Tag suchen

Tag:

Tag rock_pop

Anmerkungen zur neuen WAZ-Beilage „Lust aufs Wochenende“ 16.02.2017 16:25:11

essen westdeutsche allgemeine zeitung region ruhr design beilage medien ruhrgebiet kultur an sich terminkalender kino waz rock & pop lust aufs wochenende
Es ist wahrlich kein neues Phänomen, dass viele Chefredakteure ihre Schwierigkeiten mit Kulturrezensionen haben. Vorab häppchenweise Appetit machen – okay. Das lassen sie schon mal gern durchgehen. Doch all das nachträgliche Kritisieren erscheint ihnen überflüssig. Die Leute werden schon selbst … ... mehr auf revierpassagen.de

Neues Design der Hörfunk-Nachrichten auf WDR 2: Das Dudeln höret nimmer auf 08.06.2016 18:21:02

stilfragen valerie weber wdr design wdr 2 medien arbeitswelt & beruf westdeutscher rundfunk nachrichten rock & pop hörfunk
Zugegeben: Auf die Hörfunkwelle WDR 2 komme ich sowieso nur noch selten zurück. Schon die Musik missfällt mir, sie besteht größtenteils aus dem allgegenwärtigen Hitparaden-Mainstream. Überhaupt biedert man sich dort zunehmend dem angeblichen Mehrheitsgeschmack an. Nur gut, dass es noch WDR 5 und WDR 3 bzw. Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultu... mehr auf revierpassagen.de

Bochum, Buddy Holly und überhaupt: Zum Tod des Schriftstellers Wolfgang Welt 20.06.2016 18:11:54

bochum region ruhr literatur medien lebenswege wolfgang welt peter handke schauspielhaus bochum rock & pop buchmarkt
Durch eine Mitteilung des Schauspielhauses Bochum erfahren wir vom Tod des Schriftstellers Wolfgang Welt, der jetzt mit nur 63 Jahren gestorben ist. Wir zitieren im Wortlaut: „Das Schauspielhaus Bochum trauert um Wolfgang Welt. Wolfgang Welt war seit 1991 Nachtpförtner am Schauspielhaus Bochum und allen hier arbeitenden Kolleginnen und Kolleg... mehr auf revierpassagen.de

Können Saxophon-Klänge politisch sein? Eindrücke vom Moers Festival 26.05.2015 22:48:27

region ruhr jazz politik und so musik & konzert moers weite welt rock & pop moers festival
Saxophone in verschiedenen Stimmlagen waren diesmal die dominierenden Instrumente der Festivaltage in Moers. Sowohl Hayden Chisholm, Improviser in Residence Moers 2015, als auch Colin Stetson, Artist in Residence für die vier Festivaltage, sind herausragende Saxophonisten. Zusätzlich hat Hayden Chisholm angeregt, mit Frank Gratkowski, der am Pfings... mehr auf revierpassagen.de

Philosoph des Metal: Zum Tod von Lemmy Kilmister 30.12.2015 12:10:48

metallica lemmy kilmister paul mccartney motörhead wacken rock & pop
Als ich Lemmy Kilmister und Motörhead zum ersten Mal hörte, klapperte es in meiner eustachischen Röhre noch tagelang und ich rätselte, ob es am Nachbeben des Steigbügels lag oder schlicht der damals noch unter Ohrklingeln bekannte Tinnitus war. Lemmys Vorbild Paul McCartney war eindeutig melodiöser, fand ich, neigte nicht zu hastiger Wiederholung d... mehr auf revierpassagen.de

Kinoschauspieler, Folkmusiker und vieles mehr: Theodore Bikel starb mit 91 22.07.2015 17:13:52

usa fernsehen palästina theodore bikel lebenswege flucht in ketten kino folk pete seeger african queen rock & pop
Ich kann mich beim besten Willen nicht mehr an die TV-Sendung und ihren genauen Namen erinnern, ist einfach zu lange her. Aber der Name des Moderators (wie man es heute nennen würde) blieb haften. Es war Theodore Bikel. Theodore Meir Bikel ist jetzt im Alter von 91 Jahren gestorben. Nach meinem Dafürhalten ist er auf eine Stufe zu stellen mit beisp... mehr auf revierpassagen.de

