Tag suchen

Tag:

Tag menschenskinder

Nüschtjanüscht. 21.10.2021 17:06:29

menschen persönliches alter menschenskinder schleswig-holstein geschichte gesellschaft platt dialekt norddeutschland älterwerden ã„lterwerden tod nachruf persönlich generationen lebensweisheit plattdeutsch sterben text leben landleben storys story eltern lebenslinie philosophie nachbarschaft
Ischamannso. Nüschtjanüscht.Es ist nunmal so. Es nützt ja nichts. Ich hab ihm oft dabei zugesehen, wie er in einer Mischung aus Akribie und Selbstvergessenheit die Zweige seines Apfelbaumes beschnitten hat. Wie ein Bonsai sah das so bearbeitete Bäumchen schließlich aus, nur eben deutlich größer. Er stand dann hoch oben auf seiner Leiter, zuletzt mi... mehr auf heikepohl.wordpress.com

Tahers größter Wunsch – Wir wählen, was wir sind. 04.09.2016 21:23:10

verantwortung kind politik hilfe syrien gesellschaft fußballschuhe menschenrechte menschen taher menschenskinder eltern kolumne wünsche wahl nike menschlichkeit gewissen flüchtlinge bürgerkrieg fußball kinder europa meinungssache schutz asylrecht mutter
Ich bin ein Fußballerkind, so könnte man das nennen. Im Leben meines Vaters spielt Fußball bis heute eine sehr große Rolle. Erst kickte er selbst als Profi, dann trainierte er viele Jahre lang Nachwuchstalente. Es verging kaum ein Wochenende, an... mehr auf heikepohl.com

Vom Mensch sein. Und vom Mensch bleiben. 26.03.2016 21:02:18

ablehnung deutsche schleswig-holstein menschenskinder sprachproblem gesellschaft deutschland hass grenzen herz menschsein argumente sachlichkeit integration politik familie versagen abschottung hilfeleistung meinungssache diskussion zuhause debatte lernen hasskommentare idomeni europa menschlichkeit "meine deutsche mutter" deutsch freunde nächstenliebe flüchtlinge kolumne heimat
Sahid spielt leidenschaftlich gern Fußball. Er ist ein sportlicher Typ, und dass wir im nächsten Dorf einen Fußball-Club haben, freut ihn riesig. Um passende Fußballschuhe haben sich seine neuen deutschen Mannschaftskollegen aus der Altliga gekümmert. Die Hallensaison ist beendet, es... mehr auf heikepohl.wordpress.com

Niemand ist eine Insel – wer Zäune zieht, grenzt sich aus 13.10.2015 20:03:45

grenzschutz kriegsaufruf flüchtlinge populismus kolumne meinungsmache pegida asylrecht frankreich angst seehofer asyl armut wolhstand sachsen politik griechenland söder stacheldraht ich nehme notiz sinn & unsinn bayern dänemark menschenskinder flüchtlingspolitik meine meinung reichtum deutschland grenzen teilen krieg solidarität
„Niemand ist eine Insel“ … das ist eine sprichwörtliche Wendung aus dem Werk des englischen Dichters John Donne. Niemand ist …Weiterlesen →... mehr auf heikepohl.wordpress.com

Herzensgewissheit. #welcomeleben 04.12.2016 21:39:18

iran helfer netzwerk gesellschaft syrien deutschland würde herzensgewissheit amt menschenskinder schleswig-holstein camps bürokratie politik familie hilfe freiwillige menschrechte afghanistan asyl meinungssache refugees asylrecht flucht hilfsorganisationen flüchtlingshilfe behörden leben freunde flüchtlinge
Es fühlte sich sehr merkwürdig an, vier fremde Menschen auf dem Flur einer Behörde in Empfang zu nehmen, sie abzuholen und mit ihnen in eine ungewisse Zukunft zu starten. Es war eine Mischung aus Bammel vor der Verantwortung und Scham... mehr auf heikepohl.com

“Der Nazi von Ecklak” #gegendasVergessen 28.01.2016 16:17:04

menschenskinder massenmord erbe meine meinung schuld gabriele dinsenbacher bayerisches fernsehen ecklak "der vater - eine abrechnung" unvergesslich familie tod lebenslinien nationalsozialismus ich nehme notiz #gegendasvergessen niklas frank last konzentrationslager hitler polen generalgouverneur randnotizen schliersee mannsbilder verarbeitung "meine deutsche mutter" brigitte frank hans frank zweiter weltkrieg kolumne
“Der Nazi von Ecklak” … so nenne man ihn ab und an, und zwar immer dann, wenn man nichts Genaues …Weiterlesen →... mehr auf heikepohl.com

