Tag suchen

Tag:

Tag geldpolitik

Um 5: DAX fällt zurück – EZB rudert zurück 17.01.2018 17:14:43

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl 846900 ezb geldpolitik
Da ist sie nun doch, die Relativierung der Europäischen Zentralbank. Es war EZB-Vize Constancio, der in einer italienischen Zeitung besorgte Töne über die fundamental nicht gerechtfertigte Eurostärke anschlug und damit der Rally der Gemeinschaftswährung verbal den Wind aus den Segeln nahm.... mehr auf dieboersenblogger.de

Das Übernahmefieber wird sich zu einer Epidemie ausweiten 17.01.2018 11:08:53

titel de0008469008 wall street 965814 bundestagswahl bank of japan mario draghi zinswende dax inflation japan bitcoin china ölpreis usa aktienmarkt eu0009658145 dow jones janet yellen fed markt & wirtschaft s&p 500 donald trump eurozone gold euro 846900 ezb geldpolitik
Nach dem Platzen der Immobilienblase 2008 mit nachfolgendem Einbruch der Weltkonjunktur 2009 war der Übernahmetraum lange Zeit ausgeträumt. Zu viele Unternehmen hatten sich zuvor an viel zu teuren Unternehmensaufkäufen verhoben und litten angesichts mangelnder Schuldentragfähigkeit an massiven Rückenproblemen.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX hält 13.200 Punkte – Zinsspekulationen drücken Wall Street 17.01.2018 10:16:05

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl 846900 ezb geldpolitik
Alle vier großen Indizes an der Wall Street – S&P 500 (WKN: A0AET0 / ISIN: US78378X1072), Nasdaq Composite (WKN: 969427 / ISIN: XC0009694271), Dow Jones (WKN: 969420 / ISIN: US2605661048) und Russel 2000 – haben gestern so genannte Umkehrtage erlebt, neue Hochs gefolgt von Schlusskursen, die in der Nähe der Tagestiefs lagen. Nach der Rally sei... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Schlüsselumkehr an der Wall Street 17.01.2018 08:27:14

de0008469008 video brexit wall street mario draghi s&p500 dax brent charttechnik china ölpreis usa janet yellen wti fed leitzinsen öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Die Wall Street spielt verrückt. Der Dow Jones (WKN: 969420 / ISIN: US2605661048) knackte gestern erstmals die Marke von 26.000 Punkten. Allerdings wurde die starke Eröffnung abverkauft. Eine so genannte Schlüsselumkehr. Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) bewegt sich dagegen weiterhin nicht vom Fleck.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX nur kurz im Plus – Dow Jones vor dem nächsten Tausender 16.01.2018 10:11:07

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl 846900 ezb geldpolitik
Nur acht Handelstage brauchte der Dow Jones (WKN: 969420 / ISIN: US2605661048) für den Weg von der runden Marke von 25.000 für die nächsten tausend Punkte, wenn heute nach dem Feiertag in den USA nichts mehr dazwischen kommt. Dieser Dynamik an der Wall Street konnte sich auch der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) kurz nach Börsenstart nicht en... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX ohne jede Chance – Euro nimmt Fahrt auf 15.01.2018 17:27:54

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Knapp 1,23 US-Dollar mussten in der Spitze heute für einen Euro bezahlt werden. Das ist der höchste Stand seit mehr als drei Jahren und allein in diesem noch sehr jungen Jahr ein Plus von fast drei Cent. Die Rally der Gemeinschaftswährung geht weiter, auch weil die Europäische Zentralbank in den Startlöchern für eine Normalisierung ihrer Geldpoliti... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX kapituliert vor starkem Euro – Nun ist die EZB gefragt 15.01.2018 10:15:09

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl 846900 ezb geldpolitik
Der Euro ist so teuer wie seit über drei Jahren nicht mehr und hat in den vergangenen 12 Monaten mehr als 16 Prozent gegenüber dem US-Dollar zugelegt. Das drückt auf die Gewinne der exportorientierten Unternehmen und damit auf die Aktienkurse. Damit eilt die Wall Street mit ihren Gewinnen der Vorwoche dem Deutschen Aktienindex ein weiteres Mal davo... mehr auf dieboersenblogger.de

