Tag suchen

Tag:

Tag wussten_sie_schon_..._

»Zwei Minuten für die Sprache« (9/2022): Nachrichtensprache 02.09.2022 09:47:58

allgemein september 2022 zwei minuten nachrichtensprache wussten sie schon, ...?
Wenn man Texte verfasst, die Informationen vermitteln sollen, ist man immer gut beraten, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, also Unnötiges wegzulassen; inhaltlich ebenso wie sprachlich.... mehr auf sprachpingel.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (8/2022): beispielhaft 05.08.2022 08:50:27

zwei minuten allgemein beispielhaft wussten sie schon, ...? august 2022
Denn das Beispiel in »beispielhaft« ist nicht irgendeins. In diesem besonderen Begriff ist es als Synonym für »Vorbild« zu verstehen.... mehr auf sprachpingel.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (3/2018): meinen, erachten, wissen 02.03.2018 09:58:03

zwei minuten allgemein erachten märz 2018 wissen wussten sie schon, ...? meinen meinung
Nach dem Muster, das »meiner Meinung nach« vorgibt, schreiben oder sagen viele »meines Erachtens nach« oder »meines Wissens nach«. Das ist aber falsch.... mehr auf blog.julianetopka.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (10/2017): Quellenangaben mit Präposition 29.09.2017 10:28:52

laut wussten sie schon, ...? gemäß quellenangaben zufolge quelle allgemein oktober 2017 zwei minuten
Welche Verbform steht bei Quellenangaben, die mit »laut«, »zufolge«, »gemäß« und ähnlichen Präpositionen gebildet werden?... mehr auf sprachpingel.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (7/2022): seit oder vor? 01.07.2022 09:19:17

allgemein zeitpunkt zwei minuten vor juli 2022 wussten sie schon, ...? seit zeitraum
Wenn man rückblickend über Ereignisse berichtet, die bis heute andauern, ist es immer gut, genau hinzuschauen: Bezieht sich die Aussage auf einen Zeitraum oder einen Zeitpunkt?... mehr auf sprachpingel.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (7/2021): Eins kommt zum anderen 02.07.2021 09:20:31

wussten sie schon, ...? juli 2021 eine oder andere zwei minuten allgemein
Für mich selbst kommt in geschriebenen Texten nur »an der einen oder anderen Stelle« infrage. In der gesprochenen Sprache ist eher das »ein« gängig. Aber ist das auch in der Schriftsprache richtig?... mehr auf blog.julianetopka.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (8/2020): Apposition 07.08.2020 11:18:59

allgemein zwei minuten august 2020 wussten sie schon, ...? apposition
Viele Menschen setzen Appositionen grundsätzlich in den Dativ. Dieser Fehler ist auch unter Schreib-Profis so verbreitet, dass man vermuten könnte, die Apposition mit Dativ würde irgendwo als eiserne Grundregel gelehrt.... mehr auf blog.julianetopka.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (1/2021): Worum geht’s? 08.01.2021 09:22:54

aufzählung es geht um einleitung wussten sie schon, ...? aufzã¤hlung januar 2021 allgemein zwei minuten
Bezeichnungen in Form einzelner Wörter (Kissen, Vorhänge, Schreibstil) funktionieren im Satzzusammenhang anders als Beschreibungen von Vorgängen.... mehr auf sprachpingel.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (6/2017): Kopplungen aus deutschen und englischen Begriffen 02.06.2017 09:35:48

wussten sie schon, ...? best practice social media juni 2017 allgemein big data zwei minuten kopplungen
Wie schreibt man eigentlich Zusammensetzungen mit mehrteiligen englischen Begriffen wie »Social Media«, »Big Data« oder »Best Practice«?... mehr auf sprachpingel.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (4/2019): »aufeinander« und Verb 05.04.2019 09:24:26

zwei minuten allgemein april 2019 wussten sie schon, ...? aufeinander
Mit dem Adverb »aufeinander« lassen sich viele Verben kombinieren. Wann schreibt man diese Kombinationen zusammen, wann getrennt?... mehr auf blog.julianetopka.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (8/2019): mutmaßlich vs. vermeintlich (II) 08.08.2019 11:13:02