Tschüss Herr Schmidt. 11.11.2015 08:54:50

ich nehme notiz format karlotta knetkowski tod unvergesslich spd politik kultur gesellschaft staatsmann deutschland menschenskinder hans-fallada-gesellschaft e.v. hamburg trauer helmut schmidt altbundeskanzler mannsbilder ära zivilisation demokratie bundeskanzler a.d.
Das ist ein sehr trauriger Tag in einer Zeit, die mitzuerleben auch Helmut Schmidt wenig Freude bereitet haben dürfte. Einmal …Weiterlesen →... mehr auf heikepohl.wordpress.com

Brutal zusammengeschlagen – obdachlos und ein Opfer von Gewalt 20.10.2016 13:44:34

rom hilfe hinz&kunzt opfer überfall täter straßenmagazin menschenskinder rassismus roma gesellschaft obdachlos notlage rechte gewalt hamburg spendenaktion leetchi meinungssache auf der kippe krankenhaus obdachlosigkeit andrei schwartz unschuldig hinz&kunzt bettler gewalt armut
Das ist die traurige Geschichte des obdachlosen Jungen Relu, einem Rom aus Rumänien, der in Deutschland betteln geht, um seine Familie zu ernähren. Über Relu und davon, dass ihn ein unbekannter Täter brutal zusammenschlug, berichtete vor Kurzem das Straßenmagazin Hinz&Kunzt aus... mehr auf heikepohl.com

Das Massengrab in meinem Kopf #flüchtlingspolitik #mittelmeer 27.04.2015 11:22:47

flüchtlingsdrama rettung boatpeople kolumne europäische union moral flüchtlinge massengrab meine meinung menschenrechte mittelmeer flüchtlingspolitik menschenskinder verantwortung eu amnesty international bootsflüchtlinge ich nehme notiz politik unvergesslich
Das Massengrab in meinem Kopf Fast zwanzig Jahre lang habe ich mit meinen Eltern zusammen den Sommerurlaub in Kroatien verbracht. …Weiterlesen →... mehr auf heikepohl.wordpress.com

“Ehrenamt.” Mein persönliches Wort des Jahres. 16.12.2015 22:44:41

ich nehme notiz wort des jahres spenden hilfe unvergesslich freiwillig sozial gesellschaft für deutsche sprache e.v. ehremamt engagement menschenskinder menschen meine meinung wahl kolumne gfds flüchtlinge menschlichkeit geben randnotizen helfen jury ehrensache
Dessen ungeachtet, ob, dass und warum es überhaupt ein „Wort des Jahres“ geben muss, bemüht sich die Gesellschaft für deutsche …Weiterlesen →... mehr auf heikepohl.com

„Dreizehn Jahre war ich, als der Krieg zu Ende ging…“ 30.01.2017 19:06:17

flüchtlingsstatus flucht zweiter weltkrieg flüchtlingskinder asylrecht generationen akzeptanz meinungssache politik hinterpommern entwurzelung menschenskinder alter dublin iii bevölkerung gesellschaft
In diesem Jahr wird es in unserem Land darum gehen, wer in den nächsten vier Jahren die Politik maßgeblich gestaltet und mitbestimmt. Ein wesentliches Thema im Wahlkampf werden die vielen geflüchteten Menschen sein, die Deutschland in den vergangenen 1,5 Jahren aufgenommen... mehr auf heikepohl.com

Manchmal zerfließt die Einsamkeit in Tränen – und löst sich dann in Pasta auf. #schönegeschichten 06.11.2016 22:29:19

rom pasta einsamkeit menschenskinder polizei alter gesellschaft leben geschichten italien kolumne washington post carabinieri questura di roma spiegel appio squadra volante esser grafik
In Appio, einem Arbeiterviertel von Rom, ging es recht lautstark her. Klagen und Schreie waren bis auf die Straße hinunter zu hören. Anwohner riefen die Polizei. Sie konnten nicht einordnen: Handelt es sich da oben im Haus einfach nur um... mehr auf heikepohl.com

