Tag suchen

Tag:

Tag tsp_alain_fux

(306) Im Radiobericht klang das so beiläufig: ‚Eine Hundertschaft durchkämmte den Wald. 17.12.2017 06:47:04

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Im Radiobericht klang das so beiläufig: ‚Eine Hundertschaft durchkämmte den Wald.‘ Als ob es ein einfacher Waldspaziergang sei. Private Garrett Hanson wusste es definitiv besser. In einer ganzen Reihe von Armeesoldaten durch den Wald zu gehen und dabei mit einer Sonde nach irgendetwas Verdächtigem zu suchen, war sehr anstrengend. Besond... mehr auf alainfux.wordpress.com

(305) Als das Feuer wieder im Kamin brannte und der Tee in den Bechern dampfte… 16.12.2017 06:46:12

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Als das Feuer wieder im Kamin brannte und der Tee in den Bechern dampfte, fühlte Fay Wright sich gleich besser. Als das Feuer niedergebrannt und der Tee ausgetrunken war, stellte sich die Frage, wer wo schlafen würde. Sie inspizierten die beiden Schlafzimmer und Fay roch an der Bettwäsche. Sie schien unbenutzt. Sie entschied sich für […]... mehr auf alainfux.wordpress.com

(304) Skybreak House war einer der Drehorte von Kubricks Clockwork Orange. 15.12.2017 06:45:35

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
„Skybreak House war einer der Drehorte von Kubricks Clockwork Orange“, erzählte Fay, während sie den Wagen die dunkle Straße entlang steuerte. Nebelschwaden huschten auf sie zu und verschwanden, wenn sie nahe genug dran kamen. „Echt?“, sagte McDermott. Den Beifahrersitz hatte er so weit nach hinten geschoben, dass er die Bei... mehr auf alainfux.wordpress.com

(303) Eigentlich war es Damien McDermott ganz recht… 14.12.2017 06:44:55

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Eigentlich war es Damien McDermott ganz recht, dass das Gespräch mit Fenton länger gedauert hatte. In der Zwischenzeit waren der Geometer und der Historiker nach London zurückgefahren. Nur Fay Wright, seine Assistentin, hatte auf ihn gewartet. Da McDermott es immer für unnötig gefunden hatte, den Führerschein zu machen, musste Fay ihn überall in se... mehr auf alainfux.wordpress.com

(302) Die beiden Mickymaus-Ohren ragten hinter den Bäumen heraus. 13.12.2017 06:44:24

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Die beiden Mickymaus-Ohren ragten hinter den Bäumen heraus. Alle in der Gegend nannten die riesigen Betonschalen so. 9 Meter ragten sie in die Höhe. Sie waren schon da gewesen, als Herb Fenton zur Welt kam. Es waren Relikte aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg, als der Radar noch nicht erfunden war. Gebaut wurden die […]... mehr auf alainfux.wordpress.com

(301) „Was für ein Mist“, murmelte Herb Fenton und warf die Zeitung auf den Tisch. 12.12.2017 06:43:35

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
„Was für ein Mist“, murmelte Herb Fenton und warf die Zeitung auf den Tisch. Er hatte der Journalistin vom Kentish Express während zwei Stunden den Hof und die Kühe gezeigt, und dann kam so was raus. Titelzeile ’40 Pints für Ollie und George‘. Wahrscheinlich würde er sich jetzt mit wildgewordenen Tierschützern prügeln müssen... mehr auf alainfux.wordpress.com

(300) Was ist Ihr nächstes Projekt, Herr Scherf? 11.12.2017 06:42:05

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
„Was ist Ihr nächstes Projekt, Herr Scherf?“, fragte Renate Knebel, als die Radiosendung fertig war und Scherf das eigene Exemplar seines Buches wieder in die Aktentasche steckte. „Über meine Beschäftigung mit Keith Moon bin ich, wie vorhin schon erwähnt, mit Oliver Reed in Verbindung geraten. Ein äußerst interessanter Mann.“... mehr auf alainfux.wordpress.com