wussten sie schon, ...? mutmaßllich mutmaãŸllich allgemein august 2019 zwei minuten vermeintlich
Die beiden Adjektive »mutmaßlich« und »vermeintlich« werden nicht nur oft verwechselt, sondern auch auf ganz andere Art falsch gebraucht.... mehr auf blog.julianetopka.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (12/2019): Auswahlfragen 06.12.2019 09:41:11

dezember 2019 zwei minuten auswahlfragen allgemein welche welches wussten sie schon, ...?
Fragen nach diesem Schema sind grundsätzlich mit dem Fragewort »welches?« korrekt. Dabei ist es ganz egal, ob die Auswahlbegriffe maskulin, feminin oder neutral sind und ob sie im Singular oder im Plural stehen.... mehr auf blog.julianetopka.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (1/2020): bewegt oder bewogen? 10.01.2020 10:00:55

wussten sie schon, ...? januar 2020 bewogen bewegt zwei minuten allgemein
Das Verb »bewegen« wird in der Regel schwach gebeugt: Er bewegt, sie bewegte, er hat etwas bewegt. Was viele aber nicht wissen: In einer Bedeutung ist »bewegen« ein starkes Verb.... mehr auf sprachpingel.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (2/2020): Do it yourself 07.02.2020 09:44:24

zusammen selbst wussten sie schon, ...? getrennt do it yourself allgemein zwei minuten februar 2020
Heißt es »selbstbacken« oder »selbst backen«, »selbstgenäht« oder »selbst genäht«, »selbstklebend« oder »selbst klebend«? ... mehr auf sprachpingel.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (2/2018): Respekt 02.02.2018 09:43:12

zwei minuten allgemein februar 2018 respekt für wussten sie schon, ...? vor
Heißt es »Respekt vor etwas haben« oder »Respekt für etwas haben«? Geht beides? Und wenn ja, wo ist der Unterschied?... mehr auf blog.julianetopka.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (1/2018): eher so mittel 05.01.2018 09:47:52

januar 2018 kmu wussten sie schon, ...? zwei minuten allgemein mittel
Es gibt kleine und große Unternehmen. Was sich weder der einen noch der anderen Kategorie zuordnen lässt, ist mittelgroß, aber nicht einfach nur mittel. ... mehr auf blog.julianetopka.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (9/2018): miteinander 14.09.2018 09:56:46

wussten sie schon, ...? miteinander allgemein zwei minuten september 2018
Ein gutes Miteinander ist eine feine Sache. Am besten ist es immer dann, wenn man es nicht extra betonen muss.... mehr auf blog.julianetopka.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (9/2020): Zu- und Abnahmen 14.09.2020 15:19:14

infektionen zunahme september 2020 wussten sie schon, ...? pandemie zã¤hlen zwei minuten abnahme zählen allgemein
In der Berichterstattung über die Corona-Pandemie fällt auf, dass Angaben über die Veränderung von Zahlen sehr nachlässig formuliert werden – und damit etwas anderes aussagen als beabsichtigt. ... mehr auf sprachpingel.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (4/2021): Kopplungen 09.04.2021 09:16:44

wussten sie schon, ...? bindestrich allgemein zwei minuten kopplung april 2021
Kürzlich habe ich ein schönes neues Beispiel gefunden, das zeigt, was die völlige Ignoranz von Bindestrich-Regeln anrichten kann: Da wurde der »illegale Welpenkalender« (sic!) angepriesen. ... mehr auf blog.julianetopka.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (8/2021): Jahres- und andere Zahlen 06.08.2021 08:47:49

august 2021 wussten sie schon, ...? zahl jahreszahl zã¤hlen allgemein zwei minuten zählen satzstellung
»Fast 60 Jahre lang hatte XY geschwiegen, ehe sie sich 2005 Journalisten anvertraute.« – Gerade bei Jahreszahlen lohnt es sich besonders, auf die Satzstellung zu achten.... mehr auf blog.julianetopka.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (3/2022): Alles so schön bunt hier 04.03.2022 09:27:45