Bitte helft mir helfen – lasst uns Weltverbesserer sein. 30.11.2016 14:23:03

hilfsorganisationen asylpolitik spendenaktion freiwillige helfer flüchtlinge leben europa weltverbesserer refugees spende verantwortung winter politik #refugeeswelcome not griechenland camp petra unhcr gesellschaft flüchtlingspolitik menschenskinder borderfree association kälte schwizerchrüz
In Griechenland liegt bereits eine Menge Schnee. Die Menschen, die in Camp Petra, zu Füssen des Olymp, 25 Kilometer von Katarini entfernt leben, müssen frieren. Sie „hausen“ in einfachen Zelten, geheizt wird behelfsmässig, die Not ist groß – die Perspektiven sind... mehr auf heikepohl.com

Und welchen Wolf füttern Sie? #juan #leipzig 24.02.2017 10:16:59

menschenskinder wahrnehmung kosovo petition abschiebung solidarität gute nachrichten gesellschaft politik benjamin mitmensch vorbild asylrecht meinungssache gymnasium grünau juan gleichnis von zwei wölfen empathie leipzig psychologie mitgefühl flüchtlinge methapher leben christoph leonhardt positives stärken kolumne
Christoph (17), Benjamin (16) und Juan (18) besuchen ein Gymnasium in Grünau bei Leipzig. Juan stammt aus dem Kosovo. Er lebt seit zwei Jahren in Deutschland. Er schreibt gute Noten. Er soll im Februar 2017 von seiner Familie getrennt und abgeschoben... mehr auf heikepohl.com

Menschenskinder #3 14.03.2017 07:57:42

lektorat der rote faden menschen in kopenhagen menschenskinder menschen leben s bahn eva maria nielsen allgemein beobachtungen müdigkeit
Zu spät zur S-Bahn gekommen oder die Morgenroutine verpasst? Der Mann fuhr sich mit der Hand über das Gesicht, als wenn er sich ohne Wasser waschen wollte.... mehr auf evamarianielsen.com

Wenn die Zukunft am Schreibtisch einer Behörde endet – Martin Qassemi braucht unsere Hilfe #ZukunftfürMartin 27.05.2015 08:30:17

randnotizen afghanistan change.org asylpolitik martin qassemi zukunftschancen flucht niedersachsen amtsschimmel petition hazara solidarität oldenburg massaker menschenskinder #einbuchfuerkai meine meinung taliban abschiebehaft kind ich nehme notiz sinn & unsinn jugendlicher politik familie unvergesslich hilfe tod bürokratie gefängnis
Martin Qassemi ist jung, er lebt in Oldenburg, er hat eine Familie, die ihn liebt und für ihn da ist, …Weiterlesen →... mehr auf heikepohl.wordpress.com

Menschenskinder #5 16.03.2017 08:07:56

lektorat der rote faden schule menschen in kopenhagen eindrücke auf der reise ohnmacht menschenskinder unterdrückung leben macht erwartungen momentaufnahmen beobachtungen kinder allgemein gewalt angst eva maria nielsen mobning eindrücke aus dem leben
Der Kleine sah aus wie jemand, der oft genug in der Schule herumgestoßen worden war und damit rechnete, dass es auch jetzt so weiter gehen würde.... mehr auf evamarianielsen.com

Zum #Weltfrauentag: Oma Duisburg 08.03.2017 22:13:52

weltkriege weltfrauentag menschenskinder gesellschaft frauenpower kriegswitwen starke frauen großmütter leben gleichberechtigung zweiter weltkrieg frauengeneration
Die Frau, die mir am „Weltfrauentag“ in den Sinn kommt, ist nicht berühmt, sie hat keine chemische Formel oder einen unbekannten Planeten entdeckt, sie flog nicht als Erste über den Atlantik oder wurde unsterblich durch große Literatur, sie entwarf keine Haute... mehr auf heikepohl.com

Einfach mal was ganz Verrücktes getan werden … 14.11.2016 13:09:42

bahn kolumne lebenslinie kurzgeschichten unhehorsam leben heike pohl metapher menschenskinder
Tagein und tagaus setzt die Fähre von der Steinburger auf die Dithmarscher und von der Dithmarscher wieder auf die Steinburger Seite über. Oben, in etwa fünf Metern Höhe, sieht der Steuermann der Fähre über die Autodächer hinweg, steuerbord und backbord... mehr auf heikepohl.com

