Tag suchen

Tag:

Tag tag.gedanken

manner:schnitten 11.12.2018 06:42:33

tag.gedanken tabuzone
Das kindliche Gehabe lässt vermuten, es handelt sich um beeinträchtigte Menschen. Die Betreuerin fragt höflich nach vier freien Plätzen, das Gebäck verstaut sie in der Ablage. Der Herr mit dem schamhaften Grinsen setzt sich vis a vis von mir. Seiner Einkaufstasche entnimmt er eine Flasche Eistee und eine Jausenbox, beides s... mehr auf schlagloch.at

glück:selig 06.12.2018 06:31:14

tag.gedanken blutwert
Der Wunsch nach Gesundheit steht bei den Meisten ganz vorne. Als gewöhnlich Sterblicher kann man sich ein glückliches Leben ohne Gesundheit nicht vorstellen. Wo verläuft die Grenze zwischen gesund und krank und sind kranke Menschen vorneweg zum Unglücklichsein verdammt? ... mehr auf schlagloch.at

digi:tal 04.12.2018 07:18:58

tag.gedanken zeitenwechsel
Betroffen bin ich davon, dass immer wieder auf die kurzlebige Dauer der gespeicherten Daten hingewiesen wurde. Durch die Fülle der digitalen Daten, welche täglich erzeugt werden, könnte es zu einem digitalen Super Gau kommen. In der Bibel gibt es viele apokalyptische Szenarien, die Referenten haben teilweise diese christliche Traditi... mehr auf schlagloch.at

mensch:lich 29.11.2018 07:17:05

tag.gedanken zeitenwechsel
Die meisten Benützer sind der Meinung, je mehr Freunde sie haben und je mehr Likes sie verteilen, umso größer ist ihr soziales Netzwerk. Ein Irrtum des Facebook Zeitalters. In Wirklichkeit teilt man seine Zeit mit einer immer größeren Anzahl, zum Großteil unbekannten Freunden. ... mehr auf schlagloch.at

himm:lisch 27.11.2018 06:12:26

tag.gedanken zeitenwechsel
Am Freitagvormittag wurde von einer Referentin ein weiteres Mal auf die wesentlichen Gefahren des Internets hingewiesen. Obwohl der Siegeszug des PC in den neunziger Jahren begann und sich das Internet ab dem Jahr Zweitausend immer schneller und inzwischen flächendeckend auf der Welt ausgebreitet hat, fragt man erst jetzt, was machen die neuen... mehr auf schlagloch.at

piran: II 22.11.2018 06:13:42

tag.gedanken
Der neue Reiseboum sind Kreuzfahrten. Durch die Größe der Passagierschiffe, dreitausend bis sechstausend Personen haben Platz, sind die Reisen preislich erschwinglich. Der Vorteil gegenüber Busreisen ist, das Zimmer fährt immer mit. Es ist nicht notwendig bei einer Rundreise mehrmals das Hotel zu wechseln. ... mehr auf schlagloch.at

piran: l 20.11.2018 08:09:35

reisefieber tag.gedanken
Unausgeschlafen würde ich das Kreuzfahrtschiff vor Piran für eine Fata Morgana halten. Der Hafen der idyllische Kleinstadt ist für den Luxusliner drei Nummern zu groß. Gleiches Erstaunen würde bei mir ein Buckelwal am Strand oder ein Ufo auf dem Tartiniplatz auslösen. An der Promenade herrscht gespannte Ruhe.. ... mehr auf schlagloch.at

franz:michael:felder II 15.11.2018 07:16:25

blickmuster tag.gedanken
In seinen Aufsätzen, die er an die Redaktion der Gartenlaube schickte, formulierte er neue Lösungsansätze. Wege, außerhalb der gottgewollten Ordnung, wie es der Pfarrer von der Kanzel predigte. Weiterlesen →... mehr auf schlagloch.at

franz:michael:felder 13.11.2018 07:10:00

blickmuster tag.gedanken
Im dreißigsten Lebensjahr verfasste Franz Michael Felder eine Autobiographie, Aus meinem Leben. Dieses Buch habe ich aufmerksam und mit Spannung gelesen. Dabei habe ich Parallelen zu meiner Jugend auf dem Bergbauernhof festgestellt. Seinen Willen und die widrigen Umstände für das Lesen von Zeitungen, Zeitschriften und Büchern a... mehr auf schlagloch.at

