Tag suchen

Tag:

Tag kryptomode

Reaktionsgeschwindigkeit 13.11.2015 21:36:47

chemie katalysator krypto gedankenpurzelbäume gedankengeschwurbel kopfmist kryptomode allgemein
Katalysator (von der Katalyse – griechisch: κατάλυσιςkatálysis „Auflösung“ mit lateinischer Endung) bezeichnet in der Chemie einen Stoff, der die Reaktionsgeschwindigkeit durch die Senkung der Aktivierungsenergie einer chemischen Reaktion erhöht, ohne dabei selbst verbraucht zu werden. Er beschleunigt die Hin- und Rückreaktion gleichermaßen und änd... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Unausgegoren / 11 to go 15.08.2016 18:10:49

angststörung gedankenfetzen ich blogge also bin ich angst gedankengeschwurbel kryptomode gedanken allgemein
Diese Dinge, die über Wochen und Monate unausgegoren und unausgesprochen im Kopf rumspuken. Immer, wenn du gerade was ganz anderes machst, total beschäftigt bist mit Zwiebeln schneiden oder Wäsche zusammenlegen – wobei das Zwiebeln schneiden ja immerhin noch insofern passt und einen echten Vorteil bietet, dass du dich über die Tränen, die dir... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Wenn du länger über einen Titel nachdenkst als du am Text geschrieben hast und ihn dann einfach weglässt 14.03.2017 20:39:50

gedankenfetzen ich blogge also bin ich gefühlsgeschwurbel kopfchaos gedankengeschwurbel kryptomode allgemein
Wenn du wahnsinnig gerne bloggen würdest, deinen Kopf schreibend sortieren, aber das geht #aus_Gründen gerade nicht und du weißt nicht so recht, wohin sonst mit dem großen Wust an Durcheinander, der im Moment in dir herrscht. Eigentlich ist es ja alles ganz einfach und nichts ist anders und du hast sowieso viel, viel mehr gewonnen als […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Neulich™ beim Training 15.06.2017 22:12:24

gedankenfetzen ich blogge also bin ich traurigkeit angst training inneres kind gedankengeschwurbel augen zu! kryptomode depressionen gedanken allgemein fokus
„Probier das demnächst mal mit geschlossenen Augen und guck, was sich da anders anfühlt.“, sagte S. letztens und dann sitze ich also da, den Rücken gerade, die Brust vorgestreckt, die Hände an den Griffen, schließe die Augen, ziehe auseinander und atme aus, bewege die Arme nach vorne und atme ein. Das geht langsamer als sonst, […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Eins. Zwei. Drei. 28.03.2017 16:26:36

gedankenfetzen wir sind helden die zeit heilt alle wunder kryptomode ohrwurm allgemein
Mit meinen schönsten und buntesten Stiften habe ich die Sehnsucht auf deine leinwandweiße Haut gemalt und in der gleichen Sekunde vergessen, dass es die Farben meiner Träume sind und nur von außen aufgemalt. Dann, auf einmal, stehe ich bis zu den Knöcheln in einer bunten Pfütze. Einatmen. Ausatmen.   Und auch das größte Wunder geht vorbei Und ... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Say Cheese. 19.05.2017 23:47:17

gedankenfetzen ich blogge also bin ich gefühlschaos gedankengeschwurbel gedankenpurzelbäume kryptomode gedanken allgemein
Seit Tagen den Editor offen, so so viel im Kopf, im Bauch, im Herzen, was gleichermaßen nach außen drängt und dringend, ganz klein zusammengerollt, innen drin bleiben will. Gedanken, wie flüchtige Schlieren von Milch, die auf Kaffee trifft und sich direkt im nächsten Moment alles durcheinanderwirbelnd vermischt, deren Spuren sich verflüchtigen, nic... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Kryptisches Gedankengeschwurbel über Gefühlswirrwarr / 23 to go 03.08.2016 21:36:44

gedankenfetzen ich blogge also bin ich selbstwert achwasweissichdenn gefühle selbstbewusstsein krypto gedankengeschwurbel gedankenpurzelbäume selbsthass schuldgefühle kryptomode depressionen wut allgemein
Alles anders. Da ist auf einmal Wut, ganz viel davon. Nie gekannt. Nie geahnt. (Natur-)Gewaltig. Sie bahnt sich ihren Weg nach aussen, drängt, poltert, wird laut, weiß noch nicht, wie das mit dem geordneten Ausbruch geht oder ob es das überhaupt gibt, einen geordneten Ausbruch. Ein bisschen ist das ja als wollte man einem Vulkan […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Kopfmückenschwarmrückholversuch 07.06.2017 22:33:58

