Tag suchen

Tag:

Tag aushalten

Stets ein dickes Aber auf den Lippen… 05.05.2021 10:44:19

ã„ngstliche persã¶nlichkeitsstã¶rung glück essstã¶rung bedürfnisse allgemein stabilitã¤t lebensfreude gedanken gefã¼hle bedã¼rfnisse liebe borderline depression eigenständigkeit selbstwertgefã¼hl zukunftsangst freude emotional instabile persã¶nlichkeitsstã¶rung essstörung kotzen freunde spüren beziehung positiv denken selbstwertgefühl aushalten kampf spã¼ren hoffnung schlafstã¶rungen anspannung gefühle wohnheim schlafstörungen emotional instabile persönlichkeitsstörung schuldgefühle ängstliche persönlichkeitsstörung stabilität bulimie schuldgefã¼hle fahrrad fahren glã¼ck eigenstã¤ndigkeit
Die Tage vergehen, und ich komm jeden Tag meinen Zielen ein Schritt näher. Für meine Verhältnisse, leider zu langsam… Die mühselige Arbeit mit den Ämtern raubt mir den Nerv. Immerhin hab ich endlich meinen Frankfurt Pass erhalten. Hat ja nur 6 Wochen gedauert… Mit meiner Grundsicherung bin ich noch kein Stück weiter gekommen. Aber ich &... mehr auf mybbdblog.wordpress.com

2021,115: Ausgleich 25.04.2021 21:04:22

aushalten grau depression gedachtes 2021 alltag one post a day freude
Eine große Fehlstelle der Umstände und der Zeit. Voraussichtlich wird ab dem 8. Mai nichts Neues mehr im alten Blog veröffentlicht. To get a Google translation use this link.   Was hilft gegen die Eintönigkeit der Tage? Der Tage, an … Weiterlesen ... mehr auf deremil.worpress.com

Notwendigkeit Auffangen (2017: 067) 08.03.2017 21:11:30

emotional aushalten one post a day 2017 trauer erinnerung ich gedachtes glück
Aushaltenwollen und -können. To get a Google translation use this link.   Es ist etwas, das ich (auch) aus dem Kontext BDSM kenne, ja, das sogar ich als Dom schon in Anspruch nahm, und es wird in sehr vielen Bereichen … Weiterlesen ... mehr auf deremil.wordpress.com

Battle of the Bastards (Spoilerwarnung) 21.06.2016 08:41:35

battle bastard menschlich phantastik größe rache 6 folge fernsehen opfer allgemein game of thrones sansa 9 ertragen stark konsequent verlierer got serie staffel naiv fantasy bestialisch spoiler schlacht gnade tv aushalten hoffnung
Uff! Diese Schlacht war schwer zu ertragen. Kaum auszuhalten! Und ich kann einiges vertragen. Obendrein war sie im Rahmen der Serie konsequent bis in die Konsequenzen: Keine Gnade für den Verlierer! Eine Konsequenz, die ich persönlich fast noch schwerer zu ertragen finde, was vermutlich manch einer nicht nachvollziehen kann. So menschlich (ja, leid... mehr auf elsoron.wordpress.com

Körper und Geist (2017: 326) 22.11.2017 20:44:37

erlebtes one post a day 2017 krank körper geist hypertonie aushalten
Wenn eines das andere lahmlegt. To get a Google translation use this link.   Ach, wißt ihr, wie schwer es mir heute fällt, einen Text, wenigstens irgendetwas hier zu veröffentlichen? Mir scheint, es sind mir wiedereinmal die Ideen ausgegangen – … W... mehr auf deremil.wordpress.com

Hindernisse (2017: 253) 10.09.2017 21:03:17

aushalten geschriebenes suizid erfahrung ich one post a day 2017 erlebtes leben
Meine eigenen Erfahrungen. To get a Google translation use this link.     Halt mal kurz an! Bleib stehen! Sieh zurück und sieh Dir an, wieviele unüberwindliche Hindernisse Du überwunden und hinter Dir gelassen hast! Heute von mir veröffentlichter Tweet. … ... mehr auf deremil.wordpress.com

Gründen heißt auch: Aushalten. 03.03.2015 11:30:44

inside aushalten bunt schreiben social media ausbildung zweifel schwerpunkt grübeln widerstand gründen job & arbeitsalltag
Gründen heißt auch Aushalten: eigene Zweifel, leere Auftragsbücher oder grandioses Kopfkino. Ein persönlicher Einblick hinter die Kulissen, der auch mit bunten Vogelfedern zu tun hat! Denn ich bin bunt – und liebe die Abwechslung! ... mehr auf schokofisch.de

Einer dieser Sonntage… 24.01.2021 12:09:37

suizid borderline gefã¼hle bedã¼rfnisse bedürfnisse stationärer aufenthalt ã„ngstliche persã¶nlichkeitsstã¶rung schuld kopfkino allgemein emotional instabile persã¶nlichkeitsstã¶rung platz auf der welt klinik aufenthalt daseinsberechtigung innerer kritiker stationã¤rer aufenthalt zukunftsangst selbstwertgefã¼hl gesellschaft leben psychosomatik angst hoffnung selt svv ängste kampf aushalten selbstwertgefühl positiv denken therapie depressive phase fühlen fresubin selbstvertrauen fã¼hlen einsamkeit ängstliche persönlichkeitsstörung schuldgefã¼hle ã„ngste sozialphobie gefühle schuldgefühle selbsthass emotional instabile persönlichkeitsstörung
Der heutige Sonntag ist in einer Klinik immer ruhig. Für meine Verhältnisse zu ruhig… Man hat viel Zeit zum nachdenken. In meinem Fall kann ich mich an meine Hausaufgaben machen, die mir mein Therapeut aufgegeben hat. Viel hab ich zwar nicht erledigen können, aber ein paar Dinge gingen ganz gut. Eine dieser Aufgaben werde ich … ... mehr auf mybbdblog.wordpress.com