farbe märz 2022 wussten sie schon, ...? farben farbbezeichnungen zwei minuten allgemein mã¤rz 2022
Merken Sie sich einfach, dass ein Bindestrich zwischen den Farben anzeigt, dass sie separat bleiben. Nehmen Sie den Strich weg und schreiben zusammen, fließen sie ineinander.... mehr auf sprachpingel.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (12/2021): zukünftig oder künftig? 03.12.2021 10:17:08

wussten sie schon, ...? allgemein dezember 2021 zwei minuten zukünftig zukã¼nftig künftig kã¼nftig
Sind »zukünftig« und »künftig« vollkommen gleichwertig oder gibt es doch einen Unterschied?... mehr auf sprachpingel.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (9/2017): insofern 01.09.2017 09:30:34

september 2017 insofern wussten sie schon, ...? zwei minuten allgemein
Es gibt ja eine ganze Menge Wörter, die in schöner Regelmäßigkeit falsch gebraucht werden. Dazu gehört auch und ganz besonders »insofern«.... mehr auf sprachpingel.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (10/2018): Namen und Titel 05.10.2018 10:12:43

titel großschreibung oktober 2018 wussten sie schon, ...? eigennamen namen zwei minuten allgemein
In Begriffen wie künstliche Intelligenz oder erneuerbare Energien ist die Großschreibung des jeweils ersten Teils sehr weit verbreitet, aber trotzdem falsch.... mehr auf sprachpingel.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (6/2018): hier und dort 08.06.2018 09:36:07

dort allgemein zwei minuten hier und dort hier juni 2018 wussten sie schon, ...?
Erinnern Sie sich noch an Krümelmonster und Lulatsch aus der Sesamstraße, die auf sehr raumgreifende Art den Unterschied zwischen »hier« und »da« erklärten? Mir geht es heute auch um »hier« und »dort«.... mehr auf sprachpingel.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (12/2018): Erinnerungen 07.12.2018 09:37:43

allgemein zwei minuten sich erinnern wussten sie schon, ...? erinnerung dezember 2018 erinnern
Standardsprachlich ist »sich an etwas erinnern« korrekt, aber viele Menschen sagen auch »Ich erinnere das nicht«.... mehr auf blog.julianetopka.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (4/2018): Kongruenz im Genus 09.04.2018 11:07:20

wussten sie schon, ...? genus zwei minuten april 2018 kongruenz allgemein
Ich schaue heute mal auf einen Fall der Kongruenz im Genus, also im grammatischen Geschlecht. ... mehr auf sprachpingel.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (4/2020): x-einander und Verb 03.04.2020 09:07:58

verb miteinander allgemein voneinander zwei minuten auseinander aufeinander wussten sie schon, ...? aneinander april 2020
Kombinationen von »aneinander«, »aufeinander«, »auseinander«, »miteinander« oder »voneinander« mit einem Verb: Schreibt man die zusammen oder nicht?... mehr auf blog.julianetopka.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (2/2019): vorenthalten oder vorbehalten? 01.02.2019 10:15:22

vorbehalten februar 2019 vorenthalten wussten sie schon, ...? zwei minuten allgemein
Auch und gerade sehr kurze Texte können eine Prüfung vertragen. Denn: Je kürzer ein Text, desto stärker fallen Fehler ins Auge.... mehr auf blog.julianetopka.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (3/2019): doppelte Verneinung 01.03.2019 09:35:22

allgemein ehe bevor zwei minuten märz 2019 bis wussten sie schon, ...? doppelte verneinung
In der Standardsprache sind doppelte Verneinungen selten. Klassische Beispiele sind Konstruktionen aus Haupt- und Nebensatz, die mit »ehe«, »bevor« oder »bis« verbunden sind.... mehr auf blog.julianetopka.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (7/2019): Vertrauen ist gut … 05.07.2019 10:35:38