Kleine Presseschau vom 12. Januar 2018 12.01.2018 12:17:28

766403 dividenden de0006969603 vw wirecard de0005439004 543900 konjunkturdaten nordex de0007664039 de000a0d6554 friedrich august von hayek continental a0d655 747206 de0007472060 volkswagen puma 696960 863186 us0079031078 salzgitter 620200 presseschau de0006202005 ezb geldpolitik
Themen der aktuellen Presseschau sind u.a. Überschussliquidität, die Kosten der Ungleichheit, der aktuelle Boom, die Lage bei den Rohstoffen sowie der Dividendenrekord. Unternehmensseitig richtet sich der Blick u.a. auf Volkswagen, Continental, Puma, Salzgitter, Nordex, Wirecard, AMD.... mehr auf dieboersenblogger.de

2018 – „Zins-Armageddon“ als Sargnagel für Aktien? 12.01.2018 09:23:17

titel de0008469008 wall street 965814 bundestagswahl bank of japan mario draghi zinswende dax inflation japan bitcoin china ölpreis usa aktienmarkt eu0009658145 dow jones janet yellen fed markt & wirtschaft s&p 500 donald trump eurozone gold euro 846900 ezb geldpolitik
Wie in den guten alten Zeiten vor der Finanzkrise zeigt sich die Weltwirtschaft von ihrer freundlichen Seite. Weltweit steigende Umsätze und Unternehmensgewinne sind Balsam für die fundamentale Aktienseite. Doch schürt diese Entwicklung ebenso Bedenken vor einem markanten Inflationsanstieg, der zuletzt auch noch von höheren Rohstoffpreisen gespeist... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX stolpert über EZB-Ankündigungen – Wall Street auf und davon 12.01.2018 09:52:35

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl 846900 ezb geldpolitik
Die Wall Street setzt ihre Rally fort, da die Kommunikation der dortigen Notenbank klar ist: Drei Zinsanhebungen in diesem Jahr und keine allzu schnellen Kursänderungen. Das Verhalten der Europäischen Zentralbank dagegen hat nichts mit der vorbereitenden, gefühlvollen Kommunikation zu tun, wie sie die Federal Reserve für ihren Ausstieg aus der Geld... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Warum der DAX so schwach ist – alle Hintergründe 12.01.2018 08:42:49

de0008469008 video brexit wall street mario draghi s&p500 dax brent charttechnik china ölpreis usa janet yellen wti fed leitzinsen öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Turbulenzen an den Anleihemärkten brachten die Wall Street kurzzeitig durcheinander, nun scheint die Börsenparty in den USA jedoch weiterzugehen. Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) kann weiterhin nicht mithalten. Ein Grund: Der starke Euro.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX muss weiter Federn lassen – Wall Street nimmt Rekordjagd wieder auf 11.01.2018 17:12:30

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Während an der Wall Street mit wieder fallenden Zinsen Entwarnung angesagt ist und die Börse ihren Aufwärtstrend fortsetzt, treibt das Zinsgespenst am deutschen Aktienmarkt immer noch sein Unwesen. Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) bleibt im Rückwärtsgang und konnte aus dem zwischenzeitlichen Ausbruch nach oben kein Kapital schlagen. Das T... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX stabilisiert sich – Entwarnung am Anleihemarkt 11.01.2018 09:55:22

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl 846900 ezb geldpolitik
Dass die Renditen für zehnjährige US-Staatsanleihen wieder fallen, lässt die Aktienmärkte aufatmen. Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) arbeitete gestern pflichtbewusst das charttechnische Ziel des Doppeltops ab, das sich am Montag und Dienstag ausgebildet hatte. Ob heute der Turnaround nach oben gelingt, hängt davon ab, ob die Unterstützung... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Ein Vorwand zu verkaufen 11.01.2018 08:29:37

de0008469008 video brexit wall street mario draghi s&p500 dax brent charttechnik china ölpreis usa janet yellen wti fed leitzinsen öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Steigende Zinsen am Anleihemarkt sorgten gestern für schlechte Stimmung an den Aktienmärkten. Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) legte den Rückwärtsgang ein. Die Hoffnung bleibt, dass es sich bei dem jüngsten Rücksetzer nur um eine kleine Verschnaufpause handelt und die Rekordjagd bald fortgesetzt wird.... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Die Bullen fackeln lange 10.01.2018 08:36:21

de0008469008 video brexit wall street mario draghi s&p500 dax brent charttechnik china ölpreis usa janet yellen wti fed leitzinsen öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Kurz vor dem Allzeithoch scheint dem DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) die Puste auszugehen. Auch an der Wall Street geht es nach der starken Rallye zunächst etwas gemächlicher zu.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX beendet Rally zunächst – Steigende Zinsen werden zum Tagesgespräch 10.01.2018 17:52:41