(299) Für die Zuhörer, die erst später eingeschaltet haben… 10.12.2017 06:41:29

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
„Für die Zuhörer, die erst später eingeschaltet haben: Wir haben heute zu Gast den Kulturjournalisten Rufus Scherer, der uns sein Buch ‚Musiker die starben, bevor sie 33 wurden‘ vorstellt. Mein Name ist Renate Knebel.“ Renate drückte auf die Räuspertaste und räusperte sich. „Herr Scherer, Sie haben in ihrem Buch die Ge... mehr auf alainfux.wordpress.com

(298) Es gibt Ärger in Zimmer 100. 09.12.2017 06:40:54

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
„Es gibt Ärger in Zimmer 100.“ Herman Ramos, der Portier im Chelsea Hotel, war einiges gewohnt. „Wer ist denn dran?“, fragte er. Aber der Anrufer wiederholte nur den gleichen Satz und legte auf. Der Anruf war von draußen gekommen. Der Portier zuckte mit den Schultern und legte ebenfalls auf. „Charles!“, rief er n... mehr auf alainfux.wordpress.com

(297) Ich bin froh, Sathinee, dass sie dich nicht rausgeworfen haben. 08.12.2017 06:40:10

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
„Ich bin froh, Sathinee, dass sie dich nicht rausgeworfen haben“, sagte Tracy. Es war zwar nur eine Bandprobe, aber auch dabei trug sie die silbernen Jeans, die zum Erkennungszeichen der „The Silver Punkettes“ gehörten. Vier Mädchen hatten die Band in der Schule gegründet, neben Tracy und Sathinee waren es Sidney und Olivia.... mehr auf alainfux.wordpress.com

(296) Die Frau stellte sich als Darunee Isara vor. 07.12.2017 06:39:31

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Die Frau stellte sich als Darunee Isara vor. Das hübsche junge Mädchen sei ihre Tochter Sathinee. Cynthia dachte, dass die beiden Frauen Thailänderinnen seien, zumindest der Abstammung nach. Darunee hatte einen leichten asiatischen Akzent, aber ihr Englisch war sehr gut. Cynthia merkte gleich, dass der Besuch nichts Gutes verhieß. Sie holte Sterne,... mehr auf alainfux.wordpress.com

(295) Als er mit Cynthia beim Abendbrot vor seinem Jacket Potato saß, erzählte Sterne ihr von Rob Nevilles Beichte. 06.12.2017 06:38:50

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Als er mit Cynthia beim Abendbrot vor seinem Jacket Potato saß, erzählte Sterne ihr von Rob Nevilles Beichte. Natürlich durfte er das nicht, genauso wenig wie es erlaubt war, mit seiner Haushälterin zu schlafen. Aber mit wem sollte er sonst reden, wenn ihn etwas bewegte. Natürlich kannte Cynthia Mrs Higgins und er erwartete, dass sie […]... mehr auf alainfux.wordpress.com

(294) Als Reverend Sterne in die Kirche kam, wartete Mrs Fitzherbert bereits vor dem Beichtstuhl. 05.12.2017 06:38:15

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Als Reverend Sterne in die Kirche kam, wartete Mrs Fitzherbert bereits vor dem Beichtstuhl. Sie kam jede Woche zur Beichte, hatte keine nennenswerten Sünden zu berichten und war doch jedes Mal hocherfreut, wenn sie von Sterne losgesprochen wurde. Dass sie über einige Dorfbewohner, hinter deren Rücken, böse Dinge sagte, beichtete sie nie. Sterne hat... mehr auf alainfux.wordpress.com

(293) Wer war das? 04.12.2017 06:37:42

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
„Wer war das?“ Cynthia stand im Flur, als Sterne wieder hereinkam. In der Hand hielt sie eine Saugglocke, mit der sie den Abfluss im Bad wieder freigemacht hatte. „Es waren Leute vom Geheimdienst. Sie wollten etwas über jemand wissen, mit dem ich bei der Armee war.“ – „Meine Güte, Roderick. Manchmal glaube ich, dass ic... mehr auf alainfux.wordpress.com

