Tag suchen

Tag:

Tag vernetztes_denken

„Wir haben den Umgang mit Katastrophen verlernt“ 22.07.2021 19:45:35

selbstwirksamkeit analysen & systemische betrachtungen krisenmanagement achtsamkeit systemische risiken medienberichte verwundbarkeit sicherheitskommunikation vernetztes denken krise blickwinkel krisenvorsorge
Quelle: www.tagesschau.de „Wir erwarten Katastrophen dieses Ausmaßes wie jetzt beim Hochwasser nicht mehr“, sagt Katastrophenforscher Martin Voss. Er warnt vor einfachen Schuldzuweisungen – und sieht die Welle der Solidarität als größten Schatz. tagesschau.de: Hat der Katastrophenschutz in Deutschland versagt? Martin Voss:... mehr auf saurugg.net

Neustart: Die kommunale Blackout-Simulation 12.06.2021 21:35:52

analysen & systemische betrachtungen selbstwirksamkeit krisenmanagement blackout blickwinkel krisenvorsorge sicherheitskommunikation vernetztes denken
Wie kann man ein Blackout üben?  Was übt man überhaupt bei einer Blackout-Übung? Solche Fragen stellen sich viele Krisenverantwortliche in Gemeinden. Meist endet das – wenn überhaupt – in Stabstrainings oder Notstromübungen. Aber die Bewältigung der Folgen eines Blackouts hat man damit noch lange nicht geübt. Mit Neustart wird das anders! Mit ... mehr auf saurugg.net

Die nächste globale Katastrophe ist auf dem Weg – und wir sind nicht bereit 05.06.2021 21:49:19

analysen & systemische betrachtungen achtsamkeit krisenmanagement resilienz & robustheit verwundbarkeit pandemie x-event krise vernetztes denken strategische schocks komplexität blickwinkel krisenvorsorge
Quelle: www-nzz-ch Corona hat gezeigt: Es gibt kaum noch einen Unterschied zwischen Natur- und menschengemachten Katastrophen. Katastrophen sind Augenblicke der Wahrheit Eine Katastrophe legt die von ihr getroffenen Gesellschaften und Staaten bloss. Es ist ein Augenblick der Wahrheit, der Offenbarung – einige erweisen sich als zerbrechlich, andere ... mehr auf saurugg.net

Bessere Entscheidungen mit dem Consideo iModeler 12.09.2015 08:50:53

software und it komplexitätsmanagement modeler imodeler modellierung vernetztes denken video strategie
Wissen Sie, wie wir Entscheidungen treffen? Die meisten Entscheidungen trifft der Mensch aus dem Bauch heraus. Ganz einfach deshalb, weil es sich um spontane Entscheidungen handelt, für die weder die Zeit noch die Werkzeuge zur Hand sind, um lange darüber nachzudenken. Beeinflußt werden diese Entscheidungen zum einen über die bisher gesammelten ... mehr auf axel-schroeder.de

Die Energiewende ökonomisch vernünftig denken 18.04.2018 10:50:31

gesellschaft analysen & systemische betrachtungen stromversorgung analysen & systemische betrachtungen blickwinkel energiewende vernetztes denken
Quelle: www.dialog-energie-zukunft.de Ökonomisch langfristig zu denken, fällt uns schwer. Wir kennen das aus dem privaten Bereich. Wir schauen auf die aktuellen Zinssätze und haben eher die kurzfristige Rendite als die langfristige Entwicklung im Auge. Deshalb klappt es so häufig auch nicht mit der Vorsorge für die private ... mehr auf saurugg.net

