Tag suchen

Tag:

Tag literaturbetrieb

Jeder Champignon eine Prosaminiatur 05.08.2018 14:00:41

zeichnung literatur ironie karikatur humor literaturbetrieb kritiken und rezensionen komik literaturkritik jean-philippe delhomme frankreich
Was denkt sich wohl ein Autor? Ein Problem, mit dem sich zahlreiche Leser auseinandersetzen – ebenso wie Jean-Philippe Delhomme. Seine Cartoons, stets mit einer in Ich-Form verfassten Bildunterschrift versehen, präsentieren humorvoll selbstverliebte Autoren, rücksichtslose Kritiker und genervte Journalisten. Ein Bildband … ... mehr auf literaturundfeuilleton.wordpress.com

Die Welt ist unser aller Haus – Story Special im Culturmag 01.08.2018 11:18:07

feminismus vielfalt herland unsere kunst literaturbetrieb culturmag haus schreiben uncategorized welt
Wer keine Gelegenheit hat, unser Netzwerk Herland in den nächsten Tagen während der Veranstaltungen im Rahmen unseres Kolloquiums in Kaiserslautern live kennenzulernen, kann im Special des Online-Magazins Culturmag eine Ahnung von unserer schöpferischen Vielfalt bekommen. Zehn Literaturschaffende – darunter auch ich … ... mehr auf gudrunlerchbaum.wordpress.com

Erinnerungen an Christine Nöstlinger 20.07.2018 00:28:16

feminismus christine nöstlinger literaturbetrieb kinderbücher vera ferra-mikura neunzehnhundertsiebzigerjahre
Ich habe ja in den Sechzigerjahren zu lesen angefangen und als Tochter eines engagierten Sozialisten zu Weihnachten immer ein Buch der Kinderfreunde unter dem Christbaum gefunden. Damals hießen die Autoren Vera Ferra-Mikura und Friedrich Feld und was die Ferra-Mikura betrifft, sind mir da „Meine Freundin Rosine“ und „Peppis doppel... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Manuskripte lesen 14.07.2018 00:22:52

manuskripte 220 steirische literaturzeitschrift literaturbetrieb
Alfred KolleritschDie „Manuskripte“, die steirische Literaturzeitschrift, herausgegeben von Alfred Kolleritsch und inzwischen glaube ich, auch von Andreas Unterweger, gehört sicher zu den wichtigsten österreichischen Lliteraturproduktionen und es hat sie auch schon geben, als ich in den späten Siebziger oder frühen Achtzigerjahren anfin... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Zweiundvierzigstes Bachmannlesen 08.07.2018 12:04:29

literaturpreise literaturbetrieb bachmannpreis klagenfurt
Ich bin ja ein großer Fan des Bachmannpreises, verfolge ihn eigentlich seit seiner Gründung 1977, als in Nachfolge der Gruppe 47 von Marcel Reich Ranicki, Humbert Fink und ich glaube Ernst Willner ins Leben gerufen, obwohl es damals für eine Nichtfernseherin wahrscheinlich sehr schwer war, etwas mitzubekommen. Nicht desto trotz hat Gert Jonke ihn g... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Zweiundvierzigstes Bachmannlesen 07.07.2018 18:18:29

literaturpreise literaturbetrieb bachmannpreis klagenfurt
Ich bin ja ein großer Fan des Bachmannpreises, verfolge ihn eigentlich seit seiner Gründung 1977, als in Nachfolge der Gruppe 47 von Marcel Reich Ranicki, Humbert Fink und ich glaube Ernst Willner ins Leben gerufen, obwohl es damals für eine Nichtfernseherin wahrscheinlich sehr schwer war, etwas mitzubekommen. Nicht desto trotz hat Gert Jonke ihn g... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Zweiundvierzigstes Bachmannlesen 06.07.2018 17:16:29

literaturpreise literaturbetrieb bachmannpreis klagenfurt
Ich bin ja ein großer Fan des Bachmannpreises, verfolge ihn eigentlich seit seiner Gründung 1977, als in Nachfolge der Gruppe 47 von Marcel Reich Ranicki, Humbert Fink und ich glaube Ernst Willner ins Leben gerufen, obwohl es damals für eine Nichtfernseherin wahrscheinlich sehr schwer war, etwas mitzubekommen. Nicht desto trotz hat Gert Jonke ihn g... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Zweiundvierzigstes Bachmannlesen 05.07.2018 17:43:29