“Wer im Stich lässt seinesgleichen, lässt ja nur sich selbst im Stich!“ Streitgedanken zum Streik. #streik #gdl #DB 09.05.2015 17:19:42

gewerkschaften hans eisler ruhrbergbau grube gdl-chef kolumne bismarck randnotizen ernst busch politik lokführer streik gdl ich nehme notiz sinn & unsinn weselsky arbeiteraufstand sozialistengesetze berthold brecht menschenskinder db solidaritätslied meine meinung deutsche bahn tarifverträge solidarität
Wer im Stich lässt seinesgleichen, lässt ja nur sich selbst im Stich!   „Wir sind hungrig!“, mit diesem Schlachtruf ging …Weiterlesen →... mehr auf heikepohl.wordpress.com

Und welchen Wolf füttern Sie? #juan #leipzig 24.02.2017 10:16:59

kolumne christoph leonhardt positives stärken leben methapher flüchtlinge psychologie mitgefühl leipzig gymnasium grünau meinungssache juan empathie gleichnis von zwei wölfen asylrecht mitmensch vorbild benjamin politik gute nachrichten solidarität gesellschaft petition abschiebung wahrnehmung kosovo menschenskinder
Christoph (17), Benjamin (16) und Juan (18) besuchen ein Gymnasium in Grünau bei Leipzig. Juan stammt aus dem Kosovo. Er lebt seit zwei Jahren in Deutschland. Er schreibt gute Noten. Er soll im Februar 2017 von seiner Familie getrennt und abgeschoben... mehr auf heikepohl.com

Von der Aussicht auf eine heitere Zukunft – Massenmigration. #BloggerfuerFluechtlinge 24.08.2015 12:23:42

kolumne leben asylanten flüchtlinge amerika #bloggerfuerfluechtlinge meine meinung deutsche massenmigration menschenskinder glück sinn & unsinn migration ich nehme notiz politik welt in bewegung deutsche auswanderer
Bitte klicken Sie auf den Link, er führt zur Seite der Initiatoren von Blogger für Flüchtlinge – Menschen für Menschen …Weiterlesen →... mehr auf heikepohl.wordpress.com

Menschenskinder #2 11.03.2017 07:54:06

allgemein leben alltagseindrücke gesichter kopenhagens s bahn menschenskinder reiseeindrücke lektorat der rote faden
Vor mir sitzt eine junge Frau, eine von der Art, die hier im Sommer am Strand mit dem Gesicht nach untem im Sand liegen, das Oberteil des Bikinis aufgeknöpft oder kassiert, den glatten, nougatbraunen Rücken der Sonne ausgesetzt.... mehr auf evamarianielsen.com

Leseempfehlung: “Und wenn es getan werden muss – Blicks’ Kosmos” 16.04.2015 09:53:17

buch politik burnout menschenskinder und wenn es getan werden muss - blicks' kosmos kirsten wilczek mart wolff leseempfehlung mecator-verlag duisburg philosophie satirische novelle politiksatire novelle leseempfehlungen rezensionen blicks' kosmos satire
Leben muss getan werden. Leseempfehlung: „Blicks’ Kosmos“, von Kirsten Wilczek www.kirstenwilczek.com Zugegeben – ein echter Sympath ist dieser Blicks nicht, …Weiterlesen →... mehr auf heikepohl.wordpress.com

Social Media sozial – wie das Mitgefühl die Charts stürmt #einBuchfuerKai 21.05.2015 08:46:06

freundschaft johannes korten rund ums thema buch nächstenliebe randnotizen krankheit roman leseempfehlungen ich nehme notiz glück "willkommen im meer" buch jazzlounge hilfe unvergesslich familie kai-eric fitzner der tod ist ein arsch abenteuerroman solidarität #einbuchfuerkai menschenskinder hilfsbereitschaft meine meinung
Auch wenn es unterm Bruchstrich “nur” 2,82 Euro vor Steuern sind, wer in den vergangenen Tagen das Buch “Willkommen im …Weiterlesen →... mehr auf heikepohl.com

Tausend Menschen – Zaun an Zaun. Und ein Herz für mich. #welcomerefugees 13.12.2015 22:38:35

camp itzehoe hoffnung hilfe politik gesellschaft schleswig-holstein menschenskinder johanniter flüchtlingslager asylbewerber leben flüchtlinge asyl camp prinovis refugees
Finn ist jung, knapp zwei Meter groß und trägt Schuhgröße 49. Ziemlich sicher ist, dass er alle Männer um sich herum überragt. Die kommen aus vielen unterschiedlichen Ländern wie Eritrea, Afghanistan, Libanon, Iran, Syrien und anderen Nationen. Und sie leben... mehr auf heikepohl.wordpress.com

