Tag suchen

Tag:

Tag datenschutz_-_aktuelle_nachrichten_zu_datensicherheit_und_wirtschaftsspionage

Linke wirft Spahn Versäumnisse bei Testverordnung vor 31.05.2021 08:37:52

geld bundesregierung politikerin betrug news rtl datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage die linke
Mit Blick auf Betrügereien in Corona-Testzentren wirft die Linke der Bundesregierung schwere Versäumnisse vor. „Diese Testverordnung ist aus dem Gesundheitsministerium gekommen“, sagte Linksfraktionschefin Amira Mohamed Ali in der Sendung „Frühstart“ von RTL und n-tv. „Hier hätten von vornherein Sicherheitsmechanismen ... mehr auf wirtschaft.com

Rufe nach Konsequenzen wegen Betrugsverdacht bei Testzentren 30.05.2021 11:53:55

cdu fdp michael theurer jens spahn ulrich kelber kritik betrug news gesundheitsminister datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage skandal daten sonderermittler sanktionen konsequenzen prävention
Wegen des Verdachts auf Abrechnungsbetrug bei Corona-Bürgertests werden Forderungen nach schärferen Konsequenzen laut. „Gesundheitsminister Jens Spahn muss unverzüglich die Testverordnung nachbessern und die Lücken schließen“, sagte die gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen, Maria Klein-Schmeink, dem „Handelsblatt“ (Mo... mehr auf wirtschaft.com

Datenschützer planen Zwischenlösung für Übermittlung in die USA 25.05.2021 20:10:49

markt behörden news ulrich kelber microsoft nutzer konzerne bürger facebook europa medien eu-kommission computer datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage cloud
Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz, Ulrich Kelber, hat eine Zwischenlösung für den transatlantischen Datentransfer von Unternehmen angekündigt, nachdem das bisherige Abkommen „Privacy Shield“ für ungültig erklärt worden ist. „Die EU-Kommission wird in Kürze weiterentwickelte Standardvertragsklauseln vorlegen“, sagte K... mehr auf wirtschaft.com

Bundesdatenschützer beklagt Versäumnisse beim digitalen Impfpass 25.05.2021 13:42:49

daten datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage gesundheitsminister schneller technik recht europa ulrich kelber jens spahn bundesregierung fest cdu news koch gesetz
Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz, Ulrich Kelber, hat Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) Versäumnisse bei der Planung des digitalen Impfpasses vorgeworfen. „Die Bundesregierung ist eigentlich dazu verpflichtet, uns frühzeitig zu beteiligen“, sagte Kelber dem „Handelsblatt“ (Mittwochsausgabe). Es sei daher „un... mehr auf wirtschaft.com

BDI fordert Ende der Homeoffice- und Testpflicht 24.05.2021 01:16:54

plan datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage zeitungen impfstoff wto pandemie digitalisierung industrie reisen bundesländer schreibtisch hilfsmaßnahmen bundesregierung bdi deutschland news
Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) fordert ein Ende der Homeoffice- und pauschalen Testpflicht in Betrieben. Das geht aus einem 10-Punkte-Plan des Industrieverbandes an die Bundesregierung hervor, über den die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagausgaben) berichten. „Die Impffortschritte in Gesellschaft und Unternehmen müssen... mehr auf wirtschaft.com

Lauterbach sieht „großen Spielraum“ für indische Variante 18.05.2021 13:12:54

karl lauterbach deutschland news rtl spd datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage impfstoff
Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach hält die indische Corona-Variante zum jetzigen Zeitpunkt für schwer einschätzbar. Sollte sie wirklich um 50 Prozent ansteckender sein als die britische Variante, dann könne das auch in Deutschland zu einem Problem werden, sagte er der RTL/n-tv-Redaktion. „Der Spielraum für die indische Variante wär... mehr auf wirtschaft.com

Koalitionspolitiker machen wegen US-Datenabkommen Druck auf Brüssel 01.05.2021 08:27:29

tankred schipanski daten politiker bã¼rger verhandlungen eu-kommission jens zimmermann spd datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage behã¶rden transfer cloud euro europa einigung urteil google kalifornien schlagzeilen - aktuelle wirtschaftsnachrichten cdu brã¼ssel bürger behörden news brüssel
Dass die EU-Kommission mit den Verhandlungen über ein neues Abkommen mit den USA für den Transfer personenbezogener Daten offenbar nicht vorankommt, sorgt für Unmut in Berlin. „Wir brauchen Tempo und endlich eine Perspektive für den Datenaustausch zwischen der EU und den USA“, sagte der digitalpolitische Sprecher der Unions-Bundestagsfr... mehr auf wirtschaft.com