if you see kay traurig der mist muss raus gedankenfetzen ich blogge also bin ich gedankengeschwurbel kryptomode allgemein
Und irgendwann weißt du nicht mehr, ob die Antwort aus dem Innen oder Außen kommen muss, weil du nicht mal mehr weißt, ob die Frage ins Innen oder ins Außen gehört. Und_oder ob es nicht völlig unterschiedliche Fragen sind, die jeweils ihren Ort und_oder ihre Berechtigung haben. Und_oder welche davon relevant ist und_oder sind. Im […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

AngSTarre 06.07.2016 17:11:26

angststörung depression gedankenfetzen ich blogge also bin ich angst schreiben gedankengeschwurbel kryptomode allgemein
Ich weiss gar nicht mehr, wie das geht, mich mit solchen „Psychothemen“ auseinanderzusetzen, ohne sie ins Blog zu schreiben. Jetzt knabbere ich seit Wochen an einem rum und bekomme es nicht zu fassen, so wie es mir früher –  in Präblogzeiten – eigentlich immer ging, auch wenn ich mich kaum erinnern kann, was ich stattdessen ... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Die Zahl des Tages 26.01.2017 21:03:56

fuck yeah! \o/ stimmungsschwankungen 33 gedankenfetzen ich blogge also bin ich zahlendings kryptomode allgemein
33. \o/ Also quasi meine Zahl. Damit dann wohl auch mein Tag, so irgendwie. Und sonst so: Es ist wieder mal erstaunlich. Sobald ich eine mögliche Erklärung für die ätzenden Stimmungsschwankungen und die Löcher, in die ich aus dem stellenweise auftretenden Hochgefühl dieser Tage, falle, habe, fühle ich mich weniger machtlos – es gibt ja [̷... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Immunschwäche 11.06.2017 22:10:49

angststörung gedankenfetzen ich blogge also bin ich angst inneres kind selbsthass kryptomode mangelndes selbstwertgefühl depressionen verzweiflung allgemein
Es sind immer wieder die gleichen Fragen, auf die das Leben™ dich zurückwirft, immer wieder die gleichen Zweifel, immer wieder die gleichen Ängste und Befürchtungen. Wenn es dir gelingt, einen Schritt beiseite zu treten, erkennst du deutlich die Muster – das Auge sieht was passiert, der Verstand begreift es – und doch sind die Gefühle [... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Meerfarbene Sehnsucht 28.05.2017 23:49:14

der mist muss raus gedankenfetzen ich blogge also bin ich kopfmist kryptomode allgemein
Dann holst du eine Schachtel hervor und kleidest sie von innen mit Seidenpapier aus, nicht mit dem gewöhnlichen weißen, du holst dafür das meerfarbene von ganz hinten aus der unteren Schublade, passt es sorgfältig in die Kanten ein und lässt ein bisschen über die Ränder der Schachtel überstehen. Du zupfst hier nochmal und dort, achtest […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Mein Stern explodiert 13.09.2017 21:39:33

traurig #3gutedingedestages gedankenfetzen ich blogge also bin ich miep kopfmist kryptomode depressionen allgemein
Als ich vor ein paar Tagen hier die 3 guten Dinge des Tages gebloggt habe, hat eine Freundin mich gefragt, ob wir eine Weile täglich zusammen sammeln wollen, weil es ihr auch gut täte, da ein bisschen drauf zu fokussieren und gerade sitze ich mit den Fingern auf der Tastatur und überlege, was heute gut […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Braucht man für’s Verlorengehen eigentlich besondere Schuhe? 05.06.2017 23:36:24

traurig gedankenfetzen ich blogge also bin ich gedankengeschwurbel kryptomode allgemein
Und dann merkst du am Ende eines langen und vollgepackten Tages, dass der Schmerz genau in dem Moment ein_setzt, dich zer_setzt, in dem die Ablenkung aus_setzt. Die Lücke wird greif_bar, spür_bar und du fühlst dich ohnehin seit Wochen bar jeder Vernunft und jedes Verstandes. Nur Gefühl, dauernd Gefühl, zu viel, zu laut, zu grell, zu […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

