Tag suchen

Tag:

Tag opcw

Das Auswärtige Amt hat Syrien schon lange im Visier, auch die Beteiligung an Militärschlägen – SPD könnte Syrien-Einsatz beenden 29.06.2019 11:45:02

opcw frankreich gifteinsatz syrien uno kriegslügen großbritannien russland bundestag völkerrecht militäreinsätze/kriege usa
Es gibt im Bundestag nur eine knappe Mehrheit für die Militäreinsätze gegen Syrien, die Haltung der SPD ist dabei entscheidend. Die wissenschaftlichen Dienste des Bundestags verurteilen Militärschläge auf Syrien. Auch Russland zieht eine rote Linie. Die Bundeswehr sollte sich am 31. Oktober endgültig aus dem Konflik... mehr auf nachdenkseiten.de

Geleakter Giftgas-Bericht: Ließ sich die OPCW für Syrien-Propaganda einspannen? 24.05.2019 13:00:34

lückenpresse opcw gifteinsatz audio-podcast syrien medienkritik kampagnen / tarnworte / neusprech van aken, jan militäreinsätze/kriege
Ein Dokument der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) sorgt für Aufsehen. Von der OPCW wurde das Papier – ein kritischer Zusatz zur OPCW-Analyse des angeblichen Giftgas-Angriffs im syrischen Duma im Jahr 2018 – mutmaßlich unter Verschluss gehalten. Auf dem dadurch „geglätteten“ Bericht wurden schwe... mehr auf nachdenkseiten.de

Die Giftgas-Manipulation 19.03.2018 17:19:16

opcw teresa may un giftgas großbritannien russland johnson artikel aktuelle beiträge novichok skripal
Erneut verbreiten professionelle Lügner Desinformation und Kriegspropaganda. Hinweis zum Rubikon-Beitrag: Der nachfolgende Text erschien zuerst im „Rubikon – Magazin für die […] Der Beitrag Die Giftgas-Manipulation erschien zuerst auf ... mehr auf kenfm.de

Skripal-Affäre: Fragen an die OPCW-Techniker 02.04.2018 20:24:30

london opcw presse- und bürgerportal frankreich affäre nowitschok presseerklärungen russland salisbury grossbritannien aktuelles gift spionage, attentate organisation für das verbot chemischer waffen skripal
Liste von Fragen der russischen Seite an das Technische Sekretariat der OPCW in Bezug auf den durch Großbritannien gegen Russland fabrizierten „Fall der Skripals“... mehr auf radio-utopie.de

Presseerklärung der OPCW vom 9. April 2018 zu Vorwürfen über den Einsatz chemischer Waffen in Douma, Syrien 09.04.2018 21:05:00

opcw syrien militär, krieg giftgas sicherheitsrat der organisation der vereinten nationen organisation für das verbot chemischer waffen
Politiker und Medien haben das Thema Giftgaseinsatz ganz oben auf ihrer Themenliste. Bevor hier dieses andauernde Theater darüber weiter aufgeführt wird, raten wir den Verantwortlichen, die Ergebnisse abzuwarten, ob überhaupt ein solcher Einsatz stattgefunden hat. Denn noch nicht einmal das ist geklärt, geschweige denn, wer dafür verantwortlich ist... mehr auf radio-utopie.de

Ich selbst könnte Nowitschok herstellen 17.05.2018 08:47:44

opcw skripal, sergej biochemische waffen gifteinsatz innere sicherheit audio-podcast tschechien fake news erosion der demokratie großbritannien kampagnen / tarnworte / neusprech russland
Am Montag wurde der Leiter des tschechischen militärischen Forschungsinstituts in Brno gefeuert – auf Anweisung der Verteidigungsministerin Karla Šlechtová höchstpersönlich. Der entlassene Bohuslav Šafář hatte zuvor ausgesagt, dass das tschechische Militär in geringen Mengen Nowitschok herstellte und damit die Erklärung des... mehr auf nachdenkseiten.de

Das Giftgas, Die LINKE und die Manipulationen 05.07.2018 09:51:44

maas, heiko opcw strategien der meinungsmache biochemische waffen gifteinsatz die linke audio-podcast syrien uno weißhelme russland van aken, jan militäreinsätze/kriege faktenfinder
Die Ausrichtung der Organisation für das Verbot Chemischer Waffen (OPCW) ist bei einer Sondersitzung Ende letzter Woche verändert worden: Die OPCW darf nun die ihrer Meinung nach Schuldigen an Giftgas-Angriffen öffentlich benennen. Diese bedenkliche Entscheidung wird das Potenzial zur Instrumentalisierung der OPCW mutmaßlich st&... mehr auf nachdenkseiten.de