„Privacy Shield“: Streit um Daten-Deal mit den USA spitzt sich zu 30.04.2021 08:22:36

datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage spd computer behã¶rden johannes caspar deal daten politik urteil industrie facebook streit rechtssicherheit nutzer bundesregierung google siemens allianz sap news behörden kritik beschwerden
Deutschen Unternehmen und Behörden droht wegen ihrer Datentransfers mit Anbietern aus den USA Ärger mit den Aufsichtsbehörden bis hin zu Bußgeldern. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. Hintergrund ist eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs vom vorigen Juli, die das bisherige Datenabkommen „Privacy Shield&... mehr auf wirtschaft.com

Informationswirtschaft mit gutem Geschäftsgang 21.08.2018 07:19:12

ikt wirtschaftszweig umsatz datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage klima
Der Anstieg des Stimmungsindikators ist auf die positive Entwicklung der Umsatzlage im zweiten Quartal zurückzuführen. Fast 46 Prozent der Unternehmen konnten ihren Umsatz im Vergleich zum Vorquartal erhöhen, während nur knapp 13 Prozent sinkende Umsätze verbuchen mussten. Hinsichtlich der Nachfragelage zeigt sich die überwiegende Zahl der Unter... mehr auf wirtschaft.com

DAX-Konzerne bieten weniger Corona-Tests als erwartet 04.04.2021 00:03:54

allianz continental test konzerne mtu bundesregierung news deutsche telekom basf michael hã¼ther finanznachrichten - aktuelle nachrichten zu finanzen und börse datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage angebot michael hüther arbeitsplatz dax
Fast alle im DAX gelisteten Konzerne bieten ihren Mitarbeitern Corona-Tests an – allerdings weniger als von der Bundesregierung gewünscht. Es gibt Probleme, die Tests schnell und flächendeckend auf alle Angestellten, die nicht im Homeoffice arbeiten, auszuweiten, schreibt die “Welt am Sonntag”. Politisch gewünscht sind zwei Tests ... mehr auf wirtschaft.com

Datenschutz behinderte Betrugsbekämpfung bei Corona-Hilfen 14.03.2021 00:50:48

sorge nordrhein-westfalen bundesländer missbrauch düsseldorf news ibb behörden iban bundeslã¤nder bank restaurant daten datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage behã¶rden bekã¤mpfung bekämpfung
Datenschutz-Bedenken der Finanzbehörden in mehreren Bundesländern haben wohl eine wirksamere Bekämpfung von Betrugsversuchen bei der Auszahlung von Corona-Hilfen verhindert. Das berichtet die „Welt am Sonntag“ unter Berufung auf eigene Informationen. Demnach fand unter anderem in Nordrhein-Westfalen und Berlin kein regelmäßiger Abgleich... mehr auf wirtschaft.com

Datenschutzbeauftragter bemängelt Registermodernisierungsgesetz 28.01.2021 01:12:28

digitalisierung bmi bã¼rger daten datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage zeitungen menschen verfassung news service schutz gesetz bundestag ulrich kelber missbrauch gerd landsberg bundesregierung bürger deutschland strategie
Vor der finalen Abstimmung zum Registermodernisierungsgesetz am Donnerstag im Bundestag meldet der Bundesdatenschutzbeauftragte Bedenken an der Rechtsmäßigkeit des Vorhabens an. "Ein wesentliches Element des Registermodernisierungsgesetzes ist die Nutzung der Steuer-ID als einheitliches bereichsübergreifendes Personenkennzeichen. Das ist weder mit ... mehr auf wirtschaft.com

BSI-Präsident schlägt nach Hacker-Attacke auf RWE Alarm 25.09.2018 16:24:24

news sicherheit zeitung internet rwe bsi datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage
Nach der Cyber-Attacke auf den Energieversorger RWE hat der für Cybersicherheit zuständige Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Arne Schönbohm, jetzt Alarm geschlagen. Man müsse solche „Angriffe ernst nehmen“, sagte Schönbohm der „Bild“-Zeitung (Mittwochsausgabe). „Der Cyber-Ang... mehr auf wirtschaft.com