wussten sie schon, ...? vertrauensvoll vertrauen allgemein juli 2019 zwei minuten
Ich lese sehr oft Konstruktionen wie »Wir sind Ihr vertrauensvoller Partner«. Die beabsichtigte Botschaft ist: »Uns können Sie vertrauen.« Sprachlich betrachtet sagt der Satz aber etwas anderes.... mehr auf blog.julianetopka.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (6/2020): glaubhaft vs. glaubwürdig 05.06.2020 08:33:21

wussten sie schon, ...? juni 2020 allgemein glaubhaft zwei minuten glaubwã¼rdig glaubwürdig
Mein Verständnis war und ist: Während »glaubhaft« sich auf Dinge oder Sachverhalte bezieht, bewertet »glaubwürdig« Personen. Insbesondere »glaubwürdig« scheint aber nicht (mehr) so klar zugeordnet zu sein.... mehr auf blog.julianetopka.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (10/2020): auch(,) wenn 09.10.2020 08:00:57

allgemein auch wenn zwei minuten auch wussten sie schon, ...? komma oktober 2020 wenn
Meistens ist »auch wenn« als Ganzes eine Konjunktion, die einen Nebensatz einleitet. Manchmal gehört aber auch zwischen die beiden Wörter ein Komma. ... mehr auf blog.julianetopka.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (12/2020): Kenntnisse 04.12.2020 09:37:41

kenntnisse wussten sie schon, ...? in kenntnis setzen kenntnis dezember 2020 zwei minuten allgemein
Wann hat jemand (1) »Kenntnisse in etwas«, wann heißt es (2) »Kenntnisse über etwas« und wann (3) »Kenntnis von etwas«?... mehr auf blog.julianetopka.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (3/2021): Da war gar nichts! 05.03.2021 08:50:54

allgemein märz 2021 zwei minuten mã¤rz 2021 wussten sie schon, ...? es kommt zu nichts
Generell ist es in der Unternehmenskommunikation sinnvoll, positiv zu formulieren. Das gilt umso mehr, wenn etwas, was durchaus zu befürchten war, gar nicht eingetreten ist.... mehr auf blog.julianetopka.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (2/2021): Dunkelziffer 05.02.2021 09:30:25

dunkelziffer wussten sie schon, ...? februar 2021 allgemein zwei minuten
Die Dunkelziffer ist die »offiziell nicht bekannt gewordene Anzahl von bestimmten [sich negativ auswirkenden] Vorkommnissen, Erscheinungen«. Es gibt also eine bekannte/belegte Anzahl X, und man vermutet, dass es weitere Fälle gibt, die man aber nicht beziffern kann.... mehr auf blog.julianetopka.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (12/2017): Auf ein Neues! 01.12.2017 10:16:44

wussten sie schon, ...? neujahr allgemein neues jahr dezember 2017 zwei minuten
Im Sommer 2017 kam der Rechtschreibduden in neuer Auflage heraus: Darin findet sich nun auch das »Neue Jahr«. Allerdings ist die Schreibweise mit dem kleinen n als Empfehlung gekennzeichnet.... mehr auf sprachpingel.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (7/2018): Willensbekundungen 06.07.2018 10:16:46

zwei minuten allgemein willensbekundungen wussten sie schon, ...? juli 2018
Ankündigen kann man etwas, das in der Zukunft passieren wird (oder wenigstens passieren soll). Es geht also um Vorhaben, Pläne oder Absichten. Der Wille, etwas zu tun, lässt sich aber sprachlich korrekt nicht ankündigen.... mehr auf sprachpingel.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (6/2019): statt und anstatt 07.06.2019 10:18:43

juni 2019 allgemein zwei minuten statt wussten sie schon, ...? anstatt
Kombiniert man »statt« bzw. »anstatt« tatsächlich immer mit dem Genitiv. Ganz so einfach ist es nicht. ... mehr auf blog.julianetopka.de

»Zwei Minuten für die Sprache« (10/2019): zwangsweise und gezwungenermaßen 11.10.2019 09:48:14

gezwungenermaãŸen oktober 2019 zwei minuten allgemein zwangsweise gezwungenermaßen wussten sie schon, ...?
Sind die beiden Adverbien »zwangsweise« und »gezwungenermaßen« synonym oder nicht? ... mehr auf blog.julianetopka.de