Das Fundament zur Musik: Dortmunder Festival „Klangvokal“ präsentiert die Vielfalt des Singens 21.02.2017 11:44:57

europa oper & ballett torsten mosgraber klangvokal festivals musik & konzert heimat europa rock & pop dortmund
Georg Philipp Telemann, vor 250 Jahren in Hamburg verstorben, prägte einen berühmten Satz. Singen, so schreibt er in einem Brief an Johann Mattheson, sei „das Fundament zur Musik in allen Dingen“. Komponisten wie Instrumentalisten sollten des Singens kundig sein. „Also … ... mehr auf revierpassagen.de

Randale für den Rapper 22.02.2016 15:57:16

stilfragen krimi & kriminalität polizei rap region ruhr tonträger gesellschaft gangsta-rap kurdo rock & pop dortmund
Dies vorangeschickt: Mit Rap habe ich so gut wie nichts im Sinn, noch weniger mit Gangsta-Rap. Das ist auch, aber nicht nur eine Generations- und Schichtenfrage. Ich mag nicht glauben, dass Musik zur Feier von Gewalt und Verbrechen erfunden wurde. Auch besinnungsloses Auskotzen ist nicht ihr Wesenskern. Nun aber konkreter: Einer dieser Typen, die f... mehr auf revierpassagen.de

Der Sound des Aufbruchs im Revier: Ruhr Museum zeigt 60 Jahre „Rock & Pop im Pott“ 04.05.2016 14:37:41

essen ruhr museum heinrich theodor grütter revier region ruhr german blue flames rock tonträger ruhrgebiet lebenswege rolling stones kultur an sich nena festivals grönemeyer musik & konzert gesellschaft kino beatles geschichte zollverein rock & pop pop
Essens Kulturdezernent Andreas Bomheuer erinnert sich: Essener Songtage 1968, ein singuläres Ereignis in der neueren Musikgeschichte des Ruhrgebiets. Der legendäre Frank Zappa entstieg auf der Bühne einem Sarg und fragte das Publikum schlankweg: „How do you feel?“ Dann legte er los. – Bomheuer ist heute noch ergriffen von dem Moment: „So etwas verg... mehr auf revierpassagen.de

Coup fürs „Dortmunder U“: Schau über die legendäre Rockband „Pink Floyd“ kommt aus London 10.05.2017 19:48:37

region ruhr victoria and albert museum dortmunder u edwin jacobs kunst pink floyd rock & pop dortmund
Das ist doch mal eine gelungene Überraschung: Edwin Jacobs, aus Utrecht kommender neuer Chef des „Dortmunder U“ und somit auch des Museums Ostwall, kann bereits den ersten Coup seiner Dortmunder Amtszeit verbuchen; allerdings nicht mit einer klassischen Kunstausstellung, sondern mit … ... mehr auf revierpassagen.de

Vieles von allem: Das Theater Dortmund präsentiert sein Programm für 2016/2017 20.04.2016 23:30:20

jans-daniel herzog wang ruhrfestspiele oper & ballett region ruhr design theater operette & musical spielzeit andreas gruhn musik & konzert tanz kay voges gabriel feltz theater dortmund rock & pop dortmund
Die längste Theaterveranstaltung in der kommenden Spielzeit ist ein „54 Stunden Night Club“ im Megastore. Beginnend Freitag, 21. Oktober, und endend am Sonntag, 23. Oktober, will das Dortmunder Schauspiel – hoffentlich! hoffentlich! – Abschied nehmen von seiner provisorischen Spielstätte im Gewerbegebiet an der Nortkirchenstraße. Das setzt natürlic... mehr auf revierpassagen.de

Nobelpreis für Bob Dylan – nun gut! 13.10.2016 15:46:40

bekenntnisse literatur literaturnobelpreis bob dylan rock & pop
Nun hat er ihn also: Bob Dylan ist der Literaturnobelpreisträger des Jahres 2016. Endlich, endlich. Hosianna! Doch obwohl ich ihn seit Jahrzehnten verehre, ist mir diese Ehrung letztlich gleichgültig. Wenn es ihm denn Freude und Genugtuung bereitet, so ist es gut. Nur, ganz ehrlich: Hat er und haben „wir“ (sprich: unsere Generation(en))... mehr auf revierpassagen.de