Hausaufgaben wie in der Schule… 16.01.2021 11:25:10

fühlen anspannung ängste therapie selbstwertgefühl aushalten fã¼hlen selbstvertrauen schuldgefã¼hle stabilität wg ängstliche persönlichkeitsstörung menschen selbsthass schuldgefühle wohnheim emotional instabile persönlichkeitsstörung ã„ngste gefühle sozialphobie depression borderline selbstzweifel bedã¼rfnisse gefã¼hle gedanken stabilitã¤t kopfkino allgemein bedürfnisse ã„ngstliche persã¶nlichkeitsstã¶rung stationärer aufenthalt freunde klinik aufenthalt emotional instabile persã¶nlichkeitsstã¶rung psychosomatik stationã¤rer aufenthalt zukunftsangst gesellschaft selbstwertgefã¼hl
Ich versuch mal die letzten Wochen zusammen zu fassen. Mit meinen Mitpatienten habe ich mittlerweile einen recht guten Kontakt… Komme mit immer mehr Menschen ins Gespräch. Meist über belangloses Zeug… In meinen Einzelgesprächen mit dem Therapeuten bekomme ich viele neue Eindrücke und jede Menge Hausaufgaben um meine soziale Phobie zu ve... mehr auf mybbdblog.wordpress.com

Jahresrückblick 2018: Vom Spaß mit Statistiken, dem Kampf gegen die Durchschnittlichkeit und plüschigen Helden 28.01.2019 08:45:35