couch:generation II 08.11.2018 06:37:38

tag.gedanken
Eigentlich bleibt damit den Großeltern eine Arbeit erspart, sie haben mehr Freizeit und auch ein mehr an Geld, aber sie können sich darüber nicht freuen. Einige Paare verzichten heute bewusst auf Kinder, in ihrem Leben gibt es andere Schwerpunkte. Damit entziehen sie den Eltern jede Aussicht auf Enkeln. ... mehr auf schlagloch.at

couch:generation 06.11.2018 05:33:36

tag.gedanken schubumkehr
Zu den Überlebenstaktiken des Menschen gehört, sich selbst zu betrügen. Beim Aussehen versucht man mit Hilfe von Cremes, zumindest ein zehntel Millimeter der Falten auszubügeln. Die Betuchten nehmen den Schönheitschirurgen in Anspruch. Weiterlesen ... mehr auf schlagloch.at

03.11.2018 21:07:59

tag.gedanken
Franz Supersberger bloggt und bloggt und bloggt…... mehr auf schlagloch.at

ruhe:kissen 02.11.2018 05:04:26

tag.gedanken blutwert
In der Internatszeit wurde die Nachtruhe durch die Hausordnung geregelt. Vor dem Schlafengehen gab es eine Abendandacht, nach dem Aufstehen die Morgenandacht. Dabei gab es die Möglichkeit, vor einer schriftlichen oder mündlichen Prüfung in Latein oder Mathematik, in das Morgengebet die Bitte um eine gute Note einzufügen. Zwisch... mehr auf schlagloch.at

schlaf:zyklus 30.10.2018 07:58:31

tag.gedanken blutwert
„Er war sehr krank, jetzt ist er tot und lebt mit der vermissten Hauskatze und dem gestorbenen Hasen auf einem Bauernhof im Himmel“. Abends sah ich beim Einschlafen in den nächsten Wochen den Hofhund die Zimmerwand entlanglaufen. In dieser Zeit ließ die Mutter die Zimmertür ein wenig offen, damit vom Flur etwas Licht in das Zimmer fi... mehr auf schlagloch.at

grund:einkommen II 25.10.2018 05:51:53

tag.gedanken zeitenwechsel
Vielleicht kommt es zu einer Entflechtung von Verdienst und Erwerbsarbeit, wenn uns in naher Zukunft künstliche Intelligenz viele Arbeiten, vor allem Denkleistungen abnehmen wird. Werden wir von der KI mit Vorschlägen für unsere weitere Zukunft überrascht? Weiterl... mehr auf schlagloch.at

Kleine Zeitung 24.10.2018 20:02:18

tag.gedanken
„Kleine Zeitung“: Sein Blog gehört zu den ältesten in Österreich.... mehr auf schlagloch.at

grund:einkommen 23.10.2018 06:50:21

tag.gedanken zeitenwechsel
Ob es möglich sein wird unsere Infrastruktur zu erhalten, wie wir es gewohnt sind, wird sich weisen. Zum Anderem werden diejenigen, die Gutes leisten, sich dies gut bezahlen lassen. Einen geschickten Handwerker zu bekommen ist schon heute eine Seltenheit. Welcher Betrieb wird dann noch Professionisten ausbilden? ... mehr auf schlagloch.at

park:platz II 18.10.2018 06:00:31

tag.gedanken stadtjäger
Als erstes machten sie mich darauf aufmerksam, beim Zusperren der Wohnungstür alle Riegel vorzuschieben. Als nächstes zeigten sie mir Urlaubsfotos von ihrer Fahrt durch Österreich. Die Reise lag einige Jahrzehnte zurück. Unter anderem waren sie auch am Fuße des Großglockners, in Heiligenblut. ... mehr auf schlagloch.at

park:platz 16.10.2018 05:55:33

tag.gedanken stadtjäger
Es war Freitagnachmittag und die Tankstelle bis Montag früh geschlossen. Am Montagmorgen wollte ich das geschäftliche Treiben, den Geruch und Lärmpegel eines Wochentages in Triest spüren und ging nach dem Frühstück zu Fuß in die Innenstadt. Für Villacher Verhältnisse gab es erschreckend viele Autos und e... mehr auf schlagloch.at