Moers ist ganz woanders – eine Nachlese zum Festival 07.06.2017 10:00:12

region ruhr festivals punk jazz musik & konzert moers rock & pop moers festival
Mit Sorge sahen langjährige Besucher der Zukunft ihres Festivals entgegen. Im vorigen Jahr waren der Künstlerische Leiter und der Geschäftsführer des Moers Festivals nach Querelen mit den Stadtobersten vorzeitig aus ihren Verträgen ausgestiegen. Es ging um Geld, um einen Anteil … ... mehr auf revierpassagen.de

Vom Mikro zur Motorsäge – die zweite Karriere von Pia Lund (“Phillip Boa & the Voodooclub”) 23.04.2015 11:09:14

pia bohr phillip boa & the voodooclub phillip boa & the voodooclub pia lund region ruhr tonträger lebenswege kunst rock & pop dortmund
Sie war Sängerin bei Phillip Boa & the Voodooclub, der einzig wirklich erfolgreichen und international anerkannten Dortmunder Band. Heute arbeitet Pia Lund alias Pia Bohr als bildende Künstlerin im Dortmunder Klinikviertel. Unser Gastautor Michael Westerhoff hat sie dort besucht. Pia Bohr arbeitet dort, wo sie lebt. In einem Hinterhof-Loft des ... mehr auf revierpassagen.de

Alle paar Tage ein „Album des Jahres“ – über das entgrenzte Rühmen in den Feuilletons 03.11.2016 20:45:18

stilfragen übertreibungen warenwelt & werbung phil collins kritiken medien popmusik leonard cohen kultur an sich rezensionen superlative rock & pop robbie williams
Vielfach wurde und wird dieser Tage Leonard Cohens neues Album „You Want it Darker“ besprochen, und zwar zu allermeist feierlich, ja hymnisch, als wäre es ein quasi-religiöses, jedenfalls transzendentes Ereignis. Tatsächlich hat der in Würde gealterte große Meister mit letzten verbliebenen Kräften eine verehrungswürdige, berührende Platte geschaffe... mehr auf revierpassagen.de

Barfuß durch die Scherben: Armin Petras zerlegt in der Schaubühne Frank Witzels Roman zur „Erfindung der Roten Armee Fraktion…“ 13.04.2016 10:09:35

raf schaubühne literatur theater frank witzel rote armee fraktion wahnwitz gesellschaft andreas baader rock & pop armin petra buchmarkt berlin kinderzeiten
Für seinen Roman „Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969“ wurde Frank Witzel 2015 mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet. Der Autor vermischt die Geschichte eines Heranwachsenden in der hessischen Provinz mit der minutiösen Rekonstruktion der alten Bundesrepublik. Das Buch bewegt sich zwisc... mehr auf revierpassagen.de

Vieles von allem: Das Theater Dortmund präsentiert sein Programm für 2016/2017 21.04.2016 00:30:20

jans-daniel herzog wang ruhrfestspiele oper & ballett region ruhr design theater operette & musical spielzeit andreas gruhn musik & konzert tanz kay voges gabriel feltz theater dortmund rock & pop dortmund
Die längste Theaterveranstaltung in der kommenden Spielzeit ist ein „54 Stunden Night Club“ im Megastore. Beginnend Freitag, 21. Oktober, und endend am Sonntag, 23. Oktober, will das Dortmunder Schauspiel – hoffentlich! hoffentlich! – Abschied nehmen von seiner provisorischen Spielstätte im Gewerbegebiet an der Nortkirchenstraße. Das setzt natürlic... mehr auf revierpassagen.de

Pionier des Rock’n’Roll: Zum Tod des Gitarristen Chuck Berry 19.03.2017 14:40:45

tonträger chuck berry rock & pop
Charles Edward Anderson, weltbekannnt als „Chuck“ Berry, hat uns alle verlassen. Zurück bleiben nicht zu zählende Fans in Trauer, aber auch dankbarer Freude – über einen 90 Jahre währenden Lebensweg, den „Chuck“ streckenweise mit seiner unvergleichlichen Musik veredelte. Er war … ... mehr auf revierpassagen.de

