Tag suchen

Tag:

Tag praxissachen

Durchblick 07.12.2017 18:48:04

eltern kindersprüche praxissachen praxis helden
Ich: „Und seit wann hast Du die Kopfschmerzen?“ Erik-James: „Jetzt am Wochenende und am Ende der Schule.“ Ich (nach zahlreichen neurologischen Anamnesefragen und entsprechender Untersuchung): „Dann solltest Du mal zum Augenarzt gehen, vielleicht brauchst Du eine Brille.“ Vater: „Oh, eine Brille hat er.̶... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Tolle Spritze 09.11.2017 13:35:15

impfen kindersprüche impfsachen praxissachen praxis helden
Mutter, Kinderdok, Bobele (knapp sechs Jahre alt) – Letzterer strahlt mich an, als er durch die Türe kommt. Bobele: „Oh, das ist aber alles schön bunt hier.“ Ich: „Äh … ja, danke!“ Mutter: „Ja, er ist grad auf dem Loben-Trip. Alles ist toll und schön.“ Bobele: „Wow, das ist aber eine tolle Liege.“ Mutter: „Sehen […]... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Die Prinzessin mit dem Bart [irgendwie Werbung] 29.10.2017 11:56:34

crowdfunding tipps buchblog praxissachen werbung buch
Heute lest Ihr einen Gastbeitrag von Elisabeth, sie hat mir geschrieben und mich auf ein Crowdfundingprojekt hingewiesen, das ich hiermit gerne unterstützen möchte: „Lieber Kinderdok, es geht um ein Crowdfunding-Projekt des Kinderbuchautors Martin Auer, in das ich nicht involviert bin (wiewohl ich den Autor von ein paar Lesungen kenne und auch Freu... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Stellen Sie immer offene Fragen, dann bekommen Sie mehr Auskünfte. 23.10.2017 12:28:28

eltersprüche eltern anamnese techniken praxissachen praxis
„Guten Morgen, na, was hat denn Ihr Bobele?“ „Das wollen wir von Ihnen wissen…“ — ja, Danke. Kenne ich schon. „Und was führt Sie zu mir in die Praxis?“ „Der spuckt die ganze Zeit.“ — Im Moment nicht. „Wie oft denn bisher?“ „Öfters schon.“ — So genau woll... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Spielen um halb zwei 16.10.2017 17:38:31

erziehung trotzalter schlafprobleme praxissachen vernunft helden
Mutter: „Herr Dokter, ich habe ein Problem mit meinem Sohn, der hat eine Schlafstörung.“ Der junge Mann ist dreieinhalb Jahre alt. Mutter: „Wissen Sie, der geht nach dem Fernsehen um 21 Uhr ins Bett. Da trinkt er noch seine Flasche, dann steht er um elfe wieder auf und kommt zu mir rüber und weckt mich, […]... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Als mir das Herz aufging. 22.10.2015 13:32:37

u6 impfen impfungen impfsachen mütter praxissachen praxis helden
Und dann ist da dieser skeptische Einjährige zur U6, die stets die erste Masernimpfung mit sich bringt. Die Kleinen sind bedingt interessiert, eher verunsichert, mittendrin im Fremdelalter, im Übergang zum Trotzen, zum selbstbestimmten Egoentwickeln, verständlich, dass er mich erst einmal genau beäugt, was ich denn von ihm und seiner Schmusemama wo... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Impfstoffe werden knapp – nicht nur bei der Grippeimpfung. Der BVKJ schlägt Alarm. 26.10.2015 20:40:58

pharmaindustrie impfen impfungen impfsachen bvkj grippe praxissachen kinder
“Kinder- und Jugendärzte fordern: Politik muss Versorgung mit Impfstoffen sicherstellen Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) ist in großer Sorge. Niedergelassene Kinder- und Jugendärzte überall in Deutschland melden, dass sie in den Gemeinschaftsunterkünften und in ihren Praxen zahlreiche unbegleitete minderjährige Flüchtlinge... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Hoppeldihopp 18.08.2015 11:42:27

eltern kindersprüche praxissachen praxis
Ich: “Und, was hat Ihr Sohn?” Mutter: “Rückenschmerzen.” Ich zu ihm: “Seit wann hast Du Rückenschmerzen?” Marvyn: “Seit heute.” Ich: “Zeig mal, wo.” Marvyn: “Hier, ganzer Rücken.” Ich: “Und, was hast Du gestern gemacht? Trampolin, Fussball?” Marvyn: “Wir waren... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Papagei 22.01.2017 18:24:59