ganz:gesund 11.10.2018 06:11:39

tag.gedanken zeitenwechsel
Was verbirgt sich hinter dem heutigen Anspruch ganz gesund zu sein? Wir haben ein Menschenbild welches vom Power geprägt ist. Dabei unterscheiden wir nicht zwischen den verschiedenen Lebensaltern. Der Fünfzigjährige oder der Siebzigjährige soll im Alltag dieselbe Power bringen, wie der Dreißigjährige. ... mehr auf schlagloch.at

maria:sibylla:merian II 07.06.2018 06:11:14

tag.gedanken weinitzen
Nach dieser Lektüre habe ich einen intensiveren Blick auf die Gräser, Gewächse und Blumen gerichtet, um die eine und andere Raupe zu entdecken. Plötzlich hat es beim nächsten Spaziergang um mich herum nur so geschwirrt von Schmetterlingen. Unsere Wahrnehmung ist eine Symbiose aus Wissen und aus dem, was wir sehen und beobac... mehr auf schlagloch.at

handke:handschrift II 01.02.2018 06:45:23

tag.gedanken karawanken
Vor einigen Jahrzehnten hat es in den Zeugnissen die Note Äußere Form gegeben, damit wurde die Leserlichkeit der Handschrift bewertet. Weiterlesen →... mehr auf schlagloch.at

e:bike 21.08.2018 06:35:40

tag.gedanken menschennorm
Zwischendurch gibt es noch Kämpfer, welche sich mit ihren Mountainbikes taleinwärts plagen. Das steilste Stück erwartet sie am Ende des Tales, die Silvretta Hochalpenstraße. Von Partenen auf die Bielerhöhe mit 2037 Höhenmeter, dazwischen liegen 25 Kehren. Nach der Schinderei den Berg hoch, lauern die wirklichen Gefahr... mehr auf schlagloch.at

27.08.2018 16:25:08

tag.gedanken
LESUNG  aus „Wahrnehmungen beim Überqueren der Straße“, 6. 09. 2018, Villach... mehr auf schlagloch.at

schweine:bucht III 29.03.2018 05:59:35

tag.gedanken jagdgesellschaft
Den Verlockungen des frischen Gemüse am Markt konnten einige aus unserer Herde nicht widerstehen und haben sich wie Säue darüber hergemacht. Durch meine Anordnung wurden sie von den Katzen aufgefordert zu den anderen zurückzukehren. Weiterlesen ... mehr auf schlagloch.at

täusch:ung I 03.07.2018 07:09:16

tag.gedanken stadtjäger
Ein Quantensprung ist darüber zu lamentieren, wie die Käufer seit neuestem bei den Waschpulverpackungen bei den Füllmengen getäuscht werden. Mit freiem Auge betrachtet hat die Schachtel immer dieselbe Größe. Weiterlesen →... mehr auf schlagloch.at

grün:finger I 01.05.2018 08:15:54

tag.gedanken sonnseite
Geht oder fährt man auf dem Weg zur Arbeit bei einer Parkanlage vorbei, weitet sich das Herz, wenn man die Beete mit den Tulpen, den Narzissen und Stiefmütterchen sieht. Die Äste der Bäume und Sträucher überziehen sich mit einem feinen grünen Streifen, plötzlich strecken sich grüne Finger gegen den Himme... mehr auf schlagloch.at

handke:handschrift III 06.02.2018 04:51:31

tag.gedanken karawanken
Im Magazin bewahre ich eine funktionsfähige mechanische Kofferschreibmaschine der Marke Triumph auf. Für den Tag O, wenn die Stromversorgung und alle Telekommunikationsmittel zusammenbrechen. Weiterlesen →... mehr auf schlagloch.at

word:press II 10.05.2018 06:20:41

tag.gedanken internetmüllverbrennungsanlage
Als ich den Button aktualisieren drücke gibt es nur mehr einen schwarzen PC-Bildschirm. Das Blog war verschwunden, ein Super Gau. Mir wurde übel, auch der Trainerin sah man den Schock über das blitzartige Verschwinden der Webseite an. Mein Blog war im Internet nicht mehr auffindbar. ... mehr auf schlagloch.at