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Das Thema, das lange keine Rolle spielte – die Zinsen – ist plötzlich zum Tagesgespräch geworden. Die beiden großen deutschen Banken gehören heute zu den Gewinnern, da nach dem Zinsanstieg in den USA auch für die Eurozone Ähnliches erwartet wird.... mehr auf dieboersenblogger.de

Denk ich an GroKo in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht 10.01.2018 09:57:23

titel de0008469008 wall street 965814 bundestagswahl bank of japan mario draghi zinswende dax inflation japan bitcoin china ölpreis usa aktienmarkt eu0009658145 dow jones janet yellen fed markt & wirtschaft s&p 500 donald trump eurozone gold euro 846900 ezb geldpolitik
Wie bei der Papstwahl wird auch in Berlin früher oder später weißer Rauch aufsteigen. Angela Merkels GroKo 2.0 wird schon deshalb kommen, weil alle Parteivorsitzenden von CDU, CSU und SPD nach ihren hundsmiserablen Wahlergebnissen, dem Scheitern von Jamaika und der Wankelmütigkeit Pro- oder No-GroKo angeschlagen sind. Um keinen politisch unschönen ... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX tut sich schwer – Gold könnte interessant werden 10.01.2018 09:54:13

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl 846900 ezb geldpolitik
Der Damm, der den DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) vor einer möglichen Flut an Verkaufsorders technisch orientierter Anleger schützt, liegt jetzt bei 13.333 Punkten. Rutscht der DAX darunter, aktiviert sich ein so genanntes Doppeltopp, das gut 100 Punkte Minus am Stück mit sich bringen könnte. Die Bullen haben zwei Tage gezögert und über 13.3... mehr auf dieboersenblogger.de

Wall Street Insights: Trump Rally versus Fed-Challenge 09.01.2018 12:36:26

heard in new york a0aet0 titel us-präsident video notenbank wall street niedrigzinsen us2605661048 us78378x1072 usa vontobel dow jones fed s&p 500 donald trump nyse 969420 jerome powell jens korte geldpolitik
2017 war ein sensationelles Jahr für die Wall Street. Viele Analysten sehen weiteres Potential für 2018. Doch sollte die US-Wirtschaft zu heiss laufen, könnte die Notenbank in Aktion treten und die Rally beenden. Jens Korte vom Parkett der New Yorker Börse.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX in Feierlaune – Stresstest lauert mit Berichtssaison 09.01.2018 17:21:21

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Die Daten vom europäischen Arbeitsmarkt bestätigen, was schon zur großen Überraschung des abgelaufenen Jahres geworden war: eine starke konjunkturelle Erholung in der Eurozone. Der Deutsche Aktienindex DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) ist in Feierlaune.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX mit Ziel Allzeithoch – Korrektur im Euro hilft 09.01.2018 09:58:13

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Das Überschreiten von 13.350 Punkten war gestern von Erfolg gekrönt und damit kommen die Anleger nun zu dem, was sie haben wollten. Es besteht jetzt eine echte Chance, dass der Deutsche Aktienindex zeitnah wieder auf 13.500 Punkte steigt und das Allzeithoch knapp darüber in Angriff nimmt.... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Ölpreis versucht den Ausbruch 09.01.2018 08:37:16

de0008469008 video brexit wall street mario draghi s&p500 dax brent charttechnik china ölpreis usa janet yellen wti fed leitzinsen öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Die Stimmung an den Börsen bleibt gut. Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) nähert sich seinem Rekordhoch an. Unter anderem weil die Gewinnentwicklung der Unternehmen stark bleibt und die Geldpolitik der Notenbanken locker ist.... mehr auf dieboersenblogger.de

Börsenausblick 2018 – Die Bullen bleiben am Ball 08.01.2018 13:37:46

titel de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Im Jahr 2017 überraschten die Konjunkturdaten, stützten die Zentralbanken die Märkte und es blieben größere geopolitische und „populistische“ Unfälle aus. Investoren standen der Aufwärtsbewegung an den Börsen mit Skepsis gegenüber. Das Resultat waren starke steigende Börsen bei geringer Volatilität. Der S&P 500 Index (WKN: A0AET0 / ISIN: US783... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX muss 13.350 Punkte halten – Hoffnung auf niedrige Inflation 08.01.2018 17:15:28