eltern elternsachen untersuchung praxissachen praxis kinder
Setting: Fünfjährige Tochter, Mutter, Kinderdok. Untersuchung. Ich: „Oh prima, Unterhemd ist schon ausgezogen, dann höre ich dich mal ab.“ Mutter: „Jetzt hört der Onkel Dich mal ab.“ Ich: „So, dann schaue ich noch in die Ohren.“ Mutter: „Nur kurz Ohren schauen, nicht schlimm.“ Ich: „Alles klar, ... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Statistik 28.07.2015 17:31:32

just for fun impfungen diagnosen praxissachen praxis statistik
Die Top-Diagnosen des ablaufenden Monats: Z00.1 Gesundheitsvorsorgeuntersuchung eines Kindes 171x J98.8 Luftwegsinfektion 81x B34.9 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 50x N39.0 Harnwegsinfektion 32x K52.9 Gastroenteritis 30x H92.0 Ohrenschmerzen 18x H10.9 Konjunktivitis 18x J40 Bronchitis 17x J06.9 Fieberhafter Infekt der oberen Luftwege 17x H6... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Der Kollege und der Arbeitsschutz 17.09.2015 16:54:29

hepatitis a jugendliche jugend azubi sonstsachen hepatitis b jugendarbeitsschutzuntersuchung praxissachen kollegen
Lieber Kollege der Allgemeinmedizin, ich führe gerne, wie viele meiner kinderärztlichen Kollegen, die Arbeitsschutzuntersuchungen für die Jugendlichen durch, bevor diese mit ihren Ausbildungen beginnen. Das ist gesetzlich vorgeschrieben und wird fürstlich (ca. zwanzig Euro) entlohnt. Oft sind auch Untersuchungen junger Frauen dabei, die in einer Ar... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Doping 02.06.2015 19:07:02

beruhigungsmittel kindergarten elternsachen tipps praxissachen praxis vernunft medikamente
Erzählt mir doch letztens eine Mutter, eine Mitmutter aus dem Kindergarten habe ihr letztens unter vorgehaltener Hand gestanden, sie gebe ab und zu ihren Kindern einen Schluck Paracetamol vor dem Kindergarten, wenn diese zu, was war das Wort?, “anhänglich” seien. WTF? Ähnliches hat mir vor Jahren ein Oberarzt gestanden: Bei Überseeflüge... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Good vibrations 08.02.2016 12:43:03

alltag praxissachen praxis kinder persönliches good vibrations
Es gibt so Tage. Vielleicht zu spät ins Bett gegangen, vielleicht zu früh aufgestanden, also wie jeden Tag, das Auto nicht gefunden, zuviele Berufspendler unterwegs, zuviele rote Ampeln, zuviel Schnee, zu wenig Schnee, Sonne, die blendet, Stress mit Frau oder den Kindern, Du kennst das. Und dann auffe Arbeit, die ersten Arbeiten, Blutabnahmen meist... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Klare Ansage 25.07.2016 12:40:16

eltern elternsprüche kindersprüche helikopter praxissachen praxis
Ich treffe die Mutter beim Edeka oder Tengelmann oder Rewe-woauchimmer. Normalerweise habe ich immer Probleme, die Gesichter auch den Namen zuzuordnen, aber da die Familie kurz vor Ostern zur U6 (mit einem Jahr) da war… Ich: „Hallo, Frau Greipel, na, alles klar bei Ihnen?“ Mutter: „Jaja, alles ok. Gut, dass ich Sie treffe.&#... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Meine Kinder – Deine Kinder 11.08.2015 17:26:52

eltern praxissachen praxis vernunft persönliches
Wenn mich Eltern fragen, ob ich bei meinen eigenen Kindern auch – diese Impfung gebe – dieses Antibiotikum einsetze – diesen Erziehungstipp beherzige – diesen fachärztlichen Kollegen besuche – diese Diagnostik veranlasste antworte ich stets: “Ja. Denn meine Kinder sind meine Kinder, und ich bin ihr Vater. Entsche... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Tipps für eine heiße Praxis – für Ärzte 08.07.2015 13:50:00

hitzewelle hoch annelie tipps sonstsachen praxissachen praxis
– Rechnen Sie damit, dass (vor allem die kleinen) Patienten lieber ins Freibad gehen, als bei Ihnen eine Vorsorgeuntersuchung oder eine Impfung durchführen zu lassen. – Kalkulieren Sie dabei ein, dass Telefone bei über 35 Grad im Schatten nicht mehr funktionieren (um evtl. obige Termine abzusagen). – Nehmen Sie in Ihre Impfaufklär... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Sommerurlaub 10.08.2015 12:17:03