modern o.j. simpson teddybär entwickeln samuel szajkowski sieben nächte gefühl fragmentarisch nerven zeugenaussage simon lelic beantwortung stimmen if we were villains fledermausland schlicht barbarisch the sacred lies of minnow bly aspekt edel ambitioniert muttersprache älter stottern spüren buchschnitt das weihnachtswunder des henry n. brown unsympathisch umdrehen wahrnehmung passen risiko godblind berührungsängste zeit verbringen lenken without a doubt werk pulpgeschichte osten ard sue klebold an den nagel hängen ratten-szene weiblich beweisen besuchen öffnen star grün berauschend realität infografik zweck respektabel verfilmung kämpfen romantik patrick bateman meisterwerk austausch lachen herz montagsfrage formular selbstmörder retten erwähnen partials diagramm monstrum diskutieren seite beteiligen oliver dierssen genre verlag grimdark kleinigkeit überprüfen beziehung vergießen the kingkiller chronicle zutrauen jahresrückblick originell verstümmelung roman fritz honka widersprechen mitleid liebesdreieck bücherwurm hingabe lone ranger magie schwerfallen herausragend einfärben lesejahr nicht alle latten am zaun atmosphäre schriftstellerin hand gestaltung the people v. o.j. simpson tradition verbreiten zweiter weltkrieg dustlands zustimmen 1970er ktischig januar 2019 schlechtes gewissen tad williams bedauern einstellung rolle analyse wundervoll ansprechen tier ungezwungen frau ereignis rechtzeitig beschreibung abschließen 20. april 1999 bemerken monatsverteilung sinnbefreit ich-perspektive rotschopf herangehensweise triebfeder revolution teilen tetralogie schimpftirade wiedertreffen ändern präsentieren lohnend aushalten feuilleton werwolf abstoßend außerordentlich jugend the killing dance romantisch besessenheit richard literarisch kampf elend oree 30 fragen mr monster john cleaver aktion qualitativ emotional kniffelig stürmisch erfüllen wortmagie's makabre high fantasy challenge schreibblockade humoristisch emotion vorbeischrammen mordprozess erstaunlich hoffnung erlauben bret easton ellis heulen aufwühlend daniel überraschen marissa meyer schwierigkeit vollbringen ich will dich nicht töten zufriedenstellen regel bloggen empfehlen wütend kvothe verhältnis unreflektiert aufarbeiten leise besprechung dick komplex manifest dylan klebold grausam itnensität saba if i did it powder mage verfänglich generation entscheiden trauern besiegen abscheulich brandenburger tor reagieren ungewöhnlich großeltern komisch fühlen hobby abgefahren stocken machthungrig marlene bezaubernd anspruchsvoll mann bereitwillig schönheit sprechen beeindrucken bemerkenswert schluss fakt tragweite ultimativ neuigkeiten & schnelle gedanken naomi alderman überdenken sexiest man alive sensibel der letzte könig von osten ard gigantisch schmerz durchschnittlich talentiert weltsicht non-fiction moira young irritieren interessant weltenwanderer mäkelig teenagerromanze literatur footballspieler interpretieren urteil dumm druck lieben patrick rothfuss mörder auftakt alles für die katz fertigstellung wrath wachsen witwer motto schrecklich badezimmer wert regisseur vorstellen brian mcclellan bombastisch abwechslungsreich anne helene bubenzer belegen ungewissheit dominieren amoklauf bewusst älterwerden auswählen fernhalten schreiben fortschreiten dokumentieren conan überraschung teilnehmen die stadt des blauen feuers motivieren die vampire laurell k. hamilton zwillingsschwester verwöhnt gemeinschaft kuschlig positiv auge erfolgreich hoffnungslos midlife-crisis american psycho stephanie oakes themenkomplex wiebke lorenz reflektieren politisch liebeserklärung lesen reichsadler abenteuer erleichtern assoziation wohlfühlen ärgern die volle wahrheit handlung schleppen böse wahnsinn schuldgefühle miriamel fantasy subjektiv enttäuscht erstaunen überflüssig schenken armes würstchen marcia clark gemeinsam präferenz schicksal spoiler mögen struktur lesebingo quentin tarantino fixierung in verbindung so la la gefühlswelt claudia gray flop korrigieren aussortieren die schlacht von morthul erreichen kennenlernen skyline schmal missen dystopie kategorie herausfinden auf die probe stellen vorsatz botschaft englisch abschaffen befürchten geschmackvoll befriedigung kritisch schicksalsschlag henry n. brown inhalt bittersüß i am bookish katastrophe altlast verrückt das spiel der götter ziel familie veränderung buch n.k. jemisin bewertung berühren blind auf die palme bringen kunststück mental weltliteratur gods of blood and powder kuss versinken talent veranstalten in verzug porträtieren königin victoria the name of the wind gedankenwelt planen lektüre leserin alles sense fortschrittlich graf dracula schlimm tierisch einzigartig zwillingsbruder abverlangen abhacken entgleiten der finder weihnachten beschränkt papa beeinflussen sachbuch jeffrey toobin starten basieren terry pratchett genreverteilung figur gewaltfantasie sins of empire egozentrisch einheit rupture robert harris die daumen drücken wählerisch thriller eindruck punktevergabe vertrautheit wegsperren vaterland wahl explizit zahl begreifen shakespeare geraderücken einfühlsam anlass spaß the broken kingdoms einschätzung ruin 30 jahre heimatbezirk klassiker cliffhanger autor totalausfall abhaken a mother's reckoning in den kram passen austreten sammelband historische fiktion hart stressfreierr sympathie konfliktherd beleidigend rechtfertigen der märchenerzähler besprechen spannend abel tannatek faszinierend begeisterungsfähigkeit verzweiflung tod eines gottes anita blake beinhalten 2018 konzeption verdienen tragödie erkämpfen welt sprachenverteilung mitreißend erotisch young adult harmonisch a thousand pieces of you wahnsinnig lieblingspulli cimmerian fazit verkommen gerecht werden opfer kaugummi vorhersehbar wolf blood red road erschreckend ausborgen trostlos erwartung glück missverstanden vorbereitet das geheimnis der großen schwerter persönlichkeit versnobt zeitverschwendung die hexenholzkrone überleben rezension recherche auswertung goldener löffel im mund leseerfahrung lugh tochi onyebuchi situation liebesszene wahr verraten realistisch robert e. howard weiß aufmerksamkeit danken bildschön wildern nagend konzentrieren überdreht intellektuell ausreißer träne mumpitz frühjahrsputz am liebsten rezensieren reise anstellen vampir high school simon erforschen m l rio verfilmen antiklimax aquarell neukölln akzeptabel columbine bücherhirn erzählen verständnis eva lesegeschmack kim newman entscheidung team verbessern heinz strunk animalisch hamburg amüsieren hervorragend kontrollieren bluten verzaubern unwesen treiben firebird märtyrerin elitär living in the aftermath of the columbine tragedy partnerschaft taff deutsch schwächlich zuneigung monatlich kollege standard wohlwollend trocken jugendbuch fragestellung unangemessen annehmen liebenswert simon strauß erwachsenwerden langfristig fehlgeleitet fatrasta streng folterszene serienmörder großartig suizid entvölkert begleiter erfahrung festlegen stark schilderung bescheiden geschichte motto challenge thema übermitteln sas beleidigen abwärtsspirale ansprechend hochkönigspaar flagge leseziel mitgliedschaft we are all completely fine die flucht ergreifen vorwerfen erschütternd ehrlichkeit drücken verhalten traumatisch oberflächlich maximum morden fortschritt verreißen leseprojekt illustrieren videokassette prickelnd kultur psychologisch verboten problem intensiv frauenmörder seltsam krise freuen widmen dimensionsreise alt paar vermissen beasts made of night aufrichtig michael schreckenberg euphorie rezensionspflicht statistik filmisch lernen autorin in den hintern kriechen unlogisch nach hause kommen weitschweifig qualität umfeld schnitt foltern begeistert erkenntnis qualvoll wünschen lesefortschritt ermüdungserscheinung entdeckung enttäuschung the lunar chronicles fesseln jugendliche überzeugen formulieren erinnerung gefestigt auf den ersten blick unsinnig wissen vordringen liebe in tränen ausbrechen distanziert überwiegend dickköpfigkeit jean-claude aussehen aufgabe zusetzen vorbereitung ästhetisch könig zerstört überladung dröge durchleben weinen dauerhaft zusammenstellung debüt tobias banause antesten verschlungen folgen der goldene handschuh urban fantasy desillusionieren leinwand verwandeln abgewinnen martina bookaholic schweizer käse seitenzahl erlebnis mit dem gedanken spielen testen ungünstig wohlfühlgeschichte misslungen umsetzung ad acta fürchten selbstbestimmt herausholen ausnahme mord experiment schule differenzierter ausführung antonia michaelis erzählstruktur gegenspieler maquin stunde low fantasy sternevergabe formvollendet analysieren barbar sanft konfrontieren einmotten cress verteilung komfortzone murks negieren privatleben reifen dramatik scharfsicht ari marmell ausgeglichen piktochart the run of his life allerliebste schwester the conan chronicles anna stephens gedächtnis monster außer kontrolle verbesserungsfähig running-gag skrupellos regenbogen brillanz übertreffen leserunde majestätsbeleidigung haupthandlungslinie john gwynne befriedigend antrieb handeln buddy read angst unmenschlich dramatisch disziplin ende unaufgeregt gewinnen triebgesteuert scheitern zusammenwachsen bevorzugen stereotyp offenbarung heiraten behütet hund informieren fürchterlich verlangen tief worldbuilding konsequenz unterstellung loyal verführerisch entgegenstellen tragisch vornehmen die horde emmi trauer schlosshund leben idee passend künstlerin reinigen verstörend highlight steigern daryl gregory entscheidend steven erikson kleinlich motzen bestimmen kontrast eskalieren reihe verändern charakterkonstruktion high fantasy wunderbar massaker unterschied dan wells trilogie regeln moment lesespaß überwinden wälzer herausfordern mission zupfen entgegensetzen vernachlässigen fehlen eric harris vorliebe schwarz unverdient theorie erwachsene glaubwürdigkeit neu kontakt schön challenge anna aus dem herzen buchblogger neukölln ist überall maßgebend farbe bedauernswert toll aufmerksam gewissenhaft vorherrschen haarschnitt statistisch cover nazi aufregen protagonist strafprozess leidenschaft intelligent manuskript erleben gefallen kriterium held vision unheimlich spitzenreiter mutter facette quote heldin element lustig erkennen leseverhalten auf die beine stellen the faithful and the fallen lust erinnern mobbing gut und böse bücherkultur-challenge heinz buschkowsky charakterisierung brutal erscheinen beraten ungeschlacht nennen chronologie vollständigkeit entsprechen entspannen empfinden existenz faktisch epos sohn sorgen lektüreauswahl schwester the power ulk entstehen zufrieden scheibenwelt lehrer rückstau entfaltung feind heiß abschluss charakter the inheritance trilogy schwer altbekannt schonungslos identität blogplan supernatural lesechallenge referenz
Hallo ihr Lieben! Tatatataaaa! Es ist geschafft! Der Jahresrückblick 2018 ist endlich fertig! Die Zusammenfassung meines vergangenen Lesejahres war wie immer eine Mammutaufgabe, die mich wieder einmal viel länger in Anspruch nahm, als ich eigentlich plante. Jedes Jahr unterschätze ich, wie viel Zeitaufwand dieser Rückblick erfordert. Aber: es ist m... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Pre-pubertäre Umbruchstimmung 06.12.2017 20:38:04

annehmen sport unruhe aushalten handball nikolaus wing tsjun pre-pubertär familie & freunde der große umbruch
... mehr auf mamamiez.de