„State Caputure“ der NATO Korrupten: Skripal-Fall: OPCW kritisiert den Direktor 05.05.2018 06:48:32

opcw europa nato heiko maas
wie kann ein Nicht Wissenschaftler, ein Ex-NATO Botschafter eine wichtige UN Organisation leiten? Aber so ist das heute überall und gefälschte Berichte entstehen, werden produziert in praktisch allen Organisationen, vor allem den EU Botschaftern und OSCE Vertretungen. Man setzt die Dümmsten als Botschafter ein, ein System. siehe das Auswärtige Amt,... mehr auf geopolitiker.wordpress.com

Irak Chemiewaffen-frei: OPCW-Zertifikat 18.03.2018 05:14:16

opcw militär, krieg giftgas bevölkerungskontrolle salisbury chemische waffen
Auffällig ist nun, dass die internationalen Medien diese Zertifizierung vollkommen ignorieren, fast so, als würde es nicht in das aktuelle politische Schema passen oder es wird das Ergebnis nicht für vollgenommen. Die Vertragsstaaten der Chemiewaffenkonvention müssten doch voller Anerkennung sein, sind sie aber aus unerfindlichen Gründen nicht. Deu... mehr auf radio-utopie.de

Skripal in Porton Down: Menschenversuche mit Chemiewaffen – Novichok? 24.03.2018 06:22:37

london opcw war on terror deuxième bureau porton down bnd langat enzephalitis cwc conspiracy westmedien theresa may nyt us army chemical corps nowitschok mi6 nervengift senfgas nato giftgas militarismus fort detrick nazi-verbrecher viren lsd apokalypse z thomas roche justizkritik cia sergej skripal manfred gleuber usbekistan ronald maddison defence evaluation and research agency giftanschlag udssr maltings nato-generalsekretär großbritannien scotland yard wiltshire indien russland churchill lewis moonie salisbury anthrax kyasanur-wald-fieber dera putin england chemiewaffen dritter weltkrieg robert evans moskau geoffrey bacon mainstream-medien stokes-mörser sarin fsme mossad b-waffen milzbrand guardian abc robertson privatisierung neoliberalismus foliant crown prosecution service beschuldigen porton biopharma mi5 novichok skripal
Manfred Gleuber London. Theresa May, die britische Premierministerin behauptet, dass russische Agenten hinter der Vergiftung des nach England übergelaufenen russischen Ex-Doppelagenten Sergej Skripal stecken. Beleg sei, dass Spezialisten der Britischen Chemiewaffen-Anlage Porton Down in einem Pub in Salisbury, wo Agent Skripal sich gestärkt hatte, ... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Skripal-Affäre: Fragen an französische Regierung 02.04.2018 20:10:26

london opcw presse- und bürgerportal frankreich affäre nowitschok presseerklärungen russland salisbury grossbritannien aktuelles staatsaffären gift spionage, attentate skripal
Fragen der russischen Seite an Frankreich in Bezug auf den durch Großbritannien gegen Russland fabrizierten „Fall der Skripals“... mehr auf radio-utopie.de

Was werden Waffeninspektoren in Syrien finden – und spielt das eine Rolle? 24.04.2018 21:50:29

opcw überwachungsstaat militär, krieg gasangriff douma chemische waffen
Die US-amerikanischen und französischen Behörden haben behauptet, dass Videos, die von der von den USA finanzierten Organisation der Weißen Helme über das Internet verbreitet wurden, einen ausreichenden Beweis für den Angriff darstellen. Wenn Social Media Postings heutzutage als definitive Geheimdienstinformationen gelten, warum geben wir dann imme... mehr auf radio-utopie.de

Die Zerstörung des Völkerrechts 03.07.2018 11:14:55

opcw syrien uno uno-charta giftgas forensic architecture un-sicherheitsrat weißhelme heiko maas völkerrecht cheimiewaffen artikel den haag aktuelle beiträge
Um von seinen Verbrechen abzulenken, manipuliert der Westen die Öffentlichkeit. Hinweis zum Rubikon-Beitrag: Der nachfolgende Text erschien zuerst im „Rubikon – […] Der Beitrag Die Zerstörung des Völkerrechts erschien zuerst auf ... mehr auf kenfm.de

Karin Leukefeld analysiert einen Grundsatzartikel des SPD-Außenpolitik-Experten Mützenich zu Syrien 01.10.2018 10:21:48

is/isis opcw waffenstillstandsabkommen leukefeld, karin trump, donald regime change strategien der meinungsmache frankreich gifteinsatz arabellion spd waffenlieferungen außen- und sicherheitspolitik audio-podcast syrien uno wirtschaftssanktionen geostrategie kriegsopfer bundeswehr wiederaufbau mützenich, rolf al-assad, baschar interventionspolitik russland völkerrecht fes zivile opfer israel militäreinsätze/kriege türkei krieg gegen den terror amnestie menschenrechte usa iran
Im IPG-Journal der Friedrich-Ebert-Stiftung (SPD) erschien am 18. September eine ausgesprochen flache Kritik am sogenannten „vorschnellen Nein“ der SPD-Führung zur Beteiligung an der geplanten weiteren Militärintervention in Syrien. Da fühlte sich der für die Außenpolitik verantwortliche stellvertretende Fraktionsvorsitzend... mehr auf nachdenkseiten.de