eltern infos aushang praxissachen praxis urlaub
Freitag nachmittag. Neulich. “Und? Haben Sie auch Urlaub?” “Ja, nächste Woche.” “Achja? Das müssen Sie aber auch aushängen.” “Haben wir. Hängt vorne an der Eingangstür und im Wartezimmer.” “So? Und wer vertritt Sie da? Wieder nur der Kinderarzt in Z-hausen? Das ist immer so weit.” “W... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Die Vorsorgeuntersuchungen – U6 20.06.2015 11:20:22

infos vorsorgeuntersuchungen infosachen tipps praxissachen praxis
Hurra, das Bobele ist ein Jahr alt! Einer der wichtigsten Geburtstage für die Eltern, dem Kinde ist es völlig egal – außer, es gibt genug Geschenkpapier, mit dem es spielen kann. Die Verwandtschaft versammelt sich, alle singen, das Kind ist verblüfft über so viel Aufmerksamkeit und gibt sich ganz dem Fremdeln hin – und dem […]... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Frischluft ist gut für die Schule 20.01.2016 18:29:31

kindersprüche kranksein praxissachen praxis
Der Achtjährige rotzt und hustet, dass es eine Freude ist. Vater: “Aber wenn der so krank ist, bleiben wir wohl besser zuhause?” Ich: “In die Schule? Ja, da sollte er jetzt mal nicht hingehen. Aber an die frische Luft? Jederzeit!” Vater: “Auch, wenn es so schweinekalt ist, wie grade?” Tom-Eric: “Papa, warum... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Ei 08.03.2016 12:35:43

eltern fluor infos sonstsachen zähne praxissachen praxis
Mutter: “Ich möchte keine Flouretten geben, die Hebamme hat gesagt, die Nachbarin warnt im Internet steht, das sei schädlich.” Ich: “Warum?” Mutter: “Schließlich ist Fluor ein Nervengift.” Ich: “Ja, das mag sein, aber Sie geben doch gar kein Fluor.” Mutter: “… genau, weil die Hebamme ̷... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Vom Wechseln des Arztes 25.03.2016 12:11:16

alltag praxissachen praxis vernunft medikamente
fMFA: “Boss? Die Familie Bielck* möchte gerne zu uns wechseln, wegen Umzug und so. Aber ich seh grad, sie waren vorher bei Dr. Schwurbel* und die Kinder sind bisher nur Tetanus geimpft.” [5 Jahre, 3,5 Jahre und 17 Monate alt] Ich: “Was haben Sie mit der Mutter besprochen?” fMFA: “Dass sie gerne wechseln darf, wenn [... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Fußballkompetenz in der Praxis 22.06.2016 18:47:49

kindersprüche fussball em 2016 praxissachen kinder
Wir haben in der Praxis den EM-2016-Spielkalender hängen, die Kästchen werden, naja, konsequent verspätet ausgefüllt, außerdem: Wie bei den meisten Plänen dieser Art sind die Ausfüllkästchen sowieso zu klein. Steht ein zehnjähriger Fan (mitsamt „Mannschaft“-Trikot, Reus) vor unserem Plan und studiert ihn genau. Fan: „Was´n Ditschl... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Geschenke! 23.09.2016 21:58:34

bester beruf der welt geschenke was toll ist praxissachen praxis kinder persönliches
Ein Stein Ein Bügelperlen-Herz Ein Bild mit „Mann“ Ein Bild mit „Mama, Katze und dem Papa“ Eine Blume (leicht angewelkt) Ein Papierschiff (mit einigen Fingerabdrücken), zerknüllt und wieder glatt gedrückt Eine Urkunde („Bester Doktor“ inkl. Glitzer) Noch ein Bügelperlen-Herz (andere Farben) Ein Bild mit… tj... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Einmal tief durchatmen 28.01.2017 19:54:17

eltern globuli bronchitis praxissachen praxis homöopathie kollegen medikamente
Ich wollte noch von dem Vertretungskind erzählen, dass still japsend (Giemen und Brummen, die Insider wissen) auf meinem Untersuchungstisch lag, neunmonatig, ein wenig subfebril seit ein paar Tagen, trinke gut, esse Breichen und erbreche nicht. Die Nächte seien erträglich, aber der Husten, Herr Doktor, der Husten, hört und hört nicht auf. Wenn ich ... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Heimat 11.11.2016 19:19:09