Montagsfrage: Sparfuchstricks? 12.11.2018 00:58:40

buchpreisbindung günstig dauern ausgeben inhaberin montagsfrage nachdrücklich helfen widerstehen brüllen kaufen auflauern sparen lauter&leise strategie voraussetzen aushalten geld bann schnäppchen landen einrechnen erlauben geduldig empfehlen sinken antiquariat november 2018 nachfrage neuigkeiten & schnelle gedanken impulsiv neupreis neuerscheinung zuschlagen spektakulär schießen teuer bewusst jagderfolg warten lauter&leise unterwerfen positiv beobachten erliegen englisch tugend kritisch grabbeltisch vergegenwärtigen vorgänger medimops kauf buch lektüre schlimm reihenfortsetzung jägerin gebraucht gelten trick übers knie brechen rausch verfügbar anfühlen prinzip passieren geduld antonia preis populär amazon geschichte aktivieren fix buchladen auszahlen bar lernen sub buchkauf preissturz siegen mängelexemplar kindle-deal günstiger merkliste wunschliste kindle gewinnen kundin liste befriedigend lieferzeit beute versuchung belohnungszentrum laune taktik unterschätzt moment aufgeregt kosten überwinden preiswert toll monströs wichtig erscheinen weiterlesen empfinden second-hand aktionsangebot
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich bin ein bisschen stolz auf mich. Ich habe in der letzten Woche fleißig Rezensionen geschrieben und mich in meinem Stapel der noch abzuarbeitenden Bücher ordentlich vorangebracht. Ich hatte richtig Spaß am Schreiben. Obwohl wir alle wissen, dass ein Verriss amüsant sein kann, war es einfach schön, mal wieder schwärmen zu [... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ruhig bleiben 30.09.2018 10:59:02

ruhig zeitdruck delegieren erfahrung termin libellchen persönlich glück chef vorgewarnt ahnung zuständig druck lösen schicksal aushalten besprechung zugang büro betriebsamkeit stress
Am Freitag war ich mit meinem Chef alleine im Büro. Nachdem er am Vormittag zu einem Termin aufgebrochen war, war ich dann ganz alleine. Als plötzlich etwas Unerwartetes auf mich einstürzte. Kaum war er weg, haben ihn drei Personen gesucht. Da er nicht da war, kamen sie zu mir. Auf der einen Seite war ich […]... mehr auf libellchen.wordpress.com

Dan Wells – Partials 05.02.2019 08:00:17

heilen aufhalten gemeinsam enttäuscht gewöhnlich tödlich kollektiv handlung ziehschwester zweifeln gemeinschaft fundiert echt schreiben rm verzweifelt differenziert unkonventionell totgeweiht möglichkeit gebührend madison alter interessant chance notdürftig aufzwingen krieg forschung heilmittel schwanger spezies autor plakativ fortpflanzung heilung rekordzeit virologie unausweichlich ermüdend mutmaßung beeinflussen besitzen bart aussterben zukunft verzichten lektüre plagen im alleingang spekulieren talent science-fiction buch design verschwinden katastrophe verstehen schwangerschaft projekt medizinstudentin dystopie ausrotten jahrzehnt klischee ergänzung logisch rolle beruhen kraft john clever regierung jung experimentieren roman zutrauen verrat erklärung peinlich partials retten leidensdruck befragen suche säugling risiko long island schöpfer beuteln immun falle tanzen entwickeln präzise abkaufen nebenfigur geboren beeindrucken freisetzen fühlen clever wagen gedankenspiel besiegen ambition strahlend schöpfung auf leisen sohlen hoffnung erstaunlich bestehen erfolg exakt zugestehen die welt ohne uns langsam beweggrund schaffen erschaffen nobel aushalten physisch künstliche intelligenz rahmenbedingung bevölkerung ehrgeizig überraschend 2 sterne orientieren beschreibung frau leben geheimnis zustimmung konsequenz antwort stereotyp offenbarung riskieren menschlich angst kluger kopf gespalten dramatik wissenschaftler zusehen gefangen nehmen fortbestand möglich unwahrscheinlich versuch bombe gesellschaft hoch zukunftsvision blass ausgebildet richtig liegen hilflosigkeit charakterisierung erinnern armee heldin facette weiterlesen beliebig auswirkung gefallen handlungsverlauf detail plan fußabdruck untersuchen menschheit glaubwürdigkeit messen wissenschaftlich fehlen dan wells trilogie alan weisman reihe unrealistisch bühne entscheidend verkörpern verlassen idee beschließen verpflichten neugeboren zerstörung hellseherisch science fiction passieren begnadet biomechanisch misslingen leseerfahrung gesetz überleben rezension protagonistin vorhersehbar zuschnappen young adult status welt konzeption apokalypse 16-jährig baby kira anfreunden bedrohen meines wissens virus erkenntnis wünschen erde verfolgen erwarten widmen waghalsig problem psychologisch konflikt negativ berechenbar in frage stellen stoßen kriegsgefangene partials sequence gesund übersehen eintreten originalität trilogieauftakt
Dan Wells und ich haben eines gemeinsam: wir haben beide „Die Welt ohne uns“ von Alan Weisman gelesen. In meinem Fall führte die Leseerfahrung zu der Erkenntnis, dass unser Fußabdruck auf der Erde fast ausschließlich negativ wäre, würden wir plötzlich verschwinden. In Dan Wells‘ Fall beeinflusste die Lektüre das Design der Dystopie in seiner Young ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Hoffnung ist eine gefährliche Sache… 06.10.2019 15:07:39