Wir brauchen Netzwerke, die ihr eigenes Ding machen 21.05.2018 19:28:16

vernetzung und komplexität vernetztes denken resilienz & robustheit blickwinkel netzwerkgesellschaft selbstwirksamkeit analysen & systemische betrachtungen achtsamkeit resilienz & robustheit gesellschaft analysen & systemische betrachtungen
Quelle: www.zukunftsinstitut.de Der Resilienzforscher und Philosoph Harald Katzmair (FASresearch) über soziale Netzwerklogiken in Politik und Wirtschaft. Netzwerke mit großen gegenseitigen Abhängigkeiten können sehr instabil sein – das zeigte spätestens die letzte Finanzkrise. Was schützt gegen solche Kaskaden­effekte?... mehr auf saurugg.net

C/sells: Zellen, die 100 % Erneuerbare ermöglichen 09.04.2018 13:36:36

studien medienberichte energiezellensystem energiewende vernetztes denken
Quelle: www.dialog-energie-zukunft.de Zum Jahreswechsel 2016/17 erfolgte der Startschuss für fünf Demonstrationsvorhaben in Deutschland, die im Rahmen des Förderprogramms »Schaufenster intelligente Energie – Digitale Agenda für die Energiewende« (SINTEG) bis Ende 2020 stattfinden. Die größte dieser Modellregionen erstr... mehr auf saurugg.net

Risikoforscher: Eine Gesellschaft, die Risiken immer stärker kontrollieren will, steuert auf ihren Tod zu 14.02.2020 18:15:16

achtsamkeit resilienz & robustheit analysen & systemische betrachtungen gesellschaft verwundbarkeit schwarzer schwan vernetztes denken sicherheitskommunikation blickwinkel
Quelle: nzz.ch; Didier Sornette, Professor für unternehmerisches Risiko an der ETH Zürich; Der Physiker zählt zu den führenden Risikoforschern. Das Coronavirus sorgt für Verunsicherung. Laut dem Risikoforscher Didier Sornette steht die Aufregung in keinem Verhältnis zur Realität. Er warnt im Interview vor der Illusion einer Null-Risiko-Gesells... mehr auf saurugg.net

„WIR STEUERN AUF MASSIVE VERSORGUNGSPROBLEME ZU“ 15.03.2020 18:05:59

versorgungssicherheit presse verwundbarkeit pandemie analysen & systemische betrachtungen selbstwirksamkeit medienberichte blackout blickwinkel x-event sicherheitskommunikation vernetztes denken eskalation
Blackout-Experte Herbert Saurugg im Interview Der Blackout-Experte Herbert Saurugg spricht mit ZackZack über Entwicklungen wie den Ausfall lebenswichtiger Infrastrukturen und Versorgungsengpässe, die durch die Corona-Pandemie in nächster Zeit auf uns zukommen können. Und über Wege aus der Krise, an deren Beginn wir gerade erst stehen. Quelle: zackz... mehr auf saurugg.net

Das Konzept des robusten Staats 04.06.2020 14:43:52

sicherheitskommunikation vernetztes denken blickwinkel krisenvorsorge analysen & systemische betrachtungen resilienz & robustheit krisenmanagement verwundbarkeit versorgungssicherheit
Der Beitrag wurde als Gastbeitrag unter dem Titel „Wie robust ist Deutschland?“ im Blog „Wirtschaftliche Freiheit“ und auf www.risknet.de veröffentlicht. Danke an Werner Gleißner für die Genehmigung, den Text übernehmen zu dürfen. Die Gesamtheit der Lebensrisiken der Menschen ist global seit über 100 Jahren stetig gesunken, ... mehr auf saurugg.net

Der Boden – nur ein Hauch Erdgeschichte (2) 10.05.2020 10:53:31

wachstumsstrategie bodenforschung verschiedenes vernetztes denken frederic vester bodenkartierung agroscope eidgenã¶ssischen forschungsanstalt fã¼r agrarã¶kologie und landbau kompetenzzentrum boden eidgenössischen forschungsanstalt für agrarökologie und landbau
Fünf Jahre sind verstrichen seit dem JA von National- und Ständerat für ein Nationales Kompetenzzentrum Boden. Schon vor 50 Jahren wurde über den dringenden Erhalt der Fruchtfolgeflächen geredet, und der massive Bodenverbrauch stand am Pranger. Erst vor bald 20 Jahren dezimierte das Bundesamt für Landwirtschaft in der ersten Reorganisation der land... mehr auf heidismist.wordpress.com