drohne:fan I 15.05.2018 05:20:08

tag.gedanken schubumkehr
Bekommt man Besuch vom Enkel, muss man mit Überraschungen rechnen. Die große Leidenschaft des Enkels ist seine Drohne. Weiterlesen →... mehr auf schlagloch.at

senior:sensor II 24.05.2018 06:41:14

tag.gedanken kunstkinder
Dabei zerbricht man sich den Kopf darüber, was könnten sich die jungen Leute wünschen. Selbst vertraut man auf seinen guten Geschmack, hat aber Zweifel daran, ob man mit dem Geschenk den Geschmack der Enkel trifft. Weiterlesen →... mehr auf schlagloch.at

maria:sibylla:merian I 05.06.2018 08:05:18

tag.gedanken weinitzen
Vieles von ihnen dürfte nicht in die notwendigen Archive und Bibliotheken gelangt sein. Es besteht noch Hoffnung, dass manches von Frauen aus frühen Jahrhunderten in verschiedenen Archivschachteln schlummern. Material, welches bis jetzt von Forschern achtlos beiseite gestellt wurde. ... mehr auf schlagloch.at

egger:marterl II 19.07.2018 05:27:09

tag.gedanken karawanken
Für das Beste aller Fotos werden die Kinder zum Marterl gestellt, dann in ein Blumenbeet gesetzt, einmal mit der Mutti, dann wieder ohne Mutti und einmal vom Vater auf die Arme genommen. Dabei gilt es auf den Verkehr zu achten, auf der schmalen Straße nähert sich das nächste Fahrzeug für einen Fotostop. ... mehr auf schlagloch.at

berufs:wahl II 22.02.2018 05:47:33

tag.gedanken kunstkinder
In meiner Jugendzeit in Politzen ob Ferndorf, das Fernsehen wurde gerade populär, gab es vereinzelt Personen, die nicht lesen und schreiben konnten. Sie waren in den Wirren der Kriegs- und Nachkriegsjahre durch die allgemeine Schulpflicht durchgerutscht. Weiterlesen ... mehr auf schlagloch.at

sinn:voll II 11.01.2018 18:07:33

tag.gedanken lebenswarnung
Bei einem Berufstätigen ist zu erwarten, dass die Kosten durch sein Steueraufkommen bezahlt werden. Bei einem über Achtzigjährigen könnte es sein, dass er mit der neuen Herzklappe gerade noch einmal ein oder zwei Jahre lebt. Weiterlesen →... mehr auf schlagloch.at

handke:handschrift I 30.01.2018 09:41:25

tag.gedanken karawanken
Täglich werden von Handke Notizen gemacht. In einem Zitat drückt er das Obsessive des Tagebuchs führen aus: Ich muss mit mir allein sein, es braucht keine andere Existenz. Weiterlesen →... mehr auf schlagloch.at

in:opatija II 25.01.2018 08:01:50

reisefieber tag.gedanken
Ab und zu quert ein Kreuzfahrtschiff den Horizont, dort wo sich das Meer mit dem Himmel vermählt. Meinem Küstenbeobachtungsposten nähert sich ein Ausflugschiff... Weiterlesen →... mehr auf schlagloch.at

theo:logie 18.01.2018 07:22:04

glaubenspolizze tag.gedanken
Wie sinnvoll sind erst andere Fürbitten, wenn schon das Echo auf den Priesternachwuchs stumm ist? Vielleicht versteht Gott unsere Sprache nicht. Weiterlesen →... mehr auf schlagloch.at

09.02.2018 17:56:29

tag.gedanken
Literaturarchiv Marbach. Neue Langzeitarchivierung am 7.2.2018... mehr auf schlagloch.at

hand:schrift I 26.06.2018 06:25:30

blickmuster tag.gedanken
Mit meinen Beobachtungen bemühe ich mich die Skurrilität unseres Alltagslebens einzufangen. Details, welche von den großen Medien bei ihrer Berichterstattung in sträflicher Weise vernachlässigt werden. Auch Fragen zu stellen, kindische, absurde und manche mögen meinen, verrückte Fragen. Hier ist jeder eingeladen d... mehr auf schlagloch.at