 in Richtung Guayaquil aufbrechen. Dort gibt es eine kurze Zwischenlandung worauf um 11:50 Uhr das eigentliche Ziel bzw. das Highlight der Reise, die Galapagos mit San Cristobal angesteuert ... mehr auf blog.blackseals.net

Tagesausflug zum Naturreservat Antisana 15.11.2015 23:09:00

tauchen quito ecuador antisana city art hotel silberstein kolibri galapagos 2015 kondor
Kurz vor 8:00 Uhr ist erneut der Bus und unsere Reisebegleiterin eingetroffen. Unser Ziel liegt auf über 4.000 Meter. Es handelt sich dabei um das Naturreservat Antisana, wo wir beim Kratersee etwas wandern gehen. Der Vulkan ist nicht dabei, da dieser auf 5753m liegt und entsprechende Ausrüstung notwendig macht. Auf dem Weg zum Naturreservat machen... mehr auf blog.blackseals.net

Obama gibt Venezuela zum Abschuss frei 15.03.2015 09:23:09

nicolas maduro conspiracy obama últimas noticias mercosur bolivarische republik venezuela manipulation der rohstoffmärkte putin quito ecuador alianza del pacífico unilateralismus colombia ernesto samper andengemeinschaft manöver maduro sergej schoigu usa unasur iran galindo gaznate nordkorea alba russland caracas brasil otca militarismus pazifik-allianz bm-30-raketenwerfer medienkritik las américas puerto rico segunda mesa de convergencia regional national emergencies act kolumbien schurkenstaat brasilien
Galindo Gaznate Barack Obama, Präsident der selbsternannten einzigen Supermacht, hat das ölreiche Venezuela nun offiziell zum „Schurkenstaat“ erklärt und damit auf eine Stufe mit Iran und Nordkorea gestellt. Die Lateinamerikaner protestieren, ihre Staatengemeinschaft UNASUR erklärt Solidarität und hält nächste Wochen einen Krisengipfel zu Obamas Ag... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Quito und der Äquator 14.11.2015 23:52:00

tauchen äquator quito ecuador galapagos 2015 galapagos
Um 9:00 Uhr ist es losgegangen. Erneut per Bus unterwegs ist das Ziel dieses Mal ein Museum zur Geschichte von Ecuador vor allem zum Äquator. Interessanterweise gibt es zwei Äquatormarkierungen. Eine um 200m falsche, die dann später korrigiert wurde. Die Führung war beim richtigen Äquator. Besuchen werden wir beide. Am richtigen Äquator angekommen ... mehr auf blog.blackseals.net

Frühstück im City Art Hotel Silberstein 14.11.2015 14:23:13

tauchen quito ecuador city art hotel silberstein galapagos 2015 galapagos
Heute um 7:00 Uhr sind wir aufgestanden und wenig später zum Frühstück im 3. Stock auf der Terrasse gegangen. Es wird ein kleineres, aber ausreichendes Frühstücksbuffet angeboten. Auf der Terrasse werden eigentlich alle Plätze von uns ausgefüllt. Das Hotel ist nämlich etwas kleiner und daher sind alle Zimmer durch uns belegt. Ich bin im Doppelzimme... mehr auf blog.blackseals.net

2. Tag in Quito bricht an 15.11.2015 13:33:12

tauchen quito ecuador city art hotel silberstein galapagos 2015
Der zweite Ausflug steht vor der Tür. Dafür geht es heute um eine Stunde früher zum Frühstück. Der Tag scheint erneut sonnig zu sein. Bereits vor 7:00 Uhr bin ich beim Frühstück. Erneut gibt es ein Frühstücksbuffet mit Obst, Wurst, Käse, Joghurt, verschiedene Brotarten, Toastscheiben, Kaffee, Tee und vielem mehr. Abgeholt werden wir um 8:00 ... mehr auf blog.blackseals.net

Ankunft in Ecuador 14.11.2015 04:32:00

tauchen tauchreisen lorenc quito ecuador city art hotel silberstein galapagos 2015 galapagos
Es ist geschafft. Wir haben den Flughafen in Quito in Ecuador erreicht. Es folgt abholen der Gepäcksstücke – die hoffentlich komplett angekommen sind – das trotz Verspätung des Zubringers ohne Probleme bei allen funktioniert hat. Danach geht es durch die Rush-Hour in Richtung Stadt. Der seit etwa 2 Jahren neue Flughafen liegt etwa 40 km... mehr auf blog.blackseals.net

Steak auf heißen Stein 15.11.2015 03:43:58

tauchen san telmo quito ecuador galapagos 2015
Zum Abendessen geht es um 19:00 Uhr via Taxi zum Restaurant San Telmo. Das Restaurant ist primär ein Steakhouse, aber es gibt auch einige alternative (gegrillte) Gerichte. Ich selbst bestelle ein Steak auf heißem Stein mit Pommes, die auf einem extra Teller serviert werden. Das Steak, Tomaten, Paprika und Zwiebel werden dabei auf einem heißen ... mehr auf blog.blackseals.net

Showdown in London: Wird der Ecuadorianer Julian Assange wieder politischer Häftling des „Freien Westens“? 03.09.2018 10:50:19

friedensnobelpreis sex-intrige john pilger greenwald drohnen korruption conspiracy obama wikileaks london irak greenpeace chelsea manning merkel dilma rouseff condom madrid telepolis rubikon us-justiz guardia civil maría fernanda espinosa bolivarische republik venezuela nobelpreis kriegsverbrechen harald neuber assange trump folterhaft schwedische frauen argentinien großbritannien todesstrafe asyl information hero george soros sex-kampagne quito ecuador terrorist moreno alianza país propaganda pais finanzgenie verleumdung milliardär ölförderung die grünen justizkritik cia bill gates lula da silva yasuni ökologie datenschutz reporter ohne grenzen indigene netzkultur uk scientology usa jeff sessions creo mainstreammedien bertelsmann-kritik gerd r. rueger julian snowden freiheitskämpfer eu-brüssel spanien folter mexiko washington bertelsmann die zeit nahostkonflikt angela merkel nsa stichwahl whistleblower liz mohn afghanistan militarismus franco medienkritik ngo wikileaksgründer interamerikanischer gerichtshof für menschenrechte zeit intrige rocío gonzález sex schmutzkampagne faschisten correa bilderberger honduras the intercept katalonien brasilien
Gerd R. Rueger London, Quito, Washington, Madrid. Seit Ecuadors sozialistischer Präsident Correa die Regierung an seinen Nachfolger Lenin Moreno übergab, ist Julian Assange von einer Auslieferung an die Briten und US-Amerikaner bedroht. Hinter den Kulissen wird fieberhaft verhandelt, wie Ecuador sein Gesicht wahren, Washington und London ihren Hass... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Südlich des Äquators 19.03.2014 02:18:21

kunst quito berge wein städte kirchen
15.3.-18.3.2014 Quito eine 2,3 Millionen-Metropole, liegt auf einer Höhe von 2.850 Metern und ist die Hauptstadt von Ecuador. Eine Großstadt, wie die meisten in den Anden erstreckt sich über die umliegenden Berge. Es ist laut hat viel Verkehr mit dazu schrill trillernden Verkehrswächtern. Wir haben uns im malerischen Stadtteil Old Town, umgeben von... mehr auf weiterunde.wordpress.com