(292) Reverend Roderick Sterne beschnitt gerade seine Rosen, als Toby kurz bellte. 03.12.2017 06:37:08

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Reverend Roderick Sterne beschnitt gerade seine Rosen, als Toby kurz bellte. Mit der Rosenschere in der Hand ging Sterne zur Vorderseite des Pfarrhauses. Vor dem Haus hielt ein bulliger schwarzer Wagen mit dunkelgetönten Scheiben. Keiner aus dem Ort fuhr einen solchen Wagen. Sterne fragte sich, wer ihn besuchen kam. Dann gingen die Türen auf und [&... mehr auf alainfux.wordpress.com

(291) Steve Partridge war zur Armee gegangen, weil ihm damals nichts Besseres einfiel. 02.12.2017 06:36:34

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Steve Partridge war zur Armee gegangen, weil ihm damals nichts Besseres einfiel. Das Foto war aus dieser Zeit. Es waren eigentlich vier angenehme, aber nutzlose Jahre gewesen. Im günstigsten Fall hätte er durch die Monotonie des Dienstes seine Bestimmung erfahren können. So aber hatte er nur Sabrina kennengelernt, wegen ihr den Dienst quittiert und... mehr auf alainfux.wordpress.com

(290) Jetzt noch mal von vorne, Steve. 01.12.2017 06:35:57

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
„Jetzt noch mal von vorne, Steve. Wie kam Ihre Zigarette in den Top Secret Post?“ Steve saß vor dem weißen Tisch wie ein verprügelter Schuljunge. Auf der anderen Seite ein junger Mann, der sich als Tom vorgestellt hatte. Er trug einen militärisch wirkenden Haarschnitt und hinter seiner angenehmen Stimme konnte man die Härte erahnen. Als... mehr auf alainfux.wordpress.com

(289) Carl Webber wusste von Steve Partridge, dass er bei der Armee arbeitete. 30.11.2017 06:35:21

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Carl Webber wusste von Steve Partridge, dass er bei der Armee arbeitete. Steve hatte es bei einem Pub-Besuch erwähnt, als er schon reichlich viel getrunken hatte. Sonst war er ja immer sehr diskret, wenn er in den Three Silver Pins kam. Carl war der Besitzer des Pubs und, wie die meisten Wirte, neugierig. Viele Gäste […]... mehr auf alainfux.wordpress.com

(288) Joy Adamson saß in der Kantine des Marinestützpunkts… 29.11.2017 06:34:46

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Joy Adamson saß in der Kantine des Marinestützpunkts und hatte einen guten Fensterplatz ergattert. Von dort aus sah sie, wie Suchtrupps zwar geordnet und systematisch, aber dennoch nervös die Gebäude des Stützpunkts durchkämmten. In der Kantine war es so laut wie sonst nie, weil alle, die hier unfreiwillig festgehalten wurden, sich austauschten, wa... mehr auf alainfux.wordpress.com

(287) Eigentlich hätte Captain Edward Peely jetzt mit seiner Familie am Strand der Costa del Sol liegen sollen. 28.11.2017 06:34:11

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Eigentlich hätte Captain Edward Peely jetzt mit seiner Familie am Strand der Costa del Sol liegen sollen. Stattdessen stand er im abgedunkelten Hotelzimmer und sprach in sein abhörsicheres Mobiltelefon. Die Sicherheit war zwar nicht optimal, aber zumindest hatte er Zimmer 241 nach Wanzen abgesucht und nachgeschaut, dass die Nachbarzimmer auch wirkl... mehr auf alainfux.wordpress.com

(286) Helensburgh lag an einer weiteren Meeresbucht, dem Gare Loch, 30 Meilen vor Glasgow. 27.11.2017 06:33:34

