Tag suchen

Tag:

Tag u.s.-kongress

Ein Atomkrieg? Wegen Venezuela? 07.05.2019 22:32:41

angriffskriege demokraten interventionen donald trump militär, krieg washington u.s.-kongress verfassung mainstream medienkomplex mike pompeo politik, diplomatie venezuela atomkrieg putin republikaner
Die jüngste Empörung der Mainstream-Medien ging los über das Vernünftigste, was Präsident Trump seit einiger Zeit getan hat: letzte Woche telefonierte er eine Stunde lang mit dem russischen Präsidenten Vladimir Putin, um unter anderem die gefährliche Situation in Venezuela zu besprechen.... mehr auf radio-utopie.de

Der Kongress ist Trumps Mitverschwörer gegen die Freiheit 10.12.2019 20:58:13

macht u.s.-kongress waffen (produktion / handel / lieferungen) bevölkerungskontrolle angriffskriege geheimdienstlicher komplex donald trump militär, krieg präsident julian assange politik, diplomatie wikileaks spionage, attentate patriot act
Das vielleicht abscheulichste Beispiel für die Heuchelei der Kongressgegner Trumps ist, wie viele von denen, die sich über die Sicherheit des Ukrainegate-"Whistleblowers" sorgen, über die Mitschuld der Trump-Administration an der unmenschlichen Behandlung des WikiLeaks-Gründers Julian Assange schweigen oder diese unterstützen. Sie schweigen auch, w... mehr auf radio-utopie.de

Der Kongress fummelt herum, während Trump in Richtung Krieg gegen den Iran taumelt 29.05.2019 09:14:00

donald trump präsident nationale sicherheit militär, krieg mittlerer osten angriffskriege vae demokraten nordkorea saudi-arabien weisses haus sabotage iran situation ron paul geheimdienstlicher komplex veto u.s.-kongress waffen (produktion / handel / lieferungen) kim jong-un bevölkerungskontrolle isis abu dhabi truppen john bolton u.s.-repräsentantenhaus irak militär spionage, attentate republikaner politik, diplomatie rakete jemen
Aber wenn die Behauptung der verfassungsmäßigen Autorität bedeutet, dass der Kongress handelt, um den US-Militarismus im Ausland zurückzufahren, dann gibt es plötzlich ein großes überparteiliches Schweigen. ... mehr auf radio-utopie.de

Trump legt Veto gegen Resolution des Kongresses ein, den Jemenkrieg zu beenden 18.04.2019 02:19:57

u.s.-kongress donald trump resolution 1973 militär, krieg präsident war powers act (kriegsermächtigungsgesetz) veto kriege jemen
Das droht einen sehr gefährlichen Präzedenzfall zu schaffen, denn nach Jahrzehnten, in denen Präsidenten unilaterale Kriegsbefugnisse beanspruchten, war der Jemen die erste wirkliche Herausforderung im Rahmen des War Powers Act, die an Dynamik gewann. Dass sie mit einem leichten Veto und wenig Kontroversen ausgelöscht wurde, trägt nur dazu bei, das... mehr auf radio-utopie.de

US Drohnenkrieg 10.03.2019 01:13:35

spionage, attentate verteidigungsministerium informationsstelle militarisierung (imi) cia national defense authorization act (ndaa) direktor für die nationalen nachrichtendienste (odni) drohnen gesetz zur autorisierung der nationalen verteidigung (ndaa) militär, krieg nationale sicherheit u.s.-kongress
Dass der Kongress nun Berichte über zivile Opfer verlangt und auch über die Methodik unterrichtet werden möchte, lässt zumindest hoffen, dass die Legislative kleine Fortschritte bei der Kontrolle der Regierung und der US-Militäroperationen macht. Diese Berichte gehen aber nur auf Aktionen unter Leitung des DoD ein (US Code, Title 10). Wenn US-Solda... mehr auf radio-utopie.de

Tulsi Gabbard stellt Gesetz zum Abzug von Truppen aus Syrien vor 05.11.2019 01:13:30

donald trump u.s.-armee militär, krieg abzug u.s.-kongress völkerrechtswidrig resolution gesetz syrien kapital, ressourcen tulsi gabbard
Die Idee des Gesetzes ist es, alle Soldaten aus Syrien abzuziehen, die keine Zustimmung des Kongresses haben, dort zu sein - das sind alle. Der Entwurf besagt: "Der Kongress hat keinen Krieg in Bezug auf die militärische Beteiligung der Vereinigten Staaten an Aktivitäten im Zusammenhang mit der Sicherung, Bewachung, dem Besitz, der Gewinnerzielung ... mehr auf radio-utopie.de