Palmer wirbt weiter für Tübinger Modell und lehnt Lockdown ab 31.03.2021 02:03:15

spd datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage idee menschen oberbürgermeister infektion verstã¤ndnis tübingen schulen sorge karl lauterbach deutschland verständnis software news kritik oberbã¼rgermeister boris palmer tã¼bingen
Trotz steigender Inzidenzwerte in Tübingen hat Oberbürgermeister Boris Palmer weiter für sein Modell von Tests und Öffnungen geworben. “Ich bin davon überzeugt, dass unser Modell auch anderswo angewandt werden könnte”, sagte er der “Rheinischen Post” (Mittwoch). “Wichtig ist die Vorbereitung eines solchen Projekts̶... mehr auf wirtschaft.com

Lambrecht weist Kritik an Passwort-Herausgabe zurück 18.12.2019 16:11:13

terrorismus datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage spd menschen christine lambrecht ermittler internet horst seehofer kampf deutschland news behörden politikerin kritik csu gefühl hass
Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat ihre umstrittenen Pläne verteidigt, wonach Online-Dienste im Kampf gegen Hasskriminalität zur Herausgabe von Passwörtern an Behörden verpflichtet werden sollen. "Ich kann die Aufregung nicht nachvollziehen", sagte Lambrecht dem "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe). Ihr Vorschlag sei "ausgewogen... mehr auf wirtschaft.com

Cyberattacken auf deutsche Industrie nehmen zu 11.10.2018 14:27:24

umfrage datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage unternehmen - aktuelle wirtschaftsnachrichten zu firmen bitkom studie industrie schlagzeilen - aktuelle wirtschaftsnachrichten künstliche intelligenz news spionage sicherheit
Die Anzahl der Cyberattacken auf Industrieunternehmen in Deutschland hat in den vergangenen zwei Jahren zugenommen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom unter 503 Geschäftsführern und Sicherheitsverantwortlichen aller Industriebranchen, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Demnach stieg die Zahl der Angriffe für gut... mehr auf wirtschaft.com

EZB-Direktor Coeuré warnt vor Cyberattacken auf Banken 30.09.2018 12:21:22

finanzkrise warnt vor banken europäische zentralbank datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage news sicherheit wirtschaft europa
Die Europäische Zentralbank (EZB) befürchtet, dass eine neue Finanzkrise durch eine Cyberattacke ausgelöst werden könnte. „Derzeit konzentrieren wir uns bei der EZB stark auf Cybersicherheit“, sagte EZB-Direktor Benoît Coeuré dem „Tagesspiegel“ (Montagsausgabe). „Schließlich wollen wir nicht, dass die nächste Krise ... mehr auf wirtschaft.com

Hamburgs Datenschutzbeauftragter sieht Sprachassistenten kritisch 09.07.2019 16:27:40

hamburg news apple haushalt vergangenheit städte amazon künstliche intelligenz kinder kã¼nstliche intelligenz digitalisierung johannes caspar daten datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage cloud
Der Hamburger Landesdatenschutzbeauftragte Johannes Caspar hat sich skeptisch gegenüber Sprachassistenten wie Amazons "Alexa" oder "Siri" von Apple geäußert. "Ich teile die Befürchtungen des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags", sagte Caspar dem Fachdienst "Tagesspiegel Background Digitalisierung & KI" (Mittwochsausgabe). Probleme wür... mehr auf wirtschaft.com

Geldtransport-Branche: 25 Prozent weniger Umsatz wegen Corona 23.03.2021 08:03:49

geld deutschland verbraucher news menschen datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage umsatz bargeld zahlungsverkehr pandemie euro
Die Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wertdienste (BDGW) beziffert den coronabedingten Umsatzrückgang der Branche im Jahr 2020 auf etwa 25 Prozent. “Die Einbußen treffen unsere Mitgliedsunternehmen deutlich”, sagte BDGW-Hauptgeschäftsführer Harald Olschok der “Heilbronner Stimme”. Man hoffe aber auf etwas Entspannung. Gr... mehr auf wirtschaft.com

Grüne fordern nach BSI-Warnung vor Schadsoftware Konsequenzen 26.02.2019 14:14:35

bsi computer datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage internet netzpolitik konsequenzen industrie huawei bundesregierung news software sicherheit fordern
Grünen-Fraktionsvize Konstantin von Notz hat angesichts der jüngsten Warnung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vor IT-Geräten mit Schadsoftware Konsequenzen gefordert. „Nicht zuletzt die Diskussion um die Komponenten von Huawei hat gezeigt, wie groß die Versäumnisse der Bundesregierung in dem Bereich sind̶... mehr auf wirtschaft.com

