Tag suchen

Tag:

Tag interviews_kolumnen

Das Gegenleben im Gegenlicht der Gegenwart – Ein Nachruf auf Philip Roth 14.06.2018 20:33:31

philip roth interviews & kolumnen lit nachruf autor tod kolumnen
Wenn nach dem Aufwachen, beim ersten unbebrillten Blick auf das Handy, eine Eilmeldung zur sofortigen Wahrnehmung bereitsteht, dann bedeutet das seit einigen Jahren schon nichts Gutes mehr. So auch an diesem Morgen des 23. Mai 2018. „Eil – Philip Roth im Alter von 85 Jahren verstorben“. Natürlich wusste der Schreiber dieser Zeilen, dass Philip R... mehr auf booknerds.de

Tagebuch eines Hilflosen – Autor Francis Nenik begleitet Donald Trumps Amtszeit mit täglichen Prosa-Miniaturen 05.02.2017 13:41:16

miniaturen tagebuch the quandary novelists interviews & kolumnen paul noske lit prosa präsidentschaft francis nenik usa kolumnen donald trump specials news
Heute ausnahmsweise mal ein Link zu fremdem Inhalt, doch der ist äußerst lesens- und begleitenswert. Am 20.01.2017 hat der Leipziger Schriftsteller Francis Nenik ein Langzeitvorhaben gestartet. Unter dem Titel „Tagebuch eines Hilflosen“ begleitet er die Amtszeit Donald Trumps mit literarischen Mitteln. Aus diesem Anlass veröffentlich... mehr auf booknerds.de

Interview mit Volker Kutscher – Über Gereon Rath und Berlin in den 20er Jahren 28.04.2017 10:07:32

volker kutscher gereon rath interviews & kolumnen lit interview interviews märzgefallene lunapark berlin köln
»Wie konnte aus der Weimarer Republik, die keine so schlechte Demokratie war, so ein monströser Unrechtsstaat wie das Dritte Reich werden? Darauf gibt es keine einfache, befriedigende Antwort, und ich versuche mich dieser Frage zu nähern, indem ich in die Zeit eintauche, sie miterlebbar mache.« Herr Kutscher, Sie sind als Krimi-Autor durch die R... mehr auf booknerds.de

Arnold Schwarzenegger, Privatdetektiv. Ein Interview mit Wolfgang Pollanz 12.04.2017 11:17:18

privatdetektiv interviews & kolumnen lit interviews wolfgang pollanz arnold schwarzenegger milena verlag hitler
Folgende Romanidee: Der junge Arnold Schwarzenegger kommt Ende der 1960er Jahre nach L.A. und will nicht weniger als der berühmteste Österreicher der Welt werden (berühmter als Hitler), wegen eines dummen Unfalls aber zerplatzt der Traum von der Bodybuilding-Karriere, stattdessen wird er Privatdetektiv, kommt durch einen Zufall zu zwei Kilo Chin... mehr auf booknerds.de

Der Anfragen-Baukasten für Selfpublisher 24.05.2016 20:04:40

fun interviews & kolumnen lit satire spaß kolumnen unterhaltung selfpublisher werbung buch ebook
Liebe Selfpublisher, um es Euch etwas leichter zu machen, habe ich für Euch einen schönen Baukasten für E-Mail-Anfragen an Blogger vorbereitet. Diese Anfragen sind selbstverständlich auch als Privatnachricht via Foren/Facebook/Twitter etc. nutzbar. Eine Anfrage besteht aus acht Teilen, nämlich der Begrüßung, der Einleitung, dem Honig, dem Hauptteil... mehr auf booknerds.de

James Bond bei Cross Cult Teil 1: Die Ian Fleming-Jahre 28.04.2017 09:30:32

7 cross cult interviews & kolumnen lit james bond stephanie pannen anika klüver ian fleming kolumnen
Es gibt bestimmte Sprüche, die sind inzwischen so sehr Teil des Allgemeinwissens, dass die meisten Personen wie aus der Pistole geschossen sagen können, von wem sie kommen. Wenn jemand sich mit den Worten „Mein Name ist Piesbergen. Götz Piesbergen“ vorstellt, dann weiß man sofort, dass der Ursprung dieser Satzkonstruktion von einem bekannten Geh... mehr auf booknerds.de