Zusammenhänge: Wie wir lernen, die Welt wieder zu verstehen 18.10.2020 17:27:30

bücher vernetztes denken transformation gesellschaft netzwerkgesellschaft stromversorgung
Das Buch „Zusammenhänge: Wie wir lernen, die Welt wieder zu verstehen“ von Wolf Lotter liefert zahlreiche interessante Gedanken rund um das Thema vernetztes/systemisches Denken und Transformation zur Netzwerkgesellschaft (er verwende dafür häufiger das Wort Wissensgesellschaft, welches synonym zu sehen ist). Hier wieder einige Auszüge, ... mehr auf saurugg.net

Skin in the Game 13.11.2018 10:19:52

bücher vernetztes denken gesellschaft resilienz & robustheit analysen & systemische betrachtungen
Das neue Buch von Nassim Taleb, Das Risiko und sein Preis: Skin in the Game, bietet wieder interessant Gedanken zum Umgang mit systemischen Risiken. Hier einige Auszüge daraus: Panikmache hinsichtlich gewisser Ereignis-Klassen ist Panikmache; hinsichtlich gewisser anderer Ereignis- Klassen nicht. Risiko ist nicht dasselbe wie Ruin. S. ... mehr auf saurugg.net

Mit der Energiewende in den Blackout? 24.02.2021 13:08:27

verwundbarkeit versorgungssicherheit stromversorgung analysen & systemische betrachtungen resilienz & robustheit systemische risiken medienberichte blickwinkel energiezellensystem blackout energiewende video vernetztes denken smart grid
Letzte Aktualisierung am 08. März 2021. Source... mehr auf saurugg.net

„Weniger ist mehr“ fällt schwer 05.05.2021 12:21:17

vernetztes denken erfahrungen blickwinkel achtsamkeit analysen & systemische betrachtungen gesellschaft
Quelle: https://science.orf.at Software, die nach jedem Update komplizierter wird – und Texte, die sich in Wortgirlanden verlieren: Die alte Weisheit „Weniger ist mehr“ tut sich in der Wirklichkeit schwer. Das könnte mit einem psychologischen Mechanismus zusammenhängen, wie neue Experimente zeigen: Wenn wir Probleme lösen, neigen wir eher zum Zufüg... mehr auf saurugg.net

Die Stadt als virtueller Energiespeicher 13.04.2018 08:11:48

studien medienberichte energiezellensystem erfahrungen energiewende vernetztes denken
Quelle: www.bine.info Wissenschaftler aus Forschung, Industrie und kommunalen Unternehmen entwickelten im Projekt „Stadt als Speicher“ ein Managementsystem, das KWK-Anlagen, Wärmepumpen, Nachtspeicherheizungen, PV-Batterien und weitere Anlagen bündelt. Ein abschließender Feldtest zeigte, wie Speicher, Erzeuger und Lasten im koordinie... mehr auf saurugg.net

Umfassende Landesverteidigung in Zeiten großer Umbrüche. Eine kritische systemische Betrachtung. 18.03.2019 08:34:32

verwundbarkeit gesellschaft versorgungssicherheit cyber staatliches krisenmanagement kritische infrastruktur (kritis) analysen & systemische betrachtungen krisenmanagement blickwinkel komplexität blackout vernetztes denken
Quelle: Der Offizier 1/19 – PDF-Version Der Generalstabschef, Mag. Robert Brieger, hat eine verstärkte Fokussierung auf die militärische Landesverteidigung und auf die Kernaufgaben des Bundesheeres angekündigt. Der budgetäre Rahmen des Österreichischen Bundesheeres lässt weiterhin kaum einen Spielraum zu. Beim bestehenden Investitionsstau ste... mehr auf saurugg.net