bayern anad selbstzerstörung selbstvertrauen fã¼hlen zuhause depressive phase aushalten selbstwertgefühl ängste kampf hoffnung fühlen anspannung gefühle ã„ngste wohnheim emotional instabile persönlichkeitsstörung schuldgefühle selbsthass ängstliche persönlichkeitsstörung menschen einsamkeit bulimie familie münchen schuldgefã¼hle frankfurt stationärer aufenthalt ã„ngstliche persã¶nlichkeitsstã¶rung selbstzerstã¶rung bedürfnisse essstã¶rung allgemein abhã¤ngigkeit kopfkino suizid gedanken entlassung selbstzweifel gefã¼hle bedã¼rfnisse borderline depression selbstwertgefã¼hl geschlossene stationã¤rer aufenthalt abhängigkeit mã¼nchen freude klinik aufenthalt essstörung emotional instabile persã¶nlichkeitsstã¶rung selbstverletzung freunde
Okay, zugegeben… Das dachte ich mir nach jedem Klinik Aufenthalt. Schließlich hab ich in jedem Aufenthalt echt hart an mir gearbeitet und einige Erfolge erzielt… Aber dieses Mal ist es anders. Die Zeit in München endet… Nach der Klinik geht’s für eine Nacht in die WG zurück, um zu packen und sauber zu machen. Am … ... mehr auf mybbdblog.wordpress.com

Warum es unmöglich ist, Angst zu bekämpfen 23.11.2019 14:52:05

akzeptanz allgemein bekämpfen angst & panik entspannung konfrontation aushalten kampf spannung
Oft höre ich folgende Aussagen: “Ich habe meiner Angst den Kampf angesagt.” oder “Ich muss etwas gegen meine Angst unternehmen”. Wenn du dich so ausdrückst, wirst du es sehr schwer haben, deine Angst zu bewältigen. Warum? Dazu kommen wir jetzt…   Deine Worte bestimmen dein Handeln Wie du auf den ersten Angstimp... mehr auf mindeed.de

Vom Aushalten 22.07.2018 11:46:40

diskurs meinung aushalten kommunikatives demokratie ertragen politisches
Gestern morgen, an einem Samstag, bin ich von allein aufgewacht, der Wecker zeigte 5:50 Uhr. Und ich konnte nicht mehr einschlafen. Kurz vor 11 uhr abends, und ich war maximal überdreht. An Schlaf war nicht zu denken. Ich hielt dieses (konzentrierte) Wachsein sehr gut aus, denn ich habe an diesem Tag wichtige Dinge geschafft, mir... ... mehr auf mrscgn.wordpress.com

Wer braucht schon Schlaf… 14.03.2019 05:37:24

tabletten klinik aufenthalt allgemein stationärer aufenthalt bedürfnisse depression borderline gedanken schlafstörungen emotional instabile persönlichkeitsstörung schlafentzug gefühle schlaf ängstliche persönlichkeitstörung aushalten depressive phase kampf
Schlafen. Essentiell wichtig… Im Schlaf tanken wir unsere Akkus wieder auf. Wir verarbeiten den Tag. Nach dem schlafen fühlen wir uns meist ausgeruht und können den neuen Tag starten. Eigentlich… Wie sieht es bei euch aus mit dem Schlaf? Ich hatte noch nie einen guten Schlaf. Seit gut 20 Jahren hab ich meine Probleme damit. … ... mehr auf mybbdblog.wordpress.com

Scheiße, wie es bei dir läuft… 16.03.2019 16:44:06

angst essstörung klinik aufenthalt stationärer aufenthalt schuld allgemein gedanken borderline depression selbstzweifel sozialphobie gefühle schuldgefühle emotional instabile persönlichkeitsstörung bulimie menschen ängstliche persönlichkeitsstörung selbstvertrauen ängste kampf aushalten selbstwertgefühl therapie depressive phase anspannung fühlen bloggen
Der gestrige Tag war voller schrägen Ereignisse. Erst die Visite, in der mir indirekt gesagt wurde, dass ich mich auf das Leben außerhalb vorbereiten muss… Am Nachmittag die Gruppentherapie, in der erst drei Leute während der Stunde raus gegangen sind… Und am Abend eine Mitpatientin mit der ich ganz gut kann, wegen mir wahrscheinlich ge... mehr auf mybbdblog.wordpress.com

Ich bin ja ansonsten nicht nachtragend… 11.08.2018 17:48:18

tiefpunkt freunde hilflosigkeit kontakt angst krise allgemein twitter schuldgefühle depressionen gedankenpurzelbäume aushalten kraft
…aber @poelsebude meint, ich sollte doch daraus auch noch einen Blogartikel machen Warum diesen Thread nicht auch in einen Blogartikel packen? Das ist wirklich gut beschrieben! — Kleiner Wachsoldat (@poelsebude) August 9, 2018 und das ist jetzt also quasi ein Nachtrag zum letzten Eintrag und einer der Gründe, weswegen ich mich, wenn es ... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Montagsfrage: Hardcover oder Taschenbuch? 24.06.2019 11:07:12

taschenbuch lesen versuchen lauter&leise packen gedankenlos fragen schutzumschlag juni 2019 recyclepapier mädchen einreißen kaputt bekleckern auszeichnung elefant buch inhalt schädigen achten leicht vorsatz platzhalter regal stopfen aufmachung lauter&leise vorteil schlechtes gewissen luxuriös hochwertig kaufen umblättern anmerken umwelt seite zählen montagsfrage unterhalten nachhaltig ausgeben beweisen wohl fühlen passen günstig unpraktisch edel sinnlos nerven neuigkeiten & schnelle gedanken zufriedengeben handlich rucksack naheliegen hübsch ressourcenaufwendig unnötig aushalten stabil geld quälen riss schlepperei schick riskieren eine rolle spielen unhandlichkeit erfindung kopfschmerzen rundlesen betrachten quatsch rücksichtslos vergessen buchrücken papier alltag bedeuten verwenden wichtig schön bräunlich vermeiden bequem zu hause schwungvoll hardcover eleganz preis leiden antonia schnieke opfer machart klein rechtfertigen gräulich vermutung anfällig fesseln tollpatschig lesewut beschreiben goldesel knick geschichte theoretisch
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich bin ein Trampel. Das ist nun keine neue Erkenntnis, ich war nie graziös oder leichtfüßig und habe immer schon Schrankecken mitgenommen, Gegenstände fallen lassen, Flecken verursacht und manchmal eine wahre Schneise der Verwüstung hinterlassen. Oftmals liegt das daran, dass sich mein Kopf in völlig anderen Gefilden herumtreib... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Laurell K. Hamilton – Burnt Offerings 17.10.2018 09:00:13