Die (kleine) Doctor Who-FAQ + Special über die Romane bei Cross Cult 09.11.2016 16:13:55

patrick ness una mccormack james goss cross cult marcus sedgwick mike tucker interviews & kolumnen philip reeve malorie blackman george mann gary russel eoin colfer doctor who bbc douglas adams alex scarrow neil gaiman richelle mead gareth roberts derek landy michael scott stephen baxter kolumnen charlie higson justin richards
„Doctor Who“ ist Kult! Und damit meine ich nicht nur Cross Cult, den Verlag, der die Romane dieser Serie hierzulande herausbringt, sondern einfach allgemein. Schließlich existiert keine andere SciFi-TV-Serie, die schon so lange läuft, wie „Doctor Who“. Zeit, eine kleine FAQ zu schreiben, um die Faszination des Phänomens Neugierigen näherzubringe... mehr auf booknerds.de

Das literarische „Star Trek“-Universum bei Cross Cult, Teil 2: „Star Trek – Titan“ 14.11.2016 09:32:11

cross cult john jackson miller interviews & kolumnen james swallow geoffrey thorne kolumnen andy mangels michael a. martin christopher bennet star trek - titan star trek
Mit „Star Trek – Vanguard“ gelang dem Cross Cult-Verlag ein erster, großer Erfolg in Sachen Trek-Literatur. Und es stellte sich die Frage, welche Lizenz sie als nächstes erhalten würden. Material gab es mehr als genug, man musste nur wählen. Am Ende wurde sich für „Titan“ entschieden. Die Serie lief in den USA seinerseits schon seit [...] ... mehr auf booknerds.de

Das literarische „Star Trek“-Universum bei Cross Cult, Teil 3: Die Filmromane 23.11.2016 13:58:23

cross cult stark trek into darkness der roman zum film interviews & kolumnen lit alan dean foster kolumnen star trek jj abrams
Auch wenn es einige „Star Trek“-Fans gibt, die davon nichts wissen wollen: Es existieren im Prinzip zwei Universen, die diesen Namen tragen. Das eine ist das klassische. Das, in dem die Abenteuer von Picard und Co. in Romanform weiter fortgeführt werden und in dem nächstes Jahr mit „Star Trek: Discovery“ seit langem wieder eine neue [...] ... mehr auf booknerds.de

Books and the City #4 – Von der Macht der Literati (Kolumne) 05.10.2016 11:24:05

interviews & kolumnen books & the city lit kolumnen books & the city
Die Literatur, die Großstadt – das gehört zusammen, und zwar nicht erst seit Fotos von Buch- und Kaffeekunst zu den beliebtesten Motiven auf Instagram gehören: Heute eine neue Geschichte aus der Kulturstadt, von ihren Menschen und Büchern. Als die Kulturstadt noch ein ferner, nur mit hohen Ausflugstagen verbundener Name war, begegnete ich ... mehr auf booknerds.de

Literaturblogger vs Feuil … huaaarch … gähn! oder: Club der coolen Kopfnicker 17.07.2016 17:17:50

interviews & kolumnen lit kolumnen
Einmal mehr – vielleicht ist die Tatsache auch dem Sommerloch zuzuschreiben – prügelt das „böse“ Feuilleton auf den „armen“ Literaturblogger ein. Um diese fürwahr ermüdende Debatte soll es hier nicht gehen, auch nicht um den WELT-Artikel über „den Tobi mit dem fehlenden N“, sondern eher um den Umgang ... mehr auf booknerds.de

Die totale Verpuffung oder: Ein offener Brief an Verlage und Labels 19.01.2017 23:27:29

interviews & kolumnen kolumnen
Liebe Verlage und Labels, zuerst einmal möchte ich jene Verlage und Labels loben, deren Pressemenschlein angenehm kommunikativ und transparent mit Journalisten und Bloggern kooperieren. Gerade die kleineren und unabhängigen Kooperationspartner erweisen sich hier als vorbildlich, und selbstverständlich gibt es auch unter den „Großen“ ... mehr auf booknerds.de

Das literarische »Star Trek«-Universum bei Cross Cult Teil 0: Prolog 22.09.2016 15:42:57

cross cult david mack stargazer interviews & kolumnen deep space nine iks gordon star trek: deep space nine heyne star trek: new frontier new frontier kolumnen star trek vanguard peter david vanguard star trek
50 Jahre »Star Trek« allgemein und acht Jahre »Star Trek« bei Cross Cult. Aus diesem Anlass wird es in den nächsten Wochen eine Kolumnen-Reihe geben, in der nach und nach die einzelnen Serien und Bücher vorgestellt werden, die der Verlag im Laufe der Zeit herausgebracht hat. Doch los geht es mit einem kleinen Prolog, in [...]... mehr auf booknerds.de