Confronting Complexity – X-Events, Resilience, and Human Progress 22.09.2019 21:03:34

resilienz & robustheit analysen & systemische betrachtungen komplexität bücher vernetztes denken krise vernetzung und komplexität
Der Komplexitätsforscher John Casti bietet in seinem letzten Buch „Confronting Complexity – X-Events, Resilience, and Human Progress“ wieder zahlreiche Blickwinkel auf die Themen „Komplexität & Resilienz„. Besonders die Betrachtung der fünf Stufen eines gesellschaftlichen Niedergangs/Kollapses sollten zum Nachdenke... mehr auf saurugg.net

Die Grenzen des Denkens 03.01.2019 12:21:45

achtsamkeit gesellschaft vernetztes denken vernetzung und komplexität bücher blickwinkel komplexität
Wie wir sie mit System erkennen und überwinden können Meadows, Donella H: Die Grenzen des Denkens – Wie wir sie mit System erkennen und überwinden können. München: oekom verlag, 2010 Autorin: Donella H. Meadows, amerikanische Umweltwissenschaftlerin und Autorin, war eine Pionierin der Umwelt- und Sozialanalyse. Sie wurde als Hauptautorin des ... mehr auf saurugg.net

21 Lektionen für das 21. Jahrhundert 19.12.2019 20:17:57

gesellschaft neue technologien resilienz & robustheit künstliche intelligenz (ki/ai; big data) netzwerkgesellschaft bücher blickwinkel komplexität vernetztes denken
Harari, Y. N. liefert in seinem Buch „21 Lektionen für das 21. Jahrhundert“ spannende Blickwinkel auf die Geschichte und mögliche zukünftige Entwicklungen. Hierzu wieder einige Zitate daraus. Besonders spannend sind folgende Absätze, die auch für das Thema Krisenvorsorge besonders relevant sind: Die Menschen mit mehr und genaueren Infor... mehr auf saurugg.net

Outcomes Over Output: Why customer behavior is the key metric for business success 05.01.2020 21:19:37

transformation vernetztes denken gesellschaft netzwerkgesellschaft
Ein sehr kurzes Buch von Joshua Seiden, jedoch mit sehr wichtigen Gedanken. Damit wird vielleicht auch verständlicher, warum der Vergleich Haftung/Sicherheit mit Auto und Software hinkt und untauglich ist. Das sind zwei völlig unterschiedliche Welten! Ähnliche Probleme erwarten uns im Bereich der Künstlichen Intelligenz und den vorhandenen Regulier... mehr auf saurugg.net

COVID-19: Did our risk management work? 31.03.2020 20:26:49

krisenvorsorge komplexität blickwinkel strategische schocks krise vernetztes denken eskalation sicherheitskommunikation pandemie versorgungssicherheit verwundbarkeit systemische risiken krisenmanagement resilienz & robustheit analysen & systemische betrachtungen selbstwirksamkeit
Why our previous risk management approaches to systemic risks have reached their limits and why new approaches are urgently needed. Note: This article was completed on 31/03/20 and reflects the state of knowledge at that time.  Translated with https://www.deepl.com/ If anyone had described the current situation in Europe a few weeks ago, ... mehr auf saurugg.net

Wenn Warnungen und Expertenwissen ignoriert werden 07.11.2020 20:25:53

krisenvorsorge blackout blickwinkel x-event vernetztes denken pandemie analysen & systemische betrachtungen staatliches krisenmanagement
Quelle: www.freitag.de Das „Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe“, kurz BBK, wurde nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie schlagartig bekannt. 2012 hatte Deutschlands oberste Katastrophenbehörde in einer Risikoanalyse durchgespielt, was auf die Bundesrepublik zukommen würde, wenn in Asien ein hypothetisches neues Virus namens Modi-... mehr auf saurugg.net