literaturpreise literaturbetrieb bachmannpreis klagenfurt
Ich bin ja ein großer Fan des Bachmannpreises, verfolge ihn eigentlich seit seiner Gründung 1977, als in Nachfolge der Gruppe 47 von Marcel Reich Ranicki, Humbert Fink und ich glaube Ernst Willner ins Leben gerufen, obwohl es damals für eine Nichtfernseherin wahrscheinlich sehr schwer war, etwas mitzubekommen. Nicht desto trotz hat Gert Jonke ihn g... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Zweiundvierzigstes Bachmannlesen 04.07.2018 23:43:29

literaturpreise literaturbetrieb bachmannpreis klagenfurt
Ich bin ja ein großer Fan des Bachmannpreises, verfolge ihn eigentlich seit seiner Gründung 1977, als in Nachfolge der Gruppe 47 von Marcel Reich Ranicki, Humbert Fink und ich glaube Ernst Willner ins Leben gerufen, obwohl es damals für eine Nichtfernseherin wahrscheinlich sehr schwer war, etwas mitzubekommen. Nicht desto trotz hat Gert Jonke ihn g... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

*Bücherwahnsinn* 02.07.2018 14:31:00

leben lesen bücherwahnsinn literaturbetrieb
Liebe Blogleser/innen,über diesen  (Buch)-Artikel habe ich mich heute gefreut und ihn amüsiert gelesen,was meine Montagslaune sofort anhob. Ich teile ihn gerne mit Euch . Ihr braucht nur auf den Link klicken. Ehrlich, es passiert nix und ihr bekommt auch kein Buch nach Hause geschickt!... mehr auf literaturgarten.blogspot.com

Neue Katzenbücher im September 2015 05.09.2015 15:57:00

frisch ausgepackt literaturbetrieb katzen
Wie immer hemmungslos subjektiv ist meine Auswahl neuer Katzenbücher, die im September 2015 auf den Markt kommen. Neulich sprach ich mit einem befreundeten Autoren, der nun seinen ersten Katzenroman veröffentlichen wollte und dem die Agenten mehr oder weniger die Tür einrannten, ihn vertreten zu dürfen. "Katzenbücher gehen immer", so ... mehr auf rezensionen-sam.blogspot.com

Ins Netz gegangen (4.11.) 05.11.2015 12:14:58

held schrift literatur verkehr erziehung zeichen politik typographie utopie stadt finanzsystem literaturpreis laudatio rainald goetz james bond extremismus literaturbetrieb rassismus jenny erpenbeck rechtsextremismus neonazis banken rhetorik wien brian ferneyhough georg büchner literaturkritik medien männer kino deutsche bank ulrich peltzer ilija trojanow lesezeichen moritz eggert neue musik stilmittel fahrrad liste pegida ideologie
Ins Netz gegangen am 4.11.: The tragedy of James Bond — laurie penny hat sich alte james-bond-filme angeschaut: The experience was like having your forebrain slowly and laboriously beaten to death by a wilting erection wrapped in a copy of the Patriot Act: savage and silly and just a little bit pathetic. sie bleibt aber [...]... mehr auf matthias-mader.de

Alpha-Literaturpreis an Karin Peschka 17.11.2015 23:46:37

österreichische gegenwartsliteratur casinos austria alpha-literaturpreis literatursponsering literaturbetrieb karin peschka veranstaltungen uncategorized
Und das war eine Überraschung, denn nach der bisherigen Preisgestaltung, vor zwei Jahren Marjana Gapaneko, im Vorjahr Eva Menasse war ich mir sicher, daß Valerie Fritsch ihn gewinnen wird und das dachte Karin Peschka, glaube ich auch, als ich sie vor zwei Monaten bei dieser “Kremayr und Scheriau- Verlagsparty” im “Siebenstern̶... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

