Tag suchen

Tag:

Tag plankton

Dein Buch (neu) beginnen 11.05.2020 14:21:48

verã¶ffentlichen buch schreiben veröffentlichen plankton ratgeber schreiben konkret werden video themenwahl
In den letzten Wochen bekomme ich verstärkt Anfragen für Buchkonzept-Coachings. Darunter waren neben einigen brandneuen Vorhaben zwei Kundinnen, die mit ihrem Buchprojekt mit mir zusammen zurück auf Los gegangen sind. Sie haben gemerkt: Ich habe da letztes Jahr einiges dran gearbeitet, aber ich stecke fest oder merke, ich komme so, wie ich dachte, ... mehr auf schreibnudel.de

7 x Plankton-Arbeitstitel üben 27.03.2020 07:46:46

plankton aussagekraft themenwahl video artikel-formen konkret werden entstehungsprozess anfangen
Dann lasst uns mal eure Planktonmuskeln stärken: Such dir aus einem Fachgebiet eine Themenfacette raus. Zum Üben braucht das übrigens nicht mal was Berufliches sein. Du kannst Plankton aus einem Hobby oder Interessengebiet brechen. Das ist oft sogar besser, weil es leichter fällt, sich auf wirkliche Details einzuschießen. Mach also ruhig die Übunge... mehr auf schreibnudel.de

Schwammtastischer Schwachsinn 02.03.2015 06:00:03

krabbenburger spongebob schwammkopf antonio banderas chaos plankton zeitreise spongebob schwammkopf 3d kinofilm paul tibbitt schwamm spongebob
Jeder Serien-Macher muss sich, wenn er seine Serie ins Kino bringen will, wohl einer Sache ganz sicher sein: Wird dieser Film nur was für Fans der Serie oder soll der Film darüber hinaus auch noch Nicht-Fans ansprechen? Ein kleines Dilemma also… denn bei dem Versuch, auch für ein breiteres Publikum interessant zu sein, muss man […]... mehr auf goingtothemovies.wordpress.com

Warum ist die Banane krumm? 16.01.2019 11:38:20

missverständlich verstehen perspektivenwechsel in die tiefe gehen konkret werden video themenwahl aussagekraft expertenkopf frage antwort kundeninformation plankton
Die Crux, wenn Fachleute über etwas schreiben, ist, dass wir zu viel wissen: Das führt dazu, dass wir Grundlegendes überhaupt nicht bedenken – oder uns nicht trauen, es hinzuschreiben, weil es zu banal wirken könnte. Für unsere LeserInnen sieht das völlig anders aus. Die wissen etwas oft nicht oder nicht genug. Doch gerade diese vermeintlichen Selb... mehr auf schreibnudel.de

Haus des Meeres 2017 in Bildern 07.01.2017 15:37:21

plankton schildkröte insekten veranstaltung & ausflug qualle borstenwurm rochen reptil wien hai haus des meeres koralle aqua terra zoo vögel schlange krokodil schwämme
Besuch des Haus des Meeres am 07.01.2017 in Wien, was ein Aqua Terra Zoo ist. Vom Namen sollte man sich nicht beirren lassen. Das Meer ist nicht das einzige Thema und zahlreiche Tiere kommen auch recht gut außerhalb des Wassers zurecht. Jedenfalls enthält der Zoo laut Webseite über 10.000 Tiere. Darunter Haie, Rochen, Schildkröten zu ... mehr auf blackseals.net

Buch? Selbstlernkurs? – Tipps für größere Schreibprojekte (1) 19.06.2018 09:02:54

konzipieren persönlich sich managen chancen vergeben entstehungsprozess sich selbst im weg stehen anfangen buch schreiben plankton ratgeber aussagekraft leser video konkret werden selbstlernkurs ratgeber schreiben struktur
Beim Schreiben gibts ja zwei Disziplinen: häufiger kurze Texte produzieren (Fachartikel, bloggen, Newsletter, …) einmalig oder gelegentlich richtig große Texte anpacken (ein Kapitel zu einem Buch beisteuern, ein ganzes Buch schreiben, Selbstlernkurse, …) Kurze Texte haben die meisten ganz gut im Griff. Vor allem, weil man sie leicht im Blick behalt... mehr auf schreibnudel.de

Fragen (1): XX Frage/n – XX Antwort/en 10.04.2019 12:00:13

konzipieren leitfragen kurze texte standpunkt auf kurs bleiben anfangen plankton aussagekraft frage antwort themenwahl konkret werden struktur video
Fragen sind die Reinfom eines nützlichen Textes: Jemand stellt eine Frage und bekommt eine Antwort. The End. Das würde schon reichen! Ich liebe das Frage-Antwort-Format als Schreibcoach aber noch aus einem weiteren Grund: Es hält uns Fachleute am Wesentlichen. Bei jedem anderen Format ist es möglich, auszuweichen. Doch Fragen zielen immer auf eine ... mehr auf schreibnudel.de