Wo die Maschinen wachsen: Wie Lösungen aus dem Dschungel unser Leben verändern werden 13.07.2019 16:55:16

vernetztes denken vernetzung und komplexität bücher
Das Buch „Wo die Maschinen wachsen: Wie Lösungen aus dem Dschungel unser Leben verändern werden“ von Ille C. Gebeshuber bietet wieder zahlreiche interessante Denkansätze für vernetztes, systemisches Denken. Hier einige Zitate daraus: Seite: 17 – Wir haben unsere Erde an einen Wendepunkt gebracht – von einem Tag zum anderen könnten... mehr auf saurugg.net

Der Gesamtprozess der Energieversorgung bestimmt ganz maßgeblich die Wahl der Produkte 23.08.2019 21:59:56

vernetztes denken energiewende energiezellensystem blickwinkel analysen & systemische betrachtungen stromversorgung
Quelle: Andreas Seidel/www.researchgate.net (siehe auch den Beitrag Wenig beachtete Nebenwirkungen der Digitalisierung) Überlegungen zum Supply Chain Management der Energiewende In der Energiewende werden wir anders als bei den uns vertrauten güterbezogenen Lieferketten genau einen entgegengesetzten Weg gehen: weg von Just in Time hin zu einer lage... mehr auf saurugg.net

Amateurfunk: Übung mit den CB-Funkern 06.01.2020 17:37:15

vernetztes denken amateurfunk krisenvorsorge blackout selbstwirksamkeit
Quelle: ÖVSV/ARENA Am 4. Dezember wurden während der österreichweit angekündigten Not- und Katastrophenfunkverkehrsübung des Amateurfunkdienstes 36 CB-Funker im Großraum Wien und Wr. Neustadt erreicht. Damit wurde ein weiter wichtiger Schritt in Richtung Blackout-Vorsorge gesetzt, wo es vor allem darum geht, möglichst viele Akteure miteinander zu v... mehr auf saurugg.net

How Everything Can Collapse: A Manual for our Times 04.06.2020 10:18:57

transformation vernetzung und komplexität x-event vernetztes denken bücher blickwinkel komplexität analysen & systemische betrachtungen resilienz & robustheit achtsamkeit versorgungssicherheit verwundbarkeit
Das Buch „How Everything Can Collapse: A Manual for our Times“ von Pablo Servigne, Raphael Stevens und Andrew Brown ist keine leichte Kost und gibt einiges zum Nachdenken. Interessant ist es auch, weil hier erstmals für mich eine französische systemische Betrachtung angestellt wird, wo aber viele Puzzlesteine zu den bisherigen passen un... mehr auf saurugg.net

Europa auf dem Weg in die Katastrophe 07.04.2021 16:21:10

versorgungssicherheit gesellschaft verwundbarkeit analysen & systemische betrachtungen stromversorgung kritische infrastruktur (kritis) systemische risiken krisenmanagement resilienz & robustheit blackout energiezellensystem erfahrungen blickwinkel komplexität transformation energiewende x-event vernetztes denken eskalation
Letzte Aktualisierung am 15. Mai 2021. Beitrag als PDF-Dokument Stand: 15.05.21 Abstract Das europäische Stromversorgungssystem befindet sich in einem fundamentalen Umbruch. Was aus klimaschutzpolitischer Sicht unverzichtbar ist, führt durch eine nicht systemische Vorgangsweise zu einer immer größer werdenden Fragilität des Verbundsystems. Statt fu... mehr auf saurugg.net

Europe on the road to a major disaster 02.05.2021 15:28:29

krisenvorsorge blickwinkel komplexität strategische schocks blackout vernetztes denken x-event energiewende vernetzung und komplexität verwundbarkeit versorgungssicherheit systemische risiken kritische infrastruktur (kritis) analysen & systemische betrachtungen
Letzte Aktualisierung am 04. Mai 2021. This article was first published in: atw – International Journal for Nuclear Power (PDF-Version) Deutsche Version: Europa auf dem Weg in die Katastrophe When physics and the laws of nature are disregarded, a rude awakening looms Introduction The European electricity supply system is undergoing a rad... mehr auf saurugg.net

