Tag suchen

Tag:

Tag kryptomode

Say Cheese. 19.05.2017 23:47:17

gedankenfetzen gefühlschaos gedankenpurzelbäume kryptomode gedanken allgemein ich blogge also bin ich gedankengeschwurbel
Seit Tagen den Editor offen, so so viel im Kopf, im Bauch, im Herzen, was gleichermaßen nach außen drängt und dringend, ganz klein zusammengerollt, innen drin bleiben will. Gedanken, wie flüchtige Schlieren von Milch, die auf Kaffee trifft und sich direkt im nächsten Moment alles durcheinanderwirbelnd vermischt, deren Spuren sich verflüchtigen, nic... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Eins. Zwei. Drei. 28.03.2017 16:26:36

gedankenfetzen die zeit heilt alle wunder ohrwurm kryptomode allgemein wir sind helden
Mit meinen schönsten und buntesten Stiften habe ich die Sehnsucht auf deine leinwandweiße Haut gemalt und in der gleichen Sekunde vergessen, dass es die Farben meiner Träume sind und nur von außen aufgemalt. Dann, auf einmal, stehe ich bis zu den Knöcheln in einer bunten Pfütze. Einatmen. Ausatmen.   Und auch das größte Wunder geht vorbei Und ... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Reaktionsgeschwindigkeit 13.11.2015 21:36:47

krypto gedankenpurzelbäume kryptomode allgemein chemie katalysator kopfmist gedankengeschwurbel
Katalysator (von der Katalyse – griechisch: κατάλυσιςkatálysis „Auflösung“ mit lateinischer Endung) bezeichnet in der Chemie einen Stoff, der die Reaktionsgeschwindigkeit durch die Senkung der Aktivierungsenergie einer chemischen Reaktion erhöht, ohne dabei selbst verbraucht zu werden. Er beschleunigt die Hin- und Rückreaktion gleichermaßen und änd... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Unausgegoren / 11 to go 15.08.2016 18:10:49

angststörung gedankenfetzen angst kryptomode gedanken allgemein ich blogge also bin ich gedankengeschwurbel
Diese Dinge, die über Wochen und Monate unausgegoren und unausgesprochen im Kopf rumspuken. Immer, wenn du gerade was ganz anderes machst, total beschäftigt bist mit Zwiebeln schneiden oder Wäsche zusammenlegen – wobei das Zwiebeln schneiden ja immerhin noch insofern passt und einen echten Vorteil bietet, dass du dich über die Tränen, die dir... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Kryptisches Gedankengeschwurbel über Gefühlswirrwarr / 23 to go 03.08.2016 21:36:44

gedankenfetzen achwasweissichdenn krypto gedankenpurzelbäume gefühle kryptomode allgemein selbstwert selbstbewusstsein selbsthass schuldgefühle depressionen wut ich blogge also bin ich gedankengeschwurbel
Alles anders. Da ist auf einmal Wut, ganz viel davon. Nie gekannt. Nie geahnt. (Natur-)Gewaltig. Sie bahnt sich ihren Weg nach aussen, drängt, poltert, wird laut, weiß noch nicht, wie das mit dem geordneten Ausbruch geht oder ob es das überhaupt gibt, einen geordneten Ausbruch. Ein bisschen ist das ja als wollte man einem Vulkan […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

AngSTarre 06.07.2016 17:11:26

angststörung gedankenfetzen angst schreiben kryptomode allgemein depression ich blogge also bin ich gedankengeschwurbel
Ich weiss gar nicht mehr, wie das geht, mich mit solchen „Psychothemen“ auseinanderzusetzen, ohne sie ins Blog zu schreiben. Jetzt knabbere ich seit Wochen an einem rum und bekomme es nicht zu fassen, so wie es mir früher –  in Präblogzeiten – eigentlich immer ging, auch wenn ich mich kaum erinnern kann, was ich stattdessen ... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Die Zahl des Tages 26.01.2017 21:03:56

33 gedankenfetzen fuck yeah! \o/ stimmungsschwankungen kryptomode allgemein zahlendings ich blogge also bin ich
33. \o/ Also quasi meine Zahl. Damit dann wohl auch mein Tag, so irgendwie. Und sonst so: Es ist wieder mal erstaunlich. Sobald ich eine mögliche Erklärung für die ätzenden Stimmungsschwankungen und die Löcher, in die ich aus dem stellenweise auftretenden Hochgefühl dieser Tage, falle, habe, fühle ich mich weniger machtlos – es gibt ja [̷... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Wenn du länger über einen Titel nachdenkst als du am Text geschrieben hast und ihn dann einfach weglässt 14.03.2017 20:39:50

gedankenfetzen gefühlsgeschwurbel kryptomode allgemein ich blogge also bin ich kopfchaos gedankengeschwurbel
Wenn du wahnsinnig gerne bloggen würdest, deinen Kopf schreibend sortieren, aber das geht #aus_Gründen gerade nicht und du weißt nicht so recht, wohin sonst mit dem großen Wust an Durcheinander, der im Moment in dir herrscht. Eigentlich ist es ja alles ganz einfach und nichts ist anders und du hast sowieso viel, viel mehr gewonnen als […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com