Tag suchen

Tag:

Tag journaille

Daniel Günther: Das Lanz-Tribunal 16.08.2018 17:24:46

europa parteien deutschland uncategorized journaille
An und für sich war es zu erwarten, dass Ministerpräsident Daniel Günther in der Öffentlichkeit vorgeführt werden musste, um seine gedanklichen Ausflüge zu den LINKEN zurückzunehmen. Der von den Medien als Gedankenspiel verniedlichte „Ausrutscher“ führte sogleich zu einem „publikumswirksamen“ Shitstorm, damit die Partei DIE ... mehr auf anundfuersich.wordpress.com

Rauchzeichen aus dem Urlaub (6): Alarmistische Pressehuren 05.08.2018 14:15:00

desinformation klimalügen politisch-medialer komplex systempresse propagandalügen journaille
Oder wie sonst soll man diese Sensationsjournaillisten nennen?Klima: So lügt DER SPIEGEL 05. August 2018 Kaum ... mehr auf lepenseur-lepenseur.blogspot.com

Schwarzafrika: Beschlossene Übernahme der Millionen Migranten 27.07.2018 20:01:13

europa wirtschaft parteien deutschland journaille
An und für sich stört es anscheinend niemanden, dass Angela Merkel in allen Fragen, die unmittelbar die ureigensten Lebensinteressen der Bürger in Deutschland tangieren, selbst entscheidet und weiterhin ohne jede Diskussion solch wichtiger Fragen in ihrer Partei und ohne jede Erörterung im Bundestag einfach entscheidet! Die Demokratieferne der Bund... mehr auf anundfuersich.wordpress.com

Außerirdisch 19.07.2018 07:00:00

idiotien eu journaille
von Fragolin ... mehr auf lepenseur-lepenseur.blogspot.com

Wer hetzt — und wer nicht 07.07.2018 15:00:00

gesinnungsdelikte heuchelei rechtsstaat gutmenschliches meinungsfreiheit justizskandale bevormundung medienpogrome bekotzenswertes denkverbote journaille
Auch einem Andreas Unterberger kann irgendwann mal der Kragen platzen. Bspw. jetzt mit dem sogen. »Identitären-Prozeß« in Graz — einem Justizskandal (präziser: Staatsanwaltschafts-Skandal) der Sonderklasse. In Österreich wird sehr viel gehetzt – besonders gegen alles, was nicht links ist, gegen alles,... mehr auf lepenseur-lepenseur.blogspot.com

Manchmal entlarven Nebensätze 06.07.2018 15:00:00

meinungsfreiheit transatlantiker politisch-medialer komplex systempresse medien lückenpresse - lügenpresse journaille
Im gestrigen Leitartikel zum Staatsbesuch des iranischen Präsidenten in Wien monierte DiePresse in Gestalt von Wieland Schneider (nicht ohne Berechtigung):Muss man sich beim Brückenbauen wirklich so verbiegen?... mehr auf lepenseur-lepenseur.blogspot.com

Der mit dem Feuer spielt 01.07.2018 11:27:00

heuchelei meinungsfreiheit desinformation medienpogrome austriaca politisch-medialer komplex systempresse rotfunk parteienfilz journaille
... ist Innenminister Herbert Kickl. Wenigstens meint das DiePresse, näherhin ihr Chefredakteur Rainer Nowak:Innenminister Kickl ließ im ORF-"Report" erkennen, dass er ein Problem mit investi-gativem Journalismus hat. Eine Klarstellu... mehr auf lepenseur-lepenseur.blogspot.com

Athen: Bilderberger fordern 2,5 Prozent vom BIP 05.06.2015 10:14:53

syriza sozialist tsipras merkel schulden private public partnership deutschlandfunk ppp propaganda medienmogule postdemokratie prometheus griechenland mohn bilderberg-konferenz athen psr powerstructure research quandt bertelsmann-kritik tsipras medienindustrie medien bilderberger-darling westoligarchen lobbyismus angela merkel kornelius theodor marloth rothschild alexander mühlauer medienkritik süddeutsche zeitung sarah wagenknecht privatisierung rockefeller schall und dlf journaille
Prometheus und Theodor Marloth Berlin/Athen. Im Vorfeld der Bilderberg-Konferenz vom 11.-14.Juni 2015 geht die deutsche Medien-Treibjagd auf Tsipras weiter. Athen hat seine IWF-Zahlung noch einmal verzögern können, doch die Medien kennen keine Gnade. Der Bilderberger-Darling Stefan Kornelius darf auf S.1 der edlen Bilderberger-Postille SZ die Troik... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Frau Duygu Özkan gibt zu bedenken 15.03.2018 13:05:00

islamfaschismus gutmenschliches umvolkung bekotzenswertes mehr türken ins land! muselmanen untergang des abendlandes denkverbote multikulti journaille dichtung und wahrheit
Und zwar in einem Artikel, den DiePresse heute veröffentlichte: Afghanistan vor der Burka: Ein Bild als Symbol... mehr auf lepenseur-lepenseur.blogspot.com