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Helensburgh lag an einer weiteren Meeresbucht, dem Gare Loch, 30 Meilen vor Glasgow. Fraser mochte es, gemütlich durch die Highlands zu fahren und dabei seinen Gedanken nachzuhängen. Das unterschied ihn von diesen hypernervösen Londonern, die ständig am Rande des Nervenzusammenbruchs waren. Eine Viertelstunde vor seinem Ziel sah er plötzlich eine s... mehr auf alainfux.wordpress.com

(285) Gut gelaunt öffnet Bernard Fraser die Tür zu seinem Antiquitätenladen in Oban. 26.11.2017 06:32:56

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Gut gelaunt öffnet Bernard Fraser die Tür zu seinem Antiquitätenladen in Oban. Er hatte bei einer Versteigerung den gesamten Hausstand einer verstorbenen Witwe gekauft und dabei ein paar sehr interessante Stücke ergattert. Bei ein paar davon hatte er sogar schon Abnehmer. Wie dieser protzige Filmheini Zonfeld, der in Port Appin ein Ferienhaus besaß... mehr auf alainfux.wordpress.com

(284) Rupert erreichte seinen Freund, der ein guter Bekannter von Colin Firth sein sollte… 25.11.2017 06:32:15

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Rupert erreichte seinen Freund, der ein guter Bekannter von Colin Firth sein sollte, im ‚Level 229‘, einem Club in Soho. Die Musik im Hintergrund war sehr laut und die beiden konnten sich kaum verstehen. Rupert schickte eine SMS, die prompt beantwortet wurde mit ‚Jetzt gleich?!‘ Es stellte sich dann heraus, dass es keine dir... mehr auf alainfux.wordpress.com

(283) Irgendwie sind wir nicht vorangekommen. 24.11.2017 06:31:36

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
„Irgendwie sind wir nicht vorangekommen.“ Rupert Morlar erhob sich aus dem Sessel am Kamin und schaute durch das Panoramafenster hinaus auf Loch Linnhe. Die Sonne würde in Kürze hinter den Hügeln auf der anderen Seite der lang gezogenen Meeresbucht untergehen. Eines musste er Oscar Zonfeld lassen: Sein Ferienhaus im schottischen Port Ap... mehr auf alainfux.wordpress.com

(282) Carsten sprach nicht viel. 23.11.2017 06:31:04

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Carsten sprach nicht viel. Sogar wenn er mit Linda Lohrer, seiner Mutter, alleine war, schien er immer nur seinen Gedanken nachzuhängen. Sie hatte ihm auch andere Bücher zum Lesen gegeben, aber nachdem er kurz hineingeschaut hatte, ließ er sie liegen und konzentrierte sich auf das Lexikon, das Linda ihm einmal aus einem Antiquariat mitgebracht hatt... mehr auf alainfux.wordpress.com

(281) In der Frauengruppe an Kowalewskis Schießstand waren neben Annegret Preuss noch vier weitere Frauen. 22.11.2017 06:30:12

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
In der Frauengruppe an Kowalewskis Schießstand waren neben Annegret Preuss noch vier weitere Frauen. Carmen Mantel war Mitte Zwanzig und schien Frau Preuss etwas paranoid zu sein. Sie hatte als einzige einen Waffenschein und trug bei abendlichen Spaziergängen immer eine Pistole bei sich. Es war nicht klar, ob sie sich damit bei ihren Spaziergängen ... mehr auf alainfux.wordpress.com

(280) Frau Preuss hatte es auch mit Boxen versucht… 21.11.2017 06:29:29

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Frau Preuss hatte es auch mit Boxen versucht und es hatte ihr besser gefallen, als erwartet. Guillermo wäre sicher erstaunt gewesen, denn es war ihm bestimmt nur darum gegangen, ihr zu bedeuten, sie möge sich mal die Fresse polieren lassen. Im Schnupperkurs Boxen fand Frau Preuss heraus, wonach sie eigentlich suchte. Sie brauchte kontrollierte Aggr... mehr auf alainfux.wordpress.com

