Tag suchen

Tag:

Tag tripolis

Seenotrettung ein Pullfaktor? Nein, Faschisten kooperieren mit Menschenhändlern 12.07.2019 18:06:04

geflüchtete sklaverei salvini europa menschenhandel schlepper mut zur wahrheit flüchtlinge tripolis mittelmeer lybien pullfaktor blogbuch
Menschen auf der Flucht. Jeder Normaldenkende will da helfen, zeigt Empathie und solidarisiert sich. Doch Menschenrechte werden von faschistischen europäischen Politikerinnen und arabischen Menschenhändlern mit Füßen getreten. Neonazis u.a. rechtskonservative Andersdenkende verunglimpfen Seenotretter immer wieder als Schlepper, verbreiten die schwe... mehr auf reiserobby.de

SEA WATCH 3 – FRONTEX – LAMPEDUSA – Eine Seefahrt die ist Lustig?! 29.06.2019 15:01:02

nepper schlepper bauernfänger! allgemein ~ general heimliche immigranten schlepper #carolarackete algier tripolis tunis carsten jahn asylpolitik ~ asylum policy | einwanderungspolitik ~ pol. immigration policy | asylanten >>> infiltratoren #lampedusa immigranten nur die wir auch wollen - einwanderungspolitik ~ immigration policy #seawatch3 #frontex
Carsten Jahn Am 29.06.2019 veröffentlicht Es gibt genügend SICHERE Häfen in Afrika: Tripolis, Tunis, Algier. Kein Grund für Schlepperei nach Europa. So bleibt zusammenfassend – NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER! #SeaWatch3 #FRONTEX #Lampedusa #CarolaRackete... mehr auf wissenschaft3000.wordpress.com

Nato-Regime Libyen: Überfall auf Botschaft Tunesiens 13.06.2015 09:39:21

gaddafi libyen nato militarismus tunesien überfall auf botschaft tripolis geiselnahme terror gerd r. rueger terroristisch arabischer sozialismus omar al-hassi fadschr libya
Gerd R. Rueger Tripolis. Bewaffnete einer Miliz haben das tunesische Generalkonsulat überfallen und zehn Angestellte als Geiseln genommen. Einsatzkräfte der islamistischen “Miliz”, Fadschr Libya, umzingelten das Konsulat. Grund könnte das Vorgehen der tunesischen Regierung gegen islamistische Terrorgruppen im eigenen Land sein. Libyen wird derzeit ... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

EU-Boss Juncker: Sklaventreiber in Libyen 12.12.2017 11:45:33

sklaverei ai balkan folter flüchtlingspolitik amnesty international gaddafi libyen nato militarismus eu tripolis juncker john dalhuisen eu-brüssel kriegslügen der nato serben heinz patzelt afrika menschenrechtsverletzungen cia-söldner-islamisten marionettenregime milosevich
 Johanna W. Meichselbaumer und Gilbert Perry Keine gute Presse für EU-Boss Juncker, der als Gladio-Staatschef in Luxemburg zurücktreten musste und die EU um Milliarden Steuergeld prellen half. Wenn das alles die ARD wüsste! Und nun auch noch Massenmorde, -vergewaltigungen und Sklaverei in Libyen: Sogar die nicht sonderlich westkritische NGO Amnesty... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

(XXX) Meier in Tripolis 19.08.2018 05:52:32

meier deutschland berlin tripolis ddr argentinien saga 9.02 die meier saga brd eaw treptow
Der von den Wessis hochgelobte Arabische Frühling hatte auch hier seine Spuren hinterlassen. Meier nahm es zur Kenntnis und suchte …Weiterlesen →... mehr auf ossiblock.wordpress.com

(XXIX) Meiers Dilemma und Algier 18.08.2018 16:50:40

meier deutschland berlin algier tripolis ddr biarritz saga 9.02 die meier saga brd eaw treptow
Meier pflegte nun schon seit 5 Monaten den Garten des Barons. Obwohl es ihm gut ging, wollte er irgendwo anders …Weiterlesen →... mehr auf ossiblock.wordpress.com

Die zu Recht hochgelobte Schriftstellerin 11.03.2019 17:22:07

cherubim hermes archäologe stausee bundeslade grundwasserspiegel hermesbürgschaft sparkasse osmanisches reich glaube turm zukunft asphalt syrien is euphrat hebräisch flughafen weltbank vergangenheit berlin teheran salzfilm islam bombe unrat tripolis buch religion irak thora licht kriegspolitik cusanit kenah cusanit ethik bilderverbot schriftstellerin redeenergie salz wissenschaft mazedonien gott tigris krieg staudamm türkei drainage bakschisch ubs babel fotograf genesis koldewey tempel flügel vernunft istanbul
Kennen Sie den Unterschied zwischen Archäologen und Ärzten? Ärzte reparieren, was sie nicht konstruiert haben! Archäologen zerstören, um zu verstehen. Wenn Sie über solche Frage gerne nachdenken, dann müssen Sie unbedingt das Erstlingswerk von Kenah Cusanit lesen. Es wird Ihnen … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Frühlingserwachen 22.04.2019 14:28:59

marx korn frankreich kreuzfahrt algerien revolution sri lanka spanien schiffe ägypten schopenhauer erlebnisurlaub heimatlos osterfest volksaufstand tunesien papst armutsmigrant notre dame italien islam thomas mann tripolis sudan philosophie mittelmeer schutzbefohlene konsum arabische frühling frühlingserwachen nahe osten heimat urbi et orbi russland nordafrika chalifa haftar schlepperschiff trdic südosteuropa gelbwesten tourismus mann haftar paarship hegel griechenland revolte dialektik krieg luxushotel massentourismus shanto trdic luxuskreuzer pool karl korn adria kirche drittweltstaat migration
Der Kreuzfahrt-Tourismus boomt. Auf Luxuslinern im Multimega-Format können verwöhnte Pauschaltouristen beinahe ganzjährig, in immer schmäleren Intervallen, die mediterranen Küstenmetropolen des Kontinents besuchen. An Bord dieser überdimensionierten Protzfrachter lebt der Kunde, unter tausenden mehr, in Saus und Braus; entbehrt er kaum … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Flüchtlingshilfswerk warnt vor Zuspitzung in Libyen 19.05.2019 00:33:40

europã¤ische union libyen flüchtlinge europäische union tripolis warnt vor ngo flã¼chtlinge wasser sicherheit unhcr news
Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) hat die Europäische Union mit Nachdruck dazu aufgerufen, dabei mitzuhelfen, die Situationen in den libyschen Haftlagern zu verbessern und zugleich einen Rücktransport von Migranten in diese Lager zu verhindern. "Menschen, die von der libyschen Küstenwache im Mittelmeer gerettet werden, soll... mehr auf wirtschaft.com

Bundesregierung räumt Pannen bei libyscher Seenotrettung ein 27.02.2019 13:47:41

kleine anfrage migranten libyen eu italien tripolis andrej hunko bundesregierung arbeit die zeit news sea
Bei der libyschen Küstenwache, die im Auftrag der EU Migranten retten und abfangen soll, gibt es erhebliche Pannen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linkspartei hervor, über welche die Wochenzeitung „Die Zeit“ berichtet. Zwar hat die EU demnach mehr als 300 libysche Küstenwächter geschult und a... mehr auf wirtschaft.com