Politik im Paternosterwahn oder mein Vorschlag für den Führerschein #politik #paternoster #peinlich 03.06.2015 11:26:21

meinung führerschein kolumne gedankenspiel randnotizen politik 12. prodsv spd sinn & unsinn schildbürger ich nehme notiz paternoster sinn & unsinn menschenskinder meine meinung nahles sicherheit
Die Politik im Paternosterwahn   Sie haben es vielleicht auch gelesen? Im Bundestag sorgt man sich derzeit um die Sicherheit …Weiterlesen →... mehr auf heikepohl.wordpress.com

Vom Mensch sein. Und vom Mensch bleiben. 26.03.2016 21:02:18

idomeni europa meinungssache diskussion debatte zuhause lernen hasskommentare kolumne heimat menschlichkeit "meine deutsche mutter" deutsch freunde nächstenliebe flüchtlinge sprachproblem gesellschaft deutschland grenzen hass ablehnung deutsche schleswig-holstein menschenskinder versagen abschottung hilfeleistung herz menschsein argumente sachlichkeit integration politik familie
Sahid spielt leidenschaftlich gern Fußball. Er ist ein sportlicher Typ, und dass wir im nächsten Dorf einen Fußball-Club haben, freut ihn riesig. Um passende Fußballschuhe haben sich seine neuen deutschen Mannschaftskollegen aus der Altliga gekümmert. Die Hallensaison ist beendet, es... mehr auf heikepohl.wordpress.com

“Du denkst nie daran, dass es dich treffen könnte.” Isobel Bowdery, Paris 2015 15.11.2015 23:28:18

überlebende attentate bataclan mut todesangst frankreich kolumne leben liebe france menschen massaker menschenskinder gedanken glaube isobel bowdery ich nehme notiz tod hoffnung terror unvergesslich paris
Isobel Bowdery ist 22 Jahre alt und stammt aus Südafrika. Sie war am vergangenen Freitagabend Gast des Rockkonzertes im Le …Weiterlesen →... mehr auf heikepohl.wordpress.com

„Es hat nicht gereicht für ein ganzes Leben.“ 25.07.2017 10:12:20

gesellschaft menschenskinder todestag johannes korten erinnerung menschenkinder leben trauer
Einsortiert unter:Gesellschaft, Leben, Menschenskinder Tagged: Erinnerung, Johannes Korten, Leben, Menschenkinder, Todestag, Trauer... mehr auf heikepohl.wordpress.com

„Der Nazi von Ecklak“ #gegendasVergessen 28.01.2016 16:17:04

tod familie hitler konzentrationslager last niklas frank #gegendasvergessen nationalsozialismus lebenslinien erbe massenmord menschenskinder "der vater - eine abrechnung" gesellschaft ecklak bayerisches fernsehen gabriele dinsenbacher schuld brigitte frank "meine deutsche mutter" verarbeitung kolumne zweiter weltkrieg hans frank meinungssache generalgouverneur polen schliersee
„Der Nazi von Ecklak“ … so nenne man ihn ab und an, und zwar immer dann, wenn man nichts Genaues wisse außer das: Der Frank ist der Sohn vom Frank, erzählt Niklas Frank im Interview. Immer wieder kreuzt Niklas Frank... mehr auf heikepohl.wordpress.com

Von der plötzlichen Sympathie für Obdachlose #rassismus #refugeeswelcome #kolumne 28.09.2015 13:37:16

ablehnung meine meinung menschenskinder rassismus solidarität hass scheinargumente #refugeeswelcome gegenargumente hinz&kunzt ich nehme notiz flüchtlingsdebatte hasskommentare onlinekommentare hinz&kunzt obdachlose armut randnotizen kolumne sozialstaat
Von der plötzlichen Sympathie für Obdachlose Neulich musste ich am Hauptbahnhof Hamburg etwa eine Stunde lang auf den nächsten Zug …Weiterlesen →... mehr auf heikepohl.wordpress.com