NSA-Porno und Assange bei Women against Rape 14.03.2015 09:32:32

auslieferung wikileaks london katrin axelsson women against rape assange nsa-pornographen sex-lügen julian assange hetze sex-skandal justizkritik cai-intrige schweden usa lisa longstaff pc roberts marianne ny gerd r. rueger balthasar garzon pinochet snowden nsa faz whistleblower evo morales stefan lindskog medienkritik vergewaltigung zeit sex journaille
Gerd R. Rueger Während bei der NSA mit Mega-Spy-Methoden private Nacktbilder von arglosen Frauen aus aller Welt gehortet werden, wird Assange in London festgehalten. Vorwurf ist eine angebliche Vergewaltigung, in Wahrheit eine CIA/NSA-Intrige, wie sogar “Women against Rape” meint. Nun will Schweden doch eine Befragung in London zulassen... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Evas Sündenfall? 04.03.2018 14:35:00

austriaca politisch-medialer komplex systempresse sozen aller sorten grüninnen journaille dichtung und wahrheit
Das ist — nur ohne Fragezeichen, sondern mit dadurch »moralisch« erhobenem Zeigefinger — der Titel eines Leitartikels, den Mag. Ulrike Weiser für DiePresse verfaßte. Tenor des Ar... mehr auf lepenseur-lepenseur.blogspot.com

Urlaubslektüre (2) 27.03.2018 15:45:00

heuchelei meinungsfreiheit desinformation illegale migration gutmenschen politisch-medialer komplex systempresse journaille
Erfundene Massenzustimmung: Wie die Journaille eine Staatsstudie missbraucht ... mehr auf lepenseur-lepenseur.blogspot.com

Nicht, daß es einen überraschte 02.02.2018 08:15:00

desinformation medienpogrome austriaca politisch-medialer komplex korruptionsnetzwerke spö santifa politsumpf journaille
... wenn herauskommt, daß der Falter eine in jeder Hinsicht »linke« Postille ist — aber diese Dreistigkeit sucht doch irgendwie ihresgleichen ... Im »Falter« vom 31.1.2018 findet sich der Hinweis:Die besten Kontakte, um hier Licht in... mehr auf lepenseur-lepenseur.blogspot.com

Trump gegen die FBI Führung 02.02.2018 12:00:00

trump der tiefe staat usa korruptionsnetzwerke propagandalügen lückenpresse - lügenpresse journaille
von Bastiat ... mehr auf lepenseur-lepenseur.blogspot.com

Bekanntlich heißt es, nichts sei älter als die Zeitung von gestern 14.02.2018 19:24:00

heuchelei desinformation arschgeigen politisch-medialer komplex schulzomat systempresse korruptionsnetzwerke journaille dichtung und wahrheit
... aber nach einem Jahr Abliegen im Archiv bekommt auch das elendeste Käseblatt — na klar, damit kann eigentlich nur die Prantl-Prawda gemeint sein! — einen Geruch von edelster Realsatire, der einen echten Hochgenuß beim Wiederlesen bereitet, wie z.B. Prantls Eloge (Dank ergeht an Ulrich Elkmann für dies pra... mehr auf lepenseur-lepenseur.blogspot.com

Eine Klarstellung 04.04.2018 13:55:00

rechtsstaat meinungsfreiheit realsatire stasi lebt systempresse zynisch und menschenverachtend fake news lückenpresse - lügenpresse journaille
... trifft in »Zettels Raum« der geschätzte Blogger-Kollege Llarian:Wir haben in Deutschland, und das ist ja kein Geheimnis, die beste Presse der Welt. Fake-News gibt es hier nicht, Journalisten kämen nie auf... mehr auf lepenseur-lepenseur.blogspot.com

Kurz kann sich schon jetzt warm anziehen 28.01.2018 11:35:00

heuchelei antifanten austriaca wahlausgänge politisch-medialer komplex mottenkiste politruks demokratie-simulation denkverbote journaille
Die Wortspende von Mikl-Leitner in Richtung auf Landbauer und die niederösterreichische FPÖ ist eindeutig: die alten GroKo-Seilschaften in der ÖVP, die nur aus taktischen Grün... mehr auf lepenseur-lepenseur.blogspot.com

Und wieder England 13.03.2018 08:00:00

desinformation illegale migration bereicherung lückenpresse - lügenpresse multikulti journaille
von Fragolin ... mehr auf lepenseur-lepenseur.blogspot.com

Grimme-Preis 14.04.2018 11:11:00

heuchelei politisch-medialer komplex rotfunk propagandalügen journaille
DiePresse schreibt (wie üblich von APA ab):"Armin Wolf beweist immer wieder aufs Neue, wie man journalistisch mit Vereinfachung und Populismus umgeht: präzise, unnachgiebig, uner- schrocken, analytisch, leidenschaftlich, aber nicht von eigenen Gefühlen hingerissen"... mehr auf lepenseur-lepenseur.blogspot.com