Entfesselter Kapitalismus – wie aktuell ist Marx? 04.05.2018 08:11:03

komplexität blickwinkel krise vernetztes denken transformation industrie 4.0 analysen & systemische betrachtungen gesellschaft medienberichte netzwerkgesellschaft künstliche intelligenz (ki/ai; big data) analysen & systemische betrachtungen
Quelle: SWR2 Wissen: Aula – Gespräch mit Jürgen Neffe Wer heute Betriebswirtschaftslehre oder Wirtschaftswissenschaften studiert, kommt kaum mehr mit Marx in Kontakt, es dominiert eine rationale mathematische Methode. Dabei kann man noch heute von diesem genialen Theoretiker viel lernen. Die meisten seiner Konzepte haben nach wie vo... mehr auf saurugg.net

Wie bleibt unser Stromnetz stabil? 15.06.2018 08:44:55

komplexität blickwinkel energiezellensystem schwarzer schwan smart grid vernetztes denken energiewende analysen & systemische betrachtungen versorgungssicherheit verwundbarkeit medienberichte achtsamkeit analysen & systemische betrachtungen stromversorgung
Quelle: www.spektrum.de Kohlekraftwerke liefern nicht nur Strom, sie stabilisieren auch das Stromnetz. Doch künftig wird es keine Großkraftwerke mehr geben. Trotzdem soll das Ökonetz der Zukunft widerstandsfähig bleiben – mit der Hilfe von neuen digitalen Sicherungstechnologien. Einige stehen bereits parat und werden in den n... mehr auf saurugg.net

Sichtbarkeit im Krisenfall: Warnwesten als Kennzeichen für hilfsbereite Menschen 14.11.2019 09:54:08

selbstwirksamkeit krisenmanagement erfahrungen blickwinkel blackout krisenvorsorge krise sicherheitskommunikation vernetztes denken
Immer wieder stellt sich die Frage, wie im Blackout-Fall Strukturen aufrechterhalten werden können. Dabei geht es vor allem um die Sichtbarkeit, damit ein gewisses Sicherheitsgefühl in der Bevölkerung aufrechterhalten werden kann. Das war etwa auch eine Erfahrung beim Stromausfall in Berlin-Köpenick im Februar 2019. Für die Menschen war wichtig, da... mehr auf saurugg.net

EWI-Studie: Ausbau der erneuerbaren Energien verlangt bis 2030 zusätzliche regelbare Leistung von bis zu 45 Gigawatt 12.02.2020 10:55:52

energiewende vernetztes denken stromversorgung versorgungssicherheit
Quelle: www.pv-magazine.de Das Energiewirtschaftliche Institut an der Kölner Universität (EWI) stellt in Frage, ob das gegenwärtige Design des Strommarkts geeignet ist, das derzeit sehr hohe Niveau der Versorgungssicherheit auch künftig zu halten. Denn mit dem Ausbau der erneuerbaren Energien wächst der Bedarf an regelbarer Leistung. Zugleich gehen... mehr auf saurugg.net

Die Zerbrechlichkeit der Welt: Kollaps oder Wende. Wir haben es in der Hand. 04.01.2021 12:09:11

analysen & systemische betrachtungen resilienz & robustheit systemische risiken verwundbarkeit gesellschaft vernetzung und komplexität x-event vernetztes denken krise bücher komplexität blickwinkel strategische schocks
Ich war schon länger nicht mehr so von einem Buch fasziniert, wie aktuell von „Die Zerbrechlichkeit der Welt: Kollaps oder Wende. Wir haben es in der Hand.“ von Stefan Thurner, einem der führenden Komplexitätsforscher Europas und Leiter des Complexity Science Hub Vienna (CSH). Einerseits, weil viele Aussagen mein Komplexitätswissen unte... mehr auf saurugg.net