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Jetzt, wo der Widerstand von 13.350 Punkten geknackt wurde, ist der Schwung plötzlich aus dem Markt. Alle, die über Weihnachten und Neujahr im Urlaub waren, haben im Grunde nichts verpasst. Der Deutsche Aktienindex DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) notiert wieder genau da, wo er vor gut drei Wochen auch stand. Jetzt müssen Entscheidungen getro... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX nimmt wichtige Hürde – Wall Street mit Luxusproblemen 08.01.2018 09:52:38

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) zieht weiter an und steigt zum Start in die neue Woche über den Widerstand von 13.350 Punkten. Genau hier brach der Index im Dezember seine Rally ab. Die Fragezeichen, die die Korrektur hinterließ, könnten dann in Zuversicht umschlagen, wenn der Markt es schafft, diese Marke mit in den Handelsschluss zu ne... mehr auf dieboersenblogger.de

Titel Auf einen Espresso: Immer mehr Schulden in der Welt…aber! 08.01.2018 08:53:28

de0008469008 video brexit wall street mario draghi s&p500 dax brent charttechnik china ölpreis usa janet yellen wti fed leitzinsen öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Kurz vor dem Beginn einer neuen Berichtssaison ist die Stimmung an den Börsen hervorragend. Selbst der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) steht kurz vor dem Sprung auf ein neues Rekordhoch. Ein Beitrag von Jochen Stanzl Er ist Chef-Marktanalyst bei CMC Markets, Frankfurt. Davor war Jochen Stanzl über 15 Jahre bei der BoerseGo AG als Finanzmarkt... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: DAX – die Flut hebt alle Boote 05.01.2018 08:49:32

de0008469008 video brexit wall street mario draghi s&p500 dax brent charttechnik china ölpreis usa janet yellen wti fed leitzinsen öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Die erste Woche des Jahres 2018 ist eine Woche der Rekorde. Dem Dow Jones (WKN: 969420 / ISIN: US2605661048) gelang nun sogar der erstmalige Sprung über die 25.000-Punkte-Marke. Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) kam ebenfalls in Schwung. Wichtig werden wiederum die heute Nachmittag erwarteten US-Arbeitsmarktdaten.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX bleibt gut unterwegs – Viel Vorschusslorbeeren für US-Daten 05.01.2018 09:59:22

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) nimmt zum Handelsstart Fahrt auf und folgt damit der Rally an der Wall Street. Aber auch wenn die erneuten Rekorde an den US-Börsen auf den ersten Blick einen anderen Eindruck erwecken, es folgte gestern in New York auf einen Schub in den ersten 30 Handelsminuten lediglich eine Seitwärtsbewegung in den gro... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: Wall Street zieht den DAX mit – Die Flut hebt alle Boote 04.01.2018 17:10:43

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Heute konnte und wollte sich der Deutsche Aktienindex offensichtlich dem Sog der Wall Street nicht entziehen. Die Kursgewinne zum Handelsstart wurden im Tagesverlauf sogar noch weiter ausgebaut. Und als der Dow Jones (WKN: 969420 / ISIN: US2605661048) erstmals in seiner Geschichte über 25.000 Punkte sprang, kratzte der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE00... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: DAX sieht stark aus, aber! 04.01.2018 08:50:48

de0008469008 video brexit wall street mario draghi s&p500 dax brent charttechnik china ölpreis usa janet yellen wti fed leitzinsen öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
An der Wall Street ging es zur Wochenmitte weiter nach oben, trotz hoher Bewertungen. Davon profitierte endlich auch einmal der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008).... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX nur Mitläufer der Wall Street – 13.350 Punkte müssen fallen 04.01.2018 10:01:42

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Es bedurfte ganze zwei Rekordtage an der Wall Street, um den Deutschen Aktienindex zurück über den Widerstand bei 12.950 Punkten zu bewegen. Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) steigt eben gerade nicht aus eigener Kraft, sondern ist zumindest aktuell nur ein Mitläufer der Rally an der Wall Street.... mehr auf dieboersenblogger.de