Books and the City #10 – Von elbischen Tugenden 21.09.2017 00:55:07

tolkien interviews & kolumnen bundestagswahl books & the city lit mehr kolumnen tugend
Die Literatur, die Großstadt – das gehört zusammen, und zwar nicht erst seit Fotos von Buch und Kaffeekunst zu den beliebtesten Motiven auf Instagram gehören: Eine Geschichte aus der Weltstadt, von ihren Menschen und Büchern. Es ist Herbst: Zeit für Kürbisse, Morgennebel und „Der Herr der Ringe“. Irgendwo im schottischen Hochland einen Mon... mehr auf booknerds.de

Stadt der Finsternis: Eine ‚kleine‘ FAQ über die Urban-Fantasy-Reihe von Ilona Andrews 29.09.2016 10:49:29

ilona andrews interviews & kolumnen egmont lyx urban fantasy kate daniels kolumnen stadt der finsternis
Was ist „Stadt der Finsternis“? „Stadt der Finsternis“ ist eine Romanreihe, die von Ilona Andrews geschrieben wird und zum Urban-Fantasy-Genre gezählt werden kann. Was ist Urban Fantasy? Anders als beim normalen Fantasy-Genre, das häufig in einer mittelalterlichen Welt stattfindet, geschehen die Geschichten des Urban-Fant... mehr auf booknerds.de

Das literarische „Star Trek“-Universum bei Cross Cult Teil 1: „Star Trek – Vanguard“ 14.10.2016 13:01:10

cross cult kevin dillmore david mack interviews & kolumnen marco palmieri star trek vanguard kolumnen dayton ward star trek
Am 11. Februar 2008 konnte es durchaus passieren, dass der uninformierte „Star Trek“-Fan über ein neues Buch seines Lieblingsfranchises stolperte. Der Roman hieß „Star Trek: Vanguard – Der Vorbote“. Geschrieben wurde er von David Mack und erschien im Cross Cult-Verlag. Sollte das etwa bedeuten …? In der Tat bedeutete der Release den Beginn einer... mehr auf booknerds.de

Books and the City #11 – Queer gelesen 23.10.2017 11:58:27

tell interviews & kolumnen queer books & the city deutungshoheit mehr kolumnen gender-gaga selbstermächtigung books & the city
Die Literatur, die Großstadt – das gehört zusammen, und zwar nicht erst seit Fotos von Buch und Kaffeekunst zu den beliebtesten Motiven auf Instagram gehören: Eine Geschichte aus der Weltstadt, von ihren Menschen und Büchern. Vor kurzem gab es unter einer Rezension auf „tell – Magazin für Literatur und Zeitgenossenschaft“ ein kleines Gefec... mehr auf booknerds.de

Streichelzoos, halbe Menschen, Anmaßungen und die Glaskugel. Ein Kommentar. 20.09.2016 12:00:12

interviews & kolumnen kolumnen
Vor wenigen Tagen monierte der umtriebige, äußerst schreibwütige Journalist, Literaturkritiker und Blogger Stefan Mesch in einem Interview mit der dpa, dass es ihm in der Literaturblogszene oft zu kuschelig zuginge und er sich weniger Empfehlungen, dafür aber mehr Warnungen wünsche. Die meisten Blogger/innnen seien zu positiv und zu respektvoll (Ar... mehr auf booknerds.de

Lee Lockwood – Castros Kuba. Ein Amerikaner in Kuba. Reportagen aus den Jahren 1959–1969 (Buch) 11.03.2018 20:31:02

bücher & gedrucktes politik bildbände und bilderbücher fidel castro sachbuch interviews & kolumnen lit interviews geschichte taschen kommunismus bildband lee lockwood fotos unterhaltung kuba interview bilder havanna kubakrise
Als die Nachricht von Fidel Castros Tod am 25. November 2016 die Runde machte, waren nicht nur auf Castros Kuba die Reaktionen vielfältig. Differenzierter als bei vielen anderen Akteuren der Zeitgeschichte. Nach Bekanntwerden von Castros Todes erklärte man in Kuba die nächsten fünf Tage zur Trauerzeit. Andernorts feierten Exil-Kubaner in den Str... mehr auf booknerds.de

Interview mit Paolo Cognetti, Dokumentarfilmer, Aktivist und Autor von „Acht Berge“ (2018) 26.03.2018 09:13:54

interviews & kolumnen lit interviews
Jack London in Italien Paolo Cognetti benutzt sein Mobiltelefon selten und widerwillig. Er hat eine Ausnahme gemacht, um im Vorfeld der Eventi Letterari Monte Verità dieses Interview zu geben. Cognetti ist Dokumentarfilmer, Schriftsteller und Aktivist. Sein Roman „Acht Berge“ erzählt die Geschichte der lebenslangen Freundschaft zwischen Pietro, ... mehr auf booknerds.de