blogger für flüchtlinge flüchtlinge praxissachen praxis kinder helden
Über Heimat wird gerade viel geschrieben und geredet. Dies nicht erst seit der Sache mit den Flüchtenden, eigentlich in Deutschland schon lange, seit Ende des Zweiten Weltkriegs. Und trotzdem hat „Heimat“ im Moment einen echten Hype, ist ein hot topic. Sogar in der hiesigen Kreissparkasse gibt es eine Ausstellung dazu, es werden die Flü... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Besinnung im alltäglichen Grippewust 16.03.2016 17:52:13

besinnung sonstsachen alltag grippe praxissachen praxis persönliches
Jedes Kind ist speziell, jeder Virus auch, jede Mutter, jeder Vater, jede Familie. Jeder Fieberverlauf nimmt seinen eigenen Gang, jeder Rotz, jeder Husten, jedes Zipperlein. Jede Minute, die Eltern am Bett ihres Kindes verbringen, spät in der Nacht, mit der kühlen Hand auf der heißen Stirn oder massierend über den wehen Bauch. Jede Ohrenweh sind [&... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Danke für den Hinweis 03.03.2015 23:48:36

eltern elternsprüche vorsorgeuntersuchung praxissachen praxis entwicklung
Lieber Herr Rebmann*, ich habe schon einiges gehört, warum Eltern mit ihren Kindern den Kinderarzt gewechselt haben, und manches ist auch nachvollziehbar (wenn auch nicht immer für die Kinder), dass ich z.B. mit Glaubuli nichts am Hut habe, oder dass ich meine Überzeugung als Impfbefürworter aktiv vertrete, auch dass ein Anderthalbjähriger bei mir ... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Verhungern – nostalgisches Update 14.02.2016 09:47:39

regeln verhalten in der praxis praxissachen praxis vernunft
Der Vorteil des längerjährigen Bloggens ist, dass es einen Fundus an Texten gibt, die irgendwo im WordPress-Speicher ihr vergangenes Dasein fristen. Das tut mir leid. Deshalb habe ich hier einen Text von vor fünf Jahren gezogen, ein bisschen aufgehübscht und neu präsentiert. Viel Spaß:   In der Praxis ein beliebtes Thema: Essen im Behandlungsz... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Besser Patschhand als Handyklatsch 10.01.2017 19:05:05

kleine helden handy praxissachen praxis kommunikation vernunft helden
Das Kind ist krank, ich frage die üblichen Einstiegs-Anamnesefragen, währenddessen klingelt das Handy der Mutter. Die Aufmerksamkeit reißt ab, sie kramt in der Wickeltasche nach dem melodiösen Objekt. „Alles klar soweit?“, frage ich, nachdem sie mühsam Hinwisch-Herwisch das Gerät zum Stillhalten motiviert hat. „Jaja“, sagt s... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Man kann´s ja mal versuchen 16.03.2015 18:42:22

eltern elternsprüche arzthelferin elternsachen praxissachen praxis vernunft
Ich: “Tut mir leid, ich kann Ihnen keine Arbeitgeberbescheinigung schreiben. Sie haben leider keine Versichertenkarte dabei. Auch das Rezept gibt es erstmal nur privat.” Mutter: “Ausnahme mal?” Ich: “Nee, geht wirklich nicht. Auch letztes Mal schon nicht, Sie erinnern sich? Ich kann Ihnen das ohne Karte nicht rausschre... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Sanfte Medizin 12.04.2016 15:41:15

eltern luftwegsinfekte grippe medizin praxissachen praxis medikamente väter
Vater: „Der hustet jetzt seit zwei Wochen.“ Ich: „Kenn ich. Mache ich auch grad durch.“ Vater: „Und, was machen Sie da?“ Ich: „Kamillentee, Lutschbonbons, viel an die frische Luft und früh ins Bett gehen.“ Vater: „Und damit wollen Sie meinen Sohn jetzt abspeisen?“ Ich: „Sie haben gef... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Hübsch machen 09.06.2015 16:46:31