(279) Unsere Trainingsmethode basiert auf den wissenschaftlichen Studien des schwedischen Arztes namens Gustav Zander. 20.11.2017 06:28:47

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
„Unsere Trainingsmethode basiert auf den wissenschaftlichen Studien des schwedischen Arztes namens Gustav Zander.“ Wenn Guillermo González, der Fitnesstrainer, den Namen ‚Zander‘ aussprach, klang es wie Thunder, und daher unbedingt dynamisch. Annegret Preuss folgte Guillermo, der sie in seinem rosa Trainingsanzug durch den F... mehr auf alainfux.wordpress.com

(278) Leon Preuss prahlte gerne mit dem Mercedes W163, der aber eigentlich seiner Mutter gehörte. 19.11.2017 06:28:14

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Leon Preuss prahlte gerne mit dem Mercedes W163, der aber eigentlich seiner Mutter gehörte. Das wusste nur keiner. Der Wagen war zwar nicht das neueste Modell, aber es war ein SUV und sah recht bullig aus. Seine Mutter hatte ihn ausgewählt, weil sie sich darin geschützter fühlte. Leon fühlte sich darin männlicher. Zuerst schaute sie […]... mehr auf alainfux.wordpress.com

(277) Es war noch zu früh, um feiern zu gehen. 18.11.2017 06:27:35

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Es war noch zu früh, um feiern zu gehen. Leon hatte bestimmt, dass sie um 23 Uhr aus dem Haus gehen würden und jetzt war es erst 22 Uhr. Sie saßen in Leons Zimmer, tranken Bier und schaufelten Chips in sich hinein. Leons Eltern waren bei Verwandten und daher war er noch entspannter als sonst. […]... mehr auf alainfux.wordpress.com

(276) Carlheinz Förster tätschelte die Zucchini. 17.11.2017 06:25:24

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Carlheinz Förster tätschelte die Zucchini. Zärtlich strich er mit den Händen über die kühle, glatte Haut der Frucht. Er hatte sie gerade noch einmal gemessen: 139 Zentimeter. Sieben Zentimeter mehr als gestern. Fast schon so groß wie sein bisher größtes Exemplar vor zwei Jahren. Das waren damals 163 Zentimeter. Das Wachstum war zuerst langsam, aber... mehr auf alainfux.wordpress.com

(275) Während Frau Bachmann gedankenversonnen vor dem im Leerlauf tuckernden Rasenmäher stand… 16.11.2017 06:10:27

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Während Frau Bachmann gedankenversonnen vor dem im Leerlauf tuckernden Rasenmäher stand, wurde ihr nach und nach bewusst, dass ein anderes Motorengeräusch immer lauter wurde. Als sie sich umwandte, sah sie ein schweres sportliches Motorrad die Straße heraufkommen. Das Motorrad war knallrot, der Lenker (in ihren Gedanken gab es nie einen Zweifel, da... mehr auf alainfux.wordpress.com

(274) Ganz toll, der Super-Professor. 15.11.2017 06:09:52

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Ganz toll, der Super-Professor. Im Institut schwang er ein Skalpell von der Größe eines Buschmessers und führte die Autopsie eines Elefanten durch. Ha! Der große Prof. Nikolaus Bachmann, der sich mit einem ganzen Arm voller Elefantendarmschlingen fotografieren ließ. Der Akademiker, der sich nicht davor scheute, seine Hände schmutzig zu machen. Ha! ... mehr auf alainfux.wordpress.com

(273) Hofmüller, der Mitarbeiter in der Tierärztlichen Fakultät hatte Kröpp zuerst den aufgeschlitzten Elefantenkadaver gezeigt. 14.11.2017 06:09:18

