Tag suchen

Tag:

Tag filterblasen

note on “Bullerbü” 26.04.2017 18:34:29

politik politisches engagement lauf der dinge eskapismus filterblasen
Eskapismus – oder wie es  heute heißt: “Cocooning” – ich habe eine Tube Senf dazu und möchte ich sie hier mal ausdrücken. Neulich gab es einen Artikel dessen Kernaussage war, Elternblogs, im besonderen Muttiblogs, seien unpolitisch und von gelangweilten Hipster-Hausfrauen mit Selberverwirklichungsdrang gestaltet. Rike Drust hatte dazu geschrieben u... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

note on “Bullerbü” 26.04.2017 18:34:29

politik politisches engagement lauf der dinge eskapismus filterblasen
Eskapismus – oder wie es  heute heißt: “Cocooning” – ich habe eine Tube Senf dazu und möchte ich sie hier mal ausdrücken. Neulich gab es einen Artikel dessen Kernaussage war, Elternblogs, im besonderen Muttiblogs, seien unpolitisch und von gelangweilten Hipster-Hausfrauen mit Selberverwirklichungsdrang gestaltet. Rike Drust hatte dazu geschrieben u... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Das bisschen Facebook 20.01.2018 15:28:59

echokammer soziale medien facebook text twitter filterblasen
Die Geschichte von »Brexit«, Donald Trump und dem Erstarken rechtsextremer Parteien in Europa ist eine Geschichte von Facebook und Twitter. So jedenfalls lautet eine beliebte Antwort auf die Frage, wie das alles geschehen konnte. Die Rede ist von Filterblasen in sozialen Medien, in denen Menschen nur noch mitbekommen, was ihrer ­eigenen Weltsicht e... mehr auf ennomane.de

verblödung oder propaganda? 16.03.2018 00:05:18

meinungsfreiheit politik premierministerin theresa may propaganda sergej skripal echokammern verblödung medien journalisten twitter politiker grossbritanien filterblasen
die deutsche öffentlichkeit ist ganz schön kaputt. aufklärung findet kaum noch statt. stattdessen immer mehr konfliktverschärfende kampagnen. z.b. das skripal-attentat: westliche allianz gegen russland. der fall skripal ist aber keinesfalls so eindeutig, wie er in den westlichen medien dargestellt wird! … ... mehr auf campogeno.wordpress.com