praxissachen praxis kinder
Neulich durfte ich nach der Mittagspause eine Mutter auf dem Parkplatz vor der Praxis beobachten, wie sie ihr Kind “kinderarzttauglich” machte. Ich komme oft zu Fuß, deshalb habe ich die Parkplätze auf dem Weg im Blickfeld, dann und wann sehe ich bereits, wen ich nachher in der Praxis treffe. Das Kind wurde gestylt. Die Mutter […]... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Warum Kinder beim Arzt weinen – und warum nicht 05.10.2016 19:30:08

eltern weinen arztbesuch trösten praxissachen praxis
Warum Kinder beim Arzt weinen… – weil Impfungen weh tun, manche aber davon nichts wussten – weil es grade nicht so läuft, wie sich das Bobele das vorgestellt hat – weil das Kind müde ist oder vorher nichts zu essen hatte – weil das Kind nichts vom Arztbesuch wusste – weil das Ins-Ohr-gucken unangenehm sein [̷... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Doping II 05.06.2015 09:15:00

eltern beruhigungsmittel elternsachen !edikamente apotheke praxissachen
Kleiner Nachsatz zum letzten Posting. Die Amerikaner sind ja nicht ganz so gestresst, wie wir, was Medikamente angeht. Es gibt das Zeugs schön teuer over-the-counter im Supermarkt im Regal, da braucht es keine Apotheke. Also fand ich mal dieses hier. Diphenhydramin ist zwar nicht das gleiche wie Dimetiden (Fen.is.til as mentioned in “Doping&#... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Und wieder ein Witz weniger 19.07.2016 18:28:52

medizintechnik witz praxissachen praxis
Mit was konnte man jeden Studenten an den Rand der Verzweiflung bringen? Welche sinnlose Aufgabe amüsierte eine ganze Kinderklinik, weil der Arme von Station zu Station geschickt wurde? Welcher verzweifelte Ausruf des Oberarztes ist in aller Zukunft nicht mehr möglich? „Hol´ mir mal das Venensuchgerät!“ Was haben wir gelacht. Nun aber, ... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Private Anfrage 17.06.2015 17:30:48

eltern private mütter praxissachen praxis privatpatienten
Mutter: “… dann hätte ich noch eine Frage, wenn ich schon mal da bin.” Klassiker. Ich: “Ja?” Mutter: “Ich habe Ihnen mal die letzten Arztrechnungen von Ihrer Kollegin aus Gerlachhausen mitgebracht, wo wir früher waren. Ich wollte Sie bitten, die mal durchzusehen, ob die auch alles korrekt abgerechnet hat. Geht da... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

FSK hausgemacht 21.04.2016 16:28:27

computerspiel praxissachen kinder vernunft
Neulich bei der J1. Ich: „Und, was spielst Du so auf der Playstation?“ Marcel (12): „…äh,… Call of Duty?“ Ich: „Okay… ist das nicht erst ab sechzehn achtzehn?“ Marcel (12!): „Schon…“ Ich: „Und Deine Eltern?“ Marcel (12 !!): „Die sagen, wenn die Eltern das erla... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Wie sich mal ein Kind selbst heilte. 20.10.2016 19:26:25

geschichten praxissachen praxis kinder helden
Es brüllt schon seit einiger Zeit im Hintergrund der Praxis, hebt sich ab von den ansonsten bekannten Geräuschen: Lachende Kinder, rufende Mütter, Türengehen, Telefonklingeln, klappernde Impftabletts, termingebende Arzthelferinnen. Er ist sehr laut, der kleine Kerl, von der Tür zur Anmeldung, kurz leiser werdend auf dem Weg ins Wartezimmer, dann wi... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Paul möchte ins Spielzimmer 09.08.2017 22:50:53

perspektive praxissachen praxis kinder helden
Paul ist ganz irritiert. Eigentlich dachte er, dass er mit Mama nur auf den Spielplatz geht oder in den Laden mit den vielen bunten Sachen im Regal und den Leckerlis am Ausgang. Da darf er immer in dem Auto sitzen, mit Lenkrad!, und Mama fährt ihn durch die hohen Gänge, in denen es mal kalt […]... mehr auf kinderdoc.wordpress.com

Lieber Manuel 30.03.2015 10:00:11

jugendliche praxissachen praxis
…, wir versuchen, Jugendlichen den Weg zum Arzt so leicht wie möglich zu machen, deshalb dürft Ihr auch alleine in die Praxis kommen, ohne dass die Eltern Euch das Händchen halten. Schließlich könnt Ihr selbst erzählen, was Euch fehlt, und wir trauen Euch zu, ein Rezept zur Apotheke oder den Eltern zu tragen, um es […]... mehr auf kinderdoc.wordpress.com