übernatürich katze entwicklung ermöglichen fakt angewiesen bemerkenswert leser babysitter uralt bereitwillig mann verhältnis triumvirat reagieren flexibilität beginnen erfüllen emotional betonen the killing dance töten spielen emotion sekundär herangehensweise ereignis aushalten physisch in relation setzen schlimmer zahm eng bund bereit rolle vorteil beziehung aufbau anlasten dreiecksromanze hineinziehen band 7 larry magie menschlicher diener liebesdreieck auf teufel komm raus erlösen in gefahr untot ex-partner freundeskreis sadist retten tod paranormal nerven gefühl werleopard ignorieren chaos schmerzhaft fähigkeit spüren verbindung auseinandersetzen beiläufig eindruck gefangen langweilen macht später umgehen selbstironisch charakterentwicklung verknüpfen umfangreich erfassen anfang intrige schmusekätzchen stufe grausamkeit gelegen mental rat vorgänger mittelmäßig buch ziel leopard erreichen provokation interview ausfüllen fassade potent fantasy vampirwelt partner auf ewig abstand mögen gabriel überflüssig treffen brandanschlag inhaltlich laurell k. hamilton ansatz einfluss ronnie auftritt fähig zusehends ehrlich aufhänger bewusst ermitteln beenden vorstellen machtvoll blutsauger nachteil implikation gestalten vampirrat jean-claude zorn ableben kümmern charakterstärke erwarten etablissement universum burnt offerings gruppe vereinfachen verfolgen lernen verantwortung magisch vorwerfen versteifen 3 sterne intensiv behandeln verbinden fortschritt deicksverbindung mr. oliver fall ermorden verkomplizieren konstanz dürfen verschlechterung festlegen verbessern entscheidung beneiden aufhören zu kurz kommen sadismus im vergleich gestaltwandler verlieren werwolfsrudel verärgern wehrlos erforschen vampir schutz protagonistin kern pflicht situation individuell toilette rezension anita blake handlungslinie normal zufrieden empfinden exemplarisch folge ermittlung funktionieren erleben kreativ wichtig eingehen brandstifter beängstigend nimir ra person prozess untersuchen kontakt neu gespannt reihe dolph tragen herausforderung notlage st. louis richard zeeman wunderbar lang verändern konsequenz worldbuilding tief vielfältig rechtfertigung verletzt leben menschlichkeit ersinnen polizeiarbeit unvorstellbar verdrängungsstrategie beste freundin monster darstellen scheitern handeln benötigen liste loswerden mord fürchten konfrontieren lupa übernehmen ketten angespannt elegant umstände urban fantasy zivilisiert versuch
Kürzlich habe ich ein Interview mit Laurell K. Hamilton gelesen, indem sie erklärte, sie habe Richard in Anitas Leben gebracht, um es zu vereinfachen und sie vor Jean-Claude zu retten. Das hat ja wunderbar funktioniert. Spätere Versuche, Anita vom Chaos in ihrem Leben zu erlösen, scheiterten ebenfalls. Hamilton bemerkte selbstironisch, sie sollte a... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Nicht ist so schlimm … 18.03.2020 14:36:07

aushalten pandemie leben garten uncategorized
… dass man nicht auch einen Funken Positives darin finden kann. Allerdings möchte ich mir derzeit auch nicht vorstellen, wie es all denen geht, die gerade ihre Existenz den Bach runter gehen sehen, weil sie ihre Geschäfte schließen müssen. Das ist grauenvoll. Wie diese Menschen etwas Positives finden sollen, weiß ich auch nicht. Ich habe […]... mehr auf thrillerbraut.wordpress.com

Einer dieser Tage… 09.12.2020 16:48:07

selbstzerstörung tod selbstwertgefühl aushalten frei sein depressive phase svv ängstliche persönlichkeitstörung ekt ekel gefühle selbsthass familie stabilität einsamkeit neustart ã¤ngstliche persã¶nlichkeitstã¶rung hass selbstzerstã¶rung elektro krampf therapie allgemein stabilitã¤t lebensfreude suizid gedanken gefã¼hle selbstzweifel depression borderline selbstwertgefã¼hl zukunftsangst psychosomatik beziehungen platz auf der welt klinik aufenthalt innerer kritiker freunde daseinsberechtigung
Müdigkeit die bleibt… Selbst wenn man den ganzen Tag am schlafen ist. Hatte heute meine fünfte EKT Sitzung. Nach der Therapie fühle ich mich den ganzen Tag wie ausgekotzt… So langsam fang ich an mit dem zweifeln an. Typisch… Dabei bin ich nicht mal bei der Hälfte meiner Therapie angelangt. Und nach der EKT Behandlung … ... mehr auf mybbdblog.wordpress.com

2020-037 — Starker Tobak 06.02.2020 20:20:48

erlebtes one post a day netzwerk verständnis verstã¤ndnis 2020 distanz aushalten
Abgeschwächt durch Abstand und kontrollierterem Gebrauch. To get a Google translation use this link.   Ich stelle fest, daß ich immer weniger Verständnis habe für viele Dinge und Verhaltensweisen. Wo ich früher in stoischer Ruhe ausharren konnte, bin ich heute … ... mehr auf deremil.worpress.com

Lehren aus der Vergangenheit ziehen, Ziele setzen und beides im Jetzt miteinander verbinden – frei von Angst. 20.10.2018 00:00:02

schmerz gegenwart gelassenheit schmerzen erinnerungen christian salvesen hinter den schlagzeilen aushalten roland rottenfußer schmerzkörper angst freude anststörung emotionen rsoplink illusion erfahrungen jetzt scheinentität ertragen eckhart tolle transformation gedanken
» […] Eckhart Tolles Konzept des Schmerzkörpers. Wer wünscht sich nicht ein Leben frei von Angst und Sorgen, mit einem zumeist angenehmen Grundgefühl von Freude und Gelassenheit? Laut dem Bestsellerautor ist das möglich, wenn man die auftauchenden unangenehmen Gefühle und … ... mehr auf redskiesoverparadise.wordpress.com