Der Koreakrieg: der moralische Bankrott des Interventionismus 23.11.2018 18:57:00

staatsstreich bürgerkriege u.s.-kongress bevölkerungskontrolle nationalversammlung syngman rhee interventionismus u.s.-regierung remembering the forgotten war vereinigte staaten von amerika ermordung u.s.-soldaten militär, krieg verteidigung kriegserklärung demokratie todesschwadronen ausland koreakrieg franklin chapman u.s.a. einberufung folter the new york times chile militärs salvador allende spionage, attentate
Ein Artikel in der New York Times vom Sonntag mit dem Titel "Remembering the Forgotten War" ("Erinnerung an den vergessenen Krieg" zeigt perfekt den moralischen Bankrott der Philosophie des Interventionismus im Ausland. Der Autor Hampton Sides, der dazu aufruft, den Koreakrieg in Erinnerung zu rufen, lobt einige der populären Rechtfertigungen für T... mehr auf radio-utopie.de

Kongressbericht: USA könnten einen Krieg gegen China oder Russland verlieren 15.11.2018 20:26:20

china national defense strategy commission geld kapital, ressourcen u.s.a. militär, krieg krieg russland rüstungsausgaben u.s.-kongress bevölkerungskontrolle vereinigte staaten von amerika
Die Vereinigten Staaten von Amerika geben immer um ein Vielfaches mehr Geld aus als jeder andere und führen mehr Kriege als jeder andere. Doch obwohl Länder wie Russland ihre militärischen Ziele zunehmend einschränken, behaupten die Berichte immer wieder, dass Russland eine ernsthafte Bedrohung für die Durchführung von Angriffen auf die Heimatfront... mehr auf radio-utopie.de

Notstände übertrumpfen die Verfassung nicht 27.02.2019 17:50:53

nationaler notstand militär, krieg präsident donald trump grenze a.u.m.f. (authorization for use of military force) bevölkerungskontrolle u.s.-kongress politik, diplomatie ausnahmezustand kapital, ressourcen defense production act (verteidigungs-produktionsgesetz)
Die Erklärung des Notstands durch Präsident Trump ist nicht ein Endspurt am Kongress vorbei. Sie ist eine Umgehung der Verfassung. Artikel eins der Verfassung gibt dem Kongress die alleinige Befugnis, Bundesmittel zu vergeben.... mehr auf radio-utopie.de

Venezuela: US Regimewechsel ist im Gange! 25.02.2019 23:00:31

drohnen militäreinsatz venezuela c.i.a. (central intelligence agency) neokonservative spionage, attentate juan guaidó max blumenthal iraq liberation act (irak-befreiungsgesetz) kolumbien bevölkerungskontrolle scharfschützen staatsstreich u.s.-kongress usaid richard branson elliott abrams konzert militär, krieg
Jede von den USA initiierte "Regime Change"-Operation muss Scharfschützen haben, die dem kritischen Zweck dienen, der Bevölkerung weißglühende Angst einzujagen und selbst die bisher Unbeweglichen zu mobilisieren. Und auf den Punkt gebracht, hat Venezuela seine Scharfschützen bekommen! "Maskierte Männer", die zufällig Demonstranten erschießen. Natür... mehr auf radio-utopie.de

Nach wie vor keine Beweise: Hält die OAS Bericht über Wahlen in Bolivien zurück? 02.12.2019 02:37:32

umsturz bolivien wahlbeobachtungskommission politik, diplomatie wahlbetrug offener brief u.s.-kongress organisation amerikanischer staaten (oas) bevölkerungskontrolle präsidentschaftswahlen
Die Celag geht davon aus, dass die OAS-Mission vor Bekanntgaben des offiziellen Ergebnisses ohne technische Grundlagen einen zweiten Wahlgang empfahl. Zu diesem Zeitpunkt stand die Auszählung der Stimmen aus den ländlichen Gebieten noch aus, in denen Evo Morales von jeher eine große Unterstützerbasis hat. Mehr als eine Million Stimmen hätten noch a... mehr auf radio-utopie.de

Demokraten ignorieren Trumps echte Verstöße 11.02.2020 07:36:12

lügen aufrã¼stung lã¼gen syrien douma kriege / angriffskriege budget demokraten militär, krieg whistlelower aufrüstung u.s.-kongress
Warum schwingen sich die Demokraten immer wieder auf und verlieren gegen Trump? Sie können keinen guten Grund für Machtmissbrauch vorbringen, weil sie sich nicht gegen Trumps wirklich ungeheuerlichen Machtmissbrauch stellen. Der Kongress unterstützt mit einigen Ausnahmen nachdrücklich, dass der Präsident die Verfassung missachtet, wenn es um Aggres... mehr auf radio-utopie.de

Der Präsident beginnt einen Krieg? Der Kongress gähnt. Er droht einen zu beenden? Große Verurteilung! 11.02.2019 21:26:02

syrien kriege afghanistan politik, diplomatie spionage, attentate u.s.-kongress isis u.s.-soldaten militär, krieg al qaida u.s.-präsident
Die überparteiliche Abstimmung des Senats letzte Woche, um Präsident Trump für seine Entscheidung, Truppen aus Syrien und Afghanistan abzuziehen, zurechtzuweisen, sagt uns leider viel darüber, was in Washington, DC, falsch läuft. Während sich die beiden Parteien lautstark um Kleinigkeiten streiten, schließen sie sich bei Themen wie endlosen Kriegen... mehr auf radio-utopie.de