All dein Alles 27.10.2017 23:04:06

traurig gedankenfetzen ich blogge also bin ich mangelnder selbstwert gedankengeschwurbel kryptomode mangelndes selbstwertgefühl depressionen allgemein
Warum nennst du es eigentlich Selbstwert, wo du deinen Wert doch so oft nicht selbst bestimmst, sondern dein Empfinden viel häufiger davon abhängt, wie wertvoll andere dich schätzen, wie wertschätzend sie mit dir umgehen? Müsstest du es der Richtigkeit halber dann nicht Anderenwert oder zumindest Außenselbstwert nennen und wie kommst du weg davon? ... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Absacker 04.09.2017 00:04:03

ich blogge also bin ich gedankenpurzelbäume kryptomode mistpopist allgemein
Und dann, nach einem langen Tag, der um 7 mit Schnippeln und Vorbereiten und Machen für Gäste zum Grillen begonnen hat und gerade mit einem Yukon Jack auf Eis neben der Tastatur endet, ist der Kopf gleichzeitig voll und leer und leicht und schwer. Die Gedanken sind wieder da und mäandern im Kopf herum. Die […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Junimond 06.09.2017 21:18:39

gedankenfetzen ich blogge also bin ich kryptomode allgemein
Manchmal muss man die alten Narben betrachten, vorsichtig mit dem Finger ihre Konturen nachfahren, die kleinen Krater und Wölbungen mit den Fingerspitzen ertasten, hier verharren, dort nochmal drüber streichen und nachspüren, ob die Stelle empfindlich oder taub ist, ob man dort noch etwas spürt, wieder etwas spürt, ob die Wunde endgültig verheilt i... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Bleikristall 16.09.2017 22:28:12

gedankenfetzen ich blogge also bin ich angst zu viel grübeln kryptomode zu viel denken allgemein gedankenchaos
Und dann sitzt du da, die bleierne Müdigkeit, die den ganzen Tag auf dir liegt, wird immer schwerer und drückt dir auf die Lider und auf’s Gemüt. Oder ist es das schwere Gemüt, das dich heute so müde macht? Gemütsmüde. Nach zu wenig Schlaf, nach zu viel Grübeln. Es sind immer wieder die gleichen Kreise, […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Das Meer ist ein guter Ort für Bestandsaufnahmen 07.10.2017 15:18:15

bestandsaufnahme aufräumen gedankenfetzen ich blogge also bin ich in der welt am strand gedankengeschwurbel spanien 2017 kryptomode meergedanken am meer allgemein
Der Tisch ist ein bisschen in sich instabil und wackelt, wenn ich zu engagiert in die Tasten haue, aber ansonsten ist er überaus perfekt, denn ich sitze draußen im Schatten auf der Terrasse, das Meer 6 Etagen unter mir, aber direkt vor meiner Nase. Das Tosen der Wellen ist deutlich und fast so laut wie […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Quicksand 02.09.2017 23:04:46

erkenntnis treibsand gedankenfetzen ich blogge also bin ich selbstbewusstsein kryptomode depressionen allgemein
Und dann reicht ein Satz aus, nein fast nur ein Wort und eine schlaflose Nacht und ein Gedanke, der dich nicht mehr loslässt. Und vielleicht war das der entscheidende Satz für den entscheidenden Gedanken, auf dem Weg herauszufinden, wo dir möglicherweise derzeit so viel von deinem ohnehin nicht besonders großen und recht neuen Selbstbewusstsein ver... mehr auf wawuschel.wordpress.com

I am raining down in pieces 03.07.2017 23:21:03

traurig small blue thing gedankenfetzen ich blogge also bin ich suzanne vega kopfmist gedankengeschwurbel deprimist kryptomode allgemein ohrwurm
Und dann sitzt du wieder mal da. Ewig. Reglos. Mit den Fingern auf der Tastatur. So viel im Kopf, noch mehr im Herzen und doch fehlen dir die Worte, in die du all das fassen kannst. Worte. Du hast so viele davon gemacht, wünscht dir so sehr, sie wären angekommen. Durchgekommen. Jetzt fehlen sie dir. […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com