“ Sonne in meinen Segeln. Sonne auf meinem Weg. Sonne in den Bäumen. Sonne für dich. Halt mich, halt mich, halt mich, halt mich fest. “ [1] 17.11.2018 00:00:50

zitate chamaelita aushalten festhalten rsopfun filosofierend quotes
» Halt mich bitte … … fest und vor allem aus. « – @Chamaelita, Chamaelita™, https://twitter.com/Chamaelita/status/864918615145009154 [1]: Philipp Poisel, Halt mich Impressum/Datenschutz/Datensicherheit... mehr auf redskiesoverparadise.wordpress.com

15 Uhr in München… 20.07.2019 15:17:16

kopfkino allgemein isar glück selbstzerstã¶rung essstã¶rung bedürfnisse ã„ngstliche persã¶nlichkeitsstã¶rung stationärer aufenthalt borderline depression selbstzweifel gefã¼hle bedã¼rfnisse entlassung gedanken psycho suizid lebensfreude stabilitã¤t mã¼nchen psychosomatik freude leben geschlossene stationã¤rer aufenthalt zukunftsangst eigenständigkeit gesellschaft selbstwertgefã¼hl kotzen daseinsberechtigung innerer kritiker freunde klinik aufenthalt emotional instabile persã¶nlichkeitsstã¶rung platz auf der welt essstörung follower fã¼hlen selbstvertrauen zuhause natur bayern selbstzerstörung fühlen schlafstã¶rungen schubladendenken bloggen ängste hoffnung depressive phase frei sein selbstwertgefühl positiv denken geld stabil aushalten selbsthass schuldgefühle wohnheim schlafstörungen emotional instabile persönlichkeitsstörung ã„ngste gefühle pleite sozialphobie ekel eigenstã¤ndigkeit geburtstag glã¼ck schuldgefã¼hle neustart frankfurt einsamkeit stabilität münchen wg bulimie finanzielle sorgen ängstliche persönlichkeitsstörung menschen
Oh man… Ist das lang her… Fühlt sich irgendwie vertraut an, und doch fremd… Erst mal ein dickes Sorry an euch für die lange Pause. Der Klinik Aufenthalt, der ganze fünf Monate dauerte… Dieser war definitiv nötig! Die erste Woche wieder daheim musste ich mich auch erst dran gewöhnen. Vorteil ist auf jeden Fall das … ... mehr auf mybbdblog.wordpress.com

Weihnachten… 24.12.2020 06:52:42

anspannung ekt ängstliche persönlichkeitstörung aushalten selbstwertgefühl svv tod allein weihnachten schuldgefã¼hle ã¤ngstliche persã¶nlichkeitstã¶rung finanzielle sorgen einsamkeit emotional instabile persönlichkeitsstörung schuldgefühle selbsthass gefühle selbstzweifel gefã¼hle borderline depression suizid elektro krampf therapie allgemein heilig abend freunde emotional instabile persã¶nlichkeitsstã¶rung klinik aufenthalt angst psychosomatik selbstwertgefã¼hl zukunftsangst
Was soll ich sagen… Es ist schon wieder Weihnachten. Dabei hab ich nicht damit gerechnet, dass ich dieses Weihnachten noch miterlebe… In der Klinik hab ich mich stimmungsmäßig gut gefangen. Von komplett suizidal hin zu ich möchte nur noch sterben… Ich glaub, stabiler wird es nicht mehr bei mir. Zum Glück muss ich da schon … ... mehr auf mybbdblog.wordpress.com

Karl Renz: Ein Ozean des Schmerzes und der Menschlichkeit 20.07.2018 00:01:26

aufhalten verwirklichen unwohlsein taoismus schöne worte von schmerz aushalten leidender menschlichkeit wirklichkeit karl renz ozean des schmerzes existenz wohlgefühl schön vermeiden wahr allgemein mitgefühl
Im Taoismus sagen sie: Schöne Worte sind nicht wahr und die Wirklichkeit ist niemals schön. Sie zeigt dir den Ozean des Schmerzes, der nicht zu vermeiden ist. Du musst sein, was-du-bist – wenn der Ozean des Schmerzes anwesend ist, weil … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Das unsägliche „Alles wird wieder gut“ 30.01.2019 16:14:14

trost trauer aushalten sternenkind hilfe
Ein Satz den ich relativ bald nach der Geburt unseres Engels gehört habe und auch jetzt immer wieder noch höre ist „Alles wird wieder gut werden“. Ich höre diesen Satz regelmäßig von Verwandten und Freunden die hilflos sind, die nicht wissen was sie sonst sagen sollen und ich muss aber sagen, dieser Satz steht in... ... mehr auf sternenkind11446356.wordpress.com

Tag 1/10 20.02.2019 15:36:29

angst trauma anders allgemein mut psyche akzeptanz veränderung traumatherapie start selbstvertrauen aushalten hoffnung weitermachen
So fing das vor zwei Jahren hier an, so mache ich es weiter: Tage zählen. Nicht zwischen Psychiatrieaufenthalt 1 und 2, sondern zwischen gar nichts irgendwie, denn worauf ich zusteuere weiß ich ehrlich gesagt nicht und das ist schwierig, denn ich steuere immer auf etwas zu, ich komme nicht an, sondern bewege mich, ich brauche […]... mehr auf greenconnected.wordpress.com