Ohne Krimi geht die Mimi 31.03.2018 12:18:00

transatlantiker desinformation putin kriegstreiber nsa & consorten politisch-medialer komplex usa systempresse journaille
... nicht ins Bett, wie wir wissen, und ohne einen Krimi zu »berichten« steigt unsere Mainstream-Systempresse nicht aus dem Bett, in dem sie es sich mit den transatlantischen Strippenziehern hinter unserer Politik recht kuschelig gemütlich gemacht hat. Die »Krone« titelt:... mehr auf lepenseur-lepenseur.blogspot.com

Die fünfte Kolonne und die Journaille 19.04.2018 09:59:04

fünfte kolonne comment journaille
Wer die Zeiten nicht mehr kennt, der kann sich über die Auswüchse auch nicht sonderlich aufregen. Wer sie allerdings kennt und die Analogien leugnet, der arbeitet mit an dem großen Plan der Zerstörung. Es ist unglaublich, aber die bösen Bilder der alten Propaganda geistern durch den deutschen Journalismus, als wären sie nie weg gewesen. Irgendwie [... mehr auf form7.wordpress.com

Kretin-Journalismus 10.06.2018 07:00:00

bereicherung propagandalügen lückenpresse - lügenpresse journaille
von Fragolin ... mehr auf lepenseur-lepenseur.blogspot.com

Über Abberufungen von Spitzenbeamten 14.03.2018 14:15:00

spövp transatlantiker internet-funde desinformation medienpogrome der tiefe staat staatsversagen demokratie-simulation lückenpresse - lügenpresse politsumpf journaille
... schreibt Alexandra Baader einen höchst lesenswerten Artikel auf »Ceiberweiber«:Gestern wurde ein Wachsoldat vor der iranischen Botschaft attackiert, heute früh ein Polizist vor dem Parlament, ein Täter war Ägypter, der andere ist Afghane: Gru... mehr auf lepenseur-lepenseur.blogspot.com

Ostern 31.03.2018 07:00:00

politisch-medialer komplex muselmanen journaille
von Fragolin ... mehr auf lepenseur-lepenseur.blogspot.com

Was ist eigentlich der Unterschied 28.05.2018 19:15:00

rechtsstaat zensur meinungsfreiheit justizskandale bekotzenswertes staatsverbrecher abendländischer masochismus demokratie-simulation ausländerkriminalität politsumpf journaille
... zwischen diesen beiden Richtern?... mehr auf lepenseur-lepenseur.blogspot.com

Offener Brief an Prof. Dr. Hugo Portisch 18.02.2018 17:36:00

internet-funde desinformation politisch-medialer komplex systempresse demokratie-simulation lückenpresse - lügenpresse journaille
Sehr verehrter Herr Professor Portisch,nein, hier muß ich bereits zögern ... denn mit dem heutigen Kurier-Interview haben Sie für mich einen Ihrem Alter und Ihrer Position gern zugestandenen Anspruch auf "Verehrtheit" endgültig verwirkt — belassen wir es daher besser bei der standardisierten Anred... mehr auf lepenseur-lepenseur.blogspot.com

🍿 🍿 🍿 21.02.2018 21:12:37

titanic über schreiben bild über lesen spd journaille
Da kann sich die Titanic selbst auf die Schulter klopfen. Da hat sie es dem Bild so richtig gegeben. Durch eine Undercover-Meisterleistung hat sie tatasächlich aufgedeckt, daß beim Kampfblatt der Springer-Presse tatsächlich hier und da an Recherchequalität gespart wird, wenn es ihm gerade politisch in den Kram passt. Wie hätte man sonst darauf komm... mehr auf drikkes.com

Nicht mehr ganz aktuell, diese Liste 05.04.2018 08:15:00

transatlantiker propaganda politisch-medialer komplex systempresse medien sprachregelungen propagandalügen demokratie-simulation journaille
... aber ein Gutteil — oder sollte man nicht lieber sagen: »ein Schlechtteil«? — der dort angeführten Namen sind noch immer präsent in der Medienlandschaft. Und diese Liste liest sich so:Folgende Journalisten sind Mitglied der Atlantikbrücke:... mehr auf lepenseur-lepenseur.blogspot.com

Streit um die Tafel in Essen 02.03.2018 13:03:46

parteien deutschland uncategorized sozialpolitik journaille behörden
An und für sich hätte der Bürger erwarten dürfen, dass etwas mehr Transparenz in die Fragestellung hineingebracht wird, warum so viele Menschen die Tafeln aufsuchen. Alexander Kähler (Phoenix) hatte am 01. März 2018 eine Sendung mit folgendem Titel moderiert: phoenix Runde: „Streit um die Tafel – Ist nicht genug für alle da?“ Dem ... mehr auf anundfuersich.wordpress.com