Hacker-Angriff auf OPCW: Niederlande weisen Russen wegen Spionageverdachts aus 04.10.2018 13:03:55

opcw politik russland politik niederlande
Ein russischer Geheimdienst soll einen Angriff auf die Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen geplant haben. Diese hatte zuletzt Untersuchungen angestellt, die russische Interessen berühren.... mehr auf sueddeutsche.de

Chemiewaffen, die 2. (Teil 4) 09.02.2019 12:12:22

opcw chlorgas bürgerkrieg tim anderson syrien bbc denkfabrik russland jochen mitschka chemiewaffen false flag sarin aktuelle beiträge
Wie man die Kriegslügen allgemein und selbst erkennt von Jochen Mitschka. Im ersten Teil der Artikelserie auf Basis eines Essays […] Der Beitrag Chemiewaffen, die 2. (Teil 4) erschien zuerst auf KenFM.de. ... mehr auf kenfm.de

OPCW beginnt Arbeit in Syrien trotz Angriffe des Westens 14.04.2018 17:03:30

damaskus opcw syrien militär, krieg luftangriffe
Das Team der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) wird seine Entsendung in die Arabische Republik Syrien fortsetzen, um Fakten über die Vorwürfe des Einsatzes chemischer Waffen in Douma zu untersuchen. Das Fact-Finding Mission (FFM) Team ist heute, am 14. April 2018, in Damaskus angekommen.... mehr auf radio-utopie.de

OPCW-Bericht: Die Macht der Agenturen und die Kultur der Ungenauigkeit 12.07.2018 09:15:35

dpa opcw strategien der meinungsmache gifteinsatz stern audio-podcast syrien fake news spiegel zdf medienkritik ard militäreinsätze/kriege reuters
Der jüngste OPCW-Bericht zum mutmaßlichen Giftgaseinsatz im syrischen Duma wird von vielen Medien falsch dargestellt. Wichtigen Anteil an der großflächigen Fehlinformation haben die Nachrichtenagenturen und eine in vielen Medien gepflegte Kultur der vorsätzlichen Ungenauigkeit – gepaart mit der Verweigerung, Wissensch... mehr auf nachdenkseiten.de

Skripal-Affäre: Fragen von russischer an britische Regierung 02.04.2018 19:07:44

london opcw presse- und bürgerportal frankreich affäre nowitschok presseerklärungen russland salisbury grossbritannien aktuelles staatsaffären gift spionage, attentate skripal
Am 31. März hat die Botschaft der Russischen Föderation in London dem Außenministerium Großbritanniens eine Note mit einer Liste von Fragen an die britische Seite hinsichtlich des gegen Russland fabrizierten „Falls der Skripals“ gesandt:... mehr auf radio-utopie.de

Tagesdosis 3.4.2018 – Falsche Flaggen: Von Anthrax bis Novichok 03.04.2018 13:05:16

opcw tagesdosis nervengift nato eu hillary clinton großbritannien mathias bröckers russland anthrax downloads beweise usa novichok skripal
Ein Kommentar von Mathias Bröckers. Lehrkräfte, Professoren, politische Bildungseinrichtungen… bitte mal kurz herhören: im Zusammenhang mit dem vergifteten britisch-russischen Spion Skripal […] Der Beitrag Tagesdosis 3.4.2018 R... mehr auf kenfm.de

Chemiewaffen, die 2. (Teil 3) 08.02.2019 11:42:02

damaskus opcw chlorgas uno rebellen propaganda jochen mitschka chemiewaffen sarin white helmets den haag assad medien aktuelle beiträge
Wie man die Kriegslügen allgemein und selbst erkennt von Jochen Mitschka. Im ersten Teil der Artikelserie auf Basis eines Essays […] Der Beitrag Chemiewaffen, die 2. (Teil 3) erschien zuerst auf KenFM.de. ... mehr auf kenfm.de

Hacker-Angriff auf OPCW: Niederlande weisen Russen wegen Spionageverdachts aus 04.10.2018 13:03:55

opcw politik russland politik niederlande
Ein russischer Geheimdienst soll einen Angriff auf die Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen geplant haben. Diese hatte zuletzt Untersuchungen angestellt, die russische Interessen berühren.... mehr auf sueddeutsche.de