Kelber beklagt „wahnsinnige Datensammelwut“ staatlicher Institutionen 28.02.2019 05:00:45

news vorratsdatenspeicherung ulrich kelber deutschland internet facebook gericht spd datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage sicherheitsbehörden
Der neue Bundesbeauftragte für den Datenschutz, Ulrich Kelber (SPD), beklagt eine Datensammelwut staatlicher Institutionen. „Es vergeht kein Tag, an dem nicht jemand die Öffnung existierender Daten für weitere Zwecke oder die Verknüpfung bisher getrennter Daten fordert“, sagte Kelber den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deuts... mehr auf wirtschaft.com

Datenschützer warnt vor chinesischem Zugriff auf EU-Nutzerdaten 26.08.2020 06:05:40

datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage computer menschen behã¶rden sicherheitsbehörden johannes caspar europã¤ische union daten warnt vor konsequenzen europa sicherheitsbehã¶rden nutzer verfassungsschutz europäische union news regierung behörden schutz sensible daten
Der Hamburger Datenschützer Johannes Caspar befürchtet, dass sich die chinesische Regierung Zugriff auf sensible Daten europäischer Nutzer verschaffen könnte und fordert Konsequenzen. „Die Volksrepublik China ist ein Hauptakteur der gegen Deutschland und andere EU-Mitgliedstaaten gerichteten Spionageaktivitäten“, schreibt Caspar in eine... mehr auf wirtschaft.com

WhatsApp gegen geplanten Chat-Zugriff deutscher Behörden 12.03.2021 16:51:56

kunden schlüssel manager lesen menschen behã¶rden datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage schlã¼ssel bundestag sicherheit bnd kritik news behörden software deutschland nutzer bundesregierung terroristen whatsapp
Will Cathcart, Unternehmenschef des Messengers WhatsApp, übt scharfe Kritik an Plänen der Bundesregierung, deutschen Nachrichtendiensten unverschlüsselten Zugriff auf WhatsApp-Nachrichten zu ermöglichen. „Was hier eingeführt werden soll, würde die Sicherheit all unserer Nutzer gefährden“, sagte er dem „Spiegel“ zu den erwart... mehr auf wirtschaft.com

IT-Verband fürchtet Spionage-Chips in Servern 05.10.2018 13:18:24

amazon konzerne bundesregierung technologie schlagzeilen - aktuelle wirtschaftsnachrichten bundestag sicherheit china apple spionage wasser news peking computer datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage dieter janecek bitkom transparenz geheimdienst
Der IT-Verband Bitkom zeigt sich alarmiert wegen eines Berichts über chinesische Spionage-Chips in Servern von Unternehmen und Behörden. „Sollte er sich als zutreffend erweisen, so ist schwer vorstellbar, wie deutsche Unternehmen davon nicht zumindest mittelbar betroffen sein könnten“, sagte Nabil Alsabah, Bereichsleiter IT-Sicherhei... mehr auf wirtschaft.com

Datenschutzbeauftragter lehnt Ausweispflicht für E-Mail-Konten ab 05.03.2021 00:38:48

vorhaben spd datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage anonymitã¤t daten plan straftaten bã¼rger netzpolitik nutzer deutschland bürger ulrich kelber whatsapp anonymität news
Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz, Ulrich Kelber, lehnt den Plan des Bundesinnenministeriums ab, wonach sich Nutzer von E-Mail-Konten oder Messenger-Diensten künftig mit ihren Personalausweisen bei den Anbietern identifizieren müssen. "Der Bundesdatenschutzbeauftragte steht der Forderung zur `Erhebung von Identifizierungsmerkmalen` von Dien... mehr auf wirtschaft.com

Steinmeier für Vorrang von Kitas und Schulen bei Lockerungen 06.02.2021 02:02:08

vorbild südkorea china gefã¤hrlich taiwan gefährlich news grundschule schutz jugend kontrolle karl lauterbach bevölkerung einwohner virus sã¼dkorea wissen impfen schulen digitalisierung politik bundespräsident recht pandemie bundesprã¤sident bildung zeitungen spd datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage kita bevã¶lkerung
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier spricht sich dafür aus, bei Lockerungen des Corona-Lockdowns zunächst an Kitas und Schulen zu denken. "Die Grundrechte einzuschränken, ist keine Kleinigkeit, und ihre Ausübung wiederherzustellen, ist die Pflicht der Politik, sobald die Infektionslage das zulässt", sagte er der "Rheinischen Post" (Samstagausga... mehr auf wirtschaft.com