SWR Bestenliste April 2013 27.03.2013 16:09:00

literaturbetrieb
Schon wieder ein Monat um, ohne dass ich viel Zeit für den Blog gefunden hätte. Mea culpa! Aber die Umstellung meines Providers auf die neuen php- und MySQL-Versionen hat doch mehr Zeit gekostet als gedacht. Ich habe ja nichts gegen Aktualisierungen von Versionen - aber dafür sämtliche Skripte des Shops auf Unverträglichkeiten zu untersuchen, ist F... mehr auf rezensionen-sam.blogspot.com

KrimiZeit Jahresbestenliste 2012 08.01.2013 12:00:00

literaturbetrieb
Neben den besten aktuellen Krimis und Thrillern hat das Jury-Team der KrimiZeit Bestenliste nun auch die Liste der Jahresbesten auf den Markt geworfen: Jene 10 Bücher, die im Jahr 2012 insgesamt die meisten Punkte bekommen haben. Hier ist sie: 1 Fred Vargas: Die Nacht des Zorn... mehr auf rezensionen-sam.blogspot.com

KrimiZeit Bestenliste April 2013 05.04.2013 14:57:00

literaturbetrieb
Mit einem Tag Verspätung nachgereicht: Die KrimiZeit Bestenliste April 2013 ist seit gestern auf dem Markt. Ihr kennt das ja: Jeden ersten Donnerstag im Monat geben Literaturkritiker und Krimispezialisten die Romane bekannt, die ihnen am besten gefallen haben. Und solange ich dazu komme, suche ich euch an dieser Stelle die Links zu den Leseprobe... mehr auf rezensionen-sam.blogspot.com

KrimiZeit Bestenliste März 2013 07.03.2013 16:00:00

literaturbetrieb
Nach einer kleinen Zwangspause geht es nun weiter mit dem Blog. Wir haben den ersten Donnerstag im Monat - Zeit für die KrimiZeit Bestenliste. Ihr kennt das Spiel: Jeden ersten Donnerstag im Monat geben Literaturkritiker und Krimispezialisten die Romane bekannt, die ihnen am besten gefallen haben. Und solange ich dazu komme, suche ich euch an diese... mehr auf rezensionen-sam.blogspot.com

Frankfurtsurfen und ein tolles Buchpaket 18.10.2015 16:40:44

ard 3-sat frankfurter buchmesse hotlist- preis der independant verlage literaturbetrieb blaues sofa veranstaltungen friedenspreis des deutschen buchhandels büchergeschichten vierenschleuderer-preis gastland indonesien
So hätte ich mir das jedenfalls gedacht, denn als ich am Dienstag mit meiner Diagnostik fertig war, war es halb fünf und ich habe gedacht, daß ich, bevor ich in die “Alte Schmiede” gehe, ein bißchen  Recherchieren auf die Mariahilferstraße gehe, denn da soll ja der Roman spielen, den ich im November beim “Nanorimo” schreiben... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Ins Netz gegangen (20.7.) 20.07.2015 12:56:04

geschichtsbewusstsein lebensmittel europa deutsch wissenschaft lyrik literatur mobilität verkehr digital humanities politik kritik kunst flucht stadt autorin rap anthologie literaturpreis rainald goetz unterricht interview gender bayreuth freiheit griechenland literaturbetrieb erinnerung geschichte sport wirkung pop usa urheberrecht musik inszenierung igor strawinsky alter medien schule uwe kolbe nationalhymne nora bossong lesezeichen geschlecht erinnerungskultur identität verfassung nora gomringer zeit denkmal konsum blog jomathan meese auto
Ins Netz gegangen am 20.7.: «Digital Humanities» und die Geisteswissenschaften: Geist unter Strom — NZZ Feuilleton — sehr seltsamer text von urs hafner, der vor allem wohl seine eigene skepsis gegenüber »digital humanities« bestätigen wollte. dabei unterlaufe ihm einige fehler und er schlägt ziemlich wilde volten: wer »humanities« mit »humanwiss... mehr auf matthias-mader.de