DAX 2018: Fortsetzung der Erfolgsserie? 03.01.2018 11:30:55

nicolai tietze titel de0008469008 wall street zertifikate & derivate mario draghi allzeithoch zinswende dax inflation china usa aktienmarkt janet yellen nordkorea deutsche bank fed markt & wirtschaft donald trump eurozone emmanuel macron euro 846900 ezb db x-markets geldpolitik
Nach einer langen Erfolgsserie befürchten DAX-Anleger, dass nun die Zeit für eine Kurskorrektur gekommen sein könnte. Allerdings spricht einiges dafür, dass es längst noch nicht so weit ist, die Rekordjagd für beendet zu erklären.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX kann Wall Street nicht folgen – US-Börsen mit starkem Trend 03.01.2018 10:16:12

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Leider kann der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) auch im neuen Jahr die Dynamik der Wall Street nicht in steigende Kurse umsetzen. Der Abbruch der Rally kurz vor dem Jahresende könnte noch auf das schwache Volumen zurückzuführen sein. Es kann aber auch ein Signal der Schwäche und damit eine schwierige Zukunft sein.... mehr auf dieboersenblogger.de

Robert Halver: „Jahresausblick 2018 – wie sieht es für Dax und Dow aus?“ 03.01.2018 09:53:32

a0aet0 titel de0008469008 video notenbank us2605661048 dax us78378x1072 usa aktienmarkt dow jones fed markt & wirtschaft s&p 500 969420 846900 leitzins geldpolitik
Marktexperte Robert Halver erwartet erneut steigende Börsen 2018. Den DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) sieht er bei mindestens 14.000 Punkten. Welche Chancen und Risiken er sieht, erklärt er bei Manuel Koch auf dem Frankfurter Börsenparkett.... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Januareffekt für DAX und Nasdaq komplett verschieden 03.01.2018 08:44:39

de0008469008 video brexit wall street mario draghi s&p500 dax brent charttechnik china ölpreis usa janet yellen wti fed leitzinsen öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Zu Beginn des Jahres konnten Anleger insbesondere an der US-Technologiebörse Nasdaq einen starken Handel beobachten. Ganz anders als im DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008).... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX holt Verluste wieder auf – Erster Handelstag Blaupause für Gesamtjahr? 02.01.2018 16:53:46

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Nach Bruch der Unterstützung gab es im heutigen Handelsverlauf beim DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) wie erwartet zunächst weitere Kursverluste in Richtung 12.700 Punkte. Dann aber folgte schnell die Erholung, nachdem der Euro seinen Höhenflug kurz vor der 1,21er Dollar-Marke stoppte.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX startet mit Warnsignal ins neue Jahr – Euro über 1,20 US-Dollar 02.01.2018 10:13:46

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Beim DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) ist der Bruch der Unterstützung bei 12.950 Punkten zunächst ein Warnzeichen für weitere Abgaben in Richtung 12.700 Punkte. Eine schnelle Zurückeroberung dieser Marke wäre jetzt ein starkes Signal und positiv für die weitere Entwicklung. Die Dynamik der Euro-Aufwertung gegenüber dem Dollar aber bremst die ... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Fünf Prognosen für das neue Jahr 02.01.2018 08:30:00

de0008469008 video brexit wall street mario draghi s&p500 dax brent charttechnik china ölpreis usa janet yellen wti fed leitzinsen öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Das neue Jahr beginnt. Anleger fragen sich, ob der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) an die positive Entwicklung aus dem Vorjahr anknüpfen kann. Außerdem spielt das Thema Inflation eine immer größere Rolle.... mehr auf dieboersenblogger.de

DAX kämpft um die 13.000 Punkte – Positive Vorzeichen für 2018 29.12.2017 12:16:39

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Für eine Jahresendrally am deutschen Aktienmarkt fehlte am Ende einfach die Zeit. Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) geht aber mit technisch starken Vorzeichen in das neue Jahr. Solange die Unterstützung bei 12.954 Punkten verteidigt werden kann, ist ein erneuter Anstieg bis auf 13.500 Punkte und darüber für das nächste Jahr technisch ablei... mehr auf dieboersenblogger.de

DAX geht ruhig in die Weihnachtspause – Euro kommt etwas zurück 22.12.2017 12:19:32

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Die Aktienmärkte sind im gesamten Jahr 2017 trotz aller politischer Unsicherheiten und Krisenherden in der Welt gestiegen. So ist es nicht verwunderlich, dass sich auch das erneute potenzielle Aufflackern des Katalonien-Konflikts nicht groß auf die Börse auswirkt.... mehr auf dieboersenblogger.de