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Hofmüller, der Mitarbeiter in der Tierärztlichen Fakultät hatte Kröpp zuerst den aufgeschlitzten Elefantenkadaver gezeigt. Das Tier lag da wie ein Berg und daneben war ein weiterer Berg, das waren die Därme. „Das ist wie beim Kofferpacken“, meinte Hofmüller. „Wenn man wegfährt, passt alles problemlos in den Koffer, aber wenn man z... mehr auf alainfux.wordpress.com

(272) Kröpp hatte eigentlich gedacht, dass er sein Glück nicht noch steigern könnte. 13.11.2017 06:08:46

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Kröpp hatte eigentlich gedacht, dass er sein Glück nicht noch steigern könnte. Er hatte sich geirrt. Am nächsten Tag erhielt er einen Anruf von der Tierärztlichen Fakultät. Im Zoo war die Elefantendame Mavinda gestorben und sollte in der Uni obduziert werden. Der Assistent des Professors, ein Mann namens Melchior Hofmüller, fragte Kröpp, ob er Inte... mehr auf alainfux.wordpress.com

(271) Schlarrk! Jonathan Kröpp hieb mit dem Fleischerbeil auf die Gelenke… 12.11.2017 06:08:11

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Schlarrk! Jonathan Kröpp hieb mit dem Fleischerbeil auf die Gelenke und die Knorpelmasse spritzte über die Papierbögen, die er als Unterlage benutzte, damit er nachher die Schlachtbank nicht mühsam putzen musste. Auf dem Papier aufgedruckt war das Bild einer nackten Frau, die in einem Wäschetrockner saß und Bandoneon spielte. Die Papierbögen waren ... mehr auf alainfux.wordpress.com

(270) Katalognummer 199: Aus dem Nachlass des Malers Eamonn Mellors… 11.11.2017 06:07:28

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Katalognummer 199: Aus dem Nachlass des Malers Eamonn Mellors bieten wir bei unserer 89. Kunstauktion ein Gemälde, Öl auf Leinwand, 50x48cm an. Ohne Titel. Das Werk ist eigenhändig von Eamonn Mellors in der unteren rechten Ecke signiert. Echtheitsgutachten von Prof. Klöterjahn. Das Werk zeigt eine Frau von etwa vierzig Jahren, die mit ihrem Hintert... mehr auf alainfux.wordpress.com

(269) Einen Vormittag hatte Connie für Eamonn nackt im Farn gestanden. 10.11.2017 06:06:55

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Einen Vormittag hatte Connie für Eamonn nackt im Farn gestanden. Die meiste Zeit aber, in der sie für ihn Modell stand, waren sie in seinem Atelier gewesen. Es war anstrengend, auf einem Bein so dazustehen, als ob sie durch den Farn lief. Zur Entlastung hatte er ihr einen Schemel mit einem Kissen unter den Unterschenkel […]... mehr auf alainfux.wordpress.com

(268) Mellors lebte in einem kleinen Schieferhaus, das abgeschieden außerhalb von Ambleside stand. 09.11.2017 06:06:18

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Mellors lebte in einem kleinen Schieferhaus, das abgeschieden außerhalb von Ambleside stand. Das Haus trug den Namen ‚Three Singing Pines‘. Als Connie Dormouse an die Tür klopfte, wusste sie nicht, was sie erwartete. Sie war aufgeregt. Es passierte nichts und sie klopfte noch einmal, etwas lauter diesmal. Dann wurde die Tür geöffnet. Ei... mehr auf alainfux.wordpress.com

(267) Connie Dormouse hatte das Gemälde ausgepackt und gegen die Wand gestellt, bevor sie es sich anschaute. 08.11.2017 06:05:46

literatur tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux buch fiktion
Connie Dormouse hatte das Gemälde ausgepackt und gegen die Wand gestellt, bevor sie es sich anschaute. Es verschlug ihr die Sprache. „Am… Am…“ – „Was ist los, Connie?“ Amber Hines, die Präsidentin der Lake Artists Association kam und blickte auf das Bild. „Oh“, sagte sie nur. Dann öffnete sich die Tür der Galerie... mehr auf alainfux.wordpress.com