Der Longlistenstart 19.08.2015 12:38:35

buchpreisbloggen literaturbetrieb deutscher buchpreis 2015 longlistentagebuch
Hurrah, hurrah, könnte man sagen, ich kann, wenn ich am Freitag mit dem Alfred zu Sladkys Wandergruppe aufbreche, Gertraud Klemms “Aberland” mitnehmen, denn das hat mir der liebe Alfred in Leipzig schon gekauft und wenn ich jetzt, wie ich hoffe, es irgendwie nach St. Pölten und zum “Thalia” schaffe, werde ich, wenn möglich u... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Sommerfrischenhalbzeit 07.08.2015 00:11:00

longlistenlesen sommerfrische literaturbetrieb alltagsgeplauder büchergeschichten schreibbericht
Der Juli ist vorüber, der August schon ein paar Tage alt, Zeit also über die heurige Sommerfrische Bilanz zu ziehen und festzustellen, daß der Juli, wie die meisten meiner Sommerfrischensommer sehr effektiv und intensiv gewesen ist. In drei Wochen habe ich meine Sommergeschichte “Die ereignisreichen Sommererlebnisse vier prekärer Literaturstu... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Thienemann Verlag modernisiert Klassiker 10.01.2013 19:44:00

literaturbetrieb
... mehr auf rezensionen-sam.blogspot.com

Inoffizielles Handlungsdilemma 17.08.2015 16:16:00

longlistenlesen glosse buchpreisbloggen literaturbetrieb dbp 2015 büchergeschichten büchercheck
Am Mittwoch wird die Longlist des deutschen Buchpreises bekanntgegeben und die glorreichen Sieben, die  darüber ab Donnerstag bloggen wollen, scharren jetzt schon in den Startlöchern, beziehungsweise sprinten sie von dort heraus, laufen  mit dem einen oder anderen Artilkel nach vorn und stecken mich damit an. Denn seitdem  die Bücherbloggen vor etw... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Von der Longlistenlesung zur Release Party 01.10.2015 23:29:35

verlagsparty clemens j. setz buchpreisbloggen literaturbetrieb neue österreichisches literaturprogramm kremayr und scheriau veranstaltungen dbp 2015 alte schmiede
Der “Börseverein des deutschen Buchhandels” verstaltet immer sogenannte “Blindlesungen”, wo in einer meist deutschen Buchhandlung ein Longlistkanditat liest, man zahlt ich Deutschland, glaube ich, auch Eintritt dafür und erfährt erst vor Ort, wer und was gelesen wird. In Österreich hat hingegen vorige Woche in der “Alt... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Frankfurt und die Bücherberge 15.10.2015 16:57:44

frankfurter buchmesse literaturbetrieb veranstaltungen büchergeschichten gastland indonesien
So hätte ich mir das jedenfalls gedacht, denn als ich am Dienstag mit meiner Diagnostik fertig war, war es halb fünf und ich habe gedacht, daß ich, bevor ich in die “Alte Schmiede” gehe, ein bißchen  Recherchieren auf die Mariahilferstraße gehe, denn da soll ja der Roman spielen, den ich im November beim “Nanorimo” schreiben... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Von Frankfurt 13.10.2017 20:54:53

gesellschaftspolitik literaturbetrieb veranstaltungen buchmesse frankfurt
Ich war mit dem Alfred zweimal, einmal 2000 und dann noch 2002 auf der Frankfurter Buchmesse. Das erste Mal haben wir da in Mainz das zweite Mal in Wiesbaden gewohnt und sind am Abend brav in Hotel zurückgefahren und noch keine Ahnung von den Veranstaltungen und Empfängen, ich hätte auch keine Einladung gebabt und mir […]... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Ins Netz gegangen (23.11.) 23.11.2016 12:13:22

theater literatur verkehr politik vg wort revolution bahn bahnhof gesellschaft literaturbetrieb grundrechte medien sowjetunion schweiz russland lesezeichen verlag populismus
Ins Netz gegangen am 23.11.: #FakeNews jetzt auch im Feuilleton? | Wolfgang Michal → wolfgang michal hat – ausgelöst von der alarmistischen pressemitteilung des börsenverbandes und der ungeprüften übernahme in qualitätsmedien – mal ein bisschen gerechnet, was die rückzahlung illegal … ... mehr auf matthias-mader.de