Streit über Nutzung führender Videokonferenzsysteme entbrannt 21.02.2021 12:36:14

recht pandemie streit verletzung schulen dieter janecek politiker jens zimmermann bildung computer spd datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage behã¶rden behörden verweis news kritik hilfreich test warnung
Über die Nutzung führender Videokonferenzsysteme ist ein Streit entbrannt. Das berichtet das "Handelsblatt" (Montagsausgabe). Auslöser ist demnach eine datenschutzrechtliche Prüfung der Anbieter durch die Berliner Datenschutzbeauftragte Maja Smoltczyk. Nach einem ersten Test im vergangenen Jahr waren dabei erneut alle gängigen Systeme durchgefallen... mehr auf wirtschaft.com

Datenschützer kündigt DSGVO-Bußgelder in „erheblichem Umfang“ an 30.10.2018 05:02:50

schlagzeilen - aktuelle wirtschaftsnachrichten stuttgart düsseldorf news hamburg werbung umfrage johannes caspar wirtschaft deutschland datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage eu berlin
Die unzureichende Umsetzung der seit 25. Mai geltenden EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ruft die Aufsichtsbehörden auf den Plan. Eine „Handelsblatt“ (Dienstagausgabe)-Umfrage unter mehreren Landes-Datenschutzbeauftragten ergab, dass inzwischen zahlreiche Bußgeldverfahren eingeleitet wurden. Noch in diesem Jahr würden Bußgelder &... mehr auf wirtschaft.com

Internetverband plädiert für verbindliche IT-Sicherheitsziele 07.01.2019 15:42:00

internet eu computer datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage software news sicherheit hochschule deutschland
Der Verband der Internetwirtschaft Eco hat sich nach dem Hackerangriff für umfassende Verbesserungen im Bereich der IT-Sicherheit ausgesprochen. „Gemeinsam zu erarbeitende Sicherheitsvorgaben für Software-Hersteller und Betreiber von Internet-Plattformen sind, neben der höheren Verantwortung von Staat, Anwendungsunternehmen und Nutzern, ei... mehr auf wirtschaft.com

Google will sich beim Datenschutz an Deutschland orientieren 22.01.2020 16:27:20

youtube news smartphone google nahen osten manager internet tochter datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage minute afrika
Der Internet-Konzern Google will sich beim Datenschutz an Deutschland orientieren. „Warum setzen wir nicht einen Standard für den Datenschutz, der die deutsche Sichtweise zur Grundlage hat?“, sagte Matt Brittin, Google-Chef für Europa, Afrika und den Nahen Osten, dem Wirtschaftsmagazin „Capital“ (Ausgabe 2/2020). Den könn... mehr auf wirtschaft.com

Facebook meldet große Sicherheitslücke 28.09.2018 19:18:22

news facebook datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage
Facebook hat am Freitag vor einer großen Sicherheitslücke gewarnt, von der 50 Millionen Nutzer betroffen sein könnten. Bereits am Dienstag sei das Problem aufgefallen, sagte Produktchef Guy Rosen. „It’s clear that attackers exploited a vulnerability in Facebook’s code that impacted „View As“, a feature that lets people see what... mehr auf wirtschaft.com

Hunderte Datenschutz-Beschwerden zu Corona-Kontaktformularen 21.08.2020 06:48:15

beschwerden news saarland deutschland thüringen bürger focus brandenburg umfrage sachsen bã¼rger sachsen-anhalt datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage thã¼ringen
Bei den Datenschutzbehörden in Deutschland sind seit Mai insgesamt mehr als 670 Beschwerden gegen die Corona-Kontaktformulare eingegangen. Das berichtet das Nachrichtenmagazin „Focus“ unter Berufung auf eine Umfrage bei den Datenschutzbeauftragten der Länder. Die meisten Beschwerden (120) erreichten das Büro der niedersächsischen Datens... mehr auf wirtschaft.com

Umfrage: Deutsche wollen mehr digitale Mittel im Kampf gegen Corona 23.02.2021 13:53:09

umfrage coronavirus datenschutz - aktuelle nachrichten zu datensicherheit und wirtschaftsspionage menschen bitkom app reisen tablet smartphone deutschland news vorteil impfung
Drei Viertel der Menschen in Deutschland wünschen sich einen stärkeren Einsatz digitaler Technologien, um die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Dienstag veröffentlicht wurde. Nach Ansicht vieler Bundesbürger laufen demnach insbesondere die Impfaktivitäten nicht schnell... mehr auf wirtschaft.com