Tausend Menschen – Zaun an Zaun. Und ein Herz für mich. #welcomerefugees 13.12.2015 22:38:35

camp itzehoe ich nehme notiz hilfe unvergesslich politik hoffnung schleswig-holstein menschenskinder johanniter flüchtlingslager asylbewerber flüchtlinge leben asyl refugees camp prinovis
Finn ist jung, knapp zwei Meter groß und trägt Schuhgröße 49. Ziemlich sicher ist, dass er alle Männer um sich …Weiterlesen →... mehr auf heikepohl.com

Menschenskinder #4 08.03.2017 08:01:28

eva maria nielsen allgemein momente im leben kopenhagener impressionen lektorat der rote faden menschenskinder eindrücke
Dann kam die SMS und ich sah zu, wie mein erholsamer Tag durch das Fenster davonflog.... mehr auf evamarianielsen.com

Danke Johannes, dass es dich gab. 26.07.2016 00:22:02

sozial tod jazzlounge leuchtfeuer licht abschied menschenskinder leere trauer johannes korten dankbarkeit verlust freund
Lieber Johannes, dein Tod und mit ihm deine Sorgen, deine Zweifel, deine Ängste und deine Not – sie haben mich heute aus dem Nichts ins Mark getroffen. Weil nichts mehr ging und mit einmal alles so schwer war, fuhren wir raus... mehr auf heikepohl.wordpress.com

“On the Run” – Von der Polizei erschossen, weil arm. Und schwarz. #welttagdesbuches #usa #kriminalisierung 23.04.2015 12:51:20

alice goffman schwarze bevölkerung menschenskinder schwarze polizei diskriminierung ich nehme notiz north carolina buchwelttag kriminalisierung mordanklage verlag antje kunstmann war on drugs politik on the run auf der flucht gewalt usa leseempfehlungen erschießung welttag des buches walter scott und sonst?
Heute ist Welttag des Buches und ich werde in diesem Jahr kein Buch verlosen. Wer Bücher liebt, soll sich selbst …Weiterlesen →... mehr auf heikepohl.wordpress.com

Betreutes Glotzen – sonntags, wenn die Killer kommen … #tatort #phänomen 07.04.2015 10:59:49

kolumne beliebtheit und sonst? ermittlungen phänomen randnotizen leipzig killer quote verzettelt tv mord mörder opfer berlin ich nehme notiz tod töten schlagzeilen kessel buntes verbrechen twitter wiederholungen föhr meine meinung fadenkreuz quotenhit täter fernsehen menschenskinder tatort
Phänomen Tatort – Kuscheln, wenn der Killer kommt Sonntagabend ist Tatort-Abend. Deutschland sieht fern und fiebert mit. Ich nicht. In …Weiterlesen →... mehr auf heikepohl.wordpress.com

Liebe Freunde und Unterstützer unserer Online – Petition! 26.05.2015 19:05:29

menschenskinder
Ursprünglich veröffentlicht auf #Zukunft für Martin:Ich danke erst einmal allen, die die Petition für meine Einbürgerung schon unterschrieben haben! Es ist…... mehr auf heikepohl.wordpress.com

„Ehrenamt.“ Mein persönliches Wort des Jahres. 16.12.2015 22:44:41

ehremamt gesellschaft engagement menschenskinder menschen wort des jahres spenden hilfe sozial freiwillig gesellschaft für deutsche sprache e.v. geben helfen jury ehrensache meinungssache wahl kolumne flüchtlinge gfds menschlichkeit
Dessen ungeachtet, ob, dass und warum es überhaupt ein „Wort des Jahres“ geben muss, bemüht sich die Gesellschaft für deutsche Sprache e.V. regelmäßig darum, ein solches ins Rampenlicht zu rücken. Neben Grexit, Je suis Charlie, Schummel-WM und Selfie-Stab hat sich... mehr auf heikepohl.wordpress.com

Von Tagen, die die Welt (nicht) braucht? #weltfrauentag 09.03.2015 19:11:18

ruanda ehe- und familienrecht gleichberechtigung internationaler weltfrauentag folter verstümmelung genozid bildung frauen 8. märz 2014 appenzell/innerrhoden ich nehme notiz schweiz frauenrechte arte malala yousafzai politik sevota unvergesslich frauenwahlrecht vergewaltigung menschenskinder mädchen meine meinung terre des femmes
Ich muss ehrlich zugeben, dass die Weltfrauentage bislang weitgehend spurlos an meinem Leben vorüber gingen. Wie übrigens alle anderen Welttage …Weiterlesen →... mehr auf heikepohl.com