Shortlist-Reflexionen 16.09.2015 10:15:00

alpha-shortlist buchpreisbloggen literaturbetrieb dbp 2015 longlistentagebuch
Um zehn wurden die Shortlist-Kanditaten bekanntgegeben, die sechs aus den zwanzig, am neunzehnten August bekanntgegeben, nominierten Büchern, von denen dann einer oder eine am zwölften Oktober zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse, den begehrten Preis gewinnen wird. Vom neunzehnten August bis zum sechzehnten September ist es ein knappes Monat, kann... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Buch-Wien und Lesefestwoche 14.11.2015 20:20:00

buch-wien literaturbetrieb veranstaltungen lesefestwoche preisverleihungen alte schmiede hauptbücherei
Zum achten Mal gibt es jetzt schon die “Buch-Wien” im Messegelände, die die gute alte “Buch-Woche”, die zuletzt im Wiener Rathaus stattfand, verdrängte und die wird  mit einerLesefestwoche, literrische Veranstaltungen in ganz Wien an den verschiedensten literarischen Orten, verbunden, die am Montag im Wiener Rathaus mit eine... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Wieder einmal Indie-Bookday 18.03.2017 00:00:05

indie-bookday chicklits glosse literaturbetrieb büchergeschichten selfpublishing mainstream hochliteratur uncategorized unabhängige verlage krimis
Den „Indie-Bookday“ gibt es jetzt schon seit einigen Jahren, eine Initiative eines kleinen und sogenannten unabhängigen Verlags, um sich gegen die großen Konzernen, die mit ihren Büchern den Markt überschwemmen zu wehren oder auf sich aufmerksam zu machen. Da soll man, rufen die Blogger und die, die sich um die unabhängigen Verlage kümm... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Zurückgeschaut 31.12.2016 00:29:20

2016 gesellschaftspolitik eigene bücher literaturbetrieb alltagsgeplauder veranstaltungen büchergeschichten bücherjahr jahresrückblick lesungen schreibbericht
Jetzt kommt der Jahresrückblick und die Frage, wie 2016 so für mich war? Ein gutes Jahr, ein schlechtes oder wieder  unverändert? Ein bißchen schon wahrscheinlich, obwohl ich, was das Schreiben betrifft, so produktiv, wie nie zu vor gewesen bin. Sind doch fünf Büber in diesem Jahr erschienen. Davon die ganze Flüchtlingstrilogie, also „Die Pen... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Der neunte Ohrenschmaus 01.12.2015 23:00:40

museumsquartier literaturbetrieb preisverleihung ohrenschmaus veranstaltungen literatur von menschen mit lernschwierigkeiten
Den “Ohrenschmaus” “Literaturpreis für und von Menschen mit Lernschwierigkeiten”, der von Franz Joseph Huainigg initieert wurde, gibt es seit 2007 und seither habe ich die Ehre in der Jury zu sein und Jahr für Jahr viele schöne Texte von Menschen mit “Down-Syndrom” oder anderen mentalen Beeinträchtigungen durchzu... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Zum Jahresausgang 31.12.2015 00:59:07

literaturbetrieb alltagsgeplauder veranstaltungsrückschau bücherjahr jahresrückblick schreibbericht
2015 ist bald vorbei, Zeit zurückzublicken und ein Resume zu ziehen, aber wenn man das Literaturgeflüster genau liest, wird man sehen, daß meine Jahre ziemlich ähnlich ablaufen, ein bißchen weniger Aktion ist leider auch dabei, so habe ich heuer bei der anderen Buchmesse nicht mehr gelesen und auf der Leseliste stehen auch ein paar Bücher […]... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Themengebiete 10.03.2017 00:32:37

politik bücherschau selbstgemachte bücher gesellschaft glosse literaturbetrieb sterben buchpromotion depression
Da ich mit dem Lesen der Frühjahrsneuigkeiten nicht so schnell nachkomme, hier ein wenig Literaturwissenschaft in eigener Sache, beziehungsweise Buchpromotion. Denn das ist ja auch eine Funktion des „Literaturgeflüsters“, daß ich hier sowohl mein Schreiben, meine „Works on Progress“, als auch meine Bücher vorstelle. Und dami... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Koliken in der alten Schmiede 23.09.2015 22:24:48