Fürchte das Pseudo-Plankton! 22.11.2019 16:30:38

plankton konkret werden artikel-formen themenwahl konzipieren realistisch anfangen chancen vergeben
Pseudo-Plankton tarnt sich wie echtes Plankton – es klingt klein, konkret, realistisch, doch auf den zweiten Blick wird klar, dass es ein Wolf im Schafspelz ist. Das Prinzip des Pseudo-Planktons ist immer gleich: Der vorläufige Arbeitstitel hört sich von der Formulierung her klein und konkret an, doch das eigentliche Thema ist riesig. Drei Formulie... mehr auf schreibnudel.de

Themen finden: Eine eigene Erfahrung im Zentrum 05.03.2020 10:15:13

persönlich anfangen entstehungsprozess persã¶nlich plankton konkret werden aufhã¤nger aufhänger themenwahl
Ein sehr schöner Aufhänger – und eine unendliche Quelle für Themenideen – ist es, bei sich selbst zu bleiben. Im Mittelpunkt steht dann: … etwas, das dir einmal passiert ist z. B.: Wie ich einmal im Supermarkt eine Glasflasche Milch zerdeppert und aus dieser Mücke einen riesigen Peinlichkeitselefanten gemacht habe … eine Phase, in der d... mehr auf schreibnudel.de

Fragen (2): 1 Statement – XX Frage[n] 23.04.2019 12:26:29

anfangen auf kurs bleiben standpunkt kurze texte leitfragen konzipieren video konkret werden struktur themenwahl aussagekraft frage antwort plankton
Jetzt verändern wir das Prinzip ein wenig: Statt Frage-Antwort nimmst du bereits in der Überschrift die Antwort vorweg – und stellst dann dazu nutzbringende Fragen, die mehr Fleisch an die Knochen deines Statements bringen. Dadurch vertiefst du deine Aussage. Beispiele für Plankton-Arbeitstitel wären: Choleriker reagieren heftiger, wenn du Schwäche... mehr auf schreibnudel.de

Fragen (3): Das „Eigen-Interview“ 30.04.2019 08:39:55

plankton aussagekraft frage antwort themenwahl konkret werden struktur konzipieren interview leitfragen anfangen auf kurs bleiben
Eine verwandte Spielart ist das Interview. An dieser Stelle geht es mir allerdings nicht darum, andere zu interviewen, sondern darum, wie du einen Text mit eigenen Fragen-Antworten bestückst: Beides sind lebendige Artikel-Formen, die dich an deine eigene Sprache [„Plauderton“] bringen, wenn du es wirklich wie ein Interview mit dir selbst betrachtes... mehr auf schreibnudel.de

Schreib-Übung: unbenutztes Wort 21.01.2019 08:23:39

anfangen vielseitiger schreiben video ideen themenwahl kreativität übung plankton
Schreib-Übungen sind super, weil sie uns aus der Routine reißen. Damit bekommst du beispielsweise neue Ansätze und Blickwinkel auf Themen. Probiers aus!    ... mehr auf schreibnudel.de

Problem: Die Überschrift weckt hohe Erwartungen 31.10.2018 09:26:19

überschrift plankton video leser vergrätzen leser an die hand nehmen mehrwert bieten wirkung perspektivenwechsel lesernutzen überzeugen sich selbst im weg stehen typische fehler
…, die der Text nicht erfüllt. Das ist ein richtig großes Problem – nicht nur für die Leser, die enttäuscht werden. Vor allem für schreibende EinzelunternehmerInnen ist es ein richtiger Schuss ins Knie: Das Schreiben lohnt sich nicht. Das ist das Schicksal vieler Newsletter und Blogs, die regelmäßig Arbeit verursachen, aber irgendwie nichts zu brin... mehr auf schreibnudel.de

RES130 Mit der Poseidon zu den Kapverden 29.03.2018 17:09:00

plankton kurzfolge geomar ozeane biologie
Leni Hauss vom Geomar ist mit der Poseidon zu den Kapverden gefahren, um sich dort das Plankton anzusehen. Wie man danach sieht, erklärt sie in dieser Ausgabe.... mehr auf resonator-podcast.de

Wasser predigen und Wein trinken? 14.08.2018 14:21:31

sich managen wirkung schreib-workshops selbstbewusstsein selbstdarstellung sich selbst im weg stehen chancen vergeben sich kennen fordere dich! plankton video selbsteinschätzung leser an die hand nehmen selbstkritisch themenwahl draht zum leser
Es gibt Selbstständige, die sich leider generell davor scheuen, zu bloggen oder in den Medien auf sich aufmerksam zu machen. Es gibt allerdings viele, die unter ihren Möglichkeiten bleiben, weil sie zu generische Themen wählen, zu weit an der Oberfläche bleiben, sich zu wenig zeigen. Ein Grund dafür ist, dass sie so manches, von dem sie wissen, das... mehr auf schreibnudel.de