Noch kein Stück weiter… 09.03.2019 20:39:58

selbstmitleid suizid gedanken borderline depression dunkles herz stationärer aufenthalt allgemein freunde innerer kritiker selbstverletzung daseinsberechtigung gesellschaft geschlossene zukunftsangst therapie depressive phase aushalten geld selbstwertgefühl ängste hoffnung anspannung klinik selbstvertrauen ängstliche persönlichkeitsstörung finanzielle sorgen münchen stabilität frankfurt neustart gefühle emotional instabile persönlichkeitsstörung selbsthass
Seit Donnerstag bin ich nun wieder vier Wochen in der Klinik. Mensch, wie die Zeit vergeht… Was ist alles passiert in der Zeit? Eigentlich nicht viel. Therapien sind eher dafür gedacht, um nicht den ganzen Tag auf der faulen Haut zu liegen. Selbst Einzel hatte noch keins, seitdem ich auf der offenen Station bin. Zumindest … ... mehr auf mybbdblog.wordpress.com

Es aushalten lernen 12.11.2018 16:31:22

eindrücke umwelt aushalten sternenkind alltag
Im Laufe der letzten Monate habe ich festgestellt, die wichtigste und vor allem schwerste Lektion im Trauerprozess ist „es aushalten lernen“ und mit „es“ ist einfach Alles gemeint. Das Allererste was man aushalten muss, ist dass das eigene Kind verstorben ist und dann geht es jeden Tag weiter mit ganz alltäglichen Sachen. Am... mehr auf sternenkind11446356.wordpress.com

Für seine Bedürfnisse einstehen… 10.03.2019 19:58:41

innerer kritiker daseinsberechtigung klinik aufenthalt gesellschaft passiv aggressiv borderline depression selbstzweifel gedanken kopfkino allgemein bedürfnisse stationärer aufenthalt menschen selbsthass emotional instabile persönlichkeitsstörung gefühle ängstliche persönlichkeitstörung anspannung ängste kampf depressive phase aushalten selbstwertgefühl selbstvertrauen selbstzerstörung
Das Wochenende war recht ruhig. Freitag auf Samstag hatte ich das Zimmer für mich alleine. Ich hatte die Hoffnung, dass ich vielleicht dann ein wenig länger schlafen konnte. Pustekuchen… Punkt vier war ich wach. Mit meinem Zimmerkollegen komm ich zwar gut klar, aber er möchte lieber bei geschlossenen Fenster schlafen. Ich bin es aber gewohnt ... mehr auf mybbdblog.wordpress.com

Die Sache mit dem Aushalten 29.07.2019 22:07:31

allgemein gedankenfetzen angst ich blogge also bin ich nicht-aushalten-müssen nicht-aushalten-mã¼ssen klinik depressionen angststörung therapiemist aushalten angststã¶rung
Die andere Sache, die mir seit ein paar Tagen wieder dauernd im Kopf rumgeht, ist das mit dem Aushalten. Und wo ich gerade so versuche, zu greifen zu bekommen, wieso das derzeit so dermaßen präsent im Kopf ist, fällt mir auf, dass es vielleicht daran liegt, dass ich gerade so große Angst davor habe, in […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Aus dem Rhythmus…. 26.03.2020 16:55:40

aushalten gesundheit genug virus leben
Ein Zwischenbericht! Hey, eigentlich sind ja freie Tage ein Geschenk….aber nur wenn ich mich einfach Draußen bewegen kann, so wie ich es will. Für mich Tag 10 in „Hausquarantäne“…oder auch häuslicher Zwangsurlaub! Mir fehlt mein soziales Umfeld, mein Partner, meine Freunde, meine Schulkids! Klar kann ich mich beschäftigen... mehr auf derbrustkrebsundich.wordpress.com

Montagsfrage: Wutanfall statt Sonnenuntergang? 19.11.2018 01:10:52

wecken das geheimnis von askir kapitel figur wutanfall fieber erzürnen lektüre einbauen cliffhanger erfahren abhängigkeitsbeziehung übel mitspielen eine chance geben herausfinden begegnen ausblenden langatmig erreichen buch fassen packen lauter&leise e.s. bell toben handlung lesen mit müh und not zyklus schreiben die götterkriege lieben schrecklich rasseln wütend chronicles of lunos enden neuigkeiten & schnelle gedanken kniff schriftstellerisch richard schwartz wahrscheinlich november 2018 doof aushalten voraussetzen überraschend jahrelang quälen emotion speziell offenes ende roman schwerfallen zombie meerjungfrau bremsen lauter&leise gespannt wie ein flitzebogen hintereinander weg in wahrheit beleidigt kategorisch sauer montagsfrage erscheinen erinnern aufregen erleben tiefpunkt abschluss epos abspeichern high fantasy übergehen reihe veräppelt toll negierung vermeiden überwinden stinksauer ende handeln schmollen langweilig gedächtnis fürchterlich folgen wut ausführung mitteilen autorin groll patient erwarten richtung zorn null und nichtig fall ertragen begeisterung happy end auffallen antonia wendung kraftausdruck verraten aufhören einlassen rausch der kronrat tolerant zwingen rezension überzeugend ärgerlich the dark of the moon
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich hatte ein zauberhaftes Wochenende. Im wahrsten Sinne des Wortes. Ich war mit Freunden und Familie am Samstag nämlich in Potsdam-Babelsberg und habe mir die „Harry Potter“ – Ausstellung angesehen, die dort zurzeit auf dem Gelände der Filmstudios gastiert. Ich möchte hier nicht zu viel verraten, weil ich mein... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Weihnachten 2.0 26.12.2018 08:56:42

trauer feiern familie weihnachten sternenkind aushalten
Gestern am 25.12. haben S. und ich zusammen mit meiner großen und lauten Familie in Niederösterreich Weihnachten gefeiert. Jedes Jahr kommt die ganze Familie zusammen,  wir feiern im Heurigenlokal meines Onkels Weihnachten und überreichen uns die Geschenke, danach wird gegessen und der Nachmittag wird mit diversen Spielen verbracht. Es ist jedes Ja... mehr auf sternenkind11446356.wordpress.com

Fastenzeit 08.03.2019 10:13:45

aushalten fasten wille verzichten sternenkind neues
Vor kurzem hat die Fastenzeit begonnen, ich bin zwar nicht mehr in der Kirche aber habe immer noch meinen Glauben und heuer werde ich die Fastenzeit mitmachen. Ich habe beschlossen 40 Tage lang auf alles Süße und Knabberzeug zu verzichten, ich habe noch nie gefastet und das fällt unter die Kategorie „etwas Neues ausprobieren“. Ich... ... mehr auf sternenkind11446356.wordpress.com