In Gelsenkirchen Federn lassen: Die Kissenschlacht als (beinahe) neuester Schrei 28.06.2016 12:27:19

stilfragen frau holle elektro-pop design frau-holle-festival mittelalter festivals kissenschlacht gesellschaft rock & pop gelsenkirchen luxus & moden
Leute! Ihr seid in Disco-Schaumbädern versunken. Ihr habt euch über und über mit Farbe bepulvert – und was des Kitzels mehr war. Aber vergesst das alles. Schleunigst. Denn jetzt kommt der ultimative Kick, und der heißt: Kissenschlacht !!! Jetzt guckt ihr etwas enttäuscht und murmelt vielleicht, das sei doch ein Vergnügen aus Urgroßmutters Zei... mehr auf revierpassagen.de

Songs für die Ewigkeit: Zum Tod des großen Dichters und Sängers Leonard Cohen 11.11.2016 13:44:25

bekenntnisse literatur leonard cohen musik & konzert rock & pop
Auf immer verflucht sei der Tod. Jetzt hat er uns auch noch Leonard Cohen genommen, den vielleicht größten Songschreiber unserer Zeit, neben dessen Tiefenwirksamkeit allenfalls Bob Dylan bestehen kann. Vor wenigen Wochen war seine Platte „You Want It Darker“ erschienen, ein wahrhaft dunkles, geheimnisvoll funkelndes letztes Meisterwerk, das allseit... mehr auf revierpassagen.de

Musik-Erlebnisse im Halbschlaf: Johnny Halliday und Nive Nielsen & The Deer Children 26.11.2015 22:25:37

bekenntnisse de l'amour deutschlandradio kultur nive nielsen tonträger grönland deer children fazit deutschlandfunk johnny halliday feet first rock & pop
Hier mal ganz außer der Reihe einen herzlichen Dank an die Redaktion des Kulturmagazins „Fazit“ im Deutschlandfunk bzw. Deutschlandradio Kultur. Natürlich auch für den einen oder anderen Bericht zu den künstlerischen Zeitläuften. Doch just jetzt habe ich anderes zu verdanken, nämlich zwei Hinweise auf unverhofft grandiose Musik. Auf den französisch... mehr auf revierpassagen.de

“Hier bin ich! Hier darf ich!” – Wie Robert Wilson und Grönemeyer “Faust” verjuxen 04.05.2015 11:48:09

robert wilson theater herbert grönemeyer berliner ensemble faust goethe rock & pop
Während das Publikum noch Platz nimmt, wabern schon wilde Rock-Rhythmen und Folk-Balladen durch den Saal. Auf der Bühne posieren aufgekratzte Mimen, trällern ein Liedchen, wirbeln munter durcheinander. Sie suchen sich und ihre Rolle, wollen auffallen und gefallen, denn „ihr wisst, auf deutschen Bühnen / probiert ein jeder, was er mag“. Goethes „Vor... mehr auf revierpassagen.de

Versäumtes nachholen: Es ist niemals zu spät, die Songs von Nick Drake zu hören 04.07.2016 22:19:42

bekenntnisse pink moon tonträger bryter layter nick drake five leaves left rock & pop
So ist es üblich, so ist es Brauch: In den jugendfrischen Lebensphasen, da man sich stark und manchmal gar unverwundbar (zwischendurch freilich umso verwundbarer) fühlt, hört man auch am intensivsten Rock- und Popmusik. Das, was die eigene Generation anbetrifft, entgeht einem dabei erst recht nicht. Im Großen und Ganzen. Doch hie und da versäumt ma... mehr auf revierpassagen.de

Auf Fehmarn und Kreta, zwischen Hendrix und Dylan: Plötzlich drängen sich Erinnerungen an die 60er und 70er Jahre auf 31.10.2017 12:02:30

flügger strand cat stevens unterwegs höhlen rock fehmarn jimi hendrix lebenswege festivals matala gedenkstein bob dylan kreta rock & pop pop
Es war nicht geplant, es hat sich einfach so ergeben. Auf meinen/unseren letzten beiden Reisen hat sich eine gewisse Andacht auf Popmusik-Größen vergangener Zeiten gerichtet bzw. auf diese vergangenen Zeiten selbst. Der Geist der Orte war freilich nicht mehr ohne … ... mehr auf revierpassagen.de