Der XX-Artikel: Spiel dich mit Adjektiven! 13.11.2019 12:36:21

vielseitiger schreiben persönlich lesernutzen themenwahl mehrwert bieten artikel-formen konkret werden plankton fordere dich! aussagekraft expertenkopf
Ich bin ein großer Freund des XX-Artikels. So nenne ich die Artikel mit einer bestimmten Anzahl von Tipps/Missverständnissen/Don’ts/… à la: 3 Verhaltensweisen, die es dir erleichtern, anderen zu verzeihen 5 Schnelltipps gegen Lampenfieber Warum der XX-Artikel extrem hilft, vor allem bei der Struktur, habe ich bereits ausführlich beschri... mehr auf schreibnudel.de

Pfiffige Themen: die überraschende Verbindung 26.02.2020 11:58:25

vielseitiger schreiben phantasie ãœbung themenwahl ideen übung plankton
Frischer Wind tut nicht nur den LeserInnen unseres Blogs oder Newsletters gut – sondern auch uns selbst: Es macht einfach viel mehr Spaß, sich immer mal neu zu fordern. Etwa mit dieser witzigen Variante, die deine Phantasie befeuert: Bring verschiedene Dinge, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben, in einen Zusammenhang. Zum... mehr auf schreibnudel.de

Das Verhaltens-Gegenteil 26.08.2019 11:26:05

themenwahl draht zum leser plankton ins tun kommen vielseitiger schreiben anfangen konzipieren bloggen inspirieren lassen
Wir alle haben so unseren gewohnten Trott und Verhaltens-Muster. Das sind die bekannten, meist sehr naheliegenden Verhaltensweisen. Doch es gibt immer ein riesiges Spektrum. Reg doch mal deine Leser an, das Gewohnte durch das Gegenteil zu ersetzen! Das gibt einen richtigen Überraschungseffekt, macht neugierig – und es regt zum Ausprobieren an... mehr auf schreibnudel.de

Sich als AutorIn was dazudenken, was gar nicht dasteht 02.09.2019 09:14:32

plankton veröffentlichen leser expertenkopf leser vergrätzen lesefluss konkret werden aufmerksamkeit perspektivenwechsel lesefreundlich verstehen typische fehler logik chancen vergeben missverständlich überarbeiten
Kommen wir mal wieder intensiv auf unseren größten Pluspunkt zurück, der gleichzeitig ein großer Fallstrick beim Schreiben sein kann: unser Expertenkopf. Wir wissen wahnsinnig viel. Unser Kopf steckt voller Know-how, Erfahrungen, Standpunkten und Zusammenhängen. Da wir den Kopf nicht ausschalten können, denkt der sich immer seinen Teil dazu. Die Fo... mehr auf schreibnudel.de

Interview bei Sascha Theobald: Im Plankton bessere Themen finden 27.11.2019 07:13:34

anfangen chancen vergeben interview konzipieren bloggen konkret werden themenwahl aussagekraft plankton überschrift
Sascha hat mir ein paar Fragen zum Plankton gestellt: Du empfiehlst BloggerInnen, bei der Themenwahl ins Plankton zu gehen. Was meinst Du damit? Warum sind zu große Themen problematisch? Wie findet man Plankton-Themen? Du rätst, den Blickwinkel zu wechseln, um zu einem Thema verschiedene Plankton-Themen zu erarbeiten. Wie funktioniert das? Gibt es ... mehr auf schreibnudel.de

#ausgeflipptesPlankton + kleine Pause 26.03.2019 11:30:48

vielseitiger schreiben plankton ankündigungen ideen themenwahl
Weil mein Kopf woanders drinsteckt und der April arbeits- und urlaubsreich wird, mache ich spontan einen Monat Newsletterpause. Macht was draus! Ich poste euch noch mal den beliebten Text „5 ausgeflippte Ideen“ – nutzt eine oder mehrere davon, um euch das Bloggen oder den Newsletter spaßig zu machen. Es ist immer eine gute Idee, s... mehr auf schreibnudel.de

Wie stehe ich, der Mensch, dazu? 29.05.2018 08:18:09

formulieren motivation anfangen sich selbst im weg stehen profil zeigen sich managen schreibstil ziele persönlich konzipieren konkret werden plauderton themenwahl eigener stempel autorenqualitäten plankton meinung
Einzigartige, engagierte, vielseitige Texte, mit denen du deine Leser berührst, brauchen als wichtigste Zutat: Dich! Denn wie sehr dich dein Thema selbst berührt, entscheidet, wie du es anpackst – und rüberbringst. Mit ein Grund, warum der Plankton-Arbeitstitel so wichtig ist. Wenn du hier neu bist oder nicht so ganz genau weißt, was mit Plan... mehr auf schreibnudel.de

Wo es weh tut 10.07.2019 06:54:38

aussagekraft autorenqualitäten plankton leser an die hand nehmen mehrwert bieten themenwahl draht zum leser lesernutzen persönlich aha-effekt deine leser ins tun kommen standpunkt
Trau dich, unbequem zu werden! Deine Leser an unangenehme Tatsachen erinnern, ihnen auch mal auf die Füße steigen und sie gnadenlos mit etwas konfrontieren, was sie nicht gerne hören. Lesen ist in der Regel passiv Leute lesen viel, besonders wenn sie ein Problem haben oder in einer Sache besser werden möchten. Darum boomt die Ratgeber-Literatur wie... mehr auf schreibnudel.de