karin fleischanderl literaturzeitschriften kolik gustav ernst literaturbetrieb veranstaltungen alte schmiede
Die “Alte Schmiede” hat ja eine “Zeitschriftengalerie”und auch eine Reihe, wo Lena Brandauer, Paul Dvorak und Daniel Terkl, die österreichische Literaturzeitschriftenlandschaft präsentieren. Da war ich schon bei einigen Veranstaltungen und die Zeitschrift “Kolik”, 1997 von Gustav Ernst und Karin Fleischanderl geg... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Ins Netz gegangen (11.9.) 11.09.2015 12:19:04

verkehr unfall kritik sicherheit cannabis literaturbetrieb diskussion rassismus kriminalität drogen literaturkritik medien lesezeichen fahrrad geselslchaft
Ins Netz gegangen am 11.9.: Kiffen und Kriminalität: »Cannabis wird Deutschland friedlicher machen« | ZEIT ONLINE — schönes interview mit jugendrichter andreas müller (der vielleicht etwas optimistisch ist, aber im großen und ganzen wohl recht hat) Cannabis wird Deutschland garantiert friedlicher machen. Wenn wir auf einen Schlag alle Trink... mehr auf matthias-mader.de

Ins Netz gegangen (15.6.) 15.06.2015 09:01:34

jacques derrida europa fernsehen lyrik verkehr kritik ornette coleman stadt computer großbritannien sicherheit interview nachruf gesellschaft johann wolfgang von goethe free jazz literaturbetrieb geschichte literaturkritik netz medien literaturgeschichte helmut lachenmann klassiker lesezeichen nora bossong neue musik fahrrad interpretation jazz software spionage
Ins Netz gegangen am 15.6.: Universität Mainz: Wirbel um Habilitation eines Theologen — FAZ Lyrik: Dichter, traut euch ins Zentrum! | ZEIT ONLINE — so ganz verstehe ich nora bossongs position hier nicht, mir ist da zu viel sic et non drin … irgendwie geht es also darum, dass lyrik sich mit ihrer außenseiterrolle nicht [...]... mehr auf matthias-mader.de

Sieben Jahre Literaturgeflüster 03.07.2015 00:00:00

literaturbetrieb alltagsgeplauder wiener literaturbetrieb schreibberichte büchergeschichten gewinnspiel bloggeburtstag
Heute ist es sieben Jahre her, daß die “Literaturflüsterin” eine offenbar sehr erfolglose seit ihrer Matura schreibende Frau, die seit dieser Zeit oder seit es in Wien die “Alte Schmiede” gibt, fast täglich zu Literaturveranstaltungen geht, schon seit der Kindheit aus dem Bücherkasten ihrer Eltern oder kurzfristig aus den st... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Schreib- und Sommerfrischenbericht 18.07.2015 00:03:12

st. pölten sommerfrische preisgeschehen literaturbetrieb alltagsgeplauder büchergeschichten sandra winter schreibbericht
Der Montag und der Dienstag waren ein wenig hektisch. Vier Befunde, die Lesung, die noch vorbereitet mußte, Besuch der Linda, Besuch beim “Wolf” und dann bin ich noch aufs Bezirksamt gegangen und habe für die Wien-Wahl im Herbst für “Wien anders” unterschrieben und dem Manfred Lagler-Regall, der mein 1000 Kommentierer war, h... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com

Frankfurtsurfen neben Bücherbergen 17.10.2015 16:52:44

ard 3-sat frankfurter buchmesse hotlist- preis der independant verlage literaturbetrieb blaues sofa veranstaltungen friedenspreis des deutschen buchhandels büchergeschichten vierenschleuderer-preis gastland indonesien
So hätte ich mir das jedenfalls gedacht, denn als ich am Dienstag mit meiner Diagnostik fertig war, war es halb fünf und ich habe gedacht, daß ich, bevor ich in die “Alte Schmiede” gehe, ein bißchen  Recherchieren auf die Mariahilferstraße gehe, denn da soll ja der Roman spielen, den ich im November beim “Nanorimo” schreiben... mehr auf literaturgefluester.wordpress.com