Vorzeige-Ruhri kann auch anders: Grönemeyer traut Journalisten nicht über den Weg 25.11.2015 17:08:31

bekenntnisse bochum region ruhr medien tonträger ruhrgebiet london herbert grönemeyer waz kulturhauptstadt rock & pop gelsenkirchen
Vor Äonen hat der Rock- und Popsänger Herbert Grönemeyer mal eine Langspielplatte mit dem Titel „4630 Bochum“ herausgebracht. Doch halt! Wir wollen nicht gleich gar so polemisch sein, es war im August 1984. Noch nicht so lang her, wenn man’s mal erdgeschichtlich betrachtet… Seither gilt der Mann, der in grauer Vorzeit vorwiegend musikalisch a... mehr auf revierpassagen.de

Zeitlose Kultband „Element of Crime“ machte im Münsteraner „Jovel“ ihren Job 22.04.2016 19:44:35

element of crime rock & pop sven regener
„Wenn der Wolf schläft, müssen alle Schafe ruhen“ – ist das neue „Wenn der Kuchen spricht, schweigt der Krümel“, nur nachdrücklicher. Dieser Songtitel scheint das derzeit beliebteste Zitat bei den Bandmitgliedern von „Element of Crime“ zu sein. Schon im letzten Jahr wurden müde Tatort-Zuschauer damit aus ih... mehr auf revierpassagen.de

Seine Songs waren immer da – und das wird auch so bleiben: Bob Dylan zum 75. Geburtstag 23.05.2016 21:36:14

bekenntnisse 75 bob dylan rock & pop 75. geburtstag
Der Blick ins Rocklexikon bestätigt es: Bob Dylan wurde am 24. Mai 1941 geboren, er wird also jetzt 75 Jahre alt. Geburtsort war Duluth/Minnesota, danach wuchs Dylan – bürgerlich bekanntlich Robert Zimmerman(n) – in der Grubenstadt Hibbing auf. Er hat, wenn man so will, Wurzeln in einem Bergbau-„Revier“. Auch darüber hat er ja den einen... mehr auf revierpassagen.de

Zum 40. Todestag des Idols – Vom Erwachen eines Elvis-Fans im Ruhrgebiet 15.08.2017 15:57:37

fan bekenntnisse elvis presley idol elvis region ruhr bottrop werner streletz rock & pop
Unser Gastautor, der Bochumer Schriftsteller und Journalist Werner Streletz, über den Tod eines Idols vor 40 Jahren: An jenem denkwürdigen Abend hatte ich lange vor dem Fernseher gesessen, bis zu den Spätnachrichten, die damals ausschließlich aus stummen Schrifttafeln bestanden. Auf … ... mehr auf revierpassagen.de

Über alle Gegensätze hinweg – Andreas Maiers Huldigung „Mein Jahr ohne Udo Jürgens“ 08.01.2016 18:00:08

stilfragen bekenntnisse andreas maier literatur tonträger musik & konzert gesellschaft udo jürgens rock & pop buchmarkt
Da schreibt ein viel beachteter Belletrist im hochrenommierten Suhrkamp-Verlag ein ganzes Buch über – Udo Jürgens. Ja, ist der Schlagermann denn überhaupt literarisch themenwürdig? Das fragt sich Andreas Maier (zuletzt: „Die Straße“, „Der Ort“) auch selbst unentwegt, der gelinde Zweifel ist konstitutiver Bestandteil des Buches „Mein Jahr ohne Udo J... mehr auf revierpassagen.de

Ungemein wandelbar, unstillbar neugierig – zum Tod von David Bowie 11.01.2016 13:38:16

tonträger david bowie rock & pop
Als er neun Jahre alt war, hatte er eine Begegnung mit „Gott“, wie er es später beschrieb. Der kleine David Robert Jones aus Londons Stadtteil Brixton hörte Little Richards Version von „Tutti Frutti“ verzückt rauf und runter – und war seinem Vater Haywood endlos dankbar, dass der ihm die Rille geschenkt hatte. Im Klang... mehr auf revierpassagen.de